Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Lieblingsgenre

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lieblingsgenre

      Wie ihr sicher alle wisst, gibt es viele verschiedene Genres, die Filme haben.

      Für Leute, die sich damit nicht so auskennen.

      Ich selbst mag unter anderem am liebsten Sci-Fi, mit besonderer Vorliebe Star Wars, da ich die Technik und das Entdecken neuer Planeten sehr spannend finde, sowie die Kämpfe im Weltall und auf fernen Planeten und auch die Lebewesen, die dort leben.

      Ansonsten mag ich auch noch Horror/Thriller wegen dem Nervenkitzel und am wenigsten bin ich für Liebesfilme zu haben. :$

      Was mögt ihr am liebsten?
    • Meine Lieblungsfilme gehören überwiegend dem SciFi Genre an (hauptsächlich Star Wars, Star Trek 7 - 10 (weil Picard > Kirk) und die Planet der Affen Reihe), aber auch
      • Abenteuerfilme (Die Mumie, Casablanca)
      • Animationsfilme (hauptsächlich die vom Studio Ghibli und Pixar)
      • Postapokalyptische Filme (I am legend, Mad Max)
      • Dramen (Scarface, die Godfather-Reihe)
      • Thriller (Das Gesetz der Rache, purpurne Flüsse, The DaVinci Code, die rote Verschwörung (2005))
      • Komödien (Monty Python, Gott des Gemetzels, die nackte Kanone, der Diktator (von Charlie Chaplin))
      • Kriegsfilme (Fullmetal Jacket, Der Soldat James Ryan, The good german, Das Boot)
      • Superheldenfilme (hauptsächlich die X-Men Reihe und die Wolverine Spin-Offs)


      Mir gefallen auch sämtliche Bud Spencer (die Plattfuß-Filme, etc.) und Tom Hanks Filme (zB Forrest Gump, The Green Mile, etc.).

      Allerdings kann man mich nicht davon überzeugen, Liebesfilme anzusehen. (Willkommen im Klub Jaru ^^)
      3DS Name: Alex
      FC: 1392-7573-6019

      ~ Profilbild ausn Blade Runner wiki ~
    • Also für mich muss ich sagen:

      Ich liebe Horrorfilme, am besten wenn es eher in die Richtung Schock geht, ich liebe das Gefühl Angst zu haben beim Film gucken und wenn dann das Adrenalin hochpumpt wenn man sich erschreckt, aber ich mag auch sehr blutige Filme und Psycho Horror, es kann eigentlich nicht nie zu schlimm werden, ich liebe es wenn sich die tiefsten Abgründe der Menschlichen Seele in Filmen wiederspiegeln. Besonders gerne mag ich die ganze SAW Reihe, Silent Hill 1&2 und das reicht, die Liste wird sonst zu lang xD

      Sonst liebe ich Action Filme mit auf die Fresse und viel BOOM BOOM, also amerikanische Actionfilme. Am liebsten mit Jason Statham, der Typ ist einfach die Mensch gewordene Männlichkeit, ich liebe alle seine Filme (abgesehen von Crank, der war nicht so pralle). Mein Lieblings Actionfilm ist The Expandables 2.
      Es gibt keinen Gott, es gibt nur das Schicksal.
    • Sci-Fi, Fantasy, Superheldenfilme, Animationsfilme (beinhaltet auch Zeichentrick), alles wo Wölfe/Werwölfe als zentrale Charaktere vorkommen (also zumindest >muss< ich die dann immer sehen, ob ich die Filme/Serien gut finde steht auf einen anderen Blatt), allgemein alles wo Tiere im Vordergrund stehen; bei Serien auch Krimis - wobei ich da Serien vorziehe, wo die Psyche eher im Vordergrund steht... also Criminal Minds oder Mentalist ja, Tatort nein. Ach und Tierdokus. Solange sie nicht im Ozean statt finden. Außer Wale oder Haie stehen im Zentrum. :shifty: Aber es müssen wirklich TIERdokus sein. Keine Dokus über Menschen, die Tiere erforschen. Davon gibt es in letzter Zeit viel zu viele. Ich will in 'ner Tierdoku keine Menschen sehen. Nicht einen. Okay - außer es geht um domestizierte Tiere oder Tiere, die sich in der Stadt rumtreiben. Aber ich glaube ihr wisst, was ich meine.

      Dem dagegen stehen Liebesschnulzen, Horrorfilme (egal wie soft - ich vertrag die psychisch nicht... Ausnahme: Werwölfe ;) ), pure Comedy, "ich mach mich über Film X lustig"-Filme und rein-deutsche Filme. Ja, ich mag einfach mal so allgemein deutsche Filme nicht. Kann aber daran liegen, dass ich bisher keinen gesehen habe, den ich gut fand. o_O
    • Ich steh auf soziemlich alles - von BRUTALEN Actionserien, wo man sich gegenseitig die Gehirne rausballert bis hin zu dramatischen Liebesserien, wo man kurz vorm mitheulen ist, ist alles dabei :)

      Serien/Filme mit philosophischen Fragestellungen sind nice, aber auch hirnloser Müll, wo hauptsache Dinge explodieren, wie bei bspw dem neuesten Resident Evil Teil...

      Bin da ziemlich vielschichtig glaub ich :D


      [IMG:http://img.xrmb2.net/images/924531.png]

      Avatar von ShadowArcanine
      Signatur von Freigeist
    • Grob gesagt schau ich fast alles aber eigentlich eher Horror, Action, Komödie, Splatter (wenns schön absurd ist wie Feast ^^), Sci-Fi, Fantasy, Animation, Western, Thriller, und natürlich Animes.

      Was mir auch sehr gefällt sind solche Filme wie Verborgene Schönheit, Das Streben nach Glück oder auch Super 8 (weniger wegen dem Sci-Fi-Anteil als wegen der Story zwischen den Kids).

      Eigentlich ist es fast einfach aufzuzählen was ich nicht schaue und das sind Liebesfilme, Filme zum zweiten Weltkrieg (da gibts nur ganz wenige die ich ertrage), die Hälfte der Dokumentarfilme die nicht von der Natur handeln (im Ernst der Film über McDonalds war einfach langweilig bis zum erbrechen) und so ziemlich jeder Film der in Europa spielt.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Oy vey!

      Also wirklich kategorisieren kann man meinen Geschmack für Film- oder Seriengenres nicht, weil das immer auf den Film speziell ankommt, nur selten interessiere ich mich wirklich fast ausnahmslos für alle Filme eines bestimmten Genres. Eines davon wären Historiendramen, da vertrage ich sogar schnulzige Romanzen ziemlich gut, die ich sonst niemals schauen würde. Aber solange alles gut recherchiert und gemacht ist und die Story und das Schauspiel nicht horrend sind, schau ich mir aus dem Genre eigentlich alles an.
      Superheldenfilme, wenn das jetzt ein eigenes Genre ist, haben mich auch selten enttäuscht, wobei ich innerhalb dieser Art von Filmen sagen muss, dass mir eher das klassische Superheldengedöns auf der Erde gefällt, so Space-Kram mag ich da wenig. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich eine furchtbare Aversion gegen (fast) pure CGI-Landschaften und -Sets habe. Generell finde ich die ... joa, "geerdete" Art von Science-Fiction, die Superhelden-Filme von heute angehen, ganz gut.
      Fantasy ist generell auch eins meiner Interessengebiete, aber da habe ich eine sehr extreme Meinung von Filmen. Also entweder es ist gut oder es ist einfach nur sch*****. Meistens mag ich da auch nur geerdete und/oder "realistische" Fantasy, die nicht so trashy wie dieser Warcraft- oder King Arthur-Film aus den letzten Jahren ist. Nein, wirklich, diese Trash-Filme sind wirklich ekelhaft. Eigentlich alles, was auf "OAAAAAH EPISCH CGI-LANDSCHAFTEN LOOK AT THOSE DRAGOOOOONS ÖÖÖÖÖPISCHE SCHLACHTEN AAAAAAAAH ORRRRRRRKS BRUTAL GEIL ELFEN HNNNNNG" macht.

      Alle anderen Filme, die ich mag, kommen von überall her. Action, Komödie, Drama, Thriller ... Nur Krimis meistens nicht, da habe ich noch nie einen gesehen, der mich wirklich begeistert hat. Aber gut, ich kenne auch nur mehrheitlich deutsche Krimis. :sd:


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Rai wrote:

      Alle anderen Filme, die ich mag, kommen von überall her. Action, Komödie, Drama, Thriller ... Nur Krimis meistens nicht, da habe ich noch nie einen gesehen, der mich wirklich begeistert hat. Aber gut, ich kenne auch nur mehrheitlich deutsche Krimis.
      Kennst du Criminal Minds?

      Ich finde das ist eine ziemlich gute Krimireihe, da es nicht wie sonst hauptsächlich und nahezu ausschließlich um Spurensicherungen und co geht sondern dort die Analyse des Täters, Versuche dessen Absichten und Ziele zu verstehen, seine nächsten Taten herauszufinden und hauptsächlich über psychologische Tricks auf den richtigen zu kommen. Klar sind auch da typische andere Krimiobjekte vertreten, jedoch auch noch ein bisschen mehr. Auch gibt es da immer zumindest eine spektakuläre Sendung und der Krimi ist nur ganz ganz selten ein wie im Deutschen typsiches "Sie sind der Mörder und festgenommen" "oh nein, sie haben Recht, jetzt lasse ich mich Widerstandslos festnehmen"

      Filme aus der Vergangenheit mag ich btw auch, auch wenn da der Romanzen Teil noch viel schlimmer ist als in aktuellen Filmen :sd:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.