Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Open World: Alle Regionen in einem Spiel? Traum oder Albtraum? Realisierbar?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pokémon Open World: Alle Regionen in einem Spiel? Traum oder Albtraum? Realisierbar?

      Schon seit der zweiten Generation oder spezieller, nach erscheinen der dritten Generation habe ich mich gefragt, wie ein Pokémon-Spiel aussehen könnte in dem alle Regionen, die es je gegeben hat, koexistieren. Ich war begeistert von Gold und Silber, dass sie Kanto und Johto in ein Spiel gebracht haben und enttäuscht, dass dies nicht in Rubin, Saphir oder Smaragd fortgesetzt wurde.
      Also Frage ich mich wie andere das sehen. Hat schon jemand anderes die Idee zu einem Regionen übergreifenden Spiel gehabt? Und wie würde man das lösen. 6x8 Orden + Inselwanderschaft?
      Würde mich sehr interessieren was Ihr so denkt. :) :bew1:
      #f-metagross#
      I'm walking down the street... :lol:
    • Das würde nur klappen, wenn man bei einem Regionswechsel wieder von Null anfangen müsste (wie Ash, nur ohne Pikachu). Sonst würde man viel zu schnell leveln und am Ende taucht man mit sechs 100er Pokemon in Memoria City auf und will Rocko das erste mal besiegen. Wäre ja witzlos. Alternativ müsste man halt die Levelkurve so anpassen, dass man erst in der letzten Arena voll aufblüht oder das ganze dynamisch machen (Level der Gegner passen sich an) - was aber auch nicht verhindert, dass man wahrscheinlich ab dem dritten oder vierten Gebiet mit 100ern daherkommt. Das Levelmaximum zu erhöhen, wäre aber auch wenig sinnvoll. Irgendwann wird man durch sein. Und dann jedes Pokemon, dann ja über 900, auf Level 200 bringen? Nein danke!
    • Die Level-Frage war für mich auch immer der Knackpunkt, den man irgendwie immer zu lösen hat. Immerhin hat man schon in Gold und Silber gesehen wie schnell man höhere Level erreicht.
      Denkbar wäre natürlich entweder ein dynamisches Level der Gegner oder aber regional spezifische Level Grade. Bei der zweiten Lösung käme man, denkt man dies zu Ende, in Gebiete in denen die Gegner alle das Maximallevel inne haben. Das würde dann aber den Spieler dazu auffordern strategischer vorzugehen, da man ja einen eventuellen Level-Vorteil dann nicht mehr ausspielen kann.

      Aber an sich würde es mich reizen mit meinen Pokémon durch die gesamten Regionen der Pokémon-Welt zu reisen, damit man sehr lange auch etwas von seinem Super-Team hat. Für mich waren die Spiele oft zu schnell vorbei, nachdem man die Top4 besiegt hatte. Die Entdeckung der Region Kanto, als Fortsetzung nach den Top4, war für mich super spannend. :)
      #f-metagross#
      I'm walking down the street... :lol:
    • Ich finde es aktuell nicht mehr und es kann auch sein, dass das in einem anderen Thema vorkam, aber an dieses Thema kann ich mich gut erinnern.
      Könnte sein, dass es im Wünschebereich diskutiert wurde, wegen der Levelkurve, welche dann je nach Region anders aussehen müsste. Glaube, das war das Hauptthema damals.

      Ich persönlich spiele jetzt einfach mal den Traumzerstörer und behaupte, dass dies lediglich ein Fanwunsch bleiben wird, denn wieso sollte man aus finanzieller Sicht sowas machen, wenn man das auf bisher 7 verschiedene Spiele aufteilen kann und somit eine riesige Summe an Geld verschwenden würde?

      Das macht leider absolut keinen Sinn, weshalb wir das so bisher auch nicht mehr bekommen haben, obwohl zum Beispiel manche Regionen näher zueinander liegen.

      Mal davon abgesehen, dass der Speicherplatz der bisherigen Cardridges nicht ausreicht, um auch nur zwei Regionen in HD auf ein Spiel zu packen.
      Klar hat Gen2 das damals geboten, weshalb es auch im Remake vorhanden war, aber das war einfach eine andere Situation, da man bei Gen2 eigentlich geplant hatte, die Reihe zu beenden und man Jotho komplett auf dem Modell von Kanto aufgebaut hat.
    • Floh wrote:

      Ich finde es aktuell nicht mehr und es kann auch sein, dass das in einem anderen Thema vorkam, aber an dieses Thema kann ich mich gut erinnern.
      Du meinst vermutlich diesen Thread hier von @Arrow:
      Umfrage: Das 'ultimative' Pokémonspiel?

      Ich sehe das ganze ebenfalls als kontraproduktiv für GF, da sie sich quasi Remakes "verbauen" würden und damit eine wichtige Einnahmequelle der Pokémon-Hauptspiele versiegt. Ganz zu schweigen von den Entwicklungskosten, Ressourcenaufwand und Speicherplatzprobleme, die Floh bereits angesprochen hat. Von daher: Nicht unmöglich, aber eher unrealistisch.
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    • Ich muss zugeben das Spiel nie gespielt zu haben, aber The Elders Scrolls Online hat es doch geschafft die Regionen der Spiele (Morrowind aus III und Cyrodiil aus IV) + viele weitere Regionen der Welt in einem MMO umzusetzen. Wie viel abgespekt werden musste kann ich aufgrund der Tatsache, dass ich das Spiel nie gespielt habe nicht sagen, aber trotzdem ist es mMn eine Erwähnung wert.

      Mal eine Weltkarte des Spiels, die ich gerade ergoogelt habe:
      esomap.uesp.net/
      Nur falls jemand wissen möchte, wie groß Cyrodiil im Vergleich zu dem Rest der Weltkarte ist
      Ja, dass es ein MMO ist, welches mit voneinander getrennten Karten arbeitet, was weniger Rechenleistung benötigt als die komplette Welt zu rendern, ist mir bewusst. Aber eben so könnte man das mMn auch in Pokémon umsetzen.

      Sollte Game Freak eines Tages ein Pokémon MMO starten wäre es, wie man es an TES:O sieht, durchaus möglich in einem Spiel mehrere Regionen zu haben. Es wäre dann nur die Frage wie viel man abspekt in Sachen Details und Mapgröße.

      Es hat niemand nach einem aktuell üblichen Singleplayer Spiel gefragt, bevor jemand fragt, warum ich ein MMO als Beispiel heranziehe.

      E: Wobei ich gerade den Level-Aspekt vergessen habe xD
      Wobei es auch viel Scaling in MMOs gibt. die verschiedenen regionen könnten unterschiedliche Levelzonen haben und jede hat eben ein Startpunktsdorf wie in den Spielen (wie z.B. ein WoW und guild Wars für deren verschiedenen Rassen unterschiedliche Startpunkte und Nachbarareale haben. Nur dass man in einem Pokémon MMO durch Schnellreisesysteme auch mal die Region wechseln kann, um seine Pokémon in einer Levelzone auf derselben Höhe zu leveln (nur dann im anderen Umfeld) bzw. einen Anreiz bekommt mehrere Teams aufzuziehen.

      The post was edited 2 times, last by Saikx ().

    • @Saikx Das ist natürlich mal ein sehr interessanter Ansatz. :digg: :freu:
      Dann stelle ich mir irgendwie eine Mischung aus Pokémon, Pokémon GO, Guild Wars2 und/oder WoW vor. Die Typenwechsel und das Kampfsystem aus der Pokémon Reihe und klarer Weise die Regionen, der Event oder Raid Aspekt aus GO (wobei man anmerken kann, dass es diese "lose Teams"-Event-System schon in Guild Wars 2 gibt), plus ein in die offene Welt integriertes PvP System, damit man auch andere Trainer herausfordern kann (idealerweise auf freiwilliger Basis). Obwohl ich mir vorstellen kann, dass es interessant wäre PvP-Maps zu haben in denen tatsächlich die Regel umgesetzt wird (in leichter Veränderung), wer sich sieht, kämpft.
      Das wäre natürlich ein ganz anderer Kaliber als die bisherigen Spiele.
      Hätte übrigens auch einen Anreiz für die Entwickler, die dann die mittlerweile üblichen In-Game-Käufe integrieren können, wie sie es schon bei GO getan haben. Ebenso wäre es möglich, man darf es aber nicht hoffen, dass die Regionen nach und nach erhältlich wären und per DLC, der zu bezahlen ist, kaufbar wären.
      Das Levelsystem wäre dann auch schnell gelöst, wenn es regionsspezifische Level gäbe. Und Events würden sich, ihre Kniffligkeit betreffend, an der teilnehmenden Spielerzahl orientieren. Zumindest in einem gewissen Maße.
      Klingt alles in allem aber eher nach einem Computerspiel, als nach einer Plattform auf der bisher ein Pokémon-Titel erschien. :digg:
      Ich, persönlich, fände so einen Umsetzung trotzdem äußerst interessant. #f-metagross#
      #f-metagross#
      I'm walking down the street... :lol:
    • Bei dieser Idee gibt es Haufenweise Pro- und Con-Argumente. Viel gutes und ebenso viel schlechtes, was damit einhergeht.

      Es hat durchaus etwas reizvolles die Idee der Reise eines Pokémontrainers tatsächlich mal eher so umzusetzen, dass der Spieler
      seine Geschichte zu großen Teilen selbst formt und die Welt auf eigene Faust entdecken kann. Etwas, was ich mir für Pokémon schon
      das eine oder andere Mal erträumt habe, auch wenn mir vollkommen klar ist, wie unwahrscheinlich das ganze ist.
      Aber deswegen kann man den Gedanken ja trotzdem durchaus weiterspinnen.

      Zum einen wäre es- wenn- wohl eher ein Spin-off und wohl oder übel würde er auf einer Nintendo-Konsole oder (worst case) als Mobilegame erscheinen.
      Game Freak sagte in einem Interview bereits, dass sie tatsächlich so unabhängig von Nintendo sind, dass sie Pokémon zwar auf z.B. der PS4 rausbringen könnten,
      es aber wegen der guten Partnerschaft mit Nintendo in all den Jahren schlicht nicht machen wollen. Was die Chance auf einen PC-Ableger für Pokémon gen null setzt.

      Ich bin kein Freund von in-Game Käufen und Cash-Shops und meide viele offizielle MMORPG-Server genau deswegen, dementsprechend finde ich den Gedanken an eine solche
      Lösung tatsächlich gruseliger als mögliche DLCs. Wenn die entsprechend groß sind, wäre mir das weitaus lieber und das Geld eher wert als Skins und all so ein Schrott aus nem Cashshop. Ernsthaft.

      Aber das wirklich große Problem sehe ich in der Levelkurve. Klar könnte man das Regionsabhängig machen, aber damit macht man aus einer scheinbaren Openworld wieder ein lineares Spiel, wo wirklich JEDER Spieler exakt das selbe tut, weil es anders gar nicht weiter geht. Eine Sache, die ich den Machern von TESO (und Elder Scrolls LEBT in den regulären Spielen von seiner offenen Welt!) nie wirklich verziehen habe. Verdammt nochmal, ich will von Skyrim nach Elsweyr laufen können ohne scheiß Mauern dazwischen oÓ
      Und das selbe würde ich persönlich bei Pokémon verlangen, wenn ich schon alle Regionen da habe: Ich möchte von Alabastia nach Mele Mele reisen können ohne aufgehalten zu werden.

      Von mir aus könnten die Level stufenweise ansteigen, so dass es stellenweise schwierig wird mit nem niedrigen Level durch zu kommen, aber eben nur 'schwierig' nicht unmöglich.
      Schönes Beispiel dafür im MMO-Bereich wäre Ragnarok Online. :) Es war nicht sonderlich klug von Morroc nach Geffen zu laufen, wenn man nur level 15 hatte, aber es war durchaus möglich. oxo
      Also nich ganz die Lösung von TESO, aber fast. Regionen haben ne bestimmte Levelrange... aktuell sinds 7 Regionen, also sagen wir 10er schritte. Wenn man dann noch das Leveltempo anpasst (so das es weit länger als in den Editionen dauert auf level 10 zu kommen) könnte das durchaus funktionieren.
      Aber dann eben ohne irgendwelche Barrieren.

      Wobei mich selbst da stören würde, dass alle am selben Punkt anfangen MÜSSTEN. Aber was, wenn ich in Alola starten und mich rückwärts nach Kanto arbeiten will?
      Oder ich will meinen charakter in Sinnoh losreisen sehen? Das ist doch gerade der Reiz an offenen Welten, dass man starten kann, wie man will und eben NICHT jeder linear den selben kram macht. Dafür kann ich auch dei regulären Editionen spielen. Zumindest, wenn man von nem MMO ausgeht.

      Alsoo...vielleicht doch eher dynamische Level mit einem weitaus langsameren Levelanstieg sowohl für den Spieler als auch die Arenaleiter usw. dann könnte das funktionieren.

      Schade, dass das ganze reine Fiktion ist u__u
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Aber du könntest ja dann starten wo du willst. Mehrere Startstätte, die einem andere Starter ermöglichen (vielleicht sogar Aussehen). Die Startergebiete müsste ja nur für niedrige Level sein und ansonsten verteilt man die Schwierigkeitsstufen auf die gesamte Welt.

      Tekila wrote:

      Ich bin kein Freund von in-Game Käufen und Cash-Shops und meide viele offizielle MMORPG-Server genau deswegen, dementsprechend finde ich den Gedanken an eine solche
      Lösung tatsächlich gruseliger als mögliche DLCs. Wenn die entsprechend groß sind, wäre mir das weitaus lieber und das Geld eher wert als Skins und all so ein Schrott aus nem Cashshop. Ernsthaft.
      Bin ich auch nicht. Aber es zahlt sich für die Entwickler anscheinend aus, sodass sie teilweise oder komplett auf laufende Kosten verzichten können. Ich benutze sowas auch nicht, nur für irgendein Glitzeroutfit :O.O: . Aber das darf dann jeder machen wie er will.
      #f-metagross#
      I'm walking down the street... :lol:
    • Eine durchaus realistischere Idee wäre nicht alle Regionen in ein Spiel zu packen, sondern alle Regionen in eine Generation. Jetzt wäre auch ein guter Zeitpunkt. Die 8. Generation wird dann auf der Switch erscheinen und 8Jahe gehen. Ist zwar lang, aber man kann ja mal eine Ausnahme machen. Jedes Jahr würde dann eine andere Region erscheinen und zwar nicht Chronologisch. Erst würde die 8. Generation erscheinen, dann Sinnoh, Einall, Kanto, Johto, Kalos und als letztes Alola. Dabei kann es sich um Sequels, Prequels, alternative Stories oder um eine einzige riesige Geschichte handeln. Wäre zumindest eine Überlegung wert mmn.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.