Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 45 | Klassisch] Die Werwölfe vom Sherwood Forest (Die Werwölfe von Düsterwald)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Saikx wrote:

      Was ist denn eigentlich der Günstling?

      Klar kann es auch eine alsche Fährte sein, trotzdem ist es etwas, was man später, wenn man nichts besseres hat, miteinbeziehen könnte^^
      Normal dürfen sich die Wölfe einen Bürger aussuchen, der auch "Wolf" wird, aber seine Rolle behält, z.B kann ein Seher von den Wölfen als Günstling auserkoren werden, dieser muss dann mit den Wölfen spielen und hat die Siegerbedingungen der Wölfe übernommen, hat aber noch die Fähigkeiten eines Sehers
    • Pk-fan wrote:

      Nicki hat letzte Runde sehr lange überlebt und die Runde davon sogar als Überlebende gewonnen. Sie hatte zuletzt eine ziemliche Glückssträhne, insofern klingt das nach einer Fairness-Wahl der Wölfe. Dass man dieses Mal Nicki früh sterben lassen wollte, da sie die letzten Runden immer lange leben durfte. Wirklich spielerische Vorteile sehe ich für die Wölfe in Nickis Tod nicht, denn sie gilt nicht wirklich als unmanipulierbar.
      Gut zu wissen. Ich überlege gerade, wie ich deine Formulierung jetzt einordne. Du hast eine bestimmte Art an dir, wenn du ein Wolf bist. Noch kann ich da aber noch nichts einordnen.

      Diese Vorgehensweise bei der Nachtopferwahl wäre allerdings recht ungünstig, um daraus etwas abzuleiten.

      Venter wrote:

      Nicki hat letzte Runde mit am längsten gelebt. Länger als Nicki waren nur noch Pintu, pk-fan und ich dabei (von denen, die auch diese Runde mitspielen).
      Wie Floh schon erwähnt hat, gibt es verschiedene Motive bei der Nachtopferwahl.

      • Beachtung der ersten Nachtphasen in der letzten Runde
      • Ist der Spieler neu?
      • Hat der Spieler lange überlebt?
      • Geht von dem Spiel eine höhere Gefahr aus? (Sei es durch gutes ausspielen von Fähigkeiten oder der eigenen Spürnase)
      • Ist der Spieler erst frisch wieder dabei? (nicht die freundlichste Variante jemanden zu begrüßen)
      Die Liste von Venter ist übrigens gut. Sie schließt die letzten beiden Tagphasen ein und ist vollständig. Ich habe gerade nachgesehen.

      Frisches Blut wäre in der Runde: GoPika, Raikachu und Saikx
      Wieder dabei: Floh, Foenix, YunTakeo, Wert007 und Muma
      Wer ist früh rausgeflogen?: TosTos und (Glurak und Jaru)

      Wer bleibt offen?

      Pkmranger, Remilia, Pintu, Venter, Pk-fan, Vaylinor und Apfel.

      Die Begründung von Pk-fan für die Opferwahl von Nicki klingt erst einmal einleuchtend. Trotzdem ist es interessant zu überlegen, welche Motive vorkommen können und dann abzuschätzen, welche übrigen Wahlen sie eben nicht getätigt haben!

      Gruppe 1: Wie Venter schon erwäht hat, gibt es noch Spieler, die länger gelebt haben:

      Pintu, Pk-fan und Venter.

      Gruppe 2: Spieler, die unter der Beachtung von verschiedenen Motiven auch hätten angegriffen werden können:

      Pkmranger, Remilia, Vaylinor und Apfel.

      Wenn ich auf meine Erfahrungen zurückgreife ...

      Würde ich bisher meine Lynchstimme auf einen Spieler der Gruppe:

      Pk-fan und Pintu oder Pkmranger und Apfel setzen.
    • Tss, gemein. Da überlegt man sich extra lange nen Plan um zu zeigen dass Runden ohne Günstling doof sind, und dann schlitzen diese Wölfe einfach in der ersten Nacht. Das war zwar eigentlich abzusehen, aber trotzdem ärgert es mich gerade.

      Normalerweise halte ich mich an Tag 1 ja eher zurück, diesmal würde ich aber doch schon gerne eine Verdächtigung aussprechen, und zwar gegen Remilia. Und zwar wegen:

      Remilia wrote:

      Nicki ist wohl "geschlitzt" da ihre Rolle nicht bekannt gemacht wurde.
      Das klingt für mich extrem komisch, denn erstmal muss ich sagen, dass ich mich zuerst auch gefragt habe, warum Nickis Rolle da nicht steht, und ich auch nicht daraufgekommen wäre dass sie geschlitzt wurde, zumal ihr zusätzlicher Rollennamne für diese Runde ja dort genannt wird. Und deshalb klingt Remilias Post für mich wie ein typisches "Ich hab zwar nichts damit zu tun, aber könnte es nicht sein, dass Nicki eventuell möglicherweise geschlitzt wurde?"

      Wobei man dazu sagen muss, dass Remilias Post nach der Auflösung von Majikku kam. Nur, warum sollte man nochmal das wiederholen was Majikku zuvor gesagt hat? Ich weiß nicht ob das was mit dem Edit von Majikku zu tun hat, falls jemand mitbekommen hat was dort vorher stand möge er mir das doch bitte sagen.
    • Hey, meine erste Verdächtigung :bg:

      Als ich has geschrieben hatte, hab ichs zur verduetlichung nochmals geschrieben, vorallen für unsere Neulinge. Vorher stand da nur, dass Rebecca alias Nicki zu Kartoffeln schälen vernonnert wurde, aber dennoch mit ihren Freunden kommunizieren würde (Bürgergeist) Ich hatte echt verdammte Probleme zu sehen, dass Nicki gestorben ist... Und das mit dem Schlitzen hatte ich auch erst nach Majis Post kapiert, also hatte ichs nochmal für alle geschrieben :ka:
    • TosTos wrote:

      Tss, gemein. Da überlegt man sich extra lange nen Plan um zu zeigen dass Runden ohne Günstling doof sind, und dann schlitzen diese Wölfe einfach in der ersten Nacht. Das war zwar eigentlich abzusehen, aber trotzdem ärgert es mich gerade.

      Normalerweise halte ich mich an Tag 1 ja eher zurück, diesmal würde ich aber doch schon gerne eine Verdächtigung aussprechen, und zwar gegen Remilia. Und zwar wegen:
      (entfernt, da die zitierfunktion nicht damit klar kommt, wie es scheint und ich es gerade nich manuell fixen möchte)

      Das klingt für mich extrem komisch, denn erstmal muss ich sagen, dass ich mich zuerst auch gefragt habe, warum Nickis Rolle da nicht steht, und ich auch nicht daraufgekommen wäre dass sie geschlitzt wurde, zumal ihr zusätzlicher Rollennamne für diese Runde ja dort genannt wird. Und deshalb klingt Remilias Post für mich wie ein typisches "Ich hab zwar nichts damit zu tun, aber könnte es nicht sein, dass Nicki eventuell möglicherweise geschlitzt wurde?"

      Wobei man dazu sagen muss, dass Remilias Post nach der Auflösung von Majikku kam. Nur, warum
      sollte man nochmal das wiederholen was Majikku zuvor gesagt hat? Ich
      weiß nicht ob das was mit dem Edit von Majikku zu tun hat, falls jemand
      mitbekommen hat was dort vorher stand möge er mir das doch bitte sagen.

      1. War es nicht offensichtlich, dass es der Schlitzer war? Ich meine er ist die einzige Rolle, die das hätte tun können.
      2. Das zweite Argument verstehe ich nicht ganz, bis auf den Teil, dass sich dieser Teil irgendwie merkwürdig ließt (so wie diese orangenen 4 Zeilen da in Remilias Beitrag (Seite 1)). Das liegt bei mir eher daran, dass Remilia soetwas offensichtliches widergibt.

      Habe da noch ne Frage:
      Wir haben ja insgesamt, laut Startpost, 20 Rollen. Aber eine von denen ist der Tagelöhner, der eine Rolle zugewiesen bekam aus den 19 anderen. Heißt das jetzt, dass es eine Rolle doppelt gibt?

      Außerdem würde ich gerne mal auf die Aktion der Alten Runzel hinweisen:
      Wieso nutzte sie ihre Fähigkeit in der ersten Nacht? Ist es wirklich so sinnvoll gewesen Jaru zu verstummen? Immerhin verlieren wir damit die Möglichkeit an Tag 1 auch etwas von Jaru zu lesen. Meine Theorie wäre da, dass der Tagelöhner eine Alte Runzel wurde, zumindest wäre das keine Aktion eines Bürgers gewesen (mMn)
    • Saikx wrote:

      Wir haben ja insgesamt, laut Startpost, 20 Rollen. Aber eine von denen ist der Tagelöhner, der eine Rolle zugewiesen bekam aus den 19 anderen. Heißt das jetzt, dass es eine Rolle doppelt gibt?
      Ich glaube schon, zudem haben wir ja noch den Doppelgänger, also könnte es eine Rolle auch dreimal geben :D
    • Zu 1.: Ich dachte einfach, dass Majikku nur vergessen hat den Rollennamen zu nennen, weil sie den Robin Hood Namen genannt hat. Denn wenn ich Wolf wäre, würde ich mich ehrlich gesagt ganz schön ärgern dass da eben dieser Name steht. Vielleicht denk ich da auch zu einfach, aber ich sehe im Majikkus Texten 3 weibliche Rollen - und es gibt auch 3 Bürgerrollen mit einer weiblichen Bezeichnung, nämlich Hexe, Alte Runzel und Floristin. Und ich gehe davon aus, dass es eine von denen erwischt hat.

      Saikx wrote:


      Habe da noch ne Frage:
      Wir haben ja insgesamt, laut Startpost, 20 Rollen. Aber eine von denen ist der Tagelöhner, der eine Rolle zugewiesen bekam aus den 19 anderen. Heißt das jetzt, dass es eine Rolle doppelt gibt?

      Der Tagelöhner kann nicht jede Rolle zugelost bekommen, sondern nur einige schwächere Bürgerrollen. Aber ja, es gibt durch den Tagelöhner eine Rolle doppelt, nämlich einmal auf Bürgerseite und einmal auf Wolfsseite.

      Saikx wrote:


      Außerdem würde ich gerne mal auf die Aktion der Alten Runzel hinweisen: Wieso nutzte sie ihre Fähigkeit in der ersten Nacht? Ist es wirklich so sinnvoll gewesen Jaru zu verstummen? Immerhin verlieren wir damit die Möglichkeit an Tag 1 auch etwas von Jaru zu lesen. Meine Theorie wäre da, dass der Tagelöhner eine Alte Runzel wurde, zumindest wäre das keine Aktion eines Bürgers gewesen (mMn)

      Es ist nicht so ungewöhnlich, dass die Runzel ihre Fähigkeit am ersten Tag einsetzt. Es kommt auch oft vor dass sie sich selbst runzelt, sodass sie nicht Gefahr läuft an Tag 1 gehängt zu werden, da am ersten Tag meistens ziemlich random gewählt wird.
    • Saikx wrote:

      Habe da noch ne Frage:
      Wir haben ja insgesamt, laut Startpost, 20 Rollen. Aber eine von denen ist der Tagelöhner, der eine Rolle zugewiesen bekam aus den 19 anderen. Heißt das jetzt, dass es eine Rolle doppelt gibt?

      Außerdem würde ich gerne mal auf die Aktion der Alten Runzel hinweisen:
      Wieso nutzte sie ihre Fähigkeit in der ersten Nacht? Ist es wirklich so sinnvoll gewesen Jaru zu verstummen? Immerhin verlieren wir damit die Möglichkeit an Tag 1 auch etwas von Jaru zu lesen. Meine Theorie wäre da, dass der Tagelöhner eine Alte Runzel wurde, zumindest wäre das keine Aktion eines Bürgers gewesen (mMn)
      Der Tageslöhner kann soweit ich weiß, nur Bürgerrollen doppeln (und dabei gibt's eine Reihe von Ausnahmen).
      Wenn ich mich nicht verguckt habe, dann wird der Tageslöhner eine der folgenden Rollen haben:
      - Trüffelschwein
      - Angsthase
      - Geheimer Rat
      - Prinz
      - Alte Runzel
      - Floristin
      -Stalker
      - Kerkermeister

      PS: Ich habe jetzt angenommen, dass Wolfshund nicht geht, weil er wie der Doppelgänger eine neutrale Rolle ist und dieser ja dem Tageslöhner nicht zugelost werden kann.

      Die Aktion der Alten Runzel verstehe ich persönlich auch nicht .... ich halte deine Theorie daher für durchaus plausibel.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Aber wenn Jaru selbst die Alte Runzel wäre, hätte er sich dadurch doch auch schon verraten.
      Ich weiß jetzt nicht, wie wichtig es den Wölfen wäre, die Alte zu hängen oder zu töten, aber wenn ich die Runzel wäre und nicht als Tagelöhner auf Wolfseite stehen würde, hätte ich wahrscheinlich meine Fähigkeit nicht eingesetzt.
    • Mich überrascht die Vorgehensweise der Wölfe eher wenig. Damit lassen sie uns ja schliesslich im Dunkeln stehen. Wundert mich wie alle so überrascht tun.

      Bezüglich der Runzel ist es halt nicht sicher, ob sie sich nun selbst gerunzelt (um Tos's Formulierung aufzugreifen :bg: ) hat oder nicht. Theoretisch könnte sie ihre Fähigkeit einfach ins Blaue verwendet haben und im schlimmsten Fall sogar einen Wolf erwischt haben.

      Um Tos These mit den drei weiblichen Rollen aufzugreifen.... Wäre das nicht unfair für die Wölfe, wenn sie so in dieser Form Andeutungen macht, welche Rolle gestorben ist. Also nicht, dass ich mich beschweren möchte, wäre ja gut. Würde das den Vorteil des Schlitzens ja beinahe überflüssig machen? Dann würden mit größter Wahrscheinlichkeit ja nur noch die Hexe oder die Floristin übrig bleiben. (Wenn man mal von Doppelgänger und Tagelöhner absieht)

      Avatar by Queen of Cucumbers
    • Vaylinor wrote:

      Theoretisch könnte sie ihre Fähigkeit einfach ins Blaue verwendet haben und im schlimmsten Fall sogar einen Wolf erwischt haben.
      Wieso wäre das der schlimmste Fall?


      Vaylinor wrote:

      Wäre das nicht unfair für die Wölfe, wenn sie so in dieser Form Andeutungen macht, welche Rolle gestorben ist. Also nicht, dass ich mich beschweren möchte, wäre ja gut. Würde das den Vorteil des Schlitzens ja beinahe überflüssig machen?
      Denke auch, dass es unfair wäre, aber da kann wohl nur die Spielleitung mehr zu sagen.
    • Remilia wrote:

      Wenn ich fragen darf, warum gehöre ich zur Gruppe 2? Ich möchte bitte durchs Tu-torial geführt werden
      Das liegt daran, dass es verschiedene Überlegungen gibt, die bei einer Wolfbesprechung vorkommen können. Diese schränken die Opferwahl ein. In der Gruppe 2 sind für mich Spieler, die für mich keinen üblichen Grund besitzen, nicht in der ersten Nacht angegriffen zu werden. Gruppe 1 sehe ich noch etwas anders. Wenn die Vermutung von Pk-fan zur der Opferwahl von Nicki stimmen sollte, sind das eben Spieler, die hätten genau so gut gewählt werden können.

      TosTos wrote:

      Wobei man dazu sagen muss, dass Remilias Post nach der Auflösung von Majikku kam. Nur, warum sollte man nochmal das wiederholen was Majikku zuvor gesagt hat? Ich weiß nicht ob das was mit dem Edit von Majikku zu tun hat, falls jemand mitbekommen hat was dort vorher stand möge er mir das doch bitte sagen.
      Nach dem Edit wurde die Geschichte, die Tabelle und der Zusatz: "Ein Gefangener sitzt im Kerker." ergänzt. Vorher standen da nur eine Kurzfassung mit zwei Punkten dort.

      @Venter (Die jetzt nun doppelte Nennung tut mir leid aber auf das Zitat will ich mich beziehen :3)

      Venter wrote:

      Nicki hat letzte Runde mit am längsten gelebt. Länger als Nicki waren nur noch Pintu, pk-fan und ich dabei (von denen, die auch diese Runde mitspielen).
      Die Antwort von dir und Pk-fan kamen fast gleichzeitig. Also kannst du dich wegen der genau Nennung der Spielernamen nicht auf den Beitrag von Pk-fan bezogen oder orientiert haben. Du bist offensichtlich auf den Beitrag von Saikx eingegangen. Seine Aussage ging aber in eine andere Richtung:


      Saikx wrote:

      Da wo ich bisher gespielt habe, wird, wenn nicht gerade random.org gefragt wird, auch gerne mal danach gegangen, wie gut/ gefährlich ein Spieler sein kann oder aber man nimmt einen, der lange nicht mehr früh ausgeschieden war. (zumind. in der Nacht 1)
      Das finde ich ehrlich gesagt auffällig. Es ist im Grunde genau die umgedrehte Herangehensweise. Nicht, wer der die kürzeste Spielzeit, sondern wer die längste Spielzeit hatte. Könntest du mir erklären, wie es dazu kam, dass du dir die letzten beiden Tagphasen der letzten Runde angesehen (?) hast?

      Du und Pk-fan kommt beide mit der ungefähr gleichen Erklärung für die Opferwahl. Allerdings haben wir es hier mit einem unterschiedlichen Grad an Erfahrung zu tun. Es kann ein Zufall sein aber es springt mir bisher ins Auge.
    • GoPika wrote:

      Ich weiß nicht, mMn war das in der ersten Runde dann unklug, sofern ins Blaue hineingeraten wurde...
      Aber was bleiben der alten Runzel groß für Optionen:
      Entweder runzelt sie sich selbst und könnte damit für alle Mitspieler ihre Rolle verraten, sie runzelt irgendjemanden (blind oder zum Schutz, weil sie zB Teil des Verliebtenpärchens ist), um von sich etwas ab zu lenken oder sie nutzt ihre Fähigkeit gar nicht.

      Grundsätzlich haben wir noch den Tagelöhner und den Doppelgänger, sodass es nicht mal die ursprüngliche, alte Runzel gewesen sein muss.

      Für mich ist das jetzt so direkt nicht wirklich wichtig, da der stumme Jaru in der Phase sicher ist und wir eher unter den stimmberechtigten Teilnehmern suchen sollten.
      Gibt es eigentlich jemanden, der bisher noch nichts gesagt hat?
    • Oki wrote:



      @Venter (Die jetzt nun doppelte Nennung tut mir leid aber auf das Zitat will ich mich beziehen :3)

      Venter wrote:

      Nicki hat letzte Runde mit am längsten gelebt. Länger als Nicki waren nur noch Pintu, pk-fan und ich dabei (von denen, die auch diese Runde mitspielen).
      Die Antwort von dir und Pk-fan kamen fast gleichzeitig. Also kannst du dich wegen der genau Nennung der Spielernamen nicht auf den Beitrag von Pk-fan bezogen oder orientiert haben. Du bist offensichtlich auf den Beitrag von Saikx eingegangen. Seine Aussage ging aber in eine andere Richtung:

      Saikx wrote:

      Da wo ich bisher gespielt habe, wird, wenn nicht gerade random.org gefragt wird, auch gerne mal danach gegangen, wie gut/ gefährlich ein Spieler sein kann oder aber man nimmt einen, der lange nicht mehr früh ausgeschieden war. (zumind. in der Nacht 1)
      Das finde ich ehrlich gesagt auffällig. Es ist im Grunde genau die umgedrehte Herangehensweise. Nicht, wer der die kürzeste Spielzeit, sondern wer die längste Spielzeit hatte. Könntest du mir erklären, wie es dazu kam, dass du dir die letzten beiden Tagphasen der letzten Runde angesehen (?) hast?
      Du und Pk-fan kommt beide mit der ungefähr gleichen Erklärung für die Opferwahl. Allerdings haben wir es hier mit einem unterschiedlichen Grad an Erfahrung zu tun. Es kann ein Zufall sein aber es springt mir bisher ins Auge.
      Also erstmal hast du recht, der Beitrag bezieht sich auf Saikx.
      Ja, ich hatte daraufhin nachgeguckt, wann Nicki genau in der letzten Runde ausgewählt wurde.
      Da sie ziemlich am Ende war, wollte ich dann noch wissen, wer nach ihr noch überlebt hat :)
      - Werwölfe im Düsterwald -
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.