Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 50 | Special] Die Jubiläumsrunde Werwölfe von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tayro wrote:

      ImpergatorFan13 wrote:

      na dann hoffe ich für dich, dass du nicht das waisenmädchen bist!
      Du hast die letzten beiden Runde verfolgt, wenn ich mich richtig erinnere. Stimmt das? Hast du dich noch anders mit der Runde beschäftigt?

      ne eigentlich nicht. Ich habe nur die fett in orange geschriebenen namen beobachtet. Also ich habe mir nichs gründlich durchgelesen sondern nur immer mal wieder naschgeschau wer so alles gestorben ist.
    • @GoPika @Cyrano

      Tonja wrote:

      Die Rudel haben unterschiedliche Rollen und wählen unabhängig von einander ihre Opfer. Werwölfe können nicht durch ein anderes Rudel gerissen werden, es spielt eine exklusive Rolle mit "Der Hexemeister" , der gegnerische Wölfe erkennen kann und jedes Rudel darf sich selbst einen kreativen Namen geben.
      Darauf werden wir nicht hoffen können. Es steht zwar nicht im Startbeitrag aber wenn es so bei der Abstimmung war, können wir auch davon ausgehen.

      @ImpergatorFan13 Könntest du mir noch meine Frage beantworten?

      Du hast angegeben, die letzten beiden Runden mitgespielt zu haben. Hast du dich noch anders mit dem Spiel hier auseinander gesetzt?
    • An der Abstimmung hab ich tatsächlich nicht einmal teilgenommen. Dieses Wissen ist mir also neu. Danke @Tayro

      Welche Varianten bestehen dann für den Tod von Muma? Die beiden Rudel haben jeweils Jemand aus dem anderen Rudel oder einen Schutzmechanismus erwischt und Muma ist Opfer des möglichen Serienmörders? Warum war dann eine Warnung (wenn man den Rollenspieltext für "voll" nimmt) vom Rudel 2 and Rudel 1 dabei? Hexe wäre auch eine Möglichkeit aber mehr als unwahrscheinlich in Nacht 1 den Gifttrank zu verbraten.
    • GoPika wrote:

      Glurak13 wrote:

      Schade um muma... Sie hätte uns bestimmt helfen können.
      Du weißt schon, dass der Vollstrecker ein Wolf ist?
      Ansonsten auch erstmal auf eine gute Runde. Ist ja praktisch, dass direkt ein Wofl gestorben ist ;)
      Glaub zwar trotzdem nicht, dass wir aus eigener Kraft gewinnen, weil es gleich zwei Rudel gibt, aber hey, wenn sie sich gegenseitig töten passt das natürlich^^
      Siehe unten

      GoPika wrote:

      Cyrano wrote:

      Glurak scheint noch die normale Runde gewohnt zu sein, wo nachts hauptsächlich Bürger sterben. Ja, der Vollstrecker ist ein Wolf, ergo ist das super, dass kein Bürger starb und im Gegenteil sogar ein Rudel bluten musste. Super!
      ...
      ja irgentwie komisch. Bin noch an meine erste runde, eine blinde runde, gewöhnt. Daher kenne ich eigentlcih nur die regeln aus einer blinden runde.

      @Denny woher weißt du denn so genau dass wir nicht im selben rudel sein sollten, falls ich ein wolf wäre? :achja: Warst du etwa mit muma in einem rudel, du wolf?
    • Cyrano wrote:

      ...

      Welche Varianten bestehen dann für den Tod von Muma? Die beiden Rudel haben jeweils Jemand aus dem anderen Rudel oder einen Schutzmechanismus erwischt und Muma ist Opfer des möglichen Serienmörders? Warum war dann eine Warnung (wenn man den Rollenspieltext für "voll" nimmt) vom Rudel 2 and Rudel 1 dabei? Hexe wäre auch eine Möglichkeit aber mehr als unwahrscheinlich in Nacht 1 den Gifttrank zu verbraten.
      Moment mal, warum bist du dir so sicher, dass Rudel 2 die Wolfcrow ist und das Schattenkabinett Rudel 1 ist? :achja:

      Wir sind schon auf Seite 2!? :O.O: Das fälltmir erst jetzt auf!
    • Hm, ist ja noch nicht viel passiert (Update: während ich das hier schreibe sehe ich gerade bei der 1. vorschau, dass da viel mehr Beiträge dazugekommen sind xD )
      bevor ich zu dem komme, zu dem ich mir Gedanken gemacht habe, etwas anderes:
      Fehlt da nicht ein Nachtopfer oder greifen die Wölfe abwechselnd an?

      Wie dem auch sei, ich habe mir ein paar Gedanken gemacht/ fragen gestellt zu der Runde (ich liste sie mal auf, keine Ahnung wie ich es übersichtlicher darstellen soll):
      1. Die Rudel
      Wie groß sind die Rudel und wie ist das Balancing in diesen? Bestehen sie aus gleichvielen Mitgliedern oder hat das eine Rudel mehr Wölfe, dafür aber insgesamt schwächere Rollen, während das andere (einen?) Wolf weniger hat?

      Wir sind 25 Spieler und ich tippe mal darauf, dass die Bürger zahlenmässig nur leicht im Vorteil sind, da es zwie Rudel gibt und die sich (wie wir so wunderschön diese Nacht beobachten durften) gegenseitig zerfleischen können.

      2. Gibt es den Dämon und wollen wir versuchen uns früh um ihn zu kümmern?
      Persönlich gehe ich davon aus, dass wir allermindestens einen Dämonen haben (zwei wären für uns Bürger vlt. etwas zu viel)
      Das Ziel wäre es dann ja das Dämonenopfer herauszufinden und zu töten, damit stattdessen der Dämon stirbt. Wäre mMn effektiver irgendwen heute zu töten wegen einer Minibemerkung, die von irgendwem wegen irgendwas wölfisch aufgenommen wird (ich habe die letzte Runde beobachtet; ich habe gesehen wie leicht das passieren kann, dass sich zwei Bürger in die Haare bekommen können).
      Daher werfe ich einfach mal die Frage in den Raum, wen ihr als Dämon als Dämonenopfer wählen würdet?
      Persönlich meine ich, dass es die letzten Runden so war, dass meist (oder immer? ich muss gestehen mir die letzten runden noch nicht nochmal angeschaut zu haben, aber ich habe es so im Gedächtniss) ein Neuling zum Dämonenopfer wurde (wenn der Dämon denn nicht seinen Einsatz verschläft). Das wurde glaube cih immer deswegen gemacht, weil Neulingen gerne mal etwas verzeiht wird und daher länger überleben (ich verweise da zum Beispiel auf die vorletzte runde, wo PikaPikaPika trotz seines/ihres Verhalten noch relativ lange leben durfte)
      Haben wir also einen Neuling hier dabei?
      Ansonsten wäre als nächstes auf der Liste a) ein Rückkehrer, der lange nicht mehr gespielt hat (weil das andere Rudel ihn aus möglichen moralischen Gründen eher weniger in Nacht 1 oder 2 killen würden) oder b) jemanden, von dem man ausgehen kann, dass er/ sie lange überleben kann. Da wäre dann auch die nächste Frage, wen würdet ihr auf gar keinen Fall als Dämonenopfer wählen?

      Was mir eben erst einfiel, als ich Maji's beitrag laß: Vielleicht ist das Dämonenopfer auch einer der Spieler, die angekündigt haben wenig schreiben zu können? Diese Spieler könnten sich eher weniger wegen irgendwas verdächtig machen (zumindest bis sie denn aktiver werden können) und wir würden es ihnen auch kaum/ eher weniger negativ ankreiden, dass sie wenig schreiben und sie daher nicht lynchen.

      Dabei sind mir die Risiken natürlich klar (okay, mir ist ein Risiko erst viel später, nachdem mir die Dämonenkillidee kam, eingefallen)
      1. Ich könnte zum Dämonenrudel gehören und die Aufmerksamkeit vom wahren Dämonenopfer ablenken wollen (muss jeder für sich selbst entscheiden^^)
      2. Wir könnten auch vollkommen den falschen lynchen (wobei ich sagen würde, dass wenn wir einen Neuling haben der sehr gut das Dämonenopfer sein könnte)
      3. Mir fällt gerade nichts weiteres ein.

      Die Vorteile wären früh einen gefährlicheren WW wegzuhaben und uns nicht in den entscheidenen Phasen damit rumschlagen zu müssen

      3. Wieviel Sinn macht es über die Rollenvetreilung unter den Rudeln zu diskutieren?
      Ich wollte das zwar zuerst vorschlagen, aber als ich das so schrieb fragte ich mich, ob das groß Sinn macht/ ob das einen allzu großen Nutzen hätte. Daher belasse ich es erstmal bei einer Frage.

      PS:
      Also irgendwie hatte ich ja auf irgendwas im Pokémonstil gehofft. Team rocket oder sowas, wobei Team Magma und Team Aqua noch am lustigsten gewesen wäre, aber okay, wäre auch sehr unwahrscheinlich gewesen :tlmao:

      So das war erstmal etwas Arbeit und nun lese ich mir die neuen Beiträge durch^^
    • Wir haben hier die Verteilung der letzten Rudelrunde:

      Display Spoiler
      Bürger:
      1. Pokekachu (Seherlehrling)
      2. Pinturicchio (Sündenbock)
      3. Rylux (Alte Runzel)
      4. hasenprinzessin (Angsthase)
      5. Apfel (Wahrsagerin & Schwesterchen)
      6. Manesquin (Floristin)
      7. TosTos (Schmied)
      8. YunTakeo (Jäger)
      9. Tonja (Stalker)
      10. Aqua-Blubb (Gelehrter)
      11. Glurak006 (Prinz)
      12. Meowstic (Glückspilz)
      13. Haze (Hexe)
      14. Muma (Seher)

      Fluffy Ones:
      1. Obscurite (Streuner)
      2. ShadowArcanine (Dämon)
      3. wert007 (Vollstrecker & Brüderchen)
      4. Dragoran2350 (Folterknecht)
      5. Anakim (Schlitzer)
      6. tako (Knurrer)
      7. Zebra (Veggiewolf)
      8. Skelabra2509 (Hexenmeister)
      9. Denny (Weißer Werwolf)

      Die mit den Bürgern tanzen:
      1. Denny (Weißer Werwolf)
      2. zuling (Vagabund)
      3. Dargos (Mystiker)
      4. Bloom (Fallenleger)
      5. MasterGarados (Nekromant)
      6. foenix10000 (Entführer)
      7. Tayro (Wolfsjunges)
      8. LightA28 (Zaubermeister)
      9. Yuko (Giftmischer)


      Das sollten 31 Spieler sein, da Denny zweimal als WWW aufgeführt wird. Dann hätten wir ein Verhältnis von ungefähr 45% Bürger und zwei Rudel Wölfe mit insgesamt 55%. Die Wölfe können sich anscheinend doch angreifen, weshalb es am Anfang mehr Wölfe als Bürger geben sollte. Hervorzuheben ist noch, dass in der letzten Rudelrunde die beiden Rudel unterschiedliche Fähigkeiten zur Verfügung hatten. Trotzdem waren diese Fähigkeiten in ihrem Nutzen ähnlich:

      Giftmisch und Wolfjunges = Vollstrecker und Knurrer (zusätzliche Opfer)
      Hexenmeister = Zaubermeister (Thema: Information)
      Wolfjunges und Nekromant = (zusätzliche Opfer durch Verlust von Rudelmitgliedern)
      Streuner und Veggiewolf = Schutzeigenschaften
      Vagabund und Folterknecht = Stimmenmanipulation
      Schlitzer und Mystiker = Verschleierung von Informationen

      Nehmen wir dieses Wissen und wenden es auf die aktuelle Runde an:

      25 Spieler: 55% Wölfe = ungefähr 13-14. Also schätze ich die Rudelgröße auf sechs Wölfe und den WWW. Die Rudel selbst sehen sich als sieben Wölfe an, weil der WWW in beiden Rudeln vorhanden ist.

      Ich schätze, die Aufteilung der Fähigkeiten wird ähnlich sein. Wir haben es dann mit Stimmenmanipulation zu tun. Mit falschen Informationen und zusätzlichen Morden.

      Warum ich das alles schreibe? Ich muss leider fast davon ausgehen, dass ImpergatorFan13 sich verplappert hat. In den letzten beiden Runden gab es kein Waisenmädchen. Nach seiner eigenen Angabe hat er sich nicht weiter mit dem Spiel beschäftigt. Also liegt es nah, dass er das Waisenmädchen aus der Wolfbesprechung hat. Wenn er selbst das Waisenmädchen wäre, würde er Majikku diese Rolle nicht indirekt zuweisen, auch wenn es eine blinde Runde und er selbst unerfahren ist. Da geht man einfach nicht davon aus, dass jemand die gleiche Rolle wie man selbst hat.

      Uuuund jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen ihn zu wählen aber übersehen kann ich es auch nicht:

      Ich wähle erst einmal ImpergatorFan13
    • Also was mich an dem Namen "Wolfscrow" am meisten stört: Keine Ahnung ob es jetzt "Wulfscrou" oder "Wolfscrou" oder "Wolfscro" oder wie auch immer ausgesprochen wird >.< Vor allem weil im Englischen der Plural von "Wolf" ja eigentlich "Wolves" wäre. Also bedeutet der Name übersetzt "Des Wolfs Krähe" (Possessiv, Genitiv oder wie auch immer man das jetzt genau schimpft :run2: ), war das beabsichtigt?
      Schattenkabinett klingt jetzt für mich eher nach irgendeiner Assassinengilde, die uns hinterrücks ermorden möchte (Da würde ich jetzt spontan an Dip oder Pk denken, aber die spielen ja nicht mit :( ). Ansonsten würde ich weiter einschränken, dass der Name eher unwahrscheinlicher von jüngeren Spielern vorgeschlagen wurde und potenziell eher von erwachsenen Spielern. Namen, bei denen ich mir sowas vorstellen könnte, wären da Pintu, Rheinfeuer, Yun, Cy und Denny
      Namen, an die ich beim Namen Wolfscrow denke, wären Nicki, Arrow, Flandre, ImpergatorFan13 und evtl. Serafina


      Ansonsten bleibt mir zu sagen, dass meine Zeit zu Beginn dieses Spiels ziemlich begrenzt ist, da ich morgen auf ein Festival fahre. (Nach Tonja geht das in Ordnung, aber ich weiß nicht, wie es mit Wlan aussieht)
      Dementsprechend mache ich mal einen auf Sonic und wähle ImpergatorFan13.

      ImpergatorFan13 wrote:

      [...]
      tatsächlich. Das ist eine klare ansage für das Schattenkabinett. Schattenkabinett... Dazu fällt mir nichs sonderliches ein. Aber Wolfcrow... Hm... Das könnte einen zusammenhang haben aber mit wem... Crow... Crow...
      Hauptsächlich wegen dem hier. Es klingt in meinen Ohren einfach als würde er mehr über mindestens eines der beiden Rudel wissen.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.