Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 65 | Klassisch] Die Werwölfe von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Jabberwocky wrote:

      hasenprinzessin wrote:

      go -> stammspieler, wo ich mir keine sorgen machen müsste, dass er sich als wolf verplappert
      protos -> davon abgesehen, dass er eine sehr gute spielweise hat, würdeich so sicher gehen wollen, dass er mal nicht früh wegstirbt und mal was vom spiel hat!
      mekk -> siehe go
      yneva -> siehe go
      silvarro -> siehe go
      saikx -> siehe go
      simsa -> steigt wieder nach längerer abwesenheit wieder ein und glaubt mir: er hat einiges auf dem kasten!
      jabber -> hat schon bewiesen, dass er (auch als küken) super als günstlng agiert und wölfe stolz macht
      Ok, das mit Yun als Nicht-Günstling wollte ich gerade fragen ^^ Ansonsten sehe ich die Günstlingsliste auch so.
      Nein, ich war noch nicht Günstling oder überhaupt Rudelwolf, aber Dämonenopfer war ich in meiner zweiten Runde - vielleicht war die gemeint ^^
      Vielleicht meinte sie auch deine letzte Tageslöhner-Runde. Da warst du ja eine Art "abgeschwächter" Günstling.
      Als Rudelmitglied letzter Runde kann ich jedenfalls sagen, dass du uns durchaus mit deiner Spielweise geholfen hast,
      obwohl wir nicht mit dir in der Nacht kommunizieren durften.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • YnevaWolf wrote:

      Warum zum Teufel bist du dann nicht im Rudel?
      Ich weiß, dass du nicht der Einzige bist, der mir das gönnen würde. Aber genau dieser Gedanke macht das Ganze eigentlich schon wieder sinnfrei mich ins Rudel zu holen. Ehrlich. Denn genau auf diesen Gedanken dürfte früher oder später ein Bürger kommen und damit eine Wahl auf mich initiieren. Weil ich so gern ins Rudel will, nie Losglück habe und man Mitleid mit mir haben könnte.
      Wenn du mich für den Günstling hältst, weil jeder von meinem Wunsch weiß: schön. Aber such bitte vorher nach mehr Wolfszeichen, bevor du mich hängst. Ja? :/ Sonst dürften dir alle Bürger am Ende böse sein, wenn ich hänge und kein Günstling bin.
      Du hast schon so einige Runden jetzt mitgespielt und in einigen sollte es bisher auch einen Günstling gegeben haben. So vorhersehbar ist es nicht, dass jemand auf meinen Gedanken kommen würde. Es sehen dich zwar einige ebenfalls als Günstlingkandidatin, aber daneben gibt es meist ebenso logische Kandidaten. Zumindest die anderen Spieler, die sich schon zum Günstling geäußert hatten, hatten vor meinen Post bzgl. des Günstlings keine Anzeichen gemacht ähnlich tief bei dir nachzudenken.

      Und ob ich deinen Wunsch mit Wolfszeichen befolge muss ich erst noch schauen. Aktuell würde ich dich auch ohne Wolfszeichen hängen, denn dafür, so fürchte ich, könnte ich, falls du Wolf bist, lange warten. Wobei sich dein letzter Satz ehrlichgesagt etwas so ließt, als würdest du mir Angst machen wollen. Aber nein, die anderen Bürger neben mir würden mir auch bei jedem anderen gehängten Dörfler, wo ich meine Stimme drauf habe, böse sein, daher macht zumindest das für mich keinen Grund deswegen von einer Wahl auf dir abzusehen. Ich werde noch darüber nachdenken. Es kann durchaus sein dass ich falsch liege oder aber sich ein besserer Lynchkandidat herauskristallisiert, dennoch fühle ich eine gewisse Sicherheit bei meinem Gefühl/ meiner Theorie.
    • Shizumi wrote:


      Z. B. diese Vermutungen wer Günstling geworden sein könnte i. V. mit Random.org? Vllt könnte mich da jemand aufklären, stehe da bisschen auf dem Schlauch.
      uuund wieso geht man davon aus dass es nur EVENTUELL eine bestimmte Rolle gibt? Es sind doch genau 16 verschiedene Rollen und 16 Mitspieler. Oder raffe ich jetzt iwas nicht? ^^"
      Wäre lieb wenn ihr mich da aufklären könntet
      1. Random.org wird kaum genutzt da man dem Partner vertrauen muss. Ich hätte jetzt Yun oder Yneva gewählt wäre ich Günstling. Einfach da mir die Beiden als die stärksten Spieler in Erinnerung geblieben sind und sich kaum an den Galgen reden werden wie zB. du. (Nicht bös gemeint :hihi: ) Aber Jasu hat sich in seiner ersten Runde in der ersten Phase selber gekillt.
      (Ja gut, ich habe auf ihn abgezielt und n bissel nachgeholfen aber...). Bei dir weiß man halt nicht wie du spielen wirst, wäre Rdm.org auf dich gefallen und du würdest heute schon sterben, wäre das für deinen Partner echt mies...

      2. Wir reden davon, dass WELCHE Rolle WEN geschützt haben kann :)
      Welche Rollen es gibt, darüber wird nur in (Teil)Blind-Runden gerätselt. Hier sind sie, wie du sagtest, angegeben. Daher reden wir auch nicht drüber OB es sie gibt sondern WAS sie gemacht haben ^^

      Und wenn du Fragen hast, frag ruhig ;) Wir helfen dir dann gerne wenn du ne Rolle nicht verstehst ^^

      (Oder wie ich Depp das SA immer noch nicht kennst :) )
    • Ich merk grad, dass ich Günstling mit den Verliebten verwechselt habe und Yneva schneller war...entschuldige vielmals...im Großen und Ganzen gilt das aber übrigens weiterhin ;)
      Einen total unerfahrenen Günstling zu wählen hat mehr Nachteile wie Vorteile, da die Kommunikation nicht möglich ist...also bringt einem jmd. der schnell stirbt wenig.
    • Saikx wrote:

      Aktuell würde ich dich auch ohne Wolfszeichen hängen, denn dafür, so fürchte ich, könnte ich, falls du Wolf bist, lange warten.
      willst du damit yneva-hasi ein kompliment machen, dass sie so eine gute spielerin ist, dass sie als wolf keine fehler machen würde, oder sagst du hier, dass du jemanden auch ohne hinweise auf wölfigkeit hängen würdest? O.o
      letzteres wäre nämlich nicht gerade bürgerlich ô.ô
    • hasenprinzessin wrote:

      Saikx wrote:

      hasenprinzessin wrote:

      was aber ganz sinnvoll in dem zusammenhang vielleicht wäre: wen würdet ihr in einen check stecken? (aber slebstr diese frage ist am anfang der ersten tagphase noch ziemlich vage^^)
      Ist nicht ausgerechnet diese Frage genau das, was du zuvor noch als totschlag-argument betitelt hast?
      ähm nein? das eine ist "ich bin dagegen dem waisenmädchen und dem gelehrten vorzuschrieben, was sie tun sollen" und das andere ist "wen würde jeder von euch in den check stecken" und ist auf der gleichen ebene wie die frage nach günstlings- oder wolfskill kandidaten :ka: ich könnte die frage auch umformulieren und sagen "wer sind eure vier verdächtigsten mitspieler" und das eben mit dem zusatz, dass diese frage in der ersten tagphase noch nicht viel sinn hat ô.o
      Dann habe ich den Teil

      hasi wrote:

      dazu kommt noch das totschlag-argument: solche ideen helfen nur den wölfen, da sie dann wissen ob sie angst vor dem gelehrten/waisenmädchen haben müssen, oder eben doch munter töten können ohne einen gelehrtencheck oder ein saftiges waisenmädchen befürchten zu müssen^^)
      wohl falsch interpretiert. Es wäre zwar schwammiger, aber dennoch würden die Wölfe erfahren von wem sie wen im Gehlehrtencheck erwarten könnten. Wobei zugegeben, bei einem zweiten Gedanken fällt mir auf, dass denen das evtl. doch nicht soviel nützen würde xD
    • hasenprinzessin wrote:

      Saikx wrote:

      Aktuell würde ich dich auch ohne Wolfszeichen hängen, denn dafür, so fürchte ich, könnte ich, falls du Wolf bist, lange warten.
      willst du damit yneva-hasi ein kompliment machen, dass sie so eine gute spielerin ist, dass sie als wolf keine fehler machen würde, oder sagst du hier, dass du jemanden auch ohne hinweise auf wölfigkeit hängen würdest? O.oletzteres wäre nämlich nicht gerade bürgerlich ô.ô
      Ich denke er meint ersteres...ich dachte letzte Runde zu 100% sie ist Wölfin (Danke Tonja :,D) und habe trotz alldem kein einziges Handfestes Anzeichen gefunden...zudem find ich diese Weiße Tulpe aus Runde 63 immer noch beeindruckend. Also das Zusammenspiel mit Yun. Gut ist sie, keine Frage.

      Was den zweiten Teil angeht...gegen Ende der TP würden das viele machen :/ Keine TP ohne Wahl würd ich sagen.
      Wenn bis dahin jeder zu 99% Bürger wäre, würde ich random aus dem Bauch heraus entscheiden müssen...
    • YnevaWolf wrote:

      Rollen: Es geht nicht darum welche Rollen im Spiel sind, sondern welche Funktion den ersten Tod in der Nacht verhindert haben könnte + die eventuellen Spieltaktiken für den weiteren Verlauf + die Verhinderung, dass unsere Rollenleser die Rollen anhand unserer Texte erkennen können - in Gedanken, dass sie zum Rudel gehören könnten und sich damit eine "Killreihenfolge" zurecht legen können.
      Oh okay, das ergibt auch mehr Sinn, das habe ich missverstanden, sorry

      Silvarro wrote:

      1. Random.org wird kaum genutzt da man dem Partner vertrauen muss. Ich hätte jetzt Yun oder Yneva gewählt wäre ich Günstling. Einfach da mir die Beiden als die stärksten Spieler in Erinnerung geblieben sind und sich kaum an den Galgen reden werden wie zB. du. (Nicht bös gemeint ) Aber Jasu hat sich in seiner ersten Runde in der ersten Phase selber gekillt.
      (Ja gut, ich habe auf ihn abgezielt und n bissel nachgeholfen aber...). Bei dir weiß man halt nicht wie du spielen wirst, wäre Rdm.org auf dich gefallen und du würdest heute schon sterben, wäre das für deinen Partner echt mies...

      2. Wir reden davon, dass WELCHE Rolle WEN geschützt haben kann
      Welche Rollen es gibt, darüber wird nur in (Teil)Blind-Runden gerätselt. Hier sind sie, wie du sagtest, angegeben. Daher reden wir auch nicht drüber OB es sie gibt sondern WAS sie gemacht haben ^^

      Und wenn du Fragen hast, frag ruhig Wir helfen dir dann gerne wenn du ne Rolle nicht verstehst ^^

      (Oder wie ich Depp das SA immer noch nicht kennst )
      Ja stimmt schon, das sehe ich ja auch iwie so, dass es gerade mit random.org bissl... joa, random? xD In dem Punkt stimme ich dir zu und ich bin dir natürlich nicht böse, warum sollte ich auch? ^^

      Ja, das habe ich missverstanden, man sollte vllt doch zweimal drüberlesen, haha. Aber jetzt hat sich die Frage geklärt, daher danke euch beiden.
      Jo danke (:
      Muss mich dann doch noch bissl einlesen, aber wird schon gehen, einfinden werde ich mich schon auf jeden Fall ^^ (auch wenn ich ein verpeilter Mensch bin, lel).
      Aber das werde ich dann eher morgen intensiver machen, genauso wie rereaden, weil für heute bin ich ziemlich geschafft, bin grad erst heimgekommen, noch dazu etwas krank c:
    • hasenprinzessin wrote:

      Saikx wrote:

      Aktuell würde ich dich auch ohne Wolfszeichen hängen, denn dafür, so fürchte ich, könnte ich, falls du Wolf bist, lange warten.
      willst du damit yneva-hasi ein kompliment machen, dass sie so eine gute spielerin ist, dass sie als wolf keine fehler machen würde, oder sagst du hier, dass du jemanden auch ohne hinweise auf wölfigkeit hängen würdest? O.oletzteres wäre nämlich nicht gerade bürgerlich ô.ô
      Das erstere. Das Problem habe ich mit so einigen Spielern ehrlichgesagt. Bin im finden von solchen Wolfsfehlern nicht so gut (mir liegt glaube ich eher das Bewerten der Verdächtigungen anderer oder das Aufstellen von Plänen und Co.) und wenn ich mal meine etwas gefunden zu haben, hatte ich letztendlich zumindest das letzte Mal einen Dörfler mitgehängt.
    • Silvarro wrote:

      Ich denke er meint ersteres...ich dachte letzte Runde zu 100% sie ist Wölfin (Danke Tonja :,D) und habe trotz alldem kein einziges Handfestes Anzeichen gefunden...zudem find ich diese Weiße Tulpe aus Runde 63 immer noch beeindruckend. Also das Zusammenspiel mit Yun. Gut ist sie, keine Frage.
      das er es primär als kompliemtn meint, ist mir klar ;) mir ging es da auch eher um den wortlaut :hihi: außerdem finde ich es ziemlcih mutig von einer runde als tagelöhner direkt auf das verhalten als rudelmitglied zu schließen :o

      (bitte nicht falsch verstehen; sie ist eine gute spielerin, die ja selber bei mir auf der günstlings-liste steht^^ bisher wirkt es blos so ala "die ist ZU gut, wird günslting und wir müssen sie hier jetzt einfach ohne anhaltspunkte töten, weil sie uns als wolf kaum welche liefern wird"
      -> entsprechend wär yneva-hase für mich jemanden im gelehrten-check :ka: )
    • Saikx wrote:

      Jabberwocky wrote:

      Aber andererseits, wieso sollten wir darüber nicht diskutieren?
      Ich würde das Thema gerne vermeiden, da wir darau nichts gewinnen können (zumindest fällt mir in diesem Falle nichts zu ein) + ich Spielern wie Yun zutraue selbst aus sowas Infos über Rollen entziehen zu können, was wenn er Wolf ist, ich lieber so gut wie möglich vermeiden möchte.
      Ja, das ist halt in der Tat eine Gefahr. :/ Also am besten sollten wir keine (auch unbewussten) Hinweise geben, welcher Spieler eine dieser Schutzrollen hat.

      Saikx wrote:

      Jabberwocky wrote:

      Sprich, für die Wölfe macht es m.E. Sinn (wenn ich nichts übersehen habe), den heute nicht gestorbenen Spieler in einer der nächsten NPen zu entführen und dann zu fressen.
      Würde ich nicht unbedingt so sehen. Wer weiß, was sich die WWs mit der Entführung gedacht haben. Vielleicht wollten sie auch parallel zu ihren Mord auch einfach eine der Info-Rollen (Seher & Waisenmädchen in dem Falle) behindern und haben jemanden ohne Entführung angegriffen... was nach hinten los ging. Ich könnte die Vorgehensweise mit dem Entführer in dieser Runde jedenfalls gut nachvollziehen, auch wenn sowas wie Hexe, Angsthase oder das SA gute Gegenargumente dafür sind.
      Ok, für heute macht die Strategie, Mekkoga zu entführen - um seine potenzielle Fähigkeit zu blockieren - und jemand anderen zu töten, Sinn. Nur da das Töten eben nicht funktioniert hat, dürften die Wölfe jetzt wissen, dass die diesen Spieler so nicht loswerden, und darum eben für dessen Beseitigung den Entführer zur Hilfe nehmen. So meinte ich das.

      hasenprinzessin wrote:

      stimmt :fp: auf jedenfall warst du mal bei irgendwas gewählt und hast dich da echt gut geschlagen und entsprechend hätte ich das vertrauen in dich als günstling^^

      (tut mir leid; ich hab die runden ja immer nur mitgelesen und solche details vergess ich dabei ganz gerne mal^^)
      Kein Problem :)

      Mekkoga wrote:

      Vielleicht meinte sie auch deine letzte Tageslöhner-Runde. Da warst du ja eine Art "abgeschwächter" Günstling.
      Als Rudelmitglied letzter Runde kann ich jedenfalls sagen, dass du uns durchaus mit deiner Spielweise geholfen hast,
      obwohl wir nicht mit dir in der Nacht kommunizieren durften.
      Umso mehr find ich es schade, dass ich aus dem Rudel nichts mitbekommen habe :D

      Die Saikx-vs.-Yneva-Geschichte finde ich gerade interessant, zumal sie sonst meiner Erinnerung nach nie so wirklich in der Schusslinie stand. Ich hatte seinen ursprünglichen Beitrag letztlich so verstanden, dass Yneva doch nicht Günstling ist, weil sie die Rolle so deutlich in ihrem ersten Post angesprochen hat. Daher fand ich deine Reaktion @YnevaWolf etwas heftig. Kann aber auch sein, dass ich etwas falsch gelesen habe.
    • Silvarro wrote:

      Einen total unerfahrenen Günstling zu wählen hat mehr Nachteile wie Vorteile, da die Kommunikation nicht möglich ist...also bringt einem jmd. der schnell stirbt wenig.

      Versuchst du schon wieder auf unerfahrenes Trottelchen zu machen? Der Günstling kann ab Nacht 2 mit dem Rudel kommunizieren und bereits am Tag das geführte Nachtgespräch nachvollziehen.

      Silvarro wrote:

      Ich denke er meint ersteres...ich dachte letzte Runde zu 100% sie ist Wölfin (Danke Tonja :,D) und habe trotz alldem kein einziges Handfestes Anzeichen gefunden...zudem find ich diese Weiße Tulpe aus Runde 63 immer noch beeindruckend. Also das Zusammenspiel mit Yun. Gut ist sie, keine Frage.

      Naja. Ich war kein Wolf. Wie willst du da Anzeichen finden? :lol:
      Und das mit der weißen Blume hatte halt nur deswegen so gut funktioniert, weil Yun und ich gerne das Spiel nochmal auswerten und ich nie müde werde zu betonen, wie wenig ich ihn über den Weg traue. Es wäre unter den Umständen dämlich gewesen, den Spieler, bei dem ich IMMER Angst habe, dass er ein Wolf ist, die Rose zu geben und damit ihm eine Rolle zu offenbaren, die er für extrem stark hält. Das heißt: Unsere Freundschaft hat uns stark gemacht. Und das klingt jetzt voll Magical-Girl-Mäßig. :lol: :v:

      Jabberwocky wrote:

      Die Saikx-vs.-Yneva-Geschichte finde ich gerade interessant, zumal sie sonst meiner Erinnerung nach nie so wirklich in der Schusslinie stand. Ich hatte seinen ursprünglichen Beitrag letztlich so verstanden, dass Yneva doch nicht Günstling ist, weil sie die Rolle so deutlich in ihrem ersten Post angesprochen hat. Daher fand ich deine Reaktion @YnevaWolf etwas heftig. Kann aber auch sein, dass ich etwas falsch gelesen habe.

      Ährm. Er hat mir vorgeworfen Günstling zu sein, weil ich nie Wolf werde und will mich nur deswegen hängen. Also nicht weil ein Check das so ergeben hat oder er irgendwo etwas heraus gelesen hat, sondern einfach weil ich nie ins Rudel darf, obwohl ich doch so gerne will.
      Und nach seinem letzten Beitrag dazu will er nicht mal Indizien dazu sammeln sondern würde mich bei fehlenden Gegenkandidaten direkt deswegen wählen. Weil ich noch nie im Rudel war. Nur deswegen. Was soll da an meiner Reaktion heftig sein, wenn die Begründung dermaßen dämlich ist und er nicht mal in Betracht ziehen will, dass mich die Wölfe genau wegen dieser Denkweise nicht ins Rudel hohlen wollen. Obwohl ich schon in früheren Runden mal gemeint habe, dass man mich früher oder später nur deswegen hängen wird, weil ich einfach mal statistisch gesehen Wolf sein muss. Er ist also bei weitem nicht der erste, der auf den Gedanken kommt. Nur der Erste, der es scheinbar auch mal durchziehen will.

      Und mal ehrlich: unabhängig davon ob ich Wolf bin oder nicht. Zu hängen, weil "du musst einfach auch mal Wolf sein", ist so dermaßen unter die Gürtellinie, wenn es keine andere Begründungen dazu gibt. Ich würde Saikx direkt entfolgen, wenn ich ihm folgen würde, weil mich das echt zickig werden lassen würde. Das hat dann nämlich nichts mehr mit dem Spiel an sich sondern mit Statistik zu tun. Und das würde ich niemals einen Spieler antun wollen - und will es auch selber nicht erleben. Ehrlich.

      @Saikx

      Nein, dass soll dir keine Angst machen. Nur eine Prophezeiung. Einen Bürger zu hängen, weil der Mist spielt oder weil man auf wölfische Propaganda hereingefallen ist, ist das eine. Einen Bürger zu hängen, weil der noch nie im Rudel war, eine Andere. Und darauf läuft es hinaus.
      Zumal wir die Möglichkeiten haben sicher zu gehen. Sehercheck. Waisenmädchen. Gelehrter. Sollen die mich doch die Runde checken. Seher wäre die einfachste Möglichkeit. Es gibt keinen Mystiker, der da was verfälschen kann.
    • YnevaWolf wrote:

      Silvarro wrote:

      Einen total unerfahrenen Günstling zu wählen hat mehr Nachteile wie Vorteile, da die Kommunikation nicht möglich ist...also bringt einem jmd. der schnell stirbt wenig.
      Versuchst du schon wieder auf unerfahrenes Trottelchen zu machen? Der Günstling kann ab Nacht 2 mit dem Rudel kommunizieren und bereits am Tag das geführte Nachtgespräch nachvollziehen.
      Angesichts meiner dritten Runde wäre diese Taktik wohl mehr als witzlos...oder würde mir das hier noch irgendeiner abkaufen?

      Wie dem auch sei...du hast Recht. Ich habe in meinem Text eben nicht nur Günstling mit Verliebten verwechselt, sondern auch noch die Fähigkeiten des Taglöhners zugeschrieben ._.
      (Der ganz zufällig nicht einmal mitspielt :dumm2: )

      Ich sollte Texte doppelt überprüfen (Auf Rollennamen...) bevor ich Mist verzapfe an jmd. Neuen...
    • Shizumi wrote:

      War das jetzt so aus just for fun dass du dich selber lynchen wolltest oder hatte das nen Grund?
      Hast Yneva ja gehört. Ich neige zu solchen Aktionen. Es macht mir einfach Spaß, das Spiel macht mir Spaß, ich habe Spaß. Darum mache ich sowas manchmal gerne, auch parteiunabhängig. Ich habe mich auch schonmal als Entführer goutet, obwohl ich Verführer war. Das ist einfach mein Spielstil und der ist auf Spaß ausgelegt. Dann spiele ich nämlich auch besser, wenn ich weniger verkrampft bin und mir diese Scherze erlaube.

      Shizumi wrote:

      diese Vermutungen wer Günstling geworden sein könnte
      Ist Gang und Gäbe hier. Der Günstling ist sozusagen ein Überläufer, den die Wölfe selbst bestimmen, daher gibt es meist zu Beginn schon Leute, die im Visier sind. Je nach Rudelmitgliedern lässt sich dann auch auf den Günstling schließen und / oder umgekehrt, bei einem bestimmten Günstling kann man auch gerne mal auf Rudelmitglieder schließen. Außerdem haben die Listen auch einen Sinn, da kann man nämlich hin und wieder was rauslesen. Ich persönlich bin einfach nur schlecht mit solchen Listen, da ich meine Meinung sehr schnell ändern kann und stelle deshalb für gewöhnlich auch keine auf, es seidenn, man fragt mich danach.

      Shizumi wrote:

      Random.org
      Die Göttin, von der @YunTakeo besessen ist.

      YnevaWolf wrote:

      Wie sich als Knurrer outen, wenn sie tatsächlich einer ist aber keiner nimmts ernst. :D
      Das zeugt nur von meiner Genialität, ahahaha! *Sarkasmusschild* Jep, ich kann Sarkasmus. Das letzte Runde war sehr spontan und sehr risikofreudig, das gebe ich zu. Hat aber Spaß gemacht. Leider hatte ich dann ja nicht viel davon, weil ich abspringen musste.
      Diese Runde bin ich übrigens mal wieder euer bonbonrosa WWW, also nicht wundern, wenn ihr rosa Haare überall findet ;)
    • YnevaWolf wrote:

      Und nach seinem letzten Beitrag dazu will er nicht mal Indizien dazu sammeln sondern würde mich bei fehlenden Gegenkandidaten direkt deswegen wählen. Weil ich noch nie im Rudel war. Nur deswegen. Was soll da an meiner Reaktion heftig sein, wenn die Begründung dermaßen dämlich ist und er nicht mal in Betracht ziehen will, dass mich die Wölfe genau wegen dieser Denkweise nicht ins Rudel hohlen wollen. Obwohl ich schon in früheren Runden mal gemeint habe, dass man mich früher oder später nur deswegen hängen wird, weil ich einfach mal statistisch gesehen Wolf sein muss. Er ist also bei weitem nicht der erste, der auf den Gedanken kommt. Nur der Erste, der es scheinbar auch mal durchziehen will.

      Und mal ehrlich: unabhängig davon ob ich Wolf bin oder nicht. Zu hängen, weil "du musst einfach auch mal Wolf sein", ist so dermaßen unter die Gürtellinie, wenn es keine andere Begründungen dazu gibt. Ich würde Saikx direkt entfolgen, wenn ich ihm folgen würde, weil mich das echt zickig werden lassen würde. Das hat dann nämlich nichts mehr mit dem Spiel an sich sondern mit Statistik zu tun. Und das würde ich niemals einen Spieler antun wollen - und will es auch selber nicht erleben. Ehrlich.
      Falsch. Ich habe nicht geschrieben, dass ich keine Indizien sammeln möchte, sondern dass ich mir nicht zutraue welche zu finden. Da ist ein klarer Unterschied. Denn versuchen werde ich es trotzdem. Ich werde auch versuchen mich durch Simsas ellenlangen Beiträge, die sicherlich wieder kommen werden, zu lesen und versuchen dort nach Wolfsfehlern Ausschaus zu halten. Nur ob ich damit Erfolg haben werde, das ist eine ganz andere Sache, da fehlt mir einfach das Auge für sowas.

      Und meine Argumentation bezieht sich nicht nur darauf, dass du noch nicht Rudelwolf warst (sonst würde ich dich nicht als so wahrscheinliche Kandidatin sehen und dich so extrem hervorheben), sondern auch dass du letzte Runde gezeigt hast, wie sehr du dich reinhängen kannst und auch schon öfters gezeigt hast, dass du lange überleben kannst. Das sind alles Punkte, die sehr dafür sprechen dich zum Günstling zu machen.

      YnevaWolf wrote:

      Nein, dass soll dir keine Angst machen. Nur eine Prophezeiung. Einen Bürger zu hängen, weil der Mist spielt oder weil man auf wölfische Propaganda hereingefallen ist, ist das eine. Einen Bürger zu hängen, weil der noch nie im Rudel war, eine Andere. Und darauf läuft es hinaus.
      Nungut, ich sehe den Unterschied den du meinst. Würdest du gelyncht werden und du stellst dich dann als Dörfler heraus, sähe es wirklich dämlich für mich aus, wenn ich nur mit "war noch nie Wolf" argumentiert hätte ohne irgendwas weiteres, was den Günstlingverdacht unterstützt. Aber wie gesagt, meine Begründung/ mein Verdacht beinhaltet eigentlich mehr, auch wenn dieses mehr für das "war noch nie Wolf" Argument unterstützend ist (ich hoffe du verstehst was ich meine). Sicher, es ist wirklich nichts großartiges, da der Grundgedanke davon ausgeht, dass die WWs so gedacht haben, wie ich es meine. Dennoch ist es aus meiner Sicht eine Möglichkeit, deren Wahrscheinlichkeit ich als gut genug ansehe, um diesen gedanken zu verfolgen.
    • Warum tust du es dann nicht 'schweigend'? Warum nicht erst doch mal schauen, ob ich Indizien hinterlasse? Das ich als Wolf welche hinterlasse, dass kann dir Jabber bestätigen. Der hatte zumindest in meiner Tagelöhnerunde ein schlechtes Gefühl bei mir, weil ich anders gespielt habe.
      Bei deiner Argumentation läuft es eben doch darauf hinaus, dass du mich wählen willst, weil ich a) noch nie Wolf war und das Rudel Mitleid mit mir haben könnte und b) du keine anderen Indizien finden willst/kannst. Abgesehen von meiner sonstigen Spielstärke, meiner Neigung lange zu leben und mich rein zuhängen. Das wären auch Dinge, die auf Jabber oder Yun zutreffen. Oder auf dich.

      Sieh es mal so:
      Jetzt, wo du den Verdacht laut ausgesprochen hast, weiß ich, dass ich auf deiner Fahndungsliste stehe und werde mir besonders Mühe geben unwölfisch zu wirken. Unabhängig davon ob ich Wolf bin oder Bürger. Als Wolf wäre ich also massiv vorgewarnt, als Bürger bin ich nur genervt (nicht wegen der Anschuldigung an sich sondern wegen der speziellen Begründung).
      Hättest du nichts gesagt... tja - dann wäre ich als Wolf vielleicht weniger vorsichtig und könnte dir Indizien bringen. Den Günstlingsgedanken hättest du dann immer noch später bringen können, wenn du etwas gefunden hast, wo du drauf zeigen kannst. Und wenn du nichts gefunden hättest? Nunja - entweder, weil ich wirklich Bürger bin oder man hätte langsam aber sicher per Ausschlussverfahren handeln können.

      Und das mich Leute als Günstling in Betracht ziehen, haben hier ja nun schon einige erwähnt - wenn auch nicht so fokussiert wie du.
    • YnevaWolf wrote:

      Warum tust du es dann nicht 'schweigend'? Warum nicht erst doch mal schauen, ob ich Indizien hinterlasse? Das ich als Wolf welche hinterlasse, dass kann dir Jabber bestätigen. Der hatte zumindest in meiner Tagelöhnerunde ein schlechtes Gefühl bei mir, weil ich anders gespielt habe.
      Bei deiner Argumentation läuft es eben doch darauf hinaus, dass du mich wählen willst, weil ich a) noch nie Wolf war und das Rudel Mitleid mit mir haben könnte und b) du keine anderen Indizien finden willst/kannst. Abgesehen von meiner sonstigen Spielstärke, meiner Neigung lange zu leben und mich rein zuhängen. Das wären auch Dinge, die auf Jabber oder Yun zutreffen. Oder auf dich.

      Jetzt, wo du den Verdacht laut ausgesprochen hast, weiß ich, dass ich auf deiner Fahndungsliste stehe und werde mir besonders Mühe geben unwölfisch zu wirken. Unabhängig davon ob ich Wolf bin oder Bürger. Als Wolf wäre ich also massiv vorgewarnt, als Bürger bin ich nur genervt (nicht wegen der Anschuldigung an sich sondern wegen der speziellen Begründung).
      Hättest du nichts gesagt... tja - dann wäre ich als Wolf vielleicht weniger vorsichtig und könnte dir Indizien bringen. Den Günstlingsgedanken hättest du dann immer noch später bringen können, wenn du etwas gefunden hast, wo du drauf zeigen kannst. Und wenn du nichts gefunden hättest? Nunja - entweder, weil ich wirklich Bürger bin oder man hätte langsam aber sicher per Ausschlussverfahren handeln können.
      Ich habe tatsächlich darüber nachgedacht erstmal die Klappe zu halten. Aber da ich in der zweiten Hälfte dieser Tagphase nicht da sein kann und ich am Ende dieser TP trotzdessen gerne einen Wolf hängen sehen möchte (oder zumindest mein bestes geben möchte, dass dies passiert), war es für mich das Beste sofort in die Offensive zu gehen (dein Aufruf wegen dem Günstling war dann einfach nur dafür hilfreich). Damit vermeide ich auch, dass man mir später nachsagen will, dass ich Spieler x gerade aus dem Fokus ziehen möchte und stattdessen Yneva hängen möchte (ja auch als Dörfler kann mich sowas kümmern, da ich als solcher nie wissen kann mit wem ich da in einen Topf geworfen werden würde^^). Es ist ja noch nicht mal ein unendlich großes Problem solltest du heute nicht hängen, da ich Seher und WM einen Grund gegeben habe sich deswegen mal bei dir umzuschauen (wobei beide auf einmal blöd wären, aber gut, da fällt mir auch nichts als Lösung ein, mal abgesehen davon ihnen etwas vorzuschreiben, aber das Thema hatten wir in einem anderen Kontext ja auch schon)

      Und ja, wenn du Wolf bist, bist du jetzt vorgewarnt. Aber du wärst auch ohne diese Vorwarnung als Wolf vorsichtig geblieben. Zumindest schätze ich dich so ein, solltest du endlich Wolf geworden sein.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.