Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Writer's Workshop 2.0 - Suche nach Lehrern und Schülern!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Writer's Workshop 2.0 - Suche nach Lehrern und Schülern!

      Hallo liebe RPG-Community!

      Wer erinnert sich noch an den alten Writer's Workshop? Nun, dieses Konzept wollen wir erneut aufgreifen! Doch dafür brauchen wir genügend Interesse und vor Allem - genügend Lehrer.
      Dieser Thread hier dient jetzt grundsätzlich den Informationen über das Projekt an sich und er soll euch die Möglichkeit bieten, euch als Lehrer zu melden oder Interesse als Schüler zu bekunden. Also lest euch alles sorgfältig durch und überlegt, ob ihr euch möglichen Schülern zur Verfügung stellen wollt!

      Lehrer für normale Spieler
      • Als Lehrer müsst ihr in der Lage sein, gut zu erklären. Natürlich seid ihr nicht unfehlbar und das erwarten wir auch nicht, aber ihr solltet die Grundlagen des RPGen beherrschen und vermitteln können.
      • Ihr braucht Zeit. Ihr müsst euch auf die Schüler einlassen und mit ihnen passende Termine für die Stunden finden können, das beruht dann natürlich auf Gegenseitigkeit.
      • Rechnet nicht damit, dass euer Job nach einem Treffen von zwei Stunden schon erledigt ist. Seid offen für weitere Treffen, begleitet den Spieler am Besten durch sein RPG und seid an seiner Seite wenn er eure Hilfe braucht. Natürlich heißt das nicht, dass ihr im RPG, in welchem er mitspielt angemeldet sein müsst - aber ihr solltet auf Fragen hin damit rechnen, die momentane Situation im RPG ein wenig zu lesen und zu verstehen, um passend antworten zu können.
      • Wenn ihr Lehrer sein wollt, müsst ihr euch auf einen oder mehrere Bereiche fest legen. Stellt sicher, dass ihr euch für Bereiche meldet die euch liegen! Wenn ihr Probleme mit Charaktererstellungen habt, euch aber dafür anmeldet, hilft eurem Schüler das kein Stück.
      • Ein höflicher und freundlicher Umgang wird auf beiden Seiten erwartet. Dementsprechend - seid geduldig, auch wenn euer Schüler nicht direkt versteht, was ihr von ihm wollt. Hätte er kein Interesse an der Hilfe, würde er sich nicht anmelden.


      Lehrer für RPG-Leiter
      • Hier gilt genau das, was auch für normale Spieler gilt - allerdings müsst ihr hier zwingend ein Auge auf das RPG haben! Hier seid ihr für den Schüler noch viel wichtiger, also würde es sich hier anbieten, im RPG selbst mitzumachen und als zweiter GM einzuspringen.
      • Allgemein kann man hier nicht nur für eine kurze Zeitspanne einspringen. Ihr müsst viel Zeit einbringen um eurem Schüler zu helfen, also solltet ihr sicher stellen, dass ihr mindestens einmal die Woche miteinander über eine längere Zeit schreiben könnt, um Fragen und Probleme zu beheben.
      • Bedenkt - es ist nicht euer RPG. Ihr müsst euren Schüler in die richtige Richtung rücken, aber bestimmt nicht selbst, was er zu tun hat und nehmt ihm nichts aus der Hand. Lasst ihn im Kern immer noch alles machen, seid die helfende Hand, nicht die führende Gewalt.


      Gut! Damit hätten wir dann wohl das wichtigste geklärt, was ihr als Lehrer beachten müsst. Dann werde ich nun die unterschiedlichen Bereiche aufgreifen, die ihr lehren könnt. Ihr könnt euch einen Bereich, vielleicht auch zwei, oder gar alles an die Brust nehmen, da wird euch keine Grenze gesetzt. Aber seid euch bewusst, je mehr ihr übernehmt, desto anstrengender wird der Job.

      RPG-Leiter Lehrer: Du musst deinem Schüler vor Allem bei Fragen zum Leiten eines RPGs unter die Arme fassen. Du kannst davon ausgehen das er schon öfters RPGet hat und dementsprechend in den Grundlagen Erfahrungen besitzt, also musst du bei denen nicht groß helfen. Deine Aufgabe ist es, ihm einfach nur auszuhelfen. Du hilfst ihm die Geschichte zu gestalten sodass sie auf andere attraktiv wirkt und genügend Platz für die Spieler bietet, musst dafür aber natürlich nicht zwangsweise alles wissen. Du kannst ein wenig bei der benötigten Recherche helfen oder auf Logikfehler hinweisen. Du überwachst sein RPG während es läuft und hilfst ihm auf Fragen der Spieler zu antworten. Pass aber auf am Ende nicht alles für ihn zu machen! Arbeitstechnisch sollte er 80% und du maximal 20% übernehmen <- letzten Endes sollst du immerhin nur Ratschläge geben!

      Charaktererstellung: Hier geht es vor Allem darum, dem Schüler bei der Erstellung seines Charakters zu helfen. Was macht einen interessanten Charakter aus? Du sorgst am Ende dafür, dass der Charakter des Schülers effektiv wirkt und interessant ist, aber nicht zur Mary/Gary Sue wird. Während des RPGs musst du nicht zwingend dabei zuschauen wie er ihn spielt, aber zumindest für den Anfang eines RPGs solltest du ein Auge darauf haben und ihn auf Fehler aufmerksam machen. Wenn er Fragen hat wie sein Charakter in bestimmten Situationen des RPGs reagieren würde, musst du dir zumindest ein wenig anlesen, was gerade überhaupt passiert und inwiefern der Charakter involviert ist. Eine lose Beschreibung der Zustände vom Schüler selbst reicht da meistens nicht, um ein ausreichendes Verständnis dafür zu haben.

      Posting: Dieser Lehrer achtet vor allem auf die Art und Weise wie der Schüler Posts schreibt. Man achtet auf die Grammatik und die Rechtschreibung des Schülers schaut sich an wieviel er schreibt und innerhalb des Posts beschreibt. Man arbeitet an seinem Stil und auch seiner Postinglänge. Was der Charakter innerhalb des Postes macht ist natürlich grundsätzlich dem Schüler überlassen, doch ihr könnt auch gut gemeinte Ratschläge in die Richtung machen, um seine Beiträge zu verlängern oder interessanter zu gestalten.
      -> Bei dieser Lehrerart könnt ihr sonst noch gerne hinzufügen, ob ihr euch eher auf die Rechtschreibung oder die Grammatik konzentrieren möchtet.

      Bedenkt... letzten Endes ist es immer noch an dem Schüler, ob er eure Hilfe beanspruchen will. Wenn ihr ihm beisipielsweise bei einem Post geholfen habt und er den nächsten alleine probieren möchte, soll er das ruhig tun, ihr müsst euch da nicht aufdrängen. Ihr könnt auch jederzeit die Hilfen beenden, wenn ihr meint, euer Schüler hat genug gelernt und braucht euch nicht mehr.

      Und selbstverständlich müsst ihr auch nicht alles tun, was in der Jobbeschreibung steht, anders als im realen Leben. Wenn der Schüler bereits gute, lange Posts schreibt, braucht er euch vielleicht nur noch für die Rechtschreibung und Verfeinerungen.

      So! Ich denke damit wäre auch alles erklärt was so wichtig wäre. Es wäre gut am Ende um die fünf Lehrer zusammen zu haben, zwei in jedem Bereich, wenn das möglich wäre. Wenn ihr Interesse an dem Lehrerleben habt, füllt einfach schnell den folgenden Steckbrief aus und schmeißt ihn als Antwort auf diesen Thread rein. Danach werde ich euch in einem folgenden Thread als Lehrer aufschreiben, wenn wir genügend Leute zusammen bekommen.

      Username:
      Lehrart:
      Kurze Beschreibung deiner Fähigkeiten:


      Mit der Beschreibung ist lediglich so etwas wie eine kurze Selbsteinschätzung gemeint. Diese Selbsteinschätzung wird dann im späteren Thread mit eingebaut, um euch für die Schüler zu beschreiben.

      Ansonsten können auch interessierte Schüler sich bereits melden! Ohne irgendetwas auszufüllen, das kommt dann ebenfalls in dem folgenden Thread!

      Damit... viel Spaß mit dem neuen Writer's Workshop!

      @shu bidde sehr, da du dich ja bereits als Lehrerin melden wolltest c:

      "Obscuritemon!"
      Banner by Shu <3
    • So, hier wollte ich mich ja auch noch melden.

      Also, hier erstmal die Formalitäten:

      Username:
      » shu
      Lehrart:
      » RPG-Leiter
      » Charaktererstellung
      » Posting
      Beschreibung der Fähigkeiten:
      » Ich schreibe nun schon seit fast 10 Jahren RPGs. Diese reichen von einfachen und schnellen Chat-RPGs bis hin zu komplexeren Foren-RPGs in allen Formen und Farben. Ich bin daher auch auf anderen Seiten vertreten, die sich mehr um das Thema RPG selbst, als um Pokémon drehen. Ich habe schon viele RPGs erstellt und geleitet (in noch mehr war ich als Co-Leader/Second-GM anwesend) und besitze daher ein breites Spektrum an Informationen, die ich gerne weitergeben kann. Ich habe schon weit über mehrere Dutzend Charaktere erstellt, die teilweise nur in meinem Kopf existieren, aber hin und wieder auch öffentlich aufgelistet wurden. Ich bin mit sowohl dem *Sternchen*-Stil, als auch dem Roman-Stil vertraut, wenn ich in diesem Hinblick aber auch den Roman-Stil bevorzuge und diesen als einzigen lehren werde. Ich kenne einige Tipps und Tricks, wie man Posts länger macht, mehr Details einfügt, oder aber auch eine Geschichte spannender machen kann. Genres sind dabei kein Problem; bis auf Romance, das mag ich einfach nicht so gern.
      Randnotiz:
      » Da ich mittlerweile in einigen Projekten rund um den RPG-Bereich Filbs involviert bin, würde ich pro Lehrart nur einen Schüler annehmen, damit für alle genug Zeit bleibt! Desweiteren würden meine "Lehrstunden" abends oder am Wochenende stattfinden. Ein Instant-Messenger wie Discord oder Skype wären Pflicht, da ich das PN-System von Filb oder den Chat ein wenig zu langsam/umständlich finde.

      Ich hoffe mal, das reicht als "Bewerbung", und ich kann noch mehr User dazu anregen, sich hier beiderseitig zu melden; sowohl als Schüler, als auch als Lehrer.
      Der Writer's Workshop lebt immerhin von den Usern. :)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.