Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Diamant: Typ-Wedlocke

    • Variation

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pokémon Diamant: Typ-Wedlocke

      Hi, ich bin neu in diesem Forum und bin auf die Nuzlockes gestoßen. Mir kam eine Idee für eine spezielle Nuzlocke, ich nenne sie Typ-Wedlocke. Ich spiele die Diamant Edition. Hier sind die Regeln:

      -Grundregeln:
      -Auf jeder Route darf nur eine Pokémon gefangen werden
      -Es muss das erste Pokémon in einem Gebiet gefangen werden welches zu den anderen Regeln passt.
      -Besiegte Pokémon werden auf eine Friedhof-Box gelegt
      -Jedes Pokémon erhält einen Spitznamen

      -Wedlocke Regeln:
      -Es sind immer zwei Pokémon miteinander verbunden, ein männliches und ein weibliches
      -In einem Kampf darf nur ein Team kämpfen, es sei denn beide Pokémon werden besiegt oder eins stirbt in einem Doppelkampf
      -stirbt eines dieser Pokémon muss es falls möglich mit einem anderen ausgetauscht werden, andernfalls wird es auf die Box gelegt
      -Es dürfen keine einzelnen Pokémon ins Team
      -Pokémon aus der Box dürfen nur ins Team falls ein anderes stirbt

      -Typregeln:
      -Alle Pokémon im Team müssen einen anderen Typ haben, hierbei wird der erste Typ gezählt(Ausnahme: Typ Flug, hierbei zählt der zweite)
      -In einem Team muss der Typ des einen Pokémons auf den des anderen Effektiv sein

      -Attackeregeln:
      -Jedes Pokémon muss sobald es möglich ist, zwei Attacken seines Typs kennen
      -TMs sind verboten

      -Itemlregeln:
      -Es dürfen max. 2 Heilitems im Kampf genutzt werden
      -von Pokémon getragene Items wie Überreste oder Beeren zählen nicht dazu
      -Werte steigernde Items wie Zink oder KP-Plus sind verboten

      Die Challenge endet sobald ich einmal alle Pokémon meines Teams verliere oder Cynthia besiege

      Die Challenge startet zwischen Montag und Mittwoch

      Wer diese Challenge ebenfalls spielen und veröffentlichen will, kann das gerne machen, es wäre aber nett wenn ohr meinen Namen erwähnen würdet.

      Schreibt mal eure Meinung zur Challenge! Ich freue mich schon auf die Challenge :).

      Mein Starterpokemon wird übrigens #i-chelast# .

      The post was edited 1 time, last by Firefrog ().

    • Oha ist das nicht sehr kompliziert? :o
      Ich meine wenn du mit Chelast (Pflanze) anfängst, muss das erste Pokemon was du fängst Wasser, Gestein oder Boden sein, nicht? :$ Bin auf jeden Fall gespannt und werde es interessiert verfolgen. ^^

      Banner made by Wichtel
    • Das Abenteuer beginnt!


      Mein Abenteuer startete damit, dass ich die im Fernsehen erfuhr, dass ein rotes Garados gesichtet wurde, jedoch konnte ein Forscherteam es nicht finden. Nach der Sendung lief ich nach unten zu meiner Mutter. Sie erzählte mir, dass mein Freund Gary hier war und mich gesucht hat. Also machte ich mich auf dem Weg zu ihm. Doch bevor ich seine Tür öffnen konnte, rannte er hinaus und stieß mich fast um. Er ging mit mir zum Wahrheitsufer, da er überzeugt war, dass es auch bei uns ein rotes Garados gibt. Am See waren jedoch bereits ein älterer Mann und ein Mädchen. Der Mann ist offenbar ein Professor und das Mädchen heißt Lucia. Sie gingen aber sofort, aber sie vergaßen ihre Tasche. Wir gingen zur Tasche und wurden sofort von 2 Staralilis angegriffen. In der Tasche lagen drei Pokémon, also nahm ich mir ein Chelast um mich zu verteidigen, Gary nahm sich ein Panflam. Zum Glück besiegte mein Chelast das Staralili. Plötzlich tauchte Lucia auf und nahm die Tasche wieder mit. Gary und ich machten uns auf den Weg um die Pokémon zurück zu bringen. Unterwegs trafen wir den Professor, welcher seine Pokémon jedoch nicht zurück wollte. Wir beschlossen erst einmal nach Hause zu gehen. Zuhause meinte meine Mutter, dass es bestimmt Professor Eibe aus Sandgemme war, welchem die Pokémon gehörten. Sie schlug vor, dass ich ihn besuche und alles erkläre. Das machte ich dann auch. Vorher gab meine Mutter mir aber noch die Turbotreter. Auf dem Weg nach Sandgemme trainierte ich Chelast auf Level 7. Als ich dort ankam wurde ich von Lucia ins Labor geführt. Dort teilte mir Professor Eibe mit, dass ich Chelast behalten darf. Nun konnte ich ihm auch einen Spitznahmen geben. Ich gab ihm den Spitznamen Galapagos, wegen Galapagos Schildkröten. Der Professor hatte aber auch noch eine Bitte an mich. Er bat mich den Pokedex zu vervollständigen um herauszufinden welche Pokémon in der Sinnoh Region leben. Ich sagte mit Freuden ja. Nun erklärte mir Lucia was ein Pokémon Center und ein Pokémon Markt sind. Nachdem ich Galapagos geheilt hatte und mir einige Pokebälle, Tränke, ein Gegengift und einen Para-Heiler gekauft hatte, ging ich zurück nach Zweiblattdorf um mich vor meiner großen Reise von meiner Mutter zu verabschieden. Auf dem Weg fing ich ein weibliches Staralili Level 2, welches ich Lilly nannte. Zuhause gab mir meine Mutter ein Tagebuch, und Garys Mutter gab mir ein Paket für Gary mit. Nun ging ich wieder nach Sandgemme und von dort aus auf Route 202. Ich ging ins hohe Gras und hoffte auf ein Sheinux. Und meine Hoffnungen wurden nicht enttäuscht. :) Ich fing ein männliches Sheinux Level 3, welches ich Funki taufte. Doch es muss solange es noch keine Partnerin hat auf der Box warten. Nun trainierte ich Lilly und Galapagos noch auf Level 8 indem ich die Trainer auf Route 202 besiegte. Als ein Sheinux meine Lilly durch einen Volltreffer auf 1 Kp brachte, hatte ich fast einen Herzinfarkt.Zum Glück ging alles gut aus. Lilly erlernte auf Level 5 Ruckzuckhieb.

      Mein Team:
      Erstes Paar: #i-chelast# Galapagos (männlich, Level 8) und #i-staralili# Lilly(weiblich, Level 8)
      Zweites Paar: ---
      Drittes Paar: ---

      Box: #i-sheinux# Funki(männlich, Level 3)

      Heute gefangen:
      Starter: Chelast Level 5
      Route 201: Staralili Level 2
      Route 202: Sheinux Level 3

      Heute verstorben: ---

      Insgesamt verstorben: ---

      Bitte schreibt mir Feedback :).

      The post was edited 1 time, last by Firefrog ().

    • Bisher hast du ein sehr gutes Team ^^ Freut mich, dass du die Pokemon bekommen hast, die du dir gewünscht hast, ich weiß wie das bei einer solchen Challenge ist. Volltreffer sind die bösen Feinde in Nuzlockes. Mögen deine (zukünftigen) Pokemon davon verschont bleiben. Schreib unbedingt weiter ich würde gern wissen, welche Partnerin Funki bekommt und vor allem wie dann auch der erste Arenakampf verläuft. Dafür drücke ich dir schon Mal die Daumen :D

      Banner made by Wichtel
    • Das Team ist vollständig!


      Als ich in Jubelstadt hinter Route 202 ankam, wurde ich von Lucia empfangen. Sie empfahl mir, dass ich für ein paar nützliche Tipps in die Trainerschule gehen sollte. Außerdem sei wohl auch Gary dort. Aber ich beschloss, mir erstmal die Stadt anzusehen. Ich sprach mit einigen Leuten, jedoch wiederholten die meisten nur Pokémon Grundwissen oder sagten mir das ich zur Trainerschule sollte. Auch erzählten mir viele etwas über den sogenannten Pokétch, ein nützliches Gerät für Trainer. In einem Haus hatte ich jedoch Glück, ich bekam eine Flinkklaue. Ich wollte mich auch auf den umliegenden Routen umschauen, auf Route 204 wollte ich jedoch noch nicht, und Route 203 war gesperrt. Auf dem Weg zu Route 218 schenkte mir aber ein freundlicher Angler ebenfalls eine Angel. So ging ich auf Route 218, sah jedoch, dass ich ohne Surfer nicht weiterkommen würde. Jedoch wollte ich eine Partnerin für Funki angeln. Nach einigen Fehlversuchen mit männlichen Karpadors, kam nun ein weibliches Karpador Level 5. Da Karpador das einzige mit einer Angel fangbare Pokémon auf dieser Route war, war ich nicht sonderlich überrascht. Ein Karpador in einer Nuzlocke ist zwar Riskant, aber ein Garados war mir das Risiko wert. Ich fing das Karpador beim zweiten Versuch. Ich nannte sie Nessie. Nun konnte Funki auch endlich ins Team :). Nachdem Funki von der Box abgeholt wurde, ging ich endlich in die Trainerschule. Dort kämpfte ich gegen zwei Kinder, beide hatten ein Abra Level 6 mit Kraftreserve. Mit Galapagos und Lilly besiegte ich sie jedoch ohne Probleme. Nach den Kämpfen schenkten sie mir die TM Kraftreserve. Nach einem kurzen Besuch im Pokémon Center ging ich zu Gary. Ich übergab ihm das Paket, in welchem zwei Karten waren. Eine gab er mir. Er erzählte, dass er wegen der ersten Arena nach Erzelingen gehen will. Als ich ihm hinterher ging, kam ein Mann zu mir, und versprach mir einen Pokétch wenn ich drei Clowns in der Stadt finde. Er ist der Besitzer der Pokétch Firma. Nachdem ich die Clowns gefunden hatte, bekam ich wie versprochen einen Pokétch. Er kann mein Pokémon Team und die Uhrzeit anzeigen, und hat einen Taschenrechner und einen Schrittzähler. Nun wollte ich über Route 203 nach Erzelingen, wurde jedoch von Gary in einen Kamlf verwickelt. Er begann mit einem Staralili Level 7, welches von Lilly besiegt wurde. Lilly erreichte daraufhin Level 9 und erlernte Flügelschlag. Sein Panflam Level 9 wurde danach von Galapagos besiegt, denn Panflam benutzte keine Feuerattacke. Nun trainierte ich noch ein wenig. Funki und Nessie trainierte ich erst auf Route 202 bis Level 6, anschließend auf Route 204 mit Trainern auf Level 8. Funki erlernte auf Level 5 Silberblick. Galapagos trainierte ich noch auf Level 9 mit wilden Pokémon, und es erlernte Absorber. Auf Route 204 gab es zu der Uhrzeit kein passendes Pokémon, also ging ich in den verwüsteten Pfad dahinter und sah ein weibliches Kleinstein Level 5, welches durch einen Volltreffer von Absorber besiegt wurde. Weiter durch den Pfad kam ich nicht, da ich noch kein Zertrümmerer besaß. Ich ging nun auf Route 203, in der Hoffnung dort ein neues Pokémon zu fangen. Ich ging ins hohe Gras und fand ein männliches Abra Level 5. Ich schaffte es, es zu fangen und gab ihm den Spitznamen Dumbledore. Nun kämpfte ich gegen die Trainer auf Route 203. Am Ende waren Lilly und Galapagos auf Level 10, Funki auf 9 und Nessie auf 8. Funki erlernte auf Level 9 Ladevorgang. Dann ging ich ins Erzelingen Tor, wo mir ein Wandere die VM Zertrümmerer schenkte. Dann begegnete ich (nach 16 Kleinsteins)einem weiblichen Zubat Level 6, welches ich Shadow taufte. Nun kämpfte ich noch gegen zwei Picknicker, und Funki erreichte Level 10.
      Aktuelles Team:
      1. Paar: #i-chelast# Galapagos(männlich, Level 10) und #i-staralili# Lilly(weiblich, Level 10)
      2. Paar: #i-sheinux# Funki(männlich, Level 10) und #i-karpador# Nessie(weiblich, Level 8)
      3. Paar: #i-abra# Dumbledore(männlich, Level 5) und #i-zubat# Shadow(weiblich, Level 6)

      Heute gefangen:
      Route 218: Karpador Level 5
      Route 204: ---
      Verwüsteter Pfad: ---
      Route 203: Abra Level 5
      Erzelingen Tor: Zubat Level 6

      Heute verstorben: ---

      Insgesamt verstorben: ---
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.