Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Im Einzelkampf gut geeignet?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Im Einzelkampf gut geeignet?

      Sooo. Ich habe hier mal so aus Fun sozusagen ein Team zusammengestellt, bisher hat es eigentlich auch recht gut funktioniert.
      Dennoch möchte dazu eure Meinungen bzw im besten Falle Verbesserungen wissen.
      Ohne weitere Umschweife hier das Team:


      @Lucarionit
      Redlichkeit
      Froh (-SpA/+Spe)
      Ev: 4 HP,252 Atk/Spe
      Iv: 5*31 0 SpA
      - Steigerungshieb
      - Ableithieb
      - Knirscher
      - Patronenhieb

      Hauptsächlich als Finisher gedacht. Kommt aufs Feld wenn der Gegner wenige Hp hat(oder auch wenn Abschlag "droht").
      Steigerungshieb zum puschen, Ableithieb um zu heilen, Patronenhieb als Prio und Knirscher gegen Geister.


      @Lebens-Orb
      Wandlungskunst
      Scheu (-Atk/+Spe)
      Ev: 4 HP,252 SpA/Spe
      Iv: 5*31 0 SpD
      - Sondersensor
      - Finsteraura
      - Strauchler
      - Kraftreserve (Stahl)

      Gemischter Movepool um nicht auf dem falschen Fuß erwischt zu werden und einige rauszuhauen.
      Leben-Orb für noch mehr Schaden, Wandlungskunst um mit jeden Angriff mehr Schaden zu machen.


      @Toxic-Orb
      Strolch
      Pfiffig (-Def/+SpA)
      Ev: 252 Kp/Def, 4 SpD
      Iv: 5*31 0 SpA
      - Wechseldich
      - Schmarotzer
      - Donnerwelle
      - Magiemantel

      Wechseldich um Gegnern Überreste zu stibitzen und zu vergiften, Schmarotzer um auch gepushte
      Gegner schwer zu schaden, Donnerwelle um schnellere Pokémon zu verlangsamen. Magiemantel als Counter
      für Hazards, Verbrennungen und co.


      @Überreste
      Charmbolzen
      Kühn (-Def/+Atk)
      Ev: 252 KP/Def, 4 SpD
      Iv: 5*31 0 Atk
      - Siedewasser
      - Eisstrahl
      - Heilung
      - Genesung

      Überreste zum Heilen, Charmebolzen das die Herren der Gesellschaft eventuell nicht mehr zum attakieren kommen.
      Siedewasser zum Verbrennen und als Stab, Heilung und Genesung erklärt sich von selbst.


      @Beulenhelm
      Fellkleid
      Pfiffig (-SpA/+Spe)
      Ev: 252 Kp/Def, 4 SpD
      Iv: 5*31 0 SpA
      - Watteschild
      - Erhoung
      - Tiefschlag
      - Rückkehr

      Watteschild um die Verteidigung weiter zu steigern, Erholung zur ...Erholung eben :D
      Rückkehr ist Stab und Tiefschlag erneut für die lieben Geister.


      @Wahlschal
      Multischuppe
      Hart (-SpA/+Atk)
      Ev: 4 HP,252 Atk/Spe
      Iv: 5*31 0 SpA
      - Wutanfall
      - Aero Ass
      - Eisenschädel
      - Turbotempo

      Wesen und Evs um hart zuzuschlagen. Wahlschal um schneller zu sein. Wutanfall und Aero Ass als Stab.
      Eisenschädel gegen Feen und Turbotempo als Prio.


      Ist das erste Mal das ich ein Team vorstelle. Uff. Bin gespannt was ihr zu sagen habt.
    • Hi
      Ich würde vielleicht Quajutsu statt dem Leben-Orb ein Focus-dingens (das was macht das es bei KO stattdessen noch 1 Kp hat [sorry weiß grad nicht wies heißt]) um mindestens 2 mal angreifen zu können. Auch würde ich Coiffwaff entweder ne Beere zum Aufwachen, Schlafrede um im Schlaf Anzugreifen/zu boosten oder Erholung raus. Sonst wirst eher im Schlaf besiegt.
      Das ganze ist nur (!!!!) meine Meinung und nicht das Ultimative! Falls es Anders besser klappt, mach es.
      Mega-Wummer #s-wummer#
    • Dein Team enthält leider 2 Uber. Im Competitive Einzelkampf kannst du es somit leider nicht benutzen, für Spaßkämpfe und das Kampfplaza geht das jedoch durchaus (in welchem Modus spielst du denn? 6 gegen 6 oder 3 gegen 3?) Zum Team selber:

      Mega-Lucario:

      Mega-Lucario ist jetzt nicht allzu bulky und profitiert deshalb leider kaum von Ableithieb (schau dir zum Beispiel mal Mega-Galagladi oder Meistagrif an. Die halten gut was aus und haben hohen Angriff.) Mit Nahkampf wirst du ein ganzes Stück zerstörerischer und kannst auch defensive Pokémon schnell aus dem Weg räumen. Als Alternative zu Steigerungshieb bieten sich Eishieb an (Pokémon wie Skorgro oder Demeteros-T können auch neutrale Knirscher oder Patronenhiebe ohne großen Schaden wegstecken) oder Schwerttanz, um wirklich finishen zu können. Ansonsten alles in Ordnung. Alternativ kannst du übrigens auch ein mixed Set mit Nahkampf, Lichtkanone, Finsteraura und Vakuumwelle spielen, um auch physische Walls zu vernichten.

      Quajutsu:

      Bei Quajutsu sollte Eisstrahl eigentlich immer dabei sein, da du bei deinem jetzigen Set gegen nicht allzu schwere Gegner, die von keiner Attacke Quajutsus sehr effektiv getroffen werden, nur Stärke 80 Attacken bieten kannst. Mit Eisstrahl kannst du diese Gegner hingegen ein gutes Stück stärker treffen. Außerdem solltest du Quajutsu mixed mit einem naiven Wesen spielen. Der Grund dafür ist der selbe, aus dem du Kraftreserve Stahl dabei hast: Feen. Kraftreserve Stahl hat gerade mal eine Basisstärke von 60, ist also auch sehr effektiv nicht das beste. Noch dazu haben alle relevanten Feen entweder massive Spezialverteidigung (Feelinara, Mega-Guardevoir, Togekiss, Pixi) oder sind dank ihres Zweittypen nicht anfällig auf Stahl (Azumarill, Clavion). Die Lösung für diese Probleme hat Quajutsu jedoch glücklicherweise in seinem Movepool: Mülltreffer. Mülltreffer hat eine Stärke von 120, trifft die physische Verteidigung und kann sogar noch zu 30% vergiften. Selbst ohne weiteres Investment in Angriff ist Mülltreffer stark genug, um bis auf Clavion all diese Feen zu onehitten, während sogar Chaneira mit zwei Mülltreffern besiegt werden kann, wenn der erste vergiftet.

      Clavion:

      Ziemlich interessantes Set. Donnerwelle beißt sich aber etwas mit Wechseldich. Du kannst eine der Attacken also durch Knuddler oder Magnetflug ersetzen. Knuddler ist hierbei praktisch gegen Spezialangreifer, die gegen Schmarotzer quasi immun sind, während du mit Magnetflug dank der Priorität durch Strolch zum Beispiel Knakrack ziemlich effektiv hereinlegen kannst und es dazu zwingst, einen Zug zu verschwenden. Magiemantel solltest du durch Stachler ersetzen, um eigene Hazards legen zu können. Alternativ kannst du auch Lichtlehm als Item nehmen und Wechseldich und Magiemantel durch Reflektor und Lichtschild ersetzen, um den offensiveren Pokémon deines Teams einen Schutz zu verleihen. Da dein Team jedoch eher balanciert ist, würde ich dazu nur bedingt raten.

      Milotic:

      Ziemlich gutes Set, jedoch hast du für Charmebolzen und Heilung nur bedingten Bedarf. So ist Milotics Fähigkeit Notschutz sogar in der Lage, Statusprobleme in Vorteile umzuwandeln (mit deinen zwei Stahlpokémon solltest du ja jedes Toxin sowieso abfangen können), während Milotics andere Fähigkeit Bedroher, Klebenetz und Auflockern in ziemlich mächtige Spezialangriffsboosts umwandelt, die Milotic eine gefährliche Durchschlagskraft geben. Anstatt Heilung kannst du Dunkelnebel oder Drachenrute gegen geboostete Gegner oder Toxin gegen Gegner mit Regeneration nehmen.

      Coiffwaff:

      Coiffwaff ist leider extrem passiv, was dein Gegner ziemlich gut ausnutzen kann. Gerade für Gedankengut-Booster ist Coiffwaff quasi schon ein Geschenk und auch sonst kann es nicht so viel mehr, als physische Angriffe abfangen. Für den Slot solltest du etwas nehmen, das entweder selber Tarnsteine legen kann und/oder Hazards entfernt. Hier bietet sich unter anderem Forstellka mit Tarnsteine, Turbodreher, Voltwechsel und Gyroball an, sowie (nur für Hazards) Knakrack, Tentantel, Panzaeron, Chaneira oder Pixi oder (nur zum Entfernen) Starmie, Grypheldis, Stalobor oder Iksbat.

      Dragoran:

      Für dieses Set solltest du definitiv zu Hochmut-Brutalanda greifen: Einerseits ist Brutalandas Initiative höher und andererseits kann es nach einem KO dank Hochmut erst Recht loslegen. Außerdem solltest du auf Aero-Ass verzichten, da die Attacke ziemlich schwach ist und auch noch keine Coverage bringt. Auf den Slot sollte Erdbeben oder Feuerschlag (Feuersturm und freches Wesen bei Brutalanda), um Stahl-Pokémon sehr effektiv treffen zu können, während du dank Wahlschal-Initiative (und fehlendem Angriffsboost durch ein verstärkendes Item oder Drachentanz) sowieso kein Turbotempo brauchst. Alternativ kannst du dem Dragoran wie du es im Moment spielst auch ein Wahlband geben. Deine Möglichkeiten sind hier also: Brutalanda naiv mit Hochmut und Wutanfall, Feuersturm, Erdbeben und Eisenschädel oder Dragoran mit Wahlband und Wutanfall, Erdbeben, Feuerschlag/Eisenschädel und Turbotempo.

      The post was edited 1 time, last by Saywhaat ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.