Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Euer Dialekt

    • Sonstiges

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ohh ich bin beeindruckt :) Ihr kopiert hier karten aus dem Atlas der deutschen Sprache rein ^^ Da hat meine Dozentin mitgearbeitet und wir führten in der Wiener Gegend Umfragen durch :)

      (bei mir war das Aus übrigens immer schon das Leo ^^)

      Bei dem Test kommt übrigens auch das Richtige raus:
      1. Laa an der Thaya
      2. Gmuend
      3. Krems an der Donau
      4. St. Poelten
      5. Wien

      The post was edited 1 time, last by Bonalia ().

    • Bonalia wrote:

      Ohh ich bin beeindruckt :) Ihr kopiert hier karten aus dem Atlas der deutschen Sprache rein ^^ Da hat meine Dozentin mitgearbeitet und wir führten in der Wiener Gegend Umfragen durch :)
      Das ist echt witzig. :D Zufälle gibt's!

      Ich hab den Test jetzt auch noch mal gemacht, nachdem ich mit meiner Familie letztens noch mal ein bisschen über Dialekte gesprochen habe, und das Ergebnis hat sich ein bisschen geändert. Diesmal kein extremes Nortwestdeutschland, sondern ein ziemlicher Ostruck, den ich mir irgendwie nicht erklären kann. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich bei Hausschuhen "Latschen" statt "Puschen" angegeben habe, obwohl bei uns daheim beide ziemlich gleich benutzt werden.
      1. Helmstedt
      2. Salzgitter
      3. Soltau
      4. Wildeshausen
      5. Wolfenbuettel
      (alle in der Region Hannover, 3 und 4 jeweils bei Bremen)

      Hab nicht erwartet, dass das Ergebnis so eindeutig nach Norden zeigt, obwohl ich mich in letzter Zeit viel öfter dabei erwische, "sch" statt "ch" zu sagen, "des"/"dis" statt "das" und so weiter. Aber gut, das Quiz kann eben nur dialektale Wörter abfragen, keinen generellen Dialekt. xD Trotzdem faszinierend, dass sich kein einziges hessisches Dialektwort bei mir eingeschlichen zu haben scheint.


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Killuu wrote:

      Taubiola wrote:

      Das Testergebnis hat mich sehr glücklich gemacht :3
      1. Husum
      2. Helmstedt
      3. Nienburg (Weser)
      4. Wunstorf
      5. Wildeshausen

      Sneek wrote:

      1. Husum
      2. Heinsberg
      3. Wildeshausen
      4. Nienburg (Weser)
      5. Helmstedt

      Wieso habe ich dasselbe wie Ihr? :tlmao:

      Wundert mich, dass mein Sprechen so weit nördlich eingeordnet wird, wobei ich doch eigentlich akzentfreies (Nieder-)Rheinisch mit einem leichten Ruhrpottslang spreche. Oder so ähnlich halt.
      Spreche schon eher Hochdeutsch, aber so manche rheinischen und ruhrpottlerischen Begriffe mischen sich gerne da rein. Ist mir früher eigentlich nie so aufgefallen, aber seit ich mich häufiger in Bayern rumtreibe, fällt mir das immer mehr auf, dass ich Begriffe nicht kenne und andere bei meinen Aussagen verwirrt sind. Aber wozu hat man halt effe Brötchen, außer um jemanden zu verwirren? :D Oder erzählt was von den Pänz? Es gibt da so allerlei spannende Wortkreationen, bei denen mir nie aufgefallen ist, dass es die woanders gar nicht gibt :)
      Ich habe den Test inzwischen nochmal gemacht und jetzt folgendes Ergebnis:

      1. Husum
      2. Moers
      3. Viersen
      4. Heinsberg
      5. Helmstedt
      Ich komme zwar immer noch nicht aus Husum, aber Moers und Viersen sind doch recht nah dran :P
    • Ich bin in Bayern (Mittelfranken) aufgewachsen und verstehe bayrisch sehr gut, spreche es aber nicht. Ich bin irre schlecht in Sprachen, kein Talent dafür xD, und kann mir auch irgendwie keine Dialekte angewöhnen... :'D
      Meine Mutter kommt aus dem Rheinland (Ingelheimer Ecke) bei Bingen / Mainz, mein Vater aus einem deutschen Dorf in Rumänien, Siebenbürgen.
      Durch ihn kann ich ein paar Brocken des angelsächsischen Dialekts (wot mochste - ist irgendwie ne komische... SEHR KOMISCHE Mischung aus Bayrisch und Sächsisch xDD ) ... habe auch ein Buch zu Hause, das mein Großvater mit ein paar anderen über die Gemeinde Großlassen geschrieben hat, das stellenweise in Angelsächsisch geschrieben ist, aber diese Fließtexte verstehe ich nicht :'D

      Mein Bayrisch reich aus, um den Norddeutschen zu verklickern, dass ich es kann :P

      Fangeschichten #f-sandan# Lesecke #f-sandan# RedaktionSchreibworkshop #f-icognito-!# Lesezirkel
      Zzt krank und nicht verfügbar - Hand OP am 4.3.2019
    • Der Test ist schon seltsam... Mich würde mal interessieren, wie der die Ergebnisse berechnet und lokalisiert. Da sich mein Dialekt ja nicht ändert, gebe ich logischerweise immer die selben Antworten ein. In den meisten Fällen taucht in meiner Top-5 ja immerhin noch Bergisch Gladbach auf, was meinem tatsächlichen Wohnort ja sehr nahe kommt (liegt immerhin direkt daneben). Heute kam dabei folgendes raus:

      1. Moers :fp: (60 Kilometer weg)
      2. Heinsberg :fp: :fp: (90 Kilometer weg)
      3. Remscheid (eigentlich auch nicht --> 30 Kilometer weg)
      4. Viersen :fp: :fp: (70 Kilometer weg)
      5. Wuppertal :fp: (40 Kilometer weg)
      Remscheid deiht jo immer noch em Berjische lieje, es ävver och zo wick nördlich. Bei mir steiht dat LEV nit nur om Kennzeiche, ich draach et och op d'r Zung. Bisher hät mir noch jeder jesaht, dat m'r hüürt, dat ich us d'r Nöh vun Kölle kumm.

      Passt zwar nicht ganz, weil ich kein Kölner, sondern Leverkusener bin, aber trotzdem:
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Isanya wrote:

      Durch ihn kann ich ein paar Brocken des angelsächsischen Dialekts (wot mochste - ist irgendwie ne komische... SEHR KOMISCHE Mischung aus Bayrisch und Sächsisch xDD ) ... habe auch ein Buch zu Hause, das mein Großvater mit ein paar anderen über die Gemeinde Großlassen geschrieben hat, das stellenweise in Angelsächsisch geschrieben ist, aber diese Fließtexte verstehe ich nicht :'D
      Spricst þū Ænglisc? Lāda mec, ic ne mæg Ænglisc sprecan.

      Isanya wrote:

      Mein Bayrisch reich aus, um den Norddeutschen zu verklickern, dass ich es kann :P
      Oh, ich glaube, so geht es vielen hier. xDD

      Wirklich interessant, was ihr hier alles schreibt!


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Rai wrote:


      Spricst þū Ænglisc? Lāda mec, ic ne mæg Ænglisc sprecan.

      Kansnt du Angelsächsisch oder hast du das rauskopiert? XD
      Verstanden hab ichs, ich kanns nur nicht chreiben oder sprechen, dazu hab ich dann zu wenig damit zu tun gehabt. mein onkel spricht es fließend. Der war auch in Rumänien Reiseführer für Westdeutsche Touristen in den 70ger und 80ger Jahren :'D

      Fangeschichten #f-sandan# Lesecke #f-sandan# RedaktionSchreibworkshop #f-icognito-!# Lesezirkel
      Zzt krank und nicht verfügbar - Hand OP am 4.3.2019
    • Rheinfeuer wrote:

      Der Test ist schon seltsam... Mich würde mal interessieren, wie der die Ergebnisse berechnet und lokalisiert.
      Soweit ich diese Seite verstanden habe, nach der Anzahl der Nennungen. Du sagst a, dann spuckt der Computer alle Orte, an denen Leute angaben a zu sagen aus... Am Ende nennt er dir die 5 Orte, die am meisten vorkamen.

      Dass das Ganze ungenau ist, kommt daher, dass wir heut zu tage viel mobiler sind. Das war auch bei uns ein kleines Problem, als wir Umfragen durchführten. Ältere Leute konnte man zb viel einfacher lokalisieren, bzw einem kleinerem Gebiet zuordnen. Wir sind halt nicht mehr nur in einem eng abgegrenzten Raum in dem wir uns bewegen... wir arbeiten vielleicht in der nächsten Großstadt 30 Min weit weg, die einen leicht abgewandelten Dialekt haben, als das Dorf aus dem wir kommen. Wir haben vielleicht Kollegen, die ebenfalls aus einem Dorf kommen, aber von der anderen Seite der Großstadt. Wir haben vielleicht studiert und etliche unserer Dozenten kamen aus dem Ausland (Uni wien hat zb ganz viele Dozenten aus Deutschland), die beeinflussen unsere Sprache. Radio und Fernsehprogramme werden nicht in Dialekten gesprochen, sondern in der landesüblichen Standardsprache, sieht sich ein Österreicher deutsches Fernsehen an, wird er sogar von zwei Standardsprachen beeinflusst. Irgendwann verschwimmt das so sehr, dass wir bei so Tests Dinge ankreuzen, die eigentlich für unsere Stadt/unser Dorf gar nicht so üblich wären, aber für uns persönlich schon, da wir es im Alltag genau so hören.
    • Tolle Auswahl und nichts stimmt:
      1. Torgau
      2. Finsterwalde
      3. Sangerhausen
      4. Eisleben
      5. Gotha
      Naja, immerhin ist Gotha nur knapp über eine Stunde entfernt, der Rest ist noch viel weiter.
      Habe auch nicht wirklich einen Dialekt (zumindest nicht bekannt), spreche auch manchmal so, wie mir danach ist.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.