Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Unlogische Dinge in Pokemon Mystery Dungeon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unlogische Dinge in Pokemon Mystery Dungeon

      Unsere geliebten Pokemonspiele sind voll davon - unlogische Dinge. Aber nein, das hört da ja nicht auf wie vor der Grenze zwischen Nord- und Südkorea. NÄÄ! Es reicht nicht. Sogar die mitreißende Story der ersten beiden Spiele kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Entwickler bei manchen Sachen einfach nicht nachgedacht haben! Jeder kann Unlogische Sachen hier reinschreiben, wenn er welche findet! :@

      Ich werde mal mit 11 Sachen beginnen, über die man sich nur wundern kann.


      1. Brutalo-Cops:
      Hallo? Habt ihr euch mal angesehen, wie viel Schaden ihr nehmt, wenn ihr von einem Kecleon klaut und angegriffen werdet? Normalerweise sind die Protagonisten Kinder oder Jugendliche, jedenfalls unentwickelte Pokemon! Muss man da gleich mit SCHLITZER draufhauen? Aber das Schlimmste ist, dass es völlig legitim ist, mit solch übertriebener Härte zu reagieren!

      2. Himmelsturm:
      Wie kann man bitte auf Wolken laufen? Wie kann bitte ein Pokemon wie Metagross in der Luft leben? Ja, es kann schweben, aber trotzdem, ein Metagross lebt nicht im Himmel! Niemals! Es ist aus Eisen, müsste also außerdem noch rosten, weil Wolken nichts anderes als gasförmiges Wasser gemischt mit anderen Stoffen ist! EIN METAGROSS! IM HIMMEL! Sag mal, ist DAS dein Ernst? Nein, Mann, das ist total unlogisch! Und es wird ja noch viel schlimmer, je nachdem, welches Partnerpokemon du noch dorthin mitnimmst!
      Ja, wie wäre es denn mit Wailord? Oder mit Stolloss? Oder mit Groudon? Sche*ßegal, Hauptsache die VM Fliegen liegt im Beutel!

      3. VMs
      Wo wir schon dabei sind. Ein Pokemon kann alleine deshalb zu diesem Ort fliegen, weil eine CD in seinem Rucksack liegt. EINE CD! Hallo, macht ihr es euch da nicht ein bisschen zu einfach? Das ist ja noch viel schlimmer als ein fliegendes Dodu, ein Bisasam, das sich so eine CD in den Mund steckt und dann wie auch immer da oben hinkommt!

      4. Unterwasserlevel
      Die müssen ja nicht atmen, oder? Nein, wozu auch! Kommt ja ganz besonders stylish rüber, wenn ein Glumanda an der Spitze diese Level meistert, in der Tiefsee oder im stürmischen Meer! Ja klar, wieso nicht, der kann ja höchstens sterben, wenn seine Flamme erlischt!

      5. Partnerareale
      Bei den Partnerarealen in PMD1 genauso! Da sagt Glumanda nicht "Oh, Schatzmeer, das könnte gefährlich für mich werden", nein, das ist ja in Wahrheit ein verwandelter Zehnjähriger Junge, der kann sowas mit links! So läuft das in der Natur! Die Unterwasserkämpfe mit Schneckmag in ORAS sind genauso schlimm!

      6. Hunger
      Aber unser tougher Zehnjähriger wäre natürlich nicht so tough, wenn in seinen Magen nicht maximal 2 bis 2,5 Äpfel hineinpassen würden. Während seine Kameraden natürlich tapfer weiterlaufen, ohne vor Hunger zu Ohnmacht zu fallen, verliert unser Held natürlich immer weiter Energie. Spieltechnisch gut umgesetzt? Ja! Logisch? NEIN!
      Dann haben wir natürlich auch noch den Fall, dass ein Relaxo mit zwei Äpfeln vollständig satt ist! Ja klar, deswegen frisst der sich immer dumm und dämlich! Jedes Pokemon lässt sich mit genau der selben Menge sättigen, auch den großen, mächtigen Rayquaza!

      7. bestimmte Fallen
      ... und zwar Fallen, in denen sich Items in Pokemon verwandeln. Wer denkt sich sowas bitte schön aus? Ein unbelebter Gegenstand kann sich doch nicht in ein Pokemon verwandeln, das verstößt gegen jegliches Gesetz der Natur!

      8. Monsterräume
      Pokemon fallen ... von der Decke. Sie graben sich nicht aus der der Erde hervor, sie preschen nicht aus einem dichten Gestrüpp hinterhältig vor, nein, sie fallen von der Decke. Sie fallen ... VON DER DECKE! Sag mal, sind das Ninjas? Wie darf ich mir das bitte vorstellen, wie ein Rizeros von der Decke fällt? Oder ein Geowaz? Wie hat der sich überhaupt da oben festgehalten und vor allem: wie blöd muss ein Rudel unterschiedlichster Pokemon sein, sich an die Decke zu hängen und stundenlang zu warten, weil sie ja wissen "Hmmm, irgendjemand wird in ein paar Stunden in unser Revier eindringen, weil sich ein Pokemon verlaufen hat!" Das ergibt einfach keinen Sinn!

      9. Silberdornen/Eisendornen
      Jawoll, Pokemon. Als ob es nicht schlimm genug ist, Pokemon zu verbrennen, Stromstöße zu verpassen, unter Felsen zu begraben oder aufzuschlitzen gibt es nun auch noch Items, die auf Messern und Pfeilen basieren und die bereits aus weiter Distanz geworfen werden. Erinnert alles an pöbelnde Jugendliche samstags nachts an Bahnhöfen, aber hey, wir wissen ja schon, dass hier Gewalt eine Tugend ist. Dann trifft man eben ein Baby-Pokemon wie Pichu am Kopf, ach wenn schon! Pokemon, pleeeeease!

      10. Schwache Klienten
      Was habe ich die Klienten in PMD1 gehasst. Im zweiten Teil wurde es besser, doch die Eskort-Missionen im Vorgänger ... es ... nein. Nein. Nein, nein, nein. Dein Klient ist ein großes, starkes Glurak auf Level EINS? Ist das dein Ernst? IST DAS DEIN ERNST? Wie ist das bitte schön möglich, ein Glurak auf Level 1, das dann auch noch nach dem ersten Tackle von Raupy "iiiin Ooooohohohohnmacht fällt"? Was ist das bitte für eine Mimi?

      11. Unterwassertreppen
      Da sind wir wieder bei unseren geliebten Unterwasserdungeons. Nicht nur das Agieren der Protagonisten in diesem Gebiet ist zutiefst unlogisch, sondern das gesamte Gebiet an sich. Es besteht ... aus Wasser. Es kann also durch Tauchen ohne all zu große Hindernisse erkundet werden, ohne irgendwelche Gänge zu erforschen. Und dann gibt es Gänge. Und Treppen. Nicht nur Treppen im Himmel, sondern auch zwischen Wasserschichten. Wieso konnte es keine Wasserströmung sein, die einen in die Tiefe zieht, das hätte wenigstens noch halbwegs Sinn ergeben, aber so?


      Da fehlt doch sicher noch Einiges, oder? Was meint ihr, wie viele schaffen wir?

      {Fraaaank! Oh my gaaawd!} {Have you eaten someone's hands again, Frank?}
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.