Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Gerüchte] Pokémon Schwert/Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habs auch eben gelesen und bin ein bisschen fassungslos über dieses Statement. Übersetzt heißt das nur "wir haben euch gehört, aber es ist uns herzlichst egal!" und gießt massenweise Öl ins Feuer.
      Tja, ich gehe dann wohl mit Alola in Rente.

      Fuyumi ♥ Zimt ♥ Hanako ♥ Beere ♥ Kokoro ♥ Miyu
    • Kurami wrote:

      Tja, ich gehe dann wohl mit Alola in Rente.
      Scheinen momentan viele so zu sehen. Wie zB. ein sehr guter Freund von mir.
      Jetzt nicht auf dich persönlich bezogen, aber die meisten die das sagen bzw behaupten kaufen sich das am Ende wahrscheinlich doch.
      Ist bei Pokemon immer so.
      Sah man am besten an Lets Go, grad hier im Forum oder in ner Pokemon-WhatsApp Gruppe in der ich bin.

      Also für mich ändert sich dahingehend nix, werde mir beide Spiele holen.
      Ist zwar Schade, aber kein Grund für mich mit Pokemon deswegen aufzuhören.
      Da es bis jetzt das einzig Negative für mich ist.

      Um mal meinen Standpunkt zu verdeutlichen wieso ich das so hinnehme:
      Bei egal welchem Pokemon Game habe ich bisher immer in meinen Runs fürs Team Pokemon genutzt die es nur in der Gen gab.
      Dazu gehören aber dann auch Pokemon die ne neue Entwicklung bekamen, wie Evoli in Gen 2 oder Skorgla in Gen 4.
      Aber auch hier und da mal Mega-Entwicklungen.
      Nur fürs CP hab ich meine Lieblinge genutzt oder halt für spezielle Nostalgie oder Mono-Typ Runs.
      Und da Switch Online Geld kostet, wird CP eh nicht mehr wirklich genutzt (hab eh erst richtig in Gen 7 im CP gestartet).
      Daher sehe ich das nicht ganz so kritisch.

      Und wer weiß vllt hab ich damals in die Zukunft gesehen und habe deswegen Pokemon immer so gespielt,
      damit es mir jetzt nicht so schwer fällt darauf zu verzichten xD

      (Ich und meine Romane, wenn Leute eig lieber schlafen xD)

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
    • Komme mir grade so vor als würde ich von der zweiten auf die dritte Generation umsteigen. Da wars auch nicht möglich seine Pokemon mitzunehmen (bis auf geringste Ausnahmen, aber da wars für mich nachvollziehbar) und ich hab echt lange dran zu knabbern gehabt. Dann wurde es über die Jahre möglich von der dritten alles bis zur letzten Generation durch zu schleifen (wir haben uns an einigen Wochenenden getroffen und bei Freunden zumindest die wertvollsten Pokemon übertragen, die meisten hatten irgendeinen Teil der Reihe nicht oder die Hardware hatte schon Macken) und jetzt heißt es endgültig "Ne, ist nicht.", kann ich dann so nur an Game Freak zurück geben, ist für mich dann auch nicht. Ich werds mir sicherlich mal leihen, aber ich hab einfach nicht die Zeit um nochmal ne komplett neue Sammlung anzulegen von der ich dann nichtmal weiß wie weit die künftig übertragbar ist. Vielleicht kommt ja auch noch ne Sonderedition oder die nachfolgende Generation macht das wieder möglich, dürfte aber stark davon abhängen wie gut sich die Spiele verkaufen, von daher schaufel ich schonmal ein Grab für die Hoffnungen darauf.

      Das ganze hat aber auch sein gutes, ich will in der nächsten Zeit eh massiv sparen wenns um Spiele geht und damit sind schonmal locker 50€ gerettet.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      aber ich hab einfach nicht die Zeit um nochmal ne komplett neue Sammlung anzulegen von der ich dann nichtmal weiß wie weit die künftig übertragbar ist
      Nicht allzu lange. Denn es wurde bereits gesagt, dass auch in zukünftigen Spielen kein kompletter Zugang zu allen Pokémon möglich sein wird. Man hat also in jedem Game wohl andere Pokémon, die man benutzen kann, aber nie alle auf einmal. Das ist auch der entscheidende Unterschied zum Sprung von Gen 2 zu Gen 3. Bereits bis zum Ende von Gen 3 war es möglich, auf alle Pokémon zuzugreifen, auch wenn es dafür mehrere Spiele gebraucht hat. Hier wird man ein Konglomerat an Pokémon in jedem Game haben, von dem man nie sicher weiß, was davon noch in den nächsten Games auffindbar sein wird.
      "Tolle" Marketingstrategie übrigens: So kann man für kommende, geplante Remakes Pokémon einer bestimmten Generation bewusst vorenthalten, um diese dann wie neue Pokémon in den Remakes zu vermarkten. Man braucht sich dann ja keine Gedanken um neue Features mehr zu machen. Das Hinzufügen von bewusst weggelassenen Pokémon fungiert de facto als solches. Genius :tollklatsch: :tollklatsch: :tollklatsch:
    • "So wie jeder von euch, sind auch wir sehr leidenschaftlich was Pokémon angeht und jedes einzelne Pokémon ist wichtig für uns. Nach so vielen Jahren, in denen wir die Pokémon-Videospiele entwickelt haben, war das Ganze eine sehr schwierige Entscheidung für mich."

      Größter Witz aller Zeiten. Hab noch nie so gelacht.

      Und ich sags ja... Wäre es immer schon so gewesen, dass jede Region ausschließlich die darin eingeführten Pokemon enthält, gäbe es heute kein Geheule, denn man würde es eh nicht anders kennen (und dann wären die Pokemonanzahlen für Kalos und Alola vielleicht auch höher als 70-80 Exemplare). GameFreak hat uns all die Generationen über damit verwöhnt, dass wir stets die Möglichkeit bekamen, unsere Sammlungen zusammenzufassen und nun kassieren sie die Quittung dafür, wenn es mal nicht möglich ist. Super Glanzleistung, macht weiter so, ihr seid* echte Genies (Ja, GameFreak, ihr seid gemeint und ja, das war sarkastisch)

      (*vergessen -__-;)

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    • Jun wrote:

      Dieser Moment, wenn das gesamte Pokémon-Fandom die vier Phasen der Trauer durchmacht.

      Ich glaub wir sind noch so ziemlich alle bei Aggression oder?
      Ich muss auch sagen, dass ich diesbezüglich keine Aggressionen habe.

      Ich habe nie CP gespielt und auch nicht ständig Pokémon von einer zur nächsten Gen. geholt. Mit Bank war da schon Schluss.

      Jedoch verstehe ich den Frust der Community, aber GF wird nie auf die Fans hören und somit müsst ihr es hinnehmen oder halt aufhören. Wenn genügend die Spiele boykottieren (mich ausgenommen, da es bei mir Tradition ist, diese Spiele zu spielen), dann wird vielleicht GF einsichtig, aber glaube nicht.
    • Jun wrote:

      Dieser Moment, wenn das gesamte Pokémon-Fandom die vier Phasen der Trauer durchmacht.

      Ich glaub wir sind noch so ziemlich alle bei Aggression oder?
      Das gesamte wohl kaum, denn ich zähle mich schon mal nicht dazu. Ich finds zwar auch blöd, dass es nicht möglich sein wird, Pokemon aus älteren Spielen zu übertragen, die nicht in Galar vorkommen, aber sei's drumm. Ich übertrage wegen der Einbahnstraßenpolitik eh keine Pokemon, die mir wichtig sind, auf die nächste Generation, aber es war zumindest immer ne Hilfe, Pokemon übertragen zu können, um sie nicht selbst und vor allem einzeln fangen zu müssen. Oder wenn man für den Nationaldex Pokemon brauchte, die im Spiel nicht fangbar waren. Ohne den Nationaldex wüsste ich eh nicht, warum ich Pokemon aus ner älteren Generation übertragen wollen sollte.
    • Jun wrote:

      Dieser Moment, wenn das gesamte Pokémon-Fandom die vier Phasen der Trauer durchmacht.

      Ich glaub wir sind noch so ziemlich alle bei Aggression oder?
      Also ich kann davon auch ausgeschlossen werden.
      Das letzte mal Pokémon übertragen, habe ich in Gen. 5 und dann auch noch nicht mal annährend alle. Da ware mir einfach zu zeitintensiv und eintönig um alle meine Pokémon zu übertragen.
      Und CP spiele ich auch nicht. Von daher ändert sich für meine Spielweise eigentlich nichts.
    • Ich lese mir jeden Tag die Kommentare durch um zu sehen ob es neue News über SS gibt. Und ich muss mich jz auch mal zu dem Thema Nationaldex äußern. Um ehrlich zu sein ist es mir egal ob ich alle Pokemons fangen kann oder nicht da ich das sowieso nie gemacht habe und meistens nur die neuen dann eingefangen habe und mein Team mit 6 hatte. Aber ich finde es respektlos wenn man gleich zum Beleidigen anfängt. Noch dazu weiß man ja noch gar nicht wie viele wegfallen. Klar darf jeder seine Meinung sagen aber man soll sich auch im Griff haben. Was ich auch nicht versteh sind die die jz schon sagen sie werden sich die Spiele genau deswegen nicht kaufen und sie werden scheiße sein. Woher wollt ihr wissen dass die Spiele scheiß werden? Könnt ihr in die Zukunft sehen? Ich denke nein. Viele von euch denken ja auch es wird sich was bringen weil Gamefreak dann sieht was sie machen und mehr auf die Wünsche der Fans eingehen. Aber ehrlich gesagt wenn ich ein Spielentwickler bin würde ich auch das machen wie es mir gefällt und nicht wirklich auf das eingehen was andere denken. Was mich auch echt nervt vorher meckern weil es nie Änderungen gibt und dann machen sie welche wie Mega-Evos, Z- Attacken, Dynamex statt Arenen mal was anderes und es passt trotzdem nicht. Beruhigt euch mal und kommt von eurem hohen Ross herunter. Schönen Tag noch
    • Ocramarco wrote:

      Ich lese mir jeden Tag die Kommentare durch um zu sehen ob es neue News über SS gibt. Und ich muss mich jz auch mal zu dem Thema Nationaldex äußern. Um ehrlich zu sein ist es mir egal ob ich alle Pokemons fangen kann oder nicht da ich das sowieso nie gemacht habe und meistens nur die neuen dann eingefangen habe und mein Team mit 6 hatte. Aber ich finde es respektlos wenn man gleich zum Beleidigen anfängt. Noch dazu weiß man ja noch gar nicht wie viele wegfallen. Klar darf jeder seine Meinung sagen aber man soll sich auch im Griff haben. Was ich auch nicht versteh sind die die jz schon sagen sie werden sich die Spiele genau deswegen nicht kaufen und sie werden scheiße sein. Woher wollt ihr wissen dass die Spiele scheiß werden? Könnt ihr in die Zukunft sehen? Ich denke nein. Viele von euch denken ja auch es wird sich was bringen weil Gamefreak dann sieht was sie machen und mehr auf die Wünsche der Fans eingehen. Aber ehrlich gesagt wenn ich ein Spielentwickler bin würde ich auch das machen wie es mir gefällt und nicht wirklich auf das eingehen was andere denken. Was mich auch echt nervt vorher meckern weil es nie Änderungen gibt und dann machen sie welche wie Mega-Evos, Z- Attacken, Dynamex statt Arenen mal was anderes und es passt trotzdem nicht. Beruhigt euch mal und kommt von eurem hohen Ross herunter. Schönen Tag noch

      Ich finds echt interessant in was für einem Ton du hier ne entspanntere Haltung forderst und dabei genau das machst was du im selben Atemzug kritisierst.

      Du beantwortest übrigens deine eigene Frage warum hier einige bereits eine so negative Meinung von den Spielen haben, für diese Leute sind die Features und Inhalte die bereits verworfen wurden ausschlaggebend für die Qualität der Spiele (und da zähle ich mich selbst dazu). Ob das dann auch für andere, insbesondere neue, Spieler gilt ist hierbei egal da es sich um persönliche Meinungen handelt und diese sich nur auf die einzelne Person beziehen. Pokemon wurde vor ner kleinen Ewigkeit mit dem Spruch "Gotta catch ´em all!" beworben und damit bricht man bei dieser Generation, für genügend Spieler ist das aber einfach Kernelement des Spiels und das fällt hier jetzt weg.

      Zu dem Punkt das man als Entwickler machen kann was man will. Klar kann man, dann darf man sich aber auch nicht wundern wenn einem die Fangemeinde durch dreht und einem die Neuerungen um die Ohren haut. Wenn man hingegen was auf seine Spieler gibt und mit ihnen ein schönes Spielgefühl erschaffen möchte dann sollte man sich schon fragen ob die Änderungen überhaupt erwünscht sind. Es gab in den letzten paar Jahren genug Beispiele dafür wie sehr Entwickler von ihrer Fangemeinde abhängig sind, GTA Online, Diablo Immortal, Fallout 76, The Elder Scrolls Blades oder auch No Man´s Sky sind grandios auf Grund gelaufen oder wurden allein durch die starke Abweichung von den bisherigen Elementen von den Fans gnadenlos niedergemacht. No Man´s Sky ist dabei noch gut weggekommen, da hat man sich die Kritik angehört, nachgeliefert und die Fans haben das gewürdigt. Das Game Freak grade den krassen Konter macht und einfach sagt das es egal ist kommt logischerweise nicht gut an (wobei ich denke das sich das ganze durch die Aktionen bei anderen Entwicklern und Publishern noch stärker entlädt da man in letzter Zeit immer wieder von eigentlich großen und angesehenen Marken enttäuscht wurde).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Finde es allen voran am lustigsten, dass Game Freak genau dann ein Statement abgibt, wo diese große Hate-Welle langsam abgeflacht ist, weil viele halt einfach davon ausgingen dass Game Freak nach außen hin eh keine Reaktion zeigen würde. Naja, vielleicht wollen sie bis zum Release auch einfach im Munde bleiben. :lol:
      Ein Gedanke der mir in den Sinn kam ist die Frage, ob man denn seine Lieblinge überhaupt auf der Switch haben möchte. Klar, im ersten Gedanken klingt das logisch, sein Lieblingspokemon, am besten noch aus Generation 3, auf der Switch zu spielen, aber man darf nicht vergessen, die Switch und ihre Spiele speichert die Daten (stand jetzt, Besserung scheint wohl nicht in Sicht) nicht auf der Cartridge wie beim 3DS sondern auf der Konsole selbst. Sprich, wenn die Konsole im Ash ist, sind im Normalfall alle Pokemon weg. Cloud-Saves werden die Spiele sicher nicht unterstützen, aus dem Grunde warum schon Let's Go, Animal Crossing oder Splatoon sie nicht nutzen, damit Cheater diese Funktion nicht ausnützen können.
    • Baskase wrote:

      Cloud-Saves werden die Spiele sicher nicht unterstützen, aus dem Grunde warum schon Let's Go, Animal Crossing oder Splatoon sie nicht nutzen, damit Cheater diese Funktion nicht ausnützen können.
      Naja Cheater finden immer einen Weg.
      Der 3DS galt auch mal als unknackbar xD
      Zumindest in der damaligen Zeit war es schwer den zu knacken.
      Ich hab schon von einigen gehört die die Switch bereit gehackt haben.
      Also ist deren Mühe eig vergebens.

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
    • Baskase wrote:

      Ein Gedanke der mir in den Sinn kam ist die Frage, ob man denn seine Lieblinge überhaupt auf der Switch haben möchte. Klar, im ersten Gedanken klingt das logisch, sein Lieblingspokemon, am besten noch aus Generation 3, auf der Switch zu spielen, aber man darf nicht vergessen, die Switch und ihre Spiele speichert die Daten (stand jetzt, Besserung scheint wohl nicht in Sicht) nicht auf der Cartridge wie beim 3DS sondern auf der Konsole selbst. Sprich, wenn die Konsole im Ash ist, sind im Normalfall alle Pokemon weg. Cloud-Saves werden die Spiele sicher nicht unterstützen, aus dem Grunde warum schon Let's Go, Animal Crossing oder Splatoon sie nicht nutzen, damit Cheater diese Funktion nicht ausnützen können.
      Mit der Hauptgrund, warum ich mich immer gegen einen Umzug von Pokemon als Hauptserie auf die Switch wehren wollte. Die 3DS-Spiele sind weitestgehend sicher. Gut, sie sind auch nicht unkaputtbar, aber dazu müsste man schon wirklich schlecht mit seinen Spielen umgehen, sie offen rumliegenlassen, wo sie Schmutz und Flüssigkeiten ausgesetzt sind, etc. Klar, man kann seine Spielkarte auch verlieren und dann sind die Daten auch futsch, aber genau sogut kann man seine Switch verlieren, zB weil sie gestohlen wird.
    • Ephraim97 wrote:

      Baskase wrote:

      Cloud-Saves werden die Spiele sicher nicht unterstützen, aus dem Grunde warum schon Let's Go, Animal Crossing oder Splatoon sie nicht nutzen, damit Cheater diese Funktion nicht ausnützen können.
      Naja Cheater finden immer einen Weg.Der 3DS galt auch mal als unknackbar xD
      Zumindest in der damaligen Zeit war es schwer den zu knacken.
      Ich hab schon von einigen gehört die die Switch bereit gehackt haben.
      Also ist deren Mühe eig vergebens.
      Cheater =/= Hacker , wobei Hacker sehr oft auch cheaten. Die Switch wurde sehr schnell gehackt und gerade die ersten Modelle zum Release machen es lächerlich einfach, aber das gehört hier nicht hin. Es geht eher darum, dass mit Cloud-Saves das kopieren von "seltenen" Pokemon extrem einfach wird und sie so jeglichen "Wert" verlieren würden.
    • Baskase wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Baskase wrote:

      Cloud-Saves werden die Spiele sicher nicht unterstützen, aus dem Grunde warum schon Let's Go, Animal Crossing oder Splatoon sie nicht nutzen, damit Cheater diese Funktion nicht ausnützen können.
      Naja Cheater finden immer einen Weg.Der 3DS galt auch mal als unknackbar xDZumindest in der damaligen Zeit war es schwer den zu knacken.
      Ich hab schon von einigen gehört die die Switch bereit gehackt haben.
      Also ist deren Mühe eig vergebens.
      Cheater =/= Hacker , wobei Hacker sehr oft auch cheaten. Die Switch wurde sehr schnell gehackt und gerade die ersten Modelle zum Release machen es lächerlich einfach, aber das gehört hier nicht hin. Es geht eher darum, dass mit Cloud-Saves das kopieren von "seltenen" Pokemon extrem einfach wird und sie so jeglichen "Wert" verlieren würden.
      Naja das geht auch ohne Cloudsaves einfach mehrere Spielstände machen und dann hat sich das.
      Und durch Cloud-Saves wird das kopieren nicht einfacher.
      Ist fast das selbe wie die Switch zu hacken.
      Also lieber für alle eine Online-Sicherung zu machen die einige Vorteile bringt, als es zu verhindern nur um alle zu benachteiligen.
      Die Hacker finden halt immer einen Weg.

      Aber wie du schon sagtest wir kommen hier vom Thema ab.

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
    • Ocramarco wrote:

      Ich lese mir jeden Tag die Kommentare durch um zu sehen ob es neue News über SS gibt. Und ich muss mich jz auch mal zu dem Thema Nationaldex äußern. Um ehrlich zu sein ist es mir egal ob ich alle Pokemons fangen kann oder nicht da ich das sowieso nie gemacht habe und meistens nur die neuen dann eingefangen habe und mein Team mit 6 hatte. Aber ich finde es respektlos wenn man gleich zum Beleidigen anfängt. Noch dazu weiß man ja noch gar nicht wie viele wegfallen. Klar darf jeder seine Meinung sagen aber man soll sich auch im Griff haben. Was ich auch nicht versteh sind die die jz schon sagen sie werden sich die Spiele genau deswegen nicht kaufen und sie werden scheiße sein. Woher wollt ihr wissen dass die Spiele scheiß werden? Könnt ihr in die Zukunft sehen? Ich denke nein. Viele von euch denken ja auch es wird sich was bringen weil Gamefreak dann sieht was sie machen und mehr auf die Wünsche der Fans eingehen. Aber ehrlich gesagt wenn ich ein Spielentwickler bin würde ich auch das machen wie es mir gefällt und nicht wirklich auf das eingehen was andere denken. Was mich auch echt nervt vorher meckern weil es nie Änderungen gibt und dann machen sie welche wie Mega-Evos, Z- Attacken, Dynamex statt Arenen mal was anderes und es passt trotzdem nicht. Beruhigt euch mal und kommt von eurem hohen Ross herunter. Schönen Tag noch
      Also erstmal muss ich dir zustimmen was die Beleidigungen angeht. aber zu ein paar Punkten möchte ich gerne einen Kommentar abgeben (meine Ansichten)

      Ich persönlich bin mir ziemlich sicher, dass MIR die Spiele nicht so sehr gefallen werden, wie ich zu dem gefragten Preis erwarten könnte. Generation 4 waren die ersten Spiele, deren Story mich nicht mehr gepackt haben, aber da es die ersten Spiele waren, die eine internetverbindung hatten, waren es auch die ersten Spiele, die mich in der Hinsicht gefesselt haben. Seit dem Punkt spiele ich Pokemon um meine Sammlung zu erweitern und an diverse Metas anzupassen (Smogon, VGC oder andere besondere Turniere). Das beinhaltet auch Pokemon einzusetzen, die so gut wie nie eingesetzt werden um neue Strategien zu testen oder Gegner einfach zu "trollen". Ich habe mir sogar einen competitive Pokedex (ja, JEDES einzelne pokemon) erarbeitet, um immer möglichst schnell auf den neuesten Stand zu kommen. Die Story war immer ganz nett, aber wie gesagt, MEINER Meinung nach kaum etwas, was den Preis eines 3DS Spieles wert war, und jetzt sind die Spiele sogar noch teurer mit "weniger Inhalt" (im Zusammenhang zu dem, was mich an der Serie hält). Es geht nicht darum, dass viele Pokemon "entfernt" werden, sondern, dass es nicht möglich ist, ALLE pokemon einzusetzen (über besondere Formen, die in alten generationen feststecken, kann man auch noch disskutieren, aber die nehmen zumindest keinen gesonderten Platz im Pokedex ein)

      Klar kannst du Spiele entwickeln, wie du willst, aber dann solltest du auch nicht erwarten, dass Leute, die unzufrieden damit sind, deine Spiele auch unterstützen. Das schwierige am Spiele entwickeln ist es ein gleichgewicht da rein zu bringen.

      Neue Sachen werden immer erst skeptisch betrachtet, aber wenn man das neue Feature als Grund nennt, warum ein anderes "feature" gelöscht wird, was vielen (wenn auch nicht allen) potenziellen Käufen extrem wichtig ist, ist es auch nicht verwunderlich, wenn besonders dabei viel negatives disskutiert wird. Die Inselprüfungen zB. werden (meiner Beobachtung nach) immernoch nicht wirklich "gemocht", besonders, da es wegen denen keine klassischen Arenen gab. Totem Pokemon zB haben in der Regel keine möglichkeit sich zu heilen oder ihre Schwächen auszugleichen, was mMn BESONDERS im Necrozma Kampf klar wird. Startet man den Kampf mit einem Pokemon mit robustheit/Kostümspuk und vergiftet Necrozma mit Toxin in der ersten Runde, hat es keine Chance mehr gegen ein normales Team (6 pokemon) zu gewinnen, obwohl es extrem überpowerte Kampfwerte hat.


      Irgendwann wird der 3DS internet support abgeschaltet, und von dem Punkt sollte es NICHT mehr möglich sein, alte Pokemon rüberzuholen (da bank internet support benötigt, was für mich ein absoluter Grund wäre, mit der Serie aufzuhören, denn ich will nicht, dass einige meiner pokemon in Home vergammeln, weil sie nicht in den aktuellsten Spielen spielbar sind
    • Also vorne weg will ich nur sagen du hast das Recht so zu denken/fühlen (oder irgendwas anderes was mir grad net einfällt) aber ich würde gerne auf deinen Kommentar eingehen.

      diamondjirachi2 wrote:

      Die Story war immer ganz nett, aber wie gesagt, MEINER Meinung nach kaum etwas, was den Preis eines 3DS Spieles wert war, und jetzt sind die Spiele sogar noch teurer mit "weniger Inhalt" (im Zusammenhang zu dem, was mich an der Serie hält).
      Hier zB. trennen sich dahingehend die Meinungen.
      Ich zB. kaufe immer die Pokemon Games nur wegen der Story bzw der neuen Pokemon.
      CP spiele ich selten habe aber auch sehr spät (Sonne und Mond) erst damit angefangen.
      Daher würd ich mich eher als Casual Spieler sehen.
      Ich beginne meine Editionen oft gerne von neu, einfach um andere Teams zu nutzen, die Story wieder zu genießen oder einfach weil ich nebenher was zocken möchte.
      Ich glaube das Spiel was ich bisher am meisten gesuchtet habe ist Pokemon Y, das habe ich locker 50+ Mal neu gestartet.
      Aber du hast auch damit recht das sich die Story im Grunde nie geändert hat.
      Ich empfand aber bei SW SW2 XY die Story aber etwas düsterer und ernster als die anderen Games.
      Grad die 5. Gen hat sich dahingehend eingeprägt für mich.

      diamondjirachi2 wrote:

      Die Inselprüfungen zB. werden (meiner Beobachtung nach) immernoch nicht wirklich "gemocht", besonders, da es wegen denen keine klassischen Arenen gab. Totem Pokemon zB haben in der Regel keine möglichkeit sich zu heilen oder ihre Schwächen auszugleichen, was mMn BESONDERS im Necrozma Kampf klar wird. Startet man den Kampf mit einem Pokemon mit robustheit/Kostümspuk und vergiftet Necrozma mit Toxin in der ersten Runde, hat es keine Chance mehr gegen ein normales Team (6 pokemon) zu gewinnen, obwohl es extrem überpowerte Kampfwerte hat.
      Ja stimmt, aber das hat nicht unbedingt damit zu tun das es keine Arenen mehr gab, sonder eher mit der Umsetzung.
      Kann man auch an deiner Beschreibung gut auffassen, einfach weil es viel zu leicht war.

      diamondjirachi2 wrote:

      Irgendwann wird der 3DS internet support abgeschaltet, und von dem Punkt sollte es NICHT mehr möglich sein, alte Pokemon rüberzuholen (da bank internet support benötigt, was für mich ein absoluter Grund wäre, mit der Serie aufzuhören, denn ich will nicht, dass einige meiner pokemon in Home vergammeln, weil sie nicht in den aktuellsten Spielen spielbar sind
      Hier müsste man natürlich Wissen ob du schon ne Switch hast.
      Aber ich geh mal kurz davon aus.
      Aber woher weißt du denn das die Pokemon auf Pokemon Home vergammeln ?
      Wir wissen doch noch gar nicht was Pokemon Home kann.
      Noch dazu hab ich irgendwo (ich bin mir zwar net mehr sicher wo ich das aufgeschnappt habe) gelesen es könnte ja sein das man auch über Pokemon Home kämpfen und tauschen könnte.
      Immerhin kann Home auch auf nem Smartphone bedient werden etc.
      Wer weiß wie groß Pokemon Home tatsächlich wird.
      Irgendwas haben sie sich ja dabei gedacht.
      Grad wenn man net alle Pokemon übertragen kann, hat ja Home schon fast keine Daseinsberechtigung (außer vllt für zukünftige Spiele oder so, wenn es um ein Pokemon geht das net in Schwert und Schild vor kommt)

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
    • Klar, wenn Home die Fähigkeit hat zu tauschen und kämpfen sieht die Sache anders aus und ich würde die Pokemon übertragen um in der neuesten generation kämpfen zu können (und ja, ich besitze schon eine Switch). Das würde allerdings kein Kaufgrund der Hauptspiele für mich sein, wenn ich mir neue Pokemon auch so in Home ertauschen kann ;) (und dass home auch auf Smartphones benutzt werden kann scheint mMn nur des übertragens von pokemon GO Pokemon zu dienen, aber das ist nur eine Vorahnung meinerseits und daher auch kein wirkliches Argument :lol: )

      Aber dein Kommentar hat mich gerade auf ein anderes Problem gebracht... Ich beginne auch gerne mal meine älteren Spiele neu, wenn ich meine "wertvollen" Pokemon (events, competitive oder shiny) auf die neueste generation gebracht habe, aber wenn das nicht mehr möglich sein sollte (und ich habe genug Pokemon, dass ich in dem Sinne auf Bank angewiesen bin), müsste ich meine sammlung opfern um gen7 nochmal zu spielen zu können...

      Ich versuche hier niemanden abzuhalten die Spiele zu kaufen (und ich glaube auch nicht, dass es sonderlich große Auswirkungen auf die Verkaufszahlen haben wird), ich versuche hier nur einen Standpunkt klarzustellen, den ein paar Spieler nunmal vertreten. Gamefreak oder Nintendo zu beleidigen ist ein absolutes No-go, aber das gleiche sollte auch zu den ganzen "hört auf mit dem rumgeheule!" Kommentaren gesagt werden.

      Solange Meinungen respektiert werden habe ich kein Problem damit, wenn sie weit auseinander gehen :lol:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.