Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Offizieller Spielleiter-Guide

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Offizieller Spielleiter-Guide

    Liebe Filb-Community,

    da das RPG ein Hobby ist, das viele neuen User interessiert, aber auch viele alten Hasen durchgehend beschäftigt, gibt es folgend nun einen kleinen Guide, der besonders angehenden und bereits existierenden Spielleitern von der Idee bis hin zum fertigen RPG helfen soll.

    Es ist ziemlich einfach, den Prozess eines entstehenden RPGs zu unterteilen. Es gibt verschiedene Punkte, die man beachten sollte und schlussendlich auch muss, um eine gute Balance zwischen sympathischem Spieler, strikter Führungsfigur und Assistent voller Tatendrang zu wahren. Natürlich sieht jeder Entstehungsprozess schlussendlich anders aus, aber die folgenden Punkte stellen meist die Obrigkeit dar, die in der einen oder anderen Form definitiv bearbeitet und passiert werden sollten und müssen.

    {Randnotiz: Es wird empfohlen, zuerst den Offiziellen Spieler-Guide zu lesen.}


    1. Die Idee
    2. Die Reichweite/Das Interesse
    3. (Das Modgespräch)/Der Startpost
    4. Startschuss!
    5. Eine Ankündigung… Was tun?


    1. Die Idee

    Jedes Lied, jedes Gedicht, jede Geschichte und schließlich auch jedes RPG startet bei einer kleinen Idee. Viele Spielleiter haben vielleicht nur den Hauch einer Ahnung, wo sie schlussendlich hinwollen. Andere haben nur Bruchteile, die sie dann zu einem großen Puzzel zusammensetzen. Bei allen Varianten gilt jedoch -- lass dir Zeit! Es herrscht kein Druck, niemand verlangt einen Anmelde-Thread sobald du ein paar Charaktere und ihre Geschichten in einer kleinen Welt zusammengefasst hast. Vielleicht möchtest du anderen von deiner Idee erzählen, aber es ist in erster Linie DEINE Idee. Sie braucht Zeit zu wachsen, braucht Futter in Form von Recherche und sie muss eine gewisse Größe erreicht haben, bevor du dich damit an die Community wenden solltest. Niemand möchte ein RPG, dessen Gegebenheiten alle zwei Stunden geändert werden.

    1.1 Der Beginn eines Abenteuers
    Nun hast du also eine Idee, aber was tust du damit? Du baust. Du baust dir ein Gerüst, das sich immer weiter ausbreitet und immer mehr Gestalt annimmt. Hilfreich ist hierbei, dich zuerst einmal zu entscheiden, welches Fandom das RPG abdecken soll. Soll es von Pokémon und eventuell ihren Trainern handeln, oder soll es ins Off-Topic reichen? Wenn du dich dessen bewusst bist, startest du mit dem Genre. Soll es eine Krimi-Geschichte werden? Eine Abenteuer-Geschichte? Slice-of-Life? Bedenke -- es muss sich für mindestens 4-6 Personen eignen, gerne mehr!

    Sobald du dir also im Klaren bist, welches Feld du grob abdecken möchtest, machst du dich an die Feinheiten. Du erstellst gewisse Schlüssecharaktere, die entweder in der Vergangenheit/bisherigen Story des RPGs eine Rolle spielten, oder aber für den Ablauf der zu spielenden Story wichtig sind. Ein NPC, der nur von dir (oder vielleicht deinem Second-GM) gespielt wird, der dir hilft, die Story den Spielern näher zu bringen. Vielleicht erstellst du auch schon deinen eigenen Charakter. Du erstellst Klassen und, je nach dem, welches Fandom du abdeckst, Rassen. Beispielsweise Trainer, Ranger, Arenaleiter, oder aber auch orkische Bogenschützen, elfische Magier und zwergische Ingenieure. Lege klar fest, was die Klassen/Rassen können und was nicht! Was macht sie einzigartig? Was unterscheidet sie vom Rest? Ein Trainer könnte beispielsweise darauf spezialisiert sein, Pokémon zu fangen und mehrere Partner bei sich zu tragen, während der Ranger lediglich einen freilaufenden Partner hat.

    Realismus. Recherche. Zwei sehr wichtige Dinge. Wenn du etwas nicht weißt, oder dir nicht sicher bist, dann google es, suche es im Internet und informiere dich. Lass dich inspieren! Das wird es dir später bei Fragen deiner potenziellen Mitspieler einfacher machen.

    2. Die Reichweite/Der Interessencheck
    Du hast nun also ein grobes Gerüst, hast eine Richtung, in die das RPG gehen soll, und hast einige Klassen/Rassen angefertigt, die spielbar sein sollen. Nun wendest du dich an die Community. Hier gibt es zwei Wege:

    2.1 Die direkte Ansprache
    Du hast bereits einige Menschen im Sinn, denen deine Geschichte gefallen könnte. Nun schreibst du diese Personen an, rufst sie an, sagst ihnen Bescheid, erklärst ihnen deine Idee. Vielleicht findest du so schon genug Mitspieler, um deinen zukünftigen Anmelde-Thread zu füllen!

    2.2 Der Interessencheck
    Ein sogenannter Interessen-Check ist eine öffentlich im Forum gestellter Check. Du erstellst einen Thread unter dem Tag "Diskussion" und mit dem in Klammern eingefügten Begriff "[Interessen-Check]" und präsentierst dem RPG-Bereich dann deine Idee. Du erklärst grob, worum es gehen soll, stellst die spielbaren Klassen/Rassen vor und fragst dann, ob Interesse besteht. Anhand der User, die sich melden, kannst du abschätzen, ob du bereit bist, einen Anmelde-Thread zu posten, oder ob du mehr Arbeit brauchst. Ein Interessen-Check ist auch gut, um dir eventuelle Plot-Holes ("Story-Löcher") aufzuzeigen. Das bedeutet, dass dich vielleicht jemand darauf hinweisen kann, was du noch verbessern kannst, um mehr Interessenten zu finden.
    Bedenke: Es geht im ALLE, nicht nur DICH!

    Desweiteren soll der Interessen-Check ausschließlich für Off-Topic-RPGs reserviert sein. Das bedeutet, bei einem Pokémon-RPG kannst du direkt den Anmelde-Thread eröffnen. Bei einem Off-Topic-RPG bekommt unter anderem auch der Moderator die Chance, dir direkt zu sagen, ob Platz für ein weiteres Off-Topic-RPG ist oder nicht.


    3. Der Anmelde-Thread

    Der offzielle Weg, um dein RPG "an den Mann zu bringen", ist der Anmelde-Thread. In diesem Thread fasst du alle Informationen übersichtlich zusammen, erstellst Listen, Karten, Regeln und ein Formular, das für die Charakter-Erstellung ausgefüllt werden muss. Deine Idee ist nun einen betrachtlich weiten Weg gekommen und die User haben ihr Interesse bekundet. Nun liegt es an dir, eventuell sogar noch mehr potenzielle Spieler zu finden und gleichzeitig eine Möglichkeit zu bieten, Spieler aufzunehmen, damit du schlussendlich beginnen kannst.

    3.1 Der Titel
    Wie auch bei einer Zeitung oder einem Buch ist der Titel mit das Wichtigste. Du wählst zu aller erst den "Anmeldung"-Tag aus, damit die User sehen können, dass es sich im den Anmelde-Thread handelt. Dann überlegst du dir einen kurzen, aber aussagekräftigen Titel, der die Story gut und spannend zusammenfasst.

    3.2 Die Story
    Da du dir nun das Umfeld/die Welt und einige Schlüsselcharaktere ausgedacht hast, schreibst du nun eine Zusammenfassung deiner Story auf. Wichtig ist hierbei, dass du dem Spieler nicht zu viel vorweg nimmst. Deute an, worum es geht, aber sag es nicht offensichtlich! Schreibe eine kleine Geschichte, sodass der User Lust auf mehr bekommt. Sodass der User die Motivation bekommt, mit dir die Geschichte zuende zu spielen. Du fängst an -- die User beenden es. Ein RPG ist eine interaktive Fanfiction, ein interaktives Buch, wenn man so will, und niemand möchte Schlüsselelemente vorweg genommen bekommen!

    3.2.1 Die Karte
    Du hast eine Karte, die die Orte, die im RPG virtuell und fiktiv bereist werden können, darstellt? Hier ist der perfekte Ort dafür! Grafische Darstellungen der Gegebenheiten sind immer ein besonders übersichtlicher Punkt, um Ortsbeschreibungen übersichtlich und ansehnlich darzustellen! Sie sind aber kein Muss!

    3.3 Die Regeln
    In diesem Punkt packst du alles, was mit Verhaltensregeln und Regeln im RPG zutun hat. Hier schreibst du beispielsweise auf, dass alle Spieler freundlich zueinander sein sollen, oder dass es eine Posting-Deadline gibt. Dass du einen gewissen literarischen Standard erwartest, oder dass man sich zwei Charaktere erstellen darf. Hier kommt alles rein, was sich NICHT auf die Story oder die Klassen/Rassen bezieht! Hier solltest du auch die GMs verlinken, sodass bei Fragen und Anliegen jederzeit auf dich/sie zugegriffen werden kann.

    3.4 Die Anmeldung/Der Steckbrief
    Ein Formular für einen Charakterbogen ist essentiell dafür, dass man bei dir mitspielen kann. Hier kommen die Grundinformationen der Charaktere unter. Du erstellst dabei nur eine "Blanko-Version" des Steckbriefs, den die Mitspieler dann kopieren und in einem neuen Post im Thread mit den Informationen ihres Charakters ausfüllen. Ein normaler Steckbrief sieht folgendermaßen aus:

    Name:
    (Nickname:)
    Alter:
    Geschlecht:
    (Spezies/Rasse/Klasse:)
    Aussehen: (Bild oder Beschreibung, je nach dem, was du verlangst)
    Stärken/positive Eigenschaften:
    Schwächen/negative Eigenschaften:
    (Vorlieben:)
    (Abneigungen:)
    Vergangenheit:
    Besonderheiten:


    Natürlich kannst du mehr Punkte hinzufügen oder andere ausradieren. Das ist ganz dir überlassen, was du vorab über die Charaktere deiner Mitspieler wissen möchtest, und was deine Mitspieler vielleicht über ihre jeweiligen Mitspieler erfahren möchten. Auch du kopierst diese Form in einem neuen Post und füllst sie mit den Informationen deines eigenen Charakters aus.

    NPCs müssen theoretisch nicht selbst ausgefüllt werden, beziehungsweise können bereits im Anmelde-Thread unter dem Punkt "Story" untergebracht werden, aber auch das ist dir überlassen!

    3.5 Die Mitgliederliste
    Es ist ratsam, eine Liste zu erstellen und immer wieder zu erneuern, die die Grundinformationen deiner Mitspieler enthält. Dort kannst du beispielsweise den Namen des Charakters festhalten sowie den dazugehörigen User, das Geschlecht, die Schriftfarbe, und so weiter. Es ist eine schnelle Übersicht der User, die bei dir angemeldet sind und mitspielen (sollen). Hier kannst du auch eintragen, ob sie derzeit aktiv oder inaktiv sind, damit jeder, einschließlich du, auf einen Blick sehen kann, mit wem er es wie zutun hat.

    3.5.1 Die Warteliste
    Es kann vorkommen, dass sich mehr Leute für dein RPG melden, als du erwartest hast. Vielleicht wolltest du nur mit insgesamt 6 Personen (dich eingeschlossen!) spielen, aber es haben sich 8 User gemeldet. In diesem Fall kannst du entscheiden, ob du eine Warteliste in etwa dem gleichen Stil einfüjhrst, wie deine Mitglieder-Liste aussieht, sodass du auf einem Blick erkennen kannst, wer nachrückt, sollte jemand ausfallen!

    3.6 Die Notizen/Die Randbemerkungen
    Vielleicht hast du noch etwas zu sagen, das aber unter keinen der genannten Punkte passt? Hier ist Platz dafür!

    3.7 Das Modgespräch
    Da du nun alles soweit fertig hast und nur darauf wartest, dass du dein neustes Werk posten kannst, solltest du den Anmelde-Thread noch einmal zur Überprüfung an @Obscurite schicken. Damit möchte sie dich nicht kontrollieren oder dir den Spaß nehmen. Es sollen lediglich kleine Fehler ausgemerzt und ein generelles Verständnis entwickelt werden, sodass dein RPG (hoffentlich) in die Liste der aktiven RPGs aufgenommen werden kann.


    4. Startschuss!

    Du hast es geschafft! Dein Anmelde-Thread ist gut bei den Usern angekommen und es haben sich genug Leute gemeldet, um mit dir deine Story durchzuspielen. Nun heißt es: Auf die Plätze… Fertig… Halt!
    Hast du auch alles richtig gemacht? Denn auch im eigentlichen Roleplay-Thread gibt es gewisse Stichpunkte, die man als Spielleiter beachten sollte.

    4.1 Der Titel
    Nebst dem Fakt, dass du in diesem Fall den Tag "Rollenspiel" auswählen musst, solltest du darauf achten, dass der Titel der Selbe ist, wie bei deinem Anmelde-Thread! Sonst kommt es eventuell zu Verwechslungen und Missverständnissen.

    4.2 Der Anfangs-Post
    Es gibt einige Dinge, die du, neben deinem ersten Story-Post, in deinen ersten Post intigrieren solltest. Dies beugt ebenfalls Missverständnissen und unnötiger Arbeit vor.

    4.2.1 Die Mitgliederliste
    Damit auch jeder weiß, wer in diesem Thread posten darf, solltest du die Mitgliederliste, die du bereits im Anmelde-Thread ausgefüllt und hoffentlich aktuell gehalten hast, auch in diesem Thread an die oberste Front setzen. Somit haben alle einen direkten Blick auf die Mitspieler und die Grundinformationen über diese. Es wäre ebenso angemessen, die jeweiligen Steckbriefe der Charaktere in jener Liste zu verlinken, sodass man nicht lange im Anmelde-Thread suchen muss!

    4.2.2 Die Story
    Hier solltest du, zum Verständnis aller, noch einmal deine bereits im Anmelde-Thread veröffentlichte Story hinein kopieren. Dies hat den einfachen Grund, dass die Haupt-Interaktionen nun im Rollenspiel-Thread stattfinden werden, und es mühsam werden könnte, für kleinste Informationen immer wieder in den Anmelde-Thread zu wechseln. Schlussendlich ist der Anmelde-Thread KEIN Diskussions-Thread, es ist ein Sammel-Thread für Anmeldungen und wichtige Ankündigungen!

    4.2.3 Der erste Storypost
    Nun ist es endlich soweit! Du darfst die Zügel in die Hand nehmen und die Start-Sequenz einleiten! Hierzu bemächtigst du dich der NPCs, die du im Vorfeld für die Story erstellt hast, beschreibst die momentane Situation, erklärst Gegebenheiten und schreibst die erste Reaktion deines persönlichen Charakters auf. Ab hier können dann auch deine Mitspieler antworten und das RPG nimmt seinen Lauf!


    5. Eine Ankündigung… Was tun?

    Dein RPG läuft nun schon einige Zeit, aber du musst eine Ankündigung machen. Vielleicht hast du eine neue Regel zum Regelwerk hinzugefügt, oder dein Second-GM wurde abgelöst. Vielleicht hat dir im RPG aber auch etwas nicht gefallen, oder du möchtest fragen, ob du einen Story-/Time-Skip schreiben darfst/sollst? Hier musst du zwischen drei Ankündigungsarten unterscheiden und gehst dementsprechend wie folgt vor:

    5.1 "Mir hat dein Post nicht gefallen!"/"Darf ich...?"/"Was hast du damit gemeint?"
    So etwas machst du natürlich nicht öffentlich. Du schreibst die betreffende Person als GM privat an, nur du und die Person, und schreibst ihr in einem freundlichen Ton, was dir nicht gefallen hat, und was die Person eventuell besser machen könnte. Auf diesem Wege kannst du auch fragen, was die Person gemeint hat, wenn dir etwas unklar erschien, oder fragen, ob du bestimmte Aktionen gegenüber dem Charakter der Person ausführen darfst. Suche das persönliche Gespräch!

    5.2 Regel-Änderung/Allgemeine Akündigung
    Du hast eine Regel geändert, der Second-GM hat sich geändert, oder ein neuer Spieler ist hinzugekommen? Vielleicht musstest du jemanden aus dem RPG entfernen, oder die Person hat sich freiwillig ausschließen lassen? Der Anmelde-Thread ist der perfekte Platz dafür! Es ist etwas, dass die Allgemeinheit angeht; also auch jene, die anfangs vielleicht nicht mitspielen wollten, oder die Personen auf der Warteliste. Immerhin bekommen sie nun alle eine neue Chance, oder sie werden aber auch nur auf etwas aufmerksam gemacht, das sie sonst in Schwierigkeiten bringen könnte.
    Wichtig ist, dass du immer freundlich bleibst. Sachliche und schnelle Sätze sind von Vorteil. Keine Hetze, keine üble Nachrede. Bedenke, du bist in einer Führungsposition und die Person kann noch immer mitlesen, sowie jeder Moderator!

    5.3 Story-/Time-Skip/Zusatzinformationen/Abstimmungen
    Es mag Momente geben, in denen du dir nicht sicher bist, was deine "Gefolgschaft" von diesem und jenem hält. Vielleicht hast du das Gefühl, das RPG stockt und ihr kommt nicht weiter. Oder aber du willst etwas Neues einführen. Möglicherweise möchtest du aber auch nur Meinungen einholen. Das geht die Öffentlichkeit des Forums nichts an. Hier empfiehlt es sich, eine Gruppen-PN-Konversation mit allen aktiven Mitgliedern des RPGs zu starten, sodass sich die User und der GM auf direkter Basis austauschen können!
    Es ist unklug, deinen Anmelde-Thread mit "Kleinigkeiten vollzuspammen"!


    Und hier sind wir auch schon am Endes des kleinen (oder eher großen…) Guides für angehende und bereits existierende Spielleiter angekommen. Ich hoffe, dass ich euch alles sachlich und verständlich erklären und näherbringen konnte. Auf eine gute, zukünftige Zusammenarbeit und zögert bei weiteren Fragen bitte nicht, mir oder @Obscurite zu schreiben!
Impressum · Datenschutz

© 1999–2019 Filb.de

Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.