Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Euer lieblings Fossilien Pokemon

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Euer lieblings Fossilien Pokemon

      Welches ist euer lieblings Fossil Pokemon? 25
      1.  
        Amonitas + Evo (4) 16%
      2.  
        Kabuto + Evo (8) 32%
      3.  
        Aerodactyl (9) 36%
      4.  
        Liliep + Evo (2) 8%
      5.  
        Anorith + Evo (4) 16%
      6.  
        Koknodon + Evo (4) 16%
      7.  
        Schilterus + Evo (0) 0%
      8.  
        Galapaflos + Evo (1) 4%
      9.  
        Flapteryx + Evo (6) 24%
      10.  
        Balgoras + Evo (6) 24%
      11.  
        Amarino + Evo (7) 28%
      Hallo meine Lieben Fossilien Freunde,
      hier möchte ich gerne von euch wissen welches euer lieblings Fossil Pokemon ist.
      Fossilien gibt es seit der 1. Generation und in fast jeder Generation haben wir auch Nachschub mit diesen Pokemon bekommen.
      Alle haben sie eines gemeinsam den Gestein Typen und doch sind sie so Unterschiedlich wie sie nur sein können.

      Meine Liebling sind Aerodactyl, Balgoras und Flapteryx.
      Die sind einfach so cool.
    • Als ich das erste mal durch den Mondberg wanderte stand ich plötzlich vor der Frage Helix- oder Domfossil? Ich hatte keine Ahnung was ich nehmen soll da ich auch nicht wusste was dabei raus kommt und hab meine Mutter gefragt wie so ein Fossil aussieht, schon da zeigt sich der Einfluss dieses Pokemon denn meine Mutter, die sonst wirklich keinerlei Aussage zu Pokemon macht (bei solchen Situationen bekam ich immer eher so ein "Das musst du selbst entscheiden."), meinte das eine Helix eine Spirale ist und so ein Fossil dann wohl wie eine Schnecke aussieht (ich hab damals Schnecken faszinierend gefunden) und meinte das passt doch zu mir. Also wurde es das Helixfossil und Amonitas sah so niedlich aus und dann wurde es auch noch zu einem sehr gefährlich aussehendem Amoroso, da konnte bis heute kein Fossil mithalten.

      Und passenderweise passierte dann vor ein paar Jahren etwas auf Twitch das Amonitas zu einem Kultobjekt werden lies, von daher:

      [IMG:http://www.plixup.com/pics_core3/13935124844412ku_xlarge_1_.gif]
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Von den Basis-Pokemon (bis auf Aerodactyl, aber der ist vollentwickelt) sind die mir eigentlich relativ gleich. Aber die Designs von Kabutops, Armaldo, Amagarga und eben Aerodactyl sprechen mich sehr an. Mega-Aerodacty dabei wieder weniger. Bei den ersten beiden gefällt mir die Statur mit den geföhrlichen Klauen, bei Amagarga eher die gesamte Elegant durch den Regenbogen, den Typen Eis oder auch den atemberaubenden Ruf und bei Aerodactyl passt einfach alles, perfekte Kombination quasi. Ich würde für Platz 3 aber wohl Armaldo Kabutops vorziehen, weils noch ein bisschen "fancier" ist, auch wenn Kabutops das simple Design wirklich gut zu Gesicht steht.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Ich konnte mit den Fossilienpokemon nie viel anfangen - mochte die eigentlich nie wirklich. Aber mit Kalos haben es dann doch zwei geschafft mich zu überzeugen: Balgoras und Amarino samt Entwicklung. Ich find das T-Rex-Design (ja, auch das große) einfach super putzig und niedlich und Amarino und noch mehr Amagarga ist einfach... elegant und hat durch seine Regenbogensegel auch etwas mystisches an sich.
    • Für mich ist das eigentlich fast immer so, dass ich in der jeweiligen Generation, in welcher die Fossilien neu dazu kommen, meistens ein Fossil-Pokémon habe, welches mich mehr anspricht, sodass ich fast 50% der Fossilien etwas mehr mag, als die anderen 50%.

      In der ersten Generation war ich ganz froh darüber, dass man Aerodactyl zusätzlich zu Kabuto/Amonitas bekommen konnte, obwohl mir die Wahl zwischen Kabuto und Amonitas immer schwer viel, in der dritten Generation neigte ich stärker zu Anorith weil Armaldo mir besser gefiel (Wielie war für mich nicht so überwaltigend, weil es einfach nur die beiden Grundfarben getauscht hatte und etwas größer wurde, doch seitdem die VF erhältlich ist, nutzte ich es öfter für das Shiny-Angeln). In der vierten Generation überzeugte mich keines der Fossilpokémon wirklich und es hat bis Pokémon Battle Revolution gedauert, bis ich endlich die Kopfforn von Bollterus deuten konnte.

      Trotzdem tendierte ich zu Koknodon, weil ich Diamant zu meiner Hauptedition ausgewählt hatte, ich es im Untergrund deshalb fand und häufiger nutzte. Schilterus spricht mich bis heute noch recht wenig an.

      Einall ließ mich erneut etwas länger hardern, weil ich ursprünglich zu Flapteryx tendierte, doch Karippas gehört noch bis heute zu den Fossil-Pokémon, die ich gerne mal in mein Team nehme, weil ich es cool und nützlich finde.

      In Kalos dagegen war schnell für mich ersichtlich, dass ich Monargoras bevorzugen würde, doch auch Amarina musste ich mir recht früh ertauschen, damit ich auch Amagarga noch haben würde. Sie gefallen mir beide sehr gut, doch Monargoras und Balgoras liegen deutlich weiter vorne.

      Insgesamt würde ich sagen, dass es bei mir wie folgt aussieht:
      1. Balgoras/Monagoras
      2. Amarino/Amagarga
      3. Galappafloss/Karippas
    • @Givrali Coole Umfrage! Aber ich würde gerne sehen, wer was gewählt hat. Oder hast du das absichtlich weggelassen?

      Naja, jedenfalls sind das meine Lieblingsfossilien (nach Generation und nicht nach meiner LIEBE zu ihnen geordnet).


      Wer braucht schon Helix- oder Domfossil, wenn man mit dem Altbernstein einen verdammten Pteranodon bekommen kann?! (Also ich mag Amonitas & Kabutops ja auch, aber Aerodactyl eben noch mehr.) Es ist eine gelungene integration des Flugsauriers in die Pokemonwelt. Und es ist sehr stark! Auch ohne Mega-Entwicklung, da missfallen mir diese schwarzen Steine an seinem Körper. Doch der wichtigste Grund für mich ist diese gemeingefährliche Ausstrahlung. >:)




      Die sind auch echt toll ...

      Anorith ist für mich tatsächlich ziemlich süß mit seinen großen glubschigen Babyaugen ... obwohl ich es verstehen kann, wenn andere das beängstigend finden. 8D Aber ich finde es niedlich, vor allem in Kombination mit den beiden kleinen Minischeren. :3

      Und seht euch das große ausgewachsene Armaldo an! Das Panzermuster ist echt schick, die Augen sind eigentlich immer noch freundlich & neugierig, aber diese Kampfhaltung mit den beiden Scheren, den beiden Flügeln und den "Federn" am Hals (sieht irgendwie aus wie bei einem Indianer, wie mir jetzt erst auffällt) strahlen zusammen eine seeehr bedrohliche Aura aus. Als ob Mutter Natur mit hochgefährlichen Folterinstrumenten vor einem stehen würde, vollbepackt mit Rüstung, Messern, Schälern, Kneifern, Säbeln - nur viel eindrucksvoller als die von den Menschen erschaffenen (ich werde ja noch wahnsinnig hier O__o).



      Yeah. Die Titankiefer-Bros. Man sieht, dass ich die bedrohlichen Fossilpokemon hier vorziehe, und diese beiden tyrannosaurier sind natürlich die Krönung. Und ich mag Knirscher & allgemein Beißattacken. ^^

      Ja, ich weiß, die basieren eigentlich auf einen Gorgosaurier, nicht auf einen T-Rex ... aber egal, hauptsache groß und gefährlich. Hätte ich ir selbst gar nicht zugetraut, dass ich solche Pokemon so sehr mag, mir gefallen eigentlich auch niedliche Pokemon. Aber wie gesagt, ist ja nur hier für die Fossilviecher so. Glaube ich. o__O
    • Ich stell mal meine Top-3 zusammen, wobei mir die Basisstufen der entwicklungsfähigen Fossilpokémon total schnuppe sind. Deswegen etrachte ich da nur die Entwicklungen:

      Platz 3:


      Platz 2:

      Liegt an einer Nuzlocke, die ich mal gespielt habe und in der Amagarga mir grandiose DIenste leistete :cool:


      Platz 1:
      /
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.