Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Pokémon Sonne & Mond // Anime Serie 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • OMG OMG mit kommt gerade was.

      Es könnte ja sein Domino (ja ich nenn ihn immer noch so bis Game Freak seinen Namen rausrückt) wirklich der neue Reisebegleiter zu Ash und Serena wird und dann eine Dreiecksbeziehung entsteht. Er steht auf Serena, Serena auf Ash (vielleicht auch Ash auf Domino) haha, ich denke das würde extrem lustig werden, eine neue Liebesromanze für Serena könnte dann nämlich ein guter Anlass sein, sie gegen Ende von S&M mit ihm aus der Serie scheiden zu lassen. Und er versucht die verücktesten Sachen, um Serenas Aufmerksamkeit zu erziehlen, möglicherweise sieht er Ash sogar dann als Rivalen an und reist nur mit den beiden mit, um Serena nahe zu sein. ALSO DAS fände ich verrückt, aber zeitlich spannend und lustig.
    • ashfan wrote:

      Zumal wir nicht wissen wie man einen wahren Champ definiert
      Diantha wurde als Champ bezeichnet und mit der Begründung stärkster Trainer Kalos definiert, schlägt man den Champ der Region ist man automatisch selber Champ, auch wenn es irgendwo in der Region einen noch stärkeren gibt, der muss den Champ aber erst besiegen um die Offizielle Bezeichnung "Champ" zu bekommen. Reg dich aber auch etwas ab, du sagst immer man soll nicht so festgefahren sein, aber bist selber in deiner Meinung festgefahren.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.

      The post was edited 1 time, last by Charaxas ().

    • ashfan wrote:

      Es könnte ja sein Domino (ja ich nenn ihn immer noch so bis Game Freak seinen Namen rausrückt) [...]
      Nenn ihn doch einfach Hoku, denn durch den japanischen Trailer liegt es nahe, dass dort der real-Charakter stellvertretend für den Prota steht und der Freund mit dem er sich anfreundet (Name: Haku) für den grünhaarigen Rivalen/Freund aus dem Spiel. ;) So lange nichts bestätigt ist, kann man sich ja den Informationen bedienen, welche man dennoch erhalten hat.

      The post was edited 1 time, last by Cyrano ().

    • ach ist doch wurscht, der japanische Name taugt sowieso nix. Ich mag die japanischen Namen meist mehr als die englischen / deutschen. Beispiel Maron, die zu Deutsch Michaela heißt, furchtbar und unmöglich, trotzdem benutzt jeder den Namen Michaela weil wir in Deutschland leben obwohl Maron sich viel schöner anhört (und auch mehr Bezug zu ihrem Starter hat). Da bleib ich lieber bei Domino bis alle möglichen Namen für ihn raus sind, dann such ich mir einen raus, sofern der deutsche Name dann nicht allzu schlimm klingt benutz ich den^^ Schreib ich hald Domino/Hoku(spokus) haha
    • ashfan wrote:

      OMG OMG mit kommt gerade was.

      Es könnte ja sein Domino (ja ich nenn ihn immer noch so bis Game Freak seinen Namen rausrückt) wirklich der neue Reisebegleiter zu Ash und Serena wird und dann eine Dreiecksbeziehung entsteht. Er steht auf Serena, Serena auf Ash (vielleicht auch Ash auf Domino) haha, ich denke das würde extrem lustig werden, eine neue Liebesromanze für Serena könnte dann nämlich ein guter Anlass sein, sie gegen Ende von S&M mit ihm aus der Serie scheiden zu lassen. Und er versucht die verücktesten Sachen, um Serenas Aufmerksamkeit zu erziehlen, möglicherweise sieht er Ash sogar dann als Rivalen an und reist nur mit den beiden mit, um Serena nahe zu sein. ALSO DAS fände ich verrückt, aber zeitlich spannend und lustig.
      Okay, DAS würde ich extrem abfeiern. Andere vielleicht nicht, ich aber schon! xD
    • ashfan wrote:

      ach ist doch wurscht, der japanische Name taugt sowieso nix. Ich mag die japanischen Namen meist mehr als die englischen / deutschen. Beispiel Maron, die zu Deutsch Michaela heißt, furchtbar und unmöglich, trotzdem benutzt jeder den Namen Michaela weil wir in Deutschland leben obwohl Maron sich viel schöner anhört (und auch mehr Bezug zu ihrem Starter hat). Da bleib ich lieber bei Domino bis alle möglichen Namen für ihn raus sind, dann such ich mir einen raus, sofern der deutsche Name dann nicht allzu schlimm klingt benutz ich den^^ Schreib ich hald Domino/Hoku(spokus) haha
      Mir ging es nur darum, dass wenn man einen Hinweis auf den Namen hat, man den auch verwenden kann, weil dann alle - die zumindest den Hinweis wahrgenommen haben - verstehen um wen es sich handelt, als wenn nun jeder für den Rivalen sich einen eignen Namen ausdenkt und man 5 Seiten später drei Namen von drei Leuten liest und gar nicht mehr klar kommt, bis man kapiert, dass trotz der drei Namen immer der gleiche Char gemint ist. :)

      Ansonsten: der jap. Name taugt nichts im ersten Satz und im zweiten magst du die jap. Namen lieber? Wenn du sie lieber magst, taugen sie doch was. xD Ja Maron finde ich zudem auch wesentlich ansprechender. *zustimm*
    • Cyrano wrote:

      ashfan wrote:

      ach ist doch wurscht, der japanische Name taugt sowieso nix. Ich mag die japanischen Namen meist mehr als die englischen / deutschen. Beispiel Maron, die zu Deutsch Michaela heißt, furchtbar und unmöglich, trotzdem benutzt jeder den Namen Michaela weil wir in Deutschland leben obwohl Maron sich viel schöner anhört (und auch mehr Bezug zu ihrem Starter hat). Da bleib ich lieber bei Domino bis alle möglichen Namen für ihn raus sind, dann such ich mir einen raus, sofern der deutsche Name dann nicht allzu schlimm klingt benutz ich den^^ Schreib ich hald Domino/Hoku(spokus) haha
      Mir ging es nur darum, dass wenn man einen Hinweis auf den Namen hat, man den auch verwenden kann, weil dann alle - die zumindest den Hinweis wahrgenommen haben - verstehen um wen es sich handelt, als wenn nun jeder für den Rivalen sich einen eignen Namen ausdenkt und man 5 Seiten später drei Namen von drei Leuten liest und gar nicht mehr klar kommt, bis man kapiert, dass trotz der drei Namen immer der gleiche Char gemint ist. :)
      Ansonsten: der jap. Name taugt nichts im ersten Satz und im zweiten magst du die jap. Namen lieber? Wenn du sie lieber magst, taugen sie doch was. xD Ja Maron finde ich zudem auch wesentlich ansprechender. *zustimm*
      das war unverständlich aufgeführt, sorry :( meinte mit "taugt sowieso nichts" allgemein dass es auch nichts bringt den japanischen Namen zu benutzen, weil sich leider so gut wie jeder nach den lokalen Namen richtet. Es gibt auch Leute, wenn du denen nen japanischen Pokemonnamen auf den Kopf knallst verstehen sie nichtmal um welches Pokemon es sich handelt (wenns nicht grad Pichu oder Lucario ist) drum meinte ich nicht taugen im Sinne von "bringt eh nichts ihn zu erwähnen"

      das nur mal am Rande, möchte schließlich bei der Thematik des Threads Bleiben.
      Folglich würde ich neben Bauz nun doch gern irgendwie Litten (englischer Name, haha) bei Ash sehen, wenn es sich später in einen geilen Löwen entwickelt wär das ein Badass in Ashs Team.
    • ashfan wrote:

      das nur mal am Rande, möchte schließlich bei der Thematik des Threads Bleiben.
      Folglich würde ich neben Bauz nun doch gern irgendwie Litten (englischer Name, haha) bei Ash sehen, wenn es sich später in einen geilen Löwen entwickelt wär das ein Badass in Ashs Team.
      Ne ne Litten soll bitte ein Panther werden, Löwen haben wir genug, nur so nebenbei.
      Litten würde ich gerne bei Serena sehen, sie kommt mit basta! Flamiau(nehme jetzt mal wieder den deutschen Namen) und Feelinara wären sicherlich ein tolles Team. Wenn Flamiau sich entwickelt hätte es bestimmt ungefähr die Größe von dem Fee Pokemon, vielleicht eine Liebes Romanze. Oder Ash bekommt es, dann können es die Pokemon ihren Trainern vormachen, wie das geht. :lol:
      Vielleicht macht Ash in Alola auch nicht die Arenen, sondern so was wie die Kampfzone nur besser und wichtiger. Die Arenen könnte dann seine neue Begleitung machen.
    • Ich merke, dass ich nicht während dem ESC gestern abend hätte schreiben sollen, war zu sehr auf die Künstler fixiert und hab wohl Löwe mit Tiger verwechselt. Meinte also Tiger, um dem chinesischen Tierkreiszeichen treu zu bleiben.

      Ich möchte mal anmerken, wie unterschiedlich doch unser aller Mentalitäten sind. Eben war ich noch auf Serebii und habe die Foren durchsucht, und man kann wirklich den Spruch "Anderes Land, andere Sitten" auf die diversen Plattformen übertragen. Während wir hier reden und darüber diskutieren ob Ash nach Alola überhaupt mitkommt, und zudem eine Möglichkeit für Serena besteht ihn zu begleiten, habe ich nun aus fast allen Beiträgen des Serebii Forums das Resumee ziehen können, dass ich alle schon einig sind dass Serena geht. Zumindest kam bislang keiner auf die Idee, dass sie erhalten bleiben könnte. Jeder spricht schon vom neuen SM Girl und einer möglichen Romanze seitens Ash, der anscheinend überhaupt keiner harten Kritik unterzogen wird ob er nun bleibt oder geht. Für die Serebii Leute ist er zu 100% dabei, die meisten Themen beschränken sich deswegen, welchen Starter er bekommt. Dass er all seine Pokemon bei Professor Eich ablegen wird, sind sie sich eh sicher.

      also um gottes willen, bitte unterstellt mir nichts weil ich das jetzt aufgegriffen habe. Bis zur Äußerung seitens der Produktionsfirma kann natürlich noch alles passieren. Ich wollte lediglich belustigend mal aufgreifen, wie unterschiedlich die Herangehensweisen bei der Durchleuchtung eines neuen Animes sind. Ich finde das aber gut, dass jedes Forum unterschiedlich tickt, immerhin macht uns das menschlich und den Sachverhalt spannender :)
    • Also, ich gehe jetzt auch schon einmal davon aus, dass Serena nicht nach Alola gehen wird. Sie hat jetzt schon einen Grund bekommen, warum sie in Kalos bleiben sollte (Paula) und auch momentan steht sie eher nur noch rum und bekommt wenig Aufmerksamkeit. Es scheint fast so, als wenn man sie langsam "auslaufen" lassen will, um sie später leichter verabschieden zu können.
      Um von meiner Position auszugehen, würde ich auch ein neues Pokegirl bevorzugen. Das Artwork der neuen Game-Protagonisten ist einfach nur wunderbar. Vor allem das braunhaarige Design mit der leichten Bräune würde sich prima für Alola-Region eignen.
      Ich möchte wirklich etwas Neues und Frisches haben, und Serenas Geschichte scheint mir auch schon zu Ende erzählt zu sein. Die letzte Zeit wirkt sie für mich auch etwas farblos. Der letzte Glanzpunkt von ihr war wirklich die Master Class, in der sie nur knapp verloren hatte.

      Ich bin aus dem Grund auch wirklich gespannt auf den Charakter der neuen Begleiter. Eine etwas wildere Begleiterin würde mir auch gefallen. Cool wäre es auch, wenn sie die Arenaorden sammeln würde. Ash könnte ja auch aus einen ganz anderen Grund nach Alola gehen, beispielsweise wegen der neuen Entwicklung von Quajutsu - und dann trifft er auf sie und begleitet sie.
      Leider wissen wir einfach noch zu wenig über die Story vom Game, sonst könnte man vielleicht ein wenig mehr schon spekulieren.
      Aber ich sehe es auch, wie die auf Serebii, es wird eine Neue an Ashs Seite geben.

      The post was edited 2 times, last by Fairytale ().

    • Es wird für einige schon schwierig werden, einen Charakter wie Serena gehen zu lassen (gerade als Amourshipper :lol: ), aber dennoch bin ich neugierig, was eine potentielle neue Begleiterin bringen kann bzw. wird. Sagen wir es einfach mal so: Ich wäre weder der einen noch der anderen Möglichkeit abgeneigt.
    • Anfangs war ich auch ein absoluter Verfechter davon, dass Serena auf jeden Fall in die nächste Region mit muss, und Amourshipping fand ich auch genial - aber irgendwie ist schon ein wenig die Luft draußen. Serena ist nun selbstständiger und nicht mehr von Ash abhängig. Sie hat endlich ein echtes Ziel und dieses soll sie auch weiterhin verfolgen und das kann sie nun mal nur in Kalos.

      Außerdem würde ich es einfach schade um die neue Game-Protagonistin finden, wenn nicht auch sie einen Auftritt bekommt.
    • Stimmt, seit der Verkleidungsfolge mit Serena in der Hauptrolle kam nicht mehr so viel von ihr, und auch in der Endphase wird damit zu rechnen sein, dass sie eher in den Hintergrund rückt. Und wenn ich ganz ehrlich bin, wäre ich schon dafür, dass man ihr einen würdigen Abgang bietet, dass man Amourshipping richtig und vernünftig abschließt und dass sie ihrem Traum folgt. Denn Serena wird den Anime-Fans als ein sehr toller, in vielerlei Hinsicht ganz origineller und einfach beliebter Charakter in Erinnerung bleiben, den man so schnell nicht vergessen wird. Und das ist eine ganz große Leistung, meiner Meinung nach.
    • Ich meine das sehr allgemein. Zwar lasse ich Serena ungerne gehen, aber das muss ja nicht unbedingt was Schlechtes sein. Amourshipping war und ist toll - aber nichts ist für immer, alles geht vorbei. Ich bin kein Fan, der da mit absoluter Inakzeptanz anrückt. Schön wäre es natürlich, wenn Serena bleibt, von mir aus reist Ash mal nur mit weiblicher Begleitung, zumindest ein Stückchen und dann kommt halt ein Arenaleiter in Spe oder so dazu. Aber das sind nur Ideen, was letztlich passieren könnte. Im Grunde bin ich sehr offen, was sich die Macher ausgedacht haben und wenn es gut ist, ist es gut. Wenn es nicht gut ist, kann ich mich immer noch auf den Manga verlassen.
    • NintendoFan214 wrote:

      Stimmt, seit der Verkleidungsfolge mit Serena in der Hauptrolle kam nicht mehr so viel von ihr, und auch in der Endphase wird damit zu rechnen sein, dass sie eher in den Hintergrund rückt. Und wenn ich ganz ehrlich bin, wäre ich schon dafür, dass man ihr einen würdigen Abgang bietet, dass man Amourshipping richtig und vernünftig abschließt und dass sie ihrem Traum folgt. Denn Serena wird den Anime-Fans als ein sehr toller, in vielerlei Hinsicht ganz origineller und einfach beliebter Charakter in Erinnerung bleiben, den man so schnell nicht vergessen wird. Und das ist eine ganz große Leistung, meiner Meinung nach.
      Serenas Geschichte und Entwicklung ist einfach vorbei. Ein Weiterreisen könnte sich also auch negativ auf ihren Charakter ausschlagen, in dem sie nur das Anhängsel ist, das wegen Ash weiter mit reist und nur als "Deko" dabei ist.
      Sie hat einfach ihr Ziel der Reise erreicht: Sie muss keine Rihornreiterin werden und hat einen Traum gefunden, hinter dem sie felsenfest steht und hat noch dazu ein Angebot von der Produzentin schlechthin bekommen, Paula.
      Was das Amourshipping angeht. Eigentlich war klar, dass nicht viel daraus werden kann, da die Protagonisten einfach nicht das Alter haben, in der romantische Gefühle so wichtig sind. In Ash hat sie einen Schwarm gefunden, der ihr beim Finden ihres Zieles immer weitergeholfen und angeregt hat. Sie ist gewachsen und reifer geworden, hat eine Charakterentwicklung hinter sich und veränderte auch ihr Aussehen. Sie hat wirklich mehr Persönlichkeit bekommen, als so manch anderer Charakter in Pokemon.
      Ich finde, man sollte das einfach auf sich beruhen lassen und nun eine Neue einsteigen lassen. Wie schon gesagt, hoffe ich ein wenig auf das Gegenteil von Serena - einfach ein etwas frecher und wilder Charakter.


      Majikku wrote:

      Ich meine das sehr allgemein. Zwar lasse ich Serena ungerne gehen, aber das muss ja nicht unbedingt was Schlechtes sein. Amourshipping war und ist toll - aber nichts ist für immer, alles geht vorbei. Ich bin kein Fan, der da mit absoluter Inakzeptanz anrückt. Schön wäre es natürlich, wenn Serena bleibt, von mir aus reist Ash mal nur mit weiblicher Begleitung, zumindest ein Stückchen und dann kommt halt ein Arenaleiter in Spe oder so dazu. Aber das sind nur Ideen, was letztlich passieren könnte. Im Grunde bin ich sehr offen, was sich die Macher ausgedacht haben und wenn es gut ist, ist es gut. Wenn es nicht gut ist, kann ich mich immer noch auf den Manga verlassen.
      Ich denke, man muss da wirklich in alle Richtungen denken. Aber ich halte es eben für eher unwahrscheinlich, dass Serena weiter reist und wie ich oben schon geschrieben habe, kann sich das ja auch negativ auf ihren Charakter ausschlagen - vor allem, weil Serena jetzt schon einen guten ausgereiften Charakter hat.

      The post was edited 1 time, last by Fairytale ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.