Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Eure Träume

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Majikku wrote:

      Also, ich habe ja mein Traumtagebuch, teile euch aber deiitiv nicht alle Träume mit, weil meistens meine Freunde darin vorkommen. Aber den heute muss ich praktisch erzählen, weil er von einem Forentreffen handelte, das irgendwie ziemlich witzig war.

      Also, wir (die filber, die beim Forentreffen waren) waren Skilaufen, wobei ich beim Gespräch erfuhr, dass wir die Ski größtenteils von Skiverleih hatten, auf einer Schussstrecke hängen geblieben, weil wir auf @Rylux und @Egiruu gewartet hatten, die die Länge der Strecke trotz vormaliger Warnung leider etwas unterschätzt hatten. So mussten jetzt alle laufen, was insbesondere meinen besten Freund (wieso der dabei war, war mir ehrlich gesagt ein Rätsel) ein bisschen aufregte, im Endeffekt aber aufgrund der schönen Landschaft gar nicht so schlimm war. Unterwegs stießen dann noch ein paar ganz Waghalsige, aka @Cosmo und @Turtacos hinzu, die Tieschnee fahren gewesen waren und bei der Ankunft beinahe @Tonja umfuhren. Außerdem kassierten die beiden einen Kommentar von mir, weil Turtacos keinen Helm trug. Außerdem kam noch eine Freundin von @hasenprinzessin, die auch dabei war, hinzu, sodass der Begriff "Forentreffen" langsam etwas schwammig wurde.
      Wir sind dann also weiter und nachdem wir irgendwann die Schussstrecke nach mehreren Lachpausen, weil irgendwer eine blöden Witz gerissen hatte, hinter uns gebracht hatten, setzten wir uns erst mal an den Berghang und weil uns kalt war, haben mein bester Freund und ich es irgendwie auf die Reihe gekriegt, ein Lagerfeuer zu entzünden, wobei wir beim Holzsammeln von Tonja, hasenprinzessin und @YunTakeo unterstützt wurden, sonst hätten wir es nicht geschafft. Rylux, @Tayro und @Pk-fan kamen dann auf die Idee, Pizza zu bestellen und überlegten sofort bei den Sorten herum. Mein bester Freund riet, Vegetarier einzukalkulieren, wollte selber aber lieber eine Calzone haben. Mir war es im Grunde egal, den meisten anderen auch. Nur Turtacos wollte um jeden Preis eine Döner-Pizza. Rylux rief also beim Pizzaservice an und erwähnte gleich, dass man mit dem Hubschrauber kommen müsse. Dann hat @Undyne ihm das Telefon weggeschnappt und gemeint, er wolle dann aber gefälligst eine Explosion sehen, was aber eher als Witz gemeint war. Rylux nahm ihm das Telefon dann wieder weg und bestellte die Pizza, erhielt aber die Auskunft, dass es extrem lange Wartezeiten geben würde, weil gerade alle Welt Pizza beställt hätte und man ja auch noch einen Hubschrauber anfordern müsste.
      Die Wartezeit wurde erst mit Witzen, dann mit Ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst und schlließlich mit einer Runde Werwolf verkürzt, weil Pk-fan seine Karten dabei hatte. Es wurde mittlerweile schon dunkel und man konnte die ersten Sterne sehen, weswegen mein bester Freund und ich anfingen, über Astrophysik und Kosmologie zu rede (wir waren beide bereits ausgeschieden), was mit lauten "Ruhe, Tote haben nichts zu sagen"-Rufen kommentiert wurde, aber irgendwie keinen wirklich gestört hat.
      Irgendwann kam dann der Pizzaservice, aber der Hubschrauber ist leider abgestürzt und explodiert, dem Piloten und der Pizza ist aber nichts passiert, weil der Pilot vorher mit dem Fallschirm abgesprungen war. Wir haben dann also unsere Pizza gegessen (der Pilot war schon weggerannt) und haben dann das Lagerfeuer gelöscht. Weil es schon fast dunkel war, mussten wir dann auch abfahren, wobei @Rheinfeuer feststellte, dass er wohl seinen Zug verpasst hatte, deswegen war er am schnellsten weg.
      Cosmo und Turtacos lieferten sich dann mit Tonja, meinem besten Freund und mir ein Rennen, welches Tonja gewinnen konnte, aber nur wegen einer Massenkarambolage der Jungs, in die auch noch Undyne, @GoPika, @Amourtendo, @Givrali und @Mekkoga verwickelt wurden. Während @Chara-666 deswegen alle an die Pistenregeln erinnerte, eilten YunTakeo, hasenprinzessin, @draconira und @Fairytale sofort zur Hilfe. Zum Glück war niemandem ernsthaft was passiert, nur Cosmos linker Ski war fünf Meter weiter oben stecken geblieben, weswegen Pk-fan wieder rauf stieg, um dn Ski zu holen. Tonja erfuhr übrigens erst im Tal von der Karambolage, da sie versehentlich eine andere Route gefahren war. Gleiches galt für Rylux und Egiruu, die Tonja nachgefahren waren, weil sie wissen wollten, welche Route sie nahm (da diese offenbar etwas schwerer war, wir hatten natürlich bewusst die leichte Route gewält wegen der Leute, die nicht so gut fahren können und Tonja war eben falsch abgebogen).
      Als dann alle wieder im Tal waren, sind wir erst mal zur Hütte, weil wir alle duschen wollten. Dabei stellte sich in der Damendusche heraus, dass hasenprinzessin ihr eigenes Duschgel kreiert hatte - hasenprinzessins Pretty in pink - was sofort alle ausprobieren wollten. Als ich aus der Dusche kam (schon angezogen und so weiter), wurde ich von meinem besten Freund und hasi auf meine roten Flecken im Gesicht angesprochen, die ich bei jedem Kontakt mit Wasser kriege. hasi befürchtete natrlich sofort, ich könne au das Duschgel allergisch sein, was aber nicht der Fall war.
      Wir sind dann alle zum Bahnho und haben uns verabschiedet. Im Zug meinte mein bester Freund dann noch, dass ich "merkwürdige, aber witzige" Forenreunde hätte und unsere restlichen Freunde aber genauso seien. Und dann bin ich eingeschlafen.

      Also, so ein absurdes Forentreffen... Keine Ahnung, wieso ich von einem Forentreffen träume, ich war ja noch nie auf einem :$
      Warte, du hast ein Traumtagebuch? Luzides Träume? Wenn ja, wie cool ist das dann :$
    • Ich habe geträumt, dass ich mit meiner Oma in einen REWE im Raum Nürnberg gefahren bin. Der ah zwar von innen eher wie ein Norma oder ein Lidl auf, aber schlagartig habe ich um Breitsamer-Honig gegriffen, der im krassen Sonderangebot war und somit nur 99 Cent kostete. Es war richtig goldener Honig. Aber schade, am Ende war es nur ein Traum und das Rainerle hab ich auch nicht gesehen. ;A;

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Ich hab letzte Woche von filb geträumt. Genauer von TosTos, der alle dazu bekehren wollt sich vegetarisch zu ernähren. Ich hab keine Ahnung warum ich das geträumt habe, weil ich mit @TosTos gar nichts zu tun hab :ups:
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Ich hab heute Nacht geträumt ich wäre in so einer Art Geisterbahn, wobei durch die vielen Ortswechsel permanent die Situation gewechselt hat, mal Geisterbahn, mal echte Zombieapokalypse und zum Schluss One Piece, dabei gabs dann nen Streit welche Teile der Sunny zuerst augebessert werden sollen, nebenbei hat Buggy allen Bewohnern der Insel erzählt wir wären Piraten und danach waren wir in ner Gegend mit heißen Quellen, beim schwimmen ist dann das Wasser gefroren dank eines gewissen Admirals. Als das dann alles vorbei war sind wir aus der Geisterbahn/wasauchimmer rausgekommen und durften uns noch was süßes mitnehmen. Ich hab mich dann für eine Schachtel Leibniz Lebkuchenkekse entschieden.

      Jetzt die spannende Frage, gibts diese Kekse, erscheinen sie erst dieses Jahr oder hab ich einfach nur Hunger auf Lebkuchen, warum aber Leibniz und wie würden diese Kekse schmecken, ist das ne neue Marktlücke?

      Von daher: Guten Morgen.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Oh mein Gott, heute habe ich zum ersten Mal bewusst von Pokémon geträumt ...

      Der Traum fing natürlich mitten im Geschehen an. Ich befand mich in der "Ego-Perspektive" in einer dunklen Stadt bei Nacht, die nur sehr spärlich, aber dafür mit verschiedenen Farben beleuchtet war. Der Ganze Traum war im Grafikstil der 7. Generation gehalten, nebenbei angemerkt. Die ganze Kulisse erinnerte mich stark an die engen Gassen und dicht an dicht nebeneinander aufgereihten Häusern der Abtei Mont-Saint-Michel auf der Insel Mont Saint-Michel in Nordfrankreich, nur waren die Häuserblöcke alle in schwarz gehalten (entweder durch die stockfinstere Nacht oder generell so gefärbt). @Undyne Alles zusammen sah also aus wie die Schwarze Stadt in Einall, nur eben nach dem Vorbild des Mont-Saint-Michel und in 3D-Grafik.
      Jedenfalls hatte ich vorher schon ein Schiggy gefangen und begegnetete dann in der Stadt einem Loturzel. Der Kampf war dann auch wie in den Spielen, dass die Pokémon auf einer runden Fläche stehen, die in diesem Fall rot ist. Und mit dem Fang des Pokémons hat der Traum geendet! :D Aber auf jeden Fall wusste ich in dem Traum, dass ich Sonne/Mond spiele.

      [IMG:http://www.astrosoft.de/bretagne/2009_05_11_13_57_IMG_8559_0001.jpg]


      Hoc est enim corpus meum. Hermione saltica, regina festorum, saltatrix summa, mimema inclyta, malefica fabulosa, arbitratrix Vesperae Omnis Sanctae.
    • Ich hab ja vor etwa 2 Jahren schon angefangen Klarträumen zu lernen; es dann aber nach einigen Tagen aufgegeben. Jetzt hab ich vor es durchzuziehen und schon erste Fortschritte. Denn normalerweise erinnere ich mich wirklich nie an Träume. Aber der bloße Gedanke, dass man sich an die Träume erinnern WILL, hilft total. Ich mach jetzt tagsüber Reality-Checks, stelle mir nachts einen Wecker und nehme jeden Morgen Sprachmemos auf, was ich geträumt habe. Vielleicht schaffe ich es ja diesmal!

      Edit: Ne ganz seltsame Sache ist, dass ich halt vorgestern angefangen habe mich wieder mit Klarträumen zu beschäftigen. Und dann gestern im Deutsch-LK (Thema Romantik) sprechen wir einfach mal kurz über luzides Träumen o.O Das ist total merkwürdig, weil das Thema noch kein einziges Mal in meiner gesamten Schullaufbahn angesprochen wurde und ganz zufällig an dem Tag, an dem ich anfange das Klarträumen zu lernen, wird darüber in der Schule gesprochen :O Ich dachte da echt, dass ich noch innerhalb eines Traumes bin und es nicht merke, da ich an solche großen Zufälle nicht glaube xD
    • Ich hab vor einiger Zeit geträumt, dass ich im Unterricht ein One-Piece-Bild zeichne, auf dem ganz viele Charaktere davon sind. Und heute habe ich geträumt, dass ich genau das gleiche Bild zurückbekomme! :run2: Aber irgendwie gibt es keine Note. :ka:

      Auf jeden Fall kann ich mich leider nur an den Teil oben links erinnern, auf dem Ruffy, Zorro, Vivi, Karuh und Kobra abgebildet sind. Und zwar deshalb, weil ich ihn mir ganz genau angesehen hab, und zwar - und jetzt haltet euch fest - weil ich erstaunt darüber war, dass ich das Bild zurückbekomme, das ich in einem anderen Traum abgegeben habe. Ja, ich habe das wirklich gedacht und mich im Traum daran erinnert, nicht erst danach! :hi:

      @Flastanarbo Ist das der Anfang vom Klarträumen? Vor ein paar Tagen habe ich nämlich sogar richtig klargeträumt, sonst aber nur einmal vor etwa vier Jahren. Ich finde das äußerst interessant! :run2:
    • @Turtacos Ich bin selber erst gerade Anfänger in dem Gebiet :shy: Aber dass Träume Bezug zueinander herstellen, hatte ich selber öfters, aber hab das leider nie im Traum selbst bemerkt. Wenn du es im Traum schon bemerkt hast, dass das Bild nicht real ist und aus einem anderen Traum stammt, und du dir daher bewusst warst dass du träumst..dann war es ein Klartraum!
    • Ich find das Thema Klarträume echt interessant, ne zeitlang hab ich viel darüber gelesen und mich mit anderen darüber unterhalten, lustigerweise haben andere es mit Traumtagebüchern und angepassten Schlafrythmen probiert, bei mir haben die Klarträume scheinbar einfach durch die ständige Gegenwart des Themas eingesetzt. Jetzt hab ich mich lange nicht mehr damit beschäftigt und auch keine wirklichen Klarträume mehr gehabt, ne Zeit lang war das aber fasst jede Nacht machbar ^^.

      B2T: Ich hatte zum ersten mal seit Jahren wieder nen Traum aus meiner Kindheit, damals war das noch ein Albtraum, heute hebt mich das ganze nicht mehr an. Der Traum ist eigentlich recht kurz, ich steh an einem Zimmerdurchgang hinter dem sich eine Treppe befindet (gibts oft in amerikanischen Einfamilienhäuser) und von der Treppe kommt ein Trupp Monster, die sehen von Traum zu Traum anders aus, mal bunt und haarig, dann glatt, glänzend und pechschwarz oder auch mal unförmig und schleimig, einmal wars auch mehr wie schwarzer Rauch der mit Funken durchzogen ist. Die kommen dann immer auf mich zu, dabei steigt mein Puls und früher auch meine Angst, bis sie direkt vor mir sind und mich fast berühren, kurz davor wach ich aber auf.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ich habe teilweise (das sind die schlimmen Träume) Träume, wo ich mein eigenes Handeln nicht beeinflussen kann, das sind dann meistens die Alpträume, da ich sehr klare Träume habe und mich hinterher daran erinnere. Ist aber sehr selten, dass das wirklich so läuft. In der Regel kann ich mich frei entscheiden, was ich tue, mache dadurch aber auch Sachen, die ich in der Realität sicherlich nicht tun würde, allerdings sind die Situationen auch teilweise echt absurd...
    • Also gestern hab ich so geträumt dass ich die Schule geschwänzt hab nur um mit n Bus nach Bielefeld zu fahren um mir dort ein Fußballspiel Arminia Bielefeld vs Hertha BSC und Arminia Bielefeld vs China (wtf?) anzuschaun. Dort angekommen durften nur Leute mit Ticket rein auf der rechten Seite des Buses Leute mit Ticket und links die ohne Ticket, hab mich dann auf die andere Seite geschmuggelt bin raus gegangen hab aber jedoch mein Handy und zeugs auf den sitz liegen lassen neben einer Frau mit Kind bin nochmal rein und habs geholt. Das Stadion sah aus wie eine Autobahnbrücke in grau und doppelstöckig :v: in jeweils einer etage fand gleichzeitig ein anderes spiel statt (wie geht dass wenn da nur hertha, china und bielefeld waren..?) Im nächsten Moment tippt mich ein Mann ausversehn an und ich erkenne dass es mein einer Onkel ist (was macht der denn da :o) wir reden ein bisschen und gehen irgendwo hin und plötzlich kommt so ein Ticket kontroll-Typ, da ich jedoch keins hab werd ich rausgeschmissen.
      Ich rutsche irgendwie durch ein Metall dings wo innen eine rutsche ist hinunter und mein Onkel muss mitgehn da er gewusst dass ich kein Ticket habe :was: also rutschen wir beide den engen wasser metall tunnel dings runter ins ka-wo

      Ende.
    • Die letzten Tage waren recht ergiebig, vielleicht weil ich wieder mehr darüber schreibe, vielleicht weil ich woanders geschlafen habe. Wie auch immer, hier mal der seltsamste Traum der bisherigen Woche:

      Es ist Nacht, draußen Gewitter es und ich befinde mich in meiner Wohnung. Da ich schlafen gehen will lösche ich alle Lichter und geh bei geschlossener Schlafzimmertür ins Bett, nach einer unbestimmten Zeit werde ich vom Lärm einer Kreissäge geweckt. Ich steh also auf und will schauen woher der Lärm kommt, ohne das Licht anzuschalten öffne ich die Tür und seh eine weißliche Wolke im Wohnzimmer schweben, aber nur sehr kurz da sie sofort verschwindet. Nachdem ich das Licht angeschalten habe sehe ich das die Deckenlucke zum Dachboden im Wohnzimmer offen ist (die gibts nur im Traum, über mir ist ne Wohnung, wohne selbst im Erdgeschoss) und schließe die wieder. Da sonst nix passiert ist gehe ich wieder ins Bett, sofort geht der Lärm wieder los, diesesmal will ich aber sehen was da los ist und mache im Schlafzimmer das Licht an und hab auch mein Handy mit Taschenlampe angeschalten. Ich reiss also die Tür auf und wie beim ersten mal ist da dieser Geist, jetzt auch mit ner Tischkreissäge. Der Geist verschwindet sofort wieder, diesesmal die Treppe zum Dachboden hoch, ich schau mich um und beschließe dem Geist energisch entgegen zu treten (Paranormal Activity hat ja gezeigt wie gut das klappt xD), als Reaktion darauf reagiert der mit einem fürchterlichen Brüllen. Ich bekomms mit der Angst und fliehe in mein Schlafzimmer, prompt geht das sägen wieder los. Nach einigen Minuten gehe ich wieder ins Wohnzimmer um den Geist zu vertreiben, diesesmal haut der aber auch nicht ab sondern sägt weiter. Jetzt versuche ich in friedlich zu überreden aber er ignoriert mich, dabei stelle ich fest das der Geist Holz sägt um nen neuen Fußboden in meinem Wohnzimmer zu verlegen. Während ich im erkläre das ich keinen neuen Boden will und er Nachts nicht so nen Lärm machen kann, wirkt er zunehmend genervt, plötzlich dreht er sich weg, nur um sich wieder zu mir zu drehen und mit ner Kettensäge auf mich loszugehen. Da bin ich aufgewacht.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ich habe heute geträumt, dass meine Eltern mir sagen, wir würden umziehen, aber ich das nicht will, wegen meiner Freunde und meiner Identität in Köln etc.. Dann befinde ich mich in der Schule und möchte es meinen Freunden beibringen, aber der Gang ist verlassen... und an den Seiten, an denen man rauskann, befinden sich Aquarien. Wie cool war das denn?! :run2:
      Leider hören da meine Erinnerungen aber auch schon auf. :sorry:
    • Erst ging es um eine Fußballsendung, die von Pele Wollit mit seinem wunderschönen VfL Oscnabrück-Schal in Lila ging, der dann irgendwann sowas sagte wie "Eigentlich müsste ich ja bald eher Fan von den Greuther [Fürth] sein, so viele Siele, wie ich von denen behandle". Und dann ging es irgendwie um Bochum und Mainz, wo ein Elfmeter von Tobias Levels, der nun beim VfL Bochum spielte, als Pokalsensation gezeigt wurde. Es war die 74. Minite und der VfL gewann mit 1:0. Studiogast war der gebürtige Bochumer Niko Bungert, der auch noch hier bei Main spielte (offenbar 2. Liga nun) und geknickt von seiner letzten Begegnung mit Bochum reden musste.

      Und dann ging es noch um eine Steinzeitausstellung, dass eine Frau von damals und ihre jugendliche Tochter gefunden wurden, so ähnlich wie diese Inka-Mumien ... und auch irgendwas mit Elefanten oder Mammuts, ich kann mich etwas schwer daran erinnern.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Und heute oder gestern habe ich geträumt, dass der Energie Cottbus-Bus nach Japan gefahren ist und ich Pele Wollitz treffen konnte. Das war wirklich beeindruckend. o_O Ich träume zweimal hintereinander von der selben Person, von der ich lange keine Neuigkeiten mehr gehört habe.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Ich habe heute von einen einem Event auf irgendeinem Fußballplatz geträumt, das von Lukas Podolski @Rheinfeuer besucht wurde. Der Lukas trug einen anthrazitgrauen Sweater und hat ein Mikrofon bekommen, mit dem er auf Meinungsfang zum anstehenden Spiel 1. FC Köln - FC Schalke 04 gegangen ist. Die Leute, die teilgenommen haben, haben dann einen kleinen Beutel bekommen, in dem ein großer Einkaufsgutschein für den REWE drin war. :'D Unten haben irgendwelche Jungs Torwandschießen geübt und irgendwo ist sogar Kapu-Riki umhergeflogen. Der war allerdings rot und weiß, in den FC-Farben. oO

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    • Ich habe vom Tauchen geträumt. Tote Orcas am Meeresgrund, in relativ flachem, warmen Wasser. Da leben die eigentlich nicht. Dann gab es Unterwasser noch solche rundlichen, kleinen, braunen Muscheln und dieses hier:

      [IMG:http://comps.canstockphoto.com/can-stock-photo_csp2349816.jpg]

      Der Clou war aber, dass es auch Corasonn gab - überall. Aber viel kleiner als sonst! Handgroße, hin und herwackelnde, lächelnde Corasonn! Wo die Corasonn waren, war das Wasser am wärmsten, richtig schön angenehm. Aber das war das einzige Pokémon in dem ansonsten realistisch gehaltenen Meer.

      Team Scowzy - Shitposting is my kink
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.