Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Deutsche Anime-Synchronisation

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Natürlich könnte man für den ein oder anderen Charakter eine bessere Synchro finden, aber das Hauptproblem ist ja das die Übersetzung nicht mal halbwegs an das Original rankommt. Naja, sie müssten sich bei der Musik einfach wieder mehr mühe geben. Während zum Bsp. des Kampfes von Gary's Turtok und Ash's Glurak, gab es ja auch ein gutes Musikstück im Hintergrund. Es wäre vielleicht sogar besser, wenn sie es wie bei One Piece seit ca. Folge 400 machen, nämlich japanisches Opening komplett so lassen und nicht einfach den englischen Episodentitel übersetzen, sondern direkt den japanischen und am besten gleich noch die Preview im Anschluss lassen. Das würde wahrscheinlich sogar Kosten sparen, sie müssten nicht jedes mal jemanden finden der ein neuen Openingsong schreibt und eine Band die den noch singt, sondern bräuchten einfach nur die Rechte das japanische Opening nutzen zu können. Ich wäre sogar dafür das man die Folgen auf japanisch zeigt und einfach nur deutschen Untertitel einfügt.
      Just Charaxas
    • Ich finde es immer spannend die verschiedenen Herangehensweisen beim Dubben von Animes zu sehen bzw jeder VA versucht ja den Charakter perfekt zu treffen und ihm trotzdem ne gewisse Selbstnote zu verleihen.
      Bei Pokemon hab ich bisher keine schlechten Stimmen gehört insofern wundert es mich wie stark da der *Hate* sein kann.
      Gerade wenn es z.b neue Synchronsprecher gibt, find ich den Shitstorm online schon sehr traurig, da viele keine Chance geben oder das Argument der mangelnden Treue zur japanischen Synchronstimme bringen wie Mundbewegung , Stimme usw.
      Btw es war Bodo Rülpsattacke :D.

      Meistens gibt's ja auch andere Gründe für das Ablehnen von deutschen Synchros bei Naruto z.b die Zensur von allem was mit Blut, Mord und Totschlag zutun hat sowohl bildlich als auch sprachlich.

      Musikalisch gibt es eigentlich wenig zu bemängeln in meinen Augen (oder Ohren) da gab´s bei der USA mehr Ausrutscher wie beim One Piece Theme Song, obwohl DBZ ziemlich gut war durch Bruce Faulconers Musikstücke.

      Ich finde Übersetzung/Dialogbuch ist eher am wichtigsten beim Aufnehmen, bei Dragonball Kampf der Götter gabs z.b eine Szene die in englischer und japanischer Fassung sehr episch war, während bei der deutschen Fassung trotz Tommy Morgensterns hammergeiler Stimme (Fanboy-Modus;)) es nicht gezündet hat seitens der Emotionen oder Line.
    • Tarnook wrote:

      Btw es war Bodo Rülpsattacke :D.
      Ist ja im wahrsten Sinne sogar fast das selbe.

      Für den neuen Dragonball Film gibt es ja dann teilweise wieder die alten Stimmen und nicht die, die sie für Kai genutzt haben. "Chala Head Chala" war ja nun mit der beste deutsche Openingsong den man bisher hatte. Bei Pokemon haben die Openings sich ja massiv verschlechtert, weil man sie seit Staffel 9 gekürzt hat, wieso sie das auch immer gemacht haben. Früher waren die Themes im deutschen auch noch viel besser, wenn man sich an die der 1. paar Staffelt erinnert, während die Themes gerade um Staffel 14-16 gerade zu katasrtophal waren.
      Just Charaxas
    • Glurak006 wrote:

      Für den neuen Dragonball Film gibt es ja dann teilweise wieder die alten Stimmen und nicht die, die sie für Kai genutzt haben
      Nach dem Shitstorm den die Synchro teilweise berechtigt, teilweise unberechtigt verdient hat^^ Aus Nostalgie und Gewohnheit bestimmt ganz cool und wird spaßig, besonders da Freezer im deutschem sehr gut war auch wenn ich nun nur noch den Hausmeister aus Scrubs höre. Hoffe mal die neuen Stimmen haben nicht die FB Posts gelesen, das war schon etwas brutal^^.
      Witzigerweise gab es bei der englischen Fassung ne Verbesserung bei Freezer von Leistung her :D.
      Hab mir die Openings von Pokemon seit Schwarz und Weiss nicht angehört, kann da nicht viel zu sagen. Bei XYZ wär´s schade wenn sie das kürzen, da dieses Opening ziemlich episch ist.
    • "XY&Z" läuft ja schon im amerikanischen, deswegen weiß man ja schon was man für's deutsche übernimmt und das ist, sagen wir mal nicht zu vergleichen. Ich krieg mich immer kaum ein, wenn da im amerikanischen die Szene mit "Gotta catch ´em all" kommt, echt schlecht. :oldno:
      Just Charaxas
    • AG013 "Pokémon-Eleganz":

      An einer Stelle befiehlt Maike Flemmli einfach mal die Attacke "Bernstein". Dies ist eine Falschübersetzung des englischen Attackennamens "Ember", was auf deutsch "Glut" heißt. Das englische Wort für Bernstein ist aber "Amber". Wie konnte das bitte passieren? :???:

      Besonders die früheren Staffeln leiden echt unter der teils unterirdisch falschen Übersetzung (ich weiß auch noch, dass Psychokinese früher häufig als "Psycho" oder "Psychoattacke" übersetzt wurde. :doh2: )
      Anscheinend werde ich mich in AG noch öfters damit herumschlagen müssen...
    • Oh Arceus, darüber könnte ich Tag und Nacht ranten...


      Welche Synchronsprecher-Stimme passt eurer Meinung nach (nicht) gut zum gesprochenen Charakter? Warum (nicht)?

      Kann ich nicht viel zu sagen, ich hab bei DP aufgegeben.. Glaub sie passten alle ganz ok bis Advance Generation..

      Wird ein Charakter besonders ausdrucksstark/ausdrucksschwach gesprochen?

      Durch die Bank weg ausdrucksschwach, von dem was ich seitdem ab und an gesehen haben und sogar einiges altes. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen. Wer das Original kennt, weis das viele Charaktere und besonders Pokémon große Teile ihres charakters verloren haben.

      Wie gefällt euch allgemein die Synchronisation? Warum?

      Sie wäre besser wenn sie nicht so klingen würde, als wenn jemand zum ersten mal ein Blatt vorliest. Ohne merkbare/authentische Emotionen etc., etwas was dem Charakter was einzigartiges gibt.
      Stimmen passten bis AG ganz gut - denke ich, allerdings ist das schon viele Jahre her. Allerdings existierte das Problem schon damals, nur damals war mir gescheite Sync noch egal, also war es mir wohl nie aufgefallen, ausserdem kannte ich das Original kaum.
      Früher hat man sich wenigstens noch die Mühe gemacht Pokémonnamen richtig auszusprechen. In Movie 4 konntense alle Suicune richtig aussprechen. Ab DP nicht mehr, auch wenn es teilweise die gleichen Sprecher waren. Das gleiche gilt auch für andere Namen und sogar das Wort "Pokémon".

      Gibt oder gab es eurer Meinung nach grobe Patzer?

      Su-i-ku-nè, diverse andere Aussprachen wie sie nicht hätten falscher sein können...

      Welche Stimme könnt ihr besonders (un-)gut leiden? Warum?

      Besonders gut? Rocko. Der hat als einer der wenigen seinen Job gut gemacht nach dem an was ich mich erinnern kann. Es ist mir in anderen Serien nicht gleich aufgefallen das wer die Stimme von Rocko hat (Sonic z.B.).

      Welche Pokémon-Stimme gefällt euch besonders (un-)gut? Warum?
      Pff.. Mijumaru. Mal zufällig 'nen Ausschnitt zu gesehn. Ich war geschockt was man hier in DE daraus gemacht hat, komplette awesomeness aus dem Original weg. War das letzte was ich mir auf Deutsch angetan habe.
    • Ich kann es, gerade nach der letzten Folge gegen Shota, echt nicht genug betonen: Die Hintergrundmusik ist ein essentieller Teil des Animes und auch mitverantwortlich für die gesamte Stimmung und das Erlebnis. Und leider ist es sehr häufig so, dass die internationalen Fassungen diese Stücke nicht übernehmen, sondern eigene Stücke komponieren, die aber nicht mal für eine halb so gute Stimmung sorgen. Einige Beispiele:

      -Serenas Zusammenbruch im Hafen von Tempera City und der anschließende Haarschnitt. Zuerst Stille und das Rauschen des Meeres, und als Serena anfing zu weinen Azetts Thema. So schön emotional im Japanischen. In den Dubs spielt während der gesamten Szene Musik, was der Situation schon 50% der Emotion nimmt.
      -Dasselbe auch in der Meisterklasse, wo bei Serenas finaler Vorführung DoriDori eingespielt wurde. Der Anfang wurde dafür sogar exakt wie die Stelle im Ending animiert. Kein Wunder, dass die Hintergrundmusik der internationalen Fassungen da nicht so gut passt.
      -Und dann der Kampf gegen Shota. Präzise Auswahl der Musikstücke, die eigentlich fast immer gepasst haben und den Ernst der Lage gut dargestellt haben. Zugegeben, es wird noch eine Weile dauern, bis wir die Musik der Dubs zu hören bekommen werden, allerdings ist meiner Meinung nach jetzt schon zu erwarten, dass sie wieder eigene Musik nehmen werden, die nur halb so gut klingt und passt.

      Da frage ich mich schon: Warum können die internationalen Fassungen nicht die Hintergrundmusik aus der japanischen Ausstrahlung übernehmen? Gibt es da bestimmte Richtlinien oder so? Das würde ich zu gerne mal wissen.
      Die Stimmen können noch so gut sein, wenn die Hintergrundmucke nicht passt, ist das Erlebnis auch schon halb dahin.
    • Die Hintergrundmusik bei den Übersetzungen gefällt mir auch nicht sonderlich.
      Kann mich gut an die Musik bei Serena´s Master Klasse erinnern, im japanischen war die Musik echt topp und dann das englische gehört. :nein:
      Ich konnte es mir nicht ansehene, ich musste die Originalfassung suchen. Es hat irgendwie nichts gepasst.



      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond143
      Sonne/Mond Anime
    • Ging mir neulich genauso^^ hab mir mal den zweiten Kampf von Ash gegen Alain im Original und im englischen Dub von XY & Z angesehen. Das Opening war dasselbe aber die Musik war nicht das Original sondern ne Eigenkomposition was nicht einmal ansatzweise diese Energie vom jap Original rübergebracht hat. Es kam mehr rüber wie eine lässige und entspannte Version und nicht die Ladung Energie von dem japanischen.

      Vielleicht hats was mit der Lizensierung zutun, Rechten am Song , Schwierigkeiten beim Übersetzen oder ähnlichem Zutun.
      Interessanterweise von Animes die ich gesehen hab im Original und Dub-Fassungen (Englisch,Deutsch) sind es eher die Kinderserien wie Pokemon und Yugioh wo die Openings immer andere Musikstücke verwenden oder bei Yugioh gleicher Text/Melodie blos mit anderen Bildern. An One Piece im eng Dub will ich nicht denken :oldno: ist ungefähr im selben Bereich wie vom deutschen Naruto die Zensur.

      Faulheit kanns nicht sein da Digimon,Dragonball Z z.b selben Songs gebracht hat wie im Japanischen blos mit deutschem übersetzten Text.
    • Große Probleme dürfte es dabei eigentlich nicht geben. Bei den neuen Deutschausgestrahlten One Piece Folgen, hat man ja auch das japanische Opening genutzt und auch in den Folgen hat man die gleiche Musik wie im Original.
      Just Charaxas
    • Ich meine die amerikanische Version. Sanji mit Lutscher anstatt Zigarette, umgeschriebene Themesongs (warum auch immer). One Piece im Deutschen ist einer der besten deutschen Dubs meiner Meinung nach, sowohl aus Sicht von Dialogbuch/Übersetzung und Qualität auch wenn man Mauzi Sprecher Acktun oft hört :D.
    • Tarnook wrote:

      Ich meine die amerikanische Version. Sanji mit Lutscher anstatt Zigarette, umgeschriebene Themesongs (warum auch immer). One Piece im Deutschen ist einer der besten deutschen Dubs meiner Meinung nach, sowohl aus Sicht von Dialogbuch/Übersetzung und Qualität auch wenn man Mauzi Sprecher Acktun oft hört :D.
      Hach aber im deutschen hat er seine Zigarette. Wenn er an einer Pistole nuckel würde, wäre das vollkommen in Ordnung. Verstehe einer die Amis. :hmm: Aber das ist ein anderes Thema.
      Es ist wirklich schade das man sich nicht was Hintergrundmusik an das Original hällt, die dies es gemacht haben, werden davon schon Ahnung gehabt haben. Aber bei diesen Übersetzern bin ich mir nicht ganz sicher.



      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond143
      Sonne/Mond Anime
    • Hier mal ein praktisches Beispiel dafür, wie viel die Hintergrundmusik eigentlich ausmacht (Kampf Ash vs Diantha aus XY&Z025):

      Original (Japanisch):

      Dub (Englisch):


      Oh und btw, die Synchronsprecher könnten im Englischen echt noch besser sein, da finde sogar die deutschen Sprecher besser (also im Allgemeinen, nicht speziell auf diesen Kampf bezogen, zumal diese Folge ja auch noch gar nicht in Deutschland ausgestrahlt wurde :lol: )
    • Zu den Vergleichen kann man nicht mehr viel sagen, die englischen Synchronsprecher (besonders Serenas) kriegen ja öfters von englischen Fans ne Breitseite wo sich Serenas Synchronsprechern ja schon geäußert hat.
      Wobei auch nicht alle Studios dieselbe Arbeit liefern. Nintendo of America/Treehouse z.b gab bei Fire Emblem Fates kein bisschen Informationen an die Synchronsprecher über die Charaktere die sie vertonen. Was denen wiederum den Job bisschen erschwert.
    • Studio Hamburg synchronisiert derzeit "Pokémon Web Episodes". Ich habe schon diverse Animedatenbanken nach 2016 entstandenen Webisodes abgesucht, aber irgendwie werde ich nicht fündig. Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Wurde da vielleicht etwas anlässlich von Pokémon GO produziert? Die Webisodes spielen wohl in Kanto, denn die deutschen Synchronstimmen zweier Rocket-Rüpel sind bereits bekannt.
    • Gerade die Tanzparty gesehen und wieder einmal war die Musikalische untermalung gleich null.
      Während im Original während der Entwicklung von Evoli zu Feelinara das Intro gespielt wird, welches das ganze wunderschön unterstreicht, gab es beim Deutschen zu erst gar nichts. Erst am Ende kam für gefühlt 5 Sekunden etwas Geigenmusik. Da ist gar keine Stimmung aufgekommen. D:



      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond143
      Sonne/Mond Anime
    • Sie sollten die Originalmusik drinnen lassen. Im Englischen und im Deutschen wird zu einem Kampf höchstens das Opening gespielt und das... ist nicht gerade das beste. Die Musik ist einfach wichtig, sie bewirkt sehr viel.

      Und die Stimme von Feelinara... Ich weiß echt nicht, was ich von der Stimme halten soll. Ich finde sie nicht so passend.
      #s-evoli# #s-aquana# #s-blitza# #s-flamara# #s-psiana# #s-nachtara# #s-folipurba# #s-glaziola# #s-feelinara#
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.