Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 63 | Blind] Die Metroids von der B.S.L.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Okay, das mit der Spekulierung um den Serienmörder können wir vergessen.

      Wölfe? Wir sind 18 Spieler, richtig? Dann würde ich sagen 6 Wölfe. Habe ich jetzt spontan ausgerechnet:
      15 Spieler -> 10 Bürger, 5 Wölfe
      16 Spieler -> 11 Bürger, 5 Wölfe
      17 Spieler -> 11 Bürger, 6 Wölfe
      18 Spieler -> 12 Bürger, 6 Wölfe
    • Dann müsste es aber ne andere Drittpartei geben. Sprich WWW und Günsterling, wenn ich ihre Rivalität richtig verstanden habe...die Geliebten nicht zu vergessen...die Wölfe könnten demnach doch auch auf 3-4 runtergehen, wenn denn nun Verliebter, WWW und sonst wer alles dabei ist, oder übersehe ich da was?
    • Gerade wenn Drittparteien dabei sind, wird die Zahl der WWs eher weniger gering sein. Ein Serienmörder zum Beispiel auch einen Wolf töten und ein WWW erst recht.

      Btw. sonst hat niemand eine Idee bzgl. Protos? Oder würde einer von euch eine der bisherigen Theorien unterstützen?
    • Eichenherz wrote:

      Okay, das mit der Spekulierung um den Serienmörder können wir vergessen.

      Wölfe? Wir sind 18 Spieler, richtig? Dann würde ich sagen 6 Wölfe. Habe ich jetzt spontan ausgerechnet:
      15 Spieler -> 10 Bürger, 5 Wölfe
      16 Spieler -> 11 Bürger, 5 Wölfe
      17 Spieler -> 11 Bürger, 6 Wölfe
      18 Spieler -> 12 Bürger, 6 Wölfe
      Yup, stimmt auch :) Wie gesagt, ⅓ der Spieler sind Werwölfe, dennoch ist das meiner Meinung nach in dieser Situation noch irrelevant.
      #i-rotom# JasuantiBzz #i-katagami#
    • Silvarro wrote:

      Man sieht doch wie sich alles um ihn dreht...für mich sieht das nach Verwirrung aus. Alles Andere hat keinen Sinn.
      Ich meine, ihr seht doch selber wie wie hier im Dunkel tappen und uns an jedes kleinste Indiz klammern und Spekulieren...
      Aber selbst wenn es eine falsche Fährte ist, könnte jeder Post etwas verdächtiges beinhalten. Auch aus Votes bei einer falschen Fährte kann man an dem Verhalten der Spieler evtl. Schlüsse auf WWs und Bürger schließen.

      Und zudem haben wir aktuell keine anderen Anhaltspunkte (tag 1 immerhin...)
    • Mekkoga wrote:

      Also ich finde der Stalker gehört grundsätzlich eher zu den schwächeren Bürgerrollen. Ein "gerade" oder "ausgerechnet" hätte ich eher im Kontext einer Hexe oder einem Seher erwartet. Das wirkt auf mich etwas dick aufgetragen

      Der Stalker kann durchaus eine gute Checkrolle sein. Klar, er weiß nur, ob wer aktiv war oder nicht, aber daraus kann man auch einiges lesen. Stalker vermutet hinter X eine aktive Wolfsrolle? Check -> Schläft. Er vermutet in Y das Waisenmädchen? Check -> Schläft. Und natürlich als Outingtestregel. Jemand outet sich als Waisenmädchen, schläft des Nachts und erfriert nicht? Dann ist es gelogen.
      Sicher mag der Stalker bei weitem nicht so stark sein wie der Seher und sicher gibt es definitiv stärkere Rollen aber als schwach würde ich ihn auch nicht bezeichnen.
      Oder vielleicht hab ich ihn auch nur wegen der letzten Runde als stärker im Kopf, als er wirklich ist. ^^"

      Saikx wrote:

      Den Alchi würde ich gerne mal sehen

      Ein AntiAlchi! Er nimmt Leben anstatt es zu geben! Quasi auf die dunkle Seite gewechselt!
      Das kommt davon, wenn man im TS gerade über Berufe diskutiert und das Wort "Alchi" fällt, während man tippt. :shifty: Ersetze Alchi durch Hexe.
    • Silvarro wrote:

      Stattdessen kommen die Fragen "Wer ist WW" und "Wer hat nen Nutzen" viel zu kurz...wir rätseln nur "Warum er"
      Dass wir etwas abdriften davon habe ich auch bereits erkannt (vlt. unteranderem mein Fehler, da ich über die Wolfsanzahl kurz diskutieren wollte...). Wie ztuvor gesagt, wenn jemand eine eigene Taktik hinter Protos Mord hat oder eine andere von Tayro oder mir (oder noch anderen, die ich gerade vergessen habe) als ziemlich plausibel findet, immer nur raus damit.
    • Saikx wrote:

      Btw. sonst hat niemand eine Idee bzgl. Protos? Oder würde einer von euch eine der bisherigen Theorien unterstützen?
      Ist schwer zu sagen.
      Habe mindestens die letzten 10 Runden nicht mitgespielt, wenn nicht sogar noch mehr und mir fällt da direkt kein Zusammenhang auf, wenn es in bezug auf die letzten Runden geht.

      Kann sein, dass die Wölfe sich etwas gedacht haben, könnte aber genauso gut eine falsche Fährte sein, die absichtlich gelegt wurde. :ka:

      Muss da eher die aktuelle Tagphase beobachten, ob mir irgendetwas auffällt.
    • Naja, in jedem Post könnte etwas wölfosches stecken, Silvaro. Und auch wenn wir über genau ihn reden, können wir vielleicht einen Wolf finden. Das Ziel ist Diskussion. Nur durch diese Diskussion können wir Wölfe finden. Deshalb versucht man Theorien aufzustellen, andere zu verdächtigen, Rollen herauszufinden und/oder Balancing abzuschätzen. Irrelevant ist hier nichs. Durch jede Diskussion gewinnt man Indizien. Und diese Indizien brauchen wir.

      Korrigiert mich, wenn ich mich irgendwie irre, bin um so ne Uhrzeit ziemlich verwirrt
    • Silvarro wrote:

      Könnte ja genauso gut n anderer gewesen sein...wäre da auch so diskutiert worden? Eher nicht...

      Doch, wäre.
      Abgesehen vom Toten in der erste Nacht, kann man in der ersten Tagphase nicht viel diskutieren. Der erste Tote ist deswegen ein wichtiges Indiz (bis sich aus der Diskussion noch mehr ergeben). Nicht, weil jemand davon profitieren könnte (-> Die Wölfe kennen seine Rolle ja auch nicht; wissen also nicht, was sie da töten), sondern die Intention dahinter. Irgendein wahlloses Opfer. das keinen Sinn ergibt (z.B. ein Neuling, Wiederkehrer oder eher schwacher Spieler), würde z.B. für ein eher unerfahreneres Rudel sprechen. Also Spieler, die hier auf Filb zum ersten Mal spielen und daher weder Spieler noch den Welpenschutz kennen. Es stirbt jemand, der in den letzten Runden lange überlebt hat? Spricht für ein Rudel, dass vornehmlich aus filbischen Altspielern besteht, die im letzten Spiel nicht unbedingt bis zum Ende überlebt haben. Es stirbt jemand, der irgendwann im letzten Spiel mitten drin gestorben ist? Könnte bedeuten, dass das Rudel vornehmlich aus "Überlebenden" des letzten Spiels besteht und man möchte die Frage "warum Überlebenden X und nicht Überlebenden Y?" vermeiden.
      Es gibt noch ein paar mehr Überlegungen, die man darin einbauen kann (inklusive umgekehrter Psychologie ;) ), aber das sind so die häufigsten Überlegungen, die an Tag 1 auftauchen.

      Daher verwirrt mich der Protoskill auch so sehr. Im letzten Spiel nicht dabei, im vorletzten Spiel auch schon in Nacht 1 ausgeschieden aber er ist auch kein schwacher Spieler. Daher dürfte es wirklich zur Verwirrung gedacht sein - oder random.org hat gesprochen.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.