Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Gerüchte und Spekulationen zu Pokémon UltraSonne und UltraMond

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ihr irrt euch alle, denn in Wahrheit besuchen wir jetzt wie Ash tagelang die Pokémon-Schule. :lol:
      Scherz beiseite.
      Meine Gedanken dazu waren: Alola-Formen für Johto-Pokémon und Wolwerock als neues Herrscher-Pokémon.
      Vielleicht hat Gladio ein neues Pokémon-Team, welches etwas an den Anime angeleht ist; also neben seinem Typ:Null, hat er jetzt Nachtara und Nacht-Wolwerock. Würde mich zumindest freuen.
      Auch ein Tectass mit neuer und besserer Fähigkeit wäre super und würde es als Bromley´s Signatur-Pokémon auch stärker machen.
      Ich glaube auch an "neue" Gebiete, also wo man vorher nicht hin kam und das diese Baustellen vielleicht wirklich belegt sind (Arenen :anbeten: ).
    • FireRed wrote:

      Floh wrote:

      doch könnte ich mir vorstellen, dass durchaus neue Alolaformen dazu kommen, je nachdem, wie alternativ die Geschichte sein wird. Spielt sie sich nur anders ab, nachdem wir nach Alola gezogen sind, oder bereits davor, denn das könnte durchaus ganz andere Alolaformen als Ursache haben.
      Warum überhaupt so kompliziert? :D


      Manche "Spezialeditionen" hatten doch neue Gebiete zu erkunden.
      In S2/W2 zum Beispiel der komplette Spielstart.

      Da wir in Alola ja auf Inseln reisen sollte es doch einfach sein eine oder zwei kleine neue Inseln einzufügen. Auf diesen könnte man dann auch einfach die Alola-Formen von Pokemon finden, die es bisher nicht zu fangen gab :)
      Kann sein, dass das an mir liegt und ich es mir einfach zu kompliziert mache, aber da es sich ja nicht direkt um eine typische Form der Spezialedition handelt, habe ich da irgendwie den Gedanken gehabt, dass wir nicht direkt Neuerungen auf der Karte haben werden, wie sie in anderen Spezialeditionen dazu kamen.

      Für mich besteht Alola aus 4 natürlichen und einer künstlichen Insel, weshalb es etwas schwerer ist, dort einfach eine neue Insel einzubinden, wenn man nicht gerade Groudon oder Volcanion hatte und die für eine neue Insel gesorgt haben. Auf der damaligen Karte existierten zwar noch ein paar kleinere Inseln drumherum, doch hielt ich es für recht unwahrscheinlich, dass da noch eine dazu kommt, da ja auch die Insel aus dem Pokéresort wohl dazu gehört, welche wir ja auch nicht so direkt auf der Karte wieder finden.

      Aus dem Grund hatte ich eher angenommen, dass man entweder die alternative Geschichte dazu nutzen würde oder eben neue Gebiete und Räuber-Beute-Beziehungen auf den Inseln hat, welche dann auch neue Alolaformen erlären.

      Eureka-kun wrote:

      Zu dem Hinterherlaufen wie in HGSS..... gab es da nicht auf youtube nen typen der laufende sprites aller pokemon in den Spielen von SUMO gefunden hat ?
      Vllt werden diese jetzt in den neuen Spielen umgesetzt :)
      Exakt diese Animationen meinte ich, da sie bereits in Su/Mo zu finden waren.
      Kann natürlich sein, dass sie verworfen wurden, könnte aber auch sein, dass man sie in zukünftigen Spielen einbaut.
    • Saikx wrote:

      Exy wrote:

      Umgekehrt wäre für mich aber auch denkbar, dass Necromaz nicht der Bösewicht ist wie man vom Aussehen vielleicht vermuten könnte, sondern dass sich die Legendären mit Necrozma zusammentun (Necrozma hat immerhin die Fähigkeit Prismarüstung) um gegen die Ultrabestien bestehen zu können, die in die normale Dimension eindringen und für Schaden sorgen.
      Dafür bräuchte Necrozma eine andere Persönlichkeit als in S/M, denn dort wird es im Pokédex als "grausam" bezeichnet.
      Naja, in der Not frisst der Teufel fliegen. Muss ja nicht heißen, dass es ein "gutes" Pokemon wird, aber wenn es heißt Pokémon gegen Ultrabestien, wäre es ja vielleicht nicht ganz verkehrt zu denken, dass sie sich zusammentun.
    • Die Designs sind cool, auch wnen mir Lilys Design etwas zu sehr ihrer Mutter ähnelt (okay war wohl auch die Intention dahinter).

      Da wir möglicherweise Arenen bekommen, frage ich mich btw. was GF mit den Inselleitern (Kahunas?) machen. Klar, sie könnten in der Top Vier vertreten sein, aber da sind ein paar Möglichkeiten, die ich sehe:
      1. vielleicht bekommen wir diesmal eine Unlicht Arena. Ich glaube hier kommt es ganz darauf an, ob unsere Geister-Trainerin zur Arenaleiterin wird oder ob der Polizist (ich habe alle Namen vergessen^^) diesmal ihren Platz einnimmt, da er in dieser Dimension aktiver ist.
      2. Kahili könnte auf ihrem Platz bleiben, wobei ich mir sie eigentlich eher als Arenaleiterin vorstelle
      3. Hala könnte zwar bleiben, aber persönlich hoffe ich, dass Hala auch in der Paralleldimension Bromley unter seine Fittiche nimmt und nach der Ausbildung/ der Lehre in den Ruhestand geht. Wobei es wohl wahrscheinlicher sein könnte, dass Bromley, falls er mit in eine andere Rolle schlüpfen darf, zum 8. Arenaleiter werden darf. Wäre ein cooler Verweis zur 1. Generation.
      4. Bei Olivia kann ich mir ehrlichgesagt nichts vorstellen...
      Wobei irgendwer von denen natürlich auch zum Champ werden könnte... Kann mir aber zumindest keinen der jetzigen Top 4 als Champ vorstellen.

      Btw. ob die restlichen momentanen Captains (+Chrys Freund) allesamt zu Arenaleitern werden oder werden wir da einige neue Gesichter sehen?
      Tracy, Chrys, Chrys Kumpel, Kiawe, Maho, evtl. Bromley
      Da würden zumindest zwei noch fehlen...
    • Saikx wrote:


      Wobei irgendwer von denen natürlich auch zum Champ werden könnte... Kann mir aber zumindest keinen der jetzigen Top 4 als Champ vorstellen.
      Naja, evt. spielt es ja auch nur zwei jahre später ^^ Dann wären immer noch wir Champ...wäre schon lustig sich selbst dort zu sehen. Was auch genial wäre, Lillie, die Kämpfe hasst als Champ.
    • Exy wrote:

      Saikx wrote:

      Exy wrote:

      Umgekehrt wäre für mich aber auch denkbar, dass Necromaz nicht der Bösewicht ist wie man vom Aussehen vielleicht vermuten könnte, sondern dass sich die Legendären mit Necrozma zusammentun (Necrozma hat immerhin die Fähigkeit Prismarüstung) um gegen die Ultrabestien bestehen zu können, die in die normale Dimension eindringen und für Schaden sorgen.
      Dafür bräuchte Necrozma eine andere Persönlichkeit als in S/M, denn dort wird es im Pokédex als "grausam" bezeichnet.
      Naja, in der Not frisst der Teufel fliegen. Muss ja nicht heißen, dass es ein "gutes" Pokemon wird, aber wenn es heißt Pokémon gegen Ultrabestien, wäre es ja vielleicht nicht ganz verkehrt zu denken, dass sie sich zusammentun.
      Nehmt es mir nicht böse, dass ich das dementiere, aber Solgaleo und Lunaala sind laut den Infos im Spiel selbst Ultrabestien, welche sich damals die vier Tapus unterworfen haben, sodass ich mir nicht so ganz vorstellen kann, dass Solgaleo/Lunaala zusammen mit Necrozma gegen die UBs vorgehen, da sie selbst ja auch welche sind.

      Bei Necrozma ist das noch nicht eindeutig geklärt, ob es ebenfalls ein UB ist, aber wie wir bei Anego sehen konnten, scheinen manche UBs sich auch mit Menschen und evtl auch Pokémon zusammen schließen zu können. Fraglich ist hier aber immer, ob es eine Fusion ist, bei dem beide Partner stärker werden, oder eher eine Form von Schmarotzer, wobei einer der Partner immer profitiert und das Wohl des anderen Partners ignoriert wird bzw dieser keine Vorteile daraus hat.

      Ich für meinen Teil finde es recht auffällig, dass Lunaala/Solgaleo in ihrer leuchtenden Form die Necrozmateile am Körper tragen, was für mich eher so wirkt, als ob Necrozma sich ihreres Lichtes bedient, um selbst stärker zu werden.

      Silvarro wrote:

      Saikx wrote:

      Wobei irgendwer von denen natürlich auch zum Champ werden könnte... Kann mir aber zumindest keinen der jetzigen Top 4 als Champ vorstellen.
      Naja, evt. spielt es ja auch nur zwei jahre später ^^ Dann wären immer noch wir Champ...wäre schon lustig sich selbst dort zu sehen. Was auch genial wäre, Lillie, die Kämpfe hasst als Champ.
      Macht in meinen Augen leider auch recht wenig Sinn, da wir ja Sun/Moon erneut spielen werden und nicht irgendeinen anderen Charakter.

      Lilly dagegen wäre echt eine interessante Idee und das wäre exakt sowas, wie ich es mir in einer alternativen Story erhoffe.
    • Floh wrote:

      Macht in meinen Augen leider auch recht wenig Sinn, da wir ja Sun/Moon erneut spielen werden und nicht irgendeinen anderen Charakter.

      Lilly dagegen wäre echt eine interessante Idee und das wäre exakt sowas, wie ich es mir in einer alternativen Story erhoffe.
      Das spielt an sich keine Rolle, weil man ja die Story so stricken kann, dass die Protagonisten einfach zwei Jahre später als in S/M nach Alola ziehen.
      Es gibt ja die sehr beliebte Theorie, dass es in US/UM nun auch Arenen geben wird bzw. bei Ankunft der Protagonisten in Alola Prof. Kukui bereits seinen Traum, das Inselwanderschaftskonzept abzuschaffen und das "moderne" Arenen-System zu integrieren Erfolg hat, sodass der Protagonist in US/UM nicht mehr das alte Konzept der Herrscher und Inselkönigen erlebt, sondern wie auch in anderen Regionen die neuerbauten Arenen aufsucht.
      (Etwas Ähnliches gab es ja auch in Smaragd, als der Duellturm bereits zu einer gewaltigen Kampfzone erweitert wurde. Man kann also auch ohne die Story unmittelbar fortzusetzen, Elemente aus einem "Future-Alola" einbauen.)

      Hinweise werden außerdem durch die Story-Dialoge mit Kukui gegeben, denn während des Zeitpunkts der 5. Prüfung war die Pokémon-Liga auf dem Mount Lanakila noch gar nicht fertig errichtet. Erst nach dem Sieg über Samantha in der Ultradimension waren die Bauarbeiten abgeschlossen. Auffallend ist auch, dass in jeder größeren Stadt in Alola genau eine größere leere Fläche zu finden ist, in dem ein Haus stehen sollte bzw. Bauutensilien für das Errichten eines Hauses liegen. Folglich ist davon auszugehen, es werde dort in Zukunft ein Gebäude stehen.
      Ein einfaches "Vergessen" von Seiten Gamefreaks ist auszuschließen, da es hier nicht nur um ein oder zwei unbebaute Grundstücke, sondern um zahlreiche, die es in nahezu allen Städten gibt, nur nicht im Anfansdorf Lili'i und in der kleinen Westernstadt Ohana. Kleine Dörfer hatten nie Arenen, sodass die Verteilung durchaus plausibel ist.


      Und ja ich stimme ansonsten @Floh voll und ganz zu: Dass Solgaleo und Lunala gegen die Ultrabestien kämpfen, macht nur wenig Sinn, da sie - genauso wie Cosmog und Cosmovum - selbst Ultrabestien sind. Sonst hätten die Protagonisten ja nicht mit den Legis in die U-Dimension reisen können. Tja, wenn man mal jetzt nicht die Dialoge geskippt hätte, sondern mal in der Story aufgepasst hätte, dann wüsste man das.^^
      Jedenfalls: Da auch Necrozma potenziell als UB vermutet wird, sicher wissen tut man es aber nicht, macht es Sinn, dass Necrozma sich mit den UB-Legis verschmilzt.
      Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Solgaleo und Lunala - anders als in S/M - sogar feindlich gesinnt sein könnten, wenn es wirklich zum Krieg zwischen Pokémon/Menschen und Ultrabestien kommen sollte.
      Eine andere Theorie wäre aber, dass Necrozma Solgaleo und Lunala gegen ihren Willen nur steuert und der wahre Antagonist hinter den Ultrabestien ist. Das würde auch erklären, warum es im Pokédex als grausam bezeichnet wird.

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • @Gaudium
      Ich habe mich da zu undeutlich ausgedrückt, sehe ich grade selbst, denn es ging mir vorallem um den Satz, dass das USUM 2 Jahre nach SuMo spielt und wir dann in USUM uns selbst als Champ treffen würden.

      Das habe ich stark dementiert, da wir in beiden Spielen dieselbe Person spielen werden, sodass es einfach keinen Sinn ergibt.
      Das wäre etwas, wie in S2/W2, was für ein Sequel ganz gut gepasst hätte, da man einen anderen Protagonisten spielt, aber hier haben wir eine alternative Geschichte, sprich alle Handlungen aus USUM müssen sich nicht so abspielen, wie sie sich in So/Mo abgespielt haben, bzw müssen nicht mal vorkommen.

      Das mit den Arenen könnte ich mir durchaus vorstellen, wenn Kukui in USUM einfach das Arenensystem schneller voran getrieben hat, sodass sich dort auch ein Champ über längerer Zeit etablieren konnte, nicht so wie in Su/Mo, wo es eigentlich keinen wirklichen Champ gab und Kukui die Rolle einfach übernahm.

      Nimms mir nicht böse, aber auf die Flächen etc möchte ich nicht noch Mal eingehen. Hab das auf der 1. Seite sogar mit Bildern belegt.
    • Floh wrote:

      Das mit den Arenen könnte ich mir durchaus vorstellen, wenn Kukui in USUM einfach das Arenensystem schneller voran getrieben hat, sodass sich dort auch ein Champ über längerer Zeit etablieren konnte, nicht so wie in Su/Mo, wo es eigentlich keinen wirklichen Champ gab und Kukui die Rolle einfach übernahm.
      Ist jetzt vielleicht nur ein wenig rum gesponnen, aber wäre ja auch vorstellbar, dass Professor (Heinrich) Eich den Platz des Professors von Alola einnimmt und das Kukui mit seiner Frau gemeinsam forscht und überhaupt nichts mit der Liga zu tun hat, sondern das bereits von anderer Stelle ein solches System etabliert wurde.
    • Exy wrote:

      Floh wrote:

      Das mit den Arenen könnte ich mir durchaus vorstellen, wenn Kukui in USUM einfach das Arenensystem schneller voran getrieben hat, sodass sich dort auch ein Champ über längerer Zeit etablieren konnte, nicht so wie in Su/Mo, wo es eigentlich keinen wirklichen Champ gab und Kukui die Rolle einfach übernahm.
      Ist jetzt vielleicht nur ein wenig rum gesponnen, aber wäre ja auch vorstellbar, dass Professor (Heinrich) Eich den Platz des Professors von Alola einnimmt und das Kukui mit seiner Frau gemeinsam forscht und überhaupt nichts mit der Liga zu tun hat, sondern das bereits von anderer Stelle ein solches System etabliert wurde.
      Möglich wäre es, je nachdem, wie alternativ die Geschichte sein wird.
      Es könnte sogar so weit gehen, dass keiner, der bekannten Charaktere seinem Job aus Su/Mo nachgeht.
    • Floh wrote:

      Ich habe mich da zu undeutlich ausgedrückt, sehe ich grade selbst, denn es ging mir vorallem um den Satz, dass das USUM 2 Jahre nach SuMo spielt und wir dann in USUM uns selbst als Champ treffen würden.
      Das ist natürlich richtig. Wir haben hier ja schließlich kein Sequel, was die selben Protagonisten im selben Haus deutlich machen.

      Floh wrote:

      Nimms mir nicht böse, aber auf die Flächen etc möchte ich nicht noch Mal eingehen. Hab das auf der 1. Seite sogar mit Bildern belegt.
      Das passiert, wenn man nur kurz die Beiträge überfliegt und Links gekonnt überliest. Sorry, mein Fehler. :doh2:
      Jedenfalls hätte man dann auch die Chance, wie du richtig aufgezeigt hast, den Golfplatz, den es wohl ursprünglich in S/M geben sollte einzubauen. Dann würde wohl auch Kahili eine größere Rolle als in S/M spielen.
      Ich bin ganz ehrlich: Ich halte Golf nicht für den spannendsten Sport und wüsste auch nicht, wie man überzeugend ein Golf-Minispiel einbauen könnte. Ich lasse mich aber gerne überraschen

      Sollte es tatsächlich Arenen geben, wovon ich fast schon überzeugt bin, dann frage ich mich zweierlei:
      1.) Was geschieht mit den Herrscher-Pokémon? Das Prinzip mit den Pokémon als Bossgegner hat Potenzial und es wäre Schade, es endgültig zu entfernen. Vielleicht würde man die auf optionaler Basis einbauen oder aber, die Arena-Herausforderung in Alola wird noch durch die Herrscher ergänzt, z. B. nach jeder zweiten Arena findet ein Herrscher-Kampf statt, oder ähnliches.

      2.) Wer von den Captains und Inselkönigen wird wohl als Arenaleiter übernommen werden? Ich rechne mit so ungefähr 5 oder 6 bekannten Charakteren aus S/M, die eine Arena übernehmen und die restlichen Plätze werden - ähnlich wie in S2/W2 mit neuen Charakteren besetzt, um noch etwas Einzigartiges zu bringen.

      Jetzt ist es aber wohl noch zu früh, um sich ernsthaft darüber Gedanken zu machen.
      Wir sprechen das noch einmal in paar Wochen oder Monaten, wenn etwas in trockenen Tüchern ist.

      Eureka-kun wrote:

      Zu dem Hinterherlaufen wie in HGSS..... gab es da nicht auf youtube nen typen der laufende sprites aller pokemon in den Spielen von SUMO gefunden hat ?
      Vllt werden diese jetzt in den neuen Spielen umgesetzt :)

      Link:
      Wäre denkbar. Denn die einzige Szene aus dem Trailer, in der wir mit den Protagonisten gesehen haben, ist die, als er der Anfang, als er noch kein Pokémon hatte. Auszuschließen ist es daher nicht. GF wird wohl nicht ohne Grund die ganzen Animationen schon in S/M eingebaut haben.

      Kyra-san wrote:

      Vielleicht ist Kukui in diesen Spielen auch gar nicht verheiratet.
      Dann haben die Girls ja noch eine Chance bei ihm. :lol:

      The post was edited 3 times, last by Gaudium ().

    • Eventuell sind Kukui und Mask Royale im alternativen Universum auch getrennte Charaktere. Oder die Mega-Entwicklung spielt wieder eine größere Rolle - dies würde dann die Theorie der zwei Dimensionen, die Amalia in ORAS zementiert hat, bestätigen.
    • Ich hoffe auch das die Mega Entwicklung diesmal zumindest früher im Spiel nutzbar sein wird.
      In Sonne/Mond hatte das schon fast was von; wir sind fertig mit dem Spiel.....moment wir haben die Mega Entwicklung noch gar kein mit drinnen, was machen wir denn jetzt?
      So hat sich das für mich angefühlt.
      Vondaher Daumen drücken für die Mega Entwicklung und vielleicht ein paar neue Alola-Formen und nicht nur Kanto Pokemon.



      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond143
      Sonne/Mond Anime
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.