Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Miau ~ [Runde 60|Blind] Die Werwölfe von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So zum Abschluss meines Postes von oben: Ich denke, dass Shenzi und Protos verdächtig sind und werde auch erstmal einen der beiden wählen.

      Mekkoga wrote:

      Welche Variante hälst du den von den beiden wahrscheinlicher?
      Nun ich selbst weiß von mir, dass ich Bürger bin. Über Apfel und Hastur habe ich keine Infos und ich möchte beide auch noch nicht einschätzen, bevor es nicht aussagekräftige Posts gibt. Ich denke aber das beides der Fall sein kann. Bei mir wird man auf jeden Fall (zumindest weiß ich das sicher) versuchen wollen. Aber wenn ich mit Protos und Nicki recht habe, werdet ihr mir hoffentlich glauben, dass ich kein Wolf bin XD. Bei 3-4 Wölfen mal eben 2 umzubringen wäre dann doch etwas sehr gewagt XD Bei Apfel keine Ahnung. Nur je nachdem was ich jetzt sage, könnte man sie auch wenn sie Bürger ist absichtlich verschonen.

      Ich wähle Protos , tut mir ja leid, wenn du wieder so früh stirbst, aber keine Gnade den fiesen Wölfen und dein Post ist nicht gerade bürgerlich mit Nickis davor.

      Banner made by Wichtel
    • Und ich kann mir verdammt gut vorstellen, dass in der Nacht von den Wölfen abgesprochen wurde, einen Post förmlich zu kopieren und kurz abzuändern, damit Tonja, dass sagen kann.
      Wenn Protos dann wirklich Wolf ist, steht Tonja gut da.

      Wenn also Protos ein Wolf ist, bin ich nicht automatisch ein Mitwolf, aber gegen Tonja anzureden ist auch nicht einfach. Ich kann nichts dafür, dass Protos einfach das selbe schreibt, aber das als Grund für nen Wolfsverdacht nehmen, würde ich nicht.

      Ich frage mich auch, ob das bis auf Tonja noch weiteren aufgefallen ist. Mir per se bis sie das sagte nämlich nicht, weil bisher alle Aussagen recht ähnlich waren.
      Im Fokus hab ich daher, dann sowohl Protos als auch Tonja, die direkt die erste Wahl ansteuert. Find ich verdächtig.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Mekkoga wrote:

      Das stimmenverändernde Wolfsrollen wie Folterknecht oder Vagabund sich tendenziell eher zurückhalten würden als ein Schlitzer, welcher bereits ein
      Teil seiner Aufgabe nun erfüllt hat. Wenn ich Wolf wäre, würde ich jedenfalls in der jetzigen Situation lieber einen Schlitzer verlieren als zum Beispiel einen Vagabund, welcher mir im späteren Spielverlauf noch mehr bringen kann.
      Ah, ich verstehe, aber ich frag mich grade, woher du wissen willst, was alles für Wolfsrollen, mitspielen? Also ich weiß halt nur das es einen Schlitzer gibt, weil geschlitzt wurde. (naja, aber ich hab ja sowieso nie ne Idee was jetzt gut in die Runde passt und was nicht). Kam mir halt nur spanisch vor.
    • Shenzi wrote:

      Und ich kann mir verdammt gut vorstellen, dass in der Nacht von den Wölfen abgesprochen wurde, einen Post förmlich zu kopieren und kurz abzuändern, damit Tonja, dass sagen kann.
      Wenn Protos dann wirklich Wolf ist, steht Tonja gut da.

      Wenn also Protos ein Wolf ist, bin ich nicht automatisch ein Mitwolf, aber gegen Tonja anzureden ist auch nicht einfach. Ich kann nichts dafür, dass Protos einfach das selbe schreibt, aber das als Grund für nen Wolfsverdacht nehmen, würde ich nicht.

      Ich frage mich auch, ob das bis auf Tonja noch weiteren aufgefallen ist. Mir per se bis sie das sagte nämlich nicht, weil bisher alle Aussagen recht ähnlich waren.
      Im Fokus hab ich daher, dann sowohl Protos als auch Tonja, die direkt die erste Wahl ansteuert. Find ich verdächtig.
      Für diese Aufgabe hätte Protos dann exakt eine Minute Zeit gehabt. Er hätte also den halben Abend evtl darauf lauern müssen, bis jemand zufällig ihm so eine Chance bietet nur damit ich als save darstehe? Und wenn dem so wäre, dann erkläre mir mal bitte warum meine Stimme dann auf Protos liegt und nicht auf dir "dem Bürger" ? Wenn Protos und ich das abgesprochen hätten und er es geschafft hätte innerhalb von einer Minute nach dir einen modifizierten Post rauszuhauen, warum wähle ich dann meinen Mitwolf (und riskiere damit einen von 3-4 wölfen loszuwerden) statt dich zu wählen einen Bürger zu töten und dann in der nächsten Phase zu "sehen" das ich falsch lag? Wäre es dann nicht sinnvoller erst dich zu wählen und Protos dann evlt um ihn zu schützen als meinen Mitwolf? :o

      Es ist natürlich korrekt, dass wenn Protos Wolf ist du nicht zwingend Wolf sein musst. Das habe ich aber auch nie behauptet.

      Naja die Sache ist die. Am Anfang schreiben alle mehr oder weniger das selbe -> stimmt ja das gebe ich zu.
      Nur bei euch war es 1) Innerhalb einer Minute 2) fast der gleich gedanke mit dem selben Wortlaut und 3) zudem ein Gedanke den ich in der Art nicht erwartet hätte. Warum haltet ihr euch so bei den Outings auf, obwohl Outings in Werwolf nicht so entscheidend sind und für die Bürger in den seltensten Fällen wirklich immer hilfreich sind?

      Das sind drei Punkte die mich stutzig machen :$

      Banner made by Wichtel
    • sry für den Doppelpost

      Shenzi wrote:

      Ich frage mich auch, ob das bis auf Tonja noch weiteren aufgefallen ist. Mir per se bis sie das sagte nämlich nicht, weil bisher alle Aussagen recht ähnlich waren.
      Im Fokus hab ich daher, dann sowohl Protos als auch Tonja, die direkt die erste Wahl ansteuert. Find ich verdächtig.
      Das wäre allerdings wirklich interessant. Bin ich die einzige die das verdächtig findet?

      Naja irgendwer muss anfangen zu wählen :ka: Warum dich meine Wahl auf Protos stört weiß ich jetzt auch nicht so genau :O

      Banner made by Wichtel
    • Shenzi wrote:

      Und ich kann mir verdammt gut vorstellen, dass in der Nacht von den Wölfen abgesprochen wurde, einen Post förmlich zu kopieren und kurz abzuändern, damit Tonja, dass sagen kann.
      Wenn Protos dann wirklich Wolf ist, steht Tonja gut da.
      Von einer solchen Absprache zu sprechen lässt in mir den Verdacht wachsen, dass du selbst an einer solchen Absprache beteiligt gewesen sein könntest...


      Shenzi wrote:

      Ich frage mich auch, ob das bis auf Tonja noch weiteren aufgefallen ist. Mir per se bis sie das sagte nämlich nicht, weil bisher alle Aussagen recht ähnlich waren.Im Fokus hab ich daher, dann sowohl Protos als auch Tonja, die direkt die erste Wahl ansteuert. Find ich verdächtig.

      Tonja wrote:

      Das wäre allerdings wirklich interessant. Bin ich die einzige die das verdächtig findet?
      Aufgefallen ist mir das auch, ich persönlich würde nur nicht so weit gehen, das einem der beiden oder gar beiden so negativ anzulasten

      Tonja wrote:

      Naja die Sache ist die. Am Anfang schreiben alle mehr oder weniger das selbe -> stimmt ja das gebe ich zu.
      Eben aus jenem Grund.

      Theoretisch könnte es allerdings auch sein, dass Protos, sofern deine Theorie stimmt und es eine Absprache gegeben hat, einen zusätzlichen Tab geöffnet haben, den er so lange aktualisiert, bis Shenzis Post erscheint, während er gleichzeitig in einem anderen Tab den Post schon vorformuliert hat.

      Hmm, es kann sowohl abgesprochen, als auch Zufall sein, ist mir aber ehrlich gesagt zu vage, um daraus ne Wahl zu rechtfertigen.
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Apfel wrote:

      Mekkoga wrote:

      Das stimmenverändernde Wolfsrollen wie Folterknecht oder Vagabund sich tendenziell eher zurückhalten würden als ein Schlitzer, welcher bereits ein
      Teil seiner Aufgabe nun erfüllt hat. Wenn ich Wolf wäre, würde ich jedenfalls in der jetzigen Situation lieber einen Schlitzer verlieren als zum Beispiel einen Vagabund, welcher mir im späteren Spielverlauf noch mehr bringen kann.
      Ah, ich verstehe, aber ich frag mich grade, woher du wissen willst, was alles für Wolfsrollen, mitspielen? Also ich weiß halt nur das es einen Schlitzer gibt, weil geschlitzt wurde. (naja, aber ich hab ja sowieso nie ne Idee was jetzt gut in die Runde passt und was nicht). Kam mir halt nur spanisch vor.
      Ich tue mich mit Einschätzungen zum Rollensetting auch eher schwer. Aber eine Stimmenrolle hatten eigentlich die Wölfe sowie auch Bürger in jeder Runde, wo ich mitgespielt habe. Daher kam mir dies auch als Beispiel als erstes in den Sinn.

      Shenzi wrote:


      Im Fokus hab ich daher, dann sowohl Protos als auch Tonja, die direkt die erste Wahl ansteuert. Find ich verdächtig.
      Das Tonja früh die Initiative ergreift, wundert mich eher weniger. Nach der letzten Runde werden die meisten sie nun noch genauer beobachten.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Kann am Handy schlecht zitieren, daher eher so:
      @Mekkoga aber genau deshalb so stark diskutieren finde ich verdächtig.
      Ich finds halt extrem doof, da jetzt direkt zu anfang mit reinzurutschen weil Protos das selbe geschrieben hat. Würde von ihm dann itte auch was hören @Protos
      Und was mich an Tonjas Wahl stutzig macht: Ich würde sie als Bürger nicht so einschätzen, wegen so einer relativ kleinen Sache, direkt ihren Freund zu wählen. Das ist nicht ihr Stil. Da fragt sie doch erstmal nach. Tut sie aber nicht.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • So dann wollen wir mal.

      Rheinfeuer wrote:

      Mal schauen, was ich nach sechsmonatiger Abstinenz überhaupt Sinnvolles beitragen kann, imemrhin muss ich mich erst wieder reinfinden...


      Dann kennen wir uns im Spiel ja noch nicht. Hallo, ich bin das Wölfchen (mein Titel, kein Verplabberer!) und bin furchtbar schlecht im Spiel. Schön dich kennen zu lernen. xD

      Rheinfeuer wrote:

      Wenn ich aber dann schon höre, dass als Begründung (wenn auch nur im Scherz gemeint) irgendsoeine "Demo" angeführt wird, werde ich verdammt misstrauisch. Gut, ich bin in dem Spiel sowieso misstrauisch, ich traue nur mir selbst, aber bei sowas werde ich direkt noch misstrauischer.

      Ja, ich weiß, das Anmerken dieser "Was-weiß-ich-für-eine-Demo" wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht ernst gemeint sein. Jedoch sind für mich solche nicht ernst gemeinten Sachen ein erster Anhaltspunkt, um jemanden genauer zu beobachten.


      Wieso? Also ja, ich weiß, was du meinst. Aber wieso macht einen das direkt verdächtig? Gerade die ersten Beiträge, wo niemand weiß, was man so schreiben soll, dienen solche "Aufheiterer" als guter Gesprächseinstieg. Mal abgesehen davon das bei der kleinen Demo relativ viele Werwolfspieler dabei waren. Und gerade in der ersten Nacht müssen die Wölfe ja mit irgendwas anfangen. Sie wissen zu dem Zeitpunkt ja noch nicht, wer in diesen Spiel stark sein wird (auch wenn man da erfahrungsgemäß natürlich seine starken Spieler kennt), können die Rollen nicht erraten etc. pp. Und wenn sie dann mal nicht "die sind zuletzt gestorben" oder Randomorg bemühen möchte, wäre so eine Demo doch auch mal ein Grund für die erste Nacht. Und ja, ich weiß, wie unwahrscheinlich diese Begründung gewesen sein mag - und das Mekkoga das nicht ernst meinte. Ich hab die Idee einfach mal nur weitergesponnen.

      Chara-666 wrote:

      Ich melde mich mal für Heute ab. Ich glaube die Begründung ist überflüssig.


      Das finde ich in Zusammenhang mit deinem ersten Beitrag ("Um den Schlitzer zu finden müsste man also nur nach Usern suchen die genug beitragen um nicht unterzugehen aber nicht zu viel um hervorzufallen.") seltsam. Versuchst du dich gerade absichtlich ans Messer zu reden? :O.O:

      Chara-666 wrote:

      Maj kann mich diesmal nicht aus dem nichts rausnehmen, also mal sehen ob ich diesmal aktiver spielen kann.


      Beim ersten lesen hatte ich mir dabei noch nichts gedacht, aber im direkten Kontext zu "ich melde mich jetzt erst mal ab" auch schon wieder eine rein befremdliche Aussage.

      Tonja wrote:

      Ich denke die Antwort darauf ist nein. Zum einen ist es nicht erlaubt während der Tagphase zu sprechen, sodass eine Absprache schon in der Nacht hätte erfolgen müssen (darauf gehe ich noch ein), zum anderen aktualisiert man vermutlich nicht kurz bevor man seinen Post abschickt noch einmal, um zu gucken was geschrieben wurde. Warum auch?


      Also ich mache das Gelegentlich. Also das Aktualisieren vorm Abschicken. Gerade wenn ich längere Beiträge verfasse, passiert das von alleine, weil ich dann immer nochmal rüber scrolle und nachlese - dadurch sehe ich dann immer wieder, wenn was neues geschrieben wurde. Und wenn ich viel formatiere ebenso - da ich die ja per Hand schreibe, gehe ich dann meistens auf Erweiterte Antwort und dann die Vorschau (den Texteditor umschalten reicht bei einigen Formatierungen nicht aus, um sie anzuzeigen). Dadurch werden dann auch wieder eventuelle neue Beiträge angezeigt.
      Zugegeben: bei so kurzen Beiträgen, wie sie Protos und Shenzi abgegeben haben, würde ich das aber auch nicht machen. Ich wollte das nur mal klar stellen. ^^"

      Tonja wrote:

      Gute Frage an der Stelle. Hastur wird bestimmt noch seinen Welpenschutz haben. Aber ich? Und Apfel? Nein ich bin inzwischen der Meinung, dass man Apfel und mich bewusst nicht getötet hat. Es war zu erwarten, dass ich sterbe nach der letzten Runde. Warum also nicht etwas anderes machen und wenn man das lange genug durchzieht vertraut man mir nicht mehr? Warum mich selbst killen, wenn die Arbeit nicht andere erledigen könnten? Grad bei Spielern wie Shenzi oder Protos wäre ein solcher Gedanke nicht abwegig.


      Guter Hinweis. Allerdings habe ich noch gut die letzte Runde im Kopf und habe eine signifikante Schwäche dich einzuschätzen, liebe Tonja. Also... mehr noch als bei den ganzen anderen Leuten. :D
      Vielleicht bist du ja wieder Wolf und Shenzis und Protos Beiträge sind tatsächlich nur Zufall, den du nun ausnutzt? Und ihr habt apfel nicht getötet, weil sich dann jeder fragen würde, warum gerade dich nicht - immerhin bist du die Siegerin des letzten Spiels gewesen. Und nun baust du deine Argumentationskette eben genauso auf, wie du es tust. Damit die Werwölfe hoffen, dass wir uns selber zerfleischen.
      Ist ein ziemliches Dilemma. Daher sollte man die Argumentationsketten vorerst ignorieren, da man hier keinesfalls auf einen grünen Zweig kommt (außer natürlich wir finden einen Wolf, dem man dieses dreimal-um-die-Ecke-denken zutrauen kann... wobei selbst dann dieser Wolf nur geopfert werden könnte, damit ihr beiden save erscheint - vollkommen unabhängig davon wer von euch dann der wolf wäre).

      Shenzi wrote:

      Und ich kann mir verdammt gut vorstellen, dass in der Nacht von den Wölfen abgesprochen wurde, einen Post förmlich zu kopieren und kurz abzuändern, damit Tonja, dass sagen kann.
      Wenn Protos dann wirklich Wolf ist, steht Tonja gut da.

      Wenn also Protos ein Wolf ist, bin ich nicht automatisch ein Mitwolf, aber gegen Tonja anzureden ist auch nicht einfach. Ich kann nichts dafür, dass Protos einfach das selbe schreibt, aber das als Grund für nen Wolfsverdacht nehmen, würde ich nicht.


      Wenn zwischen euren beiden Beiträgen eine Minute mehr Zeit liegen würde, würde ich das sogar glauben.
      So ist es für mich entweder einfach nur ein blöder Zufall oder eine schief gegangene Absprache in der Nacht. Wobei mir selbst wäre das nicht aufgefallen, wenn Tonja nicht darauf hingewiesen hätte. Andererseits ist es ja nichts neues, das mir mal offensichtliche Dinge nicht auffallen. :lol:

      Hrm. Aktuell sehe ich mal wieder, das für mich alles und jeder verdächtig ist. *Kopf kratz*
      Chara, wegen seiner komischen Aktion.
      Tonja, die doch recht aggressiv spielt (und die nach dem letzten Spiel wahrscheinlich bei mir nie nie nie nie wieder den "vielleicht Bürger"-Status erreichen wird :kl: )
      Shenzi und Protos, weil dieser Zufall einfach dämlich war. Wobei ich hier schon fast Shenzi verdächtiger finden würde also Protos, weil sie eine seltsame, nicht logische Argumentation gebracht hat.

      Für Tonja: An der Stelle habe ich aktualisiert xD

      Reinfeuer wrote:

      Theoretisch könnte es allerdings auch sein, dass Protos, sofern deine Theorie stimmt und es eine Absprache gegeben hat, einen zusätzlichen Tab geöffnet haben, den er so lange aktualisiert, bis Shenzis Post erscheint, während er gleichzeitig in einem anderen Tab den Post schon vorformuliert hat.


      Und woher sollte Protos wissen, dass Shenzi das schreibt? Und woher sollte sie den genauen Wortlaut wissen, wenn es nicht abgesprochen wäre?
    • Shenzi wrote:

      Und was mich an Tonjas Wahl stutzig macht: Ich würde sie als Bürger nicht so einschätzen, wegen so einer relativ kleinen Sache, direkt ihren Freund zu wählen. Das ist nicht ihr Stil. Da fragt sie doch erstmal nach. Tut sie aber nicht.
      Direkt mal vorneweg: Ich bezweifle, dass das irgendeinen Einfluss auf unsere Spielweise hätte. Weder ich noch Tonja nehmen in WW darauf Rücksicht, denn hier ist Vertrauen ein teures Gut, welches man niemandem geben kann. D.h. bei Verdacht wird auch gnadenlos gewählt, wie sie es tut.
      Aber damit weiter zur eigentlichen Sache:

      @Tonja
      Was soll ich groß dazu sagen, außer, dass es wirklich einfach Zufall war? Ja, am Anfang waren einige der Aussagen recht ähnlich und ich bin auch nach wie vor allgemein gegen Outings, wollte das mit meinem Post aber bloß nocheinmal hervorheben, dass die Schlitzerrolle diese sowieso noch zusätzlich schwieriger macht.
      Ich habe den Post gestern vor dem Schlafengehen geschrieben, direkt nach dem Tippen habe ich den PC heruntergefahren und habe mich hingelegt.
      Keinerlei Verschwörungstheorien von wegen: "Protos wartete die ganze Zeit auf Nickis Post" oder "Das war in der Nacht so abgesprochen".
      Ich meine - wie dämlich wäre es, wenn es wirklich abgesprochen wäre? 2 Leute, die komischerweise dasselbe schreiben sind auffällig genug, wie wir hier gerade sehen können.
      Ich sage damit nicht, dass weder Shenzi noch ich Wolf sein können, aber ich sage, dass das, was du hier zu erkennen meinst, eine ziemlich doofe Wolfsstrategie wäre, wenn es denn eine wäre.

      YnevaWolf wrote:

      Vielleicht bist du ja wieder Wolf und Shenzis und Protos Beiträge sind tatsächlich nur Zufall, den du nun ausnutzt?
      Tatsächlich war das auch mein erster Gedanke, aber ich möchte dir (noch) nicht übel anrechnen, die Inititative zu ergreifen und eben auch mal solche Kleinigkeiten als Argument zu verwenden. Sowas braucht man in TP1, ich habe es ja auch mehr oder weniger gefordert mit meinem ersten Post.
      Aber du stürzt dich schon etwas stark darauf Tonja, denn ich weiß, dass es zumindest von meiner Seite aus Zufall war und damit auch von Shenzis Seite, da ihr Post vor meinem kam.
      In meinen Augen macht das als Strategie absolut keinen Sinn, es war wirklich nur Zufall, ob du das glauben magst, oder nicht.
    • Protos, du hast mich nicht verstanden. Natürlich war es nicht abgesprochen, dass ihr beide das postet. Ich denke ihr habt euch nur nicht abgesprochen, wer das von euch sagt. Ihr konntet in der Nacht schließlich auch noch nicht beide wissen, dass ihr einen Schlitzer habt. Maximal einer von euch (nämlich der schlitzer selbst) aus dem Grund werdet ihr das auch noch nicht so geplant haben und dass ihr beide es schreibt war lediglich ein Versehen, bei dem es wohl gut wäre, wenn es nicht so im Vordergrund steht. Daher finde ich die Leute die das jetzt so runterspielen auch nicht grad bürgerlich.

      Aber gut, wenn euch ein solcher Verdacht wie ich ihn habe nicht reicht, wen würdet ihr denn dann wählen?

      Banner made by Wichtel
    • Tonja wrote:

      Protos, du hast mich nicht verstanden. Natürlich war es nicht abgesprochen, dass ihr beide das postet. Ich denke ihr habt euch nur nicht abgesprochen, wer das von euch sagt. Ihr konntet in der Nacht schließlich auch noch nicht beide wissen, dass ihr einen Schlitzer habt. Maximal einer von euch (nämlich der schlitzer selbst) aus dem Grund werdet ihr das auch noch nicht so geplant haben und dass ihr beide es schreibt war lediglich ein Versehen, bei dem es wohl gut wäre, wenn es nicht so im Vordergrund steht. Daher finde ich die Leute die das jetzt so runterspielen auch nicht grad bürgerlich.

      Aber gut, wenn euch ein solcher Verdacht wie ich ihn habe nicht reicht, wen würdet ihr denn dann wählen?
      Und du meinst, dass wir sowas absprechen, aber nicht, wer es schreibt? Komm schon, du warst selbst oft genug Wolf, da versucht man an jede Kleinigkeit zu denken. Und sowas "abgesprochenes" direkt im ersten Post raushauen, mit eben dem Risiko, dass es zwei Leute schreiben?
      Es gibt genug Methoden, das zu vermeiden, sei es durch verschlüsselte Posts, oder was auch immer, das weißt du auch, das will ich damit sagen.
      Ich finde dein Argument einfach sehr an den Haaren herbeigezogen.
      Und ich sagte bereits, dass ich die von dir so angeregte Diskussion nicht schlecht fand, da Diskussionen Anhaltspunkte liefern, die wir so dringend brauchen. Jetzt versuche ich aber zu verhindern, dass aufgrund falscher Anhaltspunkte ein Bürger hängt.
      Wen ich wählen würde? Ich weiß es nicht. Shenzi vorerst nicht, mich selbst aus mir unerfindlichen Gründen auch nicht und für eine Wahl auf dich reicht es mir auch noch nicht. Zumal wir noch lange nicht von allen Mitspielern der Runde etwas gehört haben.
    • Durchaus ja. Bei einer Runde wo du nicht mal weißt ob es einen Schlitzer gibt, kann sowas in meinen Augen schon passieren. Der Zufall ist mir einfach zu komisch. Derselbe Gedanke mit dem selben Wortlaut? Komm schon dass kannst du mir doch nicht erzählen. :$ Zumal du eben gegen Outings bist warum dir dann Gedanken darüber machen, dass diese jetzt noch wertloser sind und darauf hinweisen? Ja und warum musst du das betonen, wenn du dagegen bist? xD Du widersprichst dir grad selbst.

      Banner made by Wichtel
    • Ich kann dir nicht mehr sagen, als dass es wirklich Zufall war, ob du es glauben magst oder nicht.
      Ich habe einfach nach Diskussionsmaterial gesucht und mit dem Schlitzeropfer fand ich es einfach erwähnenswert. Welchen Sinn hätte es, soetwas abzusprechen? Zu welchem Zweck? Noch dazu es dann so dämlich zu spielen. Klar, auch das könnte ein Argument sein, nach dem Motto "Plan hat nicht funktioniert, am Besten vertuschen", ist es aber nunmal nicht. Ich verstehe sowieso den Sinn hinter einem solchen Plan nicht.
      Du versteifst dich meiner Meinung nach gerade etwas zu sehr darauf, vielleicht auch einfach weil ich weiß, dass es Zufall war. Denn wie du schon sagst - unsere Post kamen innerhalb einer Minute, mit ähnlichem Wortlaut. Ist die Wahrscheinlichkeit dafür nicht auch verschwindend gering, dass das zufällig und aus Versehen war? Das wir uns beide, unabgesprochen, denn man darf sich, wie du richtig sagtest, tagsüber nicht absprechen, überlegen: "Hey, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, den Post abzusetzen, wie wir es in der Rudelkonvi abgesprochen haben, ohne es vorher irgendwie zu signalisieren"?
      Und die These, dass ich einen extra-Tab offen hatte und gewartet habe, dasselbe wie jemand anderes zu schreiben, ist auch einfach lächerlich, kommt schon.
      Die Wahrscheinlichkeiten für einen Zufall sind hier in beiden Hinsichten sehr gering, aber dass das ein Plan hintersteckt, macht einfach keinen Sinn.
      Ich hatte den Gedanken, wollte ihn ausprechen und eine Diskussion anregen. Das war die Intention meines Postes. Etwas anderes war zu jenem Zeitpunkt noch nicht gegeben.
    • Shenzi wrote:

      Und was mich an Tonjas Wahl stutzig macht: Ich würde sie als Bürger nicht so einschätzen, wegen so einer relativ kleinen Sache, direkt ihren Freund zu wählen. Das ist nicht ihr Stil. Da fragt sie doch erstmal nach. Tut sie aber nicht.
      Letzte Runde hat sie auch wegen solch einer Kleinigkeit ihre Wahl in der ersten Tagphase durchgezogen. Zwar war sie WWW statt Bürger, aber wollte immerhin auch
      einen Wolf damit loswerden. Ich würde zwar nicht auf Protos zum jetzigen Zeitpunkt mitwählen (einfach, weil mich die Argumentation letztes Mal mehr überzeugt hat),
      aber wirklich verdächtig macht das Tonja für mich nicht.

      Ich wähle stattdessen erstmal Turtacos.
      Du bist so still ... hast nicht Lust etwas mit mir/uns zu quatschen? :$
      (Ich hätte auch YunTakeo nehmen können, aber von YunTakeo ist man ab und zu stillere Tagphasen eher gewöhnt als bei Turtacos)
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • ProtosHikanios wrote:

      Du versteifst dich meiner Meinung nach gerade etwas zu sehr darauf, vielleicht auch einfach weil ich weiß, dass es Zufall war. Denn wie du schon sagst - unsere Post kamen innerhalb einer Minute, mit ähnlichem Wortlaut. Ist die Wahrscheinlichkeit dafür nicht auch verschwindend gering, dass das zufällig und aus Versehen war? Das wir uns beide, unabgesprochen, denn man darf sich, wie du richtig sagtest, tagsüber nicht absprechen, überlegen: "Hey, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, den Post abzusetzen, wie wir es in der Rudelkonvi abgesprochen haben, ohne es vorher irgendwie zu signalisieren"?
      Aber die Wahrscheinlichkeit, dass ihr als Bürger zufällig zur selben Zeit ohne je überhaupt nur über das Thema geredet zu haben, auf den selben Wortlaut kommt, ist höher oder wie? :$ Also irgendwie gefällt mir die Art wie du versuchst zu argumentieren nicht. Ich werde meine Stimme erstmal auf dir lassen.
      Dass Chara sich aufgrund seines Geburtstages (alles Gute an dieser Stelle ^^ ) abmeldet finde ich nicht verwerflich. Hatte Yneva auch getan und ich theoretisch auch in der Märzrunde, also gibt es keinen Grund ihn dafür zu wählen. Ansonsten waren doch alle aktiv oder?
      Und eine Alternative von den Leuten die geschrieben haben und da sind (mit Ausnahme von Shenzi vllt) sehe ich im Moment einfach nicht.

      Banner made by Wichtel
    • Um zu deiner Frage zu kommen, wen wir den sonst wählen könnten, Tonja:

      Ich habe noch Chara und dich im Hinterkopf.
      Bei Chara ist es mir aber ehrlich gesagt zu offensichtlich. Oder fällt das wirklich nur mir (undApfel) auf? Nur wenn er wirklich ein Wolf wäre und gehangen werden will... warum?Warum so früh? Welpe? Dämon?
      Macht das so früh schon Sinn?Okay, wir sind aktuell noch 11 Spieler. Zieht man davon 4 Wölfe ab (ich stütze mich bei der Anzahl mal auf die Gespräche weiter oben), steht es jetzt 7:4. Wäre Chara ein Dämon, würde es in der nächsten Tagphase 5:4 stehen. Ist er ein Welpe und beide Kills gehen in der Nacht durch, 5:3.
      Sich so früh zu outen könnte also durchaus sinn ergeben. Ich meine... wenn Chara Dämon ist, könnte die nävhste Tagphase schon übaer alles entscheiden.
      Bleibt die Frage ob es wirklich 4 Wölfe sind.


      Wenn dem so ist, bleibt auch die Frage, warum niemanden sonst das auffällt. Wäre ja fast ein Freewin für die Wölfe. Warum bringen sie Chara also nicht gezielt an den Galgen um das Mächtegleichgewicht so massiv zu beeinflussen? Das speicht also entweder gegen die Theorie Chara ist Dämon/Welpe (oder allgemein Wolf) oder es sind deutlich weniger Wölfe im Spiel.


      Gegen Tonja spricht, dass sie lebt, trotz ihres Siegersstatus' vom letzten Spiel und die Tatsache, dass sie sichso massiv auf ein kleines Detail versteift. Für Tonja spricht aber auch, dass sie genau deswegen absichtlich am Leben gelassen wurde und das es eben durchaus die Details sein können, die einen Wolf aufdecken können.

      Ingesamt fühle ich mich bei einer Wahl auf Shenzi oder Protos aktuell jedoch zu unsicher. Dummerweise gilt das auch für Chara und Tonja. *narf*

      (Geschrieben auf den Tablet. Bitte verzeiht Tipp- und Rechtschreibmurks - den zu korrigieren kostet mich auf dem Tablet nerven, weil das mit dem Editor ungefähr genauso gut klar kommt wie ne Orchidee mit Wüstensand...)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.