Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Life is strange und LiS Before the Storm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • WOWSER!

      Es wird ein neues Life is Strange geben! Mehr wurde zwar noch nicht enthüllt, aber damit ist nun offiziell irgendwann zu rechnen! <3

      Danke dafür iBlali @Rusalka

      Ich freue mich wie Bolle ... das wäre echt cool! Ich hoffe persönlich, dass es in dem Gebiet in und um Arcadia Bay sowie in der Zeit nach LiS spielt und hierbei immer wieder Bezug auf die Ereignisse genommen wird (dann wird es dadurch ein eindeutiges Canon-Ende für den erste Teil geben, ob man das gut oder schlecht findet, wäre wieder eine andere Frage) , versteckt in den unzähligen Gegenständen und Schriften, die man untersuchen kann! Vielleicht auch die ein oder andere Cameo? Max und Chloe wären toll, halte ich allerdings für unwahrscheinlich.


      Team Scowzy - Shitposting is my kink

      The post was edited 1 time, last by Kitsuran ().

    • Ich wäre ja für ein Spiel mit ganz neuem Setting und neuen Charakteren, aber mit den Themen und dem Gameplay des ersten Teils. Ich finde die ursprüngliche LiS-Geschichte sollte abgeschlossen bleiben und ein neues Setting hätte mehr Potential für eine interessante Geschichte.
    • Bei der Microsoft Konferenz gestern wurde ein neues Life is Strange Spiel gezeigt: Life is Strange: Before the Storm. Es ist ein Prequel zum ursprünglichen Spiel und es soll diesmal komplett ohne Superkräfte auskommen. Hier der Trailer:


      Es handelt sich hierbei aber nicht um Life is Strange 2, und es wird auch nicht von Dontnod entwickelt, sondern von Deck Nine Games, die sich bisher eher durch Spiele wie Madagascar 2: Escape to Africa für die PS2 ausgezeichnet haben... Deshalb bin ich auch eher skeptisch, aber solange weiterhin ein echter Nachfolger entwickelt wird bin ich mal offen für alles. Was denkt ihr dazu?
    • Also was diese Vorgeschichte von Rachel und Chloe jetzt genau ist - das habe ich mich die ganze Zeit gefragt, da unsere lieben Medien zwei verschieden Sachen behauptet haben, quellenabhängig.
      Before the Storm IST der 2. Teil
      Before the Storm wird von einem anderen Studio entwickelt, womit der 2. Teil etwas Anderes ist.
      Danke dafür iBlali.
      Das Studio hatte ja schließlich nur gesagt damals: "Die Geschichte von Max und Chloe ist bereits erzählt" - und da die Prequels die Geschichte zwischen RACHEL und Chloe thematisiert, behält die Aussage ja weiterhin ihre Gültigkeit, möglich ist weiterhin beides. Theoretisch.

      Außerdem fehlt noch eine Information, und zwar das der erste von drei Teilen des Prequels am 31. August angeblich erhältlich sein soll.

      Und was soll ich sagen? Die ganze Chloe-Saga war mein mit Abstand liebster Teil des Originalspiels. Thematisch war es das beste, was für mich je passieren konnte, weil ich diese ganzen Details dieser Familie und ihren Schwierigkeiten sowie die gemeinsame Vergangenheit mit Max so geliebt und aufgesaugt habe! Von den Episoden ... den Dialogen ... den Settings ... und nun muss ich wirklich sagen, dass ich mich darauf NOCH mehr freue als auf den unabhängigen zweiten Teil.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • F3LIX wrote:

      Heute im Steam-Sale gekauft. Da kostet die ganze Season gerade 5€. Zu den Fragen kann ich noch nicht viel sagen, da ich erst bei Episode 2 bin, aber es gefällt mir bisher sehr gut. Mal sehen ob es Telltale's Walking Dead übertreffen kann, die Zeichen stehen dafür bisher gut. :)
      PRAISE LORD GABEN
      Episoden 1-5 für 5,00€ ? supergeil, hat sich definitiv gelohnt.


      Mir hat das Spiel sehr gefallen.
      Die Rätsel waren recht einfach, doch ein paar knifflige waren auch dabei. Ich hab leider ein paar Dialoge/Monologe verpennt und musste dann irgendwas machen, doch ich wusste nicht was. Leider hat mir der Blick ins Tagebuch nicht immer geholfen. Das hätte man ruhig reinschreiben können....für mich ein großer Negativpunkt.
      Display Spoiler
      Und wieso keiner am Ende auf die Idee gekommen ist, die Stadt zu evakuieren..... lol, naj. das spiegelt eigentlich wieder, wie realistisch die Personen doch gemacht sind - da manchmal auf die offensichtlichsten Möglichkeiten/Lösungen einfach niemand drauf kommt.
      War ein gutes Ende, war zur Abwechslung mal erfrischend neu.

      Ich würde Life is Strange 9/10 geben, obwohl ich es gut durchgesuchtet habe :x
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!

      The post was edited 1 time, last by funky ().

    • Übermorgen ist es so weit! Die erste der drei Episoden von LiS Before the Storm, die die Geschichte einer noch ungefärbten Chloe und Rachel in den Mittelpunkt stellt, wird veröffentlicht! Ich freu mich schon wie Bolle! <3

      Und was macht Mark Jefferson derweil? @Nicki , @Isanya

      [IMG:http://bilder.t-online.de/b/81/87/92/32/id_81879232/610/tid_da/michael-koellner.jpg]

      Der trainiert den 1. FC Nürnberg :tlmao:

      Team Scowzy - Shitposting is my kink

      The post was edited 1 time, last by Kitsuran ().

    • Sicherheitshalber meine Meinung mal im Spoiler. Es gibt zwar erst einen Spoiler im zweiten Absatz, der erste könnte manche allerdings zum Denken in die richtige (oder falsche) Richtung anregen.
      Display Spoiler
      Ich fand, dass LiS ein richtig gutes Setup hatte, und bis einschließlich Episode 4 lief auch alles mehr oder weniger super. Man hatte die Geheimnisse, man hatte genügend Charaktere, man hatte immens viele Möglichkeiten, seine Zeitkräfte einzusetzen und damit mehr über gewisse Dinge herauszufinden. Und dann kam Episode 5 und man hat förmlich gespürt, dass dieses ganze Setup zunichte gemacht wurde. Ich war schwer enttäuscht von der letzten Episode, besonders nach dem Ende von Episode 4, nach dem man sich gedacht hat "Wow, wie wollen die da jetzt wieder rauskommen?". Dann startet man Episode 5, bekommt 80% Filler und am Ende ne Entscheidung, die das ganze Spiel ruiniert.


      Werde ich mir "Before the Storm" kaufen und durchspielen? Nein.
      Ein Grundpfeiler von LiS war das Geheimnis um Rachel Amber, und man hat gut die Hälfte des einen oder anderen Kapitels damit verbracht, sich nach ihr umzuhören, vor allem in Gesprächen mit Chloe. Das Spiel wurde so konzipiert, dass man Rachel alleine passiv kennenlernt, und sich auch nur passiv ein Bild von ihr machen kann. Und genau das war in meinen Augen auch ein richtig guter Aspekt an dem Spiel, dass man sie nie persönlich kennenlernt und sich stattdessen nur auf die Meinungen anderer verlassen muss. Es bindet den Spieler direkt in das Spiel mit hinein, indem man selbst die Rolle von Max übernimmt, wenn es um ein Urteil von Rachel geht, und genau diese Freiheit wird durch BtS zerstört. Dieses ganze Spiel wirkt für mich unnötig, storymäßig zumindest, und ist im Endeffekt ein Riesenfanservice für all die Spieler von LiS, denen es völlig an der Nase vorbeigegangen ist, dass man Rachel nie persönlich kennenlernen sollte, für all die Spieler, die UNBEDINGT sehen wollten, wie das wirklich zwischen Chloe und Rachel ablief, anstatt sich die wenigen Informationen aus LiS zu nehmen und daraus selbst ein Bild zu formen, so wie es letztendlich von den Entwicklern und Storywritern gedacht war. An vorderster Front enttäuscht mich BtS schonmal, und nach Episode 5 von LiS weiß ich nicht, ob ich mich dem Spiel tatsächlich nochmal so hingeben will, wie man es bei so einem Spiel nunmal machen muss, um es einerseits wirklich zu verstehen, und um sich andererseits wirklich daran zu erfreuen.
    • Am 19.10. ist die 2. Episode herausgekommen - das ist vielleicht schon ein bisschen mehr, um sich eine bessere Meinung zum Spiel zu bilden.

      Meinung

      Episodenlänge: Mir persönlich etwas zu kurz. Dem Spiel fehlt es ein bisschen an Distanz, klar waren die Tage in dem Hauptspiel auch nicht länger, aber dafür hats du auch fünf. Wenn du drei mit der selben Länge hast ... weiß nicht. Die erste Episode hat jetzt wirklich nicht so viel hergegeben, außer quasi einem großen Ereignis und ein bisschen Charaktereinführung, das ist ja logisch.

      Spannung: Ich fand den Trennpunkt nach der 1. Folge gut gesetzt, keiner weiß, was die machen, keiner weiß, was mit dem Brand passiert. Nach der jetzigen Episode aber - hätten die dieses Geheimnis zu der Frau nicht noch halten können? Ich finde, da geht viel Spannung verloren. Das konnte man jetzt alles irgendwo logisch nachvollziehen, und im 3. Teil hauen die eben irgendwie ab und landen eh wieder in Arcadia Bay. Es steht nichts auf der Agenda. Soll man diese Kriminellen vielleicht noch aufhalten? Durch das abgebrannte HQ muss der Typ ja sein Geld wieder reinholen. Ja keine Ahnung, es gibt kein andauerndes Verbrechen wie die Dark Rooms und verschwundene Leute. Was kommt jetzt, frage ich mir. Irgendwas mit der Natur, mit Feuer? Der Waldbrand ist so gut wie eingedämmt. Weiß nicht, gibt ja keine Max-Fähigkeit, die sowas auslösen würde, also höchstens menschliche Dummheit.

      Story/Abwechslung: Ich finds gut dass wir sehr viel außerhalb der Schule machen, wie bereits im Hauptspiel. Weil das einfach nicht interessiert. Viele Sachen zu durchsuchen, viele Anspielungen, das gefällt mir. Der Nervenkitzel steckt aber weit zurück. Es macht Spaß, Chloe zu spielen, und ich habe es auch durchgesuchtet, aber trotzdem finde ich, dass das Hauptspiel noch mehr die Neugier einkurbelt. Ja die gehen dann abends zum Theater und das war auch ganz witzig, aber man kann nicht mit einer riesen Überraschung rechnen.


      Zu dem Wetterphänomen

      Was waren das denn am Abend der 2. Episode für weiße Flocken, die vom Himmel gefallen waren? Die waren riesig und blieben in Rachels Haaren stecken. Schnee Anfang Mai? SELBST WENN - es wäre spätestens dann sofort geschmolzen. Asche? Aber die Asche braucht einen Vulkan, das kommt doch nicht vom Waldbrand, oder? Mal davon abgesehen, dass die den eh im Griff haben.


      Zu der geheimnisvollen Frau
      Wenn man die Argumentation gegen Frank gewonnen hat, erfahren wir mehr über die geheimnisvolle Frau, die der gute Mr. Amber da küsst.
      Display Spoiler
      Sera Gerhardt, in Verbindung mit Frank, der wiederum mit den Leuten an der Mühle und dem Oberboss Damon in Kontakt steht. Ich persönlich habe das Gefühl, dass der Anwalt sich mit ihr trifft, um sie irgendwie darin einzuspannen und mehr Infos über den Damon herauszubekommen. Und da kochten vielleicht alte Gefühle wieder auf, wer weiß das denn. Immerhin ist das genaue WIE noch nicht geklärt.


      Zum Raben
      Rachel hat ein Raben-Tshirt, Chloe auch. Er erscheint immer im Zusammenhang mit ihrem Trauma, immer wenn sie sich an den Tod von William erinnert. Dann gab es ja diese mythische Bedeutung, die ganzen Totempfahlgeschichten, der mysteriöse Rabe und sein Wissen ... andererseits, wir haben im Hauptspiel auch nie eine Antwort auf die Tiere bekommen, eine die das Spiel zumindest vorgab. Vielleicht soll das hier einfach wieder so sein, vielleicht steht es ja sinnbildlich für Chloes Leben und ihre Pechsträhne. Wie sie ja gesagt hat, jedes Negativereignis seit dem Ende ihrer Kindheit fügt sich in eine große Pechsträhne ein. Selbst wenn der Rabe sie bewacht, Glück bringt der ja nicht, und andererseits wird sie selbst als Rabe gesehen, als gefürchteter, dunkler Vogel. Der Vergleich wird nie direkt angestellt, aber sie wird quasi von den Repräsentanten der etablierten Gesellschaft (nicht jetzt von den einzelnen Schülern) anders behandelt, wie eben der Rabe. Der Direktor zum Beispiel, der sie offen benachteiligt. Der Anwalt versteht ihren Humor überhaupt nicht. Victoria und Nathan sind ... naja, auch mehr oder weniger Teile dieser Gesellschaft, ob gewollt oder nicht.


      Nur mal ein paar Gedankenspielchen, die ich niederschreiben möchte. Ich hoffe, ihr lest auch immer die Tagebücher von Max oder Chloe, das ist super interessant. Die hätten auch beide an ein Kunstcollège gehen können. .3.

      Hab den Test nochmal gemacht (es hat sich so gut wie gar nichts geändert), aber ich wünschte, es würde einen aufgebesserten geben, zumindest Rachel sollte schon rein!


      Team Scowzy - Shitposting is my kink

      The post was edited 2 times, last by Kitsuran ().

    • Jhin wrote:

      Ich habe gerade die zweite Episode zu Ende gespielt und ich kann nur so viel sagen (ohne zu spoilern), das Ende hat es wirklich in sich.
      Ja stimmt hab gehört dass dieser Wortlaut von den Entwicklern getätigt wurde.

      Doch inwiefern?
      Okay, das Spiel hat uns Sera als zwielichtige Person präsentiert. Da wird sicher noch was kommen, weil sie ja auch irgendwie mit dem Verbrechen in Verbindung steht, was der Damon da aufzieht.
      Damon ist ja auch die erste Figur neben Chloe, die man in Episode I trifft. Der wird hunderpro Ärger machen. Vielleicht auch jemanden töten, er wird ja sogar angeblich wegen Mord (ua) gesucht. Aber. Ist das "das Ende hat es in sich"? Wir wissen, wie gefährlich Damon ist. Ausführlich nach der Drew-Szene. Was genau könnte uns an ihm überraschen? Nix, nicht mal ein Mord. Wir haben am Anfang auch gesehen, wie sehr Feuer jedes Mal visuell in den Fokus gerückt ist und ich dachte wirklich, dass Rachel am Ende die Kerze umwirft und versehentlich ihre eigene Villa abfackelt - aber das passierte nicht. Das Feuer ist eingedämmt.

      So und die Theorie die auf diesem so bereits perfekt in Szene gesetzten Antagonisten Damon passiert folgt im 2. Spoiler.


      Hier noch eine Theorie zu Eliot

      Ich habe es nach der 1. Episode nicht gedacht, aber in der 2. Episode haben sich einige Anzeichen auffinden lassen, die eine dubiose Rolle von ihm nahelegen. Manche Sachen scheinen zu krass zu sein, als dass das blanker Zufall oder der Versuch ist, ihm mehr Tiefe zu verleihen.
      - Am Parkplatz lässt er sich schwer abschütteln, als er einen zum Stück überreden möchte. Drei Anläufe braucht man, danach kommt trotzdem ne SMS.
      - Chloes eigene Einschätzungen im Tagebuch.
      - Seine völlige Abstinenz in LiS, nicht mal eine Erwähnung seitens Chloe ist er wert.
      - Das Gespräch mit Samuel, omfg. Wir kennen Samuel und wissen, wie gebildet und empathisch er ist, oft mit einer guten Menschenkenntnis. Doch Eliot scheint er nicht durchschauen zu können, da dieser ihm nur zeigt, was er ihm zeigen will etc.
      - Die Tatsache, dass man neben dem Pflichtort Drew ausgerechnet sein Zimmer durchsuchen kann. Klar, eine Erklärungsmöglichkeit: mehr Charaktertiefe geben. Aber kommt schon, das ist hella creepy. Die Gedichte sind das eine, aber dieses vierte Schriftstück (thenerdstash.com/life-strange-eliot/) mit dem blutigen Messer und "YOU ARE ABOUT TO DIE" in dieser Mörder-Zeitungschnipselschrift, das ist unglaublich unheimlich - es dreht sich übrigens um ein Mädchen, und die Einzige mit der er interagiert ist Chloe.
      Und jetzt Folgendes. Wieso zur Hölle ausgerechnet seins, ABER NICHT das von Hayden oder Nathan, auch mittelwichtige Charaktere hier, deren Lebensumstände ebenfalls sehr interessant zu erforschen gewesen wäre. Wie hatte Nathan in diesem Alter getickt, was liegt ihm am Herzen, was belastet ihn? Das wäre superspannend gewesen, aber sie haben bewusst darauf verzichtet, bei Eliot aber nicht. Wenn er nicht weiter wichtig gewesen wäre, stände diese Option nie und nimmer offen. No fucking way.
      - Die Musik beim Zimmerdurchsuchen (nachdem die dunklen Einträge zugeklappt wurden!). Als ich sie das erste Mal gehört habe, Gänsehaut. Traurig, unheimlich mysteriös - sie verschwindet dann nach einer Zeit.
      Auf Rachel ist er btw nicht gut zu sprechen. Eifersucht? Wer weiß, wer weiß. "Liebe", "Eifersucht", das kann auch alles als Feuer interpretiert werden. Vielleicht lehne ich mich ja zu weit aus dem Fenster, keine Ahnung.
      Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr freue ich mich dann doch auf die Auflösung im Finale, das offenbar doch mehr Fragen ungeklärt gelassen hat als angenommen.

      Ist er es, vor dem sie in diesem fiesen Arschlochspoiler für Ep III fliehen muss? Kann genauso Damon sein, vielleicht auch Sera - aber man weiß es nicht, der große Schock wäre das sicher nicht, das wäre total abzusehen.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink

      The post was edited 1 time, last by Kitsuran ().

    • theory.harmonicgod.com/

      Eine Theorie, die mehr oder weniger auf der Eliot-Theorie aufbaut, ist diese sogenannte Tabletop-Theory, die jemand namens Anna aufgestellt hat. Dabei sieht sie das Ganze aber in einem größeren Kontext, denn sie überträgt die in 3 Episdoden gegliederte Spielwelt von BtS auf das Tabletop-Spiel nach Art von Dungeons and Dragons zu Beginn des ersten Teils, das man mit Mikey und Steph spielen kann. Auch dieses Minispiel lässt sich in drei Abschnitte aufteilen, in denen jeweils ein Konflikt im Vordergrund steht.


      In Episode I die Anfangsszene mit Damons Lakaien in der alten Mühle, in Episode II dann die Verliesszene aus dem Spiel, die sich im "echten" BtS auf
      Ep II-Spoiler
      Das Überlisten von Skip, den Schlüsseldiebstahl und die Drew-Szene
      bezieht.
      Fehlt nur noch Ep. III, in der Duurgaron als Endgegner konfrontiert wird und Chloe gezwungen ist, sich für ihre Mitstreiter zu opfern und den Kampf trotzdem noch irgendwie siegreich zu bestreiten. Einen ähnlichen Verlauf schlussfolgert Anna auch für Ep. III, wo eben Rachel, die "Feuer-Magierin" die Rolle Elamons einnimmt (der eben ein Feuermagier ist, und die Verbindung zwischen Rachel steht ja auch mittlerweile). Den Rest lasse ich zum selber Nachlesen hier, ich möchte nicht alles vorwegnehmen. Fest steht aber, dass Rachel in keinerlei Verbindung zu den Drogendealern (bzw noch nicht zu Frank), das gilt es auch zu beachten.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • PLS HALP

      [IMG:https://pbs.twimg.com/media/DQN9ENFWAAAitHF.jpg]

      Ich eskaliere innerlich gerade omg orz
      das kam um 18:30


      Die Chance auf den 14. Dezember ist sehr, sehr hoch.
      - Selber Abstand wie zwischen 1 und 2: 7 Wochen zwischen den Folgen, der Soon-Post 10 Tage vor Veröffentlichung
      - Kurz vor Weihnachten geht nicht, weil die Leute Urlaub nehmen und in den ersten Tagen alle Bugs gefixt werden müssen
      - Nach Weihnachten geht auch nicht, wieso sollte man so ein Projekt nicht im selben Jahr beenden, wo 2018 eh schon BTS 2 fest und bestätigt gehört?

      Team Scowzy - Shitposting is my kink

      The post was edited 1 time, last by Kitsuran ().

    • Denkt dran, noch knapp 12 Stunden bis zur Veröffentlichung von Life is Strange Before the Storm III!

      Dabei heißt es gestern außerdem, dass eine Fortsetzung des Prequels sogar tatsächlich möglich wäre - wird sich dann 2018 wohl zeigen.

      [IMG:http://cloud-3.steamusercontent.com/ugc/884259456721410273/6594C2F8971506039BD3E651E17D11DBA3B2A4EC/?interpolation=lanczos-none&output-format=jpeg&output-quality=95&fit=inside%7C1024%3A*]

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.