Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 65 | Klassisch] Die Werwölfe von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • alloha,

      hier mal meine möglichkeiten für günstling (reihenfolge ist wie im anmeldethread, falls ich niemanden übersehen und noch mit drangehängt habe^^)

      go -> stammspieler, wo ich mir keine sorgen machen müsste, dass er sich als wolf verplappert
      protos -> davon abgesehen, dass er eine sehr gute spielweise hat, würdeich so sicher gehen wollen, dass er mal nicht früh wegstirbt und mal was vom spiel hat!
      mekk -> siehe go
      yneva -> siehe go
      silvarro -> siehe go
      saikx -> siehe go
      simsa -> steigt wieder nach längerer abwesenheit wieder ein und glaubt mir: er hat einiges auf dem kasten!
      jabber -> hat schon bewiesen, dass er (auch als küken) super als günstlng agiert und wölfe stolz macht :hihi:

      nun meine opfer:
      go
      yneva
      silvarro
      tos
      saikx
      yun
      jabber
      -> hier schenke ich es mir für jeden eine begründung abzugeben; bei allen hadelt es sich um stammspieler, die immer mehr oder weniger lange leben^^ da hätte ich nicht mit einem "schlechten gewissen" zu kämpfen^^"

      die übrigen spieler würde ich nicht töten wollen, wenn sie gerade noch recht neu oder wieder eingestiegen sind; bei der günstlingswahl habe ich die außen vor gelassen, die ich selber kaum habe spielen sehen und die ich entsprechend nicht einschätzen kann^^
      (beim töten habe ich übrigens majikku und protos mal weggelassen, weil es bei beiden irgendwie unfair wäre; wär protos aber nicht irgendwie dauer-sterbe-kandidat (und meinem mitleid dafür) und majikku gerade auf filb-motivations-wiederfinde-phase, wären die beiden auch auf meiner kill-liste^^)

      kg hasüüü
    • YnevaWolf wrote:

      Da darf man sich direkt wieder fragen, wer wohl das Opfer hätte sein sollen. Und wer Günstling.
      Dass ausgerechnet du das Thema auf den Tisch bringst macht mir die Sache leichter, muss ich zugeben. Ich habe mir bereits vor der Runde Gedanken gemacht, wer wohl am ehesten Günstling werden würde und da ich auf dich kam hatte ich etwas mit mir gehadert das gleich zu Anfang so auszusprechen, da du schon einer langen Zeit mal Rudelwolf werden wolltest und sollte ich richtig liegen dir die Chance gleich wieder nehmen.

      Aber gut nochmal getrennter. Warum du und nicht andere gute bis sehr gute Spieler wie Yun, Simsa, Mekkoga, Protos oder ich?
      Ersteinmal wegen dem was ich bereits angesprochen habe, viele hier wissen, dass du gerne mal Rudelwolf werden möchtest. Der Günstling ist für ein mitfühlendes Rudel die perfekte Chance dir die Chance zu geben. Aber der Gedanke alleine wäre nicht so viel wert. Ein Rudel wird auch nach Qualität gehen. Und das ist der zweite Punkt und zwar deine Leistung in der letzten Runde. Wäre ich Wolf geworden und du noch nicht mit im Rudel sein hätte ich dich 100% als Günstling vorgeschlagen, insbesonders weil der Eindruck von der letzten Runde noch frisch ist. Zumal du schon selbst öfters gesagt hast, dass du eine Tendenz hast lange zu leben. Meiner Meinung nach perfekt für die Rolle des Günstlings.

      Und da es mir gerade einfällt noch etwas anderes und zwar bzgl. unserer Rollen. Mir ist aufgefallen, dass wir zwar ein paar sehr gute Rollen haben, aber es sind auch zwei dadrunter, die schnell einfach so sterben können. Das Waisenmädchen und den Gelehrten. Die Wölfe haben zudem noch ein Wolfsjunges und wenn der Verliebte mit einem Dörfler verkuppelt ist, könnte das ebenso schnell in einen Nachteil für uns Dörfler ausarten. Daher würde ich gerne mal darüber diskutieren wie sinnvoll ihr es halten würdet den EInsatz des Waisenmädchens und des Gelehrten etwas mher zu organisieren. Damit meine ich nicht wen sie besuchen/untersuchen sollten, sondern eher sowas wie wenn das Waisenmädchen einen Wolf gefunden hat und gefressen wurde, dass sich der Gehlehrte vlt. eher nicht selbst opfern sollte, um Wölfe unter vier Spielern zu finden. Oder wenn der Gelehrte seine Fähigkeit eingesetzt hat, dass das WM eher versucht Dörfler zu besuchen. Damit verlieren wir zwar erstmal, zumindest solange wie es SInn macht, eine der beiden Checkmöglichkeiten, halten aber eher unsere Anzahl hoch/ aufrecht und geraten weniger wahrscheinlich in einen Gleichstand oder gar in Unterzahl im Vergleich zu den Wölfen.
    • YnevaWolf wrote:

      Saikx wrote:

      Bei Shizzumi bin ich mir nicht so sicher, da sie zwar in der letzten Runde als erstes gehangen wurde, aber da es die ersten beiden Phasen keine Kills damals gab, hatte sie schon Zeit etwas mitzuspielen, was sie als Killziel wieder möglicher macht.
      Hum?
      Shizumi spielt das erste mal auf Filb Düsterwald. Und laut ihrer Anmeldung sonst auch nur Mafia.
      Jabber hat Recht, habe sie mit Milia verwechselt xD
    • Also sehe ich das richtig, dass wir von folgenden "Schützen" (...ich steh aufm Schlauch, was ist die Mehrzahl von Schutz?!) haben:

      Hexe
      Angsthase
      Waisenmädchen
      Verliebte
      SA

      und davon Hexe erstmal ausschließen?

      Was die Opfer angeht, hätte ich aber noch ein paar Fragen, bzw. danach noch ein paar eher unrelevante Anmerkungen :3

      hasenprinzessin wrote:

      go -> stammspieler, wo ich mir keine sorgen machen müsste, dass er sich als wolf verplappert


      silvarro -> siehe go

      nun meine opfer:
      silvarro
      Bei Allen stimme ich dir eig. zu...aber was Mich selber angeht, frage ich mich wie ihr darauf kommt?
      Ich sehe mich nicht unbedingt als "guten" Spieler an und habe letzte Runde nicht grade so gespielt, als dass man mich als Verliebtenpartner wählen würde bzw. als ersten Kill. Letztes Mal habe ich ja mehr Verwirrung gestiftet als Sachen aufgeklärt, wodurch ich mich nicht als so große Bedrohung wie die Anderen der Liste sehen würde wie zB. Yun oder Yneva...

      Display Spoiler

      Saikx wrote:

      Ich frage mich ja gerade, ob du das wirklich nicht weißt oder ob du uns da etwas vorspielen möchtest, aber:Wir würden es nicht wissen, wenn der SA-Träger angegriffen werden würde.
      Hier muss ich leider zugeben, dass ich es wirklich nicht wusste :O.O:
      War fest überzeugt im FAQ gelesen zu haben "Wird das SA zerstört, wird dies in der nächsten TP vom Spielleiter bekanntgegeben".


      hasenprinzessin wrote:

      silvarro (darf ich dich auch -hasi nennen?)
      Darfst du ;)
    • @hasenprinzessin Ich glaube das ist bei Silvarro genau wie bei mir die dritte Runde. Ob man da schon von Stammspieler reden kann ich weiß nicht :$

      Im großen und ganzen würde ich mich aber deinen Einschätzungen anschließen, außer das Yun eventuell auch Günstling sein könnte, da er? /sie ? (sorry :( ) Ja auch ein sehr erfahrener und guter Spieler ist. Allerdings wäre das vielleicht auch ein wenig zu offensichtlich.

      Majikku halte ich für das Opfer jetzt auch eher für unwahrscheinlich, genauso Silvarro und unseren Neuling.

      Meine Favoriten wären daher Saikx (hat runde 63 schon ziemlich dominiert, daher eine mögliche Gefahr für die Wölfe) , Yneva ( lebt sowieso meistens recht lang und schätze ich ebenfalls als recht starke Spielerin ein) , Yun und Jabber (siehe Yneva )
    • Niemand ist gestorben? So ein Blödsinn, ich bin gerade zum fünfzehnten Mal bei diesem dummen Gamma-Metroid gestorben, weil Majikku natürlich lieber Varia Suits gesucht hat anstatt die Alpha-Metroids zu erledigen! Außerdem ist Gott seit 1979 tot, weiß doch eh jeder!

      ... Sorry Leute, aber ich sagte ja, Samus returns... Das Spiel hat mich auf ganzer Linie erwischt.

      @Silvarro: SA haben wir, sofern es den Tod verhindert hat, auch nicht mitbekommen. Mir erschließt sich der Sinn Deiner Aussage, dass wir das SA mitbekommen hätten, nicht wirklich, um ehrlich zu sein. Habe aber ein etwas schlechtes Gefühl dabei.

      @Gravity: Strategisches Nichtkillen ist durchaus möglich, kam auf Filb aber wirklich noch nie vor, das EInzige, was wir mal hatten waren allesamt inaktive Wölfe, wenn ich mich recht entsinne, und das war nicht am Anfang einer Runde, sondern eher zum Ende hin. In meinen RL-Runden haben die Wölfe aber durchaus mal auf einen Kill verzichtet, einfach um grenzenlose Verwirrung zu stiften und die Diskussion der Tagphase auf eventuelle Schutzmöglichkeiten zu lenken. Das könnte ich mir bei erfahrenen Wölfen auch auf Filb vorstellen, weil das nämlich immer das Erste ist, was diskutiert wird, wenn es kein Nachtopfer gibt. Würde also gerade in der ersten Phase sogar Sinn machen, weil da noch niemand was weiß und wir im Dunkeln stochern.

      Und jetzt mache ich was, was ich schon immer mal machen wollte... Majikku
    • Hehe, sorry. Diesen Punkt meiner WW-Karierre-To-Do-Liste schon mal erfüllt. Zur Info: ich wollte schon immer mal in meinem ersten Post irgendwen wählen und habe das jetzt mit mir selber gemacht, weil ich keinen Plan hatte. Liebe SLs, ihr müsst die Stimme nicht aufschreiben. Ich ziehe sie zurück.

      Aber YOLO trotzdem.
    • Silvarro wrote:

      Also sehe ich das richtig, dass wir von folgenden "Schützen" (...ich steh aufm Schlauch, was ist die Mehrzahl von Schutz?!) haben:

      Hexe
      Angsthase
      Waisenmädchen
      Verliebte
      SA

      und davon Hexe erstmal ausschließen?
      Ich würde Hexe grundsätzlich nicht ausschließen. Also ich selbst würde mich zwar diese Runde als Hexe in ersten Nachtphase schützen, aber
      wenn ich ein Wiedereinsteiger oder Person wäre, welche letzte Runde früh ausgeschieden ist, würde ich unter Umständen das Risiko in Kauf nehmen
      und jemand anderen beschützen.

      Meine Günstlingskandidaten wären TosTos , Saikx und YunTakeo. Ersterer ist im Komitee und ein erfahrener Spieler.
      Die anderen beiden waren letzte Runde Spielleiter und sind ebenfalls starke Spieler.

      Das Opfer sollte wohl ich werden, ich wurde nämlich entführt.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • ProtosHikanios wrote:

      Ich kann in einer klassischen Runde nebenbei kaum nachvollziehen, wieso darüber diskutiert werden soll, welche Rolle den Kill verhindert haben könnte... Wir kennen alle mitspielenden Rollen, würde das also nicht eher den Wölfen helfen?
      Ich sehe das Problem und die Möglichkeiten hat Yneva alle genannt, sodass das klar sein sollte. Aber andererseits, wieso sollten wir darüber nicht diskutieren? Die Wölfe wissen jetzt sowieso (außer im Fall des Schutzamuletts), dass sie den heute gewählten, aber nicht toten Spieler nachts nicht so einfach erwischen. Und daraus folgend können sie sich auch überlegen, wie sie es trotzdem schaffen.

      Waisenmädchen: Entführer
      Angsthase: Entführer
      Verliebter/Geliebter: Entführer (wäre dann sogar ein Doppelkill)
      Hexe oder durch Hexentrank Geschützter: Nochmal killen, da Schutz nicht 2x hintereinander möglich

      Sprich, für die Wölfe macht es m.E. Sinn (wenn ich nichts übersehen habe), den heute nicht gestorbenen Spieler in einer der nächsten NPen zu entführen und dann zu fressen.

      hasenprinzessin wrote:

      jabber -> hat schon bewiesen, dass er (auch als küken) super als günstlng agiert und wölfe stolz macht :hihi:
      Dein "Vertrauen" freut mich, aber gibt es eine bestimmte Runde, auf die du das beziehst? Ich wär ja gerne mal Mitglied des Rudels, aber leider klappt das nie :D Letzte Runde war ich nur Tagelöhner.

      Das mit der Hexe sehe ich genau so wie Mekkoga. Was mich allerdings verwundert, ist, wieso er jetzt trotzdem nicht gestorben ist?
    • @silvarro-hasi

      letzte runde war ja nicht deine einzige runde; mal ganz davon abgesehen, dass du unter echt üblen bedingungen gespielt hast (da mystikern die wölfe doch echt in der ersten runde yneva und landen damit auch noch einen treffer u.u) und dich dafür trotzdem super geschlagen hast; außerdme hast du einen eigenen spielstil was immer ganz schön ist, da man gerade im wolfsrudel auch mal unkonventionelle spielstrategien ausprobieren könnte :)

      mach dich also nicht kleiner als du bist! du hast auch einiges auf dem kasten :)

      @Saikx die taktiken für gelehrten und für waisenmädchne zu überlegen halte ich für taktisch unklug; es hängt einfach zu viel dadran, als dass man sagen kann "spiel aktiv, spiel passiv"...

      stell dir vor wir sagen dem gelehrten: halt dich bedeckt, deine stimme als bürger ist wichitger und dafür dem waisenmädchen: versuch blos nen wolf zu finden und am ende kann es das nicht, weil es im geliebtenpaar ist (ist mir tatsächlich als waisenmädchen nämlich mal passiert :tlol: da hat floh mich als geliebte genommen) - dann würden sich beide zurückhalten, und die bürger stehen ohne check da (in dem fall zähle ich das waisenmädchen mal als checkrolle)

      nur ist es genauso gefährlich wenn wir sagen: lieber gelehrte, nutze blos deine fähigkeit und dann sterben er und das waisenmädchen sofort und wir hängen zwei stimmen zurück :/

      (ich dneke es ist klar, worauf ich hier hinausmöchte, oder? dazu kommt noch das totschlag-argument: solche ideen helfen nur den wölfen, da sie dann wissen ob sie angst vor dem gelehrten/waisenmädchen haben müssen, oder eben doch munter töten können ohne einen gelehrtencheck oder ein saftiges waisenmädchen befürchten zu müssen^^)

      das ende vom lied: waisenmädchen und gelehrter sollen spielen wie sie es für richtig halten :)

      was aber ganz sinnvoll in dem zusammenhang vielleicht wäre: wen würdet ihr in einen check stecken? (aber slebstr diese frage ist am anfang der ersten tagphase noch ziemlich vage^^)
    • @jabber warst du nicht mal günstling? :o kann auch sein, dass ich da verwechsel (wenn ja, tut es mit leid)
      aber ich dachte eigentlich, dass du in einer runde mal günstling wurdest, obwohl du kaum wolfs-erfahrung hattest und dich trotzdem super angestellt hast!

      @garvity bitte nicht anpingen^^ das lasse ich nur für die tauschbörse, moderativen sachen und so weiter^^
      nun zu deiner frage: natürlich ist yun ein super spieler; aber ich zähle ihn trotzdem irgendwie zum komitee dazu und komiteeler sind für mich aus prinzip auf einer "black list", da es na ganze weile eine zeit gab, wo immer alles gehängt wurde, was irgendwie im werwolfskomitee war^^ das hat mich so geprägt, dass ich nie eine tonja-hasi, pintu-hasi, tos-hasi oder eben yun-hasi als günstling wählen würde^^
    • @Silvarro

      Die Zerstörung des SA wird bekannt gegeben. Aber durch einen Wolfsangriff wird es nicht zerstört. Das passiert nur, wenn es nicht weitergegeben wird oder es jemand erhält, der es bereits hatte. (Oder wenn das SA-haltende Waisenmädchen direkt beim Wolf pennt)

      @Saikx

      Warum zum Teufel bist du dann nicht im Rudel?
      Ich weiß, dass du nicht der Einzige bist, der mir das gönnen würde. Aber genau dieser Gedanke macht das Ganze eigentlich schon wieder sinnfrei mich ins Rudel zu holen. Ehrlich. Denn genau auf diesen Gedanken dürfte früher oder später ein Bürger kommen und damit eine Wahl auf mich initiieren. Weil ich so gern ins Rudel will, nie Losglück habe und man Mitleid mit mir haben könnte.
      Wenn du mich für den Günstling hältst, weil jeder von meinem Wunsch weiß: schön. Aber such bitte vorher nach mehr Wolfszeichen, bevor du mich hängst. Ja? :/ Sonst dürften dir alle Bürger am Ende böse sein, wenn ich hänge und kein Günstling bin.

      Majikku wrote:

      Niemand ist gestorben? So ein Blödsinn, ich bin gerade zum fünfzehnten Mal bei diesem dummen Gamma-Metroid gestorben, weil Majikku natürlich lieber Varia Suits gesucht hat anstatt die Alpha-Metroids zu erledigen! Außerdem ist Gott seit 1979 tot, weiß doch eh jeder!

      Macht dir nichts draus. Bin in FF X gerade bei einem der leichtesten Gegner gestorben, weil ich einen groben, taktischen Fehler gemacht habe. :ka:

      Und wo du es schon erwähnst: viel Freude an dem Spiel. Ich bin zwar kein Metroid-Fan aber das gönne ich dir. ^__^d
    • Jabberwocky wrote:

      Aber andererseits, wieso sollten wir darüber nicht diskutieren?
      Ich würde das Thema gerne vermeiden, da wir darau nichts gewinnen können (zumindest fällt mir in diesem Falle nichts zu ein) + ich Spielern wie Yun zutraue selbst aus sowas Infos über Rollen entziehen zu können, was wenn er Wolf ist, ich lieber so gut wie möglich vermeiden möchte.

      Jabberwocky wrote:

      Sprich, für die Wölfe macht es m.E. Sinn (wenn ich nichts übersehen habe), den heute nicht gestorbenen Spieler in einer der nächsten NPen zu entführen und dann zu fressen.
      Würde ich nicht unbedingt so sehen. Wer weiß, was sich die WWs mit der Entführung gedacht haben. Vielleicht wollten sie auch parallel zu ihren Mord auch einfach eine der Info-Rollen (Seher & Waisenmädchen in dem Falle) behindern und haben jemanden ohne Entführung angegriffen... was nach hinten los ging. Ich könnte die Vorgehensweise mit dem Entführer in dieser Runde jedenfalls gut nachvollziehen, auch wenn sowas wie Hexe, Angsthase oder das SA gute Gegenargumente dafür sind.

      hasenprinzessin wrote:

      stell dir vor wir sagen dem gelehrten: halt dich bedeckt, deine stimme als bürger ist wichitger und dafür dem waisenmädchen: versuch blos nen wolf zu finden und am ende kann es das nicht, weil es im geliebtenpaar ist (ist mir tatsächlich als waisenmädchen nämlich mal passiert da hat floh mich als geliebte genommen) - dann würden sich beide zurückhalten, und die bürger stehen ohne check da (in dem fall zähle ich das waisenmädchen mal als checkrolle)

      nur ist es genauso gefährlich wenn wir sagen: lieber gelehrte, nutze blos deine fähigkeit und dann sterben er und das waisenmädchen sofort und wir hängen zwei stimmen zurück :/

      (ich dneke es ist klar, worauf ich hier hinausmöchte, oder? dazu kommt noch das totschlag-argument: solche ideen helfen nur den wölfen, da sie dann wissen ob sie angst vor dem gelehrten/waisenmädchen haben müssen, oder eben doch munter töten können ohne einen gelehrtencheck oder ein saftiges waisenmädchen befürchten zu müssen^^)

      das ende vom lied: waisenmädchen und gelehrter sollen spielen wie sie es für richtig halten
      Ich möchte ja auch gar nicht vorschreiben, dass sich zum Beispiel der Gelehrte bedeckt halten sollte oder sowas. Er soll so spielen wie auch sonst. Aber eben besonders bedacht mit der Fähigkeit umgehen, eben wegen dem Waisenmädchen. Wobei mir gerade auch wieder einfällt, dass wenn das WM gefressen wird, der eigentliche Angriff der WWs geblockt wird, hatte da irgendwie einen Doppelmord an zwei Dörflern im Kopf.


      hasenprinzessin wrote:

      was aber ganz sinnvoll in dem zusammenhang vielleicht wäre: wen würdet ihr in einen check stecken? (aber slebstr diese frage ist am anfang der ersten tagphase noch ziemlich vage^^)
      Ist nicht ausgerechnet diese Frage genau das, was du zuvor noch als totschlag-argument betitelt hast?
    • Saikx wrote:

      . Bei Shizzumi bin ich mir nicht so sicher, da sie zwar in der letzten Runde als erstes gehangen wurde, aber da es die ersten beiden Phasen keine Kills damals gab, hatte sie schon Zeit etwas mitzuspielen, was sie als Killziel wieder möglicher macht.
      Nochmal zur Bestätigen, ja ist halt echt meine erste WW-Runde, bisher nur Mafiaerfahrung und ich merke jetzt schon, dass es bisschen anders ist. WW geht iwie aktiver ab als Mafia, lel. Aber das find ich gut.

      Saikx wrote:

      Jabber hat Recht, habe sie mit Milia verwechselt xD
      Dabei sind die Namen nicht mal ähnlich xD

      Majikku wrote:

      Und jetzt mache ich was, was ich schon immer mal machen wollte... Majikku
      War das jetzt so aus just for fun dass du dich selber lynchen wolltest oder hatte das nen Grund? (Hast es ja zurückgezogen.)

      Ansonsten kapiere ich noch nicht so wirklich was hier vorgeht.
      Z. B. diese Vermutungen wer Günstling geworden sein könnte i. V. mit Random.org? Vllt könnte mich da jemand aufklären, stehe da bisschen auf dem Schlauch.
      uuund wieso geht man davon aus dass es nur EVENTUELL eine bestimmte Rolle gibt? Es sind doch genau 16 verschiedene Rollen und 16 Mitspieler. Oder raffe ich jetzt iwas nicht? ^^"
      Wäre lieb wenn ihr mich da aufklären könntet
    • Saikx wrote:


      hasenprinzessin wrote:

      was aber ganz sinnvoll in dem zusammenhang vielleicht wäre: wen würdet ihr in einen check stecken? (aber slebstr diese frage ist am anfang der ersten tagphase noch ziemlich vage^^)
      Ist nicht ausgerechnet diese Frage genau das, was du zuvor noch als totschlag-argument betitelt hast?
      ähm nein? das eine ist "ich bin dagegen dem waisenmädchen und dem gelehrten vorzuschrieben, was sie tun sollen" und das andere ist "wen würde jeder von euch in den check stecken" und ist auf der gleichen ebene wie die frage nach günstlings- oder wolfskill kandidaten :ka: ich könnte die frage auch umformulieren und sagen "wer sind eure vier verdächtigsten mitspieler" und das eben mit dem zusatz, dass diese frage in der ersten tagphase noch nicht viel sinn hat ô.o
    • hasenprinzessin wrote:

      go -> stammspieler, wo ich mir keine sorgen machen müsste, dass er sich als wolf verplappert
      protos -> davon abgesehen, dass er eine sehr gute spielweise hat, würdeich so sicher gehen wollen, dass er mal nicht früh wegstirbt und mal was vom spiel hat!
      mekk -> siehe go
      yneva -> siehe go
      silvarro -> siehe go
      saikx -> siehe go
      simsa -> steigt wieder nach längerer abwesenheit wieder ein und glaubt mir: er hat einiges auf dem kasten!
      jabber -> hat schon bewiesen, dass er (auch als küken) super als günstlng agiert und wölfe stolz macht
      Ok, das mit Yun als Nicht-Günstling wollte ich gerade fragen ^^ Ansonsten sehe ich die Günstlingsliste auch so.

      Nein, ich war noch nicht Günstling oder überhaupt Rudelwolf, aber Dämonenopfer war ich in meiner zweiten Runde - vielleicht war die gemeint ^^
    • @Shizumi

      Maji neigt zu komischen Aktionen in ihren ersten Beitrag. Einfach ignorieren. Wobei sie das auch gerne mal nutzt um einen an der Nase herum zu führen. Wie sich als Knurrer outen, wenn sie tatsächlich einer ist aber keiner nimmts ernst. :D

      Random.org: wenn das Rudel keine Idee hat, wen es als Günstling oder Opfer in N1 nehmen soll, weil einfach alle Infos fehlen, dann nehmen sie gerne mal Random.org in Anspruch. Das hat auch den Vorteil, dass es unberechenbar ist und man die Wölfe dann schwerer einschätzen kann. Ist aber auch eine gefährliche Sache, wenn sie z.B. einen Spieler als Günstling wählen, der sich gerne an den Galgen redet oder ähnliches.

      Rollen: Es geht nicht darum welche Rollen im Spiel sind, sondern welche Funktion den ersten Tod in der Nacht verhindert haben könnte + die eventuellen Spieltaktiken für den weiteren Verlauf + die Verhinderung, dass unsere Rollenleser die Rollen anhand unserer Texte erkennen können - in Gedanken, dass sie zum Rudel gehören könnten und sich damit eine "Killreihenfolge" zurecht legen können.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.