Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Mad Challenge - Mad Kid (Kristall)

    • Beendet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Irgendwie geht das Training gegen die wilden Pokémon nur sehr langsam vorwärts. Selbst Mr. Sunny muss um die 30 wilden Rihorn, Rizeros und Onix weg klatschen, um nur ein Level dazu zu gewinnen. Deswegen bin ich auch erst gerade vor Blau angekommen und benötige noch ein paar Tage, um mich mental darauf vorzubereiten. Im Laufe der nächsten Woche, sollte dann aber das heiss ersehnte Rematch zustande kommen. Bis dahin: Lest langweilige Trainingsunterlagen von Mad Kid:

      Spoiler anzeigen
      Überall, wo man Erfahrung sammeln kann – Training, um Blau blaue Flecken zu verpassen, was vermutlich nicht viel Sinn ergibt, aber trotzdem meine neue Lebensaufgabe ist

      Wer auch immer meinen ohnmächtigen Körper herumschleppt und mir die Hälfte meines Geldes entwendet: Kannst du mich nicht einfach IM Pokémon-Center absetzen, statt davor?! Ist das wirklich zu viel verlangt?
      Um Blau zu besiegen, scheine ich noch etwas stärker werden zu müssen. Da die wilden Pokémon allerdings kaum Erfahrung geben, brauche ich einen anderen Plan. Nach langem umherreisen kommt mir beim Radiohören die Idee: Ich übernehme den Radioturm in Dukatia City!
      Das klappt leider nicht ganz und ausserdem hat das Team Rocket ja ohnehin schon Mal gemacht. Stattdessen nerve ich Buena so lange, bis sie mir Punkte gut schreibt, die ich für Sonderbonbons eintauschen kann, welche meine Lieblinge nun futtern sollen.
      Nachdem ich eine gefühlte Ewigkeit bei Buena verbracht habe, und sie jedes Mal aufs Neue darüber erstaunt war, dass überhaupt jemand bei ihrerer Sendung teilnimmt, ging ich mit meinen ertauschten Sonderbonbons davon.
      Nachdem ich einige meiner Lieblinge nach einem kurzen Training noch ein Level dazu gewinnen liess, wird es nun endlich Zeit, die 19 Sonderbonbons einzusetzen. Damit werde ich unschlagbar sein! Hahaha! Jetzt kann Blau aber etwas erleben.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 74
      Hornliu – Venom – Level 74
      Raupy – King – Level 74
      Queen – Karpador – Level 74
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Level 74 Karpador & Co. gegen Level 58 Viecher von Blau. Es dürfte also spannend werden und sämtliche Wetten können hier gerne platziert werden. ;)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Ich halte übrigens immer noch an der These fest, dass Blau ein Betrüger, Cheater, Rechtsverdreher und Schwindler ist. (2 Top-Genesungen sind schon sehr verdächtig, aber ein Arkani mit Turbotempo...? Da kann etwas nicht stimmen)

      Spoiler anzeigen
      Vertania City – Der letzte Orden

      Bestens gelaunt trete ich Blau entgegen. Der kann jetzt aber was erleben.
      Natürlich setzt er wieder sein Tauboss ein. Als ob ich schon damit gerechnet hätte, lasse ich meine Queen dagegen antreten. Leider setzt Tauboss meiner Queen doch härter zu, als umgekehrt. Allerdings hat Blau ja keine Ahung, dass meine Queen auch mit niedrigen KP hervorragend kämpft. Trotzdem gönne ich meiner Queen eine Limonade, bis sie Tauboss mit einem starken Dreschflegel ausschaltet.
      Blau setzt nun Kokowei ein, also wechsle ich wie beim letzten Mal auf Venom. Da er aber mit seinem Giftstachel nicht das ersehnte Gift herbeiruft und einen Egelsamen abbekommt, wechsle ich auf Mr. Sunny und fordere das Glück weiter mit Blitz heraus.
      Aus irgendeinem Grund zieht Kokoweis Solarstrahl doch ziemlich viele KP von Mr. Sunny ab. Dabei waren doch Sonnkern immer dafür bekannt, dass sie verdammt viel aushalten… Nachdem ich 6 von 9 Blitzen getroffen habe, heile ich meine Lieblinge wieder, indem ich ihnen Limonade gebe, welche ja bekanntlich ein sehr starkes Heilmittel ist.
      Nachdem alle wieder volle KP haben, ist es wieder Zeit für Venom. Nachdem Kokowei schon fast besiegt ist, wird es endlich vergiftet und kurz darauf mit einer Top-Genesung geheilt. Falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich hege wirklich den starken Verdacht, dass Blau nicht nach den Regeln spielt.
      Nachdem eine Eierbombe Venom trifft, heile ich ihn und Blau macht dasselbe mit seinem Kokowei. Naja, wenn er seine Top-Genesungen an Kokowei verschwenden will, soll er das tun. Besser, wie wenn er danach Arkani heilen würde. Zumindest ist nach ein paar weiteren Giftstacheln Kokowei endlich Geschichte und Blau setzt sein Rizeros ein.
      Ein leichtes Spiel für Mr. Sunny! Dieser benötigt nur einen Megasauger, um das Rizeros in seine Einzelsteine zu zerlegen. Selbst Schuld, wenn man sich mit den Besten anlegt!
      Schliesslich kommt der erwartete Moment: Blau setzt Arkani ein. Aber dieses Mal habe ich dazu gelernt und setze King ein. Seine Aufgabe: Fadenschuss einsetzen. Das kriegt er zumindes ein Mal hin, bis er verdammt hohen Schaden von einem viel zu übertrieben starken Flammenwurf nimmt und K.O. geht. Aber seine Aufgabe konnte er zumindest erfüllen. Danke, King!
      Nun ist Mr. Sunny wieder dran und das Glück ist uns hold: Wir kommen zuerst zum Zug und Blitz trifft, im Gegensatz zu Arkanis Flammenwurf. Leider verfehlt der zweite Blitz sein Ziel und Mr. Sunny überlebt dem Flammenwurf mit nur 2 KP. Leider wird er danach von Turbotempo besiegt. Ja, Blau betrügt definitiv!
      Queen muss jetzt zuerst mal ein paar Angriffe aushalten, damit ich Mr. Sunny wiederbeleben kann. Der erste Flammenwurf verfehlt glücklicherweise sein Ziel und der zweite richtet nicht viel Schaden an, so dass Mr. Sunny schon wieder volle KP hat und Queen auch noch einigermassen fit ist. Queen kann danach sogar 2 Tackles und einen Dreschflegel einsetzen, kann aber keinen dritten Flammenwurf wegstecken.
      Mr. Sunny kann danach 4 Blitze in Folge landen und weicht ununterbrochen dem Arkani-Flammenwerfer aus. Nach dem letzten Blitz-Treffer wage ich es sogar mit Mr. Sunny an der Front, meine restlichen Pokémon zu heilen. Und nach ein paar weiteren Runden setzt Arkani nur noch Sternschauer ein. Entweder sind ihm die AP ausgegangen oder es will doch einfach mal ein Treffer landen.
      Nach ein paar weiteren Heil-Runden, wobei ich auch Mr. Sunny heilen muss, sind endlich wieder alle meine Lieblinge fit und wir sind bereit für den Vergeltungsschlag. Da Mr. Sunny so schön im Flow ist, lasse ich ihn Wachstum einsetzen. Und das ganze 6 Mal! Mr. Sunny wird danach fast von einem Volltreffer-Sternschauer besiegt, aber ich heile ihn nochmals und setze danach den mächtigen Megasauger ein. Leider überlebt Arkani den Angriff, aber ein zweiter Megasauger verschafft da Abhilfe.
      Blau setzt nun Simsala ein. Da Mr. Sunny auf der speziellen Seite sowieso mehr aushalten kann, als der Rest des Teams, wage ich es, den Kampf mit ihm fortzusetzen. Simsala verschwendet seine Zeit damit, einen Reflektor aufzusetzen, während es kurz danach von einem einzigen Megasauger vernichtet wird.
      Nun hat sich Mr. Sunny definitiv eine Pause verdient. Venom soll Blaus letztes Pokémon, Garados, in aller Ruhe mal vergiften. Das klappt zumindest nach dem 3. Mal, aber nach einem Regentanz und 2 Hydropumpen geht Venom leider K.O. Aber ich habe natürlich einen Plan B:
      Wer wäre wohl besser geeignet ein Garados zu vernichten, als seine viel stärkere Vorentwicklung? Nachdem ich Venom wiederbelebe lässt auch der Reflektor von Simsala nach und der Regen wird auch schwächer. Garados kann mit einem Hyperstrahl meine Queen noch auf 6 KP hinunter schwächen. Das war Blaus grösster und letzter Fehler: Das ohnehin schon stark vom Gift angeschlagene Garados kann den mächtigen Dreschflegel natürlich nicht abwehren und Garados unterliegt, wie zu erwarten war, der mächtigen Queen.
      Ich reisse den Erdorden an mich und habe mein scheinbar letztes Ziel endlich erreicht! Nun geht es auf zu dem alten Trottel, der sich Eich nennt und mich immer daran erinnert, dass man in Gebäuden nicht Rad fahren sollte.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 74
      Hornliu – Venom – Level 74
      Raupy – King – Level 74
      Queen – Karpador – Level 74
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Die verbleibenden Ziele sind übrigens immer noch dieselben.

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seiko ()

    • So, endlich habe ich gegen Rot gekämpft. Und ihr werdet überrascht sein, wie der Kampf ausging:

      Spoiler anzeigen
      Silberberg – Auf zu neuen Orten!

      Eichs Überraschung ist ziemlich lasch. Ich darf nun auf den Silberberg. Was soll ich dort? Oder gibt es dort etwa wirkliches Silber? Vielleicht sollte ich mir das doch mal genauer ansehen.
      Auf Route 28 und vor der Silberhöhle tummeln sich einige starke Pokémon herum. Selbstverständlich sind meine Lieblinge aber stärker. Ansonsten gibt es hier ein Pokémon Center und ein Haus, welches von einer arroganten Zicke bewohnt wird, die meint sie wäre berühmt. Und dann versucht sie mich mit der TM Stahlflügel zu überreden, ihr Aufenthaltsort nicht preiszugeben. Na meinetwegen, aber falls zufälligerweise ihr Haus abgefackelt werden sollte, habe ich damit nichts zu tun…
      Da der Aussenbereich der Höhle ziemlich langweilig ist, muss der Innenbereich einfach toll sein. Denke ich zumindest.
      Mr. Sunny muss zuerst mal Blitz einsetzen, damit ich überhaupt etwas sehen kann. Allerdings erkenne ich nur eine langweilige Höhle. Okay, da kommt bestimmt noch was, oder?
      Ich finde ein Protein und ein Kalzium, mit dem niemand etwas anfangen kann, also kriegt es Modri verabreicht. Als nächstes finde ich ein Fluchtseil, welches ich auch nicht gebrauchen kann. Wozu benötigt man überhaupt ein Seil, das flucht?
      Die Pokémon in der Höhle, vor allem Ursaring, setzen mir doch ziemlich zu, also heile ich meine Lieblinge zwischendurch. Das war wohl auch eine gute Idee, denn irgendwann wird diese Höhle doch interessant. Ich bin nun wieder ausserhalb und ein langer schmaler Pfad führt zu… Ach, nur ein langweiliger Trainer.
      Ich verkneife mir ein Lachen, als er ein Pikachu einsetzt. Es ist praktisch unmöglich, mit einem Pikachu zu gewinnen, das weiss doch jeder. Besonders wenn es auf Level… Verdammt! Level 81! Ernsthaft?! Will der mich hier verarschen?!
      Pikachu verfehlt glücklicherweise seinen ersten Donner gegen Venom. Dieser kann zwar Giftstachel einsetzen, scheitert aber daran, Pikachu zu vergiften und geht dann auch K.O.
      Aber mit Mr. Sunny will sich Pikachu lieber nicht anlegen. Leider verfehlt der erste Blitz sein Ziel, aber Pikachu setzt ohnehin nur Charme ein. Dann verfehlt Pikachus Donner sein Ziel, und unser Blitz trifft. Und dann dasselbe Spiel noch einmal. Und dann werden wir zwar von Donner getroffen, aber wir haben noch mehr als zwei Drittel unserer KP übrig. Nach 3 getroffenen Blitzen wechseln wir in den Angriff und Megasauger zieht fast die Hälfte von Pikachus KP ab. Da seine Genauigkeit nun auch unterirdisch tief ist, läuft der Kampf recht gut.
      Dann setzt Rot, so heisst der Gegner, eine Top-Genesung ein. Trotzdem: Nach 2 weiteren Megasaugern ist es schon wieder stark geschwächt und Mr. Sunny hat fast alle KP zurück gewonnen. Pikachus letzter Donner verfehlt uns auch und wir haben gewonnen! Yeah!
      Moment, Rot hat noch 5 weitere Pokémon. Die können bestimmt nicht so stark sein, oder?
      Rot setzt Bisaflor ein, also wechsle ich auf King. Leider ist Bisaflor 3 Level höher als King und hat mit dem Sonnentag-Solarstrahl-Kombo auch einen Angriff auf Lager, der ein ganz kleines bisschen stärker ist als Tackle. Nach 2 Solarstrählen geht King schliesslich K.O. während er zumindest etwa einen Zehntel von Bisaflors KP abgezogen hat.
      Mr. Sunny verliert leider auch mehr als die Hälfte seiner KP von Bisaflors Solarstrahl, kann aber zumindest einen Blitz-Treffer landen, bevor er dann auch K.O. geht.
      Queen muss nun also alles herumreissen. Und wir haben Glück: Das Sonnenlicht wird schwächer und Bisaflor muss seinen Solarstrahl zuerst aufladen. Und dieser verfehlt uns erst noch. Beim zweiten Mal haben wir nicht so viel Glück und aus irgendeinem Grund reicht ein einzelner Solarstrahl, um Queen K.O. zu schlagen. Und mit Tackle konnten wir auch nicht viel Schaden anrichten. Schade…
      Vielleicht kann Surfy ja etwas ausrichten? Nein, die feine Dame geht sogar von einem Megasauger K.O. Nicht einmal Modri kann Bisaflors letzten Solarstrahl überleben.
      Und was danach passiert, war ja klar: Ich falle wieder einmal in Ohnmacht. Dieses Mal sogar berechtigt, wenn man bedenkt, wie stark die Pokémon von dem roten Blödian waren. Und ich dachte, Blau wäre hier der Cheater gewesen…

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 74
      Hornliu – Venom – Level 74
      Raupy – King – Level 74
      Queen – Karpador – Level 75
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Und? Seid ihr überrascht?

      Jetzt mal ernsthaft: Ich werde mir gegen Rot wohl etwas die Regeln zurechtbiegen. Denn ehrlich gesagt habe ich keine Lust, ein halbes Jahr lang bei Buena Punkte für Sonderbonbons abzufarmen. :(

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Und das letzte Kapitel des legendären Trainers Mad Kid wurde geschrieben:

      Spoiler anzeigen
      M.S. Aqua – Jetzt werden die Passagiere ausgeraubt

      Ich bin völlig resigniert. Ich wollte doch der stärkste Pokémon-Trainer aller Zeiten sein. Aber wie soll ich nur gegen Rot ankommen? Okay, ich könnte eine Brechstange kaufen und ihm die Beine brechen und dann vom Silberberg schmeissen, aber es gibt doch sicher auch eine andere Möglichkeit. Moment mal… Rot betrügt ganz offensichtlich, sonst hätte er niemals so starke Pokémon. Und wie besiegt man Betrüger am besten? Indem man selbst betrügt. Natürlich! Warum bin ich nicht schon eher drauf gekommen.
      Aber um geschickt zu betrügen, brauche ich zuerst mal jede Menge Geld. Und wo kriege ich jede Menge Geld her? Natürlich von reichen Leuten. Und reiche Leute findet man… Ich muss schnellstens Weg, um das Kreuzfahrtschiff zu erreichen.
      Vom Silberberg wegzukommen ist echt eine Qual. Manchmal wünsche ich mir ja, dass ich fliegen könnte, oder dass man zumindest auf seinen Pokémon irgendwo hin fliegen könnte. Aber da das offensichtlich nicht geht, gehe ich zu Fuss noch Orania City zurück.
      Ich schaffe es gerade noch rechtzeitig an Bord. Jetzt muss ich nur noch meine Brechstange auspacken und… Verdammt. Ich vergesse immer, dass ich keine Brechstange dabei habe. Dann besiege ich die Luschen auf der M.S. Aqua halt in einem Pokémon-Kampf und bestehle sie danach.
      Glücklicherweise sind die Trainer hier allesamt sehr schwach. Und sie haben auch etwas Geld dabei. Genau das brauche ich. Nachdem ich in Oliviana City angekommen bin, lungere ich ein wenig am Hafen herum, nur um am nächsten Tag wieder zurück zu Orania City zu fahren. Nur gut, dass ich ein Ticket habe. Habe ich überhaupt eins? Ach egal, sonst fahre ich halt schwarz.
      Nachdem auch die Backpfeifen auf der Rückfahrt besiegt wurden, gehe ich meinen Masterplan in die Tat umsetzen. Nach einem Einkaufsbummel in Prismania City, wo ich meine Cheatmodule gekauft habe, geht es zurück zu Rot.

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 75
      Hornliu – Venom – Level 75
      Raupy – King – Level 75
      Queen – Karpador – Level 76
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Silberberg – Cheatmodus aktiviert… Berechne Siegeschance… Bereite finalen Kampf vor… Der Kampf Mad Kid gegen Rot endet zu 110% mit einem Sieg für Mad Kid…

      Ich stelle mich also vor Rot und drücke Hoch, Hoch, Runter, Runter, Links, Rechts, Links Rechts, B, A. Allerdings passiert nichts, was vor allem daran liegt, dass ich keine Ahnung habe, was mit Hoch, Runter, Links, Rechts, A oder B gemeint sein soll, geschweige denn, wo ich drücken soll. Also versuche ich wieder abzuhauen, aber der Kampf hat schon begonnen.
      Aber man würde mich nicht Mad Kid nennen, wenn ich nicht stets einen kühlen Kopf hätte. Mr. Sunny beginnt den Kampf wieder und hat nur ein Ziel: Blitze zu spammen. Pikachu lässt zuerst wieder seinen Charme spielen, nur um uns danach mit Donner zu bombardieren. Nach stetigem Heilen verfehlt Pikachu endlich mal ein paar Donner und wir können die ersehnten 6 Blitze hervorrufen.
      Danach hat King seinen Auftritt. Er haut Fadenschüsse raus, bis Pikachu so langsam ist, wie ein… Nun ja… Wie ein langsames Pikachu eben. Pikachu setzt unterdessen auf eine Kombination aus Ruckzuckhieb, Donnerblitz und ab und zu Charme. Sobald ihm die AP für Donnerblitz auch ausgehen, schlägt unser Team zu. Leider wird dann aber King von einem Volltreffer-Donnerblitz getroffen und geht K.O.
      Also kriegt Venom seinen Auftritt und spielt unterdessen Zielscheibe, wobei Pikachu alles andere als Treffsicher ist. Nach etlichen Hypertränken und Fadenschüssen, die nichts mehr bewirken, hat Pikachu alle 15 Donnerblitze aufgebraucht. Dann kommt jetzt der geniale Plan meiner Meisterstrategie.
      Ich setzte Queen ein und aktiviere gleich einen Megablock. Pikachu versucht uns mit Charme zu schwächen, aber das gelingt ihm nicht mehr. Also aktivieren wir gleich noch einen Angriffsplus und X-Treffer und fahren danach mit jeweils sechs X-Angriff und X-Tempo fort. Ich habe zwar keine Ahnung, was Karpador mit X-Spezial anfangen soll, aber auch davon kriegt sie sechs Stück verabreicht. Und zuletzt einen X-Abwehr. Eigentlich wollte ich auch 6 Stück davon benutzen, aber wir wurden auf 2 KP hinunter geschwächt, also heisst es: Zeit zum zurück schlagen!
      Pikachu verfehlt seinen letzten Ruckzuckhieb glücklicherweise und geht nach einem Dreschflegel sofort K.O.
      Also setzt Rot Bisaflor ein, welches aber auch keinen einzigen Dreschflegel übersteht. NA, WIE FÜHLT SICH DAS AN, DU ERBÄMLICHER KLEINER WICHT?!
      Natürlich ist auch Psiana der geballten Kraft von meiner Queen nicht gewachsen. Nicht einmal Relaxo kann auch nur einen Dreschflegel überleben. Selbst Turtoks Panzerung durchdringt meine Queen, als ob dieser nur Papier wäre.
      Danach steigt Queen ein Level auf und fegt auch noch Glurak von den Beinen. Hahaha! Damit bin ich nun der grösste Trainer aller Zeiten und werde dies auch für immer bleiben. Ich wusste doch, dass ich auf diese Pokémon bauen kann!
      Rot verschwindet nach dem Kampf plötzlich. Vermutlich hatte er so eine Art Fluchtseil dabei. Da ich nun endlich bewiesen habe, wie stark dass Karpador, Raupy, Hornliu und Sonnkern sind, kann ich endlich meine Reise beenden. Schliesslich habe ich ja wohl jetzt schon den Legenden-Status inne.
      Also dann. Mein Name ist Mad Kid und ich bin der grösste Pokémon-Trainer der ganzen Welt. Und das habe ich natürlich nur meinen Lieblingen zu verdanken. Danke, meine Lieblinge. Ihr seid echt die besten Pokémon auf der ganzen Welt! (Ausser Modri und Surfy natürlich. Die waren nur für die VMs gut und haben in jedem Kampf gnadenlos versagt…)

      Sonnkern – Mr Sunny – Level 75
      Hornliu – Venom – Level 75
      Raupy – King – Level 75
      Queen – Karpador – Level 77
      Surfy – Quapsel – Level 21
      Modri – Pottrott – Level 15


      Ein wahrhaft grossartiger Trainer, dieser Mad Kid. Findet ihr nicht auch? Besonders Queens Glanzleistung gegen Rot, war ja echt der Hammer, da wird selbst Kralle grün vor Neid.

      Ich möchte nochmals allen danken, die im Verlauf der letzten 4 Jahre Interesse an dieser Challenge gezeigt haben. Das ist vor allem @Calhaora, der meine letzten Postings immer kommentiert hat, weswegen ich den Anreiz nicht mehr verloren habe. Dann natürlich auch @Chiku (hör mal auf, deinen Namen die ganze Zeit zu ändern) und @Charaxas, welche ebenfalls in diesem Thread nette Kommentare hinterlassen haben. Vom alten Thread (siehe Links im ersten Post hier) möchte ich hier auch noch @Miao und @Incendia13 erwähnen. Und natürlich auch ein Danke an alle, die hier fleissig mitgelesen, aber keine Zeit zum Kommentieren hatten, oder einfach mal ab und an einen Post geliked haben, nur um Interesse zu bekunden (wie z.B. @draconira, @Mekkoga, und all die Leute, die ich vergessen habe). Ja, die 16 Orden und die Demütigung von Rot hat Mad Kid auch euch allen zu verdanken.

      Und falls es jemanden noch interessiert: Hier findet ihr noch ein paar Zusammenfassungen und Statistiken aus dieser Challenge:

      Spoiler anzeigen
      Statistik:

      Spielzeit: 150 Stunden und 33 Minuten (ohne Sonderbonbon-Farming wäre die Zeit wohl deutlich höher)

      Dauer in echter Zeit: Über 4 Jahre (mit mehreren Unterbrüchen, wegen Zeit- und/oder Motivations-Mangel, aber auch sonst bräuchte man viiiiiiel Zeit)

      Orden: 16

      Pokédex: 10 (Mad Kid hat hier ganz klar Prioritäten gesetzt)

      Gefangene / erhaltene Pokémon in chronologischer Reihenfolge:
      • Backy-Up (Endivie; Starter; Wurde nach dem ersten Orden auf Bills PC verlagert)
      • King (Raupy; Mein erstes stolzes Team-Mitglied)
      • Venom (Hornliu; Hat sich gleich zu King dazugesellt)
      • Queen (Karpador; Die gute alte Angel fängt nun mal die stärksten Fische)
      • Eggface (Togepi; Man hat ja nichts besseres zu tun, als Eier für irgendwelche Professoren auszubrüten)
      • Habsi (Habitak; Alle Gen II Spieler dürften es wohl kennen)
      • Fluffy (Fluffeluff; Jaja, immer diese Eier…)
      • Mr. Sunny (Sonnkern; Das letzte Team-Mitglied kam auch irgendwann mal dazu)
      • Surfy (Quapsel; VM-Sklave 1)
      • Modri (Pottrott; Geschenk und VM-Sklave 2)


      Ohnmachtsanfälle von Mad Kid:
      1. Falk: Tauboga war etwas zu stark für King, Venom und Backy-Up
      2. Rivale in Azalea: Igelavar hat meine Lieblinge gegrillt
      3. Norbert: Die siebte Arena als fünfte zu nehmen, war nicht mein klügster Einfall
      4. Jasmin: Mit vielen Tränken & Belebern hätte ich Stahlos vermutlich klein gekriegt, aber etwas Zusatz-Training erschien mir sinnvoller
      5. Sandra: Dabei dachte ich, dass ihre Drachen gar nicht so stark sind.
      6. Willi: Ach, die Top Vier sind wirklich so stark, wie man sagt?
      7. Blau: Arkani war eine Nummer zu gross. Mein Team hat aber auch eine ganz kleine Feuer-Schwäche
      8. Rot: War nicht sonderlich überraschend. Dennoch wollte ich es mal versuchen…


      Most Valuable Pokémon in Arena-Kämpfen & Top Vier:
      • Falk: Venom; Sein Gift hat mir hier sehr geholfen
      • Kai: Venom; Zwar kein Gift gelandet, aber zumindest Sichlor ausgeschaltet
      • Bianka: Queen; Sie konnte Miltanks Angriffe am Besten wegstecken
      • Jens: Mr. Sunny; Alle anderen waren Chancenlos gegen Nebulaks Entwicklungsreihe
      • Hartwig: Queen; Konnte wieder mal am besten einstecken, dieses Mal gegen Quappo
      • Norbert: Mr. Sunny; Die gute alte Wachstum-Megasauger-Kombo war hier sehr erfolgreich
      • Jasmin: Mr. Sunny; konnte als Einziger wirklich Schaden machen
      • Sandra: Mr. Sunny; Auch hier musste ich auf die Wachstum-Megasauger-Kombination zurück greifen


      • Willi: Mr. Sunny; Hat am Ende einiges wieder gut gemacht
      • Koga: Queen; War überraschend treffsicher gegen Kogas Doppelteam-Strategie
      • Bruno: Venom; Eigentlich schlugen sich alle gut, aber Venoms Gift war wieder mal sehr nützlich
      • Melanie: Mr. Sunny; Dieses Mal waren es seine Blitze, die mich gerettet haben
      • Siegfried: Queen; Sie musste oft Zielscheibe spielen, aber diesen Job hat sie wunderbar gemacht


      • Major Bob: Mr. Sunny; War gegen Magneton und Elektek einfach nur klasse
      • Sabrina: Mr. Sunny; Auch hier wieder mal: Wachstum & Megasauger
      • Erika: Venom; Konnte gut einstecken und auch endlich mal gut austeilen
      • Janina: King; Endlich durfte auch King mal zeigen, wie man heraus sticht
      • Misty: Mr. Sunny; Megasauger ist einfach nur OP!
      • Rock: Mr. Sunny; Wenig überraschend, wenn man Rockos Team ansieht
      • Pyro: Queen; Die Einzige, die die Feuer-Angriffe überstehen konnte
      • Blau: Mr. Sunny; Die Blitze waren sehr nützlich und die Wachstum-Megasauger-Strategie funktionierte auch wie immer


      • Rot: Queen; Sie hat das riskante Spiel mit niedrigen KP konsequent durchgezogen und hat hier das vollzogen, was man einen waschechten „Sweep“ nennt.


      Anzahl MVP-Status:
      • King: 1; Das soll nicht heissen, dass er nutzlos war. Seine Kollegen waren nur noch nützlicher
      • Venom: 4; Sein Gift war nicht immer ganz so nützlich, hat mich aber trotzdem mehr als nur einmal gerettet
      • Queen: 6; Dank ihrem Typ und brauchbarer Verteidigung musste sie oft als Zielscheibe herhalten, damit ich den Rest des Teams wieder heilen konnte
      • Mr. Sunny: 11; Die Blitze waren verdammt nützlich und nach 6 Mal Wachstum war Megasauger in vielen Kämpfen überraschend stark



      Pokémon-Statuswerte:
      (natürlich nur die 4 Haupt-Member)

      King (Raupy)
      Item: Rosa Band
      Attacken:
      Tackle
      Fadenschuss
      Level: 76
      Erfahrung: 439322
      KP: 208
      Ang: 103
      Ver: 107
      SpA: 92
      SpV: 92
      Ini: 135

      Venom (Hornliu)
      Item: Giftstich
      Attacken:
      Giftstachel
      Fadenschuss
      Level: 76
      Erfahrung: 439322
      KP: 186
      Ang: 118
      Ver: 99
      SpA: 88
      SpV: 88
      Ini: 139

      Queen (Karpador)
      Item: Rosa Band
      Attacken:
      Tackle
      Platscher
      Dreschflegel
      Level: 77
      Erfahrung: 574507
      KP: 180
      Ang: 68
      Ver: 137
      SpA: 76
      SpV: 84
      Ini: 189

      Mr. Sunny (Sonnkern)
      Item: Wundersaat
      Attacken:
      Blitz
      Wachstum
      Megasauger
      Zerschneider
      Level: 76
      Erfahrung: 448695
      KP: 185
      Ang: 101
      Ver: 93
      SpA: 106
      SpV: 106
      Ini: 103


      Dann werde ich in Zukunft wohl eine andere durchgedrehte Challenge starten müssen... Ihr könnt also schon einmal gespannt sein, was ich mir als nächstes einfallen lasse (auch wenn es wohl eine Weile dauern kann, bis ich ein nächstes Pseudo-Nuzlocke-Projekt in Angriff nehme)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Also, ganz ehrlich, ich hab echt Hochrespekt vor der Leistung und dem Effort, die du reingesteckt hast :!!!: Du hast eine einzigartige Challenge beendet, die dir sicher hier niemand nachmachen wird (wieso wohl..?) und joah, es war immer spannend und unterhaltsam zum mitlesen und danach den Kopf zu schütteln über diesen Wahnsinn - Madness!
    • Calhaora schrieb:

      Ich hoffe du machst noch viel viel mehr! :D
      Also Mad Kid setzt sich natürlich auf Rente. Aber ich möchte dennoch eine neue Challenge starten, die vielleicht nicht ganz so schwierig, aber doch etwa gleich witzig ist, wie diese hier. Allerdings weiss ich selbst noch nicht genau, wie diese Challenge dann aussehen oder auf welcher Edition sie stattfinden soll.

      Ein paar Ideen habe ich aber bereits, allerdings muss ich zuerst mal überprüfen, auf welchen Editionen diese überhaupt umsetzbar sind. Danach kommt dann die Frage dazu, wie das Team überhaupt aussehen könnte und ob man dieses nur durch direkte Pokémonfänge und In-Game-Täusche zusammenstellen kann, oder ob ich auf externe Täusche (also von anderen Editionen) zurückgreifen müsste, was ich nicht unbedingt will.

      Aber man darf auf jeden Fall gespannt sein, was als Nächstes kommt. ;)

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Seiko schrieb:

      Also Mad Kid setzt sich natürlich auf Rente. Aber ich möchte dennoch eine neue Challenge starten, die vielleicht nicht ganz so schwierig, aber doch etwa gleich witzig ist, wie diese hier. Allerdings weiss ich selbst noch nicht genau, wie diese Challenge dann aussehen oder auf welcher Edition sie stattfinden soll.
      Ein paar Ideen habe ich aber bereits, allerdings muss ich zuerst mal überprüfen, auf welchen Editionen diese überhaupt umsetzbar sind. Danach kommt dann die Frage dazu, wie das Team überhaupt aussehen könnte und ob man dieses nur durch direkte Pokémonfänge und In-Game-Täusche zusammenstellen kann, oder ob ich auf externe Täusche (also von anderen Editionen) zurückgreifen müsste, was ich nicht unbedingt will.

      Aber man darf auf jeden Fall gespannt sein, was als Nächstes kommt. ;)
      Naja was ich damals mal gemacht habe war n Run wo ich Freunde und Filber gebeten habe mir Random Eier zu schicken und hab dann damit gearbeitet.. :lol:
    • Aber gerne doch. Wie wäre es als schwere Nuzlocke mit einer, bei der man nur Pokémon von einem Typen verwenden darf? Zum Beispiel nur Normal Pokémon (Ob mans mega episch spielt und nur Normal Pokémon oder ob die noch nen zweiten Typen haben dürfen kann man sich dann ja noch überlegen :x
    • Chiku schrieb:

      Wie wäre es als schwere Nuzlocke mit einer, bei der man nur Pokémon von einem Typen verwenden darf?
      Diese Idee hatte ich auch bereits, aber einerseits ist mir so eine Challenge viel zu wenig durchgeknallt, und andererseits gibt es hier bereits diverse Monotype Nuzlockes und ich will ja schliesslich etwas Einzigartiges haben.

      Momentan schwanke ich zwischen den folgenden Ideen umher:
      • Verwende nur Baby-Pokémon
      • Verwende nur Pokémon mit einer Gesamt-Basiswertsumme von 210 oder weniger (je nach Edi würde ich die 210 durch eine andere Zahl ersetzen)
      • Verwende nur glücksbasierte Attacken (z.B. Metronom, Intensität, aber auch 1HKO-Attacken oder Attacken mit einer Genauigkeit von 50%)
      • Verwende nur Status-Attacken oder offensive Attacken mit einer Stärke von höchstens 30
      • Teenager Julian Modus (aka. Verwende nur ein einziges Rattfratz in der gesamten Story)
      Die ersten beiden Ideen sind mir etwas zu ähnlich, zu dieser Challenge hier. Die nächsten beiden Ideen würden hingegen mit einigen Standard-Nuzlocke-Regeln gepaart werden, aber hier muss ich wirklich noch recherchieren, welche Idee sich für welche Edition überhaupt eignen würde. Und die letzte Idee ist einfach ein interessanter Reserve-Plan, wie ich finde.

      Weitere Vorschläge für "die etwas andere Nuzlocke" werden trotzdem stets gerne entgegengenommen. Genauso wie Kritik zu meinen genannten Ideen.

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • Chiku schrieb:

      Immer nur mit den aktuellen Pokemon der Routen spielen (N hatte ja immer die Pokémon dabei, dies grade zum Fangen gab :x )
      Oder welche Idee ich auch mal hatte: Normale Nuzlocke, aber nach jedem Arenakampf muss mal alle Pokémon in die Box ablegen und bei der nächsten Route quasi wieder von vorne beginnen (natürlich muss man zuerst ein neues Pokémon fangen, bis man die alten in die Box ablegt...)

      Könnte beides sehr witzig sein.

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.