Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Film- und Serienintros

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Film- und Serienintros

      Das hier ist wieder ein gaaaaaaanz toller Thread von der Majikku, wo man über Filmintros diskutieren kann!
      Hallo meine Lieben!

      Wie oben bereits gesagt kann und soll und darf und sonstiges man hier über Filmintros oder Serienintros aller Art diskutieren und sagen, warum sie einem (nicht) so gut gefallen haben. Oft ist es nämlich schon das Intro, das eine gelungene Inszenierung auf der Leinwand ausmacht. Gilt zwar auch für's Theater, aber Filme sind die modernere Variante und man hat ganz andere Möglichkeiten dabei.

      Erlaubt ist es natürlich auch, die entsprechenden Intros mit dem Dies ist eine URL-Adresse-Tag zu posten, dabei aber bitte auf die FSK-Freigabe des entsprechenden Films und den Inhalt des Intros achten und gegebenenfalls Spoiler setzen. Zudem bitte ich eindringlichst darum, auch eine gewisse Selbsteinschätzung vorzunehmen. Angenommen in einem Filmintro schaut's aus wie in Der Untergang, dann kann man das auch guten Gewissens in einen Spoiler packen.
      Verboten sind selbstverständlich Intros, die von vornherein gegen die Forenregeln verstoßen, ist ja klar.

      Ich mache es gleich mal vor:



      In diesem Spoiler befindet sich das Original-Intro (d.h. mit Originalstimmen) von Matrix, dem ersten Teil der Matrix-Triologie. Eigentlich finde ich das Intro von Matrix Reloaded noch besser (auch wenn dieses nach wie vor genial ist) von der Animation des Codes her, aber da in der YouTube-Version auch das "Attentat" von Trinity vorkommt, poste ich lieber mal das des ersten Films, das eigentlich sogar noch einprägsamer ist und richtig neugierig auf den Film macht. Mein Vater meint sogar, als man den Film damals zum ersten Mal im Kino sah, hätte keiner verstanden, was das Intro sollte. Ich sag's mal so, selbst wenn man den Film ein paar Mal geguckt hat und weiß, worum es geht, macht das Intro immer noch ordentlich Eindruck.

      Und jetzt seid ihr dran!


    • Stargate SG1 war wohl eine der ersten Serien, die ich komplett von Anfang bis Ende gesehen habe. Das Intro ist recht klassisch und zeigt hauptsächlich die Charaktere und ein paar Szenen aus der Serie. Zusammen mit der tollen Musik finde ich das Intro aber sehr gut, da ich danach immer unbedingt die Serie sehen möchte. :) Leider wurde das Intro in späteren Staffeln durch ein viel langweiligeres ersetzt.




      Stargate Atlantis ist relativ ähnlich, nur mit etwas besseren Spezialeffekten. ;) Gefällt mir aber auch sehr gut.




      Dieses Intro für Star trek voyager bringt einen immer in die richtige Stimmung für Weltraumerkundung. Ein sehr tolles Theme und es sieht (für seine Zeit) auch einfach toll aus.




      Dieses Intro kennen sicher die meisten. Game of Thrones hat nicht nur ein tolles Theme, sondern zeigt auch im Intro immer die Locations, die gerade in dieser Folge vorkommen.




      Zum Schluss noch ein echter Klassiker. Das Intro zu 2001: Oddysee im Weltraum, einem der wichtigsten Filme der Filmgeschichte. Typisch für Stanley Kubrick setzt er klassische Musik perfekt ein. Leider fehlt auf Youtube die nächste Sequenz die ich eigentlich auch zum Intro zählen würde.

      The post was edited 1 time, last by F3LIX ().

    • Ich sehe den Thread, schau mir die Beiträge über 'Matrix', 'Game of Thrones' und '2001: Odysee im Weltraum' an und denke mir "Was läuft bei mir falsch, dass mir bei dem Thema nur 'Roseanne' einfällt?"



      Ich find, dass das Intro bezüglich der Musikwahl und der Bilder eigentlich ziemlich gut die Stimmung ausdrückt, die man in dieser Sitcom über eine Arbeiterfamilie aus Ilinois erwarten kann: Es geht ein wenig rau zu, man versucht über die Runden zu kommen und es gibt sehr oft auch mal kein Happy End, aber am letzendlich halten Familie und Freunde zusammen und ertragen die gegebene Situation mit einer Prise Humor. (Außer vielleicht in der letzten Staffel, aber das ist ein anderes Thema.)
    • Hier darf meine liebste Realserie doch nicht fehlen:


      <3

      Intro gibt das ganze feeling der Serie super wieder und ist dabei nicht unnötig lang. :)
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................

      The post was edited 1 time, last by Tekila ().

    • Da gibt es so einige, die mir sehr gut gefallen.

      Das Intro von One Tree Hill gehört auf jeden Fall dazu, besonders das Lied in Kombination mit der Szene in der Lucas über die Brücke läuft.

      Der Anfang von Inspector Barnaby, wo nur die Schrift und diese tolle Musik eingespielt wird. Manchmal braucht es keine vielen Bilder, um die richtige Stimmung zu erzeugen.

      Das TBBT Intro darf man natürlich auch nicht vergessen, der Text ist einfach nur herrlich und der Zeitraffer mit der Menschheitsgeschichte passt sehr gut dazu.

      Das Intro von Dexter ist auch nicht zu verachten, die Subtilität darin ist echt nicht von schlechten Eltern.

      Und sobald das Intro von Doctor Who ertönt, bin ich nicht mehr zu halten. Besonders wie die Tardis da durch gewirbelt wird, da kann man sich so richtig gut vorstellen das der Doctor gerade in einem Abenteuer steckt oder auf dem Weg zu einem.

      Die Intros zu SG 1 und Atlantis wurden ja schon einmal erwähnt und gehören auch zu meinen Lieblingen.

      Oh und fast vergessen, Mord ist ihr Hobby. Bei dem Intro bekomme ich immer sofort gute Laune.
      A knight in sworn to valor
      His heart knows only virtue
      His blade defends the helpless
      His might upholds the weaks
      His word speaks only truth
      His wrath undoes the wicked

      Draco, Dragonheart
    • Ich find das Intro der Serie Community super. Manche Folgen hatten ein spezielles Intro gehabt, was mit dem Thema der Folge zu tun hat.



      Und jedes mal wenn ich Sinatras Song Love and Married anhöre, höre ich, wie Peggy Bundy "AAAAAAAAAAAALL" ruft.

      3DS Name: Alex
      FC: 1392-7573-6019

      ~ Profilbild ausn Blade Runner wiki ~
    • @Givrali

      Eine meiner Lieblingsserien in meiner Kindheit und ich liebte das Intro von Mystic Knights.
      Wenn mich nicht alles täuscht, kam das Intro von der Kelly Family.

      -------------------------

      Das Intro von Vikings - jedes mal Gänsehaut!
      Wurde bereits gepostet weiter oben gepostet.

      GOT Intro - darf einfach nicht fehlen :D
      Ebenfalls bereits gepostet.

      Charmed Into - das Lied war irgendwie cool.



      Uuund - ich liebe diese Serien --> Golden Girls und Die Nanny / deren Intros waren göttlich. Mit meiner Schwester immer nachgesungen :tlol:






      Der Prinz von Bel Air :parrot:




      Hach ja, man merke welcher Generation ich entsprang xD



    • Wo wir gerade bei Intros aus der Kindheit sind... Eine meiner Lieblingsserien um 2001 war Redwall und das hatte einfach ein unheimlich stimmiges Intro. Hab heute noch manchmal die Melodie im Kopf. Wirklich schade dass das schon ewig nicht mehr im Fernsehen läuft, im Vergleich zu damals läuft im Kika heute nur noch 90% Schrott.
    • Die Entenserien hatten immer ziemlich beeindruckende Intros mit catchy Tunes

      Duck Tales


      Zwo, Eins, Risiko! Darkwing Duck


      Pinky und der Brain


      Desweiteren auch solche Detektivserien wie Monk oder Psych, die auch ein sehr gutes Gespür dafür haben:
      Monk I


      Monk II (It's a Jungle out there - Randy Newman)


      Psych

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Hier im Thread wird man ja richtig nostalgisch. Hab so einige

      Zeichentrick/Anime









      Kindheit :D


      :ws:





      Serien




      Liebe das Intro irgendwie. Passt perfekt zur Serie



      Scrubs ist einfach cool. So viel gelacht und das Intro ist ein Ohrwurm.



      Walter White lebt






      animuh




      Das hier ist ein Intro, das mich sofort in die Serie reingezogen hat. Hat sich trotz zwischenzeitlichem Durchhänger dann auch echt gelohnt. Kann ich wirklich empfehlen. :bew1: Achja und die Lyrics sind auch deep :nerd:




      Ich mag catchy Openings :(





      Fanboy-Brille auf: Gintama ist mein Lieblings-Anime und muss in diese Sammlung hier rein. Auch wenn es meist Comedy ist, versteht er es perfekt die Stimmung in einer auf die andere Sekunde komplett zu drehen. Sieht man auch an den Openings gut

      The post was edited 1 time, last by dipset125 ().

    • Oh, Nostalgie, wie? xD



      :haare2:

      EDIT: Gerade gesehen: RETTER VON REDWALL IST HIER DRIN, YASSSS. Von allen Serien-Openings, das für Kinder konzipiert wurde, ist das definitiv die dramatischste und schönste.


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.

      The post was edited 1 time, last by Rai ().

    • Ooohj - Sailor Moon. Könnte ich auch mal wieder schauen. *.*



      Ich mag die Serie einfach. Hab ich früher immer mit meiner Mama geschaut. :D



      Ich hab nie die ganze Serie geschaut, weil ichs ständig verpasst habe. :O Aber das Intro ist mir trotzdem immer noch im Kopf geblieben.




      <3

      Hab ich früher so oft geschaut bis die VHS kaputt ging. :(

      Ich finde zwar das Cover von kein Plan mit der weiblichen Stimme besser aber das Lied bleibt in jeder Version einfach toll.


      Eigentlich gehört hier noch das Openig vom "Ein Land vor unserer Zeit" hin - aber ich finds in keiner entsprechenden Qualität oder nur gekürzt und nicht bis zu Litlefoots ersten Schritte. :(
    • Nun ja da ich so einige Serien gucke (manche sind ja laut Aussagen einiger, ja eigentlich auch für das andere Geschlecht gedacht wobei ich solche Aussagen wieder rum nicht Nachvollziehen kann), gibt es natürlich genügend Intros die ich präsentieren kann.
      Immer noch laufend, Grey's Anatomy.

      Der Klassiker, welcher neulich eine Fortsetzung bekam, Gilmore Girls.

      O.C., California, eine Serie von 2003 - 2007 welche ich letzten Sommer entdeckt und gesuchtet habe.


      Charmed, Dragonball Z und Digimon Adventure schaue ich auch gerne, da aber deren Intros gepostet wurden und ich Spam gerne vermeiden würde, gehe ich direkt zur nächsten Serie rüber.
      Bitte lacht mich deswegen jetzt nicht aus aber als ich das zum ersten mal geguckt habe war ich 5, und Zauberei, Fantasy sowie Verwandlungen und Zauberschulen mochte ich schon immer und genau deswegen hat Winx Club mich damals überzeugt und meinen Geschmack kann man leider nicht mehr ändern. Man muss sagen Petra Scheeser kann einfach nur geile Singen.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.