Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

7. Werwolf Shorty - Umfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 7. Werwolf Shorty - Umfrage

      7. Werwolf Shorty 4
      1.  
        Egal! (2) 50%
      2.  
        Heute || 20:20 || Filb Chat (1) 25%
      3.  
        Heute || 18:00 || Skype (1) 25%
      4.  
        Heute || 18:00 || Filb Chat (1) 25%
      5.  
        Enthaltung! (1) 25%
      6.  
        Heute || 20:20 || Skype (0) 0%
      7.  
        Besser wäre morgen! (0) 0%
      8.  
        Ich kann überhaupt nicht! (0) 0%
      Huhu :hihi:

      Ich wollte ein Shorty machen, wenn genug Leute Zeit und Lust haben. Stimmt einfach mal ab. Es ist etwas lang, aber das sollte gehen.
      Wir können blind oder klassisch spielen, das stimmt ihr aber am besten in der zweiten Umfrage ab.

      LG, Feuerherz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feuerherz ()

    • 7. Werwolf Shorty - Umfrage

      Art des Shorty? 3
      1.  
        Klassisch (1) 33%
      2.  
        Blind (1) 33%
      3.  
        Egal! (1) 33%
      4.  
        Enthaltung! (1) 33%
      5.  
        Saikx' Sondervariantion (0) 0%
      6.  
        Andere Meinung! (0) 0%
      Gut, hier stimmen wir über die Art der Runde ab ^^
      ich habe Saikx Vorschlag/Vorschläge mit rein genommen, nicht wundern ;)

      LG, Feuerherz
    • Ich muss gestehen, dass ich eigentlich nur mitmachen würde, weil ich mich nicht ausgeschlossen fühlen möchte :$ Wirklich Spaß hatte ich gestern an dem Shortie nicht und ich verstehe auch nicht, warum alle da so drauf abfahren. Ich fand es schöner, als man eine Runde pro Monat hatte und da drauf warten musste, so hat man sich auf die nächste Runde noch mehr gefreut.
      Lieber bei zu kurzen Runden noch eine zweite Monatsrunde einschieben als zig Shorties an einem Tag. Für Rollentests ist es sicherlich gut, aber ich mag es nicht, wie inflationär hier gerade die Zahl der Werwolfspiele ansteigt und verstehe die Begeisterung dafür nicht. Ja, die Idee ist schön, aber in meinen Augen wird so inflationär davon Gebrauch gemacht, dass es dem Ganzen schon wieder den Charme nimmt.
    • Ich muss da jetzt leider einschreiten und den Spaßverderber spielen :$

      Ihr müsst verstehen, dass die kurzen Runden als Zusatz gedacht sind, damit man nicht 3 Wochen auf die nächste Runde warten muss, weil der Zeitraum doch sehr lang ist. Die Runden sollen jetzt keines Falls regelmäßig stattfinden oder täglich, denn wie Majikku schon sagte der Fokus liegt auf den großen klassischen Runden. Die Shorties sind Ergänzungen, um die Wartezeit für euch etwas zu versüßen.

      Die Anzahl der Runden im Chat war meiner Meinung nach in Ordnung, da man zwischen 30 Minuten und 60 Minuten Spielzeit hatte, anders als bei der Skyperunde, die etwas zwei Stunden dauerte. Aber da in ein paar Tagen die nächste große Runde bevorsteht, wird es erst mal keine Shorties mehr geben. Wenn die nächste Runde wieder sehr kurz ist, kann man Mitte Juni noch ein oder zwei veranstalten, aber bis dahin würde ich mir gern ein bisschen mehr Gedanken zu den Rollen und dem Konzept machen, sodass nicht mehr alles so stark improvisiert werden muss und auch alle ihren Spaß daran haben.

      Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, dass wir im Moment die Prioritäten auf die großen Runden legen und ich mich zusätzlich noch mehr mit dem Weiterentwickeln beschäftigen möchte ehe wir weitere Runden veranstalten.

      Aus diesem Grund würde ich heute Abend gern kein Shorty veranstalten. Ich weiß, dass euch das Konzept gut gefallen hat, aber zu viel des Guten ist auf Dauer nie gut ;)

      Liebe Grüße,
      Tonja

      Banner made by Wichtel
    • Wenn es dir nicht gefällt, dann spiel einfach nicht mit und gönne den anderen doch einfach deren Spaß^^
      Ich finde alleine gestern hat gezeigt, dass das Konzept funktioniert (und ich war noch nichtmal anwesend, lol)

      Ich glaube ich sollte die Sondervariationen mal kurz vorstellen, damit mögliche Voter besser entscheiden können, ob sie es wollen oder nicht. (kA ob dafür nicht eigentlich ein weiterer Thread sinnvoll wäre)
      Sondervariante 1 nennt sich Assassinen Schach.
      Es gibt einen König und einen Killer/Assassinen (bei größeren Runden könnte man überlegen auch noch einen zweiten reinzunehmen). Alle anderen sind die Wachen des Königs.
      Für gewöhnlich soll es bei nur einem Mörder maximal 10 Spieler geben.

      Die Wachen wissen wer der König ist, wissen aber sonst nichts. Natürlich müssen sie verhindern, dass der Killer davon nichts mitbekommt.
      König und Killer wissen beide nichts.
      Der Killer kann einmal im ganzen Spiel, wann ist ihm überlassen, einen Spieler sofort umbringen. Ist dies der König, hat der Killer gewonnen.
      König und Wachen gewinnen, wenn sie den Killer hängen

      Es gibt bei diesem Spiel nur Tagphasen, wo wie üblich ein Spieler gewählt wird, der am Galgen baumeln sollen. Sonst wäre der Kill des Mörders ja auch sinnlos.
      Außerdem gibt es bei einem Gleichstand eine Stichwahl, das heißt alle Spieler haben nochmal etwas Zeit zwischen zwei Spielern zu entscheiden, wer sterben soll (ich würde mal sagen in diesem Format zwei Minuten). Entsteht wieder ein gleichstand, entscheidet der Zufall.
      Optional könnten wir es auch so regeln, dass der König bei Gleichstand entscheidet.


      Nun zur Variante Nr. 2, wo ich etwas @Majikku danken muss, mich mit dme Hinweis auf ihr eines Setting daran erinnert zu haben.
      Es nennt sich Mexican Standoff.

      Das Spiel ist von den tag- und Nachtphasen her ganz normal, allerdings ist das Besondere in dieser Variante, dass jeder Spieler eine Kugel hat.

      Diese können, so würde ich vorschlagen, nach der Hälfte einer Tagphase (10 Minuten also bei 20 Minuten Gesamtlänge) auf einen beliebigen Spieler abgeschossen werden, bis zum Ende der TP. Ich würde aber sagen, dass der SL dann nochmal ein Extrasignal gibt, dass ab jetzt geschossen werden darf.

      Maximal dürfen aber an einem Tag nur zwei Kugeln abgeschossen werden!

      Die Votes abgeschossener Mitspieler gelten nicht mehr.

      Da die Bösen in diesem Setting den strategischen Vorteil haben, würde ich vorschlagen, dass es mehr Bürger als in einem normalen Spiel geben sollte.

      Ansonsten wäre noch zu sagen, dass es in diesme Setting mit dem Sheriff eine spezielle Sonderrollle gibt. Der kann jede Nacht einen Spieler wählen, der am nächsten Tag nicht schießen darf, aber es darf keinem Spieler zweimal hintereinander die Waffe kurzfristig entwendet werden.

      Ob wir noch weitere gewöhnliche Rollen in das Setting mischen, müssten wir mal schauen. Eine inforolle wie der Seher wäre evtl. noch ganz sinnvoll.



      Dies wären die Sondervarianten, an die ich gedacht habe. Falls es noch Fragen gibt, immer nur her damit^^


      E: Auch wenn es kein Shorty mehr geben wird, kann das hier ja trotzdem gerne mal im Raum stehen bleiben^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Saikx ()

    • Um noch etwas dazu zu sagen: es ist keineswegs so, dass es mir gar nicht gefällt, aber es wurde einfach zu inflationär gebraucht, meiner Meinung nach. Zumal der Rollentest meiner Meinung nach ein gutes Anwendungsgebiet für die Shorties ist.

      Ich wäre sehr dafür, einen Feedback-Thread für die Shorties einzuführen, wo auch gemeinsam überlegt werden kann, wie man das Ganze weiter verbessert, denn ganz ehrlich, ich halte beispielsweise Skype-Runden für keine gute Idee. Es ist zu verpflichtend, dafür auf einer anderen Plattform aktiv zu sein und das mag ich nicht.
    • Saikx du missverstehst mich. Es geht mir nicht darum, dass ich euch den Spaß verbieten möchte. Das habe ich nicht vor. Aber ich möchte das Konzept gern weiter ausbauen und habe kein Interesse daran, dass es in 2 Tagen schon wieder langweilig wird, weil jeden Tag Shorties kommen, sodass man in den großen Runden nicht mehr mitspielt. ;)

      Deine beiden Ideen finde ich interessant und man könnte sicher mindestens eine mal ausprobieren ^^

      Tatsächlich wollte ich einen ähnlichen Thread für sowas erstellen, bin nur heute den ganzen Tag (von 11- min 00 ) weg und hätte mich daher erst morgen darum gekümmert, weil es gestern abend dann auch etwas sehr spät war. Wenn ihr also etwas Geduld habt, kommt morgen etwas dazu ;) Da ihr die Idee hattet dann mehr ein Feedback-Thread.

      LG Tonja

      Banner made by Wichtel
    • Tonja schrieb:

      Saikx du missverstehst mich. Es geht mir nicht darum, dass ich euch den Spaß verbieten möchte. Das habe ich nicht vor. Aber ich möchte das Konzept gern weiter ausbauen und habe kein Interesse daran, dass es in 2 Tagen schon wieder langweilig wird, weil jeden Tag Shorties kommen, sodass man in den großen Runden nicht mehr mitspielt. ;)

      Deine beiden Ideen finde ich interessant und man könnte sicher mindestens eine mal ausprobieren ^^

      Tatsächlich wollte ich einen ähnlichen Thread für sowas erstellen, bin nur heute den ganzen Tag (von 11- min 00 ) weg und hätte mich daher erst morgen darum gekümmert, weil es gestern abend dann auch etwas sehr spät war. Wenn ihr also etwas Geduld habt, kommt morgen etwas dazu ;) Da ihr die Idee hattet dann mehr ein Feedback-Thread.

      LG Tonja
      Die Anmerkung am Anfang war auch eher an Majikku gedacht. Deinen Beitrag gabs zu dem Moment noch gar nicht^^ (auch wenn das eigtl. nichts ändert, wollts nur angemerkt haben)
    • Ich war am überlegen ob du mich oder Majikku meintest. xD

      Wollte nur trotzdem angeführt haben, dass ich ein Übermaß an Shorties nicht befürworte, da ich denke das es langfristig nicht positiv ausfallen wird und für mich das mehr zählt und ich hoffe ihr versteht das.

      Banner made by Wichtel
    • Majikku schrieb:

      Um noch etwas dazu zu sagen: es ist keineswegs so, dass es mir gar nicht gefällt, aber es wurde einfach zu inflationär gebraucht, meiner Meinung nach. Zumal der Rollentest meiner Meinung nach ein gutes Anwendungsgebiet für die Shorties ist.

      Ich wäre sehr dafür, einen Feedback-Thread für die Shorties einzuführen, wo auch gemeinsam überlegt werden kann, wie man das Ganze weiter verbessert, denn ganz ehrlich, ich halte beispielsweise Skype-Runden für keine gute Idee. Es ist zu verpflichtend, dafür auf einer anderen Plattform aktiv zu sein und das mag ich nicht.
      Hier möchte ich kurz darauf eingehen. Sowohl beim Shorty, egal ob Filb-Chat oder Skype, ist keiner gezwungen generell teilzunehmen. Nur weil es einem selbst zu viel ist oder man beispielsweise Skype nicht mag, finde ich es unangenehm deswegen diese Form generell als schlecht darzustellen. Wer es nicht mag, macht bei der Form nicht mit und nutzt die Form, die er mag. Das zählt beispielsweise auch für den Unterschied zwischen "normalen" Runden die monatlich hier stattfinden oder Shorties allgemein. Ich werde keine normalen Runden mehr mitmachen, aber durchaus Shorties, weil diese mir mehr zusagen (und ich dafür die Zeit habe). Andere mögen dafür Shorties nicht, die machen aber bei monatlichen Forums-Runden mit, ist doch auch beides okay - keiner wird gezwungen alles mitzumachen.

      Ich habe das mit Skype schonmal erklärt... Es gibt einfach Spieler bei denen der Filb-Chat nicht funktioniert (bei mir ist das zum Beispiel der Fall, ich weiß aber auch das dies auch bei einigen anderen der Fall ist). Da ist Skype einfach eine gut funktionierende Alternative, die auch weit verbreitet ist - wie oben erwähnt - wer Skype nicht mag wird auch nicht zur Teilnahme gezwungen.

      Ich will damit aber nicht generell für Skype plädieren, denn ich finde man sollte allen die Möglichkeit geben teilzunehmen und das ist - so wie es derzeit läuft - doch gegeben indem man sowohl Skype als auch den Filb-Chat nutzt und eben einmal auf der einen Plattform und einmal auf der anderen Plattform spielt. Denn ich halte es auch für falsch nur auf Skype zu setzen da man nicht pauschal ein fremdes Programm vorschreiben sollte. Aber wenn die Filb-eigenen Mittel nicht für alle funktionieren finde ich es richtig Skype als zweites Angebot zu nutzen neben dem Filb-Chat und nicht als Ersatz.

      Den Punkt das Skype-Runden keine gute Idee sind finde ich sehr schade und Spieler ausschließend, weil eben nicht alle den Filb-Chat nutzen können (!) (und da geht es nicht mehr nur ums wollen sondern wirklich darum das Spieler technisch ausgeschlossen werden). Zumindest würde ich mich hier stark ausgeschlossen fühlen wenn man sagt: "Wir nutzen nur den Filb-Chat, ist doch egal das der nicht bei allen funktioniert!" So zumindest kommt es rüber. :( Deswegen: es lebe die Runde auf beiden Plattformen!

      Wegen der Häufigkeit, da bin ich auch gegen einen zu häufigen Einsatz, denn die Erfahrung zeigt des ein häufiger Einsatz den Spaßfaktor "sättigt" wodurch auf lange Sicht der Reiz verloren geht, wenn man auch auf Shorties nen Monat warten muss, steigert des doch nur die Vorfreude und behält die Spannung bei!
    • Cyrano schrieb:

      auf Shorties nen Monat warten muss
      Nur einmal im Monat Shortys zu haben fände ich dann aber auch schon wieder etwas zu wenig. Man könnte ja evtl. schauen, bis wann ungefähr die normale Runde gehen wird und dann wie im nächsten Monat zum Beispiel in der Mitte und am Ende des Monats Shortys haben. Dann kann man auch effektiver Sachen ausprobieren und man hat nicht jeden zweiten Tag eines.
    • Damit geht der Reiz aber auch wieder verloren. Ein Shortie pro Woche, wenn gerade keine große Runde läuft, genügt einfach vollkommen. Filb ist nach wie vor kein reines Werwolf-Forum, sondern vor allem ein Pokémonforum und wir haben hier ja auch nicht jeden Tag Filb-Oscars oder Chat-Battles laufen.

      Ich finde, ihr erwartet zu viele Shorties. Als ob es nur um die ginge, der Fokus liegt, wie Tonja bereits sagte, auf den großen Runden. Die Shorties sollen das ein bisschen überbrücken, aber eben kein Alltagsevent werden. So verstehe ich das jedenfalls.
      Natürlich gibt es sehr kurze Runden, wie jetzt im Mai, wo es eben unglücklich gelaufen ist. Und natürlich gibt es Specials, die einen Monat belegen. Dafür sind die Shorties gut. Ich würde jedoch als Faustregel festhalten: sobald die neue Anmeldung für eine große Runde beginnt, gibt es eben auch keine Shorties mehr, es seidenn, es liegt beispielsweise ein Feiertag in dieser Zeit oder es gibt eine neue Rolle zu testen. In diesem Fall kommen wir auf einen Shortie bei einer Rundenlänge von zwei Wochen. Fände ich angemessen, mehr braucht man nicht.
    • Feuerherz schrieb:

      Angenommen die große Runde endet zwei Wochen vor Monats-Ende. Dann könnte man mindestens zwei Shorties machen.
      +

      Majikku schrieb:

      Damit geht der Reiz aber auch wieder verloren. Ein Shortie pro Woche, wenn gerade keine große Runde läuft, genügt einfach vollkommen.
      Also seid ihr euch... einig?

      Majikku schrieb:

      Filb ist nach wie vor kein reines Werwolf-Forum, sondern vor allem ein Pokémonforum und wir haben hier ja auch nicht jeden Tag Filb-Oscars oder Chat-Battles laufen.
      Und das eine hat mit dem anderen was zu tun? Sorry, ich verstehe da nicht ganz die Argumentation. (also den Part mit dem Pokémonforum)
    • Majikku schrieb:

      @Saikx: Nein, ich bin mir da nicht mit Feuerherz einig, bitte lies' nochmal genau, was ich gesagt habe.
      Ich wollte damit sagen, dass Filb eben kein Werwolf-Forum ist. Wenn es eines wäre, hätte ich mit nahezu täglichen Spielen im Chat auch kein Problem, aber so... Naja.
      Ich sehe es wie @Saikx - du und Feuerherz kommt auf die gleiche Anzahl. :$

      Du sagst maximal 1 pro Woche ist okay, wenn keine Forums-Runde läuft. Feuerherz sagte bei 2 Wochen vor Monatsende kann man 2 Shorties machen - was runtergerechnet 1 pro Woche ist (und auch hier ging es darum, dass in den zwei Wochen keine Forums-Runde läuft). :$ Einzig dem Wort "mindestens" hast du mit dem "maximal" widersprochen. Aber grundsätzlich seid ihr euch mit 1 pro Woche wenn keine Forums-Runde läuft einig, zumindest nach dem was ihr beide geschrieben habt einig.^^
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.