Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Film 20: Gekijōban Pocket Monsters Kimi ni Kimeta!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der alte Mann mit der Kappe, ist das etwa unser Ash aus der Zukunft? Naja egal, der Film sieht ganz interessant aus. Nur die zwei Begleiter stören mich. Das Mädchen reicht vom Design her nicht an Misty heran und der Typ ist das typische Klischee vom coolen Emo. Und mir hätte es auch besser gefallen, wenn man sich von den Pokémon her nur auf Gen 1 und Ho-oh beschränkt hätte. Aber man muss halt auch die neue Generation bewerben.
    • Ich bin ein wenig überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass Marshadow so früh angekündigt wird. Tatsächlich hätte ich es erst im 21. Movie erwartet, wenn die Alola-Region und die Alola-Pokémon relevant werden. Doch jetzt wird ja alles miteinander vermengt: Kanto-Reboot, Sinnoh-Pokémon, neue Alola-Pokémon. Jetzt müssen nur noch die Ultrabestien aus der Ultradimension angreifen und das Chaos ist perfekt. :lol:

      YnevaWolf wrote:

      Vielleicht auch eine "Was wäre wenn..."-Geschichte...,
      This! Möglicherweise wollen die Macher aufzeigen, wie Ashs Reise begonnen hätte, wenn die Kanto-Region damals nicht nur von Kanto-, sondern von allen bisher bekannten Pokémon bewohnt gewesen wäre. Zwar hat man im Laufe der Zeit auch diverse "Nicht-Kanto-Pokémon" in Kanto gesehen, wie z. B. Elevoltek von Gary oder während Ashs Kampfzonenabenteuer, aber zu Beginn von Ashs Reise wurde ja gekonnt verschwiegen (bzw. die meisten haben noch nicht existiert) wie mannigfaltig die Welt der Pokémon und ihre Bewohner sind.

      Lustig finde ich auch, wie sich die Macher eiskalt an den Kalos-Ash und nicht an den aktuellen Alola-Ash orientieren. Fast schon, als hielten sie selbst nichts vom neuen Ash-Design und sprächen ihm so eine Movietauglichkeit ab, weshalb sie den ohnehin viel erwachseneren und beliebteren Kalos-Ash gewählt haben.
      Daher glaube ich auch nicht, dass dies ein Traum oder eine Erzählung des Alola-Ashs ist. Dafür unterscheiden sich die Zeichenstile der Charaktere zu sehr. Zumal Alola-Ash dies alles ja gar nicht erlebt hat. Wir können hier durchaus von einem alternativen "Was-wäre-wenn-Ash" sprechen.

      Und was Misty und Rocko angeht würde ich die Erwartungen nicht allzu hoch ansetzen. Es ist schon sehr offensichtlich, dass in diesem alternativen Abenteuer diese beiden neuen Kinder Ashs Begleiter/Freunde sein werden. Vielleicht werden sie einen kurzen Kameoauftritt haben, um die Nostalgiker zu beruhigen, aber eine größere Rolle sehe ich nach aktuellem Stand nicht. Was Misty betrifft - so habe ich gehört - war sie in Japan ohnehin kein allzu beliebter Charakter. Es macht daher Sinn sie zu ersetzen, auch wenn der nostalgische Westen dies wahrscheinlich nicht so gern hätte.

      Eine Sache, die mir aufgefallen ist und mich stört: Fliegt da etwa bei 0:08 ein Aerodactyl? :achja:
      War es denn nicht immer so, dass Fossilien entweder an ganz besonderen, geheimen Orten oder in Forschungseinrichtungen und Naturschutzgebieten leben? Nun aber fliegt random ein Aerodactyl über eine Stadt, als wäre es das normalste der Welt, ausgestorbene Pokémon in seiner Gegenwart zu haben. Vielleicht findet man ja auch in dem Fluss unweit der Stadt wilde Amonita und Kabutops planschen.

      The post was edited 3 times, last by Gaudium ().

    • Jaderrene wrote:

      Und natürlich hat die Trainerin die Misty ersetzt ein Plinfa damit wir uns jetzt wieder wegen einem Sinnoh Remake den Kopf machen
      Ich bin ehrlich gesagt froh darüber, dass Misty nicht vorkommt. In meinen Augen der überbewertetste Charakter des gesamten Animes. Um Rocko finde es es aber schon etwas Schade. Denn mochte ich schon einbisschen.
    • Ich mag diese Idee, sie ist erfrischend. Bin sogar irgendwie froh, dass es eben nicht der reine Reboot der ersten Staffel wird, sondern eine neue Story auf Basis des Originals. Mir gefällt auch die Idee mit Plinfa, es war immerhin mein erstes Pokémon.
      Die beiden Begleiter könnten jedoch tatsächlich auf Misty und Rocko basieren, das Mädchen hat, bis auf ihre Haarfarbe, zumindest eine gewisse Ähnlichkeit mit der Misty aus späteren Generationen. Charakterlich... Nun ja, so viel hat man von ihr bisher nicht gesehen. Und der männliche Begleiter... Puh, ich bin froh, wenn wir Rocko "nur" als ernsthaften Arenaleiter zu sehen bekommen, um ehrlich zu sein. Ich kann dieses ständige Flirten einfach nicht ab. Bei Heureka war es ja lustig, bei Rocko war es einfach nur noch traurig.
    • War zwar nicht im Trailer zu sehen, aber der Rocko-Ersatz hat ein Lucario: Beweisbild. Somit haben wir Plinfa und Lucario, zwei ziemlich beliebte Pokemon der Sinnoh-Region (wenn auch nicht bei jedem *hust*).

      Dass der eine Junge ein Fuegro hat, kam jetzt unerwartet, weil wer rechnet schon in Kanto damit, aber wenn man mal überlegt, war es seit der vierten Generation so, dass der erste Movie der Generation die drei vollentwickelten Formen der jeweiligen Starter gezeigt hat. Kann also nach dem Schema durchaus sein, dass auch Silvarro und Primarene vorkommen werden.

      Ansonsten habe ich durch den Trailer jetzt absolut keine Ahnung, was ich von dem Film erwarten soll. Aber das ist auch irgendwo positiv, wenn Altbekanntes mit einigem Neuen vermischt wird. Finde es ehrlich gesagt auch schade, dass wir anscheinend auf Misty und Rocko verzichten müssen (eine Cameo der beiden wäre schön!), die beiden waren jetzt nicht meine Lieblingsbegleiter von Ash, aber einfach wegen der Nostalgie. Gut, dafür haben wir Schwester Joy mit ihrer bekannten Kanto-Friese - man muss nehmen, was man kriegt.
    • Kuyuhi wrote:

      Dass der eine Junge ein Fuegro hat, kam jetzt unerwartet, weil wer rechnet schon in Kanto damit, aber wenn man mal überlegt, war es seit der vierten Generation so, dass der erste Movie der Generation die drei vollentwickelten Formen der jeweiligen Starter gezeigt hat. Kann also nach dem Schema durchaus sein, dass auch Silvarro und Primarene vorkommen werden.
      Das stimmt schon, nur waren die Starter dann immer in der Region voher sie kommen. Nun sind wir in Kanto, da wirkt für mich das Fuegro nach momentanen Stand deplaziert. Marshadow geht in Ordnung als Legi, hat es sowie so sonderrechte.



      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond143
      Sonne/Mond Anime
    • Givrali wrote:

      Kuyuhi wrote:

      Dass der eine Junge ein Fuegro hat, kam jetzt unerwartet, weil wer rechnet schon in Kanto damit, aber wenn man mal überlegt, war es seit der vierten Generation so, dass der erste Movie der Generation die drei vollentwickelten Formen der jeweiligen Starter gezeigt hat. Kann also nach dem Schema durchaus sein, dass auch Silvarro und Primarene vorkommen werden.
      Das stimmt schon, nur waren die Starter dann immer in der Region voher sie kommen. Nun sind wir in Kanto, da wirkt für mich das Fuegro nach momentanen Stand deplaziert. Marshadow geht in Ordnung als Legi, hat es sowie so sonderrechte.
      Wie schon geschrieben, in der normalen Pokémon-Welt ist es gar nicht so deplatziert, vor allem da es ein Trainer-Pokémon ist, kein wildes. Warum soll es in Kanto nicht eben auch einen Trainer geben, der aus Alola die Kanto-Region besucht? Man muss an Kantos Grenzen sicher nicht seine Pokémon abgeben, die nicht im Kanto-Dex sind. Es ist einfach auch logisch, wenn man auf Trainer anderer Regionen trifft, dass diese auch Pokémon anderer Regionen haben.

      Damals war das in Pokémon nicht wirklich existent, nun existieren diese Pokémon und können entsprechend auch vorkommen. Was nicht heißt, dass sich die Population der wilden Pokémon ändern wird.
    • Man sollte noch anmerken, dass sich die Population der in Kanto befindlichen Pokemon auch in der AG Saga geändert hat, sonst hätte z.B auch Rocko nie die Gelegenheit gehabt ein Mobai zu fangen oder Jame's Pantimimi hätte nicht debütieren können. Überall kann einfach jedes Pokemon vorkommen, ganz so wie es die Macher wollen. Deswegen sollte weiteren wilden Pokemon aus anderen Generationen kein Auftritt verwehrt werden. Früher fokusierte man sich halt eben nur auf Gen 1, weil es die einzige war. ;)
    • Ich frage mich ja ob wir Lilly und Kukui zu Gesicht bekommen in dem Film, also nicht als Hauptdarsteller oder Supporting Rollen sondern in Cameos. Immerhin ist von Kukui aus den Spielen bekannt dass er in Kanto herum gereist ist und dort die Top 4 herausgefordert hat. Aufgrund von Lillys Tagebuch in den Spielen liegt die Wahrscheinlichkeit nahe, dass sie nicht aus Alola stammt. Sollte sie früher in Kanto gewohnt haben (wo sie ja auch gegen Ende der Story hinfährt) hätte man die beiden zumindest eingepackt und das Alola Metier durch die beiden abgespeist. Insbesondere da, wie oben schon erwähnt die Starter Endevos so gut wie immer im ersten Film vorkommen, wäre es perfekt wenn man auf 2 Sekunden oder so Kukui mit Silvarro in der Liga kämpfen sieht.
    • Gaudium wrote:

      Ich bin ein wenig überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass Marshadow so früh angekündigt wird. Tatsächlich hätte ich es erst im 21. Movie erwartet, wenn die Alola-Region und die Alola-Pokémon relevant werden.
      Das, ist das einzige was mich an diesem Trailer auch gewundert hat, damit haben sie nämlich kein Event-Legi für den 21. zur Verfügung. Was mich nicht wundern würde ist, wenn man daraus eine Triologie macht wie beim 10.-12., dann könnte man Marshadow über 3 Filme ausstrecken und es noch für Zusatz oder Remakespiele in einem späteren Film zu einem Formwandler machen.

      Ich hab die ganze Zeit angenommen das es kein Reboot wird, das wäre so langweilig gewesen das ich mir den nicht angeguckt hätte, weil man ja schon alles gekannt hätte. Und es scheint sogar auch so zu sein, das Ho-Oh nur den Anfang ausfüllt, da man ja weder Marshadow noch seine neuen Begleiter sieht in den Szenen. Ich bin echt froh das ich da recht hatte das es alternative Welten sind, was ja super mit Alola, Cosmog und den UB's passt. Es hätte mich aber auch echt überrascht wenn es tatsächlich nur ein Remake gewesen wäre, wie gesagt, das Capy und Ash-Pikachu hatten alternative Welten schon angedeutet.

      An sich erzählt die Welt auch nur die Geschichte aus Heutigersicht. Denn Elektek und Magmar konnten sich im Prinzip schon immer aus Elekid/Magby und zu Elevoltek/Magbrant entwickeln, Pikachu müsste an sich auch mal ein Pichu gewesen sein und Legendäre wie Palkia, Giratina, Kyogre, Arceus und Genesect gibt es auch schon ewig. Die einzige Erklärung wieso Kanto davon jetzt nichts mitbekommen haben sollte, wäre das es ein Hinterwäldler Land ist, was vollkommen abgeschottet von der restlichen Welt ist und sich nie ein Außenstehender nach Kanto verirrt. Dazu müsste noch kommen das mit den Pokemon aus/in Kanto irgendwas nicht stimmt, weswegen sich ein Evoli nur zu Flamara, Blitza oder Aquana entwickeln kann, Folipurba und Glaziola wären zwar halbwegs begründet wieso das nicht geht, aber wieso sollte sich Evoli nicht zu Psiana, Nachtara oder Feelinara entwickeln? Scheint die Sonne/ der Mond nicht hell genug oder sind die Trainer in Kanto zu herzlos so das sich ihre Evoli nicht durch Zuneigung entwickeln können?

      Ein Reboot mit nur Kanto-Pokemon, Ho-Oh und vielleicht noch Togepi und Marill hätte meinen Verstand geröstet und ich wäre der 1. gewesen der durch "Unlogische Dinge in Pokemon" gestorben wäre.

      Das man Misty und Rocko nicht sieht, damit kann ich leben, die hatten ihn am längsten begleitet und um ehrlich zu sein bin ich froh das sie nicht dabei sind, auch wenn mir Rocko fehlt.
      Just Charaxas
    • Chara-666 wrote:

      Das man Misty und Rocko nicht sieht, damit kann ich leben, die hatten ihn am längsten begleitet und um ehrlich zu sein bin ich froh das sie nicht dabei sind, auch wenn mir Rocko fehlt.
      ich finde es jetzt auch nicht so schlimm, wenn die zwei wegbleiben, allerdings kann ich mich mit dem Gedanken nicht anfreunden, wie die Szene mit Ash und den Habitak dann verläuft, immerhin ist Mistys Fahrrad hier von Relevanz. Ich meine, Pokemon späterer Generationen in Kanto miteinzubinden und so die Story neu erzählen ist eine Sache, weil es an sich nur Sinn macht wenn nicht nur Kanto Pokemon in Kanto leben (wie gesagt, siehe AG), aber komplett neue Begleiter und dann auch noch die Handlung des Anfangs verdrehen ist schon komisch. Was mich aber meisten stört ist, dass wir dazu vermutlich nichtmal eine Auflösung bekommen werden, machen die Japaner doch nie (bestes Beispiel die Zelda Reihe mit seinen vielen Geheimnissen) das ist so "Nimm es an und deal with it" aber ja, alternatives Universum macht am meisten Sinn.
      Vielleicht ist ja unser Alola Ash nicht mal mehr der echte Ash sondern der Ash aus diesem Movie jetzt, sprich sein Anfang, der aber anders verlaufen ist. Dann hätte ich aber gern eine Erklärung, wie viele Ash's es eigentlich gibt, mal so universal gesprochen.


      Chara-666 wrote:

      Was mich nicht wundern würde ist, wenn man daraus eine Triologie macht wie beim 10.-12., dann könnte man Marshadow über 3 Filme ausstrecken und es noch für Zusatz oder Remakespiele in einem späteren Film zu einem Formwandler machen.
      klingt einleuchtend, aber jetzt mal eine dumme Frage meinerseits. Marshadow wurde ja auch nur im Speicher bzw in der Datenbank des Spiels entdeckt, das gewisse Leute gehakt haben. Wenn bald eine Zusatzedition kommt wird vermutlich Necrozma eine alternative Form / Mega-Entwicklung / Fusion wasauchimmer bekommen, aber müssten die Daten hierzu nicht bereits in den Spielen vorliegen? Von wegen Abwärtskompatibilität und so. Bin da nicht so bewandert :doh2:
    • ashfan wrote:

      klingt einleuchtend, aber jetzt mal eine dumme Frage meinerseits. Marshadow wurde ja auch nur im Speicher bzw in der Datenbank des Spiels entdeckt, das gewisse Leute gehakt haben. Wenn bald eine Zusatzedition kommt wird vermutlich Necrozma eine alternative Form / Mega-Entwicklung / Fusion wasauchimmer bekommen, aber müssten die Daten hierzu nicht bereits in den Spielen vorliegen? Von wegen Abwärtskompatibilität und so. Bin da nicht so bewandert
      Nein. Neue Formen in Sondereditionen oder Remakes, die zur gleichen Generation gehören sind meist nicht bereits im Quellcode integriert. Hoopas entfesselte Form kam erst in OR/AS vor, Shaymins Zenitform und Giratinas Urform gab es nur in Platin und die waren auch nicht in den Hauptspielen, welche die jeweilige Generation einläuteten. Also kann Necrozmas neue Form eben auch erst in einer Spezialedition oder im Remake oder in der nächsten Generation (wie bei Zygarde) kommen. Edit: mit "waren auch nicht in den Hauptspielen" meine ich natürlich, dass sie dort auch nicht im Quellcode waren.

      Was den 21. Film im Jahr 2018 angeht. Auch hier haben wir keinerlei Probleme, meiner Meinung nach. 1) kann man dort (wenn es nicht sogar noch im 20. Film passiert) Necrozmas neue Form bringen + irgendein beliebiges altes (oder neues) mysteriöses Pokémon. 2) Es kann auch wie mit Lucario damals sein, irgendein Pokémon aus Gen-8 + ein altes mysteriöses (damals Lucario ein Jahr vor D/P + Mew) oder 3) das neue Pokémon im Film 2018 ist direkt das neue mysteriöse Pokémon für Generation 8, die dann ein Jahr später rauskommt. Wie gesagt, Lucario läutete auch die neue Generation bereits ein Jahr vorher ein.
    • Ist der alte Kerl nicht der Chef der Pokémon Liga? Es gab irgendne Animefolge in der er zusammen mit Cynthia aufgetaucht ist, ich finde es grad nur nicht.
      Ich stecke nicht sonderlich tief im Pokémon-Anime drin, was aber Geschichten solcher Art allgemein angeht, die mögliche Widersprüche oder so aufweisen:

      1) Man kennt die Canonicity der Szenen nicht, wie ihr es nennt "Was wäre wenn". Möglicherweise passen sie absichtlich nicht in den Gesamtablauf des Animes so wie ihr ihn kennt.
      2) Man weiß nicht, ob die Szenen innerhalb des Animes wirklich passiert sind, oder ob sie Illusionen sind, was wiederum Marshadow mit einbeziehen würde.
      3) Die Szenen könnten zeitlich gesehen weiter auseinander sein, als es den Anschein hat. Es kommen zwar Szenen aus der ersten Episode vor, allerdings auch möglicherweise der Kampf gegen Erika, und falls das wirklich der League Chef ist, vielleicht sogar das Indigo Plateau. Was Zeitsprünge angeht, könnten die Gen 4 und 7 Pokémon auch lange nach Ash's Kantoreise in Kanto aufgetaucht sein.

      Alles in allem bezweifle ich ein wenig, dass man sich tatsächlich (schon) solche Gedanken darum machen sollte. Vielleicht ist es wirklich einfach ne Reimagination von Ash's Kantoreise, um die Filme (die nach dem sechsten Film einfach vollkommen aus dem Ruder gelaufen sind und jeder Film nur noch ne "Schau, ein neues legendäres Pokémon"-Präsentation wurde) zurück zum Ursprung zu führen und das "20 Jahre Pokémon" Jubiläum (20. Film undso) mit nem Film zu beenden. Wer weiß, vielleicht wird es tatsächlich ne kleine Zusammenfassung der ersten Staffel und danach nem extra Storyteil mit den neuen Charakteren.
    • Was auch immer es ist: ich würde mich freuen, wenn es eben nicht zu diesem Showcase für die Legis verkommt. Vielleicht sogar die Filme in ein eigenes Universum verlegt und ihnen die Verbindung zu der Serie abspricht. Gleiche Figuren, alternatives Universum. Es spricht eh manches dafür.
    • @Donut
      Du meinst Goodshow, der aus dem Movie hat einen anderen Namen (Bonjii), das können also nicht dieselben sein ;] Außerdem sah er doch ein bisschen anders aus. Goodshow war glaube ich auch bei allen Ligen bis zur Sinnoh Liga anwesend, danach hat man ihn scheinbar vergessen.
    • Waaaas keine Misty und keinen Rocko, dafür zwei komische neue Charaktere?
      UND der Film fällt nun doch wieder in das Muster von 90% der anderen Pokémon-Filme?
      Nun gut, Chance verspielt die Nostalgiekeule zu schwingen und die Filme vielleicht mal wieder aufzupeppen.
      Werde ihn mir zwar anschauen, aber na ja. Enttäuscht bin ich trotzdem. Das Original-Trio hätte ich schwer gefeiert.

      Achso und: Die Sinnoh-Pokémon von Ashs Begleitern sind ja schon n Wink mit dem ganzen Zaun, was das mögliche Remake angeht, wa?
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Hat sich jemand schon mal gefragt, wie das zeitlich alles abläuft? Theoretisch würde Ho-Oh als Abschluss des Films am meisten Sinn machen, der Höhepunkt wenn Ash von den Habitaks angegriffen und die Szene dann auf das Wolkenspektakel mit dem vorbeifliegenden Ho-oh und der Buntschwinge ausgedehnt wird. Danach wäre dann vielleicht der Anschluss der zwei Begleiter, da die zwei in der integrierten Abenddämmerungszene fehlen. Allerdings müsste Ho-oh dann schon ganz schön früh im Film auftauchen. Hach der Trailer ist gemein :tlmao:
    • Ich bin ja gespannt was man im englischen und im deutschen für nen Song macht. Wäre ja Blödsinn wenn man wieder das Pokemon Theme nimmt, da man das ja erst für Staffel 17 und Film 17 genutzt hatte. Ich find die Szene ja echt witzig in der Ash hinfliegt und Pikachu sich überschlägt als wäre es ein Auto mit 100km/h, sieht genauso aus als würde es in Smash Brothers aus dem Ring fliegen. :lol:

      Makoto find ich ja eigentlich ganz sympathisch, besonders weil sie nicht so eine Mädchenhafte Friseur hat wie Maike und Co. und keine unnatürliche Haarfarbe wie Misty und Co.. Soji hat was von Gary und das nicht nur weil er Prof. werden will.

      Es wäre ja ganz schön wenn wir den 20. relativ Zeitnah mal ins Kino bekommen. Animes hatten ja im letzten und diesem Jahr mal einen kleineren Durchbruch in den deutschen Kinos, weswegen ich mal hoffe das der 20. wenigstens in OmU seine Chance in den Kinos außerhalb Japans bekommt, auch wenn die Chance nahe zu nicht existiert.
      Just Charaxas
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.