Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Mad Challenge - Mad Kid (Kristall)

    • Beendet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Derzeit ist es nicht möglich externe Bilder ins Forum einzubinden, bitte beachtet diesen Thread.
    • Mad Challenge - Mad Kid (Kristall)

      Herzlich willkommen zu einer Nuzlocke der besonderen Art, die eigentlich gar nichts mehr mit einer Nuzlocke zu tun hat, sondern eine völlig eigenständige Herausforderung ist. Deswegen der Name:

      Mad Challenge

      Die Nuzlocke läuft schon seit längerem, wurde dazwischen immer wieder pausiert und nun endlich wieder aufgenommen. Die Regeln sind zwar stark gelockert, aber der Schwierigkeitsgrad ist trotzdem enorm hoch (Nach dem 8. Orden hatte ich bereits eine Spieldauer von fast 90 Stunden, wegen stundenlangem Training). Aber genug um den heissen Brei herum geschwafelt. Hier sind die Details der Challenge:

      Edition: Kristall
      Name des Protagonisten: Mad Kid
      Name des Rivalen: Reinsch (ein Typ der Reinsch-heisst? :ka: )

      Regeln:
      • Das Team wurde von vornhinein festgelegt und besteht nur aus Raupy, Hornliu, Karpador und Sonnkern, wobei letzteres mit Abstand am stärksten ist, obwohl es eigentlich nur aus Gründen der Coverage dabei sein sollte. Sobald das erste dieser 4 Pokémon gefangen wurde (und einige Levels zugelegt hat), wird der Starter ausgetauscht
      • Die Pokémon dürfen nicht entwickelt werden (Ausnahme: VM-Sklaven)
      • Heilitems sind überall zugelassen
      • Besiegte Pokémon bleiben im Team
      • Auch nach dem K.O. aller Pokémon geht die Challenge weiter
      • Da die 4 Team-Mitglieder grösstenteils keine VMs lernen können (ausser Sonnkern -> Blitz & Zerschneider), dürfen VM-Sklaven für die restlichen VMs gefangen und benutzt werden, allerdings dürfen diese nur an Kämpfen teilnehmen, wenn die anderen Team-Mitglieder besiegt worden sind oder der Kampf ausweglos erscheint (als Opfer)


      Was bisher geschah:
      Der Beginn (inkl. 1. Orden (vs FU Falk))
      Der 2. Orden (vs Oh Kai)
      Rivalenkampf
      Der 3. Orden (vs Insane-Miltank Bianka)
      Mogelbaum und viel Training
      4. Orden (vs Jens-"Who-you-gonna-call?"-"I'm-a-Ghostbuster")
      Surfen, surfen und nochmals surfen
      7. Orden? (Da lief was völlig falsch; vs Frosty Norbert)
      Ordenjagd (vs Hartwig, der Weiche, Jasmin "da braucht man stahlharte Nerven" & Frosty Norbert (Reprise))
      Der 6. Orden (oder der 5.? Oder der 7.? Keine Ahnung...; vs Jasmin "diesmal habe ich stahlharte Nerven auftreiben können" (Reprise))
      Team Rocket & Mad Kid gegen den Rest der Welt
      Der 8. Orden (vs "I Hate" Sandra)

      Und nun: Die überraschende Kehrtwende, mit der vermutlich niemand mehr gerechnet hat:

      Spoiler anzeigen
      Route 45, Dunkelhöhle & überall sonst – Training & 2. Versuch

      Nach meiner Niederlage in der Arena, trainiere ich erst mal viel in der Dunkelhöhle. Da die Zubats, Kleinsteins und Georoks aber nicht sehr brauchbare Trainingspartner für Venom sind, versuche ich mein Glück erstmal ein wenig auf Route 45, wobei es auch dort viele ungünstige Trainingspartner hat.
      Da ich einen Anruf kriege, von jemandem der Kämpfen will, nehme ich diese Chance wahr. Leider hat Bodo, so hiess der Typ, überhaupt nicht viel trainiert. Also lösche ich gleich seine Nummer. Ich gehe wieder in Richtung Ebenholz City und lasse mir unterwegs die Nummern von ein paar stärkeren Trainern geben.
      In der Dunkelhöhle scheint mein Training doch am erfolgreichsten zu sein, also wieder da hinein. Nach langer Zeit, habe ich aber wieder die Schnauze voll, obwohl Zubats und Golbats wirklich nicht nervig sind, mit Superschall und Konfustrahl. Also laufe ich ein wenig umher und überlege, wo ich sonst noch Trainingspartner finden kann.
      Ich lande irgendwann in Teak City und irgendwie gelange ich zum Zinnturm von dem ich noch nie etwas zuvor gehört habe. Zumindest gibt es dort 3 Waisenkinder, die mich heraus fordern möchten. Oder waren es doch 3 Weise?
      Zumindest setzen die 3 nur jeweils ein Noctuh und eine Entwicklung von Evoli ein. Die glauben doch wohl nicht ernsthaft, dass sie mit diesen Pokémon eine Chance gegen meine starken Lieblinge haben?
      Natürlich besiege ich die 3, obwohl sie mich zwischendurch mit ihren langweiligen Geschichten aus dem Konzept bringen wollen. Also trainiere ich noch ein wenig weiter und mache mich für einen neuen Kampf mit Sandra bereit.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 50
      Hornliu – Venom – Level 45
      Raupy – King – Level 45
      Queen – Karpador – Level 46
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15

      Ebenholz City – Immer noch nicht der letzte Orden

      „Mein stundelanges Training wird sich nun bestimmt ausbezahlt machen“, denke ich mir, als ich Sandra erneut gegenüber trete. Sie spielt wieder das gleiche Spielchen und setzt eines von ihren (viel zu vielen) Dragonirs ein. Und ich sende meinen massiv stärkeren Venom raus.
      Leider kann Venom Dragonir nicht vergiften und wird auch gleich noch paralysiert. Nachdem Dragonir auch 2 Mal mit Surfer angreift, tausche ich Venom erst mal aus und Mr Sunny übernimmt und steckt gleich problemlos einen Surfer weg.
      Ich ändere meine Strategie und versuche mit Blitz defensiver zu spielen, nur leider schlägt diese Attacke 3 Mal hintereinander fehl, während Mr Sunny von Donnerwelle paralysiert und von Slam getroffen wird. Dann endlich klappt es und ich kann 2 Blitze raushauen, bevor ich Mr Sunny heilen muss. Nach dem 3. erfolgreichem Blitz wechsle ich auf den noch fitten King und versuche mit Fadenschuss Dragonir zu verlangsamen, was recht gut gelingt. Nachdem ich Mr Sunny wieder heile, kommt dieser auch gleich wieder zum Einsatz.
      Ich versuche Mr Sunny mit Wachstum hochzuboosten, aber leider wird er wieder paralysiert und ist trotz der Fadenschüsse noch langsamer als Dragonir. Trotzdem kann ich ihn immer wieder heilen und Wachstum einsetzen. Nach 6maligem Wachstum und einem Megasauger-Volltreffer ist das erste Dragonir Geschichte.
      Dem 2. Dragonir kann ich sogleich die Hälfte der KP mit Megasauger abnehmen, werde aber paralysiert. Ich heile die Paralyse muss aber durch einen Eisstrahl die Hälfte der KP von Mr Sunny einbüssen. Zumindest überlegt Dragonir keinen 2. Megasauger und geht K.O.
      Beim 3. Dragonir läuft das Spiel gleich ab, ausser dass es mit Slam angreift. Mr Sunny hat sich währenddessen wieder fast komplett geheilt.
      Sandra setzt nun Seedraking ein, welches gleich Surfer einsetzt. Mr Sunny kann danach mit Megasauger Seedraking beinahe besiegen und ist auch wieder komplett geheilt. Sandra haut noch einen Hypertrank raus, was ihr aber nicht viel bringt und ihr Seedraking kann nur noch einen Hyperstrahl raushauen, bevor es zu Grunde geht.
      Aber anstatt, dass ich ihr einen Orden abluchsen kann, fängt Sandra an rumzuzicken. Ich laufe beleidigt davon.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 50
      Hornliu – Venom – Level 45
      Raupy – King – Level 45
      Queen – Karpador – Level 46
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Vermutlich wird dieser Thread nur sehr langsam weitergeführt (man vergleiche nur mal das Datum des ersten Posts mit dem heutigen). Aber ich werde zumindest weiterhin versuchen dran zu bleiben und mich nicht nur auf Mr. Sunny zu verlassen, so dass sich die Top 4 irgendwann mal warm anziehen können.

      Ich hoffe, dass sich einige Leute durch diese Challenge inspiriert fühlen, etwas ähnliches zu starten und sich nicht immer nur stur an die Standard-Nuzlockes halten. Zum Vergleich: Die Pikachu-Only-Challenge, die ich in Gelb versucht habe, war ein Zuckerschlecken im Vergleich zu dieser Challenge.

      PS: Ich weiss, dass dieser Thread im Grunde keine Nuzlocke-Variation ist, aber ich hoffe, diese Challenge hat hier trotzdem ihre Daseinsberechtigung. ;)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Seiko ()

    • Und heute lernen wir in der Trainerschule, wie man ein Tornupto besiegt: Nämlich mit Hornliu und Karpador. :achja: Für den perfekten Team-Aufbau runden wir die kompetente Truppe natürlich noch mit Sonnkern und Raupy ab. Die restlichen Plätze belegen die VM-Sklaven. :eek:

      Ja, nach einer langen Pause, habe ich mit dem perfekten Team den Rivalen Reinsch mit seinem Tornupto und den restlichen Schwächlingen besiegt. Die Top 4 kann sich also schonmal in acht nehmen (auch wenn es bis dahin vermutlich wieder Monate dauern wird...) :gähn:

      Spoiler anzeigen

      Drachenhöhle – Gib mir meinen Orden zurück

      Ich verziehe mich erstmal in eine Höhle, die hinter der Arena steht und schmiede Rachepläne gegen Sandra. Allerdings gibt es in der Höhle Trainier, die ihre Drachen und Pseudo-Drachen auf mich schmeissen. Ein Seemon kriegt sogar meine Queen klein, bevor sie von Mr. Sunny brutal gerächt wird. Geschieht ihm auch recht.
      Die restliche Höhle ist nicht sehr spannend. Zwar gibt es viele Karpadors, was mich sehr freut, allerdings ist der Höhlensee relativ überschaubar. Dafür entdecke ich ein kleines Häuschen, welches als Schrein bezeichnet wird. Eine stark aufgewertete Bezeichnung für eine solche Bruchbude. Zumindest sieht die verlotterte Hütte von innen um einiges besser aus als von aussen.
      Drinnen starren mich 3 alte Männer an. Ziemlich unheimlich. Einer stellt mir einige Fragen über Pokémon, welche ich wohl oder übel beantworten muss. Zuerst scheint er über meine Antworten erfreut zu sein, aber als ich dann sage, dass ich starke Pokémon lieber mag als schwache, ist er gar nicht mehr glücklich. Nachdem ich 10 Mal wiederholt habe, dass ich starke Pokémon lieber mag und ihn gerne zum Kampf herausfordern würde, um ihm das zu zeigen, lasse ich mich doch breit schlagen und ändere meine Antwort auf schwache Pokémon. Aber auch das gefällt ihm nicht. Ich sehe schon vor meinem inneren Auge, wie meine Lieblinge ihm den Kopf abreissen, aber dann sage ich halt gelangweilt „beide“.
      Sandra kommt dann auch noch dazu und am liebsten würde ich mit meinen Lieblingen alles klein schlagen. Allerdings ist sie ohnehin schon sehr eingeschüchtert, weswegen ich ihr einfach den Orden abnehme und laut lachend davon gehe.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 50
      Hornliu – Venom – Level 45
      Raupy – King – Level 45
      Queen – Karpador – Level 46
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Neuborkia & Kesselberg – Erklettern des gefallenen Wassers?

      Sobald ich aus der blöden Höhle rausgehe, ruft mich irgendein durchgeknaller Typ an. Später erkenne ich, dass es Lind ist. Angeblich hat er ein Geschenk für mich. Sagen dass nicht die alten, perversen Leute, die 10-Jährige wie mich in ihr Haus locken wollen? Egal. Ich will jetzt mein Geschenk.
      Als ich endlich dort bin, erhalte ich nur einen dämlichen Ball. Dabei habe ich schon genug von denen. Ich denke mir, wenn ich schon gleich in meinem Heimatdorf bin, besuche ich mal schnell meine Mutter, die mich vor langer Zeit alleine losziehen liess, damit ich mit Raupy, Hornliu, Karpador und Sonnkern eine gefährliche Reise unternehmen kann. Aber sie labert nur etwas von Geld und von einer Zeitumstellung, also gehe ich gleich wieder. Da ich aber keine Ahnung habe wohin, laufe ich mal durch halb Johto bis ich wieder zum Kesselberg komme. Angeblich können meine Lieblinge jetzt ja Kaskade einsetzen.
      Zwar schafft es meine Queen nicht, den Wasserfall im Kesselberg zu bezwingen, aber für etwas habe ich ja auch noch Surfy dabei, welche den Wasserfall problemlos hinauf gleitet. In der Höhle selbst hat es neben den überhaupt nicht nervigen Konfustrahl-Superschall-Zubats und -Golbats und den genauso wenig nervenden Finale-Kleinsteins und –Georoks auch einige Trainier, die wohl ernsthaft glauben, dass sie eine Chance gegen mich hätten. Allerdings sind sie allesamt meinem starken Team unterlegen.
      Ein Trainer ist sogar so von seiner Niederlage erschüttert, dass er mir eines seiner Pokémon schenken will. Da ich aber weder Platz im Team noch Interesse an einem neuen Pokémon habe, lehne ich dankend ab. Stattdessen gehe ich nach Neuborkia zurück. Angeblich hat es dort auch Wasserfälle in der Nähe, die ich jetzt bezwingen kann.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 51
      Hornliu – Venom – Level 46
      Raupy – King – Level 46
      Queen – Karpador – Level 47
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Route 27 & Route 26 – Auf zu neuen Ufern

      Da ich ja perfekt vorbereitet bin, um die neuen Gebiete zu erkunden, lasse ich keine Zeit verstreichen und breche gleich auf. Leider treffe ich nur die üblichen Tentachas auf den Gewässern. Dabei dachte ich ja, ich hätte alle ausgerottet.
      Als ich danach an Land gehe, springt ein Irrer auf mich zu und meint ich solle unbedingt meine Karte überprüfen. Ich renne schreiend davon…
      Ich kann mich in einer Höhle in Sicherheit bringen. Und da gibt es sogar Wasserfälle. Mit Surfy gelange ich elegant darüber und komme gleich wieder auf der anderen Seite aus der Höhle raus, wo ich gleich zum Kampf herausgefordert werde.
      Zwar haben die Trainer hier stärkere Pokémon, wie die Schwächlinge aus Johto, allerdings sind sie mir noch lange nicht gewachsen. Zumindest können meine Lieblinge wertvolle Erfahrungspunkte sammeln und werden noch stärker. Aber die Top 4 haben ja ohnehin niemals eine Chance gegen mein Team aus Kraftpaketen.
      Als ich auf Route 26 ankomme, frage ich mich erst mal, wer sich diese Reihenfolge ausgedacht hat. Zuerst 27, dann 26? Ja klar, irgendeinen Hintergrund hat es sicher, aber ich will die Routen doch der Reihe nach ablaufen. Aber egal…
      Ich begehe wieder mal den üblichen Hausfriedensbruch und kann dadurch meine Pokémon heilen lassen. Da soll noch mal einer sagen, dass unbefugtes Betreten ein Verbrechen ist…
      In einem anderen Haus leben zwar angeblich Leute, aber bis auf deren Tagebuch ist nichts zu finden. Leider kann ich auch nichts Vernünftiges stehlen, also gehe ich wieder. Das letzte Gebäude auf der Route führt mich in eine lange Halle, welche zur Siegesstrasse führt. Nur noch diese trennt mich und meine Lieblinge von den Top 4.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 52
      Hornliu – Venom – Level 48
      Raupy – King – Level 48
      Queen – Karpador – Level 49
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Siegesstrasse – Der Weg zu den Topfwärmern… Oder waren es die Top Vier?

      Ich nehme mir vor, meine Lieblinge gleich ein wenig in der Siegesstrasse zu trainieren. Oder sagt man AUF der Siegesstrasse? Egal… Leider sind die Trainingspartner, die man hier kriegt, wieder mal… Ich will nicht sagen nervtötend, aber es ist halt das übliche Ungeziefer, wie Georok und Golbat. Also trainiere ich doch erst mal ein wenig auf Route 27 weiter, bis ich durch die lange, langweilig Höhle gehe.
      Die Pokémon in der Höhle haben grösstenteils eine gemeinsame Schwäche. Und die heisst Mr. Sunny, welche die Stein-Viecher in kleine Brocken zerteilt. Nach ein paar Leitern sehe ich auch schon das Licht am Ende des Tunnels… Beziehungsweise am Ende der Siegesstrasse. Aber als ich rausgehen will, hält mich der Typ, der Reinsch heisst, wieder auf. Er kommt auf die Schnapsidee, mich herauszufordern. Na, wenn er eine Lektion erteilt kriegen will, dann soll er dass auch haben.
      Sein Sniebel kann zwar 2 Volltreffer gegen meinen geliebten Mr. Sunny landen, aber nachdem dieser ebenfalls einen Volltreffer mit Megasauger landet, ist dieses Geschichte und Mr. Sunny wieder vollständig geheilt.
      Natürlich setzt Reinsch das überlegene Golbat ein, aber ich wechsle sogleich auf meine Queen. Leider wird sie immer wieder von Konfustrahl verwirrt und dann auch noch gebissen, aber sie attackiert Golbat stetig weiter, zuerst mit Tackle und später mit Dreschflegel, bis sie schliesslich das böse Golbat besiegen kann.
      Reinsch versucht wieder einen Vorteil zu gewinnen und setzt Magneton ein, weswegen ich auf Mr. Sunny wechsle. Dieser knallt erst mal ein paar Blitze auf Magneton und stärkt sich dann mit Wachstum. Magneton hat die Strategie wohl erkannt und setzt vermehrt auf Sternschauer, bis es auch bald K.O. geht, dank dem verstärkten Megasauger.
      Reinsch macht nun endgültig einen auf ernst, obwohl er doch Reinsch und nicht Ernst heisst, und setzt Tornupto ein. Venom, den ich einsetze, kann es allerdings gleich vergiften, wird dann aber von Flammenrad hart getroffen. Ich heile trotzdem schnell meine Queen, während Venom K.O. geht. Natürlich bin ich jetzt umso wutentbrannter.
      Da Queen keinen hohen Schaden anrichtet, belebe ich Venom wieder. Tornupte, der Kettenraucher, bläst meine Queen währenddessen eine Rauchwolke nach der anderen ins Gesicht. Ich möchte Reinsch darauf hinweisen, dass eine defensive Strategie nicht so sinnvoll ist, wenn sein Pokémon vergiftet ist, aber er hört ja nicht auf mich. Sein Tornupto kann doch noch ein Flammenrad einsetzen, bis es vom Gift und dem mächtigen Tackle der mächtigen Queen K.O. geht.
      Reinsch setzt noch ein fieses Pokémon ein: Alpollo kann wieder mal nur von Mr. Sunny einigermassen hart getroffen werden, und dieser hat nur noch 1 AP auf Megasauger übrig. Nachdem Mr. Sunny verwirrt UND verflucht wurde, wechsle ich halt doch wieder auf Venom.
      Ich heile Mr. Sunny wieder und Venom wird auch verflucht. Da Alpollo aber fast keine KP mehr hat, kann er dieses mit einem Giftstachel töten, oder was man auch immer mit Geistern macht.
      Schliesslich hat Reinsch nur noch ein Kadabra übrig, welches sich jetzt mit meinem King auseinandersetzen muss. Nach nur 3-mal sanft antackeln, ist Kadabra auch schon Geschichte. Dabei wollte King doch nur spielen…
      Reinsch, der schlechte Verlierer, muss natürlich wieder einen Vortrag halten, während ich mich heimlich davonschleiche und via Route 23, woher diese Zahl jetzt auch immer kommt, zur Pokémon-Liga begebe.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 54
      Hornliu – Venom – Level 51
      Raupy – King – Level 51
      Queen – Karpador – Level 53
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Yo, Filber! Wie steht's? Ich, Mad Kid, habt ihr Zeit? Mein RATTFRATZ ist nicht zu halten, wie immer. Es ist mein Ein und Alles. Ich werde mit ihm ein toller Trainer sein!

      Spass beiseite. Wäre schön, wenn ich ein Rattfratz hätte, damit würde ich mich vermutlich besser schlagen, als mit meinem aktuellen Team. Das soll nicht heissen, dass sie schwach sind, sie müssen einfach noch ein paar Levels zulegen, damit sie gegen den bösen Willi und die restlichen Trainer eine Chance haben. Aber lest doch selbst:

      Spoiler anzeigen
      Indigo Platte… Platon? Bordeaux? – Ach, ihr wisst schon was…

      Da die Top Vier vermutlich stärker sind, als die durchschnittlichen Schwächlinge, die man überall antrifft, nehme ich mir vor, meine Lieblinge nochmals ordentlich zu trainieren, damit wir mit Sicherheit Weltmeister werden. Oder was man auch immer wird, wenn man die Vier Dödel besiegt…
      Mr Sunny in der Siegesstrasse zu trainieren geht zwar recht gut, aber Queen, King und Venom wollen den vielen Gestein-Boden-Pokis kaum Schaden machen. Da ich immer noch kein Pokémon habe, das fliegen kann, laufe ich halt die ganze Strecke wieder zurück, um auf Route 26 ein wenig zu trainieren.
      Nachdem meine Pokémon massiv an Leveln zugelegt haben und ich mein gesamtes Geld ausgegeben habe, betrete ich endlich den Kampfraum des ersten Top Vier Mitglieds.
      Wili begrüsst mich in einem Raum, der aussieht als ob die Kampffläche auf Eis errichtet ist, aber er setzt Psycho-Pokémon ein. Sein Xatu verwirrt meine Queen zuallererst mal und richtet danach mit Psychokinese massiven Schaden an.
      Mr. Sunny, den ich einsetze, muss zuerst eine Psychokinese wegstecken und wird leider auch gleich verwirrt und greift sich selbst an. Nach einer zweiten Psychokinese und einem zweiten Selbstangriff geht er leider auch gleich K.O.
      Ich setze Venom ein, der gegen Psycho-Pokémon ohnehin benachteiligt ist. Leider kann er mit seinem Giftstachel Xatu nicht verwirrten und geht auch gleich K.O. Wie ich diesen grünen Vogel doch verabscheue.
      Meine angeschlagene Queen kann mit Dreschflegel etwas Schaden anrichten, aber sie geht nach einer weiteren Psychokinese leider auch K.O. So habe ich mir diesen Kampf aber nicht vorgestellt.
      King kann Xatu zumindest etwas schwächen und steckt auch die Psychokinese zumindest halbwegs gut weg. Es kann sogar eine zweite Psychokinese einstecken, bevor es Xatu mit Tackle in Grund und Boden stampft.
      Leider zaubert Willi ein zweites Xatu aus dem Hut, oder woher auch immer. Und dieses Exemplar des grünen Höllenvogels ist sogar 2 Level höher, als sein vorheriges. Ich erkenne die aussichtslose Lage und möchte in Würde kapitulieren, damit ich Willi nach dem Kampf einen Dolch in den Rücken stecken kann, aber er lässt mich nicht mal aufgeben.
      Nachdem mein King leider K.O. geht und Surfy und Modri danach sofort folgen werde ich wieder mal ohnmächtig – war ja irgendwie absehbar – und ich wache wieder mal vor einem Gebäude auf: Dieses Mal ist es der Sitz der Vier Töpfe… Oder hiessen die doch Top Vier?
      Ich schmiede nochmals ein paar Rachepläne und überlege mir, ob ich auch Champ werden kann, wenn die Top Vier auf seltsame Art und Weise ums Leben kommen würden, aber entschliesse mich dann doch eher dazu, meine Pokémon massiv aufzuleveln. Danach kann ich Willi und die anderen Deppen ja immer noch totschlagen.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 57
      Hornliu – Venom – Level 57
      Raupy – King – Level 57
      Queen – Karpador – Level 57
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Falls jetzt aber jemand denkt, dass ich aufgeben würde, muss ich euch enttäuschen. Wenn es sein muss, levle ich meine Pokémon bis auf Level 100! Aber vermutlich dürfte ein Level zwischen 60 und 70 reichen, wenn ich noch einige Items dazukaufe. Oder um es in den Worten vom legendären Trainer Julian zu sagen:

      Ich experimentiere gerade mit den Attacken von RATTFRATZ, um eine Strategie zu finden. Finde ich eine gute, dann müssen wir kämpfen! Gut, bis später (vermutlich müsste man hier Rattfratz mit Karpador/Raupy/Hornliu ersetzen, aber dann macht der ganze Satz keinen Sinn mehr :doh2: )

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • @Chara-666: Da ich Silbers Tornupto besiegen konnte, denke ich, dass ich mit einem Levelvorteil von ~20 durchaus eine Chance gegen Hundemon habe. Karpador kann einigermassen stallen und vielleicht kann Venom mit etwas Glück auch eine Vergiftung hinkriegen bevor es 1HKOd wird. Siegfried wird da schon härter, da sein Level 50 Dragoran vieles klein kriegt, aber notfalls läuft es dann halt darauf hinaus, dass seinen Pokémon die APs ausgehen, zumindest für Feuersturm & Co. ;)

      Gegen Rot werde ich sicher antreten, aber vermutlich müssten dann meine Pokémon schon auf Level 100 sein. Und das Leveln in den ersten paar Generationen ist ja leider nicht so leicht. Momentan sammle ich sogar die Punkte bei Buena, damit ich ohne grossen Zeitaufwand an Sonderbonbons komme. :ups:

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Zeit um diesen Thread wieder mal mit Updates zu versorgen.

      Spoiler anzeigen
      Indigo Plateau – Das Nachspiel

      Ich setze gleich meinen King ein, der gegen Willis erstes Xatu antritt. Tackle zieht leider nicht viele KP ab, dafür trifft mich Psychokinese immer noch sehr hart. In der 2. Runde landet King aber einen kritischen Treffer. Ich hoffe inständig darauf, dass ein weiteres Tackle reicht, um Xatu zu besiegen, aber dieses überlebt mit ganz wenig KP und schlägt King mit Psychokinese K.O. Dafür kann Venom Xatu mit einem unnötigen kritischen Treffer besiegen.
      Gegen Willis nächstes Xatu setze ich gleich Mr. Sunny ein. Dieser muss erstmal einen Konfustrahl einstecken, kann aber einen mächtigen Blitz raus hauen. Ich belebe danach King wieder und schwäche Xatu weiter mit Blitz. Irgendwann gehen ihm wohl die AP für Psychokinese aus, und es versucht mich mit Seher anzugreifen. Daneben haut es weiter fleissig Konfusträhle raus.
      Kurz bevor Xatu besiegt ist, haut Willi einen Top-Trank raus. Wirklich unfair. Ich habe zwar selbst schon Beleber, Limonaden und Tafelwasser benutzt, aber trotzdem… Mr. Sunny schafft es dann doch noch, Xatu zu besiegen.
      Willi haut danach sein Rossana raus und ich wechsle auf meine anmutige Queen. Diese startet gleich hervorragend, indem sie einen Volltreffer hinlegt. Rossana kontert aber leider auch mit einem Volltreffer von einem der drei Duplexhiebe. Queen steckt das aber locker weg. Die Psychokinese, die danach folgt, steckt Queen aber gar nicht gut weg. Zumindest kann sie danach mit Dreschflegel Rossana K.O. schlagen.
      Danach wechselt Willi auf Kokowei und ich auf Mr. Sunny. Leider hat Mr. Sunny gerade etwas Mühe seine Blitze zu treffen und muss erst noch Psychokinesen En Masse wegstecken. Da einer davon seine Spezial-Verteidigung senkt, kann er schlussendlich nur einen Blitz treffen, bevor er K.O. geht.
      Ich wechlse also kurz auf King, belebe Mr. Sunny wieder und wechsle zurück auf diesen. Da Kokowei einen Reflektor eingesetzt hat, kann King ohnehin keinen hohen Schaden anrichten. Mr. Sunny kann zumindest noch ein paar Blitze einsetzen und geht danach mit Zerschneider in die Offensive. Auch Kokowei scheinen unterdessen die AP für Psychokinese ausgegangen zu sein, da es nun auf Eierbombe setzt. Da es auch wieder einen Reflektor einsetzt, benutze ich zwei Mal Wachstum und besiege es mit 2 weiteren Megasaugern.
      Zuletzt hat Willi nur noch ein Lahmus. Da Mr. Sunny schon seinen Wachstumsschub hatte, lasse ich ihn gleich drin. Lahmus hat natürlich keine Chance und geht sogar schon nach einem Megasauger K.O.
      Willi gibt sich geschlagen, aber überreicht mir keinen Orden. Dieser blöde Sack! Später fällt mir dann ein, dass er ja gar kein Arenaleiter ist und es deswegen auch kein Kampf um einen Orden war.
      Nach dieser glorreichen Erkenntnis heile ich meine Pokémon und gehe weiter in den nächsten Raum.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 63
      Hornliu – Venom – Level 63
      Raupy – King – Level 63
      Queen – Karpador – Level 63

      Indigo Plateau – Die zweite Runde

      Gegen Koga setze ich gleich Venom ein, welches im letzten Kampf praktisch nichts zu tun hatte. Dieser setzt sein Ariados ein, welches gleich ein Doppelteam raus haut und danach mit Gigasauger kaum Schaden anrichtet. Schliesslich setzt es Stafette ein und reicht diese an Omot weiter.
      Omot steckt Giftstachel auch gut weg und verwirrt mit Superschall mein Venom, weswegen ich ihn austausche und meine Queen einsetze. Diese kann zwar Tackle einsetzen und die Psychokinese wegstecken, aber wird auch verwirrt, weswegen ich Mr. Sunny einsetze. Dieser steckt nicht nur relativ gut Psychokinesen weg, sondern weicht auch 2 Mal einem Superschall aus, während er Omot langsam mit Zerschneider besiegt.
      Danach setzt Koga wieder Ariados ein und dieses Mal darf sich King mit ihm anlegen. Ariados setzt Spinnennetz ein und kitzelt mit Gigasauger King. Nach ein paar Tackles ist Ariados dann auch Geschichte.
      Koga ist dann wohl etwas genervt und haut sein starkes Iksbat raus, weswegen ich auf meine Queen wechsle. Leider setzt Koga die ganze Zeit Doppelteam ein, was ziemlich nervt. Ich überlege mir, ob ich mich zu ihm hinschleichen und ihm das Schienbein brechen soll, aber spiele dann doch lieber fair. Irgendwann wechselt er doch auf Flügelschlag und Queen kann endlich Dreschflegel mit ordentlichem Schaden einsetzen. Natürlich haut Koga nach einer Zeit einen Top-Trank raus und das ganze Spiel geht wieder von vorne los.
      Iksbats Fluchtwert ist nun verdammt hoch und die Dreschflegel gehen immer häufiger daneben. Zudem setzt dann Iksbat auch noch Toxin ein. Da Koga einen Top-Trank einsetzte, mache ich ihm das halt nach, allerdings mit einer Top-Genesung. Nach weiteren Toxin, Gegengiftbeeren, Limonaden und etlichen Treffern, die daneben gehen, stürzt Iksbat endlich ab.
      Danach setzt Koga Forstellka ein. Da sich meine Queen gut geschlagen hat, lasse ich sie weiter kämpfen. Forstellka verteilt erst ein paar Stackler, richtet mit Sternschauer kaum Schaden an, aber jagt sich danach in die Luft, wodurch meine Queen auch K.O. geht.
      Ich setze also Mr. Sunny ein und Koga ein Sleimok. Mr. Sunny kann nur einen Blitz einsetzen und wird danach von Matschbombe K.O. geschlagen. Venom soll ihn rächen. Dieser kann zwar Matschbomben gut wegstecken, aber da Sleimok mit Komprimator eher defensiv spielt, wechsle ich doch auf King, nachdem ich die beiden restlichen Team-Mitglieder wiederbelebt habe.
      King macht etwas mehr Schaden, aber muss auch mehr wegstecken. Als Sleimok nur noch ganz wenig KP hat, aber der vergiftete King ein Tackle nach dem anderen verfehlt und Sleimok erst noch Säurepanzer einsetzt, wechsle ich auf meine Queen. Zwar richtet Dreschflegel der angeschlagenen Queen auch nicht viel Schaden ein, dafür trifft meine Queen sehr oft und sie weicht auch einem Toxin nach dem anderen aus. Mr. Sunnys Blitz lohnte sich wohl doch. Nach 4 Dreschflegeln ist Sleimok endlich K.O. und Koga besiegt.
      Da auch er keine Orden verteilt, heile ich kurz meine Pokémon und gehe in den nächsten Raum.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 63
      Hornliu – Venom – Level 63
      Raupy – King – Level 63
      Queen – Karpador – Level 63

      Indigo Plateau – Round Three – Fight!

      Da ich meine Team-Anordnung nicht geändert habe, eröffnet mein Venom wieder den Kampf gegen Brunos Kapoera. Da sich dieses gleich eingräbt, wechsle ich auf King, welches den Schaufler trotz Volltreffer gut wegsteckt. Kapoera und King jagen sich dann gegenseitig jede Menge weitere Volltreffer um die Ohren, doch King gewinnt den Kampf klar. Aber Mal ernsthaft, wie kann Kapoera 3 Volltreffer mit 5 Angriffen landen. Bruno ist bestimmt ein Cheater…
      Gegen Nockchan setze ich wieder Venom ein und heile kurz King. Dieser steckt die sehr effektiven Feuerschläge eigentlich gut weg, wird aber mit einem Volltreffer besiegt. Schon wieder ein Volltreffer? Ernsthaft! Ich glaube, ich werde die Pokémon-Liga von nun an boykottieren. Mr. Sunny kann das angeschlagene Nockchan mit 2 Megasaugern besiegen, nachdem ich Venom wiederbelebt habe.
      Venom kümmert sich dann wieder um das nächste Pokémon: Kicklee. Er kann dieses gleich im ersten Zug vergiften, wird dann aber von Kicklees Angeberei geplagt. Also wechsle ich wieder auf King. Da dieser auch unter der Angeberei landet, wechsle ich wieder auf Venom. Das Gift schwächt Kicklee ja ohnehin, so dass Venom nur noch einen Giftstachel zu landen braucht.
      Gegen Onix setze ich wieder Mr. Sunny ein, der gleich einen Megasauger einsetzt und… Das war’s. Also auf zum letzten Gegner.
      Machomei schwäche ich zuerst mit einem Blitz, aber dann geht Mr. Sunny durch einen Volltreffer-Kreuzhieb zu Grunde. Warum überrascht mich der Volltreffer nicht? Venom kann dafür Machomei vergiften, nimmt aber durch Steinhagel massiven Schaden. Deswegen wechsle ich auf meine Queen. Nachdem ich Machomei endlich ein wenig geschwächt habe, wobei ich nach dem Kreuzhieb eine Limonade einsetzen musste, setzt Bruno einen Top-Trank ein. War ja klar.
      Doch für die Volltreffer und den Top-Trank wird Bruno nun von Karma bestraft: Er trifft keine Attacke mehr und Queens Tackles und das Gift erledigen den Kampf. Das lief ja besser als geplant. Gut gelaunt verlasse ich den Raum und betrete den nächsten. Natürlich nach der üblichen Heilung.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 63
      Hornliu – Venom – Level 63
      Raupy – King – Level 63
      Queen – Karpador – Level 63

      Indigo Plateau – Vier gewinnt, oder was spielten wir nochmals?

      Melanie setzt ihr Nachtara ein und ich wieder mal Venom, welcher gleich einen hervorragenden Start hinlegt: Vergiftung in der ersten Runde. Venom kriegt danach ein paar Sandwirbel und einen Konfustrahl aus, also wechsle ich zu King. Dieser muss zwar eine Finte wegstecken, kann aber Nachtara mit Tackle ausschalten.
      Melanie setzt auch gleich ihr Hundemon ein und ich wechsle auf meine Queen. Diese geht leider schon nach 2 Knirschern K.O. Ich möchte Mr. Sunny einsetzen, aber da dieser doch etwas langsam ist, setze ich zuerst King ein, welcher einen Fadenschuss einsetzen kann, bevor er durch Flammenwurf auch nicht mehr weiterkämpfen kann. Mr. Sunny kann einen Blitz einsetzen und weicht auch gleich dem Flammenwurf aus. Ich kann sogar noch 3 weitere Male Blitz einsetzen bevor ich von dem Flammenwurf getroffen werde.
      Doch Mr. Sunny weigert sich K.O. zu gehen und übersteht den Angriff mit 9 KP, weswegen er gleich nochmals Blitz einsetzt. Leider trifft der nächste Flammenwurf erneut und schliesslich bleibt nur noch Venom übrig. Sein Einsatz reduziert sich darauf, dass er auf dem Feld steht, während ich Queen wiederbelebe, danach wird Venom auch von Flammenwurf erfasst. Queen spielt auch nur die Zielscheibe, bis Hundemon seinen Knirscher verfehlt. Währenddessen heile ich Queen immer und belebe meine anderen Pokémon. Danach schwäche ich Hundemon langsam mit Tackle, während ich Queen immer wieder heile, bis Melanie auch ihr Hundemon heilt mit dem üblichen Top-Trank.
      Da Melanie die AP für Knirscher ausgegangen sind, haut sie Verfolgungen, Flammenwürfe und Brüller raus, wobei letzterer triff und King nun Hundemon wieder entgegen steht. Leider kann er nur ein Tackle landen, bevor er durch Flammenwurf K.O. geht, also ist Queen wohl wieder dran. Nachdem King wiederbelebt wurde, braucht Queen nur noch 2 weitere Tackles zu landen, bevor Hundemon endlich K.O. geht.
      Gegen Giflor setze ich Venom ein, und nutze seine voteilhafte Typenkombination, um mein Team wieder ein wenig aufzufrischen. Nachdem ich eine Runde Limo spendiert habe und Venom mittlerweile durch Stachelspore paralysiert ist, versuche ich mit Giftstachel anzugreifen. Venom steckt die Blättertänze gut weg, aber Giflors Defensive ist auch hervorragend, trotz der immer wiederkehrenden Verwirrung.
      Leider setzt es dann auch noch Mondschein ein. Da Venom auch schon wieder stark angeschlagen ist, spendiere ich noch eine Top-Genesung. Leider heilt sich Giflor immer wieder und Venoms AP sind nun ganz leer, also setze ich eine Rätselbeere ein, wechsle dann aber doch auf King. Dieser hat das Glück eher auf seiner Seite und kann Giflor nach einer langen Zeit endlich ausschalten.
      Gegen Gengar wechsle ich auf Mr. Sunny, der gleich verflucht wird. Also wechsle ich kurz auf Venom und wieder zurück, damit Mr Sunny ein paar Blitze raus hauen kann und sich dann mit Wachstum stärken kann. Nach sechsmaligem Wachstum reicht ein Megasauger um das angeschlagene Gengar zu vernichten.
      Da mir der Kampf nun langsam zu lange dauert (schon über 90 Runden!!!) lasse ich den aufgeplusterten Mr. Sunny gegen Kramurx gleich drin. Dieser muss nur eine Finte wegstecken, bevor er Kramurx mit einem mächtigen Megasauger auch gleich vernichten kann.
      Eigentlich will ich Melanie noch beleidigen, aber ihr gefällt mein stil und die Tatsache, dass ich mit meinen Lieblings-Pokémon kämpfe, also lasse ich das sein. Ich heile meine Lieblinge, auch mit besonderem Augenmerk auf die AP und mache mich waghalsig auf den Weg, um gegen den Champ anzutreten.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 63
      Hornliu – Venom – Level 63
      Raupy – King – Level 63
      Queen – Karpador – Level 63


      Und nun muss ich mich Siegfried entgegenstellen, habe aber keine Ahnung, wie ich auch nur eines seiner Dragoran besiegen soll und Aerodactyl und Glurak können auch 3 von 4 Team-Mitgliedern gefährlich werden.

      Da ich zuerst noch Mut sammeln muss und nur voll konzentriert gegen Siegfried kämpfen will, werde ich den unvermeidbaren Kampf wohl noch ein paar Tage bis Wochen hinaus zögern.

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seiko ()

    • Nur gut, dass Pokémon immer Durst haben. An der Stelle von meinen Pokémon würde mir die viele Limonade, die sie in den 5 letzten Kämpfen getrunken haben, schon langsam zu den Ohren wieder raus tropfen. Aber die wenigsten sind wohl hier, um etwas über Limo zu lesen. Dabei ist das hier doch viel spannender:

      Spoiler anzeigen
      Indigo Plateau – Nur ein Schritt davor Champ zu sein (auch wenn ich mehrere Schritte dafür gehen muss)

      Ich trete Siegfried gegenüber und will mich dafür rächen, was er Team Rocket am See des Zorns angetan hat. Nur wegen ihm konnte ich mich nicht mit meinen Idolen anfreunden. Dafür wird er bezahlen.
      Mein Venom steht immer noch an erster Stelle und legt sich darum mit Garados an. Da dieser Garados schon in der 2. Runde vergiften kann, ziehe ich ihn zurück und wechsle auf meine Queen, die gleich einen Hyperstrahl abkriegt. Nach dem 2. Hyperstrahl heile ich meine Queen wieder und Garados geht durch das Gift K.O.
      Gegen Dragoran setzte ich Mr. Sunny ein. Leider kann er nur einen Blitz treffen, da er auch wegen Paralyse eingeschränkt ist. Zudem landet Dragoran dann auch noch einen Volltreffer mit Hyperstrahl und Mr. Sunny geht K.O. Venom kann es nach einigen Giftstacheln schliesslich vergiften und ich nutze die Zeit aus, um meine Lieblinge zu heilen, während Dragoran von Runde zu Runde schwächer wird. Danach dauert es nicht mehr lange, bis ein weiteres Pokémon durch das Gift K.O. geht.
      Siegfrieds Aerodactyl möchte ich zuerst mit Mr Sunnys Blitz schwächen, doch dieser ist langsamer und geht durch ein Volltreffer-Flügelschlag gleich K.O. Während Queen „kämpft“ heile ich meine Lieblinge also wieder und setze nach einem weiteren Hyperstrahl King ein, damit dieser mit Fadenschuss Aerodactyl verlangsamen kann. Er muss zwar zuerst einem Steinhagel einstecken, aber kann danach 2 Fadenschüsse einsetzen und weicht dem 2. Steinhagel erst noch aus. Also ist Queen wieder dran, damit ich nachher das Momentum ergreifen kann.
      Nach einem weiteren Hyperstrahl wechsle ich wieder auf Mr. Sunny, den ich ja wiederbelebt habe, und dieser kann 3 Mal hintereinander einen erfolgreichen Blitz landen und erst noch jeweils in jeder Runde dem Flügelschlag ausweichen. Danach braucht er nur noch 4 Mal Megasauger einzusetzen und den meisten Flügelschlägen auszuweichen und Aerodactyl geht schliesslich K.O.
      Siegfried setzt ein 2. Dragoran ein und ich lasse Mr. Sunny weiterkämpfen. Dieser kann immerhin 2 Blitze treffen, bevor der ungewöhnlich genaue Blizzard ein 2. Mal trifft und Mr. Sunny dadurch K.O. geht. Venom kann zwar etliche Giftstachel abfeuern, aber Dragoran wird einfach nicht vergiftet. Er steckt zwar Blizzards und Windhosen weg, aber nach einem Hyperstrahl geht auch er K.O. Nun muss Queen wieder ein wenig Zeit absitzen, während ich den Rest des Teams wieder heile.
      Nach getaner Arbeit, spiele ich Queen zur Abwechslung mal offensiv. Die Aufladezeit von Hyperstrahl reicht jeweils aus, um mit Dreschflegel ein wenig Schaden zu machen, bevor ich Queen wieder heile. Schliesslich geht dann auch sein 2. Dragoran K.O.
      Das nächste Pokémon ist, welch’ Überraschung, ein Dragoran. King kann nicht nur Fadenschuss einsetzen, er weicht auch noch dem Feuersturm aus. Danach wechlse ich auf Queen, welche auch einem Feuersturm ausweicht, aber dann von Wutanfall hart getroffen wird. Das ist der Moment, um Mr. Sunny ins Spiel zu bringen. Den Wutanfall steckt er nur knapp weg und den anschliessenden Feuersturm, der leider trifft, erledigt den Rest.
      Ich möchte mit Queen wieder ein wenig defensiv spielen, aber diese geht durch ein Volltreffer-Wutanfall K.O., weswegen nun King wieder dran ist. Nachdem ich meinen einzigen Top-Beleber auf Queen eingesetzt habe, kann ich auch noch Mr. Sunny wiederbeleben und Dragoran fügt sich selbst Schaden zu. Ich wechsle also wieder auf meine Queen und werfe weiterhin mit Limonaden, Hypertränken und Belebern um mich rum, so als würde ich eine Runde in einem Poké-Markt ausgeben.
      Schliesslich lasse ich auch noch Venom kämpfen. Der geht durch Feuersturm aber gleich K.O. und konnte Dragoran nicht vergiften. Mr Sunny trifft auch keinen seiner 3 Blitze und geht durch den 2. Wutanfall K.O. Meine Pokémon sind wohl nicht mehr ganz konzentriert. Also liegt es wieder an Queen, die Zielscheibe zu spielen, während ich den Rest des Teams wieder heile. Währenddessen setzt auch Siegfried eine Top-Genesung ein. Na toll…
      Dann kommt aber plötzlich die Kehrtwende. Mr. Sunny, den ich einwechsle, trifft gleich 3 Blitze und weicht den Wutanfällen aus. Venom kann danach Dragoran vergiften und Queen gibt Dragoran den Rest.
      Leider hat Siegfried noch ein sechstes Pokémon, ein Glurak. Venom kann einen Fadenschuss einsetzen, aber geht durch den Flammenwurf K.O. Also spielt Queen wieder ihr übliches Spiel: Zielscheibe. Glurak wirft unterdessen weiter mit Flammen um sich, welche Queen halbwegs gut wegstecken kann.
      Eigentlich wollte ich ja im geeigneten Moment Mr. Sunny einsetzen, aber Queen kann mit den Tackles und Dreschflegeln schon einen guten Schaden machen. Glurak gehen dann die AP aus und es greift mit Flügelschlag an. Als Queen nicht mehr viele KP hat, will er sie mit Hypestrahl vernichten. Queen überlebt mit einem KP und ihr Dreschflegel kann schliesslich Glurak vernichten. Endlich geschafft!
      Schliesslich quatscht mich Siegfried noch voll und irgendeine seltsame Frau, die ich noch nie zuvor gesehen habe – Na gut, vielleicht kann ich mich auch einfach nicht mehr daran erinnern – kommt angerannt. Professor Eich kommt hinterher angerückt und die Frau meint, sie wären wegen ihm zu langsam gewesen. Hallo? Der Kampf dauerte über 100 Runden. Ihr hättet mehr als genug Zeit gehabt! Wie langsam ist den der alte Knacker bitte?
      Irgendwie wollen mich alle vollquatschen oder ein Interview von mir, also gehe ich mit Siegfried in die Rumeshalle. Vielleicht verzeihe ich ihm dafür ja die Story mit Team Rocket… Aber nur vielleicht.
      Schliesslich werden meine Lieblinge registriert und ich werde in der Ruhmeshalle verewigt. Das nenne ich doch mal einen würdigen Abschluss meiner Reise, die über 100 Stunden andauerte und davon habe ich wie lange geschlafen? Gar nicht? Na, dann ist doch jetzt die ideale Zeit für ein kleines Nickerchen.
      Gute Nacht, miteinander! Mein Name ist Mad Kid! Und ich bin mit meinen Lieblingen zusammen der Champ der Pokémon-Liga…
      Irgendwie habe ich das Gefühlt, dass ich wieder mal etwas übersehen habe…

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 63
      Hornliu – Venom – Level 64
      Raupy – King – Level 63
      Queen – Karpador – Level 63


      Irgendwann wird die Reise dann mal weiter gehen. Aber jetzt muss ich erst wieder meinen Limo-Vorrat auffrischen (und einige Beleber und Hypertränke können auch nicht schaden, weil ich die im Dutzend verbraucht habe...)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Ich sollte diese Challenge wirklich mal beschleunigen. Jetzt sind es dann schon 3 Jahre seit ich damit angefangen habe. Und das obwohl es eigentlich "nur" 120 Stunden Spielzeit sind.

      Aber genug dazu. Die Kanto Erkundungs-Tour hat gerade begonnen und Orden Nummer 9 ist auch schon in meine Tasche gewandert:

      Spoiler anzeigen
      MS Aqua – Auf hoher See, aber wenn die See flach ist, wie kann sie dann hoch sein?

      Irgendwie wurde ich nach meinem Liga-Sieg nach Hause gebracht. Keine Ahnung, wie ich hierher komme. Vermutlich hat mich wieder mal jemand vor meinem Haus abgeladen. Ja genau: Davor! Meine Mutter scheint es weder zu interessieren, dass ich Champ bin, noch dass ich wieder zu Hause bin. Dafür ruft mich Lind an, und sagt er hätte eine Überraschung für mich in seinem Labor. Solange die „Überraschung“ nicht in seiner Hose ist, soll es mir recht sein, also gehe ich zu ihm.
      Die Überraschung ist ein Bootsticket für eine Fähre. Das klingt doch gar nicht mal schlecht. Ich gehe also sofort nach… Moment, jetzt habe ich dem Professor nicht zugehört, als er sagte, wo die Fähre ablegt. Und als ich nachfragen möchte, quatscht er nur etwas von Eiern, weswegen ich schnell wieder gehe.
      Nachdem ich durch halb Johto geirrt bin, wobei ich zumindest meine Vorräte auffrischen konnte, lande ich schliesslich in Oliviana City, wo die Fähre auf mich wartet. Yippie! Auf nach… Wohin fährt dieses Schiffchen?
      An Board werde ich gleich über den Haufen gerannt, von einem Typ, der seine Enkelin verloren hat. Da mich das weder interessiert, noch sonst wie mitnimmt, erkunde ich ein wenig das Schiff. Vielleicht kann man ja etwas stehlen.
      In den Kabinen hat es zwar keine Wertsachen, dafür jede menge Trainer, die aber allesamt total schwach sind. Zudem muss ich noch einen Matrosen suchen, der in einer Kabine pennt, damit ich das ganze Schiff betreten kann. Zudem wundere ich mich ja auch, dass ich die einzige Kabine im Schiff mit einem Bordcomputer habe.
      Als ich den Kapitän ausrauben will, versperrt mir ein Mädchen den Weg, welches mich zu ihrem Opa verschleppt. Zumindest dort kann ich einen Metallmantel abstauben. Schliesslich kommen wir nun auch endlich in Orania City an. Dann schauen wir doch mal, was es in dieser Region zu entdecken gibt.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 64
      Hornliu – Venom – Level 64
      Raupy – King – Level 64
      Queen – Karpador – Level 64

      Orania City – Eine Stadtrundfahrt inklusive Kaffeekränzchen mit Major Bob

      Als ich endlich wieder festen Boden unter den Füssen habe, erkunde ich zuerst mal die Stadt, in der ich angekommen bin: Orania City!
      Die Leute hier scheinen aber alle völlige Langweiler zu sein. Allerdings quatschen hier auch einige über Arenen und das gute daran: Es gibt sogar in dieser Stadt einen Arenaleiter! Ich weiss zwar nicht, wozu ich noch mehr Orden brauche, aber irgendeinen Sinn werden die bunten Dinger ja schon haben.
      Nachdem ich also alle anderen Gebäude abgeklappert habe, und die spannende Geschichte des Pokémon-Fanclub-Leiters gehört habe, gehe ich in die Arena hinein. Diese hat zwar geöffnet, aber das Rätsel ist defekt und die Trainer da drin sind allesamt völlige Schwächlinge.
      Der Arenaleiter ist sehr freundlich und erzählt mir ein paar Kriegsgeschichten, die definitiv für kleine Kinder geeignet sind. Er setzt zu Beginn ein fettes Raichu ein, das meinen King mit Donnerwelle paralysiert und mit Donner-Angriffen quält, aber nach nur 4 Tackles K.O. geht.
      Gegen sein Lektrobal wechsle ich auf Queen, welche die Sternschauer locker wegsteckt und trotz eines Doppelteams von Lektrobal überraschend treffsicher Tackles mit höchster Präzision einsetzt. Lektrobal geht schliesslich nach 6 Tackles K.O., aber konnte meine Queen noch mit Kreideschrei schwächen, weswegen ich sie wieder auswechsle.
      Mr. Sunny kommt gegen Magneton zum Einsatz und weicht einer Blitzkanone nach der anderen aus. Da Megasauger zuerst wenig Schaden anrichtet, setze ich zwei Mal Wachstum ein und danach muss er nur noch zwei Mal Megasauger einsetzen, damit Magneton K.O. geht.
      Da Major Bob noch ein Lektrobal aus dem Ärmel zauber, wechsle ich wieder auf Queen. Der Kampf verläuft zunächst genau gleich, aber als Lektrobal schon fast besiegt ist, setzt es Explosion ein, wodurch meine Queen K.O. geht. Jetzt bin ich aber wütend!
      Meine Venom soll sein letztes Pokémon, Elektek, vergiften, allerdings läuft es danach gar nicht gut! Er kann zwar einem Donner ausweichen, aber wird durch einen weiteren mit einem Volltreffer getroffen und geht auch gleich K.O. Jetzt bin ich erst recht wütend!
      Da Elektek ein Lichtschild eingesetzt hat, aber doch schon etwas geschwächt ist, soll Mr. Sunny ihn mit einigen Zerschneidern ausschalten. Diese richten überraschend viel Schaden an und Mr. Sunny kann auch den Donner einigermassen gut wegstecken, aber Major Bob setzt danach einen Hypertrank ein. Also heile ich Mr. Sunny auch wieder und schwäche Elektek zuerst mit zwei Blitzen, damit ich in Ruhe Wachstum einsetzen kann und danach mit Megasauger nur noch ein paar Mal zuschlagen muss, bis Elektek auch K.O. geht.
      Schliesslich reisse ich den Orden an mich, aber kann dieses Mal leider kein TM entwenden. Schade. Nach diesem unfreundlichen Zusammentreffen mit Major Bob hält mich nichts mehr in dieser gottverlassenen Stadt, weswegen ich aufbreche.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 64
      Hornliu – Venom – Level 64
      Raupy – King – Level 64
      Queen – Karpador – Level 64


      Und der nächste Arenaleiter kann sich auch schon warm anziehen. Aber wer ist denn der Nächste? Beim Kanto-Teil der Johto-Editionen verliere ich immer den Überblick... (Spielt eigentlich auch keine Rolle. Bis auf Blau hat ohnehin niemand ein vernünftiges Team...)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Seiko schrieb:

      Ich sollte diese Challenge wirklich mal beschleunigen
      Nur gut, dass ich das am 1. April gepostet habe, so kann ich diesen eigentlich ernst gemeinten Satz immer noch als Aprilscherz verkaufen. :kl:

      Aber eigentlich hatte ich einfach keine Lust gegen Sabrina anzutreten, weil sie mir ordentlich zugesetzt hat und ich den Kampf dann mittendrin voller Frustration abschaltete. Aber nach über zwei Monaten Schmollen, habe ich nun wieder einen Versuch gewagt. (Der "gescheiterte" Erstversuch wird hierbei nicht dokumentiert)

      Spoiler anzeigen
      Saffronia City & die „alle Wege führen nach Saffronia“-Routen

      Da ein überdimensional fettes Relaxo einen der beiden Ausgänge der Stadt blockiert, bleibt mir nichts anderes übrig als auf Route 6 zu gehen. Und hier gibt es hohes Gras. Vielleicht ernte ich das später, um es zu verkaufen, aber momentan interessieren mich nur die neuen, starken Pokémon, die man dort antreffen kann.
      Allerdings sind die wilden Pokémon auf einem lächerlich tiefen Level, so dass ich ein anderes Training suche. Zum Glück gibt es auf der Route auch zwei Trainer. Diese sind allerdings nicht nur schwach, sondern auch Langweiler. Da auch auf dieser Route ein Durchgang blockiert wird, diesmal von einem Fettsack, der kein Relaxo ist, gehe ich nach Saffronia City und schaue mir dort die Stadt an.
      Nach dem üblichen Stadtrundgang, bei dem ich mir unter anderem eine TM und andere Items aneignen konnte, möchte ich noch ein wenig die anliegenden Routen von Saffronia City abklappern.
      Auf Route 8 treffe ich auf eine nervtötende Biker-Gang, die ausser Smogon in die Luft jagen nichts auf dem Kasten hat. Die anderen beiden Trainer sind genauso lächerlich, also nehme ich mir eine andere Route vor, und ignoriere erst mal Lavandia, welches an die Route angrenzt.
      Da es auf Route 7 gar keine Trainer gibt, schaue ich mir noch Route 5 an. Aber auch hier gibt es keine Trainer, dafür droht mir eine alte Frau mit dem Tod. Ich falle aber natürlich nicht darauf rein und luchse ihr ein Schutzband ab. Nachdem ich nun die umliegenden Routen gesehen habe, werde ich mir wohl die Arena in Saffronia City ein wenig genauer ansehen.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 64
      Hornliu – Venom – Level 64
      Raupy – King – Level 65
      Queen – Karpador – Level 64

      Saffronia City – 2 Arenen, 1 Orden? Wie unfair

      Ich will mir meinen Orden verdienen, aber merke, dass es 2 Arenen gibt. Umso besser. Leider kann ich in der ersten Arena nur ein Fokus-Band mitgehen lassen und jemand sagt mir, dass der Karate-Meiste nicht da ist. Karate-Meister? Ich dachte, hier gäbe es Arenaleiter. Dann wohl nicht.
      In der anderen Arena hat es wesentlich mehr Leute, die – welch Überraschung – alle schwach sind. Selbst Venom kann mit seinem Typennachteil locker durchmarschieren. Nur eine Wegbeschreibung wäre in der Arena nützlich gewesen, da ich mich gefühlte tausend Mal verirrt habe.
      Irgendwann komme ich aber doch bei Sabrina, der Arenaleiterin, an und diese setzt gleich ihr Psiana ein. Da ich damit rechne, dass sie auch etwas stärker ist, als die restlichen Schwächlinge, überlege ich mir eine Strategie: Mr. Sunny soll zuallererst wieder mal ein paar Blitze wegschleudern. Dies klappt auch recht gut, aber leider überlebt mein Liebling dann doch keine 2. Psychokinese.
      Meine Queen kann den Sandwirbeln von Psiana ausweichen. Offensichtlich versucht Sabrina meine Top-Strategie zu imitieren. Währenddessen heile ich Mr. Sunny wieder und setze ihn danach auch gleich wieder ein.
      Leider ist Psiana nach 3 Blitzen immer noch überraschend treffsicher und haut Mr. Sunny gleich 4 Psychokinesen in Folge um die Ohren. Danach ist das Glück aber wieder auf unserer Seite und Mr. Sunny kann nach 2 Wachstums-Schüben etwa die Hälfte von Psianas KP abziehen. Nach einem weiteren Wachstumsschub obsiegt Mr. Sunny schliesslich mit einem Megasauger, muss kurz davor aber eine Senkung seiner Spezial-Verteidigung in Kauf nehmen, weil Psiana die letzte Psychokinese mit Zusatzeffekt getroffen hat.
      Also wechsle ich wieder kurz auf Queen, heile Mr. Sunny und setze ihn gleich wieder gegen Pantimos ein. Dieses trifft auch überraschend gut mit seiner Psychokinese, aber nach 3 Blitzen wird es dann auch langsam besser. Nach dem 4. Wachstum sinkt wieder Mr. Sunnys Spez-Verteidigung und ich will gerade in die Offensive wechseln. Pantimos, das zuvor seine Verteidigung mit Barriere und Reflektor verstärkt hat, überrascht uns dann aber völlig: Es setzt Staffette ein und Simsala erscheint.
      Dieses kriegt gleich einen enorm starken Megasauger ab, welchen es mit nur wenigen KP übersteht. Jetzt ist erst recht offensives Spielen angesagt. Sabrina heilt Simsala mit einem Hypertrank und danach mit Genesung, aber Mr. Sunny bleibt dran und macht schliesslich aus Simsala Kleinholz – Ich habe zwar keine Ahnung, woher das Holz plötzlich herkommen sollte, aber so trägt es sich zu.
      Pantimos, welches wieder erscheint, kriegt danach gleich einen Volltreffer-Megasauger ab, welchen es nicht übersteht. Sabrina ist schliesslich völlig überrascht und muss ihre vernichtende Niederlage eingestehen. Was soll man sagen? Sie hat schliesslich gegen die stärksten Pokémon verloren, also kann man ihr keine Vorwürfe machen – Auch wenn sie niemals den Hauch einer Chance gegen mich hatte.
      Nachdem ich ihr den Orden aus der Hand reisse, gehe ich weiter nach… Wohin wollte ich eigentlich?

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 64
      Hornliu – Venom – Level 65
      Raupy – King – Level 65
      Queen – Karpador – Level 64

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Mad Kid hat wieder das Ordenjagdfieber gepackt. Nur doof, dass er Misty nicht ausfindig machen konnte. Aber vielleicht klappert er ja doch irgendwann mal das Kraftwerk ab.

      Spoiler anzeigen
      Route 10, Seltsamer Tunnel, Route 9 & noch eine Route – Nichts als Schwächlinge

      Ich verirre mich nach Lavandia, aber dort hat es nichts Sehenswertes. Nicht einmal den Radioturm darf ich ganz erkunden, also gehe ich weiter nach Route 10. Dort treiben sich die üblichen Schwächlinge herum.
      Auch im Felstunnel sucht man starke Gegner vergeblich. Zumindest kann ich dort ein paar Items auflesen, darunter auch eine TM, welche ich ja so oft verwende. Nach dem Tunnel komme ich auf Route 9 wieder raus. Zwar hat es hier Gegner, aber diese sind wie immer so schwach, dass man sie wegen Zeitraubens festnehmen sollte. Zudem habe ich je länger je mehr das Gefühl, dass ich keine Ahnung habe, wo ich bin oder was ich machen muss. Zumindest sucht man hier eine Arena vergebens, nur ein blödes Kraftwerk wäre in der Nähe.
      Irgendwann erscheine ich zumindest in Azuria City. Wie es scheint habe ich nur einen ganz winzig kleinen Umweg genommen. Zudem ist hier eine Arena. Da ein paar Extra-Trainingsstunden davor allerdings nicht schaden können, gehe ich zuerst nach Norden zu Route 25.
      Auch dort sind die Trainer wie immer schwach, allerdings kann ich jemandem ein Nugget stehlen. Ansonsten ist dort nur noch ein alter Mann, der ein Pokémon mit einer langen Zunge sehen möchte. Da die Zungen von allen meinen Lieblingen nicht lang genug sind, gehe ich resigniert zurück nach Azuria City und bereite mich auf den Arenakampf vor.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 65
      Hornliu – Venom – Level 65
      Raupy – King – Level 66
      Queen – Karpador – Level 65

      Von Azuria nach Prismania City – Irgendwo muss ich doch einen Orden erhalten?

      Leider ist die Arena in Azuria City zwar geöffnet, aber niemand ist da. Gar niemand. Dies ist eine bodenlose Frechheit und eine Greueltat epischen Ausmasses. Ich würde die Arena am liebsten abfackeln, aber da drin hat es so viel Wasser, dass es ohnehin nicht brennen würde.
      Schliesslich gehe ich also doch nach Prismania City. Da wollte ich ohnehin schon die ganze Zeit hin. Die Stadt hat sogar ein Einkaufszentrum und ein Casino. Dabei dachte ich, die wären aus Jugendschutzgründen alle dicht gemacht worden. Aber eigentlich suche ich ja eine Arena.
      Diese versteckt sich gut getarnt hinter einem Busch in einer abgelegenen Stadtecke. Hoffentlich ist hier jemand zu Hause.
      Ich habe Glück: Die ersten Trainer sind schon hier und sie setzen Pflanzen-Pokémon ein. Da wird meine Queen zwar kein grosses Vergnügen haben, aber der Rest von meinem Team sollte gute Karten haben.
      Die Trainer da drin sind, ohne dass es wirklich überraschend wäre, wieder mal allesamt schwach. Aber schliesslich stehe ich dann vor Erika, welche wieder etwas stärker sein dürfte.
      Zuerst setzt sie Tangela ein, mit welchem sich Mr. Sunny anlegen darf. Nach einem Blitz gehe ich schon in den Angriff über. Tangela verteilt währenddessen Schlafpuder, also wecke ich Mr. Sunny immer wieder auf. Da Schlafpuder nicht besonders gut trifft und Tangelas Gigasauger kaum Schaden anrichtet, dauert der Kampf auch nicht lange und Mr. Sunny gewinnt. Da er gerade in Höchstform ist, lasse ich ihn gegen Sarzenia weiterkämpfen.
      Nach 3 Blitzen ziehe ich Mr. Sunny zurück, da er durch Säure hohen Schaden nimmt. Vielleicht kann hier meine Queen ja doch aushelfen. Diese kann den Rasierblättern ausweichen, richtet aber nicht viel Schaden an. Irgendwann trifft das Rasierblatt doch und Queen ist nun stark angeschlagen. Also wechsle ich auf King.
      Dieser kann langsam aber stetig Sarzenia schwächen, allerdings wirft Erika zuerst einen Supertrank auf Sarzenia und danach heilt es sich auch noch weiter mit Synthese. Nur gut, dass ich ja Zeit habe. Nachdem Erika wohl die AP ausgegangen sind, steht King als Gewinner da und konnte relativ vielen Säuren ausweichen.
      Venom kann Papungha problemlos K.O. schlagen und braucht hierfür nur 3 Giftstacheln. Was für ein Schwächling. Allerdings wurde Venom durch Baumwollsaat verlangsamt, weswegen ich ihn vorerst zurück ziehe.
      Blubella kriegt von Mr. Sunny gleich wieder ein paar Blitze an den Kopf geschleudert und Venom übernimmt dann den Rest. Hier benötigt er zumindest 4 giftige Stacheln um Blubella auszuschalten. Venom hat den Kampf klar dominiert, also ist es nur fair, dass ich Erika den Orden aus der Hand reisse und während ich rausgehe der ganzen Arena erkläre, warum sie so schlecht ist.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 65
      Hornliu – Venom – Level 66
      Raupy – King – Level 66
      Queen – Karpador – Level 65
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Route 16, 17 & 18 – Lieber Rad dran als Radweg

      Da ich wie immer keine Ahnung habe, wohin ich gehen soll, geschweige denn woher ich komme, mache ich einfach mal auf Route 16 weiter, wo es einen Radweg hat.
      Ironischerweise sind die wilden Pokémon hier schon fast stärker wie die Trainer, weswegen ich hier nicht noch mehr Zeit verschwenden möchte. Schliesslich komme ich über Route 17 & 18 nach Fuchsania City, wo ich mich zuerst mal umschaue.
      Leider ist die Stadt enttäuschend klein. Es gibt zwar einen Park und angeblich hatte die Stadt sogar mal eine Safari-Zone, aber irgendein Vollidiot hat die Türen zum Gebäude zugemauert, so dass die Safari-Zone unbetrebar bleibt. Ganz toll…
      Ich muss irgendwo meinen Frust ablassen. Und da ich vorhin eine Arena entdeckt habe, weiss ich auch schon wo.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 65
      Hornliu – Venom – Level 66
      Raupy – King – Level 66
      Queen – Karpador – Level 66
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Fuchsania City – Wie viele Orden muss ein 10jähriger sammeln…?

      Erstes Hurra: Die Arena ist bewohnt. Zweites Hurra: Alle sehen gleich aus, dass heisst es spielt keine Rolle, gegen wen ich kämpfe: Ich erhalte sowieso einen Orden.
      Tja, das stimmt so leider nicht. Alle sind einfach nur verkleidet und die richtige Arenaleiterin muss ich zuerst suchen. Laaaaaaangweilig! Muss ich erwähnen, dass die Trainer solche Schwächlinge sind, dass sich selbst Mr. Sunny in dieser Gift-Arena gut schlägt?
      Nach 3 Anläufen erwische ich die richtige Janina. Wurde ja auch Zeit, schliesslich waren nur noch 2 übrig.
      Janina beginnt mit einem Iksbat. Ob Mr. Sunny da die richtige Wahl ist? Da dieser gleich einen Kreideschrei wegstecken muss, wechsle ich zu meiner Queen. Diese kann Iksbat schön mit Tackle schwächen, während dieses eine Kreideschrei-Superschall-Kombo aufzubauen versucht. Nach dem 4. Verfehlen von Superschall geht es auch schon K.O. Na das war einfach.
      Janina setzt nun Ariados ein, aber ich habe 2 viel stärkere Käfer. Einer davon, King, darf dies gleich demonstrieren. Eigentlich will ich noch „Überteib nich so dermassen, King!“ rufen, aber nach dem 3. Tackle hat er auch schon gewonnen.
      Da er so gut in Form ist, darf King auch gleich gegen Omot antreten. Dieses versucht mittels Doppelteam auf defensiv zu spielen, kommt aber nicht gegen die brachiale Gewalt von Kings Tackle an. King muss zwar noch 2 Psychokinesen wegstecken, kann aber Omot auch nur mit 3 Tackles besiegen und verdient sich somit eine Pause.
      Gegen Smogmog darf nun Mr. Sunny wieder antreten. Schliesslich muss er noch ein Level aufsteigen. Leider ist sein Blitz auch nicht mehr so treffsicher, wie er mal war. Zudem schleudert Smogmog mit Toxinen herum. Nach einer Matschbombe, welche Mr. Sunny nicht sonderlich gefällt, wechsle ich doch wieder auf meine Queen.
      Diese muss gleich einen Volltreffer wegstecken, wird vergiftet und verfehlt dann erst noch Smogmog. Nach einer Limonade für Queen wendet sich aber das Blatt und Smogmog trifft keine Attacke mehr, nicht einmal seine abschliessende Explosion. Leider hat das Biest aber noch ein zweites Smogmog.
      Queen darf gleich ein wenig weiter kämpfen und kann dieses sogar mit einer Dreschflegel-Serie mit 3 Angriffen K.O. schlagen. Ich erhalte einen Orden und kann mit Stolz weiter gehen.
      Eigentlich wollte ich noch die restliche Trainerin in der Arena vernichten, aber nachdem sie mitansehen musste, wie ich Janina in Grund und Boden gestampft habe, will sie nicht mehr kämpfen. Blöde Kuh! (noch blöder wie Biankas Miltank)

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 65
      Hornliu – Venom – Level 66
      Raupy – King – Level 66
      Queen – Karpador – Level 66
      Surfy – Quapsel – Level 21


      Mad Kid hat nun 12 Orden. Wird er jemals Misty finden? Wird er jemals das Relaxo, das immer noch vor Digdas Höhle schläft, aufwecken? Wird er es jemals bis zu 16 Orden schaffen? Mad Kid selbst weiss es sicherlich nicht. Aber ihr werdet es wissen: Bei den nächsten Episoden von Mad Kids Abenteuer.

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • So langsam nähert sich diese Challenge wirklich dem Ende. Hier sind nochmals zwei Orden dazugekommen. Yippie! :woot:

      Spoiler anzeigen
      Route 11 bis 15 & Kraftwerk – Das übliche Geschäft

      Da es im Süden von Fuchsania aufgrund von angeblichen Bauarbeiten nicht weiter geht… Ach, wem machen die eigentlich etwas vor? Das sind keine Bauarbeiten. Da starren nur 2 fette Typen ein paar Felsen an, die den Weg blockieren. Das hat nichts mit Bauarbeiten zu tun! Also gehe ich wohl oder übel nach Osten zur Route 15.
      So schwach die Trainer sind, so haben sie zumindest Humor, wenn sie beispielsweise ein Level 27 Voltobal oder ein Level 23 Pikachu gegen meine 60+ Armee antreten lassen. Dass sie dabei masslos untergehen, brauche ich wohl gar nicht mehr zu erwähnen.
      Nach dem Weg von Route 15 über die 14 über die 13 bis zur 12 komme ich schliesslich wieder in Lavandia an. Also gehe ich zuerst noch auf Route 11, die von Orania City aus immer noch unzugänglich ist, weil ein Relaxo den Weg blockiert.
      Ein Blick auf die Karte zeigt danach: Ich war immer noch nicht im Kraftwerk. Vielleicht kann ich da ja einige Gegenstände abgreifen, wenn gerade niemand hin sieht. Also werde ich dem Gebäude doch noch einen Besuch abstatten.
      Leider kam mir aber jemand zuvor und hat bereits den einzigen Gegenstand aus dem Kraftwerk entwendet. Deswegen ist jetzt der Generator irgendwie futsch und bla bla bla… Ich habe nicht aufgepasst. Aber als ich wieder raus gehen will, quatscht mich das tolle Sicherheitspersonal an, dass sich jemand in Azuria City herum treibt. Dann gehe ich halt nochmals da hin.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 66
      Hornliu – Venom – Level 67
      Raupy – King – Level 67
      Queen – Karpador – Level 67
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Azuria City – Jetzt aber richtig!

      Ich klappere ganz Azuria City inklusive Umgebung ab, aber da ist niemand. Eigentlich hatte ich ja eh keine Lust, auf Verbrecherjagd, also schaue ich stattdessen nochmals in der Arena nach, ob jetzt jemand da ist. Und tatsächlich: Ich werde gleich von einem freundlichem Mann, der in schwarz gekleidet ist und nur gebrochen meine Sprache spricht, begrüsst. Aber leider muss er dann schon wieder gehen. Ich verfolge ihn natürlich, damit er mir meinen Orden geben kann.
      Nördlich von Azuria City treffe ich ihn wieder und wir kämpfen um den Orden. Das dachte ich zumindest, aber leider war er dann doch nur ein Mitglied von Team Rocket, der etwas in der Arena versteckt hat. Zu doof. Warum ist Team Rocket eigentlich nie auf die Idee gekommen, selbst eine Arena zu gründen?
      Ich finde in der Arena dann die gestohlene Spule. Warum stiehlt man so etwas überhaupt? Die hat doch gar keinen Nutzen. Und deswegen bringe ich sie zurück zum Kraftwerk, in der Hoffnung auf eine immense Belohnung.
      Der Plan geht zumindest halbwegs auf: Ich erhalte eine TM. Zudem funktioniert nun das Kraftwerk wieder und das ist gut, weil… Ich habe keine Ahnung. Aber vielleicht hat ja die Wasser-Arena von Azuria City jetzt ja wieder Strom.
      Kurzzusammenfassung: Die Arena ist leer, Misty ist nördlich von Azuria City und datet gerade… Ach, unwichtig! Sie geht zur Arena zurück, und ich folge ihr, da ich ja sowieso als durchgeknallter Stalker geboren worden bin.
      Die Trainer sind schwach, wie immer. Wo waren die eigentlich zuvor? Kriegen die immer frei, wenn ihre Chefin ein Date hat? Und kann man daraus schliessen, dass wenn man einen freien Tag haben möchte, einfach seine Vorgesetzen verkuppeln muss? Fragen über Fragen.
      Misty setzt sogleich ein Entoron ein, welches es mit meinem King aufnehmen muss. Da er von Surfer doch recht hohen Schaden nimmt, wechsle ich auf meine Queen. Diese muss Psychokinesen wegstecken, kann danach aber mit Dreschflegel Entoron wegfegen.
      Mr. Sunny macht dann mit Morlord kurzen Prozess, indem er nur einmal einen Megasauger einsetzen muss.
      Gegen Lapras wechsle ich auf Venom, welcher mit seinem Giftstachel Lapras vergiftet, während dieses im Regen tanzt. Da der Surfer allerdings sehr schmerzhaft ist, wechsle ich wieder auf Mr. Sunny. Dieser kann das angeschlagene Lapras mit einem Volltreffer-Megasauger ebenfalls wegfegen.
      Da sich Mr. Sunny gut geschlagen hat, lasse ich ihn gleich weiter kämpfen. Allerdings verfehlt sein Blitz Starmie und es nimmt durch Eisstrahl hohen Schaden. Also wechsle ich wieder ein wenig durch mein Team und lasse King kämpfen und heile meine Queen unterdessen wieder, die sowohl Eisstrahl als auch Surfer gut abfangen sollte.
      Nachdem auch King stark angeschlagen ist, wechsle ich also wieder auf Queen und heile auch Venom und Mr. Sunny wieder. Starmie verwirrt meine Queen unterdessen, aber sie soll ja ohnehin nicht angreifen, sondern ihre mächtigen defensiven Attribute nutzen. Starmie greift unterdessen wieder zu offensiven Mitteln und landet mit Surfer sogar einen Volltreffer.
      Dann ist es wohl Zeit für Venoms Gift! Leider klappt das nicht so ganz, da ich ihn nach jedem 2. Surfer wieder heilen muss. Nach dem 3. Versuch wird es mir aber doch zu bunt und ich setze wieder Mr. Sunny ein. Dieser braucht schliesslich nur einen Eisstrahl einzustecken und kann Starmie danach wegsaugen.
      Nach getaner Arbeit will ich die Arenaleiterin eigentlich in ihrer Arena versenken, aber das kriege ich dann doch nicht ganz hin. Also reisse ich einfach den Orden an mich und eile davon.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 67
      Hornliu – Venom – Level 67
      Raupy – King – Level 67
      Queen – Karpador – Level 67
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Lavandia & Digda Tunnel & Umherirren – Kanto war auch schon Mal weniger verwirrend aufgebaut

      Irgendwie war ich noch nicht in Marmoria City, Vertania City und auf den Inseln im Süden. Aber der offensichtliche Weg über Route 4 führt leider nicht von Azuria weg. Zumindest nicht weiter nach Westen, weil dort irgendjemand einen Zaun und ein paar Stufen hingestellt hat, die man ja nicht hinauf klettern kann, sondern nur runter springen, aus irgendeinem Grund. Dann muss ich wohl einen neuen Weg suchen. Vor allem da der Weg südlich von Fuchsania City ja auch blockiert ist.
      Die Karte verrät: Digdas Höhle hat zwei Eingänge und sollte das Problem lösen. Das neue Problem: Das fette Relaxo blockiert mit seinem überdimensional-grossen Hinterteil den Weg. Die Lösung? Gab es nicht mal eine Pokéflöte in Lavandia? Oder war das vor meiner Zeit? Ich schaue mir das auf jeden Fall mal an!
      Mr. Fuji will mir keine Pokéflöte geben und labert mich erst noch zu. Also beschliesse ich einen verbalen Amoklauf zu starten und alle Leute sinnlos anzusprechen! Muahahaha! Ich bin so böse!
      Irgendwie schaffe ich es sogar im Radioturm an ein Radiomodul für Kanto zu gelangen. Meine Freude könnte nicht geringer sind. Aber dann entdecke ich etwas Spannendes: Die Sender sind alle völliger Mist! Zumindest gibt es eine Pokéflöte-App im Radio-Modul. Oder ist das Modul selbst jetzt schon die App? Egal! Ich breche zu Relaxo auf!
      Relaxo selbst wird von Mr. Sunny mit Blitz geschwächt. Da es sich aber immer selbst mit Erholung heilt, muss ich wohl zuerst noch ein paar Mal Wachstum einsetzen. Vielleicht sollte ich Relaxo ja fangen, aber meine Wut auf es ist einfach viel zu gross. Mr. Sunny sieht das wohl genauso und ballert dem geschwächten Relaxo einen mit 6 Wachstumsschüben verstärkten Volltreffer-Megasauger um die Ohren! Baaaam! Das hast du davon, du kleiner, grosser Wicht! Also auf in Digdas Höhle.
      Die Höhle ist einfacher aufgebaut, als man meinen könnte. Und überraschenderweise wohnen hier sehr viele Digda. Wer hätte das kommen sehen?
      Ich komme auf Route 2 wieder heraus und orientiere mich zuerst mal. Da hier ein Haus ist, möchte ich nach dem Weg fragen, kriege aber nur ein Nugget in die Hand gedrückt! Das wollte ich doch gar nicht!
      Nördlich treffe ich jemanden im hohen Gras. Doch statt einer Richtungsangabe fordert er mich zum Kampf heraus. Was stimmt mit den Leuten hier nicht? Das Schlimmste dabei ist allerdings: Der Trainer setzt 3 Bibor ein! Er hat seine Hornliu entwickeln lassen! Wieso? Warum nur? Nach dem Sieg gehe ich weiter nach Norden und lande in Marmoria City. Vielleicht kann mir ja hier jemand den Weg zur nächsten Stadt zeigen.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 67
      Hornliu – Venom – Level 67
      Raupy – King – Level 67
      Queen – Karpador – Level 67
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Marmoria City – Crazy Showdown: Loco Rocko vs Mad Kid

      Schliesslich finde ich mich doch noch zurecht. Ich bin in Marmoria City und hier hat es eine Arena, die Marmoria City Arena genannt wird, aus welchen Gründen auch immer. Ich entscheide mich natürlich sofort dazu, nicht in die Arena zu gehen… Stattdessen mache ich die übliche Stadttour.
      Ich kann einen Silberflügel von einem alten Mann abluchsen. Keine Ahnung, wozu der gut sein soll. Und das Selbe kann ich auch über das Item sagen. Zudem hat es hier auch ein Pokémon-Center, wo ich meine Lieblinge heile. Im Supermarkt beginne ich fast noch einen Streit. Da prahlt einer tatsächlich mit einem Garados, das sich aus seinem Karpador entwickelt hat! Ich bin empört über diesen Anfänger! Der wird seinen Fehler aber bestimmt noch bemerken. Ich würde gerne noch das Museum besichtigen, aber diesem haben sie wegen Renovierungsarbeiten die Türen entfernt, was ich nicht ganz verstehe…
      In der Arena hat es neben dem Leiter nur ein weiterer Trainer, der… Ach, ich muss bestimmt nicht mehr erwähnen, wie schwach der ist. Und es ist auch kein angesprochener Gesteins-Typ, sondern nur ein Sandamer, welches bekanntlich die Typen Igel und Maus hat!
      Rocko selbst hat fünf Pokémon. Sein Georok wird aber gleich von Mr. Sunny kalt gemacht. Sein Onix muss das gleiche Schicksal erleiden. Da es mir aber dann zu langweilig wird, wechsle ich auf King. Der Rest des Teams soll schliesslich nicht eine ruhige Kugel schieben können.
      King fügt Amoroso nicht wirklich Schaden zu. Zumindest hat er es versucht, und Mr. Sunny übernimmt die restliche Arbeit, was auch hier gleich viel wie einmal Megasauger einsetzen bedeutet. Gegen Rihorn spiele ich keine Spielchen mehr, sondern lasse Mr. Sunny direkt den megastarken Sauger einsetzen. Hey, jetzt weiss ich endlich Mal, woher der Name kommt.
      Rocko tut mir nun schon fast leid und gegen sein letztes Pokémon, lasse ich Venom antreten. Er soll zumindest eine Chance gegen einen meiner Lieblinge haben. Kabutops wird nach dem 3. Giftstachel vergiftet, aber Venom ist nun schon etwas angeschlagen, da das olle Fossil surfen kann. Soll meine Queen also auch noch einen Auftritt bekommen.
      Diese Idee ist aber doch nicht so gut, da Kabutops Gigasauger einsetzt und so dem Gift und Queens Angriffen mehr als nur entgegenwirkt. Also ist King wieder dran. Dieser teilt nicht effektive Tackles aus, welche fast so viel Schaden wie das Gift machen. Zudem fängt er auch die Surfer sehr gut ab. Schliesslich rafft auch Kabutops dahin und ich reisse Rocko den Orden aus den Händen. Lieder singend darüber, dass ich den schwächsten Arenaleiter der ganzen Welt getroffen habe, schlendere ich aus der Arena heraus.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 67
      Hornliu – Venom – Level 67
      Raupy – King – Level 67
      Queen – Karpador – Level 67
      Surfy – Quapsel – Level 21


      Nun sieht die To Do Liste nur noch wie folgt aus:
      Rivale am Mondberg besiegen (Level 45 Tornupto :shifty: )
      Pyro wegfegen (Noch mehr Feuer-Pokémon :heul: )
      Blau besiegen (Durchschnittslevel seiner Viecher so um die 57 :doh2: )
      Gegen Rot verlieren (Zumindest bin ich hier realistisch ;) )

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Jo, habe mir das mal durchgelesen.

      Finde es ein interessantes Konzept, mit vier bestimmten - schwachen - Pokémon die Reise zu schaffen. Kostet sicher nerven, ewig viele Beleber und Co und ist auch sicher ein riesen Aufwand das Geld dafür aufzutreiben :o

      Naja, dafür hast du ja relativ viele Versuche.

      Frage mich aber wie du gegen Rots Glurak bestehen willst, immerhin ist es Feuer/Flug und macht nur 1/4 Schaden von den Attacken von 3 von 4 deiner Pokémon. Frage mich ob selbst Level 100 dafür reicht.

      Und wie hast du Champ und Top 4 geschafft? Ich meine deine Mons gehen ja vermutlich mit einem Schlag KO, so viele Beleber kannst du ja gar nicht kaufen :o
    • @Zuko: Danke für dein Interesse an dieser Challenge.

      Ja, du hast recht. Es kostet sehr viele Beleber, Limonaden, Hypertränke und Statusheil-Gegenstände. Seeeeeeehr viel. Das mit dem Geld war aber bisher kein Problem. Ich investiere schliesslich mein gesamtes Geld ausschliesslich in diese Art von Gegenständen. Und für die Statusheilung gibt es ja Beeren. Nicht zu vergessen: Limonade hat ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem versuche ich für die normalen Trainer immer zurück zum Pokémon-Center zu gehen, statt Items zu verwenden.

      Die vielen Versuche brauche ich auch, so oft wie ich schon gescheitert bin. Ganz ehrlich: Ich glaube kaum, dass ich gegen Rot eine Chance habe. Die einzige Möglichkeit wäre wohl, Mr. Sunny immer wieder zu beleben, Blitze rauszuhauen (falls er nicht schneller ist, Fadenschuss von King/Venom) und mich dann mit den X-Items zu boosten, welche ich bisher aber nicht einsetzen wollte. Und das andere Problem: Ich müsste wirklich auf Level 100 kommen und bei den alten Generationen, ist das verdammt schwierig, besonders mit so einem Team.

      Bei der Top Vier wollte ich mir schon fast die Haare ausreissen. Glücklicherweise hatte ich oft ein Pokémon dabei, welches im Durchschnitt 3 Angriffe einstecken konnte, bis es K.O. ging. Ansonsten musste Mr. Sunny auch oft mit Blitz den Gegner schwächen und ich musste mich dann auf mein Glück verlassen. Und auf die angesprochenen Heil-Items. Nur schon für gewisse Kämpfe habe ich etwa 20 Limonaden und Hypertränke verbraucht. (Weitere Details sind im Post 6 & 7 zu finden)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Orden 15 ist ins Gepäck gewandert. Pyro war ja irgendwie gar nicht so schlimm.

      Spoiler anzeigen
      Vertania City, Alabstia & Routen 2, 1, 22 und 3 – Wo habe ich eigentlich zählen gelernt?

      Die Karte verrät wieder: Vertania City ist von mir immer noch unbesucht und liegt direkt südlich von Marmoria City. Also sofort da hin!
      Ich dachte immer, es liegt ein Wald zwischen Marmoria City und Vertania City, aber das war wohl ein Irrglaube. Die Trainer hier sind übrigens so schwach wie eh und je. Zumindest dauert es nicht lange bis ich in Vertania City bin.
      Leider ist die Arena geschlossen. Warum kommt das hier nur so oft vor? Zumindest hat das Trainer-Haus geöffnet und ein Typ namens Herrmann steht als Gegner bereit. Er bestitzt ein Meganie, Tornupto und Impergator, jeweils auf Level 50! Fast etwas übertrieben für einen No-Name-NPC. Zumindest kann Venom Meganie aufhalten und Queen Tornupto übernehmen, bis Mr. Sunny kurzen Prozess mit Impergator machen kann. Natürlich musste ich aber jede Menge Hypertränke und Limonaden verwenden.
      Jetzt gehe ich erst Mal weiter nach Süden, wobei Route 1 und Alabstia beide gleich langweilig sind. Auch Professor Eich ist nicht besuchenswert. Der will, dass ich Orden sammle und erst dann gibt er mir ein Geschenk. Zumindest kann ich bei Rot einbrechen und mit seiner N64 spielen.
      Da man südlich von Alabstia nur per Surfer weiter kommt und ich mir dieses Vergüngen gerne noch aufspare, schaue ich westlich von Vertania City auf Route 22 vorbei. Allerdings hat es hier überhaupt nichts und ich lande nur wieder bei der Pokémon-Liga. Das ist langweilig, also schaue ich nochmals auf die Karte.
      Mondberg? Da war ich nocht nicht, da will ich hin! Also zurück zu Marmoria City und weiter nach Route 3. Hier gibt es die üblichen Schwächlinge, aber schliesslich stehe ich dann vor dem Eingang zum Mondberg. Hier hat es bestimmt etwas Wertvolles, was ich abgreifen kann.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 67
      Hornliu – Venom – Level 68
      Raupy – King – Level 68
      Queen – Karpador – Level 67
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Mondberg & Route 4 – Reinsch Is Back

      Im Mondberg begegne ich einem seltsamen Typen, den ich zuvor noch nie gesehen habe. Er nennt sich Reinsch. Irgendwie kommt mir der Name bekannt vor. Vielleicht habe ich ja schon Mal Bekanntschaft mit ihm gemacht, aber das muss schon lange, lange her sein.
      Er setzt ein Sniebel ein, welches keine Chance gegen die mächtige Queen hat. Also versucht er es mit Magneton, aber ich wechsle, geschickt wie ich bin, auf Mr. Sunny. Nach 2 Mal Wachstum zieht Megasauger mehr als die Hälfte von Magnetons KP ab. Da hilft auch seine Donnerwelle nichts.
      Reinsch setzt nun Golbat ein, welches sich mit Queen herumschlagen muss. Diese wird zwar verwirrt, aber niedrige KP verstärken ja ohnehin den Dreschflegel. Leider hat Reinsch ein Gengar. Diese Geister sind irgendwie eine winzig kleine Schwachstelle für mein Team, aber Mr. Sunny kann das Problem sicher regeln. Leider haut Gengar gleich einen Fluch raus, also tausche ich Mr. Sunny nach einem einzigen Blitz-Einsatz aus.
      Da Queen und King keinen Schaden anrichten würden, wechsle ich auf Venom. Nach einem Giftstachel besiegt sich Gengar aber selbst, indem es nochmals Fluch einsetzt. Doofes Gengar. Oder viel eher doofer Reinsch.
      Ernst macht nun einen auf Reinsch. Oder umgekehrt? Er setzt auf jeden Fall sein Tornupto ein. Schlau wie ich bin, versuche ich es mit Venom zu vergiften. Aber da er noch verflucht ist und Feuer-Angriffe nicht gut verträgt, wechsle ich dann doch auf Queen, welche das Flammenrad besser wegsteckt.
      Leider wird Queen immer wieder verbrannt, wodurch ich sie ständig heilen muss. Nach vielen Eisbeeren und Limonaden und etlichen Dreschflegeln, schafft es Queen schliesslich, das Problem zu eliminieren.
      Leider hat Reinsch noch ein Simsala. Mr. Sunny verfehlt seinen Blitz gleich in der ersten Runde und nimmt massiven Schaden von Psychokinese. Also gönne ich ihm eine Top-Genesung, damit ich die Paralyse auch gleich los werde. Leider ist Mr. Sunny immer noch langsamer und erleidet auch noch eine Senkung in der Spezial-Verteidigung. Also wechsle ich auf King, welches Simsala mit Fadenschüssen verlangsamt.
      Mr. Sunny hat nun seinen Zweitauftritt bei Simsala. Nach einem Wachstums-Schub zieht Megasauger mehr als die Hälfte von Simsalas KP ab. Dieses versucht in seiner Verzweiflung noch einen Seher einzusetzen, aber geht dann auch schon K.O. Na, also!
      Der restliche Mondberg ist überraschend ruhig. Und überraschend klein. Ich dachte immer, der Berg wäre viel grösser. Zumindest hat es hier neuerdings einen Laden zum Einkaufen. Und man kann hier sogar Getränke an der Theke kaufen. Das ist viel einfacher, als immer diese Automaten zu nutzen.
      Route 4, wo ich raus komme, ist auch langweilig und führt nur wieder nach Azuria City. Dann ist es jetzt wohl wieder Zeit die Karte zu studieren.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 68
      Hornliu – Venom – Level 68
      Raupy – King – Level 68
      Queen – Karpador – Level 68
      Surfy – Quapsel – Level 21

      Routen 21 bis 19 & zwei Inseln – Wiedersehen mit den nicht nervigen Tentacha

      Ich habe also 6 Kanto-Orden, eine Arena ist geschlossen und eine Stadt noch unbesucht. Na, da muss ja die Arena sein. Also auf zur Zinnoberinsel! Doch wo muss ich da überhaupt wieder lang gehen?
      Nach einem umständlichen Weg von Azuria über Orania, durch die Digdahöhle über Vertania und Alabastia komme ich endlich bei der Surfer-Route 21 an! Also, weiter geht’s!
      Zudem treffe ich meine guten, alten Freunde wieder: Die Tentacha und Tentoxa. Wie nett. Dafür ist die Zinnoberinsel nicht gerade im besten Zustand. Die würden besser mal hier Renovierungs- und Bauarbeiten machen, statt irgendo Türen auszubauen oder Felsen anzustarren. Vielleicht hat es ja auf den Seeschauminseln etwas Interessantes. Das sagen mir zumindest die Typen im Pokémon-Center. Keine Ahnung, warum hier noch ein Pokémon-Center steht, während alle anderen Gebäude dahin gerafft wurden. Wirklich seltsam.
      Blau ist übrigens auch auf der Zinnoberinsel, aber muss dann auch schon wieder weiter. Ich werde ihn dann wohl später heraus fordern.
      Auf den Seeschauminseln hat es nur eine Höhle, in der ein alter Mann sitzt. Angeblich soll das ja Pyro, der Arenaleiter, sein, aber ich traue der Sache nicht ganz, also surfe ich lieber noch ein wenig weiter.
      Irgendwann komme ich wieder am Strand von Fuchsania City an und staune: Die beiden fetten Kerle haben die Steine tatächlich aus dem Weg geräumt. Vielleicht haben sie die Steine auch gegegessen, aber zumindest kann ich jetzt hier meine Pokémon heilen und danach zu Pyro gehen.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 68
      Hornliu – Venom – Level 69
      Raupy – King – Level 69
      Queen – Karpador – Level 68
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15

      Seeschauminseln – Gegen den Pyro-Mann

      Ich surfe zurück zu den Seeschauminseln und trete dem alten Mann, der sich doch als Pyro entpuppt, entgegen. Natürlich will er auch gleich einen Kampf. Den kann er haben!
      Mr. Sunny ist noch an erster Stelle des Teams. Deswegen muss er sich nun wohl oder übel mit Magcargo herum schlagen. Nach einmaligem Wachstum wechseln wir auch schon in die Offensive, was vor allem daran liegt, dass Flammenwurf mehr als die Hälfte der KP von Mr. Sunny abzieht. Wir können mit Megasauger aber mindestens so heftig zurück schlagen und erst noch wieder KP regenerieren. Dadurch können wir sogar einen zweiten Flammenwurf wegstecken und im Gegenzug Magcargo ausschalten. Das war ja leicht.
      Gegen Magmar setze ich dann Venom ein, welcher das Ding gleich vergiften kann. Nun muss nur Queen wieder ein bisschen Zielscheibe spielen. Diese steckt den Feuerschlag sehr gut weg und bekommt danach von Magmar erst noch ein Sonnenbad dank Sonnentag spendiert. Durch das Gift benötigen wir auch nur 2 Tackles und auch Magmar ist Geschichte. So langsam wird es aber zu leicht.
      Allerdings schickt Pyro nun ein Gallopa in den Kampf, welches mit Feuersturm nicht nur hohen Schaden verursacht, sondern meine Queen erst noch verbrennt. Also ist wohl wieder Defensive angesagt, zumindest so lange bis die Sonne in dieser Höhle nicht mehr scheint. Der zweite Feuersturm verfehlt uns zum Glück und ich kann auch Queens Brand heilen. Und nach dem dritten Feuersturm hört dann endlich auf, die Sonne zu scheinen. Jetzt wird zurück geschlagen.
      Der Rest des Kampfes verläuft ziemlich langsam. Pyro heilt Gallopa irgendwann wieder und die AP für Feuersturm scheinen ihm auch auszugehen, weswegen wir stattdessen Furienschlägen ausweichen müssen. Obwohl es nicht von Blitzen getroffen wurde, scheint Gallopas Trefferquote sehr niedrig zu sein. Schliesslich reichen dann ein paar Dreschflegel und Gallopa geht K.O. Und damit habe ich nun alle Orden zusammen! Fröhlich laufe ich davon.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 68
      Hornliu – Venom – Level 69
      Raupy – King – Level 69
      Queen – Karpador – Level 68
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Nun sind nur noch Blau und Rot offen, aber da ich vermutlich doch noch zu grün hinter den Ohren bin, sehe ich schwarz für den Kampf. Vermutlich wird mir nur schon Blau die rosarote Brille von der Nase weg hauen, bevor ich überhaupt zu Rot komme, der mich grün und blau schlagen wird. (Um Mal ein paar passende Farb-Wortspiele formuliert zu haben...)

      Übrigens: Die wünschenswerte Durchschnittslevel meiner Pokémon für die beiden Kämpfe wären 73+ für Blau (15+ Level über Garados & Co), bzw. 97+ für Rot (20 Level über den Startern). Also wird es dann wohl wieder auf Sonderbonbon-Farming heraus laufen, weswegen sich die nächsten Posts wieder stark verzögern können.

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Sou, bist doch ganz schön weit gekommen.

      Seiko schrieb:

      Orden 15 ist ins Gepäck gewandert. Pyro war ja irgendwie gar nicht so schlimm.
      Nach lesen des Textes scheinst du eher einfach nur relativ viel Glück bei ihm gehabt zu haben, ein sehr seltener Partner des Protagonisten in Pokémon, wenn er wirklich nur selten getroffen hat. Freue mich ja auf die zweite Runde Pokémon Liga und die Arenaleiter Rückkämpfe, insofern du die machst (?)
    • Zuko schrieb:

      Freue mich ja auf die zweite Runde Pokémon Liga und die Arenaleiter Rückkämpfe, insofern du die machst (?)
      Hier muss ich dich leider enttäuschen: In der zweiten Generation gab es so was noch nicht. (Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege) Dafür darf man sich hier noch auf die Kämpfe gegen Blau und Rot freuen und vermutlich werde ich die Liga trotzdem nochmals absolvieren, auch wenn diese dann das gleiche Team wie zuvor haben. Und natürlich will ich auch noch die legendären Pokémon vernichten (fangen ist was für Anfänger...) :kl:

      Und gegen Pyro hatte ich wohl wirklich mehr Glück als Verstand. Nicht nur das Gallopa etliche Furienschläge verfehlt hat, auch Magmar konnte ich gleich auch Anhieb vergiften, so dass meine Queen keine Donnerschläge einstecken musste (was dank Queens niedriger SpezVer sicher ein 2HKO gewesen wäre). Sobald ich die Motivation finde, gegen Blau anzutreten, geht es hier dann auch wieder weiter. ;)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Kleines Update, bevor es hier dann in ein, zwei Monaten weiter geht (sobald ich genug Punkte bei Buena gesammelt habe, sofern ich regelmässig daran denke)

      Spoiler anzeigen
      Vertania City – Final Destination? (zu Deutsch: Finale Destillation?)

      Ich gehe zu Professor Eich zurück, da ich die versprochene Überraschung will. Aber dieser meint nur, dass ich alle Orden brauche. Ich habe doch alle. Als er dann meint, dass ich gut mit Bällen umgehen kann, haue ich lieber schnell wieder ab.
      Mir fällt plötzlich wieder ein, dass in Vertania City noch eine Arena war und der Arenaleiter blau ist. Also gehe ich halt dort hin. Der Arenaleiter ist hier tatsächlich anzutreffen. Und obwohl er blau ist, lässt er sich nichts anmerken. Naja, ausser dass er ein wenig überheblich daher redet. Aber das ist für Arenaleiter ja auch nichts Ungewöhnliches.
      Blau schickt gleich ein Tauboss auf einem viel zu hohen Level in den Kampf. Okay, Queen ist zwar immer noch 12 Level höher, aber ich glaube ja, dass Blau ein Cheater ist. Seine Strategie ist auch sehr gefährlich: Er kopiert mittels Spiegeltrick die Tackles von Queen. Dabei ist das einer der stärksten Angriffe, die ein Karpador jemals lernen kann. Irgendwann setzt Tauboss dann doch wieder Flügelschlag ein. Sobald ich Tauboss mit Dreschflegel erheblichen Schaden zufügen möchte, besiegt es meine Queen mit Ruckzuckhieb. Jetzt weiss ich, dass Blau cheatet.
      Also setze ich Venom ein und versuche das Biest zu vergiften. Das klappt leider auch nicht ganz und nach 2 Flügelschlägen hat Venom nur noch wenige KP. Leider kann es Tauboss danach immer noch nicht vergiftet, da mich dieses plötzlich mit Ruckzuckhieb überholt. Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich den Verdacht hege, dass Blau nicht ganz nach den Regeln spielt?
      King benötigt dann glücklicherweise nur noch 2 Tackles um das sichtlich geschwächte Tauboss zu besiegen. Das Schlimmste scheine ich wohl überstanden zu haben.
      Blau will nun ein Rizeros einsetzen, also wechsle ich, geschickt wie ich bin, zu Mr. Sunny. Dieser benötigt nur einen Megasauger, um Rizeros in Grund und Boden zu stampfen. Allerdings sollte ich meine besiegten Lieblinge vielleicht mal heilen. Aber Blau setzt bestimmt bald mal ein schwaches Pokémon ein, dessen Angriffe ich problemlos aushalten kann.
      Glücklicherweise schickt er dann auch wirklich ein Kokowei in den Kampf. Dieses lädt einen Solarstrahl auf, während es von Mr. Sunny mit Blitzen geblendet wird. Das ganze Spiel wiederholt sich ein paar Mal und nach 6 getroffenen Blitzen kümmere ich mich zuerst mal um meine beiden besiegten Kämpfernaturen.
      Nach dem Wiederbeleben trifft dann leider ein Solarstrahl Mr. Sunny. Glücklicherweise überlebt es mit mehr als der Hälfte der KP. Noch bevor alle geheilt sind, trifft dann auch ein zweiter Solarstrahl, also muss zuerst mal Mr. Sunny geheilt werden. Aber mit ein wenig Geduld überstehen wir auch diese Situation.
      Nachdem alle so gut wie vollständig geheilt wurden, wechsle ich auf Mr. Sunny, weil Gift ja gut gegen Pflanzen ist. Der Schaden fällt allerdings weitaus geringer als erhofft aus. Und Kokowei bewirft mich nun mit explodierenden Eiern. Naja, solange diese daneben fliegen, ist es halb so wild. Venom schafft es irgendwann auch endlich, Kokowei zu vergiften und der Rest ist ein Kinderspiel. Bis Blau eine Top-Genesung einsetzt… *Hust* Cheater *Hust*
      Zumindest wird Kokowei auch gleich wieder vergiftet. Und seine Genauigkeit ist so niedrig, dass es sich direkt als Sturmtruppler in einer weit entfernten Galaxie bewerben könnte. Blau setzt dann nochmals eine Top-Genesung ein. Woher hat der Typ überhaupt gleich 2 davon?! Diese Dinger sind doch so selten, selbst ich habe nur eine dabei.
      Also wiederholt sich alles noch einmal. Und dann passiert etwas Unerwartetes: Eine Eierbombe trifft Venom. Dieser ist schon fast eingeschlaften, aber ist nun wieder hellwach. Also heile ich ihn nochmals und danach reicht ein weiterer Giftstachel und Kokowei ist Geschichte.
      Blau setzt nun ein Arkani ein, also wechsle ich auf Queen. Nach 2 Flammenwürfen wird Queen dann aber durch Turbotempo besiegt, weil Blau ein blöder Betrüger ist! Ganz bestimmt!
      Also ist ein Strategiewechsel angesagt: Mr. Sunny soll Arkani mit Blitzen schwächen. Allerdings wird Mr. Sunny von Arkani überholt und überlebt auch keinen einzigen Flammenwurf.
      Neue Strategie: Venom soll Arkani zuerst Mal vergiften. Das klappt leider nicht und Mr. Sunny wird von einem einzigen Flammenwurf besiegt.
      Also brauche ich eine neue Strategie: King soll zuerst Mal Fadenschuss einsetzen, damit Mr. Sunny danach schneller ist und Arkani überholen kann. Das klappt auch, aber danach wird King durch Flammenwurf besiegt.
      Arkani hat also alle meine Lieblinge mit diesem langweiligen Angriff besiegt. Da Surfy und Modri ohnehin nichts gegen Arkani ausrichten können, gebe ich mich geschlagen. Blau prügelt aber trotzdem weiter auf meine Pokémon ein und ich werde wieder einmal ohnmächtig.


      Falls jemandem Gerüchte bekannt sind, dass Blau ein Cheater ist, informiert mich bitte sofort... :achja:

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Alter Schwede is der Kram hart. :ups: Und nicht entwickeln.. Herrgott. Aber dafür schlägst du dich echt gut. :ups:
      Ah okay, ich sehe das es technisch gesehen keine Nuzlocke is. Aber trotzdem.. ich hätte gar nicht die Geduld dafür.
    • @Calhaora: Eigentlich wollte ich ja zuerst einige typischen Nuzlocke-Regeln anwenden, aber dann wäre der Spass wohl viel zu früh vorbei gewesen (wobei man von "Spass" eigentlich schon gar nicht mehr reden kann)

      Und da ich hier sowieso gerade am Posten bin: Ich habe einige Sonderbonbons durch die Punkte bei Buena gefarmt. Und da ein verlängertes Wochenende ansteht, ist es wohl gut möglich, dass Mad Kid seine offene Rechnung mit Blau begleicht (oder aber: Mad Kid wird wieder mal besiegt und hat eine seiner üblichen Ohnmachtsanfälle...)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Seiko schrieb:

      @Calhaora: Eigentlich wollte ich ja zuerst einige typischen Nuzlocke-Regeln anwenden, aber dann wäre der Spass wohl viel zu früh vorbei gewesen (wobei man von "Spass" eigentlich schon gar nicht mehr reden kann)

      Und da ich hier sowieso gerade am Posten bin: Ich habe einige Sonderbonbons durch die Punkte bei Buena gefarmt. Und da ein verlängertes Wochenende ansteht, ist es wohl gut möglich, dass Mad Kid seine offene Rechnung mit Blau begleicht (oder aber: Mad Kid wird wieder mal besiegt und hat eine seiner üblichen Ohnmachtsanfälle...)
      Hättest ihnen Leben geben können, aber ja. Das is ohne Evo schon echt heftig so.. xD

      Oh? Ich bin gespannt... nahezu...MAD!!
      Ich geh mich verbuddeln
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.