Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt Was war euer letzter Kinofilm?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein letzter Film war die Bully Parade, was schon länger her ist. Aber am kommenden Dienstag werde ich mal wieder einen Abstecher ins Kino machen und mir Jumanji reinziehen. Wollte den mir eigentlich nur normal anschauen, aber werde mir in 3D angucken, da der Film zu der Zeit wo ich kann, nur in 3D kommt.

      Edit: Hab mir Jumanji am Dienstag angesehn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kyra-san ()

    • Kimi no na wa/Your Name

      Wie voll die Vorstellung bis jetzt alle waren, nur weil er der bisher erfolgreichste Anime Film ist. Ich war bisher in 2 Vorstellungen und man merkt sofort das viele mit Your Name zum ersten mal einen Anime sehen.(zum mind. bewusst wissen das es einer ist.) Spätestens bei den Gesprächen nach dem Film kriegt man mit das viele sich davor nie dafür interessiert hatten. Soll mir ja prinzipiell egal sein solange wie es die Thematik Anime in Deutschland besser etabliert
      Just Charaxas
    • Charaxas schrieb:

      Kimi no na wa/Your Name

      Wie voll die Vorstellung bis jetzt alle waren, nur weil er der bisher erfolgreichste Anime Film ist. Ich war bisher in 2 Vorstellungen und man merkt sofort das viele mit Your Name zum ersten mal einen Anime sehen.(zum mind. bewusst wissen das es einer ist.) Spätestens bei den Gesprächen nach dem Film kriegt man mit das viele sich davor nie dafür interessiert hatten. Soll mir ja prinzipiell egal sein solange wie es die Thematik Anime in Deutschland besser etabliert
      Hab mir den Film jetzt auch mal angeschaut. Wunderschön und trotz der Handlung angenehm ruhig, diese Art von Wirkung bekommt kein normaler Film mit Schauspielern hin. Musikalisch auch sehr gelungen und hoffentlich für andere ein Grund sich mehr mit Animes zu beschäftigen, einfach gnadenlos unterschätzte Werke.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • War heute mit einer Freundin in Your Name.
      Ein wirklich wunderschöner Film und Musik die die Stimmung wunderbar in Szene gesetzt hat.
      Das Kino war auch nahezu ausverkauft.
      Gerne mehr von solchen Animes.
    • Gestern Black Panther :)

      Marvel geht hierfür endlich mal wieder einen Gang runter mit Scherzen und fehlplatzierter Leichtherzigkeit (fast schon in den Rückwärtsgang), also eine angenehme Überraschung. Generell hat der Film sein eigenes Flair und steht definitiv unabhängig da. Starke und einprägsame Nebencharaktere, auch eine angenehme Abwechslung. Und ich bin froh, dass sich der Film visuell doch von Thor: Ragnarok abhebt, was bei den Trailern noch nicht so schien. 8/10




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time
    • Mein letzter Kinofilm war "Your Name". Zwar hatte ich ihn schon letztes Jahr mit Untertiteln im Flugzeug gesehen, aber da er in unserem Kino sogar in einem der größeren Säle gezeigt wurde, wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Hat sich gelohnt, sogar die deutsche Synchro war recht ordentlich. Voll war es bei mir nicht, war aber auch die letzte Vorstellung nachdem er mehrere Wochen lang verlängert wurde.
    • So komme gerade aus Avengers Infinity War 3D.
      Bin richtig frustriert das ich jetzt auf den 2. Teil warten muss.
      War aber ein klasse Film, mit viel Action aber auch ruhigen Momenten.
    • Ich komm gerade aus Infinity War.

      Die besten Szenen fand ich waren: Thor und Rocket mit dem Thema Verluste; Mantis und Drax mit den Prügel-Metaphern, Thanos und seine Veranda-Geschichte und das gesamte Ende. Der Film brauch eigentlich keine Fortsetzung, mir gefällt das Ende so.^^

      Dr. Strange wird dann wohl im nächsten Teil auflösen wie sein Plan ist/war.
      Just Charaxas
    • Oh ja. Den Film habe ich gestern auch geschaut, war echt gut. Endlich mal (wieder) ein Marvel-Film, der sich selbst ernst nimmt und nicht mit Witzen um sich schmeißt. Und die Visuals waren auch nicht so auffällig künstlich wie in Thor: Ragnarok, da hatte das viele CGI wirklich wehgetan.




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time
    • Charaxas schrieb:

      Deadpool 2.

      Es hat während der Vorstellung nicht einer gelacht (außer mir), für eine makabere Person wie mich war es deswegen anstrengend nicht permanent zu lachen. Die Fallschirmsprungszene war aber das beste am ganzen Film.
      Ich feier den Knastausbruch xD.

      Öhm Infinity War, war geil, seltsam, frustrierend und der nächste Teil wird vorhersehbar.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Komme gerade aus Jurassic World 2, in 3D. Der Film hat mir super gefallen. Der neue Indoraptor wahr genial, sah auch besser aus als der Indominus Rex.
      Hatte einige tolle Szenen gehabt, von "Oh, wie süß, Babyraptor Blue" bis hin zu doch lustigen Szenen mit einem schelmisch grinsenden Indoraptor, der einen verarscht.
      Die Insel ist zwar untergegangen, aber die Dinos sind jetzt frei und machen die Welt unsicher.
      So wie Dr. Ian Malcom (Jeff Goldblum) am Ende des Filmes sagt: Willkommen in Jurassic World.

      Spoiler anzeigen
      PS: Für alle die es wissen wollen: Blue überlebt.
    • Kyra-san schrieb:

      Komme gerade aus Jurassic World 2, in 3D. Der Film hat mir super gefallen. Der neue Indoraptor wahr genial, sah auch besser aus als der Indominus Rex.
      Hatte einige tolle Szenen gehabt, von "Oh, wie süß, Babyraptor Blue" bis hin zu doch lustigen Szenen mit einem schelmisch grinsenden Indoraptor, der einen verarscht.
      Die Insel ist zwar untergegangen, aber die Dinos sind jetzt frei und machen die Welt unsicher.
      So wie Dr. Ian Malcom (Jeff Goldblum) am Ende des Filmes sagt: Willkommen in Jurassic World.

      Spoiler anzeigen
      PS: Für alle die es wissen wollen: Blue überlebt.

      Der eigentliche Spoiler war nicht im Spoiler :heul:
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Hab ich im Februar gesehen. Ein sehr guter Film, den ich jedem ans Herz legen kann.
      I have a lot of talents but none of them are really useful.

      I am really good in making fan of people dancing.
      I invented like ten emoticons.
      I can walk up and down an escalator in like two seconds.
      I can fit my body into small spaces.
      I can instantly tell whether someone is fat or pregnant, with 60 percent accuracy.
      I can sneak three dogs into a movie theatre.
      I can convince my grandmother that I'm not real.
      I can win a staring contest with a cat.
      I can make every security guard suspicious of me.
      I can convince my mom that I'm adopted.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.