Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt Wünsche/Zukunft des Fangeschichten Bereichs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wünsche/Zukunft des Fangeschichten Bereichs

      Wie gefällt euch dieser Bereich alles in allem 7
      1.  
        Sehr gut, es ist alles perfekt so wie es ist (1) 14%
      2.  
        Gut, jedoch könnten einige Dinge geändert werden (3) 43%
      3.  
        So Mittel (0) 0%
      4.  
        Nicht gut, es gibt viele Dinge, die geändert werden sollten (0) 0%
      5.  
        Sehr schlecht, vieles wird falsch gemacht (0) 0%
      6.  
        Neutral (Für diejenigen ohne Meinung/Mitarbeiter um zu sehen wie die Ergebnisse sind) (3) 43%
      Hallo meine lieben Schreiber/Schreiberinnen,
      in diesem Topic geht es vor allem um die Zukunft dieses Bereiches und was in euren Augen besser gemacht werden kann/soll. Ich weiß es existiert bereits ein ähnliches Thema, jedoch wird dieses kaum bis gar nicht genutzt.

      Nun aber hierzu. Euch ist sicherlich aufgefallen, dieser Bereich wird immer stiller. Immer weniger neue Geschichten kommen und in der Redaktion wird auch immer weniger gepostet. Jedoch würden wir gerne von euch wissen, woran dies liegt.

      Zu den Fragen:

      1. Wie gefällt euch der Aufbau des Fangeschichten Bereiches an sich? Ist er übersichtlich oder eher unübersichtlich?
      (Also ob es euch mit den ganzen Unterforen und so weiter gefällt, oder ob es noch mehr oder weniger sein sollen)

      2. Passt euch die Art, Häufigkeit der Wettbewerbe sowie die Zeitspannen, in denen diese erscheinen?

      3. Beim Unterforum "Redaktion": Gefällt es euch so wie es ist? Oder findet ihr, das Themen, in die alle User schreiben können und die für alle gedacht sind wie zum Beispiel hier von Themen getrennt werden sollen, die eigentlich nur eine Person bearbeiten kann, beziehungsweise nur eine kleine Gruppe von Usern, die eine bestimmte Geschichte gelesen haben wie beispielsweise hier oder hier.
      Sollen zum Beispiel alle Threads für die Allgemeinheit in einem Threads verlinkt werden, angepingt werden oder passt es so? Oder soll einfach ein Teil der Themen in das allgemeine Überforum verschoben werden, in dem außer Neuigkeiten und Wettbewerben aktuell eh nichts steht? Oder habt ihr ganz eigene Vorschläge (Gelöscht werden sie nicht, dies steht nicht zur Auswahl!).

      4. Wie zufrieden seid ihr aktuell mit der Arbeit des Komitees? (Ihr dürft auch etwas zu den einzelnen Mitgliedern sagen, aber egal ob an alle oder einzeln: Bitte mit Begründung und Sachlich bleiben)

      5. Zusätzliche Anregungen/Fragen.

      Ping an alle aktiven Autoren/Kommentatoren im Bereich

      @San, @Rai, @Zazou, @Zebra, @Rheinfeuer, @ItsCubeX, @Miro, @Kiku, @Feuerherz, @Sanaito, @HoLy, @Turtacos
      Jeder, den ich vergessen habe darf natürlich auch was sagen. Gilt ebenso für diejenige, die hier nicht aktiv sind, aber trotzdem zu gewissen Dingen ihre Meinung sagen wollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chiku ()

    • 1. Wie gefällt euch der Aufbau des Fangeschichten Bereiches an sich? Ist er übersichtlich oder eher unübersichtlich?
      Ich finde, es gibt zuviele Unterforen. Eine Leseecke, ein Redaktions-Bereich, ein Bücherregal... Ich würde ja den Redaktions-Bereich ins Überforum verschieben.

      2. Passt euch die Art, Häufigkeit der Wettbewerbe sowie die Zeitspannen, in denen diese erscheinen?
      Puh... Keine Ahnung.

      3. Beim Unterforum "Redaktion": Gefällt es euch so wie es ist? Sollen zum Beispiel alle Threads für die Allgemeinheit in einem Threads verlinkt werden, angepingt werden oder passt es so? Oder soll einfach ein Teil der Themen in das allgemeine Überforum verschoben werden, in dem außer Neuigkeiten und Wettbewerben aktuell eh nichts steht?
      Ich bin dafür, alles ins Überforum zu verschieben, da dort sowieso nur 4 oder 5 Threads existieren.
    • "Ping an alle aktiven Autoren im Bereich"
      Ich bin eigentlich auch aktiv ._. :( Hab 2 Geschichten angefangen und eine kurze "Gute Nacht Geschichte" geschrieben.

      Und der Grund warum ich nicht weiterschreiben will ist offen und ehrlich: Kein Feedback.
      Wenn ich nach einem oder 2 Kapiteln keine Meinung oder keine Verbesserungsvorschläge (oder nur einen) bekomme. Dann komm ich mir vor als würde es keinen interessieren. Oder das meine Story so schlecht ist, das sich der Leser das einmal durchließt und mit den Schultern zuckt.
      Ich weiß es ist verboten (zu jammern) und es wird in einem anderen Thread gebeten den Kopf deswegen nicht hängen zu lassen, aber ihr müsst euch das so vorstellen: "Oh Junge ich habe mir solche Mühe gegeben ein gutes Kapitel zu schreiben mal schauen ob es jemanden gefällt oder mir jemand Tipps geben kann um mich zu verbessern."
      [IMG:http://forresteiland.org/wp-content/uploads/forresteiland-org/sites/615/forresteiland_failurefeedback.jpg]
      Ok nach 1-2 Wochen merkst du wie deine Mühe für nichts und wieder nichts gewesen ist.
      Und ich sehe wie jeden Tag etwas im "Dinge die euch nerven" oder im Spiele-Forum" steht.
      Merke: Die Leute lieben es im "User vs Mods" hochzuzählen anstatt sich was durchzulesen was wirklich zur Unterhaltung dienen soll.

      Ich hoffe dieser Beitrag war etwas hilfreich und gab einen kleinen Denkanstoß.
      (und ja ich gebe auch kaum Kommentare zu euren Werken ab aber hoffe dies mal ändern zu können. Vielleicht empfehlt mir einfach jemand was ;) )

      Banner made by Isanya :bew1:

      Abonniert meinen Youtubechannel: youtube.com/channel/UCr_oQKbK-…1qXUTw?view_as=subscriber
    • @Jaderrene

      Du hast mit mehreren Dingen Recht und mit mehreren ... naja das sind eher Sachen, wo man nicht wirklich recht oder unrecht haben kann. Äh ja und Unrecht hast du irgendwo dazwischen natürlich auch, und mit einem dieser Punkte fangen wir gleich mal an.

      Nehmen wir uns das also Stück für Stück vor:

      Behauptung 1: "Und der Grund warum ich nicht weiterschreiben will ist offen und ehrlich: Kein Feedback.
      Wenn ich nach einem oder 2 Kapiteln keine Meinung oder keine Verbesserungsvorschläge (oder nur einen) bekomme."
      - Das ist absolut korrekt und verständlich. Ich habe damals versucht, jeden dazu zu ermuntern, sich gegenseitig zu kommentieren und Freunde dazu zu bringen, einander zu kommentieren. Daran bin ich gescheitert.

      Behauptung 2: "Dann komm ich mir vor als würde es keinen interessieren. Oder das meine Story so schlecht ist, das sich der Leser das einmal durchließt und mit den Schultern zuckt."
      - Deine Pokemon Reincarnation-Story hat die meisten Likes (8) von ALLEN. Von fucking ALLEN! Dafür würden andere sich die Augen auskratzen. Das ist wahrlich etwas, worüber man sich sehr wohl freuen kann, außer man entstammt dem Uchiha-Clan (Weiß nicht, wies mit dem Folgekapitel aussieht). Der Zusammenhang ist also einfach mal komplett falsch. Womit du aber absolut Recht hast: Ja, von den 8 Leuten könnten doch wenigstens zwei (oder besser vier) mal ein Kommentar dalassen, definitiv - lesen müssen sie die Geschichte ja nicht mehr und irgendwas muss ihnen ja gefallen haben.

      Behauptung 3: " "Oh Junge ich habe mir solche Mühe gegeben ein gutes Kapitel zu schreiben mal schauen ob es jemanden gefällt oder mir jemand Tipps geben kann um mich zu verbessern."
      - Ja, absolut korrekt.

      Behauptung 4: "Und ich sehe wie jeden Tag etwas im "Dinge die euch nerven" oder im Spiele-Forum" steht.
      Merke: Die Leute lieben es im "User vs Mods" hochzuzählen anstatt sich was durchzulesen was wirklich zur Unterhaltung dienen soll."
      - Auch da hast du einen guten Punkt getroffen. Es gibt aber noch wesentlich ernüchterndere Beispiele als User vs Mods, aber das fand keinen großen Anklang, als ich diese primitiven Dullithreads (User vs Mods hat wenigstens ein Ziel und dient sogar noch dem Smalltalk, was man von anderen nicht behaupten kann) wenigstens temporär dichtmachen wollte.

      Behauptung 5: (und ja ich gebe auch kaum Kommentare zu euren Werken ab aber hoffe dies mal ändern zu können. Vielleicht empfehlt mir einfach jemand was )
      [IMG:http://www.sadanduseless.com/wp-content/uploads/2014/04/angry19.jpg]
      Ja, ich bins jetzt. Mett.
      "Herr Doktor, ich weiß, ich mache kaum Sport, aber mein Übergewicht geht irgendwie nicht weg"
      "Ach Herr Winkler ..."
      TRIGGERED
      Du siehst eine mögliche Lösung und ergreifst sie nicht. Was soll ich denn dazu sagen. xD Es gibt zumindest einige Leute, bei denen du ein Kommentar dann sicher hättest. Dazu gehören die Leute, die dem Komitee angehören (Zebra, Rheinfeuer, Rai, Jaru). Das sind Ehrenmänner, die das auch ernstnehmen und sich für einen Kommentar bei sich selbst auch erkenntlich zeigen, aber wenn man das nicht versucht, nix zu machen. Und auch Oneshots und Kurzgeschichten stehen hierfür zur Auswahl. Aber gut, es ist ein Zweischneidiges Schwert - viele machen dann TROTZDEM nix. Bei den Nuzlockes stehen bei mir die nächsten Projekte auf Stillstand, denn obwohl ich kommentiere, werden nicht einmal solche völlig banalen Umfragen wie "Lieblingschara" oder "Erfolg ja/nein" beantwortet. Das ist mir der Riesenaufwand einfach nicht mehr wert. Aber versuchen kann man es trotzdem. Wenns dann nicht klappt, ja, megaärgerlich, aber das hast du noch nicht - diese Position muss man sich erarbeiten.


      Eine andere Sache, die Autoren offen steht, ist der Redaktionsbereich, der mittlerweile auf mannigfaltige Arten dazu einlädt, eure Charaktere und Geschichten der Öffentlichkeit näherzubringen, ohne das erstmal für beide Seiten zu viel Aufwand besteht.

      1. Fanfictionquete - Lass deine Charas Fragen zu Präferenzen, Meinungen, Ereignissen aus ihren Vergangenheiten und Beziehungen beantworten (Such dir welche von über VIERZIG aus)
      2. FF-Wiki - Fasse Daten über Personen und Orte zusammen
      3. Schlachtenlexikon - Beschreibe Kämpfe
      4. Chara-Pokedex - wie das Wiki nur noch knackiger und kürzer
      5. Anecdotes et Mémoires - Dialoge über ein Ereignis aus der Vergangenheit mehrerer Charaktere
      5. (II) Origins - Das gleiche, aber in Monolog oder Kommentar-Form
      6. Kahunas und Captains - Gestaltet euren Charakteren ein Pokemonteam und eine Prüfung, als ob sie Leiter in Sonne/Mond wären
      7. Flauschthread - Veranschaulicht freundschaftliche Beziehungen zwischen euren Charakteren oder welche, die darüber hinaus gehen, insbesondere für "süß" designte Charaktere äußerst zu empfehlen
      8. Alternate Universes - Werft eure Charas durch Raum und Zeit und stellt sie in einem anderen Setting vor - was wäre gleich, was anders?

      Wenn ihr nicht einmal bei der FANFICTIONQUETE wisst, was ihr da schreiben sollt - ein offensichtliches Leck an Phantasie - dann sind die Charaktere vermutlich komplett ohne Hintergrund und Profil aufgebaut und somit nicht interessant. Wenn ihr nicht wisst, ob euer Charakter eher Zimt oder Karamell oder Sommer oder Winter mag, löscht euch am besten gleich komplett, weil das ist Peanuts. Oder ihr beschäftigt euch selbst mehr mit euren Figuren, wäre natürlich für euch noch besser.

      Von allen neuen Geschichten, die ich mir nicht angeguckt habe wäre die von @YnevaWolf doch die MIT ABSTAND ERSTE, der ich mich widmen würde, einfach weil sie Zeit in die FFQ investiert hat und uns (oder zumindest mir) ihre Figuren lebendig und lustig dargestellt, und somit schmackhaft gemacht hat. Und Touch of Clues endlich weiterlesen (von @Isanya ), denn das habe ich irgendwann begonnen, nachzuholen. Ich denke, das leuchtet ein. #i-lampi#
      Wobei ich, um ehrlich zu sein keine Geschichten außerhalb zumindest einem teilweise mit Pokemon zu tun habenden Universum weiterverfolgen möchte. Ich vergebe dann meist ein Like für den Startpost, weil die Geschichte an sich gut geschrieben wurde, aber befasse mich dann nicht weiter damit. Die Geschichte von @ItsCubeX stellt dabei eine Ausnahme dar, weil mich die Thematik und die Vorstellung "dieser" Welt schon länger interessieren. Und Milia, aber sie habe ich persönich zum Veröffentlichen motiviert und angespornt, zu ihr habe ich auch eine ganz andere Beziehung als zu Leuten, mit denen ich weniger zu tun habe.
      Das ist der Hauptgrund für alle Offtopicleute, die kein Kommentar bekommen haben. Was die Pokemonleute betrifft, die ohne Kommentar blieben ... da muss ich nach Originalität filtern. Etwas, was sich signifikant von Anime/Spiel abhebt und ich somit nicht andersweitig konsumieren könnte. So hat sich das bei mir eingependelt. Bei der Undertale-Geschichte ist es eher so, dass mich auch keine AUs reizen, sondern ausschließlich das Canon-Spiel.

      Um für mich zu sprechen - ich habe nicht eingeplant, nach meiner Ankündigung im März 2016, nicht mehr alles zu kommentieren, neue Geschichten hinzuzunehmen. Ja, mich persönlich stört es auch, dass einige komplett über Wochen ohne Kommentar auskommen müssen. Aber San und ich sind konsequenter auch keine Mods mehr, weil nicht all unsere Freizeit in den FF-Bereich oder Filb generell fließt - früher war der Anteil viel, viel höher, aber das ist der Lauf der Dinge. Ich habe in den letzten zwei Monaten eine Kurzgeschichte geschrieben, das letzte Kapitel ist über zwei Monate her. Wenn ich dann mal Lust auf Kreatives hatte, dann auf die Redaktion. Für meinen Teil bin ich auch abgetreten, weil ich nicht mehr die Verantwortung des Kommentierens als Einziger Mod tragen möchte. Die sollten wir alle tragen und wenn dann "ja ich weiß ich habe selbst noch nichts kommentiert" kommt, ja dann werden die Leute, die bereits ein oder mehrere Werke von mehreren anderen Autoren kommentieren (in Isanyas oder meinem Fall 10 Werke, bei den Komiteelern etwa 5-7, dass die großteils seit Wochen nicht aktiv sind, spielt da keine Rolle) eher denen den Vortritt lassen, die selbst noch nicht kommentiert haben. Das ergibt doch Sinn. Wer liest denn mehr als fünf bis vielleicht maximal zehn Geschichten gleichzeitig, ohne dass wenigstens ein paar fast beendet sind, das ist ein Fass ohne Boden. Ich hatte das ja einst gemacht und gemerkt, dass es so nicht weitergehen konnte.


      Aber ja, nur prinzipiell etwas aus meiner Perspektive. Kommentiert doch wenigstens eure Freunde untereinander, dann läuft der Motor doch wieder. Wenn niemand beginnt, dann kann sich auch nix ändern.

      @Jaderrene Was dein Feedback also anbelangt, vielen Dank dafür. Was du geschrieben hast, war mehr oder weniger bekannter Konsens, über den aber nicht geredet wurde. Ich habe es zum Beispiel nicht mehr angesprochen, weil es sich beim letzten Versuch als nicht umsetzbar erwiesen hatte. Aber vielleicht bringt es ja etwas, das man hier mal gemeinsam Sachen angesprochen und diskutiert hat.
      [IMG:https://vignette.wikia.nocookie.net/gravityfalls/images/6/6a/S2e5_Paul_Robertson_Giffany_standing.gif/revision/latest?cb=20141010215747]
      I AM YOUR NYUU WAIFU - CARRY MY BOOKS ò_ó
      Avatar von Valentinstagsaktion, zeigt Chloe und Bongo II, merci~ <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Miao ()

    • @Zazou erstmal ein ganz großes Dankeschön, dafür das du auf meinen Standpunkt eingegangen bist. Und dafür das du sehr viel Zeit damit verbrachtest mir zu antworten :v:

      Gut das ich etwas Angagment (schreibt man das so?) bräuchte, das ist mir schon klar. Jetzt da ich mehr Freizeit habe kann ich mir ja mal ein paar Sachen auch durchlesen.

      Mit freundlichen Grüßen
      #i-natu# Jader

      Banner made by Isanya :bew1:

      Abonniert meinen Youtubechannel: youtube.com/channel/UCr_oQKbK-…1qXUTw?view_as=subscriber
    • So. Ich grabe mich mal aus der Versenkung. o-o

      Ja, es ist wirklich berechtigt, dass ich als Mod zurück getreten bin. Ich habe seitens des Komittees und seitens einiger User Privat eine mächtige Rückenstärkung bekommen, dass sie mich gern als Hilfe weiter sehen möchten und das ehrt und freut mich sehr.

      @Jaderrene Vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich kann mich Meow da im Großen und Ganze anschließen, wollte das hier aber nicht unkommentiert lassen weil "ist schon alles gesagt." Nein, hier gilt das gleiche wie bei Geschichten: Selbst wenn es schon gesagt wurde, sag es trotzdem. Gib dein Statement ab.

      Vor Meow habe ich auch versucht das Gegenseitige Kommentieren zu etablieren und ich schäme mich, dass ich nichtmal meine zwei Betalesegeschichten korrigiert kriege (Hier kommt noch ein Aber-Statement, das weiter unten im Spoiler zu finden ist). Cube mit seiner Todsünde-Fortsetzung (Die btw super interessant ist! :'D ) ist schon darauf ausgewichen, mir die neuen Kapitel vorzulesen qwq

      Ich nehme mich wirklich fest vor, bald wieder mehr zu lesen und zu kommentieren.

      Ich bin btw generell niemand, der gern "likes" gibt, nicht, weil ich mir zu schade bin, sondern weil ich schlicht nicht daran denke, einer Geschichte oder Post einen like zu geben. Vielleicht geht es anderen auch so und es haben mehr Leute eure Geschichten gelesen als man sieht? Entsprechend kann man mit 8 likes auf eine Geschichte wirklich stolz sein. Auch wenn es ernüchternd ist, dass die leute, denen es gefällt, nicht kommentieren.
      Aber, und das richte ich nicht nur an @Jaderrene, sondern an alle, die Schreiben: Überlegt euch, für wen ihr schreibt. Klar Feedback hilft, besser zu werden. Feedback hilft vor allem, schneller besser zu werden. Langsamer geht es aber auch. Indem man selbst viel schreibt, auch wenn es angeblich keinen interessiert. Ehrlich, hätte ich mich davon abhalten lassen, dann hätte ich gar nicht so lange geschrieben, dass ich überhaupt je eine Geschichte auf Filb gestellt hätte. Ihr werdet besser, wenn ihr schreibt, auch wenn ihr es erstmal nur für Euch tut. Habt Mut, für euch selbst zu schreiben.
      Denkt nicht gleich, dass niemand sich für Eure Geschichte interessiert - vielleicht ist es bei den meisten, wie bei Meow und mir - die Zeit, die fehlt. Bei manchen die Motivation, bei anderen stehen andere dinge einfach im Vordergrund. Das heißt nicht, dass eure Geschichte es nicht wert sind, geschrieben zu werden. Sie gehören zu euch und sie gehören nur euch. Es ist Eure Fantasie. Und die solltet ihr nicht davon abhängig machen, ob ein paar Pupser in nem OnlineForum keine Zeit, Motivation oder Initiative haben, euch ein Feedback zu hinterlassen.

      ! Was nicht heißt, dass euch Kommentare egal sein sollen. Und vielleicht gibt es wirklich die ein oder anderen Geschichten, die ihr selbst lesen und kommentieren könnt?

      Ich sehe das im Übrigen auch als großen Schwachpunkt von Filb und des Fangeschichten-Bereichs. Das Gegenseitige Kommentieren fehlt.

      So. jetzt noch mein Spoiler, da kommt etwas persönlicher Stuff rein, den kann lesen, wer will, muss aber keiner:


      Spoiler anzeigen
      In den Letzten Monaten habe ich mich, wie angekündigt, sehr meinem Leben und meinem Selbst gewidmet. Es geht sehr viel Zeit drauf für Arbeit, für Sport und dann für Freunde. Und auch wenn ich sehr oft an euch, den FF-Bereich und Filb denke, komme ich nichtmal an nen PC oder Laptop, um die Dinge zu machen, die mir wichtig sind.

      IN erster Linie: Mich bei denen melden, die ich nur via Skype und Co erreiche.
      Dann: Meine Projekte vorantreiben. Ich weiß nicht, wie viele es wissen, wer es gehört hat und wer nicht, ich schreibe, um meine Geschichten zu veröffentlichen.

      Ich habe 2012 eine Kurzgeschichtensammlung veröffentlicht beim Amicus-Verlag. [Mosaik - Verena Binder]
      Aktuell Arbeite ich an drei großen Projekten, die alle komplett unterschiedliche Mehrteiler werden.
      Magie der Ahnen, ein Mittelalter-Fantasy-Roman als 7-Band-Reihe. Der erste Band ist soweit fertig. Ich habe durch mangelnde Zeit, aufkommende Motivationslöcher, Private Umstände, Überarbeitungen und Recherchen für die Hintergrundstory und stellenweise auch durch Filb, 9 Jahre gebraucht, um den ersten Band annähernd fertig zu kriegen.
      Juwelenwald, ein Fantasy-Roman mit einer völlig eigen-kreierten Welt mit eigenen Völkern, Reglionen, Tieren, Kontinenten, Pflanzen und einer ziemlich Umfassenden Story, die sich über 15 Jahre hinweg in meinem Kopf aufgebaut hat. Habe ich endlich angefangen zu Papier zu bringen.
      Touch of Clues. Der Pokémon-Krimi, der in Zusammenarbeit mit Renee hier gestartete ist, wird komplett neu aufgesetzt mit einem selbst erdachten Magie- und Politik System ohne Pokemonbezug. Auch hier steckt ein Haufen Arbeit drinnen.

      neben diesen drei Projekten habe ich noch ein Projekt, die Biografie meines verstorbenen Vaters, das mich gedanklich viel Energie kostet.


      Naja...

      "Jaaa, wenn du so viel Zeit hast, deinen Kram zu machen, kannst ja auch mal ne Geschichte auf Filb lesen und kommentieren" - denkt der ein oder andere vielleicht und da gebe ich Recht. Aber ich komme wirklich selten dazu, überhaupt zu schreiben. Ich bin froh, wenn ich dann mal nen Lauf habe xD


      Es tut mir auch ehrlich Leid, das Filb so auf der Strecke bleibt, aber es ist auch, wie Meow sagt: Mod / Ehemalige Mods hin und her: Es ist unser Job gewesen, zu Managen und nach dem Rechten zu sehen und das sehen wir auch jetzt noch so, da der Bereich offiziell ohne Mod ist und momentan durch das Komitee geleitet wird (das btw tolle arbeit macht!).
      Aber niemand kann das alleine machen.

      In so einem Forum, muss es eine Community geben, eine Userschaft, die dafür sorgt, dass das Forum lebt. Das hier ist eine klare Kritik an alle, die hier Schreiben und lesen. Eine gutgemeinte Kritik, keine böswillige.
      Aber ich weiß auch selbst ganz genau, dass man in manchen Lebensphasen nicht die Energie / Zeit /beides hat, dich um Filb-Geschichten zu kümmern. Ich bin also die letzte, die jemanden einen Vorwurf macht, weil er nicht kommentiert. Nur sollte sich jeder, der wirklich gern Kommentare hätte und sein Schreiben davon abhängig macht, ob er/sie Kommentare bekommt, überlegen, ob er /sie selbst dem Wunsch eines möglichen anderen nachkommt oder mit Sturheit oder eigener "Faulheit" antwortet. :)

      So jetz hab ich genug geschrieben und habe nur noch zu sagen:

      1. Gutes Statement, danke, Jaderrene und danke für deine Worte, Mau!

      2. Ich hoffe, ihr habt Geduld mit mir, bis sich bei mir alles soweit geregelt und geglättet hat, dass ich wieder Luft habe, ich komme gern zurück, aber ihr kennt meine Kommentare: Wenn, dann richtig. :')

      3. Wir sind alle zusammen verantwortlich, ob das "Zusammen" lebt oder nicht lebt. Aus reiner Zurückhaltung kann kein "wir" gewonnen werden.

      o3o
      Ich bin bis 17.9. im Urlaub.

      Fangeschichten #f-sandan# Lesecke #f-sandan# Redaktion Schreibworkshop #f-icognito-!# Lesezirkel

      Signatur und Avatar von @YnevaWolf danke <3
    • Workshop oder Writing School? 7
      1.  
        Workshop (3) 43%
      2.  
        Beides ist toll (3) 43%
      3.  
        Writing School (1) 14%
      4.  
        Beides finde ich doof. Lieber wünsche ich mir .. [Hierzu bitte in einem Kommentar weitere Option nennen und erklären] (0) 0%
      Eine Frage, die mich interessiert seit ich festgestellt habe, dass die Workshops doch auf großes Interesse stoßen:

      Habt ihr lieber Workshops speziell zu Themen an bestimmten Daten, zu denen man sich anmelden kann, oder eine WritersSchool, wie es sie schonmal gab?
      Hier nochmal die Übersicht

      WorkshopWriting School
      ein bis zwei Leiterx
      mehrere Leiterx
      x
      variable Größere Gruppen
      kleine feste Gruppenx
      Themen aufeinander aufbauendx
      unabhängige Themenx
      Schema "Lehrstunde"x
      Schema "Diskussion"x



      Bei der Schule könnte man gut unterschiedliche kleine Gruppen machen, eine Anfängergruppe, bei der man von Charakteraufbau und Szenenaufbau alles neu aufsetzen.
      Im Workshop tut es aber auch alten Hasen des Schreibens immer wieder gut, auch Basics mit zu machen, ohne direkt das Gefühl zu haben, speziell darin geschult werden zu müssen.

      Bei der Schule müsste man sich, wenn das Interesse da ist, natürlich erst mal Gedanken machen, wer sich als Lehrer anbietet, ob diese Lehrer zusammen einen "Lehrplan" ausarbeiten, was viel Arbeit ist. Das heißt natürlich nicht, dass ich keine Workshops mehr anbieten würde, ich denke z.B. nicht, dass ich zzt die Zeit aufbringen kann, regelmäßig konkrete Schüler zu betreuen :O

      So das wars im Groben :D
      Ich bin bis 17.9. im Urlaub.

      Fangeschichten #f-sandan# Lesecke #f-sandan# Redaktion Schreibworkshop #f-icognito-!# Lesezirkel

      Signatur und Avatar von @YnevaWolf danke <3
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.