Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Zahlreiche neue Pokémon in neuem Trailer enthüllt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Glurak006 wrote:

      Kapu-Riki erinnert mich bisher aber nicht an die Skurrilosskulptur
      Ich glaube ja nach wie vor, dass Die Skurriloskulptur den Kopf von Optimum-Zygarde darstellt. Auch wenn es nicht 100%ig genau aussieht, hat es schon Ähnlichkeiten mit der Skulptur. Und die Skurriloskulptur steht doch für einen Schutzpatron der Alola-Region. Und (Optimum)Zygarde ist ein Schützer des Ökosystems und könnte daher genau dieser Patron sein!
      Meine Meinung
    • Da hätte man aber mind. Optimum-Zygarde's 3. Auge mit drauf abbilden müssen, bis jetzt sieht die Skurillosskulptur aber ziemlich 08/15 aus, weil es ein gewöhnlicher Tiki ist.

      Weder die Kopfform passt wirklich und Optimum-Zygarde hat auch keine Nasenlöcher.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • @Floh: Ich glaube ja, dass neben unterschiedlichen Feen-Kombinationen (Pflanze/Fee, Feuer/Fee und Wasser/Fee) auch die Fähigkeiten (z. B. Elektro-Erzeuger bei Kapu-Riki) allesamt von Kampfbeginn Feldeffekte heraufbeschwören. Wir haben bislang nur Elektrofeld und Grasfeld, wobei ich mir Letzteres bei einem möglichen Pflanze/Fee-Wächter gut vorstellen kann. "Feuerfeld" und "Wasserfeld" existieren zwar noch nicht, könnten aber als neue Attacken hinzukommen und/oder in den Fähigkeiten der anderen beiden Wächter ausgelöst werden.
      Ich fands ohnehin schade, dass die Feld-Attacken zu wenig Aufmerksamkeit in X/Y bekamen und leider auch nicht so spielstark waren. Dass sie nun ohne einen Zug zu verbrauchen, sofort das Feld wandeln, könnte der Attackengruppe durchaus einen Push bringen.

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • Glurak006 wrote:

      Da hätte man aber mind. Optimum-Zygarde's 3. Auge mit drauf abbilden müssen, bis jetzt sieht die Skurillosskulptur aber ziemlich 08/15 aus, weil es ein gewöhnlicher Tiki ist.

      Weder die Kopfform passt wirklich und Optimum-Zygarde hat auch keine Nasenlöcher.
      Hatte ich nicht geschrieben, dass es NICHT zu 100% gleich aussieht?
      ich weiß wie beide ausschauen, aber danke nochmal für die Erklärung ^^
      Und trotzdem hat Optimum-Zygarde unter den Bisher bekannten Pokemon die größte Ähnlichkeit mit der Skulptur ;)
    • Kapu-Riki: Dieses Pokémon gefällt mir besonders gut. Weiß man schon welche Fähigkeit es hat? Ich würde sagen, dass Schwebe eigentlich optimal wäre. Der Typ Fee will mir irgendwie nicht zusagen. Für eine Fee fehlt mir das rosane bzw. das Niedliche. Ich hätte eher Kampf gewählt.

      Akkup: Nunja ein Kokon-Pokémon wie die anderen auch. Ich hätte es eventuell etwas länger gemacht damit es zur Größe der Evo passt. Aber sonst gefällt mir Akkup eigentlich ganz gut. Besonders der Name gefällt mir.

      Donarion: Mir gefällt die Farbe sehr gut. In meinen Augen gibt es nichts auszusetzen. Ich frage mich aber, ob es diese Kneifdinger wie Pinsir bewegen kann.

      Knirfish: Ich finde diesen Fisch echt genial gemacht! Ist zwar kein Teamkandidat für mich, hat aber defintiv seine Daseinsberechtigung.

      Wommel: Mag für die Damen wahrscheinlich interessant sein aber mich interessiert das Ding recht wenig. Zwar süß und alles aber wayned mich irgendwie.

      Sen-Long: Joa. Finde ich eigentlich klasse. Ich frage mich nur warum die Augen rosa sind. Kommt das etwa vom :o? Hoffentlich endet es nicht wie Shardrago. Schlechte Werte und keine Evo. Momentmal... Shardrago und Sen-Long könnten so ein "Gegenteilsduo" sein. Spitz und aggresiv vs. kuschelig und entspannt. Wer weiß.

      Togedemaru: Beim Namen muss ich ständig an die Togepi-Reihe denken... Und der Schwanz wirkt hingeklatscht. Das Gen-Pikachu halt.

      Koalelu: Die Farbe finde ich nicht gut gewählt. Aber sonst nichts auszusetzen. Mal sehen wie die Entwicklung wird.

      Wuffels: Gefällt mir besonders gut! Zwar sehe ich da kein Gestein aber ok. Boden wäre meiner Meinung nach passender. Mir fällt grad auf dass Koalelu und Wuffels auch ein "Gegenteilsduo" sein könnten. Eifrig, aktiv vs. ruhig und entspannt.


      Display Spoiler

      "Ältere Pokémon", da ich noch nicht dazu kam die zu bewerten

      Mabula: Finde ich ok. Jetzt nichts weltbewegendes. Der Name passt meiner Meinung nach aber nicht.

      Peppeck: Gefällt mir sehr gut. Nichts zu bemängeln.

      Mangunior: Hat was. Der Pkdx-Eintrag weist auf eine weitere Region hin.

      Bauz: Finde ich total goldig. Aber Vögel als Starter finde ich nicht so gut. Außerdem fehlt mir das Grün irgendwie...

      Flamiau: Hier genau das gleiche. Ich hätte es mir lieber Rot mit schwarzen Akzenten gewünscht. Schwarzer Starter passt irgendwie nicht. Dazu kommt noch, dass ich absolut kein Katzenfan bin aber naja. Chinesisches Horoskop und so. :3

      Robball: Finde ich richtig toll! Es ist niedlich und sieht für mich wie ein typischer Starter aus.

      Solgaleo: Stahl/Psycho? xD Das muss mir jemand mal erklären. Aber optisch ist es einwandfrei.
      Lunala: Finde es nicht gut, dass Lunala einen Typvorteil gegenüber Solgaleo hat. Ich bin der Meinung, die müssten im fight gegeneinander ebenbürtig sein. Schick ist es aber allemal.

      Magearna: Erinnert mich zu stark an Diancie. Ich kann mich nicht entscheiden wer von den beiden uninteressanter ist... Finde es aber schönn, dass es sich zu einem Ball formen kann.

      Zygarde-Formen: Eine Form hätte absolut gereicht. Wobei mir Optimus irgendwie optisch nicht so zusagt. Mir ist auch aufgefallen, dass die Entwickler die Größen im Spiel immernoch nicht gefixt haben. Zygardes Endform ist etwas größer als Trainer. Ernsthaft???

      The post was edited 1 time, last by Shakkou ().

    • @Yggdrasil das mit Regentanz und Sonnentag hat mich zuerst auch stutzig gemacht, dass wir vielleicht doch nicht die erwähnten Typ-Kombinationen für die 3 weiteren Wächter bekommen könnten.
      Allerdings wird GF es wohl doch ein Leichtes sein Wasser-/Feuerfeld andere Effekte zu geben als Regentanz/Sonnentag.

      Zb. Wasserfeld: Ein Feld voller (Wasser)Blasen oder vielleicht sumpfartiges Terrain hinaufbeschwören, welches nur Wasserpokemon einen z.B Initiativ-Boost geben ODER alle Nicht-Wasserpokemon einen Initiativ-Drop geben. Wäre vielleicht ganz logisch, da Wasserpokemon sich eher leichter durch Wasser/Sumpfgebiete bewegen können. Dadurch, dass das Elektrofeld wie ich verstanden habe einen Zusatzeffekt hat (Nämlich Schlaf auf dem Feld verhindern), könnte man sich sicher noch eine Statusveränderung oder -verhinderung zudichten.
      Ebenso mit Feuerfeld, statt Initiative boosten vielleicht mal ein anderen Wert (ok Sonnentag boostet ja Feuerattacken generell egal ob ATK oder S.ATK) vllt mal was an der Defensive machen oder so.

      Aber naja, wie gesagt man könnte sich (bzw. GF) sicher einiges einfallen lassen, und das würde so wie beschrieben vielleicht zu einigen interessanten Strategien mit den Wächterpokemon führen :D
      So wie ich schon z.B öfters gesehen hab, Kapu-Riki + Koalalu im Doppelkampf, damit Koalalu KOMPLETT frei von Status ist xD So geil allein der Gedanke :D da wird sicher noch einiges dazu kommen.
    • Mich würde es nicht wundern, wenn potentielle Feuer/Fee und Wasser/Fee Wächter lediglich Dürre und Niesel bekommen. Wenn man so will sind Regentanz und Sonnentag quasi Feldattacken, die wir einfach nur als Wetterattacken bezeichnet haben und mit Generation 6 kamen neue Feldattacken dazu, welche eher weniger als Wetter klassifiziert werden können. Dennoch würde ich die alten Wetterattacken durchaus auch als Feldattacken bezeichnen. Dürre und Niesel sind eben die Pendants als Fähigkeiten.

      Jetzt hat man nur zur neuen Feldattacke Elektrofeld mit Elektro-Erzeuger das Pendant als Fähigkeit gebracht, deswegen sehe ich tatsächlich Dürre und Niesel als nicht unwahrscheinlich, wenn es auch langweilangweilig. Endland und Urmeer wären auch möglich, wenn ich das auch recht stark finden würde vom Vergleich. Wobei, haben Feldattacken eine Zeitbegrenzung wie Wetterattacken sie neu bekommen haben? Wenn nicht sind Endland und Urmeer doch auch wahrscheinlicher.
    • @Cyrano Feldattacken halten nur 5 Runden, genau wir Dürre und Niesel. Daher werden es, wenn überhaupt diese beiden Fähigkeiten, auch wenn ich es weder glaube noch hoffe. Denn, wenn ein (wahrscheinlich) legendäres Pokemon Niesel erhält und es kein Uber ist, dann darf Quaxo wieder in der Nutzlosigkeit versinken.
      Außerdem wurden die Typen Feuer und Wasser gar nicht bestätigt. Vielleicht werden die anderen Wächter auch völlig andere Typen besitzen. Ich persönlich könnte auf ein weiteres Wasser-Legi verzichten (auch, wenn es gut zu Alola passen würde)
    • Urmeer und Endland hätte ich auch tendenziell für zu stark angesehen, einfach weil es über zwei Legis existiert, welche von der Art her höher gestellt sein sollten als die Wächter. Zumal noch nicht einmal klar ist ob die Wächter überhaupt legendäre sind.

      Dementsprechend finde ich Dürre und Niesel auch passender. Wenn auch wie oben geschrieben recht langweilig in der Umsetzung. Wobei es natürlich sein kann, sie kommen mit neuem Namen daher. Das Schema kennen wir ja von Solgaleo und Lunala. Ich glaube halt nicht wirklich an ein neues Wasserfeld und Feuerfeld mit anderer Wirkung.

      Natürlich sind Feuer und Wasser nicht bestätigt (deswegen habe ich auch nur von potentiellen Typen gesprochen), aber die Wahrscheinlichkeit, dass die Inseln einen Zusammenhang mit den Farben gelb (mit mele-mele bestätigt), rot, grün und blau haben werden ist groß und dementsprechend sind nun auch die wahrscheinlichsten Typen-Vertreter Feuer, Wasser und Pflanze neben Elektro, welches schon existiert.

      Deswegen meine Aussage, es ist zumindest nicht unwahrscheinlich.
    • Cyrano wrote:

      Urmeer und Endland hätte ich auch tendenziell für zu stark angesehen, einfach weil es über zwei Legis existiert, welche von der Art her höher gestellt sein sollten als die Wächter. Zumal noch nicht einmal klar ist ob die Wächter überhaupt legendäre sind.

      Dementsprechend finde ich Dürre und Niesel auch passender. Wenn auch wie oben geschrieben recht langweilig in der Umsetzung. Wobei es natürlich sein kann, sie kommen mit neuem Namen daher. Das Schema kennen wir ja von Solgaleo und Lunala. Ich glaube halt nicht wirklich an ein neues Wasserfeld und Feuerfeld mit anderer Wirkung.

      Natürlich sind Feuer und Wasser nicht bestätigt (deswegen habe ich auch nur von potentiellen Typen gesprochen), aber die Wahrscheinlichkeit, dass die Inseln einen Zusammenhang mit den Farben gelb (mit mele-mele bestätigt), rot, grün und blau haben werden ist groß und dementsprechend sind nun auch die wahrscheinlichsten Typen-Vertreter Feuer, Wasser und Pflanze neben Elektro, welches schon existiert.

      Deswegen meine Aussage, es ist zumindest nicht unwahrscheinlich.
      Ich möchte dem nochmal was hinzufügen. Wir kennen doch die Einführung (die auch in der Sonntags-Pokémon-Sendung gezeigt wurde) wo der Prof den Prota per Video-Nachricht begrüßt, dort sehen wir auf der Kopfbedeckung des Profs dieses Regenbogensymbol, wo es nahe liegt, es ist das Markenzeichen der Region.

      Ferner wissen wir, Insel nummero uno bedeutet übersetzt gelb. Es ist - wie oben geschrieben - naheliegend, die anderen Inseln stellen auch Farben dar. Dieses Regenbogensymbol ist da doch auch ein guter Anhaltspunkt, welche Farben. Gelb, grün, blau und rot. Dabei ist das blau aber - zumindest in dem Symbol - ein recht helles blau. Könnte also auf den Eistyp hindeuten bei dem Wächter für die blaue Insel (was auch Sinn macht, da man die blaue Insel ja bei der mit dem hohen Berg mit Eisspitze ausmacht und dort entsprechend das Wasser-Element (wenn man auch dieser Theorie folgt) vermutet). Ergo wäre auch statt einem Wasser/Fee-Wächter ein Eis/Fee-Wächter nicht unwahrscheinlich. Fähigkeit wäre dann aber wahrscheinlich dennoch eine vorhandene mit Hagelalarm (vll zu Eis-Erzeuger umbenannt, damit es auch eine neue Fähigkeit bekommt xD)
    • Also wie manche gegen das Design von Akkup gehen verstehe ich auch nicht. Gut im ersten Moment dachte ich auch so "WTF", aber wenn man sich das alles überlegt ist das eigentlich ziemlich cool.

      Wommel ist für mich schon direkt total sweet. Solche Pokemon haben mich immer direkt als Fan, nur hoffe ich inständig darauf das sich Wommel weiterentwickeln kann!


      Das Schutz Pokemon finde ich ebenfalls richtig cool und außergewöhnlich und gehe davon aus dass man es als Legi zählen darf. Für jede Insel eben eins.

      Das einzige Pokemon welches mir jetzt nicht ganz so gut gefällt ist der Fisch. Ich meine okay sieht interessant aus, aber es trifft absolut nicht meinen persönlichen Geschmack. Wenn wir aber jetzt anfangen von guten Design und schlechten Design zu reden, dann stellt euch mal vor das hier wäre die erste Gen und die erste Gen wäre jetzt die neue.... dann wäre da doch genau das gleiche Problem. In Gen 1 sind eben nicht alle Pokemon super cool oder ähnliches. Sie sind einfach die ersten gewesen das macht sie dadurch besonders. Aber wenn ich nur an Pikachu denke, es ist ganz und gar nicht mein Fall, und soll das etwa das Design sein was sich alle wünschen? Ich denke nein. Trotzdem finden es 99% der Spieler "cool". Ich frage mich nur warum? Ich persönlich finde da Akkup interessanter, auch wenn es nur ein kleines Insektenpokemon ist.


      Dieses Toge... finde ich leider nicht so gelungen. Okay coole Typkombination, letztendlich ist es für mich allerdings nur eine Mischung aus einem Pikachu / Togepi und Dedenne. Also ABSOLUT nichts neues, aber wenn man sich überlegen würde das Toge als erstes dagewesen wäre und Pikachu wäre als letztes gekommen, wäre es dann immer noch genauso beliebt, oder würde es einfach nur eine "Kopie" darstellen?

      Ich mein bei über 700 Pokemon kann man nicht einfach den Zahn der Zeit neu erfinden, irgendwo wird es immer wieder kopien oder ähnliches geben und es gibt auch Pokemon die sehen für jeden mal schlechter oder besser aus. Wäre doch langweilig wenn jedem alles gefallen würde? Jeder hat seine Meinung und darf sie auch äußern, ich tue das ebenfalls. aber es kommt immer drauf an wie man dies tut.

      Nur weil ein Pokemon einem nicht gefällt, bedeutet dass nicht das es ein schlechtes Design ist.

      Ohje so viel Text.. ich hör mal auf :D
    • Woop-Woop wrote:



      Nur weil ein Pokemon einem nicht gefällt, bedeutet dass nicht das es ein schlechtes Design ist.

      Ohje so viel Text.. ich hör mal auf :D
      Dieses Gejammer und Gemecker über das Design von Pokemon ist so alt wie Pokemon selbst und selten wurde an einer Genration ein gutes Haar gelassen. Es gibt in jeder Generation gute und weniger gut designte Pokemon. Das lässt sich nicht vermeiden.
      Diesmal verstehe ich es nicht, denn GF hat diesmal gute Arbeit geleistet, das Design der Pokemon angeht und das muss man erst mal schaffen bei annähernd 800 Pokemon.
      Freundescode: 4570 - 9534 - 0140
    • Ich würde ja gerne mal folgenden Test starten:

      Man nehme eine (oder mehrere) Personen, die sich noch nie wirklich mit Pokémon befasst hat/haben.
      Am besten also auch kein 90er Jahre Kind, weil da ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass derjenige zumindest Gen 1 kennt^^
      Nun zeigt man der Person alle Pokémon (unsortiert) und lässt sie nach eigenem Geschmack z.B. 50 hübsche/coole und 50 hässliche/uncoole Pokis benennen. Ich würde mich echt fragen wie die erste Gen da abschneiden würde XD

      Mir fallen lustigerweise ein paar Leute ein (die nicht unbedingt recht alt sind^^) mit denen ich diesen Test mal machen könnte... Vielleicht starte ich da mal was und dokumentiere es hier, denn meine Vermutung ist, dass hinter dem ganzen Gehate einfach nur verbissene Nostalgie steckt. Denn auch wenn mir nicht jedes Poki aus neueren Gens gefällt, heißt es noch lange nicht, dass das Design schlecht ist. In JEDER Gen gab es hässliche Pokis, dennoch waren sie gut designt... Schade, dass das nicht mehr Leute differenzieren können :/
    • Shirogarasu wrote:

      Ich würde ja gerne mal folgenden Test starten:

      Man nehme eine (oder mehrere) Personen, die sich noch nie wirklich mit Pokémon befasst hat/haben.
      Am besten also auch kein 90er Jahre Kind, weil da ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass derjenige zumindest Gen 1 kennt^^
      Nun zeigt man der Person alle Pokémon (unsortiert) und lässt sie nach eigenem Geschmack z.B. 50 hübsche/coole und 50 hässliche/uncoole Pokis benennen. Ich würde mich echt fragen wie die erste Gen da abschneiden würde XD

      Mir fallen lustigerweise ein paar Leute ein (die nicht unbedingt recht alt sind^^) mit denen ich diesen Test mal machen könnte... Vielleicht starte ich da mal was und dokumentiere es hier, denn meine Vermutung ist, dass hinter dem ganzen Gehate einfach nur verbissene Nostalgie steckt. Denn auch wenn mir nicht jedes Poki aus neueren Gens gefällt, heißt es noch lange nicht, dass das Design schlecht ist. In JEDER Gen gab es hässliche Pokis, dennoch waren sie gut designt... Schade, dass das nicht mehr Leute differenzieren können :/
      Mir gefällt die Idee sehr gut und ich würde mich bereit erklären dir zu helfen. :)
    • Shirogarasu wrote:

      Mir fallen lustigerweise ein paar Leute ein (die nicht unbedingt recht alt sind^^) mit denen ich diesen Test mal machen könnte... Vielleicht starte ich da mal was und dokumentiere es hier, denn meine Vermutung ist, dass hinter dem ganzen Gehate einfach nur verbissene Nostalgie steckt. Denn auch wenn mir nicht jedes Poki aus neueren Gens gefällt, heißt es noch lange nicht, dass das Design schlecht ist. In JEDER Gen gab es hässliche Pokis, dennoch waren sie gut designt... Schade, dass das nicht mehr Leute differenzieren können :/
      Ich denke, so einen Test brauchen wir eigentlich nicht, da die Reaktionen bisher bei jeder neuen Generation so waren (bin ja doch schon seit Ende der 3. Generation hier und habe da schon einiges mitbekommen), doch wäre es interessant, wie jemand, der bisher nichts mit Pokémon zu tun hatte und sie nicht kennt, über gewisse Designs denkt. Würde schon reichen, wenn man jeweils einen Starter aus jeder Region zeigt.

      Wir verbinden teilweise so viel unterbewusst mit alten Pokémon, weil sie einfach schon so lange ein Teil des Pokémonuniversums sind und wir mit ihnen schon viel erlebt haben.

      Mir gefällt zB. Voltobal auch nach 6 Generationen immer noch nicht wirklich, aber da ich schon so oft gegen sie kämpfen musste (Kraftwerk in R/B/G/FR/BG, Rocket-Versteck in G/S/K/HG/SS und Neu-Malvenfroh in R/S/Sm/OR/AS) verbinde ich mit ihm alleine wegen der Hauptspiele mehr, als mit einem neuen Pokémon.

      Aus dem Grund weiß ich, wie ich auf neue Pokémon reagiere und gebe ihnen einfach etwas Zeit, um sie auf mich wirken zu lassen, denn der aller letzte Eindruck der Pokémon bekomme ich erst, wenn ich das Spiel in Händen halte und diese Pokémon schließlich im Spiel nutze. Erst im Team stellt sich dann heraus, ob sie evtl doch nützlich sind und ich sie deshalb dann doch deutlich öfter nutze, etwas mit ihnen verbinde und schlussendlich auch mag.
    • Könnte jemand mit den nötigen Rechten den Rechtschreibfehler bei Bissbark ausbessern?

      Des Weiteren wäre es super, wenn die falsche Information bezüglich Kapu-Riki überarbeitet werden würde. Schließlich ist es nicht der Schutzpatron der gesamten Alola-Region, sondern lediglich einer der vier natürlichen Inseln namens Mele-Mele. Danke! :$

      Nachtrag:
      Vielleicht sollte ich einfach ein paar Leute anpingen. :$
      @Freigeist @Floh @Daki

      The post was edited 1 time, last by Taisuke ().

    • @Taisuke: Ich ändere eigentlich nur ungern News anderer Schreiber, aber habe das jetzt mal gefixt. (Btw toll wie ich die Benachrichtigung für das Anpingen erst nach 13 Stunden erhalte óÒ) Und kleine Anmerkung nebenbei noch, soweit ich weiß hat Floh keinen Zugang zum Newssystem. ;)


      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst


    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.