Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 49 | Klassisch] Die Werwölfe vom Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Runde 49 | Klassisch] Die Werwölfe vom Düsterwald




      Banner made by Calhaora


      WIllkommen zur 49. Runde des Spiels Werwölfe von Düsterwald. Diese klassische Runde wird von mir alleine geleitet, weiter unten findet ihr die Rollen die diese Runde mitspielen.

      Die Regeln

      1. Es gibt in diesem Spiel 2 Fraktionen: Bürger und Werwölfe (WWs). In dieser Runde wird es ein Liebespaar geben, außerdem ist ein Weißer Werwolf vorhanden!
      2. Die Bürger gewinnen, wenn alle Werwölfe tot sind. Die Werwölfe gewinnen, wenn alle Bürger tot sind. Der Serienmörder gewinnt, wenn er der letzte Bürger ist! Der Weiße Werwolf gewinnt, wenn er der einzige Überlebende des Dorfes ist. Das Liebespaar gewinnt ebenfalls nur alleine, allerdings nur, wenn einer der beiden ein Werwolf ist.
      3. Es gibt eine Tagphase und eine Nachtphase. In der Tagphase diskutieren alle Spieler und stimmen ab, wer sterben soll. In der Nachtphase töten die WWs ein Opfer und auch andere Klassen agieren des Nachts. Wir beginnen mit einer Nachtphase. Die Zeiten sind festgelegt vom Spielleiter und die Fristen sind einzuhalten, sollte eine Stimme nach der Frist zb abgegeben werden ist sie ungültig.
      4. Jeder Spieler erhält eine Rolle. Diese ordnet ihn eine einer Fraktion zu und gibt ihm besondere Fähigkeiten.
      5. Es ist verboten, außerhalb dieses Threads Informationen auszutauschen oder Strategien zu verabreden. Dies dürfen nur die WWs und das auch nur in der Nachtphase. Es ist verboten, Kommentare in den Thread zu editieren, da sonst Beweise verwischt werden könnten. Überlegt euch gut, was ihr sagen wollt.
      6. Bei der Tagesabstimmung darf beliebig oft gewechselt werden. Eine Wahl ist fett und orange zu schreiben. Bei Gleichstand wird gelost. Ausnahme: Wenn nur noch ein Wolf und ein Bürger leben, gewinnt der Wolf. Lebt am Ende nur der weiße Wolf und ein Wolf gewinnt der weiße Wolf. Wenn der Vagabund und zwei Bürger leben, gewinnt ebenfalls der Wolf. Der Serienmörder gewinnt, wenn er der einzige Bürger ist oder nur noch er und ein weiterer Bürger leben.
      7. Behauptungen aller Art sind erlaubt, es sei denn es geht um Erlaubnisse/Verbote des Spielleiters, Komiteemitgliedern oder Mentoren o. Ä. (z.B. dürft ihr sagen „X ist ein Werwolf!“ aber nicht „Der Spielleiter hat gesagt, dass X ein Werwolf ist!“) Bedenkt jedoch, ob man euch glauben wird und ob das für euch keine Konsequenzen haben könnte.
      8. Tote oder nicht am Spielbeteiligte dürfen nichts sagen.
      9. Hinweise, die man durch das verbotene "Reden außerhalb des Spiels" bekommen hat oder durch Fehler erhaltene Hinweise dürfen nicht im Spiel verwendet werden! Dazu zählen z.B. auch Hinweise die man durch eine Fehl-PN des Spielleiters erhalten hat.
      10. Schlechtes Verlieren ist verboten und folgt mit einer harten Sanktion. Dazu gehört z.B. als weißer Wolf kurz vor seinem Tod andere Wölfe zu verraten oder anderen durch Offenlegung von Infos, die sonst nicht zugänglich sind, den Spielspaß zu verderben
      11. Angriffe auf persönlicher Ebene sind zu unterlassen und gehören nicht in das Spiel. Provokationen auf persönlicher Ebene, Aggression und oder ähnliches Verhalten ist nicht erwünscht und darf auch nicht als Strategie angewendet werden.
      12. Alle lebenden Spieler dürfen in dem Spiel Posts von Mitspielern liken. Die Likes dürfen auch als Argumentationsbasis verwendet werden, also passt auf, was ihr liked und was nicht! Außenstehenden, Toten und den Spielleitern ist es verboten, Beiträge von Spielern zu liken, da diese Zusatzwissen haben können. Den Startpost und Posts von den Spielleitern darf jeder liken.











      Die Parteien

      Hier noch einmal die Kürzel, die in den Rollenbeschreibungen benutzt werden:
      SL = Spielleiter
      WW = Werwolf
      PN = Private Nachricht / Konversation

      Die Bürger
      Bürger

      Seher

      Der Seher:

      Der Seher darf in jeder Nachtphase dem SL einmal eine PN schreiben und nach der Rolle eines Spielers fragen, dabei erfährt er aber lediglich, ob der Ausgewählte ein Bürger, neutral oder ein Werwolf ist. Die genaue Rolle wird nicht verraten!

      Ein Beispiel:
      Seher frägt nach Spieler 1 - Der Spielleiter antwortet dass Spieler 1 ein Bürger ist.
      Falsch wäre: Seher frägt nach Spieler 1 - Der Spielleiter antwortet dass Spieler 1 die Hexe ist

      Ausnahmefälle:

      -Ein Günstling wird dem Seher trotz seiner anderen Rolle als Werwolf angezeigt.
      -Ein verliebter Werwolf, sprich der Partner des Verliebten, wird als Werwolf angezeigt, ein verliebter Bürger als Bürger
      -Die Geliebten werden als die Partei angezeigt zu der sie ursprünglich
      auch gehören. (D.h. z.b. wie in Runde 18, wenn ein Verliebter-Günstling
      mit einem Angsthasen zusammen ist, gewinnen beide wohl als eigenständige
      Partei, der Angsthase-Geliebte wird dennoch als Bürger angezeigt.)



      Seherlehrling

      Der Seherlehrling:

      Der Seherlehrling hat solange der Seher lebt keine aktive Rolle. Der
      Spielleiter informiert den Seherlehrling aber darüber, welche Person vom
      Seher gecheckt wurde. Er erfährt aber nur, wer gecheckt wurde, nicht
      was die Zugehörigkeit der Person ist!
      Beispiel: Seher überprüft Spieler 1, der Spielleiter nennt dem Seher
      Spieler 1 ist ein Werwolf, der Spielleiter schickt anschließend eine PN
      an den Seherlehrling mit der Information, dass Spieler 1 gecheckt wurde.
      Nicht mehr!
      Seher und Seherlehrling kennen sich jedoch nicht! Stirbt der Seher übernimmt der Seherlehrling die Rolle des Sehers. Passiert das erhält er alle Checks nachgereicht. Er erfährt also, ob sie gecheckten Personen als Wolf oder Bürger gekennzeichnet wurden!
      Siehe für weitere Aufgaben dann die Rolle Seher.



      Schmied

      Der Schmied:


      Seine Stimme zählt normal bis er sich für einen Pfad entscheidet. Der Pfad kann nur während der Nacht gewählt werden!


      -Der Waffenschmied: Die Stimme des Waffenschmiedes zählt doppelt. Die 2 Stimmen des Waffenschmiedes zählen nur gegen gegnerische Fraktionen, nicht gegen die eigene Fraktion, dh. als Bürger würden die Stimmen nur gegen Wölfe, den Weißen Wolf, den Serienmörder oder verliebte Wölfe zählen. Gegen Bürger würde seine Stimme gleich 0 zählen. Ist der Waffenschmied günstlig zählt die doppelte Stimme natürlich gegen Bürger, Weißer Wolf und Serienmörder.
      -Der Rüstungsschmied:
      Der Rüstungsschmied muss 2x angegriffen werden (dazu gehören nur normale Opferwahlen von allen Wölfen, Sonderfähigkeiten sind hier ausgenommen) um zu sterben, dies gilt nur Nachts und nur bei Angriffen von Werwölfen.
      -Der Runenschmied: Der Runenschmied hat die Möglichkeit einmal dem Tod in der Tagesphase zu entgehen. Er überlebt also automatisch z.B. eine Hängung, einen Dämonfluch, einen Jägerschuss etc. Die Fähigkeit des Knurrers ist allerdings hier ausgeschlossen. Er hat ebenfalls die Möglichkeit eine Schutzrune für jemand anderes zu schmieden, indem er dem SL während der Tagphase (spätestens eine Stunde vor Deadline) eine PN schickt. Wenn er dies tut würde die Person mit den meisten Stimmen überleben, falls sie Bürger ist. Wäre sie Wolf würde sie trotzdem sterben und der Runenschmied behält die Fähigkeit. Sollte er den Runenschutz einmal erfolgreich eingesetzt haben (sei es der Schutz von einem Mitbürger ODER der eigene Schutz) verliert der Runenschmied seine Fähigkeit und kann nicht mehr schützen.
      Bedenkt: Es ist entweder die eine Fähigkeit oder die andere! Er darf
      nicht beide einsetzen, ist die eine erfolgreich, ist die andere futsch.
      -Der Silberschmied: Der Silberschmied muss jede Nacht eine PN schreiben, in der er den Namen eines Spielers nennt. Wenn diese Person zum Ende der Nachtphase das Schutzamulett erhält, schützt das Amulett Wölfe fortan nicht mehr in Tagphasen. Der Silberschmied wird nicht informiert, sobald er mit seiner Fähigkeit Erfolg hatte.

      Er kann also seine eigene Fähigkeit bestimmen. Achtung: Jeder Schmied darf nur einen einzigen Pfad wählen!



      Geheimer Rat

      Geheimer Rat:

      Der geheime Rat hat 2 Stimmen bei der Tagesabstimmung, während die Bürger denken er hat nur eine, seine Stimme zählt also doppelt. Sollten die Bürger an zwei Tagphasen hintereinander keinen Werwolf gehängt haben, zählt die Stimme des geheimen Rates in der dritten Tagphase für einen Bürger gleich 0, für einen Werwolf ansonsten ganz normal 2, diese Fähigkeit wiederholt sich so oft, bis ein Werwolf gehängt wurde. Dann beginnt alles wieder von vorne.


      Prinz

      Der Prinz:

      Der Prinz überlebt eine Hinrichtung automatisch, hierbei wird seine Rolle enthüllt. In der nächsten Tagphase kann er wieder gehängt werden. Diese Fähigkeit schützt ihn nicht vor Gift, Todesschuss oder Werwölfen.


      Verliebter

      Verliebter:

      In der ersten Nachtphase wählt der Verliebte einen Mitspieler aus, mit dem dieser eine Verbindung eingeht und dessen Identität er erfährt. Dieser wird vom Spielleiter darüber benachrichtigt und erfährt die Identität des Verliebten.

      Stirbt einer der beiden, stirbt der andere aus Trauer um seiner/ihres Geliebten. Ist der Partner des Verliebten ein Bürger, gewinnen die beiden gemeinsam mit den Bürgern. Ist der Partner ein WW, gewinnen die beiden nur dann, sobald sie die letzten verbleibenden Lebenden des Dorfes sind. Zusätzlich darf der Verliebte jede Nacht aussuchen, ob er bei seinem Partner übernachtet oder umgekehrt. Dieser Effekt ist mit dem Effekt der ersten Stufe des Angsthasen gleichzusetzen. Die beiden Verliebten dürfen sich in der Nachtphase per PN verständigen.

      Ist der Verliebte Partner des Gelehrten oder Henker stirbt er ebenfalls direkt, sobald der Gelehrte/Henker seine Fähigkeit einsetzt. Achtung: Wird der Geliebte entführt und gerissen, der Verliebte aber entscheidet, dass sie bei ihm/dem Verliebten übernachten stirbt der Geliebte nicht. Es gilt Verliebtenfähigkeit>Entführer


      Wahrsagerin

      Diese am Rande des Dorfes lebende Person besitzt eine Zauberkugel und diese verrät ihr verschiedene Sachen. So wird sie vom Spielleiter immer benachrichtigt, wenn sie für etwas ausgewählt wird. Sei es der Zaubermeistercheck, der Sehercheck, der Heiltrank der Hexe, Gift, das zweite Leben, als Übernachtungsort oder gar als Wolfsopfer etc. Allerdings weiß sie nie, wer sie ausgewählt hat, sondern bekommt lediglich gesagt, dass sie mit etwas ausgewählt wurde, z.B. "Die Hexe gibt dir den Gifttrank." Sie hat jede Nacht die Möglichkeit dem Spielleiter eine PN zu schicken mit einer Nachricht für die Bürger. Allerdings gibt es eine Zeichenbeschränkung von 100 Zeichen! Stirbt sie, wird die Nachricht vom Spielleiter am nächsten Tag veröffentlicht. Achtung: Natürlich ist die Wahrsagerin auch entführbar, falls sie entführt wird bekommt sie weder gesagt, wenn sie noch von einer Person ausgewählt wurde, noch kommt dann ihre Nachricht durch, das Dorf bekommt also dann keine Nachricht. Wenn sie keine Nachricht geschrieben hat, wird natürlich auch nicht veröffentlicht, auch nicht die Nachricht der vorletzten Nacht!


      Zeitreisender

      Der Zeitreisender stirbt erst einen Tag nach dem eigentlich Zeitpunkt, an dem er gestorben wäre. Bis dahin ist er auch gegen alle anderen Tötungsarten imun (z.b. wäre er in der Nacht von Wölfen gefressen worden, stirbt er genau eine Nacht danach, kann aber vorher nicht mehr gehangen werden). Er wird allerdings nicht darüber informiert, dass er bald sterben wird.

      Achtung: Selbstmord ist von der Regel ausgeschlossen, dieser findet sofort statt!


      Vigilant

      Der Vigilant ist eine Rolle, die Selbstjustiz ganz toll findet. Der Vigilant darf jede Nacht 3 Namen nennen. Wenn ein Wolf darunter ist, wenn der Vigilant gefressen wird, stirbt dieser mit. Wenn sich mehrere Wölfe unter den genannten befinden stirbt der, der garkeine Pn oder die letzte Pn (von den genannten Personen versteht sich) abgeschickt hat. Der Inhalt der PN ist nicht ausschlaggebend, der Wolf muss also nicht zwingend den Vigilanten als Ziel gewählt haben. Der Vigilant ist unentführbar.

      Achtung für Spielleiter: Vigilant und Waisenmädchen spielen nicht zusammen!


      Sündenbock

      Wenn die Abstimmung der Tagphase eine Stimmengleichheit ergibt, so gibt es keinen Münzwurf und der Sündenbock stirbt anstelle der beiden Charaktere. Das gilt auch, wenn er keiner der Spieler ist, die die gleiche Anzahl an Stimmen gegen sich hatten. Wenn der Sündenbock stirbt (egal auf welche Art) schickt er dem Spielleiter eine PN, in der er bestimmen darf, wessen Stimmen in der nächsten Tagphase gezählt werden sollen. Dafür nennt er eine beliebige Anzahl an Spielernamen. Die Spieler werden nicht informiert, wessen Stimmen zählen und wessen nicht. Achtung: Wenn in der nächsten Tagphase keiner der abstimmberechtigten Spieler mehr lebt, stirbt niemand in der Tagphase durch Wahl.

      Achtung Sonderfall: Sündenbock und Major - Bei Stimmengleichheit und dem Einsatz des Majors gilt der Sündenbock nicht. Es wird nicht gelost und beide sterben. Sollten allerdings der mit dem meisten Stimmen und mit die den zweitmeisten Stimmen (bei Gleichstand versteht sich) an den Galgen durch den Major gebeten werden, dann gilt hier: Der mit den meisten Stimmen stirbt, die zweitplatzierten werden durch den Sündenbock ersetzt. (Gilt auch bei Vollstrecker!)


      Stalker

      Der Stalker hat jede Nacht die Möglichkeit einen Spieler zu stalken, hierfür schreibt er dem Spielleiter eine Pn, wen er auswählt. Am Ende der Nachtphase bzw. am Anfang der nächsten Tagphase bekommt der Stalker vom SL eine PN, ob die gestalkte Person "wach" war oder nicht. Achtung: Als "wach" gelten nur Personen, die ihre Rolle aktiv ausgespielt haben in der Nacht, jedoch nicht ein Werwolf, der lediglich sein Opfer ausgewählt hat. Ein Entführer der seine Rolle ausspielt wird also als wach angezeigt, ein Wolfsjunges, dass seine Rolle nicht
      ausspielt als schlafend. Ist die Person inaktiv wird sie ebenfalls entsprechend als schlafend angezeigt. Achtung: Die Weitergabe des Schutzamuletts wird nicht als wach gewertet!

      Weiteres Beispiel für wach und nicht wach: Wenn ein geliebter Prinz zb. bei seinem Verliebten übernachtet und vom Stalker ausgewählt wurde, gilt er als schlafend, da nicht er seine Rolle aktiv ausgeführt hat sondern der Verliebte.



      Die Werwölfe:

      Werwölfe


      Zaubermeister

      Der Zaubermeister:

      Der Zaubermeister sucht den Seher, er darf jede Nacht dem SL eine PN schicken und fragt: "Ist Spieler XY der Seher?"
      Der Spielleiter antwortet daraufhin, indem er allen Wölfen eine PN um 17 Uhr (am Tage der Deadline für die Nachtphase) schreibt und die Frage beantwortet (Beispiel: ShadowArcanine ist kein Seher).

      Der Seherlehrling gilt solange er die Rolle des Sehers nicht angenommen hat als ein "kein Seher".

      Achtung: Da der Entführer theoretisch auch den Zaubermeister entführen könnte, darf der Spielleiter den Wölfen erst antworten, wenn der Entführer seine Fähigkeit benutzt hat. (also kann es sein, dass der Check erst nach 16 Uhr erfolgt)


      Günstling

      Günstling:

      Der Günstling wird einmalig nur am Anfang des Spiels von den Werwölfen gewählt! Er wird erst am Ende der Nachtphase, in dem er gwählt wurde,
      informiert und gehört ab da an zu den Werwölfen und gewinnt auch nur
      mit diesen. Die Rolle ist eine Zusatzrolle, der Spieler besitzt seine
      eigene noch.
      Achtung: Der Status Günstling gilt erst am Folgetag seiner Wahl, davor
      wird er von dem Seher als Bürger erkannt. Am Ende der Wahlnachtphase
      bekommt er jedoch bereits gesagt, wer seine Mitwölfe sind.

      Ausnahmefälle:
      Ist der Günstling verliebt gewinnt er nur mit seinem Partner.


      Weißer Werwolf

      Der weiße Wolf:


      Der weiße Wolf gewinnt das Spiel nur, wenn er ganz allein überlebt (er gewinnt nicht mit den Werwölfen, wenn nurnoch die Werwölfe da sind, wird so lange weitergespielt, bis der weiße Wolf oder die anderen Werwölfe tot sind). Er darf, muss aber nicht, in jeder zweiten Nacht dem Spielleiter eine PN schicken und einen Wolf töten. Achtung: Er darf nicht noch einen Bürger mit seiner Fähigkeit töten, nur einen Wolf! Der weiße Wolf wird erst als Wolf entdeckt, wenn der Seher (oder Seherlehrling sobald er Seher wurde) ihn das zweite Mal checkt. Beim ersten Check (der jeweiligen Person; egal in welcher Nacht, damit ist nicht die erste Nacht zwingend gemeint!) wird er als Bürger angezeigt.

      Ab der ersten Nachtphase hat der Weiße die Möglichkeit, nachts einmalig im Spiel einen von folgenden Zusatzfähigkeiten zu wählen:
      1. Überlebensinstikt: Er kann einmal nicht getötet werden (vom Mörder, vom Strick oder vom Hexentrank etc).
      2. Charisma: Er bekommt zwei anstatt einer Stimme, stimmt er gegen einen Wolf hat er anstatt einer drei Stimmen. (Beispiel: Shadow (Weißer) wählt Tonja (Bürger) -> Tonja hat zwei Stimmen gegen sich. Shadow (Weißer) wählt Pk (Wolf) -> Pk hat drei Stimmen gegen sich)
      3. Tarnfell: Er wird zusätzlich auch nicht von Maler, Gelehrter (alle Checkrollen außer dem Seher) nicht erkannt. Sollte das Waisenmädchen bei ihm übernachten, verhält es sich wie beim Veggiewolf und sie wird nicht gefressen.
      Welche Zusatzfähigkeit er gewählt hatte wird bei seinem Tod nicht aufgedeckt.

      Ausnahme: Ist der weiße Wolf verliebt, gewinnt er nur mit seinem Partner.


      Dämon

      Der Dämon:

      Der Dämon wählt in der ersten Nachtphase einmalig einen anderen Spieler, hat der Dämon niemand gewählt wird ihm jemand zugelost. Würde der Dämon sterben (egal durch welche Todesform) stirbt stattdessen der von ihm ausgewählte Spieler. Allerdings stirbt auch der Dämon, falls der ausgewählte Spieler sterben sollte (wieder egal welche Todesform). Der ausgewählte Spieler wird nicht davon in Kenntnis gesetzt, dass er vom Dämon gewählt wurde. Trägt der Spieler zu dem Zeitpunkt eines potentiellen Todes des Dämons das Schutzamulett stirbt er allerdings nicht, der Dämon aber auch nicht. Dasselbe gilt natürlich auch umgekehrt. Danach gilt dieselbe Regel, stirbt der Dämon stirbt stattdessen der ausgewählte Spieler und stirbt der Spieler stirbt
      stattdessen der Dämon.

      Achtung: Wenn der Dämon verliebt ist und der Verliebte stirbt, dann sterben sowohl der Verfluchte, als auch der Dämon dann selbst. Der Tod des Verfluchten kann durch das Schutzamulett verhindert werden, der des Dämons allerdings nicht, den der gilt weiterhin als Selbstmord.

      Noch einmal Achtung: Sollte der Dämon eine Suizidrolle (Gelehrter, Waisenmädchen, Henker, ect. ) verfluchen und diese sterben bzw sich opfern, so sterben sowohl der Verfluchte als auch der Dämon.


      Nekromant

      Wenn in der letzten Tagphase mindestens ein Werwolf gestorben ist, kann der Nekromant in der Nachtphase einen dieser Effekte per PN an den Spielleiter für die Nacht aktivieren:
      • Der Zaubermeister darf zwei Personen checken
      • Wenn das Wolfsjunge sich selbst opfert, dürfen die Werwölfe in der nächsten Nacht drei Opfer wählen
      • Wenn der Schlitzer schlitzt, das Schlitzen aber fehlschlägt, geht dieses trotzdem nicht verloren und kann wiederholt werden
      • Der Fallenleger darf für den Verlauf der Nacht eine zweite Falle auslegen
      • Falls es kein Wolfsopfer geben wird, hat der Veggiewolf 3 statt 2 Stimmen
      • Der Vagabund darf eine weitere Person auswählen, die in der nächsten Tagphase eine Stimme gegen sich hat
      Jeder dieser Effekte darf maximal einmal im gesamten Spiel verwendet werden. Die beeinflusste Rolle wird per PN informiert, dass sie vom Nekromanten unterstützt wird.


      Schlitzer

      Der Schlitzer :
      Der Schlitzer muss jede Nacht eine PN an den Spielleiter schicken, ob er seine Fähigkeit verwenden möchte. Diese kann zweimal im gesamten Spiel eingesetzt werden. Wenn er seine Fähigkeit verwendet, dann wird das Opfer der Werwölfe derart zugerichtet, dass nur noch eine Blutlache von ihm überbleibt. Der Spielleiter informiert die Wölfe per privater Nachricht über die Rolle des Opfers, jedoch schreibt er in den Thread und in die Tabelle im Startpost, dass die Rolle des Opfers nicht mehr identifizierbar war. Wird der Jäger geschlitzt, so darf durch den SL kein Grund für den Tod des Schussopfers aufgeführt werden.Wird der Seher geschlitzt, so wird der Seherlehrling per PN informiert, dass er zum Seher wird; es wird nicht öffentlich verkündet. Verwendet der Schlitzer seine Fähigkeit, obwohl das Opfer überlebt (durch Schutzamulett, Schutztrank, Rüstungsschmied, Alchemist, Waisenmädchen stirbt, ...) gilt die Fähigkeit des Schlitzers als erfolgreich ausgeführt.

      Achtung: Wenn der Verliebte geschlitzt wird, dann stirbt der Geliebte auch. Jedoch wird kein Todesgrund genannt und sein Status als Geliebter bleibt auch geheim.



      Die Anderen:


      Doppelgänger

      Der Doppelgänger:

      Der Doppelgänger wählt einmalig am Anfang des Spiels einen Mitspieler aus. Er übernimmt die Rolle des Mitspielers und nimmt die Partei desjenigen an. Der Mitspieler wird darüber nicht informiert, dass er kopiert wird. Der Doppelgänger erfährt die Rolle des Gedoppelten erst in der ersten Tagphase. Er kann die Fähigkeit des Gedoppelten auch erst ab der ersten Tagphase bzw der zweiten Nacht einsetzen! Kopiert der Doppelgänger einen Werwolf wird den Werwölfen lediglich mitgeteilt, dass ein Werwolf imitiert wird, nicht welcher Werwolf imitiert wurde. Wenn
      der Doppelgänger einen Wolf doppelt, dann erfahren die Wölfe das erst zu Beginn der Tagphase und der Doppelgänger erfährt auch dann erst die Namen der anderen Wölfe. Demnach kann es passieren, dass die Wölfe in der ersten Nacht ihren eigenen Doppelgänger töten, der dann jedoch noch als neutral gilt. Er gewinnt mit seiner Partei.

      Ausnahmefälle:
      Der Doppelgänger ist ein verliebter Wolf, er gewinnt also mit seinem Partner.
      Der Doppelgänger ist ein weißer Wolf, er gewinnt nur allein.



      Die Geister

      Die Geister:

      Achtung: Wenn ein Neutraler, also noch ohne Zugehörigkeit (Beispielsweise ein Doppelgänger ohne Rolle oder ein Wolfshund), der erste Tote ist, dann darf er sich aussuchen, ob er Geist oder Wolfsgeist wird. Ist der Neutrale der zweite Tote wird er natürlich zu dem was den ersten Toten ergänzt, sprich wenn der erste Tote ein Bürger war, wird er Wolfsgeist, wenn der erste ein Wolf war wird er Geist

      Der Geist
      Der Geist: Der Geist ist der erste Bürger, der stirbt. Er bekommt bei seinem Tod (ja seinem Tod, er muss nicht bis zum Tod des Wolfsgeistes warten) die Rolle von einem Wolf (Günstling und Doppelgängerwolf, sowie Geliebter eines Wolfes inbegriffen) und einem Bürger zugelost . Der Geist wird allerdings erst aktiv, wenn es auch einen Wolfsgeist gibt. Sobald es beide Geister gibt kann der Geist dem Spielleiter eine PN mit einem Buchstaben schreiben und eine Person nennen an die der Buchstabe gehen soll.


      Der Wolfsgeist

      Der Wolfsgeist: Der Wolfsgeist ist der erste Wolf, der stirbt. Er nennt dem Spielleiter bei seinem Tod (ja seinem Tod, auch er muss nicht auf den Tod des Geistes warten) 5 Rollen und von diesen 5 Rollen bekommt er eine zugelost. Der Wolfsgeist wird allerdings erst aktiv, wenn es auch einen Geist gibt. Sobald es beide Geister gibt kann der Wolfsgeist dem Spielleiter eine PN mit einem Buchstaben schreiben und eine Person nennen an die der Buchstabe gehen soll.
      Achtung Wolfsgeist in blinden Runden:
      Da der Wolfsgeist nicht weiß, welche Rollen mitspielen bekommt er vom SL nach seinem Ableben die komplette Rollenliste (natürlich ohne die Beschreibung wer als was spielt, nur welche Rollen die Runde vertreten sind) und darf anschließend seine 5 Rollen auswählen.


      Achtung und jetzt kommt der wichtigste Teil: Die Geister müssen also aufmerksam sein: Sobald beide Geister tot sind ist die Tagphase, die folgt jene auf die es ankommt und wo sie ihre Buchstaben loswerden müssen. Der Spielleiter lost nämlich dann aus welcher Buchstabe verschickt wird! D.h. am Ende gibt es nur diesen einen gelosten Buchstaben, der andere Buchstabe des zweiten Geistes kommt dann nicht durch!
      ACHTUNG: Sie haben im ganzen Spiel nur einen einzigen Buchstaben, den sie verschicken können! Wählt also weise Hat ein Geist während der gesamten Tagesphase keinen Buchstaben verschickt dann wird natürlich der Buchstabe des aktiven Geistes verschickt. Wenn es beide quasi verpennen gibts halt keinen Buchstaben. Der ausgeloste Buchstabe wird anschließend in der Nachtphase danach an den Spieler verschickt.



      Zusatzrollen:

      Geschwister

      Der Spielleiter lost zu Beginn unter allein Spielern zwei Personen aus, die den Zusatz "Brüderchen" bzw "Schwesterchen" bekommen. Diese Rolle haben sie zusätzlich zu ihrer eigenen Rolle. Die Geschwister haben eine mentale Verbindung und teilen sich alles, sei es Freude, Schmerz, das tägliche Brot - oder die Wirkung des Heiltranks und die des Schutzamuletts. Jedoch lasten damit auch die negativen Effekte auf dem jeweils anderen. Dazu gehören unter anderem die des Mystikers, des Folterknechts, des Vagabunds, des Fallenlegers, des Giftmischers etc, also alle Rollen die einen Effekt auf jemand anderes anwenden. Allerdings wirken nur die Effekte, die auf sie angewendet werden doppelt, nicht allerdings ihre eigene Fähigkeit (Ein Prinz überträgt seine Fähigkeit nicht auf sein Geschwisterchen). Trotz ihrer innigen Bindung, lebt das andere Geschwisterteil weiter, wenn eines stirbt, das Wolfsopfer, Mörderopfer und die Hängung am Tag sind also die einzigen Ausnahmen, dies teilen sich die Geschwister nicht (Gifttrank, Jägerschuss etc wirkt dennoch!). Die Geschwister wohnen zwar zusammen und können sich nachts miteinander unterhalten, jedoch hintergeht ein Günstling, Werwolf oder Serienmörder seinen Bruder oder seine Schwester und gewinnt entsprechend seiner Partei, wohingegen das andere Geschwisterteil entsprechend seiner Partei gewinnt. Bei Entführung können sie nichts miteinander teilen, wodurch nur derjenige den Effekt erhält, der ihn eigentlich erhalten sollte. Den Geschwistern ist es außerdem verboten sich gegenseitig ihre Rollen zu sagen!


      Das Schutzamulett:

      Schutzamulett

      Das Schutzamulett ist keine Rolle, sondern ein Gegenstand, der im Laufe des Spiels weitergegeben wird. Es schützt seinen Besitzer vor dem Tod in jeglicher Form - sei es durch Fressen, Lynchung, Gift, Jägerschuss oder andere Einflüsse. Die einzige Ausnahme ist der Tod des geliebten Partners. Stirbt der Partner gilt der Tod des anderen quasi als Selbstmord, davor schützt das Amulett nicht. Zum allerersten Mal wird es in der ersten Nachtphase vom Spielleiter via Random.org einem Spieler zugeteilt. Dieser wird darüber informiert, dass er geschützt ist. In der folgenden Nacht muss er das Amulett an einen anderen Spieler weitergeben. Dazu nennt er dem SL per PN den Namen der Person, die das Amulett erhalten soll. Diese wird wiederum durch den SL davon unterrichtet, allerdings nicht, von wem er das Amulett erhalten hat! Wenn der Besitzer des Amuletts während des Tages gelyncht werden soll, ist er auch davor geschützt. Trotzdem zählt dies wie eine erfolgreiche Hinrichtung, d. h. es wird keine "Ersatzlynchung" vorgenommen. Während der Nacht wird das Amulett wie gewohnt weitergegeben. Wird es nicht weitergegeben, wird es zerstört. Achtung: Jeder Spieler darf das Amulett nur einmal besitzen. Wählt der aktuelle Träger eine Person, die das Amulett bereits besessen hat, oder weigert er sich, das Amulett weiterzugeben, wird es sofort zerstört und kann im aktuellen Spiel nicht mehr verwendet werden. Haben alle Spieler das Amulett einmal besessen, wird es zerstört. Daher sollte der SL auch eine Liste führen, um den Überblick zu behalten. Wird das Amulett zerstört, informiert der SL die Bürger darüber in der Tagphase.
      Ausnahmefälle:
      Das Amulett schützt das Waisenmädchen nicht, wenn es bei einem Werwolf übernachtet. sollte dies der Fall sein wird das Amulett zerstört und das Waisenmädchen stirbt trotzdem.
      Achtung: Das Schutzamulett wird in Nacht 1 direkt zugelost und der Empfänger wird direkt benachrichtigt. In allen darauffolgenden Nächten bekommt der Empfänger erst am Ende der Nacht die Benachrichtigung über den Erhalt des Amuletts.



      Ich wünsche euch viel Spaß bei der Runde!


      Um 20 Uhr beginnt das Spiel. Eure Rollen werdet ihr etwa ab 19:30 erhalten.


      NrSpielerFraktionRolleStatus
      1@ProtosHikaniosWölfeSchlitzerSieger
      2@hasenprinzessinBürgerGeheimer RatVerstorben
      3@PinturicchioWölfeSeher-GünstlingWolfsgeist
      4@MajikkuBürgerWaffenschmiedNiederlage
      5@TonjaBürgerStalker+SchwesterVerstorben
      6@SmokerWölfeDämonSieger
      7@NickiLiebespaarWeißerWerwolf+SchwesterVerstorben
      8@UndyneLiebespaarVerliebterVerstorben
      9@Blaulicht @CyranoWölfeDoppelgänger:DämonSieger
      10@YunTakeoBürger? (Vigilant)
      Verstorben
      11@ArrowBürger? (Seherlehrling)
      Bürgergeist
      12@RheinfeuerBürgerSündenbockVerstorben
      13@MekkogaBürgerPrinzVerstorben
      14@silvan333WölfeZaubermeisterSieger
      15@GoPikaBürgerZeitreisenderVerstorben
      16@TayroWölfeNekromantVerstorben
      17@CosmoBürgerWahrsagerinNiederlage

      The post was edited 9 times, last by TosTos ().

    • Nun war es also so weit. Nun hatte sich also auch in diesem kleinen Dorf Wölfe angesiedelt. Die Bewohner des Dorfes hatten schon oft von anderen Dörfern gehört, die mit einer Wolfsplage zu kämpfen hatten. Und sie hatten gehört, dass dies nicht immer gut ausging. Nicht weit entfernt von ihrem Dorf soll es angeblich ein Dorf geben, in dem sich die Bürger sogar selbst bekämpften. Warum hatten die Wölfe sich nicht dort niedergelassen, schließlich sollte das ihre Aufgabe doch erleichtern? Doch nun waren sie da, und jetzt galt es für jeden, die Wolfsplage zu bekämpfen, jeder nach seinen Möglichkeiten. Doch in der Nacht konnten sie nicht viel tun, und so gingen sie vorerst beunruhigt schlafen.

      Jeder hat jetzt seine Rollen-PN erhalten, damit beginnt nun Nacht 1. Ich bekomme PNs von:
      - Seher
      - Stalker
      - Schmied (optional)
      - Verliebter
      - Doppelgänger
      - Vigilant
      - Wahrsagerin
      - Zaubermeister
      - Dämon
      - Nekromant (optional)
      - Schlitzer (optional)
      - Jedem Wolf für die Günstlings- und Opferwahl

      DL ist der 25.07.16, 20:00. DL für die PNs ist 19:30.

      The post was edited 1 time, last by TosTos ().


    • Tagphase 1
      Voller Hoffnung erwachten die Bürger an diesem Morgen. Schließen konnten sie heute endlich aktiv damit beginnen, die Wolfsplage zu beseitigen. Fast hatten sie dabei vergessen, dass die Wölfe ihrerseits ja bereits in der Nacht den Kampf gegen die Bürger aufgenommen hatten. Ernüchtert machten sich die Bürger daher auf die Suche nach einer Leiche, und es dauerte nicht lange, da fanden sie auch eine. Viel zu erkennen war davon allerdings nicht mehr, so übel war diese zugerichtet worden. Zum Glück hatten die Bürger eine Liste der Personen angefertigt, die in ihrem Dorf lebten. Und so konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Leiche um Arrow handeln musste. Seine Rolle konnte jedoch nicht mehr herausgefunden werden. Allerdings würde er dem Dorf in Zukunft noch als Geist weiterhelfen. Zum Glück braucht er dafür seinen Körper nicht mehr. Denn mit diesem könnte er wohl nicht mehr viel anfangen.

      -Arrow stirbt und wird zum Bürgergeist!

      Damit beginnt Tag 1. DL ist der 26.07.16, 20:00!
    • Auf eine gute Runde!

      So, ich war letzte Runde abwesend - wenn ich mich richtig erinnere, hat Arrow aber recht lange überlebt, richtig? Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, denn davon hängen recht viele Überlegungen ab, die man anhand des Nachtopfers anstellen kann und ich will halt nichts Falsches beitragen. Es ist eben was Anderes, bei einer Runde zuzusehen, als mitzuspielen. Man erinnert sich wesentlich besser, wenn man selbst beteiligt ist.
    • Arrow hat offenbar um die 10 Tage herum überlebt und ist als 11. Opfer von 25 Spielern gestorben, wobei auch einige bis zum Ende überlebt haben. Genaueres habe ich da jetzt nicht verfolgt. Es ist also ein eher "mittleres Todesdatum".

      Und der Schlitzer, das ist jetzt nichts all zu Überraschendes - 15er-Runden sind kürzer, die eigene Überlebenschance zum Einsatz ist allein dadurch bereits kleiner.

      Auf eine gute Runde Drachenlord-Bullshit-Bingo @7om - vielleicht kann ich ihn ja für das Spiel begeistern


      Große Wassertieremit ai, ganz wichtigedzalaI can better English als you thinksBonneclixx/Boneclinks
      Rege(n)boge(n)schafUNBESIEGT!A Frosch!selbstständiger Schichtarbeiterrendern
      LustlordLülülüAltschauerberg 8BreitsamerSchnappi
      creist/creisenRewe Matthias ZwingelMettFerstest du?Ich schmeiß euch die Brügel raus
      Lieben HaiderKaschberpositzioniren/posizionierenLügenlordEmskirchen

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Ich freu mich, dass hier wider einige Seelen zu finden sind die länger nicht mitgespielt haben und die eigentlich immer aktiv waren. Hoffen wir doch, dass es hier aktiver wird als bei der letzten Runde.
      Ja Arrow hatte ein mittleres Todesdatum in der letzten Runde und vergessen seine Rolle auszuspielen. Möglicherweise ein wichtiges Detail?
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Endlich geht's wieder los! Möge die bessere Partei gewinnen.

      Wie ist das eigentlich bei Zusatzrollen. Würde die beim Schlitzen auch verschwinden oder würde Brüderchen/Schwesterchen bei Arrow stehen bleiben?
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • @Mekkoga: Du scheinst mir sehr siegessicher zu sein. Weiß ehrlich gesagt nicht, ob das nun ein gutes, oder eher ein schlechtes Zeichen ist, was Deine Fraktion angeht, wenn ich ganz ehrlich sein soll. Für mich klingst Du - sorry, dass ich ier gleich am Anfang den Mund so voll nehme, stark nach einem WWW (und der bin ja ich, deswegen kannst Du es nicht sein, es seidenn, Du nimmst Deinen Benutzertitel ernst).
    • Majikku wrote:

      @Mekkoga: Du scheinst mir sehr siegessicher zu sein. Weiß ehrlich gesagt nicht, ob das nun ein gutes, oder eher ein schlechtes Zeichen ist, was Deine Fraktion angeht, wenn ich ganz ehrlich sein soll. Für mich klingst Du - sorry, dass ich ier gleich am Anfang den Mund so voll nehme, stark nach einem WWW (und der bin ja ich, deswegen kannst Du es nicht sein, es seidenn, Du nimmst Deinen Benutzertitel ernst).
      Hast recht, hab ein Foto von @Mekkoga während der Aussage geschossen:[IMG:https://cdn.theatlantic.com/assets/media/img/2016/05/select_32/hero_wide_640.jpg?1463509000]

      Das ist doch jetzt absischdlische Browugazzion! (Wow, wieso ist das nicht im DL-Bullshit -Bingo?) xD

      Da seine Frage aber wesentlich sinnvoller gestellt ist als die von Stefan Raab (ich kann sie ihm leider nicht beantworten), würde ich die Siegessicherheit des Raabinators nicht 1 zu 1 auf ihn übertragen - und der WWW hat von allen den wenigsten Grund, siegessicher zu sein, wenn man sich die Quoten mal anschaut. Mir ist klar, dass Majikku Pep in die Partie bringen möchte, aber das ist ja jetzt nur mein Eindruck. Aber es war einfach so verlockend, dieses Bild nach dieser Aussage zu posten. :D

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Auf eine gute Runde!

      Arrow wurde also geschlitzt, hm. Bei Arrow selber denke ich aber auch, dass es eventuell mit seiner Lebenszeit zu tun hat. Beim Schlitzer war ich aber auch überrascht, dass er schon in der ersten Phase schlitzt. Mag zwar sein, dass es eine kurze Runde ist, aber ob man so früh das macht. Wussten die Wölfe etwa schon die Rolle (durch den Zaubermeister evt) oder war das doch Zufall? Na ja, ich warte da lieber ab. :$
    • Was ich noch ergänzen möchte:
      Deinen Titel als WWW würde ich dir nie streitig machen wollen, mein Benutzertitel bezieht sich auf etwas anderes.
      Da es OFF-Topic ist, packe ich es mal in einen Spoiler.
      Display Spoiler

      [IMG:http://media.melty.de/article-10149-ajust_930/jon-snow-mit-seinem-schattenwolf-ghost.jpg]
      Diesen Beinamen erhält Jon Schnee am Ende der sechsten Staffel von Game of Thrones.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Ebenfalls auf eine gute Runde :)

      Ich muss sagen, spontan fallen mir Yun und Nicki ein, die länger überlebt haben als Arrow, wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht. Yun auszuschalten wäre als Wolf das taktisch sinnvollste, zumindest würde ich das machen. Kann heißen, dass er (oder auch Nicki) Wolf sind, muss aber nicht.
      Vielleicht will man bei Yun auch dieses Duell mit Tonja fosieren, dass in der Anmeldung von ihr angesprochen wurde^^ Hoffentlich seid ihr dann nciht in der selben Fraktion :D
    • Auf eine aktive Runde!

      Dass ihr alle so genau wisst wann Arrow gestorben ist xD Ich sage mal es handelt sich bei allen von euch bestimmt nur um sehr engagierte Bürger, die bereits vor dem Spiel alles recherchiert hatten oder sofort um nachdem sie sah, dass Arrow starb, gleich geguckt haben, wie lange er überlebt hat.
      Eigentlich machen genau das eher Wölfe, die überlegen, wen sie töten ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Als Bürger überlegt man sich nicht direkt wer in der letzten Runde lang gelebt hätte und wenn man danach geht, hätte es wohl nicht nur Arrow treffen können, sondern auch Nicki, Yun oder Cosmo. Die Wölfe der letzten Runde.


      Mekkoga wrote:

      Wie ist das eigentlich bei Zusatzrollen. Würde die beim Schlitzen auch verschwinden oder würde Brüderchen/Schwesterchen bei Arrow stehen bleiben?
      Schlitzen verheimlicht eigentlich nur die Rolle. Der Status "verliebt" wird nicht angegeben, da man sonst eventuell gleich die Rolle der geschlitzen Person wüsste, der Status "Bruder" oder "Schwester" müsste eigentlich angegeben werden, da er keine Rückschlüsse auf die Rolle zulässt.
      Sprich Arrow ist ziemlich sicher kein Teil des Geschwisterpaares.


      Blaulicht wrote:

      Auf eine gute Runde!

      Arrow wurde also geschlitzt, hm. Bei Arrow selber denke ich aber auch, dass es eventuell mit seiner Lebenszeit zu tun hat. Beim Schlitzer war ich aber auch überrascht, dass er schon in der ersten Phase schlitzt. Mag zwar sein, dass es eine kurze Runde ist, aber ob man so früh das macht. Wussten die Wölfe etwa schon die Rolle (durch den Zaubermeister evt) oder war das doch Zufall? Na ja, ich warte da lieber ab.

      Es ist für gewöhnlich so, dass bereits in Phase 1 geschlitzt wird, wenn ein Schlitzer vorhanden ist, weil es den Wölfen einige Vorteile bringt. Zum einen ist diese Runde mit 17 Teilnehmern eher klein und wird dadurch schneller vorbei sein. Die Chance, dass der Schlitzer früh stirbt ist höher. Außerdem haben die Wölfe nun eine Rolle im Vorteil, die alle Wölfe kennen. Sollte ein Wolf in Bedrängnis sein, kann er sich als diese Rolle outen, das heißt Outings generell werden schwächer. Es nimmt den Wölfen viel Druck, daher versucht man das meistens früh zu machen.
      Das zweite Mal schlitzen wurde in alten Runden dann oft verwendet wenn man Seher oder eine wichtige Rolle gefunden hatte oder wenn man nicht wollte, dass man aus dem Tod von einer speziellen Person etwas lesen können sollte.

      Wenn du Fragen hast Blaulicht, stell sie ruhig, dann kann man dir helfen. Auch wenn du der Diskussion nicht folgen kannst oder einzelne Begriffe nicht verstehst. Es wird keiner was sagen, also trau dich ruhig. Es ist allen hier lieber, du fragst und versuchst mitzudenken, als inaktiv zu werden aus Angst dich zu blamieren.

      Das gilt übrigens für alle, ich mag es nicht wenn wir Strafen vergeben müssen :/ Also bleibt aktiv!

      So das war das Wort zum Montag mit Tonja :D


      @GoPika ja den Gedanken hatte ich auch schon. Aber mal sehen, was mein lieber Yuni dazu zu sagen hat. Ich will ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen XD

      Banner made by Wichtel
    • GoPika wrote:

      Ich muss sagen, spontan fallen mir Yun und Nicki ein, die länger überlebt haben als Arrow, wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht. Yun auszuschalten wäre als Wolf das taktisch sinnvollste, zumindest würde ich das machen. Kann heißen, dass er (oder auch Nicki) Wolf sind, muss aber nicht. Vielleicht will man bei Yun auch dieses Duell mit Tonja fosieren, dass in der Anmeldung von ihr angesprochen wurde^^ Hoffentlich seid ihr dann nciht in der selben Fraktion :D
      Hast du die letzte Runde verfolgt oder eben gerade nachgelesen?

      Undyne wrote:

      Da seine Frage aber wesentlich sinnvoller gestellt ist als die von Stefan Raab (ich kann sie ihm leider nicht beantworten), würde ich die Siegessicherheit des Raabinators nicht 1 zu 1 auf ihn übertragen - und der WWW hat von allen den wenigsten Grund, siegessicher zu sein, wenn man sich die Quoten mal anschaut.
      Ich glaube, wir haben das letzte Mal in der Vampir-Runde zusammen gespielt und da warst du doch selbst WWW, oder? Deine Beiträge haben sich da ähnlich gelesen. Ich hatte bei dir relativ früh das Gefühl einer Drittpartei. Ist es wieder so, Chara?

      Mekkoga wrote:

      Wie ist das eigentlich bei Zusatzrollen. Würde die beim Schlitzen auch verschwinden oder würde Brüderchen/Schwesterchen bei Arrow stehen bleiben?
      Das weiß ich nicht 100% aber der entstelle Körper dürfte keinerlei Hinweise mehr nach einem Schlitzangriff mehr geben dürfen.
    • Blaulicht wrote:

      Auf eine gute Runde!

      Arrow wurde also geschlitzt, hm. Bei Arrow selber denke ich aber auch, dass es eventuell mit seiner Lebenszeit zu tun hat. Beim Schlitzer war ich aber auch überrascht, dass er schon in der ersten Phase schlitzt. Mag zwar sein, dass es eine kurze Runde ist, aber ob man so früh das macht. Wussten die Wölfe etwa schon die Rolle (durch den Zaubermeister evt) oder war das doch Zufall? Na ja, ich warte da lieber ab. :$
      Es ist keine Seltenheit, dass das erste Opfer geschlitzt wird - in der ersten Nachtphase ist noch die Wahrscheinlichkeit am größten ,dass das Schlitzen auch durchgeht und nicht "verschwendet" wird (und da der Schlitzer nur zwei Versuche hat, ist es für die Wölfe ein ziemlicher Verlust, wenn einer fehlschlägt)
      Zudem haben die Wölfe so von Anfang an eine Rolle, als die sie sich fake-outen können, da die Bürger ja nicht wissen, welche Rolle raus ist; die Wölfe dagegen erfahren die Rolle von Arrow

      -> Es lässt sich also rein vom Schlitzen her nicht auf die Rolle von Arrow schließen^^

      (bitte wundert euch nicht über die Groß- und Kleinschreibung^^ Ich bin gerade bei meiner Schwester am MacBook und die Autokorrektur meckert herum, wenn ich nicht richtig schreibe >.<)

      Ich freue mich schon auf diese kleine, aber feine Kuschelrunde :)

      lg hasüüü
    • @Tayro hatte die letzte Runde verfolgt, wenn auch nicht jeden Beitrag durchgelesen :D


      Tonja wrote:

      Dass ihr alle so genau wisst wann Arrow gestorben ist xD Ich sage mal es handelt sich bei allen von euch bestimmt nur um sehr engagierte Bürger, die bereits vor dem Spiel alles recherchiert hatten oder sofort um nachdem sie sah, dass Arrow starb, gleich geguckt haben, wie lange er überlebt hat.
      Eigentlich machen genau das eher Wölfe, die überlegen, wen sie töten ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Als Bürger überlegt man sich nicht direkt wer in der letzten Runde lang gelebt hätte und wenn man danach geht, hätte es wohl nicht nur Arrow treffen können, sondern auch Nicki, Yun oder Cosmo. Die Wölfe der letzten Runde.
      Also Tonja, ich will ja nix sagen, aber seit ich mitspiele hat man in absolut jeder Runde erst einmal geschaut, wie lang der Verstorbene nun letztes Mal gelebt hatte :D
      Und wenn man selbst letztes Mal mitgespielt oder zugesehen hat, weiß mans ungefähr sowieso doch, oder vergesst ihr immer direkt, wie lange jemand dabei war, wenn die Runde grad mal ne Woche her ist?
    • GoPika wrote:

      @Tayro hatte die letzte Runde verfolgt, wenn auch nicht jeden Beitrag durchgelesen :D


      Tonja wrote:

      Dass ihr alle so genau wisst wann Arrow gestorben ist xD Ich sage mal es handelt sich bei allen von euch bestimmt nur um sehr engagierte Bürger, die bereits vor dem Spiel alles recherchiert hatten oder sofort um nachdem sie sah, dass Arrow starb, gleich geguckt haben, wie lange er überlebt hat.
      Eigentlich machen genau das eher Wölfe, die überlegen, wen sie töten ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Als Bürger überlegt man sich nicht direkt wer in der letzten Runde lang gelebt hätte und wenn man danach geht, hätte es wohl nicht nur Arrow treffen können, sondern auch Nicki, Yun oder Cosmo. Die Wölfe der letzten Runde.
      Also Tonja, ich will ja nix sagen, aber seit ich mitspiele hat man in absolut jeder Runde erst einmal geschaut, wie lang der Verstorbene nun letztes Mal gelebt hatte :DUnd wenn man selbst letztes Mal mitgespielt oder zugesehen hat, weiß mans ungefähr sowieso doch, oder vergesst ihr immer direkt, wie lange jemand dabei war, wenn die Runde grad mal ne Woche her ist?
      Das is edzala a) richtig und b) falsch

      a) Vor allem gehört das zu den wenigen festen Informationen, die man zu Beginn überhaupt erst einbringen kann. Das Waisenmädchen mit ai, ganz wichtig (wie in Tairo), rennt eben nicht immer sofort in einen Wolf rein, da ist am Anfang sowas ganz gut.

      b) Kommt auf den Spieler an, aber ich vergesse sowas bei vielen relativ oft sofort. Ganz an den Haaren herbeigezogen ist das also nicht.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • GoPika wrote:

      hatte die letzte Runde verfolgt, wenn auch nicht jeden Beitrag durchgelesen :D
      Also nur aus dem Gedächtnis gegriffen. Ich hatte beim Lesen deines Beitrags noch eine andere Aussage im Kopf. Deswegen die Frage.

      GoPika wrote:

      Auch der Verlauf des Spiels trübte dann meinen Eifer, sowieso hier großartig mitzulesen, was aber nicht am Special, sondern an der mangelnden Aktivität und gewissen Spielern lag (eigentlich nur ein Spieler, aber so klingt es nicht so böse
      Ansonsten stimme ich GoPika zu, dass in den letzten Runden gerne die Spieler rausgeflogen sind, die länger überlebt haben. Das die Wölfe jetzt zu einem "mittleren Todeszeitpunkt" greifen, kann verschiedene Gründe haben. In den letzten beiden Runden wollte man wahrscheinlich damit so wenig Informationen liefern wie möglich. Das war auch mein Gedankengang in meiner letzten Wolfrunde. "Wenn jedes Rudel das so macht, kann man schlecht daraus etwas ablesen." Ich werde mir da noch ein paar Gedanken machen.

      Tonja wrote:

      Ich sage mal es handelt sich bei allen von euch bestimmt nur um sehr engagierte Bürger, die bereits vor dem Spiel alles recherchiert hatten oder sofort um nachdem sie sah, dass Arrow starb, gleich geguckt haben, wie lange er überlebt hat.
      Das liest sich recht wissend. Wird das hier ein Wolfschmusekurs? :3 Wieso hebst du es so hervor, dass sich hier einige mit dem Rauswurfzeitpunkt der letzten Runde beschäftigen, nur um es gleich danach abzuschwächen und zu sagen: "bestimmt nur um sehr engagierte Bürger, [...]" Ich persönlich kontrolliere das zum Beispiel in jeder Runde.
    • Mekkoga wrote:

      Wer würde euch als Günstling-Wahl vorschweben? Und welches Kriterium würdet ihr dabei verwenden?
      Ich musste grade erstmal nachlesen, dass es einen Günstling gibt. Hättest du das nicht erwähnt, hätte ich das wohl verpennt.
      Aber für den Günstling wohl irgendwas "langlebiges" also jemanden von denen die länger nicht mitgespielt haben oder früh getorben sind? GoPika, Undyne, hasenprinzessin, Tonja würden mir da jetzt spontan einfallen.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.