Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 48 | Special] Die Bürger von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also, nachdem ich mir die Diskussion noch einmal durchgelesen habe, fühle ich mich mit meiner Aussage aus der ersten Tagesphase schon bestätigt.
      Pk's Geschichte macht für mich hinten und vorne keinen Sinn, alleine wegen der von Yun hervorgehobenen Tatsache, dass er einerseits behauptet, seine Blumen nicht verschwenden zu wollen, andererseits aber 3 Spieler nennt, die er für sichere Wölfe hält, von denen er schon in der ersten Tagesphase einen gewählt hat.
      Meine Stimme bleibt dementsprechend auf Pk, auch wenn ich bezweifle, dass es etwas ausmacht
      Userbar made by @Freigeist
    • Apfel wrote:

      Aber warum hast du dann am Anfang argumentiert, das Manesquin vielleicht von einer dritten floristin eine Blumen bekommen hat und du wechselst die ganze zeit kleine Dinge in deiner Argumentation, damit sie besser auf die Situation passt.
      Ich wechsel gar nichts, ich habe meine feste Meinung.
      Es kann eine dritte Floristin geben, die Manesquin wirklich seine Blume gegeben hat. Aber selbst Yun hat eben bestätigt, dass es sicherlich keine zwei Floristinnen auf einer Seite gibt. Und da ich als Bürgerfloristin ihm keine Blume gegeben hab, aber von einer zweiten Floristin zwei Blumen bekommen hab, müsste es eine dritte geben, die Manesquin die Blume gegeben hat. Das halte ich aber für ausgeschlossen.

      Ich finde den Beitrag von @'Mekogga' übrigens gut, das hatte ich bezüglich Yuns Zugehörigkeit nicht bedacht. Als Wolf würde er sich nicht so gegen mich werfen, außer er will seine Wahl auf mich unbedingt rechtfertigen.
      Da ich aber Bürger bin, macht es entweder nur Sinn, dass er Wolf ist, oder Bürger, der gerade absolut auf dem Holzweg ist.
    • ProtosHikanios wrote:

      Pk's Geschichte macht für mich hinten und vorne keinen Sinn, alleine wegen der von Yun hervorgehobenen Tatsache, dass er einerseits behauptet, seine Blumen nicht verschwenden zu wollen, andererseits aber 3 Spieler nennt, die er für sichere Wölfe hält, von denen er schon in der ersten Tagesphase einen gewählt hat.
      Ich hätte meine Blumen sinnlos verschwendet...
      Ich hab gestern lange nachgedacht, was ich machen soll, aber es wäre schief gegangen. Die Wolfsfloristin hat doch wirklich zwei fleischfressende Pflanzen auf einmal verteilt. Das hätte ich nicht auskontern können, meine Entscheidung war also die richtige. Dass das jetzt als Argument benutzt wird, meh. Ich kann euch verstehen, weil ich gestern selbst nicht sicher war. Aber jetzt weiß ich durch die Blumen in der Nacht eben auch bestätigt, dass es die richtige Entscheidung war
    • @PikaPikaPika
      wenn du mich wählen möchtest, musst du die wahl fett und orange markieren und nicht mit @hasenprinzessin
      (bitte tagge mich auch nicht mit @hasenprinzessin)

      außerdem ist es für alle teilnehmenden (vor allem für dich selber!) sinnvoller, wenn du eine richtige begrünung nennst und nicht nur "baum" - denn bei werwolf geht es viel ums argumentieren und darum zwischen den zeilen zu lesen; nur ist das sehr schwer, wenn es da nichts gibt

      und ohne grund zu wählen wird irgendwann auf dich zurückfallen, weil eigentlich nur wölfe ein interesse daran haben grundlos spieler an den galgen zu bringen, was schnell damit enden kann, dass du noch am galgen endest ;)
    • YunTakeo wrote:

      Mekkoga wrote:

      Ich wähle Pk-fan.

      Pk-fan muss Wolf sein, weil sonst Yuns Verhalten keinen Sinn sein.
      Wieso sollte sich Yun als Wolf nun so in den Vordergrund bringen, wenn er weiß, dass Pk Bürger ist und wohl sicher gehängt wird, wegen der beiden fleischfressenden Pflanzen?

      Für mich gibt's zwei Optionen:
      Etwa Yun probiert sich als Wolf gerade an PK-Wolf zu leveln oder er ist Bürger und will wirklich mit Pk einen Wolf an den Galgen bringen.
      Wenn ich Wolf wäre hätte ich ihn allerdings nicht leveln müssen. Wären Pk und ich beide Wolf hätte ich doch meine Klappe halten können oder einfach abwarten können. Und wenn ich ihn leveln würde warum sollte Pk (der dann ja von meiner Idee wüsste) sich so dämlich outen? Dann würde er sich, wenn wir beide Wolf wären ja im Prinzip für mich opfern :x Das würde wohl kein guter Spieler wie Pk, der selbst einiges reißen kann und gut diskutieren kann tun, zumal ich doch nicht mal von irgendwem verdächtigt wurde oder so.Aber ok nach der letzten Runde kann ich verstehen, dass man mir sowas zutraut xD
      Naja, Pk-fan hätte heute nicht unbedingt zu dieser Geschichte greifen müssen, wenn er Wolf ist.
      Denn in dem Fall hätte dann ja Manesquin wirklich eine Pflanze gegen sich gehabt und die drei Stimmen, welche er bis zu seiner Geschichte gegen sich hatte, wären keine wirklich große Gefahr für ihn gewesen, weil die Stimmen vieler Bürger wohl nicht zählen.
      Das heißt wiederum, Pk würde sich als Wolf gerade "unnötig" in Schwierigkeiten bringen und das würde er als erfahrener Spieler sicher nicht machen.

      Ich vermute daher, dass die Wölfe davon in gewisser Weise profitieren wollen (wenn sie mit Pk schon einen sehr starken Spieler opfern).
      Mit einer erfolgreichen Hängung würdest nun wohl gerade du, in einem guten Licht stehen, so dass ich ein "leveln" an dieser Stelle gewiss nicht ausschließen möchte ;)


      Edit: Saikx Theorie klingt aber auch sehr interessant :bew1:
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Pk das ist dein Problem, du sagst du hättest es nicht auskontern können und das du dir den Kopf zerbrochen hast, wie du es hättest auskontern Kaufbereitschaft es keinen gab.
      Aber es gibt einen Weg (und den hab ich jetzt innerhalb von 15 Minuten gefunden, also ist der jetzt nicht wirklich abwegig).:
      Als floristin hast du doch zwei Tulpen (Die wo einem eine Stimme mehr geben) also hättest du diese auf jemanden anwenden können der für dich eher bürgerlicher ist und es im Notfall (was ja jetzt dann der Fall gewesen wäre) Dann hättest sagen können. Damit hätte es einen Ausgleich geben können (fals deine Aussage stimmt, was ich aber nicht denke!)
    • Zum Thema "unwahrscheinlich":

      Alleine PK's Outing würde als Wolf einfach 0 Sinn machen. Das einzige was halt wirklich möglich wäre ist die Theorie von Saikx aber dazu unten mehr. Wieso zum Teufel sollte er wenn er Wolf ist dem eh schon toten Manesquin hinter her springen und ihn anschuldigen.
      Die Wölfe würden mit PK dann einen wichtigen Spieler verlieren für eine Situation die vollkommen irrelevant ist,weil die Wölfe sie eh in der Hand haben diese Phase.Das einzige was in meinen Augen deshalb eben Sinn macht ist die von PK erklärte Situation das Manesquin der Wolf ist und sicher gehen wollte das auch wirklich PK stirbt.
      Und wenn Manesquin wirklich der Bürger von beiden ist haben die Wölfe halt volkommen unnötig PK verloren.

      Da ich aber weiterhin noch Saikx Theorie für möglich halte werde ich es so machen wie bisher und einfach niemanden voten. Sehe ich als beste Möglichkeit :)

    • ich hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass heute noch so viel in eine unvorhergesehene richtung verläuft :o

      meine aktivitäts-wunschliste muss ich dann wohl noch anpassen^^
      Display Spoiler

      tostos und obscurite

      von beiden kam bisher jeweils ein post -> die qualitätiv echt hochwertig waren und ich mir gerne mehr sowas wünschen würde :) :sonne:

      pikapikapika und glurak13

      die beiden neulinge dürfen sich gerne mehr beteiligen :) es ist am anfang vielleicht etwas schwierig, aber nur so lernt man es :) (und persönliche erfahrung: es macht auch einfach mehr spaß, wenn man offensiver/aktiver spielt^^)

      von yun und pk-hasi bekam ich ja mehr input, als ich gerade verabreiten kann :o


      ich weiß einfach nicht, wie ich das geschehen nun einschätzen soll! ich persönlich glaube eher an yun; wüsste aber nicht, warum pk-hasi sich gegenouten sollte? gleichzeitig erinner ich aber an das hexen-debakel und weiß deswegen wirklich nicht, was ich machen soll >.< ( :sorry: )
    • PikaPikaPika wrote:

      Ich wähle ääääähhhhhh hasenprinzessin weil baum und weil ich etwas tun muss!
      1. Beiträge editieren ist verboten, schreib lieber noch einen Beitrag, wenn du etwas falsch gemacht hast
      2. Irgendeine Begründung wäre nett, wenn du schon wählst, denn du musst nicht wählen. Gib lieber eine Einschätzung ab, wer Wolf ist und wer nicht, und entscheide dann daraus deine Wahl.

      Apfel wrote:

      Pk das ist dein Problem, du sagst du hättest es nicht auskontern können und das du dir den Kopf zerbrochen hast, wie du es hättest auskontern Kaufbereitschaft es keinen gab.
      Aber es gibt einen Weg (und den hab ich jetzt innerhalb von 15 Minuten gefunden, also ist der jetzt nicht wirklich abwegig).:
      Als floristin hast du doch zwei Tulpen (Die wo einem eine Stimme mehr geben) also hättest du diese auf jemanden anwenden können der für dich eher bürgerlicher ist und es im Notfall (was ja jetzt dann der Fall gewesen wäre) Dann hättest sagen können. Damit hätte es einen Ausgleich geben können (fals deine Aussage stimmt, was ich aber nicht denke!)

      Nein, das hätte nicht geklappt, da die Personen, die die Tulpen erhalten, ja von Flandre immer noch keine Stimmen bekommen haben, das heißt, dass die Tulpen verschwendet gewesen wären.

      Ansonsten denke ich aber auch, dass es wohl am sichersten wäre, wenn wir Pk töten, da wir, wenn er Bürger sein sollte, zumindest einen Wolf haben. Und wir sollten außerdem nicht vergessen, dass wir eine Blinde Runde spielen, das heißt, dass jedes Outing gefaked sein kann.

      Also: (für den Fall, dass meine Stimme doch zählt) Pk-fan

      $x_{1,2} = \frac{-b\pm\sqrt{b^2 - 4\cdot a\cdot c}}{2a}$
    • Apfel wrote:

      Als floristin hast du doch zwei Tulpen (Die wo einem eine Stimme mehr geben) also hättest du diese auf jemanden anwenden können der für dich eher bürgerlicher ist und es im Notfall (was ja jetzt dann der Fall gewesen wäre) Dann hättest sagen können. Damit hätte es einen Ausgleich geben können (fals deine Aussage stimmt, was ich aber nicht denke!)
      Selbst mit Tulpen zählt die Stimme wegen des Sündenbocks trotzdem nicht. Also nein, ich hätte keinem Spieler eine Tulpe geben können, weil die Stimme dank Flandre trotzdem nicht gezählt hätte. Nur Wölfe hätte ich so zusätzliche Stimmen geben können.
    • Mekkoga wrote:

      Naja, Pk-fan hätte heute nicht unbedingt zu dieser Geschichte greifen müssen, wenn er Wolf ist.
      Denn in dem Fall hätte dann ja Manesquin wirklich eine Pflanze gegen sich gehabt und die drei Stimmen, welche er bis zu seiner Geschichte gegen sich hatte, wären keine wirklich große Gefahr für ihn gewesen, weil die Stimmen vieler Bürger wohl nicht zählen.
      Das heißt wiederum, Pk würde sich als Wolf gerade "unnötig" in Schwierigkeiten bringen und das würde er als erfahrener Spieler sicher nicht machen.
      Es ist aber auch möglich, dass er die Stimmen wollte, weil er Jäger oder so ist und sich deswegen so komisch verhält.

      Oder er hat sich sorgen gemacht, dass ein Rudelmitglied mit evtl. stärkerer Rolle in Gefahr kommen könnte oder auffliegen könnte, durch seine Wahl.

      Vorrausgesetzt er ist Wolf.
    • Der Post ist jetzt irgendwie unstrukturiert, weil ihr immer weiter geschrieben habt und ich so lange überlegt hab, was Pk hier bezwecken will :(

      Das macht für mich grad überhaupt keinen Sinn...

      Ich habe 1 Fleischfressende bekommen (eher von WW als von Bürger)
      Pk ist angeblich Florist und hat angeblich 2 Fleischfressende bekommen (2 von der gleichen Person macht wenig Sinn -> 2 o. 3 Floristen)

      Pk hat angeblich keine Blume verteilt(Warum nicht? gerade bei Sündenbock) > 3 o. 4 Floristen.

      Daran glaube ich nicht. Da ich sicher weiß, dass ich ein Blume habe, muss Pk irgendwo gelogen haben.
      Ich muss Pk-fan also wählen.
      Ansonsten bleibt mir wohl nur, zu hoffen, dass er wirklich 2 Fleischfressende bekommen hat oder ein paar zählende Stimmen auf ihm liegen.


      Pk-fan wrote:

      Die Wolfsfloristin hat doch wirklich zwei fleischfressende Pflanzen auf einmal verteilt. Das hätte ich nicht auskontern können, meine Entscheidung war also die richtige.
      Du hättest dir doch selbst eine Tulpe geben können.

      ~Und da war Apfel schneller
      ~~Und Pk hat es bereits richtiggestellt -.-

      Saikx wrote:

      Ich habe gerade sehr viel darüber nachgedacht und ich glaube ich habe eine Idee, was geschehen sein könnte:
      Irgendwer ist Floristin und hatte nach gestern das Gefühl, dass pk-fan trotzdem Wolf ist und wollte 100% sicher gehen und drückte ihm gleich zwei Blumen rein. Wenn nicht heute, wo der Sündenbock-Effekt wirken kann, wann sonst?
      Gleichzeitig ist aber pk auch Floristin, aber Wolfsfloristin und hatte nicht damit gerechnet mehr als eine Blume (wegen dem Sündenbock) für sein Ziel Manesquin zu benötigen. Nun hofft er fast shcon verzweifelt, dass noch wer auf Manesquin votet in der Hoffnung Remilia ließ diesem Spieler den Vote. Etwas anderes bleibt ihm zur Selbstrettung auch nicht übrig.
      Ich hoffe diese Theorie stimmt, anders kann ich mir Pk's Verhalten nicht erklären, sich überhaupt so in den Vordergrund zu spielen, wenn er nicht wirklich 2 Blumen gegen sich hat.


    • Man ich komme auch nicht mehr hinterher xD.

      Saikx Theorie ist durchaus möglich, aber ich müsste dann wohl nochmal meine Einschätzung bezüglich der Rollen überdenken. Warum Pk das macht, weiß ich nicht, aber ich glaube nicht, dass Pk heute Nacht Blumen verteilt hat, wenn er die Wolfsfloristin ist. Und wenn Saikx Theorie stimmt und die Wölfe Manesquin eine Blume gegeben haben und Pk zwei auf sich hat, dann müssten zwei Wölfe jetzt Manesquin wählen um Pk zu retten und zwei Leute müssten eine Stimme haben.

    • Oh Gott habt ihr viel geschrieben :$
      Die Idee von vor ein paar Stunden hat sich mit Floristen allerdings ziemlich erledigt. Ist wohl eine sehr dufte Runde diesesmal. Ich verstehe nur nicht so ganz warum ein Florist/in direkt ihre zwei Pflanzen raushaut. Es ist grade mal die zweite Tagphase. Könnte es mr nur so erklären, dass sie selber mal in den Fokus geraten ist.
      Irgendwie irritiert es mich auch sehr, das Pk für seine Verhältnise eine so an den Haaren herbeigezogene Geschichte auftischt. Das mag für mich einfach nicht zusammenpassen. Wenn Wolfsrollen mitspielen würden hätte ich auf den Dämon getippt.
      Warum ich übrigns Kambrium wähle? Hab ich doch schon in Tagphase 1 begründet. Und du bist nicht sonderlich aktiv.... (Hab btw ziemlich überflogen, weil ich ca 5 Seiten nachholen musste q.q) Du wiegst dich im Schutz der Inaktiven.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Da ja im Moment jetzt weniger geschrieben wird und diese Phase wir eh nichts mehr wirklich ausrichten können. Frag ich einfach mal in die Rudne:

      Wen seht ihr denn so als WW und wen als Bürger? Besser wir tascuehn jetzt noch unsere Gedanken aus, als erst in der nächsten Tagphase (immerhin sind doch im moment ziemlich viele online)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.