Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Pokémon Sonne & Mond // Anime Serie 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Turtacos wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Floh wrote:

      Aber was mit Lilly ist, frage ich mich auch, denn das hört sich sehr stark danach an, als ob es noch vor der Zeit ist, als sie Cosmog befreit hat. Evtl erleben wir dann aber genau das?
      Das würde ich auch so sehen, noch dazu würde das erklären wieso die Captains noch zur Schule gehen. Da sie noch keine sind.Das würde ich definitiv feiern ^^
      Dass die Captains noch zur Schule gehen, ist glaube ich auch ein Indiz dafür, dass der SM-Anime als eine Art Prequel zu den Spielen gesehen werden kann. Und wer weiß ... vielleicht spiel der Anime ja auch gar nicht zu der Zeit nach XY ... aber naja, ich denke mal, irgendwo wird gesagt oder drauf hingewesen, dass Ash vorher in Kalos war. Vielleicht überseh ich da auch etwas vollkommen Eindeutiges, was drauf hinweist.
      Eigentlich müsste S&M nach Kalos spielen, weil sonst das Ende von BW keinen Sinn machen würde.
    • ashfan wrote:

      Turtacos wrote:

      Dass die Captains noch zur Schule gehen, ist glaube ich auch ein Indiz dafür, dass der SM-Anime als eine Art Prequel zu den Spielen gesehen werden kann.
      In den Spielen HASST Lilly Pokemonkämpfe aber (anfangs, bevor der Prota sie eines Besseren belehrt). Sollte der Anime vor den Spielen passieren würde sie diese Prämisse beibehalten, wovon ich aber nicht ausgehe, solange Ash vor Ort ist und ihr die Schönheit und Notwendigkeit der Pokemonkämpfe zeigt.
      Das muss nicht sein, sie könnte Theoretisch etwas im sogenannten Prequel erleben, was dazu führt das sie Kämpfe hasst. Ich denke auch das Lilly wenn Alola-Vulpix schlüpft es behalten darf. Und sogar vielleicht anfängt daran zu Arbeiten Pokemon anfassen zu können.

      Edit:

      Pingu wrote:

      Turtacos wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Floh wrote:

      Aber was mit Lilly ist, frage ich mich auch, denn das hört sich sehr stark danach an, als ob es noch vor der Zeit ist, als sie Cosmog befreit hat. Evtl erleben wir dann aber genau das?
      Das würde ich auch so sehen, noch dazu würde das erklären wieso die Captains noch zur Schule gehen. Da sie noch keine sind.Das würde ich definitiv feiern ^^
      Dass die Captains noch zur Schule gehen, ist glaube ich auch ein Indiz dafür, dass der SM-Anime als eine Art Prequel zu den Spielen gesehen werden kann. Und wer weiß ... vielleicht spiel der Anime ja auch gar nicht zu der Zeit nach XY ... aber naja, ich denke mal, irgendwo wird gesagt oder drauf hingewesen, dass Ash vorher in Kalos war. Vielleicht überseh ich da auch etwas vollkommen Eindeutiges, was drauf hinweist.
      Eigentlich müsste S&M nach Kalos spielen, weil sonst das Ende von BW keinen Sinn machen würde.
      Ja S&M spielt nach Kalos. Aber das bezieht sich nur auf den Anime. Beim Game bin ich mir unsicher. War ja bis jetzt immer so. Und es kann auch sein das seine Kalos-Pokemon vielleicht noch erwähnt werden. Der Anime hängt immer zusammen.

      Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)

      The post was edited 1 time, last by Ephraim97 ().

    • @ashfan
      Ja, könnte so sein, könnte aber auch einfach so sein, dass die Inselprüfungen Bestandteilt der schulischen Laufbahn sind, um nach und nach alle Pokémon in der Region kennen zu lernen und vorallem zu wissen, wie man mit gewissen Pokémon umzugehen hat, was Ash ja doch etwas fehlt.

      Ist bisher alles recht vage und, ob die Inselwanderschaft im Anime auch 1:1 der aus den Spielen gleicht, bleibt auch noch offen.
    • Wenn er die 1. Prüfung versemmelt, wäre das ja Standard, macht er ja oft und gerne. Wäre für mich auch nicht überzeugend wenn er mit Bauz, Flamiau und Pikachu gewinnt, wenn er gegen ein Herrscher-Pokemon kämpfen würde. Er hat bis dato noch keinen einzigen Kampf zu ende gebracht, alle wurden bisher in irgendeiner Art unterbrochen und er machte bisher nicht mal Anzeichen darauf Bauz zu trainieren. Früher hat er es wenigstens gesagt das sie trainieren müssen, wenn man es auch nicht unbedingt gesehen hat.

      Wenn Lilly Vulpix behält, was sie ja wohl auch tun wird, wäre sie ja schon eine Trainerin, etwas was sie bis zum ende der Spiele nicht war, prequel-technisch wäre das dann also auch etwas falsch. Ob Maho und Co. Captain sind im Anime kann man ja schwer sagen, zum mind. ist aber Fakt, das Kiawe mind. 1 Prüfung bestanden hat und trotzdem noch den Unterricht von Kukui und Heinrich besucht. Kiawe wäre also das Bsp. das man selbst danach noch diese Schule besucht.
      Just Charaxas
    • Ephraim97 wrote:

      ashfan wrote:

      Turtacos wrote:

      Dass die Captains noch zur Schule gehen, ist glaube ich auch ein Indiz dafür, dass der SM-Anime als eine Art Prequel zu den Spielen gesehen werden kann.
      In den Spielen HASST Lilly Pokemonkämpfe aber (anfangs, bevor der Prota sie eines Besseren belehrt). Sollte der Anime vor den Spielen passieren würde sie diese Prämisse beibehalten, wovon ich aber nicht ausgehe, solange Ash vor Ort ist und ihr die Schönheit und Notwendigkeit der Pokemonkämpfe zeigt.
      Das muss nicht sein, sie könnte Theoretisch etwas im sogenannten Prequel erleben, was dazu führt das sie Kämpfe hasst. Ich denke auch das Lilly wenn Alola-Vulpix schlüpft es behalten darf. Und sogar vielleicht anfängt daran zu Arbeiten Pokemon anfassen zu können.
      Edit:

      Pingu wrote:

      Turtacos wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Floh wrote:

      Aber was mit Lilly ist, frage ich mich auch, denn das hört sich sehr stark danach an, als ob es noch vor der Zeit ist, als sie Cosmog befreit hat. Evtl erleben wir dann aber genau das?
      Das würde ich auch so sehen, noch dazu würde das erklären wieso die Captains noch zur Schule gehen. Da sie noch keine sind.Das würde ich definitiv feiern ^^
      Dass die Captains noch zur Schule gehen, ist glaube ich auch ein Indiz dafür, dass der SM-Anime als eine Art Prequel zu den Spielen gesehen werden kann. Und wer weiß ... vielleicht spiel der Anime ja auch gar nicht zu der Zeit nach XY ... aber naja, ich denke mal, irgendwo wird gesagt oder drauf hingewesen, dass Ash vorher in Kalos war. Vielleicht überseh ich da auch etwas vollkommen Eindeutiges, was drauf hinweist.
      Eigentlich müsste S&M nach Kalos spielen, weil sonst das Ende von BW keinen Sinn machen würde.
      Ja S&M spielt nach Kalos. Aber das bezieht sich nur auf den Anime. Beim Game bin ich mir unsicher. War ja bis jetzt immer so. Und es kann auch sein das seine Kalos-Pokemon vielleicht noch erwähnt werden. Der Anime hängt immer zusammen.
      Das Game spielt natürlich nach Kalos und zwar einige Jahre danach. Warum sonst sollten Sina und Dexio so gealtert sein und auch von den 5 Trainern vor einigen jahren sprechen. Ich denke aber auch, dass der Anime vor dem Game spielt und die Captains deswegen noch keine sind. Zudem würde es auch passen wenn die Sache mit Cosmog noch nicht passiert ist. ich denke aber nicht, dass Lilly cosmog bekommt. Einfach weil es dann ein Blobby 2.0 wäre. Vlt. bekommen wir im Anime Marshadow dafür zu sehen?
    • Chara-666 wrote:

      Wenn Lilly Vulpix behält, was sie ja wohl auch tun wird, wäre sie ja schon eine Trainerin, etwas was sie bis zum ende der Spiele nicht war, prequel-technisch wäre das dann also auch etwas falsch.
      Da muss ich etwas dazwischen krätschen. Nur weil man ein Pokemon besitzt sagt das nicht automatisch aus, dass man ein Trainer ist. Deliah Ketchum hat theoretisch auch ein Pantimos, ist aber keine Trainerin. Im Intro der Pokemon Spiele wird von den Professoren ja auch immer wieder erklärt, dass manche Trainer Pokemon zum Kämpfen benutzen, andere wiederum sie wie Haustiere halten / Familienmitglieder behandeln. Für mich ist ein Trainer nur dann einer, wenn er sein Pokemon in einer Art und Weise stärker macht, was wiederum durch Pokemon Kämpfe geht. Und Lilly seh ich beim besten Weg nicht in Pokemon Kämpfe verstrickt. Sie wird Vulpix behalten aber ich schätze von dem Teil werden wir keinen einzigen Kampf sehen außer vielleicht gegen Team Rocket, wenn es gar nicht anders geht. Vulpix fungiert hier eher wie eine Art Begleiter, sprich ein Wölkchen Ersatz.
    • Chara-666 wrote:

      Captain sind im Anime kann man ja schwer sagen, zum mind. ist aber Fakt, das Kiawe mind. 1 Prüfung bestanden hat und trotzdem noch den Unterricht von Kukui und Heinrich besucht. Kiawe wäre also das Bsp. das man selbst danach noch diese Schule besucht.
      Stell ich mir persönlich aber schwer vor, das mag vielleicht am Anfang noch funktionieren, aber die Prüfung werden ja nicht nur auf der einen Insel abgehalten, sondern auch auf Akala, Ula-Ula und Poni. Wenn Ash dann ständig zu einer Insel reisen müsste, Prüfung absolvieren muss, wieder zurück nach Mele-Mele um dort an den Unterricht teilzunehmen und dann wieder zur nächsten Insel fahren ist ja schon ein selten dämliches Konzept, also da würde mir über die Dauer schlecht von der ganzen Seefahrt werden xD
    • Kiawe erwähnte in Folge 2 ja auch, das er mit Glurak rüber nach Akala flog, um etwas auszuliefern. Er sagte auch, dass das sehr schnell mit Glurak ging. Ein Zeichen dafür das sie schon Captain sind, könnte der 4blättrige Anhänger sein, den sie auch im Anime haben. In den Spielen tragen diese nur die Captain und es hätte sich niemand ein Arm ausgerissen wenn man diese im Anime weglässt, da man ja für die Prüfungen gegen keinen Captain kämpfen muss, wären die doch recht schwachen Pokemon die sie, abgesehen von Kiawe, haben, kein Indiz dafür das sie kein Captain sind.

      Also für mich ist jeder ein Trainer der ein Pokemon im Ball gefangen hat. Es gibt ja die Möglichkeit ein Pokemon zuhalten ohne es im Pokeball zu fangen und nur für Trainer hat es einen Wert sie im Pokeball zu fangen. Wenn Vulpix also einen Ball besitzen würde, wäre irgendjemand sein Trainer.

      Bei Delia bin ich mir unsicher, sie besitzt den Ball von Pantimos gar nicht, Bzw. ist Pantimos in der Theorie ein Wildes. Hier würde ja das Bsp. gelten das Delia ein Pokemon hält, es aber im Grunde ein Wildes ist.
      Just Charaxas
    • Chara-666 wrote:

      Also für mich ist jeder ein Trainer der ein Pokemon im Ball gefangen hat. Es gibt ja die Möglichkeit ein Pokemon zuhalten ohne es im Pokeball zu fangen und nur für Trainer hat es einen Wert sie im Pokeball zu fangen. Wenn Vulpix also einen Ball besitzen würde, wäre irgendjemand sein Trainer.
      Dann hat hier wohl jeder seine eigene Definition, denn ich persönlich sehe das defintiv NICHT so. Ich interpretiere als Pokemon Trainer jemanden, der seine Pokemon auch TRAINIERT, woher ja auch der Wortstamm kommt. Nur weil man einen Ball auf ein Pokemon werfen kann qualifitiert ihn das noch lange ist als einen Trainer. Nehmen wir Aaron und Lucario von Film 8 als Beispiel. Im Mittelalter gab es noch keine Pokebälle, dennoch konnten Menschen und Pokemon Verbindungen eingehen und als eine Art Einheit fungieren, von der beide profitieren. Wenn ich das Wort Pokemon Trainer höre verbinde ich damit auch gewisse Resultate, beide Seiten gehen eine Art Vertag ein und wachsen an ihren Herausforderungen, wodurch sich ein Pokemon auch entwickelt. Drum sollte man sich nicht nur an Fakten halten und jemanden als Trainer betrachten, weil er im BESITZ eines Pokemon ist, wichtig ist, was man daraus macht und damit anfängt. Ash ist für mich ein typischer Trainer. Maike, Lucia, Serena...naja, könnte man als Trainer / Performer bezeichnen, hier findet die Bezeichnung eine Variabel durch ein ihm angepasstes Schema. Aber nur weil Lilly im Besitz eines Pokeballs ist, der Vulpix gehört, qualifiziert sie das noch lange nicht als Trainerin. Wenn der kleine Fuchs nämlich an keinen Kämpfen teilnimmt und lediglich als Begleiter fungiert der ihr die Angst vor physischen Kontakten mit anderen Pokemon nimmt, betrachte ich sie nicht als Trainerin, sondern nur als Besitzerin von Vulpix. Kann ja jeder anders sehen, ist für mich aber die einzig logische Schlussfolgerung. Das Pokemon braucht letztendlich ein gewisses Ziel zur Entfaltung und heranzureifen.

      Was den letzten Satz des Summaries betrifft, Ash verkackt. Geh ich jede Wette ein.
    • ashfan wrote:

      Hier mal meine Team Predictions für Ash:

      #i-pikachu# /
      Maho:

      Tracey:
      (zähl ich zum Team dazu, wenn auch nicht wirklich gefangen)
      Kiawe:
      #i-glurak#
      Chrys:
      #i-elektek#
      Lilly:

      Jessie:

      James:

      Könnte ich mir teilweise genau so vorstellen, doch ist die Frage, ob die Captains im Anime auch die Pokémon bekommen werden, welche im Spiel ihre Prüfungen bilden.

      Das hast Du teilweise eingebunden, wie es bei Maho zu sehen ist und teilweise komplett ignoriert, wie man bei Kiawe sieht.
      Könnte aber durchaus im Anime auch nicht vollständig so genutzt werden, wenn man bedenkt, dass manche Charaktere im Anime, im Manga und in den Spielen ganz andere Stufen ihrer Pokémon nutzen.

      Bei James würde ich definitiv noch Kosturso sehen, denn das wird wohl nicht ohne Grund ständig Team Rocket retten.

      Schön aber, dass Du schon Sinnoh einplanst und bei Maho ein Chelast einplanst, denn so weit hatte ich noch nicht gedacht.
    • ashfan wrote:

      Hier mal meine Team Predictions für Ash:

      #i-pikachu# /
      Ich hoffe stark, dass sich Bauz und Flamiau komplett entwickeln und nicht wieder mitten drin stehen bleiben. :shifty:

      Das fand ich früher so bescheuert! Ash hatte Glurak aber nur Bisasam und Schiggy.
      In Johto hatte er nur Karnimani und Feurigel, wobei sich letzteres immerhin zu Igelavar entwickelte.
      In Hoenn fand ich es mit Gewaldro richtig cool, aber das war neben Pikachu sein einzig wirklich starkes Pokémon.
      In Sinnoh war es besser, er hatte Chelterrar und Panferno, sowie Staraptor und Skorgro.
      Leider haben sich Bamelin und vor allem Kaumalat nie entwickelt. Knakrack wäre aber auch zu stark für Ash gewesen.
      Von Einall will ich gar nicht erst anfangen, ich meine Serpifeu und Ottaro waren schwach und Ferkokel hätte es verdient zu Flambirex zu werden!
      Kalos war wieder sehr viel besser, weil Quajutsu eins seiner besten Pokémon ever war! Fiaro, Resladero, UHaFnir und Viscogon waren auch spitze.

      Aber ich weiß nicht, Krabbox für Ash? Er könnte ständig von ihm auf's Maul bekommen, aber naja.
      Wolverock könnte ich mir eher vorstellen, weil er sich schon mit Kukui's Wuffels gut versteht.
      Miniras könnte sein und passt imo besser zu Ash als Sen-Long. Ash kriegt meist nur niedliche Pokémon.

      Ich rate jetzt einfach mal und sage neben Pikachu, Bauz und Flamiau kriegt Ash noch: Pampuli, Koalelu und Miniras! :)
      Irgendwie passt kein Alola-Form Pokémon so wirklich zu Ash. :ka:
    • @BlueSumpex Bisher haben sich alle Starter von Ash, die er in einer Region gefangen hat, immer zur letzten Stufe entwickelt, wenn er sich nicht alle drei Starter gefangen hat. Ich hoffe, das wird beibehalten, denn Silvarro und Fuegro wären echt cool für Ash. :noldbew1:

      Krabbox würde doch eben deshalb passen, weil er Ash immer eine reinhauen könnte. Es wäre das Ash-Pokemon! Aber naja, vielleicht will man eben darum mit eher unerwarteten Pokemon überraschen. Alola-Sandan und -Digdri wären zum Beispiel doch nichts entgegenzusetzen, oder? Und auch Colossand könnte so ein typisch untypisches Pokemon werden.

      Was mir aber echt in Ashs Team fehlt, und was wahrscheinlich auch leider nicht mehr gefangen wird, ist ... Peppeck. Bisher hat Ash immer den Anfangsvogel der Region gefangen, doch nun scheint diese Tradition ein Ende gefunden zu haben. :sorry: Da hat Bauz mit seinen Federn uns leider einen Pfeil durch die Rechung geschossen. :fies: Oder Ash fängt doch noch Trompeck oder sogar direkt Tukanon. Ich hoffe es! :(

      Ich kenne aber noch nicht alle neuen Pokemon, daher kommen meine endgültigen Teamwünsche erst später, und in den dafür vorgesehenen Thread.
    • BlueSumpex wrote:

      Aber ich weiß nicht, Krabbox für Ash? Er könnte ständig von ihm auf's Maul bekommen, aber naja.
      Ash fängt doch des öfteren ein Schalentier, Krabby und Krebscorps hat er ja auch. Krabbox würde sich meines Befindens richtig gut einreihen, vor allem wenn es eine unbehämte, lustige Attitute an den Tag legt. Und da Ash wohl den Pflanzen- wie auch den Feuerstarter bekommt, was in Sinnoh damals der Fall war, tendiere ich dazu dass sein letztes Pokemon wie damals Kaumalat ein Miniras wird. Ich hab einfach nur logisch schlussgefolgert. Kann natürlich alles anderes kommen und es stimmt kein einziges, aber für mich wär dieses Team schon sehr..Ash-Like (wobei man anmerken sollte dass nichtmal Ash mehr Ash-like in diesem Anime ist :tlmao: )
    • Tornupto091 wrote:

      Mit Miniras und Krabbox hätte Ash aber zwei mal Kampf im Team.
      Man werfe einen Blick zum Kalos Typ, drei mal Flug und zwei mal Drache.
      Das ist kein Argument das es nicht sein kann, leider.
      Mag auch lieber Teams die Vielfalt haben und nicht hunter überschneidungen.
    • Givrali wrote:

      Tornupto091 wrote:

      Mit Miniras und Krabbox hätte Ash aber zwei mal Kampf im Team.
      Man werfe einen Blick zum Kalos Typ, drei mal Flug und zwei mal Drache.Das ist kein Argument das es nicht sein kann, leider.
      Mag auch lieber Teams die Vielfalt haben und nicht hunter überschneidungen.
      Man werfe ebenso einen Blick auf die Orange Islands, mit Schiggy und Lapras zweimal Wasser. Jotho über hatte er über längeren Zeitraum Bisasam und Endivie, Sinnoh hatte er mit Chelterra und Skorgro sowie Kaumalat mehrere Bodentypen. Ash macht sowas öfter, ist also wirklich kein Hindernis. In Kalos war es halt schon sehr drastisch.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.