Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Digimon - Project Delta {V-2}

    • Rollenspiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Makkusu

      Der Student bemerkte nicht, wie Leomon kam oder Victor ging. Weniger beschäftigte ihn Victors Standpauke, sondern mehr das, was Ogremon gesagt hatte.
      War er wirklich zu gutherzig?Muss die Gruppe wirklich bereit sein, Digimon zu töten, wenn es sein muss? Es brachte nichts allein darüber nachzugrübeln.
      Erst Jakes Frage nach Makkus Befinden holte ihn aus seinen Gedanken. "Hm?... Achso, geht schon. Es war halt ein langer Tag. Victor ist bestimmt
      auch nur müde oder so." Makku wusste, dass er so eine Entscheidung nie im Leben alleine treffen konnte, also wandte er sich an Jake. "Hey, ich hab da mal 'ne Frage:
      Meinst du Ogremon hatte Recht? Also, dass wir es lieber hätten umbringen sollen und so? Ich will ja eigentlich Kämpfe vermeiden
      und ein Digimon töten könnte ich wirklich nicht, aber wenn es keinen anderen Weg gibt..."

      Kurz darauf wandte sich auch Ly an den jungen Mann. "Ich glaube nicht, dass du diese Zickigkeit aus ihn rausbekommst. Lass ihm ein wenig Zeit,
      dann beruhigt er sich schon. War doch vorher auch schon so." "Ja, ich glaub du hast Recht. Es war ein langer Tag und wenn man so unsanft
      aus dem Schlaf gerissen wird, dann ist man halt auch pampig.", antwortete er ihr. Makku schaute sich um. "Seit wann ist denn Leomon hier?"



      Leomon [IMG:https://wikimon.net/images/6/62/Leomon_battle_dst.png]

      Das Löwendigimon regte sich aus seiner Schockstarre, nachdem das blaue Drachendigimon auf das Rookie-Level zurückdigitiert ist. Es vernahm Makkus Frage.
      "Noch nicht sehr lang. Könnt ihr mir sagen, was passiert ist? Ich habe nur einen Knall und Kampfgeräusche gehört." Noch immer war Leomon vom Anblick
      Victors als ExVeemon geschockt, ließ sich jedoch nichts anmerken. "Der Partner dieses Drachens muss wissen, was das für ein Digimon ist. Der Junge hat keine Ahnung,
      was dieses Wesen anrichten kann..." Leomon wandte sich an Makku: "Ich muss mich morgen, bevor ihr aufbrecht, mit dir mal unter vier Augen unterhalten.
      Es ist wichtig."

      __________________

      Makku spricht mit Leomon, Jake und Ly
      Leomon spricht mit allen

      @Obscurite, @YnevaWolf @Calhaora
    • Calhaora & Cadentia
      [IMG:https://wikimon.net/images/a/a0/Spr_DS_Doru.png]


      "Was passiert ist? Wir wurden von einem Ogervieh angegriffen.", antwortete Hao ruhig. Vielleicht würde man sie diesmal Wahrnehmen. Da es ja zu 90% nicht der Fall war.
      Mehr sagte sie dazu auch nicht sondern schaute weiter, wie sich die Tür verbarikatieren ließ. Im Moment war es ein offenes Tor das geradezu dazu einlud weitere Angriffe folgen zu lassen.
      Aber wirklich einen Plan hatte sie nicht, dafür war Hao auch - mit verlaub - zu müde.
      "Kann irgendwer den Eingang verbarikadieren? Kanns leider nicht." , brummte sie dann einfach an niemand bestimmten. Je länger Hao wach war desto niedriger sank ihr Launespiegel.
      Cadentia nahm dies natürlich wahr, beschloss aber, es einfach nicht zu beachten. Es war ihr fremd warum man ohne den geringsten Grund, den Angriff außen vorlassen, ohne irgendeinen trigger so dermaßen mies gelaunt sein konnte.

      Weiterschlafen klang auch nach einer guten Idee, allerdings hielt es Hao für weiser erstmal auf die Antwort des Löwen zu warten bevor sie sich zurück in ihr Bett "kuschelte".
    • Ly und Hati

      Ly gefielen Leomons Worte gar nicht. "Unter vier Augen? Wenn es wichtig ist, sollten wir es dann nicht alle erfahren?", fragte sie sanft. "Wenn Makku etwas passiert, wäre es doch tragisch, wenn er der Einzige ist, der dieses Wichtige kennt. Und ich denke wir alle haben das Recht auf die selben Informationen. Immerhin sind wir alle hier ohne unseren Wunsch gestrandet."

      Hati kümmerte sich nicht weiter um die Diskussion bei Leomon, sondern kümmerte sich eher um Haos Problem - oder versuchte es zumindest. "Vielleicht könnten wir die Tür mit ein paar Ästen verkeilen. Aber ich glaube das hält nicht lange. Oder wir versuchen ein paar der Schränke in der Höhle so zu verschieben, dass sie den Eingang versperren.", schlug er vor. "Oder einer von uns muss Wache halten. Ich glaube es ist egal was wir versuchen, wenn ein Digimon stark genug ist, kommt es eh immer rein. Am Ende kommt dann ein Monochromon oder Tyrannomon her und reißt einfach alles nieder und dagegen helfen dann auch keine Barrikaden sondern nur schnelle Pfoten."



      Ly spricht mit Leomon ( @Leafos )
      Hati spricht mit Hao ( @Calhaora )
    • Marina "Jake" & Blaze (Guilmon)

      Die Frage, die Makku Jake stellte, brachte den kurz zum stocken. Konnte es richtig sein ein anderes Lebewesen zu töten, wenn es bedeutete, dass dieses nie wieder ein Problem für andere Lebewesen darstellen würde? Ohne zu zögern schüttelte der junge Mann den Kopf.
      "Nein", antwortete er bestimmt und sah Makku ernst an. "Denk nicht einmal über so etwas nach. Egal aus welchem Grund, es ist immer falsch, anderen Lebwesen zu schaden." Seufzend verschränkte er die Arme und ein seichtes Lächeln setzte sich auf seine Lippen. "Selbstverteidigung ist natürlich noch einmal etwas anderes, aber selbst da sollte man Schaden minimal halten."

      Jake blickte in Leomons Richtung und seufzte leicht, während er auf Lys Einwand nickte.


      Blaze währenddessen sah Hati und Hao bei ihren Tätigkeiten zu. "Vielleicht wäre eine Wache vor der Tür effektiver", warf sie schließlich ein, da Hati mit seinem Einwand, dass starke und große Digimon an jeder Barrikade vorbei kommen würden, definitiv seine Berechtigung hatte. "Wenn etwas gefährliches auftaucht haben wir dann auch Zeit abzuhauen, ohne uns erst mit einer eigenen Barrikade herum schlagen zu müssen."


      -------
      Redet mit: Makku (@'Leafos') | Hao (@'Calhaora') u. Hati (@'YnevaWolf')

      "Obscuritemon!"
      Banner by Shu <3
    • Calhaora & Cadentia
      [IMG:https://wikimon.net/images/a/a0/Spr_DS_Doru.png]



      Zumindest wurde ihr Einwand von den anderen aufgenommen und weitergesponnen. Leicht seufzend verschränkte Hao die Arme, ließ von ihrem Partner ab und dachte über die Möglichkeiten nach. Beide wurden von den anderen benannt.
      Beides hatte seine Vorteile und auch Nachteile.

      Eine Barrikade würde schützen, würde für den allgemeinen Sinn von Ruhe und Sicherheit sorgen und würde ihnen allen noch ein bisschen Schlaf ermöglichen.
      Allerdings war es auch ein Hinderniss, sollte es zu neuerlichen Angriffen kommen.

      Jemanden Wache halten lassen würde eine "Tür" ausschließen und hätte den Vorteil, dass man sich nicht anschleichen könnte. Es würde aber einem oder mehreren die Ruhe kosten.

      Was also war die beste Idee.
      Ein leichtes knurren entfuhr den Lippen der Schwarzhaarigen als sie weiter tief nachdachte.

      Dann meldete sich der Fuchsraptor langsam und analytisch zu Wort, als würde sie Spüren, dass sich ihr Mensch nicht entscheiden konnte.

      "Ich und einer der anderen können Wache halten. Dann könnt ihr Menschen schlafen.", sprach Cadentia ruhig zu ihrem Partner, aber auch zu den anderen Digimon, beinahe erwartend, dass sich sogleich jemand meldete.
      Es war in ihren augen das logischte, da in ihren Augen die Menschen weitaus effektiver waren, wenn sie genug Schlaf bekamen.




      ______________________

      Hao spricht mit: -

      Cadentia spricht mir: Allen anwesenden in Hörweite @Obscurite @YnevaWolf
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.