Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Gerüchte und Spekulationen zu Pokémon UltraSonne und UltraMond

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerüchte und Spekulationen zu Pokémon UltraSonne und UltraMond

      Ich bin schon gespannt, was wir hier alles vermuten werden :)
      Ich kann mir gut vorstellen, dass es in einer Parallelwelt spielen wird. Gleichzeitig kann ich mir aber auch einen Zeitsprung vorstellen, oder aber ein Prequell oder oder oder. Ich habe einige Ideen im Kopf.
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Ich bin auch sehr gespannt.
      Vielleicht laufen die Pokémon hinterher wie man es aus den Daten von Sonne und Mond auslesen konnte. Dort wurden ja Lauf- und Renn-Animationen zu allen Pokémon gefunden. Diese werden bestimmt irgendwie genutzt. Kann ja nicht umsonst gewesen sein so viel Arbeit in dieses Feature zu stecken.

      Was auch sein könnte, das Arenen zurückkommen, parallel zu den Prüfungen.
      Mir würde das gefallen und die vielen Baustellen würden auch Sinn machen. Des Weiteren denke ich das wir die Move Tutoren bekommen werden. Ich hab das Gefühl das die 7. Generation wie die 5. Generation schneller enden wird, bzw. ohne Remake.

      Meine Spekulation:
      2017 US & UM
      2018 Pause
      2019 DP-Remake || 8. Generation auf Nintendo Switch

      oder

      2017 US & UM
      2018 DP-Remake || 8. Generation auf Nintendo Switch

      Für mich sind diese Optionen am wahrscheinlichsten. DP lohnt sich erst auf Switch, da DP auf dem 3DS spielbar ist und man einfach einen größeren Sprung haben möchte.
      "Father, are you well, I wonder... I want you to know... I have always followed my heart. I'm sorry I made you worry... I wish I could see you again... Even just once more..."
      Mipha, Breath of the Wild
    • Ich hätte da ein paar wünsche für dieses spiel auf das ich jetz schon belst gehypt bin :D
      1. Fortsetzung 2-3 jahre nach der story von Sonne und Mond
      2.Arenen und Inselprüfungen diese aber erst nach der hauptstory in der die arenen abgeklappert werden und die inselprüfungen als richtig geiles postgame :D
      3.Endlich eine Kampfzone
      4.Besseren Festivalplaza der jetzige finde ich persönlich echt blöd und auch direkt den kampfplaza auch auf 6vs6 kämpfe einrichten
      5.Einen ernsthaften rivalen tali war ein netter junge der immer regelrecht plattgemacht wurde
      6. Vlleiht eine neue insel dazu ( aber das ist leider sehr unwahrseinlich )
      7. Neue alola formen auch mit pokemon die nicht nur kanto pokemon sind sondern auch aus den anderen regionen
      Das sind persönlich wünsche würde mich dennoch freuen wenns so kämme ;)
    • Man konnte im Trailer sehen, dass sich anstatt der Wii U eine Switch im Zimmer des Protagonisten befindet. Ich denke, das veranschaulicht gut, wie GF über die Switch denkt.
      Das soll nicht heißen, es wird nie eine Hauptedition auf die Switch kommen, doch zurzeit wird sie von GF wohl als große Konsole angesehen. Und für solche großen Konsolen will GF keine Haupteditionen machen. Und dieser Gedanke ging schon aus einem Interview hervor. Man kann nur hoffen, dass sich das nicht bewahrheitet und wir in Zukunft eine Switch Edition bekommen.
    • 7om schrieb:

      Man konnte im Trailer sehen, dass sich anstatt der Wii U eine Switch im Zimmer des Protagonisten befindet. Ich denke, das veranschaulicht gut, wie GF über die Switch denkt.
      Das soll nicht heißen, es wird nie eine Hauptedition auf die Switch kommen, doch zurzeit wird sie von GF wohl als große Konsole angesehen. Und für solche großen Konsolen will GF keine Haupteditionen machen. Und dieser Gedanke ging schon aus einem Interview hervor. Man kann nur hoffen, dass sich das nicht bewahrheitet und wir in Zukunft eine Switch Edition bekommen.
      Ich denke das ist etwas stark überinterpretiert :$
      Bisher stand halt immer eine Konsole im Raum des Protagonisten und da die Wii U nicht mehr wirklich aktuell ist bietet sich die Switch dort eben besser an um den Fokus eben darauf zu legen.

      Das Interview wird wohl eher so gewesen sein, um den Leuten noch nicht zu sagen, dass potenziell schon etwas für Switch in Arbeit ist. Schließlich will man auch Ultrasonne und Ultramond verkaufen können, was aus marketingtechnischer Sicht Sinn macht.
      Sicher steht intern schon lange fest, wie die Zukunft aussehen wird bzw. es wird schon an weiteren Spielen gearbeitet. Und ich denke nicht, dass der 3DS nach US/UM noch weitere Pokémon-(Haupt)spiele bekommen wird.

    • Wäre es nicht einfacher gewesen das vorhandene Thema zum Nachfolger zu nehmen, weiter zu verwenden und nur zu verschieben als ein zweites aufzumachen? :$

      7om schrieb:

      Und dieser Gedanke ging schon aus einem Interview hervor. Man kann nur hoffen, dass sich das nicht bewahrheitet und wir in Zukunft eine Switch Edition bekommen.
      Das Interview war aber auch älter, da war - wie Kralle sagte - auch der Marketing-Gedanke durchaus noch dabei eben nochmal Spiele für den 3DS rauszubringen, wie es nun geschieht! Bei dem neueren Interview was mir im Kopf ist, hat man sich der Switch gegenüber grade auch für die Hauptedition sehr offen gezeigt. Der genannte Kontrapunkt war dass die Switch bei noch nicht genügend Kunden angekommen ist, weil sie zu neu ist und der Preis (noch) zu hoch. Quasi dass was bei jedem neuen Handheld auch der Grund war, warum es 1,5-2,5 Jahre dauerte bis GF auf die jeweils neue Konsole umgezogen ist.^^



      Edit: @Floh, wäre es sinnvoll die Themen zusammenzuführen und das alte hier hin zu verschieben oder meinst du ein Neustart des gleichen Themas wäre besser?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cyrano ()

    • Ich würde mich mehr als freuen, wenn einem die Pokémon wieder folgen. Ich fand es in HG und SS immer super und es hat mir Spaß gemacht.
      Für US und UM hoffe ich aber, dass es nicht zu viele Fusionen geben wird. Ich bin nicht so ein Fan von solchen Ideen. Falls es doch so kommen wird, werde ich es aber nicht nutzen. Die Spiele werde ich mir aber bestimmt holen.
      Ich kenne ja noch nicht so viel.
      Ich würde mich auch freuen, wenn es wieder Horden-Pokémon und normales Fischen geben würde. Ich bin eine Shiny-Jägerin und bin mit der neuen SoS-Methode nicht so zufrieden. Auch der riesige Stern, der bei einem Shiny erscheint, gefällt mir nicht so gut wie die vorherigen Animationen. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es ein ganz anderes böses Team gibt. Stellt euch mal vor, dass Team Skull in der Parallelwelt die Guten sind XD
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Ich habe mich hier ja noch gar nicht dazu geäußert, weshalb ich gerne ein paar Gedankengänge hier erläutern möchte, welche ich auch schon mit @Tekila und @Jass besprochen hatte:

      Vorallem auffällig ist es, dass in der Ankündigung die Rede davon war, dass Ultrasonne/mond in derselben Welt wie Su/Mo spielen würden, aber eien alternative Geschichte bieten würden, denn vorallem hier wird eines ganz deutlich: Die Spiele könnten in einer alternativen Realität von Su/Mo spielen. Dies könnte alleine schon daraus ersichtlich werden, dass wir erneut die selben Charaktere spielen, die aber neue Frisuren und neue Kleidung bekamen.

      Für uns wirkte es so, als ob man erneut und bewusst eine klassische Spezialedition, wie wir sie zum Beispiel bei Smaragd hatten, umgehen möchte, um einfach mehr Veränderungen in die neuen Spiele einzubauen, die sich auch jeder Logik entziehen können. Niemand kann mehr sagen, dass zum Beispiel Kukui definitiv der Professor oder Guzma der Anführer von Team Skull sein muss und dadurch kann man eine ganz andere Story aufbauen, die ebenfalls viele Überraschungen bietet.

      Wie würde es euch gefallen, wenn nicht Lillys Vater Mohn, sondern Samantha mit ihrer Froschung erfolgreich ist und durch das Ultraportal verschwindet, sodass Mohn Lilly und Gladio alleine aufziehen musste und sie nun ganz andere Hintergrundgeschichten besitzen?

      Necrozma scheint sich ja zumindest auch mit Solgaleo/Lunaale verbinden zu können, evtl gibt es hier ebenfalls eine Fusion mit einem Menschen?
      Wenn Samantha anders ist, so könnte zum Beispiel Guzma oder Mohn dieses Mal von Necrozma besessen sein und eine gemeinsame Form annehmen.

      Der komplette Start des Spiels wird neu definiert, was man bereits an der anderen Gestaltung des eigenen Hauses und der Route daneben sieht. Die WiiU wurde durch eine Switch ersetzt, das Pokécenter an der Route hat eine neue Mauer, die vorher nicht da war und die Route selbst hat viele, bunte Blumen bekommen.

      Auffällig war ebenfalls das Wingull, welches im Trailer mit einer leicht erhöhten Geschwindigkeit exakt dem Weg der Route folgt, auf welchem der Protagonist läuft. Manche hielten dies für ein Zeichen, dass wir wirklich wieder Pokémon bekommen, die uns hinterher laufen würden, wiederum andere meinten, es wäre einfach nur ein neues Detail, um Routen lebendiger zu gestalten.

      Ebenfalls wurde während der Ankündigung gesagt, dass wir neue Pokémon vorfinden würden, welche in Su/Mo nicht vorkamen, doch was heißt das genau?

      Wir hatten, bevor Su/mo erschienen ist, ein paar wirklich zutreffende Leaks, bei denen uns auffiel, dass Pokémon wie ein Schneemann, ein Delfin oder Alolaformen von Arkani oder Arbok fehlten, doch theoretisch könnte genau das in Ultrasonne/mond nun dazu kommen.

      Bevor ihr mich steinigt, ich halte gänzlich neue Pokémon noch für recht unwahrscheinlich, doch könnte ich mir vorstellen, dass durchaus neue Alolaformen dazu kommen, je nachdem, wie alternativ die Geschichte sein wird. Spielt sie sich nur anders ab, nachdem wir nach Alola gezogen sind, oder bereits davor, denn das könnte durchaus ganz andere Alolaformen als Ursache haben. Evtl wurde damals nicht Mauzi für die Zucht genutzt, sodass auch Alolapokémon ganz andere Formen haben werden und in dieser Region als normal gelten. Evtl mussten sich Pokémon, wie Sandan gar nicht an ein kälteres Klima anpassen, weil sie Glück hatten und direkt die Wüste fanden.

      Natürlich könnte mit dieser Aussage auch einfach nur gemeint sein, dass wir die beiden neuen Formen von Lunaala/Necrozma und Solgaleo/Necrozma plus ein paar Pokémon fangen können, die wir schon kennen, welche aber einfach nicht in Alola vorkamen, aber wäre es nicht gerade hier interessant, neue Alolaformen und/oder neue Ultrabestien zu bekommen?

      In den Szenen, wo Togedemaru, Mimigma und Wolwerock auftauchen, dachten manche an neue Z-Attacken speziell für diese Pokémon, doch mir persönlich kam die Szene mit Wolwerock bekannt vor und mir fiel auf, dass dies stark der Szene ähnelte, als Manguspektor in den Kampf bei der Inselprüfung stößt. Evtl haben wir es hier mit anderen Herrscherpokémon zu tun. Dies könnte unter anderem dadurch unterstützt werden, dass wohl Wolwerock noch einen Platzhalter im Programmiercode besitzt, sodass es durchaus plausibel wäre. Alternativ besteht die Idee, dass evtl auch Wolwerock eine alternative Entwicklung bekommt, die unabhängig von Su/Mo ist und sich an Ultrasonne/mond orientiert.

      Hier und dort findet ihr zwei Bilder, welche zwar nicht von mir sind, aber teilweise auch auf die damaligen Leaks eingehen und erneut in Ultrasonne/mond wichtig werden könnten.
      Das erste Bild zeigt jene Orte in den Spielen an, welche wir nicht betreten konnten, weil sie einfach versperrt oder nicht zugänglich waren und genau diese Orte hoffe ich, in den kommenden Ablegern zu erkunden, denn die Karte war teilweise reicher an Details, an die wir nie gelangen konnten.

      Das zweite Bild fasst alle Orte in Alola zusammen, an welchen sich Baumaterial befindet und wo nach diversen Leaks und Gerüchten Arenen entstehen könnten, wie es Prof Kukui anscheinend sich wünscht. Für mich wäre es interessant zu sehen, wie in Alola das Arenensystem gelöst wird, denn das könnte trotzdem ganz unterschiedlich zu bisherigen Arenen werden, weil man doch irgendwo seine Traditionen mit eingebaut haben könnte. Gleichzeitig würde ich mir wünschen, dass die Herrscherpokémon trotzdem nicht ganz aus der Welt sind und entweder als weitere Aufgabe zum Beispiel im Postgame spielbar sind, oder eben doch von jemandem gefangen wurden, der dann deshalb als starker Trainer gilt und die Arena leitet.

      Jeder, der alles gelesen hat, bekommt einen Keks und darf gerne weiter damit argumentieren und Ideen äußern. ;)
    • Das mit den Bauplätzen ist mir gar nicht so bewusst gewesen, könnte aber Sinn machen, dass man dann doch eine Welt mit Arenen und einer Liga hat. Ich hoffe, dass sie tatsächliche die Orte die bisher nicht zugänglich waren mit ins Spiel integrieren oder die Welt generell erweitern.

      Zum Thema neue Pokémon bzw neue Formen wäre für mich denkbar, dass man hauptsächlich neue Regionalformen von Pokémon der zweiten Generation einbaut. Eine Paradebeispiel für eine Regionalform wären für mich zum Beispiel Blubella, Mogelbaum und Girafarig. Ich gehe eher nicht davon aus, dass komplett neue Pokémon zu finden sein werden. Höchstens vielleicht neue Legendäre Eventpokémon.
    • Hmm ich würde es toll finden, wenn die Arenen an den Baustellplätzen entstehen, auch die bisher unerreichbaren Orte wären toll, aber in anderen Spielen hat es auch schon Baustellen und unerreichbare Orte gegeben. In X/Y war es zum Beispiel dieses Kraftwerk oder was das auch war. Es heißt nicht, dass es nicht so sein kann. Es wurde uns aber auch leider in vorherigen Spielen gezeigt, dass es manchmal in Pokémon Unerreichbares gibt, beziehungsweise Rätzel die nicht gelöst werden...
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Majikku schrieb:

      Ich glaube, dass es weder zum Folgen der Pokémon noch zu den Massenbegegnungen kommen wird. Der Grund dafür ist relativ simpel und lautet Grafikengine.
      Was das Folgen angeht... Wenn es doch kommt, dann bitte optional, mich hat das in HG/SS wirklich genervt.
      Wie du schon sagtest, die S/M-Engine besteht aus einer weiterentwickelten (schlecht programmierten) X/Y Engine...GF wird die Laags sicher bemerkt haben...ich denke sie haben da n bisschen was umgecodet und aufgeräumt. Kein guter Spielentwickler bringt wissentlich Spiele mit Frameéinbrüchen raus...
    • Ihc muss sagen auf das hinterher laufen könnte ich eigentlich verzichten. Es war in HG/SS zwar ganz niedlich, aber da bin ich fast nur mit dem Rad unterwegs gewesen, da hat man dann nicht viel von seinem Pokemon gesehen. Und hier in Alola haben wir dann die Möglicheit sich per PokeMobil fortzubewegen. Und wehe die schmeißen das PokeMobil raus, dann hagelst Schellen. Endlich keine VM´s, das war Highlight aus Alola.

      Wenn die Baubplätze wirklich zu Arenen werden würde, wäre das richtig cool. Das mit den Prüfungen war zwar cool, aber ich hätte gerne einen Arenaleiter gegen den ich kämpfen kann.
    • Also nachdem ich jetzt nochmal ein wenig darüber nachgedacht und den Trailer und einige andere Videos auf Youtube nochmal angeschaut habe, sind mir einige Gedanken zur Story gekommen. Einiges könnte etwas weit hergeholt sein, aber mal schauen was ihr davon haltet.

      Was einer der Youtuber angemerkt hat, in einem der Video das ich gesehen habe ist, dass der Z-Ring der Protagonisten in Ultrasonne und Ultramond dem von Gladio ähnelt (hier das Bild). Der Farbe entsprechend könnte man nun die Vermutung anstellen, dass man generell den Z-Ring oder eine Modifikation des Z-Rings von ihm bekommt. Da es sich ja um eine Alternative Welt handelt, wäre es ja nicht unrealistisch, dass die AEther Foundation diesmal nicht die Rolle der Bösen übernimmt, sondern zu den guten gehören und das Gladio und Lilly nicht geflohen sind sondern dort Arbeiten und mit ihren Eltern zusammen an den Ultrabestien und einer möglichen Ultraform oder so forschen. Spinnt man die Idee jetzt noch etwas weiter könnte man die Vermutung anstellen, dass mit neuen Formen oder Pokémon vielleicht auch neue Ultrabestien gemeint sind die im Spielverlauf auftauchen.

      Was mich auch etwas stutzig gemacht hat ist, dass wir im Trailer lediglich die Overworld bei Tag gesehen haben. Wie man unschwer erkennen konnte, haben sich die Routen etwas verändert und die Blumen blühen krätiger. Im Zusammenhang mit den neuen Formen von Solgaleo und Lunala könnte ich mir eine Storyline vorstellen, die der ähnlich wie in Rubin und Saphir die Legendären dazu eingesetzt werden, um die Welt zu beeinflussen. Soll heißen, Solgaleo sorgt für wärmeres Wetter bzw längere Tage und Lunala für lange Nächte bzw für Kälte, so das in Ultramond vielleicht ein anderes Wetter herrscht als in Ultrasonne. Dafür könnten die Bösewichte Necrozma einsetzen, um von den Beiden Besitz zu ergreifen usw.

      Umgekehrt wäre für mich aber auch denkbar, dass Necromaz nicht der Bösewicht ist wie man vom Aussehen vielleicht vermuten könnte, sondern dass sich die Legendären mit Necrozma zusammentun (Necrozma hat immerhin die Fähigkeit Prismarüstung) um gegen die Ultrabestien bestehen zu können, die in die normale Dimension eindringen und für Schaden sorgen.
    • Floh schrieb:

      doch könnte ich mir vorstellen, dass durchaus neue Alolaformen dazu kommen, je nachdem, wie alternativ die Geschichte sein wird. Spielt sie sich nur anders ab, nachdem wir nach Alola gezogen sind, oder bereits davor, denn das könnte durchaus ganz andere Alolaformen als Ursache haben.

      Warum überhaupt so kompliziert? :D
      Manche "Spezialeditionen" hatten doch neue Gebiete zu erkunden.
      In S2/W2 zum Beispiel der komplette Spielstart.

      Da wir in Alola ja auf Inseln reisen sollte es doch einfach sein eine oder zwei kleine neue Inseln einzufügen. Auf diesen könnte man dann auch einfach die Alola-Formen von Pokemon finden, die es bisher nicht zu fangen gab :)
    • Exy schrieb:

      Umgekehrt wäre für mich aber auch denkbar, dass Necromaz nicht der Bösewicht ist wie man vom Aussehen vielleicht vermuten könnte, sondern dass sich die Legendären mit Necrozma zusammentun (Necrozma hat immerhin die Fähigkeit Prismarüstung) um gegen die Ultrabestien bestehen zu können, die in die normale Dimension eindringen und für Schaden sorgen.
      Dafür bräuchte Necrozma eine andere Persönlichkeit als in S/M, denn dort wird es im Pokédex als "grausam" bezeichnet.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.