Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Gerüchte] Pokémon Schwert/Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Es kusieren übrigens neue Starter Zeichnungen durchs Netz.

      Denke zwar das die Fake sind, aber süß sind sie dennoch.
      Vom 16.09. bis 25.09.19 im Urlaub

      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond139
      Sonne/Mond Anime
    • Ich hab dazu auch gerade ein Video gesehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie echt sind. Sie würden mir aber gefallen :3
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~

      The post was edited 1 time, last by Floh: Doppeltes Zitat entfernt. ().

    • MaMuTeL4OnE wrote:

      Also ich finde die Starter ziemlich gut gemacht, aber mal schauen, ob die Starter stimmen. /:
      Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und ich muss sagen, mir fehlt bei ihnen der Charme, welchen die vorherigen Pokémon besaßen.
      Zwar fehlte mir der schon bei Gen7, jedoch zum Beispiel der Lemur wirkt mir alleine durch die Farben für die erste Stufe etwas zu überladen, der Hase dagegen wirkt zu schlicht für ein Pokémon-Basis-Design, da fehlt mir einfach etwas.

      Bisher hatten fast alle Starter irgendwo auch wirklich deutlich ihr Element vertreten, sodass mir beim Hasen einfach das Feuertypische und beim Lemur etwas Pflanzliches im Design fehlen. Bisasam hatte einen Samen auf dem Rücken, Endivie ein Blatt und Knospen, Geckarbor hat blattartige Schweife, ist aber dafür zu über 80% grün, sodass man es deutlich mit diesem Typ verbindet, Chelast hat ein Blatt auf dem Kopf, Serpifeu einen Efeuschweif, Igamaro eine Kappe aus Kasanienschale und Bauz eine Fliege und Schwanzfedern aus Blättern. Der Lemur scheint nur die Beere am Schweif zu haben, die aber wohl nur damit gegriffen wird, da sie nicht dauerhaft an seinem Körper ist.

      Bei den Feuerstartern haben wir oft eine offensichtliche Flamme am Körper (Glumanda, Feurigel, Panflam), seltener ist das Pokémon zum Großteil in den typsichen Farben gehalten (Flemmli, Floink) oder aber sie weisen im Design deutlich das Thema Feuer auf (Flamiaus Flamme auf dem Rücken, Fyns Ohrenfell, welches aussieht wie Flammen). Beim Hasen könnte man damit argumentieren, dass es eher der letztere Fall ist und das schwarze Fell Rauch darstellen soll, aber das wirkt auf mich teils nicht so stark, wie bei anderen Startern.

      Am Gelungensten würde ich den Wasserstarter als einstufen, aber das ist auch weniger schwer, da diese Pokémon meist im und am Wasser leben.

      MaMuTeL4OnE wrote:

      Schade, dass GameFreak die Ideen von den Fans nicht aufgreift. Es gibt so viele geniale Fakes...
      Klar gibt es genügend tolle Fanworks von Pokémon, jedoch ist das Problem damit einfach die Rechtslage.
      GF würde niemals ein Fanpokémon aufgreifen/plagiieren, da sie dann, im Falle von Patenten/Rechten sogar zu Recht verklagt werden könnten und es gibt bereits jetzt genügend Fälle, in denen Nintendo sich damit beschäftigen durfte.

      MaMuTeL4OnE wrote:

      Gibt es jemanden, der erkennen könnte, dass diese Pokémon Fake sind?
      Ganz sicher kann ich sie nicht als Fake einstufen, allerdings gibt es da ein paar Punkte, die mich aktuell stören, weshalb ich sie für mich als Fake einstufe.
      Sind mal wieder auf 4chan aufgteaucht und, obwohl wir bei Gen7 durchaus viele Leaks dort bekamen, tauchen mir aktuell dort einfach zu viele Fakes auf, vor allem Starter. Gefühlt jede Woche haben wir dort neue Starter, die echt sein sollen und ich gehe jede Wette ein, dass wir kommende Woche wieder neue haben werden.

      Inhaltlich weiß ich nicht, wie es mit dem Japanisch aussieht, aber alleine, dass dort schon englische Dinge drunter stehen, kommt es mir merkwürdig vor. Das "Confidental" Zeichen ist leider nach den Gen7-Leaks zu einem Garant geworden, mit dem man leicht den Glauben von anderen bekommen kann, die sich blind darauf verlassen. Das sagt nichts mehr aus.

      Ich traue momentan nicht mal Pokésirena, die damals die Übersetzungen des Riddlers gemacht hat und aktuell was ganz Anderes über neue Starter erfahren haben möchte.



      Mich stört es einfach, dass sie sich an den Gen7-Übersetzungen so aufhängt, weil sie lediglich nur übersetzt und auf ihre Quellen angewiesen ist, sodass sie damit eigentlich gar nicht für die Echtheit ihrer Infos garantieren kann. Sie übersetzt halt alles, was man ihr gibt, sei es richtig oder falsch. Hinzu kommt, dass diese Infos stark in dem Stil des Riddlers gehalten wurden, was schon förmlich danach schreit, uns hinters Licht führen zu wollen.
    • Floh wrote:

      Bei den Feuerstartern haben wir oft eine offensichtliche Flamme am Körper (Glumanda, Feurigel, Panflam), seltener ist das Pokémon zum Großteil in den typsichen Farben gehalten (Flemmli, Floink) oder aber sie weisen im Design deutlich das Thema Feuer auf (Flamiaus Flamme auf dem Rücken, Fyns Ohrenfell, welches aussieht wie Flammen). Beim Hasen könnte man damit argumentieren, dass es eher der letztere Fall ist und das schwarze Fell Rauch darstellen soll, aber das wirkt auf mich teils nicht so stark, wie bei anderen Startern.
      Deine eingehenden Worte kann ich da nur unterstützen: Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Wobei ich hier auch auf deine Interpretation eingehen will, dass etwas fehlen würde. Floink finde ich nämlich nicht viel offensichtlicher als diesen Hasen was die Farbgebung betrifft. Zudem auch bei dem Hasen die Ohren leicht im Flammendesign (nur anders umgesetzt als bei Fynx) gehalten sind, also würde sich dies doch deutlich erklären lassen. Zumal das Feuer bei Flamiau oder Feurigel im Standard-Design (zumindest bei Feurigel im neueren) auch nur situationsbedingt zu sehen ist. Ich finde zum beispiel den Feuerstarter richtig genial, das wäre wieder ein Beispiel, welches ich total hypen würde (je nach Zwischen- und Endstufe versteht sich)

      Floh wrote:

      Klar gibt es genügend tolle Fanworks von Pokémon, jedoch ist das Problem damit einfach die Rechtslage.
      GF würde niemals ein Fanpokémon aufgreifen/plagiieren, da sie dann, im Falle von Patenten/Rechten sogar zu Recht verklagt werden könnten und es gibt bereits jetzt genügend Fälle, in denen Nintendo sich damit beschäftigen durfte.
      ^this - kann ich nur unterstützen. GF darf einfach nicht pauschal auf Fanworks zurückgreifen. Klar könnte man Aktionen planen wo man auch Fanworks mit Änderungen umsetzt, wenn die Personen auf alle Rechte verzichten und damit auch in Kauf nehmen, dass ihr Werkt auf einmal vollkommen anders verwendet wird und verändert wird. Aber einfach "darauf zurückgreifen" is nicht. Man kann die Vorlage nutzen (Hase zum Beispiel), diese müssen sie aber mit eigenen Ideen umsetzen.

      Ansonsten gehe ich hier von Fakes aus, auch wenn mir die Ideen und Designs durchaus gefallen. Aber ich denke es ist einfach auch zu früh für echte Leaks - wobei man da nie weiß, wann welche "durchbrechen". Aber auf den Starter-Zug springen mir gerade zu viele auf, als das ich da irgendwas für echt halte, bis es offiziell angekündigt ist.
    • Beim Wasser-Starter sehe ich noch ein anderes Problem: Schnabeltier-Männchen sind dafür bekannt, dass sie Gift in ihren Körpern produzieren können.
      Wäre also dieses Pokémon vom Typ Wasser/Gift, würde es dadurch seine Pflanzen-Schwäche verlieren, was bei den Startern ja eigentlich nicht sein darf.
    • BlueSumpex wrote:

      Beim Wasser-Starter sehe ich noch ein anderes Problem: Schnabeltier-Männchen sind dafür bekannt, dass sie Gift in ihren Körpern produzieren können.
      Wäre also dieses Pokémon vom Typ Wasser/Gift, würde es dadurch seine Pflanzen-Schwäche verlieren, was bei den Startern ja eigentlich nicht sein darf.
      Impoleon ist Wasser/Stahl und hat damit auch seine Pflanzenschwäche verloren, ist also nicht wirklich ein Argument.

      Gehe unabhängig davon aber auch davon aus, dass die fake sind. Schade eigentlich, mir gefallen alle drei recht gut, auch wenn der Affe mir ein bisschen zu viel von Vegimak hat und der Hase aussieht wie Victini.
    • TosTos wrote:

      BlueSumpex wrote:

      Beim Wasser-Starter sehe ich noch ein anderes Problem: Schnabeltier-Männchen sind dafür bekannt, dass sie Gift in ihren Körpern produzieren können.
      Wäre also dieses Pokémon vom Typ Wasser/Gift, würde es dadurch seine Pflanzen-Schwäche verlieren, was bei den Startern ja eigentlich nicht sein darf.
      Impoleon ist Wasser/Stahl und hat damit auch seine Pflanzenschwäche verloren, ist also nicht wirklich ein Argument.
      Gehe unabhängig davon aber auch davon aus, dass die fake sind. Schade eigentlich, mir gefallen alle drei recht gut, auch wenn der Affe mir ein bisschen zu viel von Vegimak hat und der Hase aussieht wie Victini.
      Bei Impoleon trifft das zu, das stimmt. Aber das ist ja Plinfas finale Entwicklung, vorher ist es nur Wasser. Kein Starter in seiner Basisform hat jemals seine Typschwäche verloren.
      Bauz ist zwar Pflanze/Flug, ist aber trotzdem immer noch schwach gegen Flug. Außerdem hat es als einzige Basisstufe eine 4x Schwäche, in seinem Fall gegen Eis.
    • MIr haben die drei auch gefallen, aber es sollte nicht so sein.
      Ich hoffe aber das die nächsten Starter cool/niedlich halt einfach gut werden. Oder besser gesagt die Endentwicklung.
      Basis kann noch so gut sein, wenn die letzte Stufe mir nicht gefällt nützt mir die ganze Linie nichts.
      Ich hoffe daher einfach auf das beste.
      Vom 16.09. bis 25.09.19 im Urlaub

      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond139
      Sonne/Mond Anime
    • Also Starter-Pokémon haben mir immer bis jetzt gefallen und eines davon trifft eh immer irgendeinen Geschmack, von dem her - kein Stress! :D
      Ich dachte zuerst die Fakes wären echt, aber musste auch zugeben das mir ein gewisser Charme gefehlt hat, irgendwie hat eben etwas gefehlt.

      Mal schauen ob wir bis zum 26.02. eine Direct angekündigt kriegen.
      Nächste Woche wird in einer japanischen Show, von Sonntag auf Montag (bei uns) etwas großes angekündigt.

      Ich denke mal falls bis zum 22. Jubiläum irgendwas wirklich großes angekündigt wird, dann wird vielleicht ein 8. Generation-Pokémon im Film auftauchen.
      Falls bis zur japanischen Show nichts gezeigt wird, denke ich mal das die das letzte Alola-Pokémon für den Film bekanntgeben mit einem Trailer.
      "Father, are you well, I wonder... I want you to know... I have always followed my heart. I'm sorry I made you worry... I wish I could see you again... Even just once more..."
      Mipha, Breath of the Wild
    • Mir persönlich sind die Starter relativ egal, ich entwickle meinen Favoriten eh erst, wenn ich den Endstufen kenne (Primareneee <3). Bisher war es aber eigentlich immer Pflanze (GenII, GenIII wobei ich da keinen wirklich mochte, GenV) oder Wasser (Gen IV, GenVI, GenVII) und Feuer in GenVI mit Ausnahme, da ich mein Rutena nie entwickelt habe, und in GenI habe ich das gleiche Problem wie in GenIII, wo ich eigentlich gar keinen mochte, aber Glurak für mich noch am "erträglichsten" war.
      Es ist schön zu sehen, was die Community alles erschafft und ehrlich gesagt, ein Schnabeltier fände ich für eine australische Region interessant :3
    • Ich lass das mal so da. Würde die Erwartungen aber nicht zu hoch schrauben:

      https://twitter.com/NintendoDE/status/971385041300480000
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.