Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Gerüchte] Pokémon Schwert/Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MaMuTeL4OnE wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Man hat sich wohl die Fähigkeit von Smogmog für heute aufgehoben:
      youtube.com/watch?v=uNJ8Wi9Jie0

      Diesmal gehts mehr ums CP
      Wo siehst du das?Da sind doch nur neue Pokémon Karten zu sehen. ^^’
      Oh mist, hab 2 links kopiert und dann den falschen gepostet.
      Ich änder das gleich mal >.<

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games Facebook | Anime-Games Instagram
    • „In Pokémon Schwert und Pokémon Schildkannst du dich mit dem Internet verbinden und im Kampf-Stadion gegen Trainer aus der ganzen Welt antreten. Funktionen wie Leihteams oder Online-Turniere bieten dir verschiedene Möglichkeiten, mit anderen Pokémon-Trainern zu interagieren“

      swordshield.pokemon.com/de-de/…y/pokemon-battle-stadium/

      Ist hier wohl noch keinem aufgefallen. Klingt sehr interessant!
    • Kurzes Offtopic:

      Wahrscheinlich fehlt den Schreiber hier die Zeit, aber seit ein paar Tagen ist der neue Trailer mit den Fähigkeiten, Attacken und Items draußen. Jedoch gibt es bisher noch keine News dazu, was mich echt verwundert. 0:
      Kommt da noch etwas dazu oder wird es einfach ignoriert? XD


      Zum Thema:

      Ich bin zwar nur ein casual gamer, aber mich freut es, dass GF das CP ein bisschen aufwertet und sich da ein bisschen mehr Mühe gegeben hat.

      G-Smogmogs zweite Fähigkeit ist sehr cool, wird wahrscheinlich nur schwer zu bekommen sein. So wie ich es verstanden habe, sind manche Fähigkeiten nur für Raid-Pokémon vorbehalten. Bin ich gespannt, wie es da prozentual ausschaut, weil ich gerne Kramor mit der Spiegel-Fähigkeit hätte.


      Ansonsten bin schon etwas gehypt und will wenigstens noch ein paar galar Formen und neue Pokémon sehen.
      Es könnte echt ein gutes Spiel werden, auch wenn nicht alle Pokémon vorhanden sind. Juckt mich aber nicht wirklich. Denkt daran "Gotta catch’em all!" war nie Ziel der Japaner, sondern wurde von den Amis etabliert und im realen Leben kann man ja auch nicht jede Tierart und Insektenart in Deutschland haben. :lol:

      The post was edited 4 times, last by MaMuTeL4OnE ().

    • MaMuTeL4OnE wrote:

      und im realen Leben kann man ja auch nicht jede Tierart und Insektenart in Deutschland haben. :lol:
      Im realen Leben kann man aber theoretisch jede Tierart nach Deutschland bringen und vorhandene Tierarten werden nicht gelöscht (was das eigentliche Problem ist) ;)

      Wirklich neu sind die features der online Kämpfe nicht wirklich, außer vielleicht die ränge, wobei es bisher auch einfach Punkte gab, was wohl aufs gleiche hinausläuft....

      Ich hab ja immernoch die Hoffnung, dass Gamefreak sich doch nich umentscheided und zumindest in den Nachfolgern alle pokemon einbaut, sonst hat die Serie ihren letzten Kaufgrund für mich verspielt....Naja, es gibt ja mitlerweile ganz andere Serien, die mich auch mit ihrem Gameplay umhauen :lol:
    • diamondjirachi2 wrote:

      MaMuTeL4OnE wrote:

      und im realen Leben kann man ja auch nicht jede Tierart und Insektenart in Deutschland haben. :lol:
      Im realen Leben kann man aber theoretisch jede Tierart nach Deutschland bringen und vorhandene Tierarten werden nicht gelöscht (was das eigentliche Problem ist) ;)
      Man kann jede Tierart in jedes Land bringen, allerdings hat das oft zur Folge, dass einheimische Tierarten verdrängt werden und untergehen. Die eingeschleppten Tiere haben hier keine natürlichen Feinde oder überlegene Jagdstrategien, was unsere hiesigen Beutetiere überfordert. Sie können Krankheitserreger und Parasiten einschleppen, die ihnen selbst nichts tun (weil angepasst) aber das Immunsystem unsere Tiere überfordern. Das selbe gilt auch für Pflanzen, die durch andere Blüh- und Wachstumszeiten gegen die Einheimischen siegen, tiefer oder besser wurzeln und mehr Samen aussähen, höher wachsen (und damit Sonnenlicht rauben), etc.

      So passiert auf den Galapagosinseln (über 200 eingeschleppte Pflanzenarten, Hunde, Katzen, Ratten, Schweine), Australien (Kaninchen, Kröten, Kamele, Füchse, Katzen) oder England (Grauhörnchen gegen Eichhörnchen). In Deutschland haben wir auch etliche invasive Arten, wobei das Problem hier bei weitem noch nicht so weit fortgeschritten ist wie in den vorher genannten Gebieten.

      Insofern werden auch Tiere (und Pflanzen) im realen Leben "gelöscht", nur spricht man dann eher von ausgestorben und das rückgängig zu machen, wenn man es erst mal in Gang gesetzt hat, ist schwer.

      Und auch wenn man die Tiere nur in Zoos bringt - dann könnte man die Zootiere nicht fangen ;) - oder als Haustier einführt... es kommt immer wieder vor, das Tiere ausbüchsen oder gar ausgesetzt werden und dann hat man schon den Salat. So sind zum Beispiel Waschbären nach Deutschland gekommen.
    • YnevaWolf wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      MaMuTeL4OnE wrote:

      und im realen Leben kann man ja auch nicht jede Tierart und Insektenart in Deutschland haben. :lol:
      Im realen Leben kann man aber theoretisch jede Tierart nach Deutschland bringen und vorhandene Tierarten werden nicht gelöscht (was das eigentliche Problem ist) ;)
      Man kann jede Tierart in jedes Land bringen, allerdings hat das oft zur Folge, dass einheimische Tierarten verdrängt werden und untergehen. Die eingeschleppten Tiere haben hier keine natürlichen Feinde oder überlegene Jagdstrategien, was unsere hiesigen Beutetiere überfordert.
      Das würde aber nur der Fall sein, wenn die Tierart ausgesetzt (und somit "fangbar") wird, und nicht, wenn man sie in einer "Sammlung" hat (sei es nun im Zoo oder als Haustier).Schließlich ist das Problem, dass wir gefangene pokemon nicht übertragen können, nicht, dass nicht jedes pokemon auch fangbar ist ;) Invasive Pokemonarten (sprich Pokemon, die technisch gesehen nicht einheimisch sind trotzdem fangbar sind) gibt es zudem schon in anderen Regionen, wie zum Beispiel Krebscorps in Hoenn
    • diamondjirachi2 wrote:

      YnevaWolf wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      MaMuTeL4OnE wrote:

      und im realen Leben kann man ja auch nicht jede Tierart und Insektenart in Deutschland haben. :lol:
      Im realen Leben kann man aber theoretisch jede Tierart nach Deutschland bringen und vorhandene Tierarten werden nicht gelöscht (was das eigentliche Problem ist) ;)
      Man kann jede Tierart in jedes Land bringen, allerdings hat das oft zur Folge, dass einheimische Tierarten verdrängt werden und untergehen. Die eingeschleppten Tiere haben hier keine natürlichen Feinde oder überlegene Jagdstrategien, was unsere hiesigen Beutetiere überfordert.
      Das würde aber nur der Fall sein, wenn die Tierart ausgesetzt (und somit "fangbar") wird, und nicht, wenn man sie in einer "Sammlung" hat (sei es nun im Zoo oder als Haustier).Schließlich ist das Problem, dass wir gefangene pokemon nicht übertragen können, nicht, dass nicht jedes pokemon auch fangbar ist ;) Invasive Pokemonarten (sprich Pokemon, die technisch gesehen nicht einheimisch sind trotzdem fangbar sind) gibt es zudem schon in anderen Regionen, wie zum Beispiel Krebscorps in Hoenn
      Dem gegenüber stehen aber Länder wie Australien und die Inseln, wo es extrem strenge Auflagen gibt, wenn man nichtheimische Tiere einführen möchte. Egal ob als dauerhaftes Haustier oder als Tourist. Eben weil Haustiere (und seltener auch Zootiere) eben auch ausreisen können. Oder von Idioten ausgesetzt (ob nun um sie einzuführen wie Waschbären in D-Land oder weil man keinen Bock mehr drauf hat, ist dabei unerheblich). Und andere Tiere - wie Katzen - die eh gerne allein umherstrteifen, können auch ohne die beiden Optionen Invasiv werden, in dem sie mit anderen Streunern Kinder bekommen, die dann halbwild leben... und deren Nachkommen dann vollwild.

      Insofern könnte der Pokemonmangel durchaus mit "Einfuhrverbot" nichtheimischer Arten erklärt werden... und ich hoffe auch, dass sie das tun.
    • Also machen wir aus ganz Deutschland einen Zoo, obwohl ich nicht glaube das es reicht um alle Tierarten zu besitzen. Schätzungsweise gibt es wohl, so zwischen 5 bis 20 Millionen Tierarten auf diesem Planeten. Genaueres ist nicht bekannt, da es noch keine zentrale Datenbank hierfür gibt. Außerdem werden auch noch heuzutage neue Arten entdeckt und leider sterben viel zu viele Tierarten auch aus (oder sind momentan dabei auszusterben).
      Wenn wir das dann mal damit vergleichen wie viele Pokemonarten, wir zum jetzigen Zeitpunkt kennen (laut Dex 809, Galar noch nicht mitgezählt, weil noch nicht vollständig), steht das nicht wirklich in Relation zueinander.
      Bedenkt man ebenfalls, das unterschiedliche Arten unterschiedliche Anforderungen an ihren Lebensraum stellen, kann ich mir vorstellen warum einige Pokemon nicht im Galardex sind. Da wir ja nur eine Region haben, müsste diese ein riesen Ausmaß annehmen um wirklich alle Pokemon unterbringen zu können ohne das es allzu unlogisch wird. Man kann nicht einfach eine verschneites Gebiet nehmen und jedes Eispokemon da rein zwängen. Deswegen wünsche ich mir ja ein Spiel in dem alle Regionen bereist werden könnten, den dann hätten wir dieses Problem garantiert nicht.

      Was mich jedoch auch noch beschäftigt, sind die neuen Fähigkeiten die vorgestellt wurden. Die von Krarmor find ich sehr toll und hoffe darauf das es die VF wird. Bin immer noch nicht so ganz hinter das Konzept der Raids gekommen und irgendwie denke ich immer, die gehen nur Online oder mit mehrern Spielern. Was für mich bedeuten würde, das ich das dann vergessen kann. Bin kein Fan von Online spielen und Spiele auch lieber alleine, als mich auf andere verlassen zu müssen.
      A knight in sworn to valor
      His heart knows only virtue
      His blade defends the helpless
      His might upholds the weaks
      His word speaks only truth
      His wrath undoes the wicked

      Draco, Dragonheart
    • TDW91 wrote:

      Was mich jedoch auch noch beschäftigt, sind die neuen Fähigkeiten die vorgestellt wurden. Die von Krarmor find ich sehr toll und hoffe darauf das es die VF wird. Bin immer noch nicht so ganz hinter das Konzept der Raids gekommen und irgendwie denke ich immer, die gehen nur Online oder mit mehrern Spielern. Was für mich bedeuten würde, das ich das dann vergessen kann. Bin kein Fan von Online spielen und Spiele auch lieber alleine, als mich auf andere verlassen zu müssen.
      Es ist die VF.
      Und scheinbar bekommt man die VF nur über Raids.
      Zumindest hab ich das so gelesen und verstanden.
      Und was die Raids angeht man kann die auch Offline spielen. Ist schon länger bekannt.
      Da werden dann CPU beigesteuert.

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games Facebook | Anime-Games Instagram
    • YnevaWolf wrote:


      Insofern könnte der Pokemonmangel durchaus mit "Einfuhrverbot" nichtheimischer Arten erklärt werden... und ich hoffe auch, dass sie das tun.
      Stimmt, so könnten (und sollten) sie es ingame erklären.

      Das ändert aber nix daran, dass viele living dex Sammlungen so teilweise "wertlos" werden (und wenn es möglich sein sollte mit Home kämpfe auszuführen macht es noch weniger Sinn, dass nicht alle Pokemon in den 60€ Spielen einprogrammiert sind) was das eigentliche Problem an der gesamten Situation ist.
    • diamondjirachi2 wrote:

      YnevaWolf wrote:

      Insofern könnte der Pokemonmangel durchaus mit "Einfuhrverbot" nichtheimischer Arten erklärt werden... und ich hoffe auch, dass sie das tun.
      Stimmt, so könnten (und sollten) sie es ingame erklären.
      Das ändert aber nix daran, dass viele living dex Sammlungen so teilweise "wertlos" werden (und wenn es möglich sein sollte mit Home kämpfe auszuführen macht es noch weniger Sinn, dass nicht alle Pokemon in den 60€ Spielen einprogrammiert sind) was das eigentliche Problem an der gesamten Situation ist.
      Also ich bin mir 100% sicher, dass die Spiele keine 60€ kosten werden.

      Let’s go Pikachu und Evoli haben auch erst mit typischen Switch Preisen hantiert und wurde rasant auf 45€ gesenkt. ;3

      Also immer mit der Ruhe, bisher waren die Preise die bei Amazon und co zuerst kamen, nie die endgültigen Preise.


      Ich vermute auch das GF, die Fans in den nachkommenden Spielen nicht erneut verärgern will und alle Pokémon implementieren werden.
    • MaMuTeL4OnE wrote:

      Also ich bin mir 100% sicher, dass die Spiele keine 60€ kosten werden.
      Let’s go Pikachu und Evoli haben auch erst mit typischen Switch Preisen hantiert und wurde rasant auf 45€ gesenkt. ;3

      Also immer mit der Ruhe, bisher waren die Preise die bei Amazon und co zuerst kamen, nie die endgültigen Preise.


      Ich vermute auch das GF, die Fans in den nachkommenden Spielen nicht erneut verärgern will und alle Pokémon implementieren werden.
      Naja, bei den lets go Spielen wurde auch direkt gesagt, dass es NICHT die Spiele sind, worauf wir gewartet haben, daher war das interesse an den Spielen vermutlich auch nicht so groß (zumindest vom Standpunkt der Stammkundschaft), daher denke ich, dass eine Preissenkung da kein großes Problem war, während die neuen Spiele DIE neuen Hauptspiele sein sollen, die für die alten Fans gemacht wurden und (vermutlich) einen wesentlich größeren Gewinn erzielen sollen... Nicht zu vergessen, dass fast alle Hauptpiele der 3DS ära noch zum ursprünglichen Preis angeboten werden.

      Ich hab die Quelle nicht mehr im Kopf, meine aber gelesen zu haben, dass geplant ist, dass es von nun an immer nur eine gewisse Auswahl an Pokemon geben wird. Und dass es immernoch kein Zufriedenstellendes Statement zum Wegfallen des Nationaldexs gibt macht mir da keine größe Hoffnung. Es gab schon andere Situationen in denen GF einfach schwache Entscheidungen getroffen hat (anteasern der Kampfzone in ORAS, leere Gebiete etc)

      The post was edited 1 time, last by diamondjirachi2 ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.