Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Reelle Welt oder Pokémon Welt?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Reelle Welt oder Pokémon Welt?

      Reele Welt oder Pokémon Welt? 5
      1.  
        Reale Welt (0) 0%
      2.  
        Pokémon Welt (1) 20%
      3.  
        Eine ganz andere (1) 20%
      4.  
        Alle/mehrere (3) 60%
      Liebe Schreiberlinge, wie ihr am Titel des Threads sicher erkennen könnt, geht es hier darum, in welcher Welt ihr eure Geschichten lieber stattfinden lasst. In der Pokémonwelt oder doch lieber in unserer realen Welt. Oder doch in etwas ganz anderem?

      Zuallererst, muss gesagt werden, dass es hier kein richtig oder falsch gibt. Jeder hat seine eigene Sicht. Und bestimmt mögen viele von euch auch beides.

      The post was edited 1 time, last by Floh ().

    • Ich bin mal so p-p-ppppöse und antworte, hehefufufuhonhonhihi.... :fies: :v:

      Aaalso Aalborg, ich finde ja, dass ganz auf das Thema drauf ankommt. Geschichten, die ausschließlich in der Pokémon-Welt spielen, keinen Bezug zur Realität haben oder zeigen und sich voll und ganz auf die Spiele beziehen, finde ich langweilig. Das können auch Nuzlockes sein. Verdammt, da geht es um Leben oder Tod. Das MUSS realistisch sein, wenn ein Pokémon stirbt, da MÜSSEN echte und bleibende Verletzungen zugefügt werden! ò.Ó Dementsprechend reizen mich Pokémon-Welten nicht, wie sie in den Spielen bspw. vorgestellt werden, als Geschichten weniger/nicht. Da muss die Story schon gut sein.

      Das schöne an der "echten" Welt ist, dass man sehr zahlreiche Möglichkeiten hat. Man kann sich der Geschichte bedienen oder Orte beleuchten, die sonst nie beachtet werden. Umso exotischer (im Sinne der Wahl) der Ort, desto spannender kann die Geschichte werden. Natürlich, ein 0815-Krimi, der in der nächsten Großstadt spielt, kann auch sehr gut sein, aber irgendwie sehnt man sich doch nach einem tollen Handlungsort, an den man vielleicht mal reisen will und den es auch gibt. Klar, man ist eingeschränkt, was die eigene Fantasie in Themen Flora und Fauna betrifft (ich lege eigentlich doch recht viel Wert auf eine halbwegs akkurate Umgebung: wer will schon nach Spitzbergen, wo plötzlich eine Fichte auftaucht? Verfehlte Details wie diese machen Geschichten einfach weniger greifbar), aber das macht es ja auch gleich herausfordernder.

      Fantasy-Welten, die nichts mit Pokémon zu tun haben muss man ja gar nicht großartig erwähnen. Man hat praktisch unendlichen Spielraum, aber jede Welt wird erst spannend, wenn man sie mit Leben füllt. Was für eine Geschichte steht hinter Stadt XY? Welche Sprache spricht man in Land AB? Wie beeinflussen die Fantasy-Elemente in der Welt das Denken/Handeln der Bewohner? Nur so macht Fantasy für mich Spaß und deswegen schreibe ich sie so, wenn überhaupt, nur nach diesem Schema, aber dann ziemlich gerne. :3

      Also, ich habe jetzt dafür gestimmt, dass ich alles gerne schreibe, aber auch nur unter den oben genannten Bedingungen. Alles hat seine Reize, obwohl die bestehende Pokémon-Welt teils stark modifiziert werden muss, um echt cool zu werden. ^^


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.