Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Ash-Quajutsu und die neuen Formen von Zygarde tauchen in der nächsten japanischen Anime-Fortsetzung auf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ash-Quajutsu und die neuen Formen von Zygarde tauchen in der nächsten japanischen Anime-Fortsetzung auf

      Filb.de-News #2626 von Xavier am 14.09.2015 um 17:20 Uhr – Letztes Update: 15.09.2015

      Wie erwartet, wurden vor wenigen Minuten die neuen Formen zu Zygarde offiziell bestätigt. Das Pokémon besitzt nun ganze fünf Formen, von denen eine die sogenannte „Zelle von Zygarde“ ist, eine andere den „Kern von Zygarde“ (das Gehirn, diese Form besitzt das Bewusstsein) darstellt. Darüber hinaus existieren „10%-Zygarde“ (eine Form, die an einen Hund erinnert und sich schnell fortbewegen kann) und „50%-Zygarde“ (die bisher einzig bekannt gewesene Form von Zygarde). Die optimalste Form, die Zygarde annehmen kann, sprich wenn sich der Kern mit 100% von Zygarde Zellen in einer Umgebung verbinden, entsteht das „Optimum-Zygarde“. Seine Kraft soll sogar die der Legendären Pokémon Xerneas und Yveltal übersteigen.

      Ebenfalls bestätigt gilt eine Form von Quajutsu, die „Ash-Quajutsu“ genannt wird. Die neue Form soll insbesondere im Anime thematisiert werden, nachdem sich Ashs Amphizel weiterentwickelt hat. Um seine innige Freundschaft zu Ash zu symbolisieren, kann es sich in eine solch besondere Form wandeln. Dies hat natürlich zufolge, dass es gewisse äußerliche Aspekte von Ash Ketchum aufnimmt und diese selbst repräsentiert.

      All die neuen Formen von Zygarde und ebenso das Ash-Quajutsu werden nach und nach in der japanischen Anime-Fortsetzung Pocket Monsters XY & Z ab dem 29. Oktober 2015 zu sehen sein.

      Nachtrag, 15.09.2015, 5:30 Uhr: Soeben wurde ein Trailer zum neuen Anime veröffentlicht. Diesen könnt ihr euch unter „Weiterlesen“ anschauen.


      Trailer zu Pocket Monsters XY & Z
    • Also ist dieses Quajutsu tatsächlich keine Mega-Entwicklung. Das dachte ich am Anfang, als ich nicht bemerkt hatte, dass es wie Ash aussieht. :tlmao: Ich hoffe trotzdem, dass irgendwann die Kalos Starter Mega-Entwicklungen bekommen. Aber es sollte "insbesondere im Anime" thematisiert werden? Tritt es auch in den Spielen auf. :ka:
      Also erreicht Zygarde mit hunderten von diesen Zellen die perfekte Form erreicht. Vielleicht hat man im Spiel die Mission, alle Zellen zusammenzubringen oder so. :ka: Aber "Optimum-Zygarde" erinnert wegen dem Namen noch mehr an Transformers. :kl: Und das es stärker ist als Xerneas und Yveltal habe ich mir schon gedacht. :biggrin:
    • „Optimum-Zygarde“ - Made my Day.

      Also mit gaaanz viel Fantasie könnte das Ash-Quajutsu wirklich aussehen wie Ash. Zudem sollte Rutena vielleicht später Fennexis auch ein Designe von Serena bekommen. Gleichberechtigung für alle! :irre: Spaß beiseite. Ich habe ehrlich gesagt keine Meinung zu dem Designe. Ich weiß nicht ob ich das toll oder schrecklich finden soll. Eine innige Freundschaft kann man auch anders beweisen...

      The post was edited 1 time, last by Demolosse ().

    • Ist ja wohl klar das ein Ash-Quajutsu im Anime behandelt wird, wobei man immer noch nicht herauslesen kann ob es kein Mega ist, wenn es keine ist, wäre es auf jeden fall ungerecht gegenüber den anderen Startern, denn es wird sicher kein Serena-Fennexis und Citro-Brigaron geben. Bis jetzt ist jedes Pokemon in den Spielen gewesen, es ist also eher die Frage ob es Event ist oder ob man es im normalen Spielverlauf der Zusatzedition bekommt und wie man seinen Namen in dem Spiel erklären will.
      Just Charaxas
    • Also das Quajutsu sieht schräg aus. Wie das wohl endsteht?
      Jedenfalls find ich es ein bisschen ungerecht den anderen Pokèmon von Ash gegenüber, da er doch eigentlich mit jeden seiner Pokémon große Freudschaft schließt. Was macht da diese Pokémon so besonders?
      Zygardes finale Form ist gewöhnungsbedürftig, aber als Hund find ich es irgendwie doch süß. Dieser Hund ist jetzt schon mein "Lieblingsprozent".
    • Ich weiß, die Ash-Qujutsu-Liebhaber werden mich jetzt steinigen, aber ich muss gestehen, dass ich es nicht so schön finde...
      Mir gefällt die Farbgebung einfach nicht; es sieht für mich persönlich nicht so harmonisch aus...

      Zu Zygarde; Zygarde-Zelle und Zygarde-Kern finde ich langweilig, Zygarde-10% gefällt mir vom Design richtig gut, wären Optimum-Zygarde solide ausschaut.

      Aber lassen wir uns mal überraschen, welche Werte, Fähigkeiten, etc. die neuen Formen haben werden.
    • Kyra-san wrote:

      Also das Quajutsu sieht schräg aus. Wie das wohl endsteht?
      Jedenfalls find ich es ein bisschen ungerecht den anderen Pokèmon von Ash gegenüber, da er doch eigentlich mit jeden seiner Pokémon große Freudschaft schließt. Was macht da diese Pokémon so besonders?
      Zygardes finale Form ist gewöhnungsbedürftig, aber als Hund find ich es irgendwie doch süß. Dieser Hund ist jetzt schon mein "Lieblingsprozent".


      Das besondere an Ash und Froxy ist, dass Froxy zuvor seine anderen Trainer verlassen hat, sich Ash dann aber freiwillig anschließt und man im laufe der Zeit, ein immer größere Bindung zwischen Ash und Amphizel sehen kann.
      Just Charaxas
    • Also ich glaube, dass es bei Optimum-Zygarde so ist, dass es die Kraft irgendwie obserbiert, oder sie vereinen sich so, wie bei Kyurem und Zekrom/Reshiram ist (oder auf eine andere Weise).
      Und bei Ash-Quajutsu könnte es sein, dass es einfach nur ein „Pokémon mit nicht-wechselbaren Form“ ist und mehr nicht.

      Bis auf weiteres hoffe ich auf ein neues Spiel, welches sich auf Zygardes neue Formen bezieht; sprich: Pokémon Z

      ― Beiträge automatisch zusammengefügt ―

      Glurak006 wrote:

      Das besondere an Ash und Froxy ist, dass Froxy zuvor seine anderen Trainer verlassen hat, sich Ash dann aber freiwillig anschließt und man im laufe der Zeit, ein immer größere Bindung zwischen Ash und Amphizel sehen kann.


      War es denn nicht bei Ashs Glurak genau so?
    • Nein, Glumanda wollte eigentlich zu seinem altem Trainer zurück, bis es mitkriegte was für ein Ar*** er war und dann wollte Ash auch zuerst das Rocko es fängt. Glumanda hat es also eher ungeplant und über mehrere Umwege damals in Ashs Team geschafft.
      Just Charaxas
    • Glurak006 wrote:

      Das besondere an Ash und Froxy ist, dass Froxy zuvor seine anderen Trainer verlassen hat, sich Ash dann aber freiwillig anschließt und man im laufe der Zeit, ein immer größere Bindung zwischen Ash und Amphizel sehen kann.

      *Besserwissermodus on* Eigentlich hatte Froxy mehrere Trainer, aber Froxy hat keinem von ihnen gehorcht. Und da diese Anfänger waren und Froxy ihr Start Pokemon war haben sie alle es zu Prof. Platan zurück gebracht. :bg2:
      *Besserwissermodus off*

      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond146
      Sonne/Mond Anime
    • Kijairi wrote:

      Ähmm ich möchte ja nichts sagen, aber bei Ash ist das nicht das erste Mal das er einen Starter bekommt, der von anderen verschmäht wurde (Floink, Panflam, Serpifeu [letzteres nicht hundertprozentig sicher])


      Schon, aber bei denen ist es nicht die ultimative Bindung zu sehen.

      Ich finde aber trotzdem, dass Mega-Glurak Y besser passen würde, da sie einfach viel mehr zusammen erlebt haben, aber auch das halte ich nun für unwahrscheinlich, weil man es ja nicht sieht. Vielleicht auch gut so, sonst hätte Fiaro zurückgemusst. :oldno:

      Givralis Besserwissermodus :hihi:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.