Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Pokémon Sonne & Mond // Anime Serie 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Interessante Idee, die Mal etwas Neues in die Spiele einbinden würde, aber für meinen Geschmack müsste man einen zu großen Zeitsprung machen.
      Damal zu Zeiten von S/W/S2/W2 war es in den Spielen gut umsetzbar, weil einfach 3 Jahre in echt zwischen den Spielen vergangen waren, aber hier müsste man eine deutlich größere Zeitspanne auslassen (Kalem/Serena sind vlt 16 Jahre alt, wenn es hoch kommt und die neuen Protagonisten sehen deutlich jünger aus, sodass da locker mal 15 Jahre dazwischen liegen könnten).

      Die Theorie geht ja so auch nur auf, wenn Sannah die Mutter ist, da aber im Anime Serena stärker behandelt wird, wäre es logischer, dass Serena die Mutter wäre und die neue Protagonistin ihre Tochter wäre.

      So viel Konjunktiv...
      Umgedreht könnte aber auch was draus werden, wenn Su/Mo in irgendeiner Form das Prequel zu X/Y wäre, sodass man dort klein Kalem/Serena sieht. Das würde die Ähnlichkeit ebenfalls erklären, aber dafür gab es bisher genauso wenig Hinweise.

      Hinzu kommt, dass sowas im Spiel eher umsetzbar ist, als im Anime. :ka:
      Halte es eher für eine lustige Idee, aber für mehr auch nicht.
    • Also ich glaube, ich habe dann den wahren Grund für Serenas Umstyling gefunden!

      Den Spoiler nicht ernst nehmen:
      Display Spoiler
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160516/fh97oxu2.png]
      Die Haarlänge wurden schon im Verlauf der Kalos-Region angepasst. Jetzt fehlt nur noch die Haare etwas anders stylen und ein neues Outfit!
      Dann wäre Serena bereit :kl:

      - Werwölfe im Düsterwald -

      The post was edited 1 time, last by Mekkoga ().

    • Venter wrote:

      Also ich glaube, ich habe dann den wahren Grund für Serenas Umstyling gefunden!

      Den Spoiler nicht ernst nehmen:
      Display Spoiler
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160516/fh97oxu2.png]
      Die Haarlänge wurden schon im Verlauf der Kalos-Region angepasst. Jetzt fehlt nur noch die Haare etwas anders stylen und ein neues Outfit!
      Dann Serena wäre bereit :kl:

      Topp voll dafür. Da haben die Macher aber was mit uns gemacht, schon so früh haben sie es mit Serena bestätigt. :hehe:
    • Ne jetzt mal ernsthaft, ich finde den "Spoiler" gar nicht mal so weit hergeholt. Für mich wäre sowas schon ne 90%ige indirekte Bestädigung, dass Serena uns damit erhalten bleiben würde. Wenn man beide Bilder mal genau vergleich sind äußerlich wirklich Nuancen an Unterschieden. Bringt dem Anime ja wohl auch nix, Serena rauszukicken und die neue Trulla einzubauen, die optisch null Unterschied macht. Wenn Ash DANN optisch auf sie abfahren würde .... :tlmao: :tlmao: kleiner Scherz am Rande.

      zu Floh sei noch gesagt, dass für mich die neuen Protas nicht unbedingt jünger wirken, würde sie sogar auch auf 16 schätzen. Zumal das in der Herangehensweise keinen Sinn für mich ergibt. Wieso sollte Alola (habe gerade gemerkt dass der Regionname ein Palindrom ist) das Prequel zu Kalos sein? Der nette Herr Cousin meinte doch "Herzlich Willkommen im Paradies" Dieser Aussage nach zu urteilen müsste der Prota mit seinen Eltern also erst frisch hergezogen sein. Wenn jetzt zwischen dem Alola Prota und dem Kalos Prota wie du sagst optisch nur ein Jahr dazwischen liegen, müsste die Familie bereits nach einem Jahr wieder umziehen, und zwar nach Kalos (war dann ja wohl doch nicht so schön, das Paradies :tlmao: ) Nicht falsch verstehen, fände das nur äußerst suspekt, anders herum würde es mir einleuchtender vorkommen, wenn tatsächlich ein oder zwei Jahre vergehen würden und der Prota aus Kalos mit seiner Mutter nach Alola reist, um dort seine Verwandten zu besuchen (ob er nur Urlaub dort macht oder wirklich hinzieht kann ja in dem Moment egal sein, sollten sie aber nur Urlaub machen erhöhen sich die Chancen nach der Liga doch Kalos noch zu besuchen so wie Kanto-Jotho)

      Da das ganze eh ein einziges Urlaubsdomizil ist halte ich die Idee, dass Ash und Serena dort einfach Urlaub machen wollen (Flitterwochen sozusagen :hehe: ) für gar nicht so weit hergeholt
    • Glurak006 wrote:

      Naja, das klappt aber nur wenn man die neue Protagonisten mit Anime-Serena vergleicht, die Ähnlichkeit zwischen Spiel-Serena und der neuen Protagonisten hält sich ja mal ganz stark in Grenzen. :rolleyes:
      Ach, das find ich gar nicht mal. Die Augenfarbe ist halt anders. Ansonsten halt noch etwas an den Haaren rumschnippseln, bissl Make-Up und dann läuft das :tlmao: :noldcool:
    • Ja, und dann geht der Vergleich nur auf, wenn man Anime-Serena mit der blonden Protagonistin vergleicht. Allerdings gibt es sie ja auch noch in weiteren Ausführungen und dann hat sie nämlich null Ähnlichkeit mit Anime-Serena. Sprich, wenn sie die braunhaarige mit den sonnengebräunten Teint für den Anime nehmen, besteht keine Ähnlichkeit zwischen Serena und der neuen Begleiterin.
    • naja Haare färben kann man ja beim Friseur hin und wieder machen. Braun kann man unter der strahlenden Sonne Alolas bestimmt auch schnell werden, haha.

      Ich mach ja nur Spaß, aber ich finde die Machen könnten einfach alles so hindrehen, wie sie es haben wollen. Wer letztendlich beitritt bleibt halt abzuwarten.
    • Darf ich mal was sagen? Die Protagonisten ähneln sich. Punkt. Theorien sind also durchaus plausibel, aber in der Praxis eben trotzdem nur Hypothesen (und ja, ich weiß, was der Unterschied ist - Hyperlexikerin!). Spekuliert werden darf, aber beim Widerlegen irgendwelcher Thesen und Hypothesen ist doch auch irgendwann mal Schluss. Einsteins Relativitätstheorie hat sich in der Theorie auch etabiliert, das EInzige, was das Ganze kippen würde, wäre ein widerlegender, praktischer Versuch, der mit heutigen Mitteln nicht durchführbar ist.

      Warum ich das jetzt sage? Weil das Ganze aus dem Ruder läuft. Fakt ist, die Möglichkeit, dass Serena nach Alola mitkommt, mit neuer Frisur etc., besteht. Auch vom Aussehen der Figuren her. Was aber am Manga-Stil liegen kann (oder daran, dass die Gesichter der 6. Generation recycelt wurden), aber trotzdem besteht die Möglichkeit. Aber bitte versteift euch da auf keinen Standpunkt, das gibt sonst nur Radikal gegen Radikal und hinterher ein riesiges Makromolekül an Traurigkeit, weil es doch ganz anders ist, als jeder gedacht hat. Vielleicht ist das Mädchen auch Serenas Cousine und Serena beschließt, sie zu besuchen und am Ende reist Ash mit beiden.
    • ashfan wrote:

      zu Floh sei noch gesagt, dass für mich die neuen Protas nicht unbedingt jünger wirken, würde sie sogar auch auf 16 schätzen. Zumal das in der Herangehensweise keinen Sinn für mich ergibt. Wieso sollte Alola (habe gerade gemerkt dass der Regionname ein Palindrom ist) das Prequel zu Kalos sein? Der nette Herr Cousin meinte doch "Herzlich Willkommen im Paradies" Dieser Aussage nach zu urteilen müsste der Prota mit seinen Eltern also erst frisch hergezogen sein. Wenn jetzt zwischen dem Alola Prota und dem Kalos Prota wie du sagst optisch nur ein Jahr dazwischen liegen, müsste die Familie bereits nach einem Jahr wieder umziehen, und zwar nach Kalos (war dann ja wohl doch nicht so schön, das Paradies :tlmao: ) Nicht falsch verstehen, fände das nur äußerst suspekt, anders herum würde es mir einleuchtender vorkommen, wenn tatsächlich ein oder zwei Jahre vergehen würden und der Prota aus Kalos mit seiner Mutter nach Alola reist, um dort seine Verwandten zu besuchen (ob er nur Urlaub dort macht oder wirklich hinzieht kann ja in dem Moment egal sein, sollten sie aber nur Urlaub machen erhöhen sich die Chancen nach der Liga doch Kalos noch zu besuchen so wie Kanto-Jotho)
      Sorry, da habe ich mich etwas ungünstig ausgedrückt, denn für mich wirken Kalem/Serena wie ca. 16 Jahre alt und die Protagonisten aus Alola deutlich jünger. Die Frisuren und auch die Kleidung lassen sie einfach jünger aussehen für mich, sodass ich sie sogar auf 12 bis 14 Jahre schätzen würde.

      Der Zeitaspekt war nur darauf bezogen, wie groß die Zeitpsanne sein müsste, damit Kalem/Serena ein Kind haben und dieses dann in dem Alter das Alola-Protagonisten wäre. Das waren die ca. 15 Jahre, die ich nagegeben hatte.

      Naja, Ash zieht ja auch nicht um, sondern geht auf weitere Reisen, das ist im Spiel ja immer anders, als im Anime, weshalb ich es gar nicht so schlimm finden würde, wenn Alola das Prequel wäre, doch die Mutter ist schon ganz anders.
    • @Majikku
      Jetzt komm mal wieder runter!
      Jeder hat eben seine Ansichten und für mich besteht eben AUCH die Möglichkeit, dass Serena eben nicht mit in die neue Region ziehen könnte und ich hab schon oft genug gesagt, warum mir es nicht gefallen würde, wenn sie noch mal mitreisen würde. Punkt!
      Bei Lucia haben auch viele darauf plädiert, dass sie in die neue Region mit gehen wird - und das zu Recht, da Lucia genauso eine große Rolle gespielt hat wie Ash und dabei war sie auch noch sehr beliebt. Aber auch hier wurde nichts draus.
      Man muss sich eben auch mal den Gedanken zulassen, dass es eben auch eine Neue geben könnte und alles was ich geschrieben habe war, dass wenn man eine andere Version der Game-Protagonistin nehmen würde, niemand einen optischen Vergleich zu der Vorgängerin Serena ziehen würde.
    • @Fairytale: Sage ich doch auch gar nicht. Hättest Du meinen Post genauer gelesen, wüsstest Du, dass ich ansich nichts gegen Deine Ansicht habe (kleines Wortspiel), sondern lediglich einer "Frontenverhärtung" zuvor kommen will, denn genau das scheint mir hier gerade zu passieren, da jeder auf seine Position beharrt (ja, auch Du) und es zu einem "Entweder Oder" kommt, obwohl es durchaus andere Möglichkeiten gibt.
    • @Majikku
      Und wenn du mal meine Posts aufmerksam durchgelesen hättest, hättest du erkannt, dass ich auch nur eine Möglichkeiten (von vielen) aufgeführt hab. Die eine haben hier ja schon viele zu genüge gesagt, eben dass Serena weiter mit reist, ich bin eben einfach mal dann davon ausgegangen, was dagegen sprechen WÜRDE.
      Für mich Serena noch immer das beste Pokegirl - und das wird sich auch nicht ändern, wenn sie nicht mehr dabei ist.
      Ich hab auch schon mal gesagt, dass man sich am Ende doch nur überraschen lassen kann und das alles passieren könnte - sogar, dass weder Serena noch die neue Game-Protagonistin mitreisen, sondern vielleicht nochmal eine Arenaleiterin. ein NPC oder jemand, der eigentlich zu dem bösen Team gehört. Das wissen wir noch nicht, aber deswegen kann man doch schon mal seine Meinung dazu sagen. Es sind doch eh alles sowieso nur Spekulationen.

      @Glurak006
      War eigentlich auch so gemeint...
    • Ich rede auch nicht von Venter, sondern von den Leuten, die aufgrund dieses Witzelns sofort (ernst gemeinte) Theorien aufstellen und die als Argumente dafür nehmen, dass etwas genau so passiert, wie man es sich wünscht. Oder auch nicht.
      Wie gesagt, ich bringe meine Ideen ein, erwarten tue ich aber eigentlich nichts.
    • Majikku wrote:

      Ich rede auch nicht von Venter, sondern von den Leuten, die aufgrund dieses Witzelns sofort (ernst gemeinte) Theorien aufstellen und die als Argumente dafür nehmen, dass etwas genau so passiert, wie man es sich wünscht. Oder auch nicht.
      Wie gesagt, ich bringe meine Ideen ein, erwarten tue ich aber eigentlich nichts.
      Selbst wenn, es ist doch okay, wenn man einfach mal darüber spekulieren. Immerhin kommt eh alles anders, als man denkt und ich glaube, dessen ist auch jedem hier bewusst. Und denke auch, dass niemand wirklich enttäuscht wäre, wenn Serena wieder mitreisen würde bzw. wenn es eine Neue gibt. Aber es gibt eben auch so manche Indizien, die man eben auch besprechen kann ... und da muss man ja auch nicht immer gleicher Meinung sein.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.