Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Hogwarts oder die Basis der Harry Potter-Fans

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab mich grade mal bei Pottermore registriert, bin scheinbar ein Ravenclaw, damit kann ich leben wobei hier vermutlich einfach der Fakt ausschlaggebend ist das ich alles magische Interessant finde und mich nicht auf ein Gebiet festlegen kann.

      So jetzt ist der Patronus fällig, Ergebnisse folgen gleich.

      edit: Nebelung-Katze, dabei mag ich Katzen nicht mal so sehr. Ich meine ich streichel die gerne und ich schau den gerne zu aber ich vertrau denen nicht, sind mir zu unberechenbar.

      edit2: xD ein Ebereschenstab mit Drachenherzfaser, 12 3/4 Zoll und leicht federnd. Ich mag die Seite, hätte gedacht man kann an den Fragen leichter erkennen worauf man zu steuert.

      edit3: Man kann sogar sein Haus für Ilvermorny bestimmen lassen ^^, da ist es die Gehörnte Schlange und die Fragen waren deutlich weniger offensichtlich als bei Hogwarts.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Totodile ()

    • Ha. Das ist ne nette Idee, ich fands eh immer seltsam das Dumbledore wirklich nichts getan haben soll, das er jemand anderen anstiftet zu handeln find ich nice auch wenn ihm klar sein dürfte das so gut wie niemand in nem direkten Duell eine Chance gegen Grindelwald hat. Rein optisch gefällts mir auch, scheint ja das Feeling des ersten Films gut fortzusetzen (und es geht wieder nach Hogwarts :run2: ), es sind auch wieder verschiedenste Tierwesen zu sehen (ich hatte ehrlich gesagt Angst das die sehr an den Rand gedrängt werden soblad die Handlung in Richtung Grindelwald geht). Cool war auch der Spruch von Dumbledore das Newt es mit Regeln nicht so hat, besser kann man keine falsche Antwort geben.

      Wirklich interessant für die Handlung finde ich aber,
      Spoiler anzeigen

      das der Trailer (zumindest für mich) andeutet das Tina wenigstens kurzfristig die Seiten wechselt. Bei dem Spruch mit der Wahl einer Seite ist sie zu sehen und dabei scheinbar darum bemüht nicht entdeckt zu werden (Klamotten sind schwarz), dann sieht man ihre Silouette, das ganze Bild ist sehr düster gehalten und als man sie dann endlich mal mit Newt sieht trägt sie blaue Kleidung (also vermutlich wieder oder immernoch auf seiner Seite). Vielleicht versucht sie auch nur Grindelwald zu unterwandern aber ich denke das sie in diesem Moment zumindest nicht auf Newts Seite steht (und wie man am Anfang des Trailers merkt muss man dafür nicht Grindelwald unterstützen).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Oh ja, oh ja. Hogwarts nach so langer Zeit wieder zu sehen und dann auch noch von einer so anderen Perspektive zu besuchen, wird ja mal sowas von genial. Allein diese Szenen machen den Film für mich sehenswert, auch wenn ich zugegebenermaßen vermute, dass die Handling sehr viel weniger in Hogwarts spielen wird, als der Trailer den Anschein macht.

      Im selben Zug muss aber auch sagen, dass wir Dumbledore wohl sehr viel öfter zu sehen bekommen, als vorher angenommen. Besonders bemerkenswert finde ich die Szene mit dem Deluminator. Das ist ja beinahe eine Hommage an den ersten HP-Film. Was mir jedoch ein bisschen negativ aufstößt: Dumbledore sieht irgendwie viel zu un-Dumbledore-mäßig aus. xD Das hatte ich vorher gar nicht bedacht. Zauberer sollen doch keine Muggelkleidung tragen? Ich weiß, in den Filmen zu Harry Potter wurde das sehr schnell gebrochen, aber da wenigstens mit der Begründung des Kostüm-Departments, dass die Schüler während ihrer Freistunden die Umhänge eben nicht tragen. Aber das hier sind keine Schüler. Ich weiß nicht. Irgendwie sehen alle im Trailer gleich aus: Lager Mantel, Hut, Weste und Hemd ... :/ Besonders bei Dumbledore hätte ich mir da gewünscht, dass er etwas hervorsticht, wenn es schon die anderen Zauberer nicht tun.

      Bei der Sache mit Tina und dem Seitenwechsel wäre ich mir nicht so sicher, ehrlich gesagt. Ich kann es mir zwar auch gewissermaßen vorstellen, aber Trailer sind in der Hinsicht oft so konzipiert, dass sie Dialog über eine Szene legen, obwohl beide nichts miteinander zu tun haben. Und das eben oft, um die Zuschauer zu verwirren und zu falschen Schlüssen zu führen. Wir müssen ja davon ausgehen, dass Tina durch die Geschehnisse im ersten Teil wieder rehabilitiert wurde und nun tatsächlich wieder als Auror arbeitet. Wahrscheinlich ist sie in den Szenen einfach gerade beruflich unterwegs und investigiert. xD
      Btw, ihr neuer Look ist einfach großartig.

      Interessant finde ich auch, dass der Film offenbar nicht direkt in Paris startet, sondern sich Newt und Jacob erst dorthin aufmachen. Ich weiß nicht, irgendwie gibt das dem Ganzen ein ganz anderes Feeling. :D Bin mal gespannt, wo Newt sich gerade in der Szene aufhält, wo er das sagt.

      Oooooh und die Sache mit den Thestralen natürlich. Da hast du recht, Totodile, offenbar spielen die fantastischen Tierwesen wirklich immer noch eine wichtigere Rolle. :D Finde ich auch schön. Was mich aber bei dem Teil besonders gepackt hat, sind die Besen. Das schreit einfach so quintessentiel nach Harry Potter, was echt super ist, da wir Besen im ersten Teil ja überhaupt nicht zu Gesicht bekommen haben.

      Am Ende des Trailers sehen wir noch die zwei Magier, die einen Zauber auf den Boden wirken. Hab mal gestoppt und der Typ neben Newt ist wohl allem Anschein nach sein Bruder Theseus. Also kommt es zur Versöhnung? :P

      Insgesamt bin ich wirklich gespannt und sehr positiv überrascht. Der zweite Teil scheint wohl wieder etwas des klassischen Geists der Zaubereiwelt einfangen zu wollen. Bin super gespannt, wie altbekannte Dinge neu aufgenommen werden! :)




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time


      Avatar von Isanya, vielen Dank dafür <3
    • Hab jetzt auch mal die Tests auf Pottermore gemacht. Bei mir kam als Haus Ravenclaw raus. Passt schon.

      Mein Zauberstab ist aus Ahornholz, 13 3/4 Zoll lang und stabil. Der Kern ist aus Einhornhaar.

      Mein Patronus ist eine weiße Stute :O Hätte ich jetzt nicht mit gerechnet, da ich keine besondere Affinität zu Pferden habe. Ja, es sind schöne Tiere, aber das wars auch schon. Immerhin ein Tier, das durchaus Eindruck schinden kann (man denke nur an die berittene Polizei xD).

      Userbars made by Freigeist

      Et es, wie et es, et kütt, wie et kütt un et hätt noch immer joot jejange
    • Rheinfeuer schrieb:

      Mein Patronus ist eine weiße Stute :O Hätte ich jetzt nicht mit gerechnet, da ich keine besondere Affinität zu Pferden habe. Ja, es sind schöne Tiere, aber das wars auch schon. Immerhin ein Tier, das durchaus Eindruck schinden kann (man denke nur an die berittene Polizei xD).
      Patroni nehmen eigentlich immer eine Form an, die man am wenigsten erwartet. Und das Lieblingstier als Patronus zu haben, deutet noch auf etwas anderes hin: ‘It is my firm belief that such a Patronus is an indicator of obsession or eccentricity. Here is a wizard who may not be able to hide their essential self in common life, who may, indeed, parade tendencies that others might prefer to conceal. Whatever the form of their Patronus, you would be well-advised to show respect, and occasionally caution, towards a witch or wizard who produces the Patronus of their choice.’

      Also kannst du wirklich froh sein, dass es eine Stute ist. xD




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time


      Avatar von Isanya, vielen Dank dafür <3
    • Was ist eigentlich mit: "Remus Lupin, for instance, is afraid that his corporeal Patronus gives too much away" gemeint? Hat er Angst davor das sein Patronus zeigen könnte das er ein Werwolf ist oder einfach das er Angst hat zuviel von seiner Persönlichkeit zu zeigen? Was hat der überhaupt für einen Patronus (gleich mal suchen gehen ^^)?

      edit: Ah ok geht um sein kleines pelziges Problem ^^, ein Wolf ist aber an sich ein ziemlich cooler Patronus. Interessant finde ich das ein Patronus die selbe Gestalt wie die Animagusform annimmt und bei Lupin quasi der selbe Fall auftritt.

      edit2: Mh, irgendwie ist die Verwandlung in einen Animagus verdammt umständlich. Ich meine der Trank dient doch scheinbar nur dazu seine eigene Gestalt zu erfahren, wenn diese aber regulär mit dem Patronus übereinstimmt müsste man sich das doch sparen können indem man den Patronus-Zauber lernt, zumindest scheint das schneller und leichter zu gehen als nen Monat lang mit Salat im Mund rumzurennen. Interessant wäre es natürlich noch zu wissen ob sich die Animagusform genau wie die Patronusgestalt ändern kann.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Totodile ()

    • Wir haben zumindest keine Quellen über einen Animagus, der seine Form gewechselt hat. :O Und ich glaube auch nicht daran, dass das möglich wäre. Auch wenn man zugeben muss, dass Rowling da nicht sehr deutlich ist, denn laut ihr beziehen sich sowohl die Form des Patronus als auch die des Animagus auf die Persönlichkeit, aber ich vermute mal, dass der Patronus deswegen manipuliert werden kann, weil es sich dabei um einen Zauber handelt und beim Animagus nicht.

      Übrigens sind gestern Vermutungen aufgekeimt, dass wir im nächsten Teil von Fantastic Beasts einen Ausflug nach Beauxbatons machen. :p




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time


      Avatar von Isanya, vielen Dank dafür <3
    • Rai schrieb:

      Wir haben zumindest keine Quellen über einen Animagus, der seine Form gewechselt hat. :O Und ich glaube auch nicht daran, dass das möglich wäre. Auch wenn man zugeben muss, dass Rowling da nicht sehr deutlich ist, denn laut ihr beziehen sich sowohl die Form des Patronus als auch die des Animagus auf die Persönlichkeit, aber ich vermute mal, dass der Patronus deswegen manipuliert werden kann, weil es sich dabei um einen Zauber handelt und beim Animagus nicht.

      Übrigens sind gestern Vermutungen aufgekeimt, dass wir im nächsten Teil von Fantastic Beasts einen Ausflug nach Beauxbatons machen. :p
      Naja was ist denn das wechseln in eine Animagusform dann wenn keine Magie? Mit Übung kann man das auch ohne Zauberstab aber man braucht schon Magie dafür, ist ja eigentlich nichts anderes als ein Verwandlungszauber der auf sich selbst angewendet wird.

      Beauxbatons würde ich auch gerne sehen, besonders da es da laut Fleur ja soviel besser sein soll :P
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Klar ist Magie im Spiel, das habe ich ja auch nicht bestritten, aber ein Animagus zu sein, ist selbst kein Zauber, sondern eben eine magische Fähigkeit. Das Verwandeln in das Tier dagegen ist in der Tat ein Zauber, da hast du recht. ^^

      Hier noch die Stellen im Trailer, auf die sich die Beauxbatons-Gerüchte beziehen: Hier und hier.

      Beim ersten Bild sieht das mMn eher nach dem französischen Zaubereiministerium oder etwas in der Art aus und beim zweiten Bild macht mich stutzig, dass fast alle anwesenden Personen Erwachsene in Ausgehkleidung sind.

      Ehrlich gesagt glaube ich generell nicht so wirklich daran, dass Beauxbatons vorkommt, denn mit Hogwarts haben wir auf jeden Fall schon einmal einen fetten Handlungsort, der ordentlich Budget verschlungen haben muss, auch wenn ich nicht so wirklich der Meinung bin, dass Hogwarts eine große Rolle spielen wird. Denn wir müssen ja bedenken, was wir allein neben Hogwarts alles an Handlungsorten haben: Paris (+ Zauberzirkus), London und New York (das MACUSA-Gebäude). Irgendwie kann ich mir da nicht ganz vorstellen, dass Beauxbatons, das von Paris aus gesehen am anderen Ende von Frankreich liegt, wirklich im Film präsent sein soll. Aber wir werden es ja noch früher oder später erfahren. :D So oder so haben wir nach diesem Teil noch 3 anderen Filme, in denen alle möglichen Orte vorkommen könnten, von denen wir bisher nur gehört haben.

      Übrigens ist ziemlich passend, dass wir über Patroni diskutiert haben, denn Newts Patronus scheint in dem Film eine große Rolle zu spielen ...




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time


      Avatar von Isanya, vielen Dank dafür <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rai () aus folgendem Grund: bessere Bildqualität

    • @Rheinfeuer
      Ah... ich hatte da eigentlich auf DEINE Frage und nicht die Frage im Gif geantwortet XDD sry

      Fantastic Beasts: Ich bin super gespannt darauf, habe mir aber weder Trailer noch andere dinge dazu angesehen. ichw il mich einfach überraschen lassen. D.h. ich ignoriere eure Statements hier einfach und werde mich bis zum kinostart nicht in die Diskussion mit einklnken.
      aber ich bin ein Newt Fangirl - und das das hhier mal klar ist. Als einzige Hufflepuff Verfechterin hier find ich ihn einfach Awesome as f*ck <3

      Auf Pottermore hab ich mich drei mal angemeldet, um herauszufinden, wie akurat die Tests sind.
      Haus ist zwei mal Hufflepuff und einmal Ravenclaw rausgekommen. YES!
      Zauberstab ein mal Phönix Feder, zwei man Einhornhaar als Kern, immer Laurel Wood und leicht nachgebend, flexibel. Zoll waren 10,5, 11 und 11,5 XD
      Relativ eindeutig also. Beim Zauberstab war mein letztens ergebnis das mittlere und bei den letzten Ergebnissen bin ich auch geblieben.
      Beim Patronus sah das schon ganz anders aus. Einmal mink, einmal Igel und zuletzt Katze o,o
      Ich hab den Drang, mich noch ein paar mal anzumelden, um den Patronus Test eindeutiger zu bekommen. XD

      Gerade hab ich diesen Test gefunden: uquiz.com/l2Xlut?p=104202
      inoffiziell, aber den kompletten Patronus Test aufgedröselt, da du auf pottermore ja immernur 5 bekommst. oder so
    • Grade in nem anderen Forum gefunden: botnik.org/content/harry-potter.html

      KI´s sind schon was tolles wenn nichts sinnvolles entstehen soll ^^.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ich melde mich freiwillig um die Hauselfen in der Küche zu überwachen.

      edit: Falls dann doch mal ne Eule bei euch sitzen sollte und nen Brief im Schnabel hat, erwartet nicht das es so einfach wird diesen auch wirklich zu bekommen:



      edit2: Wäre schon schön wenn Rowling mal aufklären würde was damals passiert ist ^^, das Video ist nicht schlecht:

      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Totodile ()

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.