Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 53 | Special] Die Vampire vom Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Am Anfang der Tagphase habe ich noch zu ja tendiert, da ich echt keinen Plan hatte. Momentan würde ich es darauf ankommen lassen, Apfel zu wählen. Insbesondere, da ich nicht bedacht hatte, dass es keine Hexe gibt und also der Lehrling unweigerlich Werwolffutter wäre, würde er sich jetzt outen. Außer freilich er wäre Günstling, aber das wäre auch scheiße.
      "Three nations fallen in 6 days of war
      Traitorous neighbors
      Received as deserved
      Under the sun in the dust of the war
      One nation standing stronger than before"
      Sabaton - Counterstrike


    • Nicki wrote:

      Es ist nur logisch sich zum Bürger zu erklären, wenn man so eine Chance hat. Ihr wart vorher auch schon von mir als Wolf überzeugt.

      Übrigens hab ich glaube ich zwei Wölfe gefunden. Dauernd im Thread online und schreiben absolut nix. Schon seit gestern... gucken sie alle paar Stunden rein :3

      Apfel
      Aber das es so schnell von ihnen kam, ist es, finde ich mit Obacht zu genießen.

      ich bin dauernt in Thread online, weil immer wenn ich meinen Browser neustarter, er diese Seite mitläd (das nennt man Tab anheften) und wer die Liste beobachtet wird feststellen das ich in jeder Runde deshalb sehr oft als online anezeigt werde - auch mal mitten in der Nacht um 2 oder 5 Uhr. (Ich hab Schlafstörungen).

      Ich würde mich heute nicht wählen, weil das echt blöd für die Bürger wäre.

      Ich kann euch aber leider momentan keine Alternative anbieten, da ich echt keine Ahnung habe, wer WW sein könnte. Wobei ich finde das Glurak13 mindestens genauso wenig zum Spiel dazusteuert wie ich und trozdem 'fällt es niemandem auf' und er wird total übersehen.
    • Ich weiß nicht ob es eine gute Idee ist, für den Seher(lehrling) sich zu outen, aber wir müssen bedenken, das es wirklich schon 6:4 steht und wenn wir heute einen Bürger hängen und die Nacht auch ein Bürger stirbt, wir echt ein Problem haben.
      Ich würde sagen, wenn der Lehrling einen WW gefunden hat 8der nicht tot ist) dann sollte er sich melden, andernfalls eher verstekte hinweiße auf Bürger geben.
    • @alle Entschuldigung Leute, ich denke ich darf mich zu den Aktivien zählen und auch mal eine längere Runde mit meinem und laufen. Zumindest ist es schön zu sehen, dass hier mal etwas leben in die Bude kommt.

      Apfel wrote:

      Wobei ich finde das Glurak13 mindestens genauso wenig zum Spiel dazusteuert wie ich und trozdem 'fällt es niemandem auf' und er wird total übersehen.
      Ist mir durchaus aufgefallen, allerdings würde ich sie noch nicht hängen wollen, damit sie sich überhaupt mal einen anderen, meinetwgen stilleren Spielstil aneignen kann. Aber mir ist durchaus auch in den Kopf geschossen, dass die Wölfe zu ihr gesagt haben könnten, dass sie sich bedeckt halten soll. Oder eben was genau sie beisteuern soll.

      Zu Flandre, sie ist definitiv mit auf meiner Wolfsliste, genauso wie Arrow, der selber Aktivität fordert aber selber kaum etwas Inhaltliches beisteuert. Diese Runde ist grade zäh wie Kaugummi. Ich komm hier keinen Schritt vorwärts, weil einfach nichts passiert. Ich glaube ich mag dise Runde bestenfalls nur auf mich selber hören.

      Sneek könnte in meinen Augen nämlich auch gut ein Wolf sein, der so versucht unser Vertrauen zu gewinnen.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Apfel wrote:

      Ich würde sagen, wenn der Lehrling einen WW gefunden hat 8der nicht tot ist) dann sollte er sich melden, andernfalls eher verstekte hinweiße auf Bürger geben.
      Ich denke der Lehrling hat dies mit Sicherheit schon getan, sofern er was brauchbares hat.


      Apfel wrote:

      Glaube ich eher nicht, er spielt eigentlich genauso wie letzte Runde. Jedenfalls sehe ich das so.
      Naja aber hast du ihn bisher schon als WOlf erlebt? Wenn die Spilstile aller so große Unterschiede aufweisen würden, je nachdem, was sie sind, wäre dieses Spiel relativ witzlos.
    • GoPika wrote:

      Naja aber hast du ihn bisher schon als WOlf erlebt? Wenn die Spilstile aller so große Unterschiede aufweisen würden, je nachdem, was sie sind, wäre dieses Spiel relativ witzlos.
      Müsste ich nachschauen, kann ich dir so jetzt nicht beantworten, wahrscheinlich ist es dann eher ein Gefühl. Dennoch ist das Gefühl nunmal eher Bürger.
    • Sneek wrote:

      Ich habe nochmal über die Sache mit dem Buchstaben nachgedacht. Der Buchstabe hat auf den Urvampir hingedeutet. Dies ist aber keine Rolle, die der Bürgergeist zugelost bekäme. Es hätte also für den Bürgergeist keinen Sinn ergeben, ein "E" zu schicken.
      Folglich muss der Buchstabe vom Wolfsgeist kommen. Würde er an einen Bürger oder an einen Wolf schicken?

      Oder der Seher (der ist doch Geist, oder? Sry, sitz grad im Zug) hat in der ersten Nacht gleich den Urvampir gefunden und wollte uns den mitteilen, weil der ihm zugeloste Wolf schon tot war.

      KA ob diese Überlegung uns was bringt, oder ob das schonmal jemand sagte, aber ich sitz im Zug und mir ist langweilig. :(


      und es wäre wirklich sehr toll, wenn sich mal alle zu der Seher- Sache und vielleicht auch zu Apfel äußern würden. Insbesondere Apfel natürlich.
      Meinen Verdacht auf dich hast du hier schon halb erklärt.

      Den Buchstaben den Flandre erhielt, konnte nur nicht vom Wolfsgeist stammen, wenn der Seher den Urvamp gefunden und nicht entführt wurde.
      Wenn man von der Unschuld Flandres ausgeht, wusste jeder Wolf zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Buchstaben, dass dieser nicht auf einen Wolf deutete.
      Bevor man also nach der Hägung Majikkus Flandre in der nächsten Phase versucht zu hängen, schließlich hätte es aus Sicht der Wölfe wohl einen Bürger erwischt, hätte es sich lohnen können, Flandre zu unterstützen. Zudem war im Gespräch, Majikku nicht zu hängen, wegen eines möglichen WJ.

      Die andere Möglichkeit wäre: Flandre ist Wolf und Sneek hat hier sehr viel blindes Vertrauen hineingesteckt.
      Darum finde ich dich nicht gerade unverdächtig, Sneek.



      So: Wenn wir noch sechs Leutchen(Bürger) sind und die Nacht einer stirbt und der Seher sich morgen outet, haben die Wölfe eine 1:4 Chance dann den Verführer zu finden und zwei Rollen zu killen. Wir hätten bei einem Überleben der beiden dann aber 4/5 statt nur 2/3 Checks. ich würde das Risiko eingehen und heute erst noch einen Wolf auf die herkömmliche Weise hängen.
    • Warum denn blindes Vertrauen? Ich habe Majikku wegen mehr als nur dem Buchstaben gewählt. Genau genommen hat ja der Buchstabe nur dafür gesorgt, dass Majikku sich selbst durch gereitztes Verhalten auffällig gemacht hat und schließlich als Urvampir geoutet hat.
      Insofern möchte ich mich des Vorwurfs des "blinden Vertrauens" sehr stark erwehren.

      Außerdem stand bis zu Majikkus Tod keinesfalls fest, dass sie tatsächlich Vampir war. Ich hatte ja erläutert, warum ich ihr dieses Outing nicht abgekauft habe. Und ich bleibe dabei: Majikkus Verhalten war für einen Vampir nicht schlau.
      "Three nations fallen in 6 days of war
      Traitorous neighbors
      Received as deserved
      Under the sun in the dust of the war
      One nation standing stronger than before"
      Sabaton - Counterstrike


    • Ich habe mal eine Überlegung gemacht. Warum Tonja (wenn es wirklich stimmen sollte, das der Geist nur WW zugelost bekommen kann) sich Flandre ausgesucht hat.

      1. Flandre ist Bürger
      Tonja wagt sich ihren Buchstaben an einen Bürger zu senden. Kam schon vor (wer sich dran erinnern kann, das war ich gewesen) --> warum ich das tat: Naja, die WW hatten genau die Rolle, welche ich zugelost bekommen hatte schon herausgefunden, was ich leider zu Anfang nicht mitbekommen hatte. Als ich es dann bemerkt hatte, wäre es sinnfrei gewesen meinen Mitwölfen das zu sagen, was sie bereits wussten, wodurch ich den vorteil hatte das keiner böse auf mich sein würde, wenn ich mal bisschen schwung in den Buchstaben bringen würde.

      2. Flandre ist WW
      Tonja hat es zu ihrem Mitwolf gesendet, (in allen Runden, in denen ich bis jetzt WW war), wurde meistens in der ersten Nachtphase eine Reihenfolge festgelegt, mit welcher an wen der Buchstabe versendet werden soll, wenn derjenige den man zugelost bekommen hatte die oder die Rolle hatte. Somit würde zb. Flandre wissen, dass, wenn der Buchstabe an sie geht, der Buchstabe auf den Urvampir deuten würde. Woraufhin sie den Buchstaben dann rausrücken würde und so mehr wie ein Bürger wirken würde, als sie es davor tat. Mal weit hergehohlt: Flandre wäre das Junge, wir hätten ihr nicht geglaubt --> zwar wäre ein WW gestorben aber in der nächsten Nacht hätte es 2 Opfer geben können.

      Da ich dadurch Flandre eher als WW sehe, werde ich jetzt auch so wählen. Flandre. Da ich mir nicht vorstellen kann, das man sowas wirklich so schnell wieder in eienr Runde bringen würde. Ja es gibt die Möglichkeit, das gerade weil es der Vampir war, das es auch an einen Bürger gegangen ist, aber auf der anderen Seite, könnten die WW so vielleicht eine extrem starke Bürgerrolle lange schützen, weil jeder glaubt, das Flandre Bürger sein könnte --> was die WW ja eigentlich nicht wollen.
      ich hoffe ihr versteht meinen Gedankengang.
    • Köennen wir mal die blöden Gefühle weglassen? Ja, danke.
      Ich hab hier nackte Tatsachen auf den Tisch geknallt, warum einige Leute eher Wolf sind als andere und was für Strategien sich daraus entwickeln. Die Wölfe lachen sich ins Fäustchen bei so viel "Gefühl" und Stille in der Runde. Damit können se nämlich ganz zackig einige Verdächtigungen in den Raum werfen oder uns einfach bis kurz vor knapp herumeiern lassen. Wer sowas ganz eindeutig macht, im Hinblick des rumeierns: Arrow, Apfel, Flandre. Ich wähle davon jetzt auch Arrow.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Das hatte ich total verdrängt... Also doch eher Wolf, wobei Bürger nicht ausgeschlossen ist.

      Ich weiß nicht, ob ich bei Apfel mitziehen wil... Eher wenn bei Sneek oder Arrow.

      Bei Sneek behagt mir das frühe sichern nicht, da muss ich sagen, dass ich lieber eher im Fokus bin als dass jemand mich so als Bürger einschätzt, sorry :/

      Bei Arrow... Ich weiß nicht, was mich da stört. Arrow habe ich eher analysierender im Kopf. Entweder täusche ich mich oder er ist sehr still.
    • Gut jetzt haben wir die Wahl zwischen Flandre und Arrow. Ich würde auch bei Flandre mitzehen, da sie auf meiner Verdächtigungsliste ist und da auch noch mehr Gründe vorliegen...
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Apfel wrote:

      Da ich dadurch Flandre eher als WW sehe, werde ich jetzt auch so wählen. Flandre. Da ich mir nicht vorstellen kann, das man sowas wirklich so schnell wieder in eienr Runde bringen würde. Ja es gibt die Möglichkeit, das gerade weil es der Vampir war, das es auch an einen Bürger gegangen ist, aber auf der anderen Seite, könnten die WW so vielleicht eine extrem starke Bürgerrolle lange schützen, weil jeder glaubt, das Flandre Bürger sein könnte --> was die WW ja eigentlich nicht wollen.
      Ich hoffe, du meinst starke Wolfsrolle Apfel... Wobei ich nicht wüsste, welche das sein sollte. Außer dem Vagabunden, der jetzt meiner Meinung nach auch nicht so der Bringer ist, gäbe es noch den Günstling der vielleicht Florist ist, was den Wölfen helfen kann. Allerdings glaube ich nicht, dass Flandre Günstling ist.

      Vor allen Dingen, wenn das Rudel doch den Buchstaben bekommen hat, warum sollte man die starle Rolle sie im Sipel nennen lassen? Wenn Flan Wofl ist, ist sie für micht das Junge, das dadurch entweder Majikku dran kriegt oder stirbt und zwei Opfer für die Wölfe da lässt. Da Majikku jetzt tot ist, kann man die Taktik weiterfahren und Flan durch deinen Schluss hängen, um die beiden Opfer zu bekommen....



      Ich sage es gerne noch ein drittes Mal: Ich denke, Meks Wahl war eine Schutzwahl, entweder für Nicki oder Arrow. Ich denke auch, dass Saikx beide in seinem Check hatte. Es gibt die Möglichkeit, dass beide Wölfe sind und einer das Amulett hatte, nur einer von beiden das Amulett hatte und der andere Bürger ist, oder die dritte Person WOlf ist und das Amulett hatte, was Nicki und/oder Arrow geschützt haben könnte. Bei Arrow sehe ich momentan jedoch mehr Grund, ihn als Wolf zu sehen, als bei Nicki, deshalb erst einmal Arrow. Hat er nun wirklich das Amulett, haben wir uns zwar in eine präkere Lage gebracht, jedoch ist es auch besser, als wenn wir jetzt aus Unsicherheit heraus einen Bürger hängen.
    • Hm, wann habe ich gesagt, ich würde dich für einen Bürger halten, Flandre? Ich bin mir deiner absolut nicht sicher.
      Arrow würde ich nicht wählen wollen, wenn er Wolf ist hat er bestimmt das Schutzamulett, da Saikx ihn sonst vermutlich gekillt hätte.

      Ich schwache zwischen Flandre und Apfel.

      Mein Akku ist fast alle, ich komm aber bald an, bin vor acht auf jeden Fall noch mal da und werde jemanden wählen.
      "Three nations fallen in 6 days of war
      Traitorous neighbors
      Received as deserved
      Under the sun in the dust of the war
      One nation standing stronger than before"
      Sabaton - Counterstrike


    • Flandre wrote:

      Schön dass der Entführer weg ist ^^ Unser Angsthase ist damit um einiges stärker geworden.

      Ich habe übrigens einen Buchstaben bekommen, es ist ein E ^^ Wenn man nach der bekannten Taktik nachgeht, dürfte er auf Majikku deuten... Habt ihr andere Interpretationen?
      15 Minuten später dein Beitrag:

      Sneek wrote:

      Flandre wrote:

      Schön dass der Entführer weg ist ^^ Unser Angsthase ist damit um einiges stärker geworden.

      Ich habe übrigens einen Buchstaben bekommen, es ist ein E ^^ Wenn man nach der bekannten Taktik nachgeht, dürfte er auf Majikku deuten... Habt ihr andere Interpretationen?
      Außer dir haben nur Apfel und ich noch ein "E" im Namen. Ich gleich zwei, also wenn man danach gehen würde, wäre eher ich gemeint.Das halte ich allerdings für doch recht unwahrscheinlich, da die traditionelle Buchstabencodierung für einen Bürgergeist viel sehr Sinn ergeben würde.
      Insofern glaube ich, dass, falls der Buchstabe stimmt und vom Bürgergeist kommt, er in der Tat auf Majikku hindeutet.
      Du hast dich ziemlich sicher für den Buchstaben ausgesprochen und zwar vor Majikkus Reaktion.
      Gut, so ein Buchstabe hat schon Gewicht, aber du bist mir hier viel zu zielstrebig hinter Maj her.
      Auch ich hatte noch Majikkus etwas heftigere Reaktion von T1 im Kopf, aber du bist mir hier viel zu voreilig.
      Deine Wahl wegen Majikkus Reaktion auf den Buchstaben ist erst später aufgetaucht.


      Bart hat übrigens als erster gewählt!!!
    • Nicki wrote:

      Zu Flandre, sie ist definitiv mit auf meiner Wolfsliste, genauso wie Arrow, der selber Aktivität fordert aber selber kaum etwas Inhaltliches beisteuert. Diese Runde ist grade zäh wie Kaugummi. Ich komm hier keinen Schritt vorwärts, weil einfach nichts passiert. Ich glaube ich mag dise Runde bestenfalls nur auf mich selber hören.
      Was :was: Ich bin für dich verdächtig, obwohl du selbst nicht weißt, was du schreiben sollst? :$
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.