Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Eurovision Song Contest 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Krass, wie Geschmäcker auseinander gehen können in der Jury. Kroatien hat von allen Jurymitgliedern mindestens 11 von 12 Punkte bekommen, von HoLy aber nur 2 von 12. :O.O:

      Aber an sich finde ich das Endergebnis, das sich ergeben hat, wirklich sehr schön. Wir scheinen uns doch alle im Groben und Ganzen einig zu sein, was die meisten Lieder angeht. Danke natürlich auch für eure Mühe. :bew1:

      Also man kann es wohl auch an meiner Bewertung merken, aber ich drücke bei diesem ESC neben Deutschland noch Israel, Kroatien und Malta die Daumen. :woot:
    • Pk-fan wrote:

      Krass, wie Geschmäcker auseinander gehen können in der Jury. Kroatien hat von allen Jurymitgliedern mindestens 11 von 12 Punkte bekommen, von HoLy aber nur 2 von 12. :O.O:
      Ich frage mich eher, was ihr daran so toll fandet. Das hab ich schon anderswo besser gehört. :D
      Hat Spaß gemacht und ist sehr interessant zu sehen, wie andere die Lieder einschätzen ^_^
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Bin ich der Einzige, der "Lighthouse" nicht schlecht, aber nicht überragend findet? Scheint nur Leute zu geben, die es total hypen und Leute, die es nicht mögen. :$

      Was ich noch auffallend finde, ist, dass @HoLy "The Real Thing" aus Montenegro und "Midnight Gold" aus Georgien hohe Punktzahlen gegeben hat, während alle anderen diese beiden mit wenigen Punkten abgestraft haben! :O
      I have a lot of talents but none of them are really useful.

      I am really good in making fun of people dancing.
      I invented like ten emoticons.
      I can walk up and down an escalator in like two seconds.
      I can fit my body into small spaces.
      I can instantly tell whether someone is fat or pregnant, with 60 percent accuracy.
      I can sneak three dogs into a movie theatre.
      I can convince my grandmother that I'm not real.
      I can win a staring contest with a cat.
      I can make every security guard suspicious of me.
      I can convince my mom that I'm adopted.
    • Ich hab unseren Song einmal gehört und selbst das war schon zu viel. Warum genau nimmt die Tante für uns Teil? Der Song ist generischer Radiomatsch, nix herausragendes.
      Das einzige auffallende ist dieser japanische Idol Style. Glaub die hat mit Anime netmal viel am Hut, past nur zufällig in das Genre. Zumindest nix zu gelesen. Irgendwie wird die hier von Animefans voll gefeiert, aber die können numal nicht für sie abstimmen wie beim Vorentscheid.
      Zumal sind wir in Europa momentan nicht sehr beliebt...

      0 Points for Germany, here we come!
    • Starfighter-Suicune wrote:

      0 Points for Germany, here we come!
      Wenn man sich ansieht, dass der deutsche Song hier beim letzten Mal eigentlich ganz gut angekommen ist, könnte ich mir auch vorstellen, dass Jamie-Lee grandios scheitern wird. YouTube-Kommentare sagen halt nichts darüber aus, was die anderen Länder sagen ... :tlol:


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Auf zum zweiten Halbfinale :tanz:

      Lettland:
      Also mir hat das Lied so ganz und gar nicht gefallen. Zu einseitig, zu deprimierend. Mich stört vor allem irgendwie der Bass in Kombination mit der Stimme. Nicht wirklich was für mich. Wem es gefällt okay, aber nix für mich. Wenn es nach mir gehen würde, würde Lettland weiterhin in seiner ESC-Depresion bleiben. :$

      Polen:
      08/15 Pop. Das schoss mir als erstes in den Kopf, als ich den Song angemacht habe. :tlol:
      Könnte ins Finale kommen, aber dann irgendwo auf den hinteren Plätzen versauern. An sich ist das Lied nicht schlecht und man kann damit privat mächtig Eindruck schinden, aber auf so einer großen Bühne muss etwas besseres geboten werden. :oldno:

      Schweiz:
      Einschläfernd. :z:
      Fing vielversprechend an und ich dachte erst, das wird besser als Polen, hat sich aber schlechter entwickelt. Tja Schweiz, dieses Jahr gehts für dich wohl nur mit Glück ins Finale. Ansonsten bis nächstes Jahr.

      Israel:
      Oh Gott, noch eine Schnulze. Hört dass denn heute nicht mehr auf? Hat mich persönlich auch nicht so mitgerissen, gefiel mir aber etwas besser als Schweiz und Polen. Auf ins Mittelfeld des Finales. :sebi:

      Weißrussland:
      Ich hoffe, splitternackt ist auch wirklich splitternackt. Normalerweise kneifen die Herren der Schöpfung immer, wenn es um ihren Schlingel geht. :achja:
      Also bisher sind so viele schwache und mittelmäßige Nummern in diesem Halbfinale, dass ich sogar Chancen für diesen Kandidaten sehe, ins Finale zu kommen. Zwar nur irgendwo hinten, aber immerhin zweimal dabei. Das Lied ist von der Qualität ähnlich wie Polen: super um Zuhause anzugeben und ein paar MMädels und/oder Jungs zu beeindrucken, aber nicht reif für eine solche Show. Sorry...

      Serbien:
      Das erste gute Lied dieses Abends. Schicke ich prompt ins Finale :li:
      Diese Art von Power Ballade finde ich super. Sie ist richtig abwechslungsreich und die Künstlerin hat so viel Power und Ausdruck in der Stimme. Macht richtig Laune zuzuhören.Wenn sie nicht einen schlechten Auftritt hinlegt, dann sehe ich sie ganz klar in den oberen Rängen und vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr sogar in Serbien. :bg:

      Irland:
      Wieder so ein Lied der Kategorie nett. Ich finde es jetzt nicht schlecht, aber auch nicht bemerkenswert. Denke mal, dass er wohl ins Finale kommt. Bei den Songs die ich bisher gehört habe, gibt es wohl viele Plätze für Mittelmäßiges und Schlechtes. Und im Finale wird er wohl irgendwo ins Mittelfeld fallen, falls man ihn nicht vergisst.
      Ich finde es schade, dass man von der Stimme des Sängers nicht so viel mitbekommt. Einmal geht er zwischen den Instrumenten unter und ein anderes mal kommt er nicht so aus sich raus. Bleibt immer auf dem selben Niveau. Na ja, vielleicht hat er auch nicht besonders viel zu bieten. :$

      Mazedonien:
      Lol, wegen dir höre ich jetzt auch immer Donut. :tlmao:
      Also mir persönlich gefällt diese kraftvolle Ballade mit den sanften Tönen und auch der Refrain mit den Donuts stört mich nicht. Also ich sehe Mazedonien im Finale und Platz 13 oder höher halte ich für realistisch. ^^

      Litauen:
      Finde ich genauso gut wie Irland. Vielleicht ein winziges Stück besser, aber das nimmt sich nicht viel. Gutes Liedchen, das man aber auch gut überhören kann, da es halt null Erinnerungswert hat. :(

      Australien:
      Eines Tages werden die wieder zu einer Kolonie Großbritanniens, nur damit die am ESC teilnehmen dürfen. :was:
      Also der Song ist ganz in Ordnung und die Sängerin hieft diesen auch noch in die Höhe. Ich sehe das Lied irgendwo in der oberen Hälfte, aber nicht auf dem Treppchen. Alles ab Platz 4.

      (Rumänien, ich vermisse dich? Wieso könnt ihr nicht mit Polen oder Litauen tauschen? :xheul: )

      Bulgarien:
      Das Lied kann ich mir gut im Finale vorstellen. Das Lied hat richtig Charakter für eine Party. :tanz:
      An sich finde ich das Lied zwar gut, aber nicht überragend. Passt aber richtig gut zu einer Veranstaltung wie den ESC. Kann aber nicht vorhersagen, welchen Platz es haben könnte. :/

      Dänemark:
      Wieder ein Lied der Kategorie nett. Langsam glaube ich, dass es Zufall wird, welches dieser Lieder weiter kommt. :bg:
      Mal sehen ob wir die dänische Boygroup im Finale sehen oder nicht. Schön wäre es jedenfalls.^^

      Ukraine:
      Wird wohl nicht ins Finale einziehen. Ich weiß nicht, ob sie immer so singt, aber ich mag ihre Stimme nicht. Generell klingt ihr Gesang etwas holprig. Es ist auch nix, was einem wirklich im Gedächtnis bleibt. :ka:
      Am Anfang des Liedes geht es ja, aber irgendwie auf Dauer fängt ihr Gesang einfach an zu nerven...
      Ciao, Ukraine. Bis nächstes Jahr.

      Norwegen:
      Mmm, ich weiß nicht, was ich groß zu dem Lied sagen soll. Es hat einen super Anfang, aber Mittel udn Ende finde ich persönlich eher langweilig. Vielleicht bin ich einfach gerade nicht in Musikhörlaune, aber dieses Lied gehört wieder in die Kategorie ganz nett. Besser als ein paar andere Songs, aber für die Spitze reicht es nicht. :ka:

      Georgien:
      Georg gefällt das. Irgendwie mag ich den Song, kann zwar leicht untergehen, ist aber echt außergewöhnlich. Ich wünschte bloß, die hätten einen anderen Sänger. Der Klang seiner Stimme ist das Hauptproblem dieses Songs. Ich hoffe, dass die ins Finale kommen. Etwas Verrücktheit braucht die Show.^^

      Albanien:
      Ach, hättet ihr doch mal auf albanisch gesungen. Das Lied ist ganz gut, aber irgendwie etwas holprig, wodurch er leider eine kleine negative Erinnerung hinterlässt. Ansonsten mag ich die Stimme sehr. Schlecht ist der Song deshalb nicht. Mal sehen, ob wir sie im Finale sehen.^^

      Belgien:
      Belgien hat wieder so ein typisches Feelgoodklima. Allerdings hat der Song nichts besonderes. Denke mal, dass die netten Girls mit ihrer Nummer das Publikum gut unterhalten werden. Ich denke mal, dass er ins Finale kommt, aber nicht gerade hohe Chancen auf einen Sieg hat.
      Tut mir leid, dass das dieses Mal alles so kurz geworden ist. :sorry:
    • Finde es voll toll, dass du dir so viell Mühe gibst, @Dargos! :bg: Auch, wenn du Slowenien vergessen hast. :$
      Vielleicht willst du nächstes Jahr echter Juror sein? :grin:

      Serbien würde ich auch wie du liebend gern ganz oben sehen. Das Lied ist voll schön und Sanja hat eine echt grandiose Stimme. :ws: Und ja, in diesem halbfinale sind viele mittelmäßige Lieder dabei. Ich finde das erste auch viel stärker. Im zweiten mag ich neben Serbien noch Lettland, Bulgarien und Belgien sehr gerne. :$
      I have a lot of talents but none of them are really useful.

      I am really good in making fun of people dancing.
      I invented like ten emoticons.
      I can walk up and down an escalator in like two seconds.
      I can fit my body into small spaces.
      I can instantly tell whether someone is fat or pregnant, with 60 percent accuracy.
      I can sneak three dogs into a movie theatre.
      I can convince my grandmother that I'm not real.
      I can win a staring contest with a cat.
      I can make every security guard suspicious of me.
      I can convince my mom that I'm adopted.
    • Nee, man @Moldovoir , ich mach hier nicht auf Jury. Das überlasse ich Leuten, die etwas mehr Ahnung von Musik haben. :tlol:

      So, dann nochmal zu nem vergessenen Kind.

      Slowenien:
      Jo, hab ich vergessen und ehrlich gesagt ist der Song auch leicht zu vergessen. Ein kleiner Countrysong, der so vor sich hin plätschert. Mehr als nett ist nicht drin, mal sehen, ob der auch im Finale beruhigen kann oder ob er nur einmal trällert. So, dann lassen wir diesen unwichtigen Song hinter uns und widmen uns den Big 5 + Gastgeber :bg:

      Deutschland:
      Ich höre meistens nur das Lied, daher vertraue ich mal auf dich, dass die Bühnenshow erinnerungswürdig ist. Lied ist schon mal besser als das von Slowenien, aber immer noch nett. Die Stimme der Sängerin gefällt mir nicht so. Da habe ich schon schönere gehört. Letzter Platz würde mich nicht wundern. Ein Wunder wäre es, wenn wir unter die ersten 12 kommen.
      Und mich nervt dieses laut gesungene AAAAAAAAAAAAAAA :@

      Frankreich:
      Du hast recht, das ist echt ein gute Launesong. :finger:
      Ich denke mal, dass es der Song schon unter die ersten 12 schaffen könnte. So fröhlich wie er auch klingt, irgendwie hat der nichts, was im Gedächtnis hängen bleibt. Sorry, aber der ist doch irgendwie glatt. Abgesehen vom Anfang. <3 Aber davon kann ein ganzer Song nicht leben. Mal sehen, wohin es diesen fröhlichen Popsong verschlägt. :sonne:

      Italien:
      Ich bin sowieso schon müde, aber dieser Song lässt mich einschlafen. :zz:
      Und ich meine das nicht böse. Es ist ein ruhiges, schönes Lied. Müsste Italien sich qualifizieren, so wären sie im Finale dabei. Hätte das Lied noch etwas mehr Schmalz, dann wäre es sicher auch unter den ersten 12. So denke ich eher, dass es eben etwas untergeht. Kein schlechter Song.

      Spanien:
      Die Hymne für @Saywhaat . :bg:
      Also wenn die Show gut geht und das Publikum abgeht, dann sehe ich gute Chancen für dieses Lied ganz weit oben mitzumischen. Ansonsten wohl auch eher irgendwo im Mittelfeld.
      Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was es ist, aber mir fehlt in diesem Lied ein gewisser Kick, ein Moment zum Austoben, Abdancen etc. Wäre da irgendwo so ein Powerpunkt im Lied, würde es mir besser gefallen. Ich weiß nur leider nicht, wie das Lied live wirkt. :x

      Vereinigtes Königreich:
      Sicher dass das keine eingekauften Türken sind? Obwohl, die hätten das wohl besser gemacht.
      Joa, so ein Lied würde ich beim Bügeln, Kartoffelschälen oder sonstigen Aktivtäten hören, während er im Radio durchgeträllert wird. Ist halt ganz okay, aber mehr auch nicht. Kämpft wohl mit Deutschland um die hinteren Plätze :was:

      Schweden:
      Muss der am Anfang labern? Ich hab kein einziges Wort verstanden. War das überhaupt Englisch? :was:
      Das Lied ist besser als Deutschland und Großbritannien zusammen und etwas markanter als die meisten Songs hier, was vor allem an der Stimme des Sängers liegt, aber dennoch eher oberes Mittelmaß.
      Na ja, mal sehen was Europa davon hält. :sonne:

      Damit bin ich hoffentlich durch und ich freue mich schon auf den ESC.
      Und danke nochmal für die Erinnerung, Voir, hätte das wohl sonst verpennt. :pwink:
    • So, meine lieben Mituser!

      Morgen startet das erste Halbfinale um 21:00. Verfolgen könnt ihr es im Fernsehen auf einsfestival oder phoenix. Alternativ wird es per Livestream auf eurovision.tv oder auf dem ESC-Channel auf YouTube übertragen.

      Was denkt ihr, wer sich qualifizieren wird? Schreibt die 10 Länder einfach auf.

      Ungarn
      Kroatien
      Armenien
      Russland
      Tschechien
      Zypern
      Österreich
      Island
      Bosnien & Herzegowina
      Malta
    • Gestern Abend ging das spannende erste Halbfinale zu Ende und folgende Länder konnten sich für das Finale am Samstag qualifizieren.

      Ungarn
      Kroatien
      Niederlande
      Armenien
      Russland
      Tschechische Republik
      Zypern
      Österreich
      Aserbaidschan
      Malta

      Ausgeschieden sind:

      Finnland
      Griechenland
      Moldau
      San Marino
      Estland
      Montenegro
      Island
      Bosnien & Herzegowina

      Russland und Armenien konnten sich qualifizieren, was keine große Überraschung war. Auch Ungarn konnte sich trotz zurückgehaltener Performance durchsetzen. Weitere Favoriten wie Zypern und Kroatien werden wir auch wieder im Finale wiedersehen und Malta ebenfalls.
      Tschechien hat sich zum ersten Mal für ein ESC-Finale qualifiziert. Das hat dem Jurorenkreis auf filb sehr viel Freude bereitet! Besonders @Raikachu
      Überraschenderweise konnten sich Österreich und die Niederlande durchsetzen und auch Aserbaidschan konnte trotz schwacher Stimme sich qualifizieren. Das freut @HoLy mal so gar nicht!

      Größte Überraschung des Abends: Island konnte sich nicht durchsetzen und Greta darf heute schon zurück nach Reykjavik fahren. Das hat bei uns auf sehr viel Unverständnis gesorgt, besonders @Gala war sehr frustriert. Tut mir leid, @Dargos! :(
      Finnland und Moldau sind zurecht ausgeschieden. Performances waren merkwürdig und stimmlich nicht auf der Höhe. Moldau schon dreimal in Folge nicht qualifiziert und Finnland zweimal.
      Dieses Jahr erleben wir das erste ESC-Finale ohne Griechenland. Die Hellenen scheiterten ebenfalls.
      Von San Marino und Montenegro können wir uns auch trotz erinnerungwürdigen Performances verabschieden und Estland konnte sich auch nicht durchsetzen. Jüri wirkte auch sehr unsymphatisch, meine Meinung nach. :$
      Das Comeback Bosnien & Herzegowinas ging auch unter. Das bosnische Quartett werden wir am Samstag nicht wiedersehen und die 100%-Finalqualifikationsquote Bosniens ist auch zerstört.

      Was haltet ihr so vom Ergebnis? :sonne:

      The post was edited 1 time, last by Moldovoir ().

    • Greta tut mir voll Leid. Sie hat den Ausschied echt nicht verdient, da gab es durchaus schwächere Auftritte und erst recht schlechtere Lieder. Aber okay. Europa hat entschieden!

      Und jaaaa, Tschechien ist weiter! <3 Jetzt fehlt nur noch eine hohe Platzierung im Finale und ich bin der glücklichste Mensch der Welt! °.°


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Wie kann man Österreich mit diesem Lied ins Finale schicken und etwas Originelles wie Montenegro gehen lassen?
      Ich werde den ESC wohl nie ganz verstehen...
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Genau. Ein Hurra auf Politik. Bye Deutschland, hi Ukraine. Aber man kann es ja niemandem recht machen, entweder man beginnt einen Völkermord oder man nimmt haufenweise Flüchtlinge auf. Europa ist doch echt nur noch ein Loch voller ..... egal.

      Ich gönne es der Ukraine. Zwar fand ich 2004 tausendmal besser, einfach der Stimmung halber, aber okay. Sydney 2017 war nur ein Traum. So close. Dami tut mir echt leid, sie hätte es sehr verdient! ;A;


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Bin mir sicher dass der Heinz-Christian Strache mit seiner Rapnummer gewonnen hätte

      Der mag ja Flüchtlinge nicht so hab ich mir sagen lassen


      Find die Staffelung von Osteuropäern in den Top 5 des Publikumsvotings immer wieder aufs neue faszinierend, genau wie Deutschlands Dauerabo auf den letzten Platz. Da hätte man auch den krassesten Dude hinschicken können, das wäre nix geworden, gut genug war das Lied, um zumindest im Mittelfeld zu landen. Aber das dachte ja der VfB Stuttgart auch.


      #ESC-Ulaanbataar2018<3

      Team Scowzy - Shitposting is my kink

      The post was edited 1 time, last by Kitsuran ().

    • Undyne wrote:

      Find die Staffelung von Osteuropäern in den Top 5 des Publikumsvotings immer wieder aufs neue faszinierend.
      Ich fände es ja mal voll interessant, wenn Russland gewonnen hätte. Es wäre zwar zum Ausrasten gewesen, aber interessant. Bestimmt hätten Deutschland und die **schkriecher, ähm ... Weißrussland & Co. KG mitgemacht!


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Raikachu wrote:

      Undyne wrote:

      Find die Staffelung von Osteuropäern in den Top 5 des Publikumsvotings immer wieder aufs neue faszinierend.
      Ich fände es ja mal voll interessant, wenn Russland gewonnen hätte. Es wäre zwar zum Ausrasten gewesen, aber interessant. Bestimmt hätten Deutschland und die **schkriecher, ähm ... Weißrussland & Co. KG mitgemacht!
      Hast ja gesehen dass Deutschland Russland 12 Punkte gegeben hat ne ;)

      Wenn man das so sieht, lohnt sich so eine Teilnahme auch für China, mit denen will es sich ja auch keiner verscherzen. Haben sogar einen Sender in diesem EBU-Bund drin und dürften legitim mitmachen, wenn die das dieses Jahr schon ausstrahlen, ist da alles möglich.

      #AngolaInDieEU-DieSprechenDochPortugiesisch

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • So, meine Lieben!

      Die schönste Zeit des Jahres ist nun vorbei!
      In Stockholm siegte überraschend Jamala mit "1944" für die Ukraine und holt den ESC ein zweites Mal nach Kiew. Auf den zweiten Platz landete die Australierin Dami Im und auf den dritten Platz der favorisierte Sergey Lazarev.
      Poli Genova belegte den vierten Platz für Bulgarien und sicherte damit das beste Ergebnis des Landes. Auf Platz 5 landeten die Gastgeber aus Schweden.
      Deutschland belegte wie letztes Jahr den letzten Platz mit 11 Punkten.

      An dieser Stelle nochmal dank an meine Juroren, die mir hervorragend geholfen haben. Ihr wart super!

      Was ist eure Meinung zum Ergebnis?
      I have a lot of talents but none of them are really useful.

      I am really good in making fun of people dancing.
      I invented like ten emoticons.
      I can walk up and down an escalator in like two seconds.
      I can fit my body into small spaces.
      I can instantly tell whether someone is fat or pregnant, with 60 percent accuracy.
      I can sneak three dogs into a movie theatre.
      I can convince my grandmother that I'm not real.
      I can win a staring contest with a cat.
      I can make every security guard suspicious of me.
      I can convince my mom that I'm adopted.
    • Habe zwar kaum Ahnung von Musik aber schon eine Meinung.

      Ich habe gehofft, dass Australien gewinnt. Das lied fand ich noch gut :/
      Ukraine habe ich erst erkannt als die den Siegertitel nochmal gespielt haben. Russland war mMn mehr Show als Musik und Deutschland hatte ich im Mittelfeld erwartet. Aber hey unsere Nachbarländer schenken uns auch nicht mal eben 12 Punkte :$

      Dass Deutschland nicht gewinnt war eindeutig, aber irgendwie tut mir Jamie Lee schon leid, die 11 Punkte für so eine gute Leistung ist echt ziemlich wenig. Sie hätte deutlich mehr verdient gehabt. Was mich überrascht hat, ist Polen. Vorher 7 Punkte und dann bekommen die so viele Anrufe? :o Das fand ich schon sehr lustig, aber gut ^^

      Am besten gefallen hatten mir irgendwie Litauen, Zypern und Australien, wenn ich die Lieder noch richtig zuordnen kann :$ :v: Aber hey ich habe auch nicht angerufen und Geld bezahlt also darf ich mich nicht beschweren :hihi:

      Banner made by Wichtel
    • Ich finde es einfach nur schade, dass Australien nicht gewonnen hat.
      Wäre mal eine Neuheit gewesen, wenn der nächste ESC in Down Under stattfinden würde und wirklich schlecht war sie live auch nicht, im Gegensatz zu manch einem, meiner anderen Favoriten.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.