Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Gerüchte] Pokémon Schwert/Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Veniko wrote:

      Doffy69 wrote:

      Ich hoffe das ist jetzt in Ordnung wenn ich das ohne Spoiler schreibe, da ich absolut keine Ahnung habe wie man Sachen in einen Spoiler packt :D
      Echnatoll hat keine Galarform bekommen, da Galar-Makabaja sich in ein neues Pokemon entwickelt! :3
      Uh nice. Aber wie kann das normale Echnatoll dann im Dex sein?Um Spoiler einzufügen, klicke auf das durchgestrichene Auge.
      Ich nehme mal an dass das normal Makabaja auch im Dex vorkommt :D
    • Universe18 wrote:

      Hier ist meine Theorie: Schwert/Schild (2019), Lets Go Johto (2020, mit allen Kanto und Johto Pokemon), Sinnoh Remake (2021, mit allen Hoenn und Sinnoh Pokemon), Schwert/Schild Zusatzedition/Sequell (2022, mit allen alten Pokemon).
      Kann dir schon mal sagen es sind erstmal keine weiteren Let’s Go Teile geplant. Es gab ein Interview vor kurzem, wo sie es erklärt haben.

      Man kann auch einfach nur ein One-Way machen. Alles kann auf die Remakes, aber nur die Pkmn auf Schwert und Schild, die es da gibt.
    • CaloretGelu wrote:

      Oder vielleicht schon nächstes Jahr geupdatete Versionen mit allen Pokemon, LichtSchwert und EnergieSchild.

      Dann hätte man das Spiel auch gleich noch ein Jahr rauszögern können. Womit glaub ich auch keiner ein Problem gehabt hätte. Ein anderes Spiel was ich sehr mag, Kerbal Space Program, bekommt aktuell einen Nachfolger, und der wurde erst die Tage um mindestens ein halbes Jahr verschoben. Und die Reaktionen waren überwältigend positiv soweit ich das gesehen habe.
      Ich hätte auch absolut nichts dagegen, wenn gamefreak von einem (in der Regel) jährlichen auf einen zweijährigen Veröffentlichungs-Rhythmus wechselt, wenn das Programmieren für die Switch wirklich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wenn es den Spielen zu Gute kommt, dann gerne.
      Die einzige Situation, in der mich ein solcher Dex-Cut nicht enttäuschen würde, wäre wenn es einfach die Konsole nicht anders hergibt. Wenn die Switch keine 1000 Pokemon schaffen würde, dann ist klar, dass welche rausfliegen müssen. Aber soweit ich weiß ist das ja nicht der Fall.
    • Hieß es nicht das die Spiele künftig unterschiedliche Pools an Pokemon haben werden und das ganze dann über Home verbunden ist? Sprich was es auf Schwert und Spiel X in der Zukunft gibt kann man übertragen und der Rest muss warten bis ein Spiel Y kommt dass das gleiche Pokemon wie Schwert hat. Kann dann natürlich bedeuten das man ein paar Pokemon vielleicht für zwei Generationen nicht nutzen kann.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Hieß es nicht das die Spiele künftig unterschiedliche Pools an Pokemon haben werden und das ganze dann über Home verbunden ist?
      Du glaubst doch nicht im Ernst, dass GF je auf seine Lieblinge Pikachu, Glurak, Evoli, Lucario, etc verzichten wird. Warum wohl sehen wir jedes mal dieselben Gesicher, die wir IMMER zu Gesicht bekommen?
    • Veniko wrote:

      Totodile wrote:

      Hieß es nicht das die Spiele künftig unterschiedliche Pools an Pokemon haben werden und das ganze dann über Home verbunden ist?
      Du glaubst doch nicht im Ernst, dass GF je auf seine Lieblinge Pikachu, Glurak, Evoli, Lucario, etc verzichten wird. Warum wohl sehen wir jedes mal dieselben Gesicher, die wir IMMER zu Gesicht bekommen?
      Und inwiefern widerspricht das meiner Aussage? Die bleiben drinne, im nächsten Spiel gibts dann vielleicht auch noch, keine Ahnung, was nehmen wir mal..Smettbo, dafür setzt dann Smettbo die beiden darauf folgenden Spiele wieder aus. Das einige fest bleiben ist wohl klar, man muss ja die Kuh melken solange es geht.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Wir bekommen ein Gen 4 Remake mit acht Gen 4 Pokemon, drei davon die Starter. Der Rest bleibt draußen. Ist doch klar.
      GFs-Idee in a Nutshell.

      Und da ich hier öfters mal lese, dass die Switch Pokemon nicht schaffen würde wenn sie auf Lets Go Standard wären oder so...da muss ich euch wohl leider enttäuschen.
      Pokemon Lets Go sind ungefähr 4,1 GB groß. Schwert / Schild immerhin um die 12 GB. Sprich: Selbst bei Schwert / Schild hat man noch gut 52 Gigabyte auf den großen Switchkarten frei. Die Leistung der Switch würde selbstverständlich auch für alle Pokemon ausreichen. (Schaut euch doch mal andere Switch-Spiele an. Da wird die Switch viel mehr gefordert. Pokemon hat kein Recht in dieser Debatte zu sagen "Hoppla, die Konsole ist zu scheiße"
      Die einzige Begründung dafür, dass GF es nicht schafft alle Pokemon mitzunehmen, oder zumindest zu kopieren, ist fehlender Wille. - Sie haben die Mittel, sie haben die Möglichkeit. Das woran es scheitert ist der Wille Spiele abzuliefern für die man dann halt auch Mal Umsatz und Herzblut opfern muss.

      Und mit dieser Mentalität werden sie in Zukunft weiter durch die Jahre stampfen. Gen 4 Remake ohne gen 4 Mons ist doch klar. Mich schockt mitlwerweile gar Nichts mehr. Und für die Zukunft weiß ich auch: Wenn GF davon spricht kompatible Spiele zu machen mit Home damit man keines seiner Lieblinge verliert, die alle Lieblinge beinhalten und nur wenige außen vorlässt, darf ich mir darunter einen Dexcut von gefühlt 66% vorstellen, meine Lieblinge auf 10 Jahre tot als Icon in einer virtuellen Bank für die ich auch noch zahlen darf und ein Verhalten gegenüber der Fans das absolut asozial ist. Man darf mich gerne eines Besseren belehren, aber die Grafik ist nicht super, der Umfang nicht überwältigend, dass man deswegen andere Dinge zurückstecken !Musste! ist wohl eine dreiste Lüge weil man nicht sagen wollte "Ja wir haben halt nen scheiß drauf gegeben"

      The post was edited 1 time, last by Snomva ().

    • Silvazwiebel wrote:

      Wenn GF davon spricht kompatible Spiele zu machen mit Home, die alle Lieblinge beinhalten und nur wenige außen vorlässt, darf ich mir darunter einen Dexcut von gefühlt 66% vorstellen und ein Verhalten gegenüber der Fans das absolut asozial ist.
      Was bringt Home denn, wenn die Pokemon für immer in dem Programm bzw Server kleben bleiben, wenn die Spiele sie nicht unterstützen? Pokemon Bank nutze ich jedenfalls ausschließlich zum bequemen Umlagern vom einen Spiel aufs andere, etwas was mit Home nicht geht, wenn die Spiele, wo die Pokemon rauf sollen, diese nicht unterstützen.
    • Wer sagt den, dass ein Sinnoh-Remake nur 8 Gen4 Pokemon hat? Das macht doch keinen sinn.

      Denkt doch mal zurück an die Vergangenheit. Damals als Rubin/Saphir erschienen sind, konnte man ja auch nicht alle Pokemon in den Spielen bekommen. Viele Kanto Pokemon haben gefehlt, damit man sich die GBA Kanto Remakes kaufen muss/darf, um zB ein Aktos in Hoenn haben zu können. Vielleicht machen sie dies jetzt auch mit dem Sinnoh Remake. Vielleicht fehlen ja deswegen viele Sinnoh Pokemon, damit man die als "neue" Pokemon verkaufen kann.

      @Veniko wenn wir für Home extra nochmals zahlen müssen, da wir ja für online tauschen und kämpfen ein Switch Online Abo benötigen, dann nützt einem Home nicht viel, wenn man alle Pokemln darauf sichern will. Wenn es aber kostenlos ist, dann ist es etwas attraktiver. Wie lange wohl Pokemon Bank noch existiert, denn ich glaube in ein paar Jahren werden die Server vom 3DS abgeschalten.
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#

      The post was edited 1 time, last by Universe18 ().

    • Totodile wrote:

      Veniko wrote:

      Totodile wrote:

      Hieß es nicht das die Spiele künftig unterschiedliche Pools an Pokemon haben werden und das ganze dann über Home verbunden ist?
      Du glaubst doch nicht im Ernst, dass GF je auf seine Lieblinge Pikachu, Glurak, Evoli, Lucario, etc verzichten wird. Warum wohl sehen wir jedes mal dieselben Gesicher, die wir IMMER zu Gesicht bekommen?
      Und inwiefern widerspricht das meiner Aussage? Die bleiben drinne, im nächsten Spiel gibts dann vielleicht auch noch, keine Ahnung, was nehmen wir mal..Smettbo, dafür setzt dann Smettbo die beiden darauf folgenden Spiele wieder aus. Das einige fest bleiben ist wohl klar, man muss ja die Kuh melken solange es geht.
      Ich wollte deiner Aussage in keinster Weise wiedersprechen, aber das ist das, was ich darunter verstehe. Wenn sie von verschiedenen Pools und jeder soll mal rankommen sprechen, dann versteh ich das so, dass die Pokemon, die für Pool 1 genommen werden, in Pool 2 draußen bleiben, doch das würde heißen, dass dann viele Lieblinge gekickt werden müssten, einschließlich GF's ach so heiß geliebtes Pikachu. Was Pikachu betrifft, fand ich Einall richtig geil, weil die Spiele es geschafft haben, auf Pikachu zu verzichten. Wollte man es haben, musste man es aus der 4. Gen übertragen. Ich meine zwar, dass es auch in der Dream World vorkam, aber ich glaube erst ziemlich spät und soweit kam ich nie.
    • Wenn es den Dex-Cut zumindest nur für das erste Switch-Spiel gäbe fände ich das ja ok. Sagen wir Let's Go bring die ersten 150 Pokemon auf Switch-Level, dann kommen mit Schwert/Schild nochmal 400 dazu und in den Gen 4 Remakes die restlichen 400. Das wäre nervig, aber zu verkraften.

      Aber abgesehen davon, dass die Modelle ja anscheinend gar nicht groß geupdatet werden, will GF das ja auch in Zukunft so handhaben. Also obwohl die Modelle vorhanden sind und der Speicher auch kein Problem darstellt, werden Pokemon rausgelassen. Warum? Das ergibt doch wirklich keinerlei Sinn. Selbst ihr Balance-Argument ist eigentlich recht irrsinnig. Es kann doch wohl nicht viele Spieler geben, die ihre Lieblinge lieber gar nicht haben würden als in einer vielleicht nicht hundertprozentig kompetitiven Form. Man muss sie ja nicht alle im Spiel fangen können, aber zumindest übertragen muss doch drin sein.

      The post was edited 1 time, last by Firnen ().

    • Um mal hier auch nen anderen Gedankengang zu gehen, ich finde man sollte den Fans wenigstens klipp und klar sagen wieso der Dexcut ist. Die Gründe die sie angeführt haben sind halt lächerlich und man fühlt sich verarscht.

      Ich bin jemand dem es nicht unbedingt viel ausmacht das viele Pokémon nicht da sind, da mein Hauptaugenmerk auf den neuen Pokémon liegt und das schon immer.
      Aber ich hab sehr wohl ein Problem damit, dass so eine Entscheidung gefällt wird und mit lügen, heuchlerei oder erfundenen Tatsachen erklärt wird.
      Würde man einen konkreten Grund anführen, wie zB wir haben es uns so und so gedacht und wollen das und das erreichen, dann könnte man das ja vielleicht sogar nachvollziehen.
      Statt irgendwas zu faseln von High Quality Animations oder sonstigem.

      Außerdem ist noch anzugeben, dass die Spiele 13 GB nehmen. Gut, aber die kleineren Switch Karten sind sogar noch bei 32 GB. Und Zeit kann es auch nicht sein, sonst würde man das nicht für künftige Gens auch behaupten, bzw Patches dementieren.

      Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Einer der Gründe für den Dex-Cut sei ja das Balancing. Ich verstehe nicht was das in jeder Generation für ein Problem sein soll. Sie führen den Typen Fee und Mega Evos und zwei Gens später verwirft man die Mega Evo, da es anscheinend nicht gut für s Competive ist. Aber dieses (Giga)dynamax und das fehlen von mehr als die hälfte der alten Pokemon soll jetzt Problem gelöst haben? Oder ist das wieder nur eine Ausrede seitens GF?
      Ich kenne mich beim Competiven nicht gut aus. Aber in jeder Generation passt man es an, da kann ich mir nicht vorstellen, dass dies in der 8.Gen jetzt perfekt sein soll..
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Ephraim97 wrote:

      Um mal hier auch nen anderen Gedankengang zu gehen, ich finde man sollte den Fans wenigstens klipp und klar sagen wieso der Dexcut ist. Die Gründe die sie angeführt haben sind halt lächerlich und man fühlt sich verarscht.

      Ich bin jemand dem es nicht unbedingt viel ausmacht das viele Pokémon nicht da sind, da mein Hauptaugenmerk auf den neuen Pokémon liegt und das schon immer.
      Aber ich hab sehr wohl ein Problem damit, dass so eine Entscheidung gefällt wird und mit lügen, heuchlerei oder erfundenen Tatsachen erklärt wird.
      Würde man einen konkreten Grund anführen, wie zB wir haben es uns so und so gedacht und wollen das und das erreichen, dann könnte man das ja vielleicht sogar nachvollziehen.
      Statt irgendwas zu faseln von High Quality Animations oder sonstigem.

      Außerdem ist noch anzugeben, dass die Spiele 13 GB nehmen. Gut, aber die kleineren Switch Karten sind sogar noch bei 32 GB. Und Zeit kann es auch nicht sein, sonst würde man das nicht für künftige Gens auch behaupten, bzw Patches dementieren.
      Aber selbst, wenn sie klipp und klar sagen würden, dass sie es machen, weil die Zahl immer größer wird und man die Spieler nicht überfordern will, alte wie neue (zum übertragen auf das nächste Spiel müssen ja auch erstmal die Mittel da sein und die Pokemon ggf gefangen oder getauscht werden, denn zumindest ich schicke nichts weiter, was mir im Fangspiel ans Herz gewachsen ist) und man diese Aussage auch ehrlich meinen würde, wären sicher die wenigsten zufrieden.
    • Universe18 wrote:

      Einer der Gründe für den Dex-Cut sei ja das Balancing. Ich verstehe nicht was das in jeder Generation für ein Problem sein soll. Sie führen den Typen Fee und Mega Evos und zwei Gens später verwirft man die Mega Evo, da es anscheinend nicht gut für s Competive ist. Aber dieses (Giga)dynamax und das fehlen von mehr als die hälfte der alten Pokemon soll jetzt Problem gelöst haben? Oder ist das wieder nur eine Ausrede seitens GF?
      Ich kenne mich beim Competiven nicht gut aus. Aber in jeder Generation passt man es an, da kann ich mir nicht vorstellen, dass dies in der 8.Gen jetzt perfekt sein soll..
      Fürs Competitive gibts doch eh ne Unterteilung in "Gewichtsklassen", da braucht man den Dex nicht kürzen weil die Spieler das irgendwo selber übernehmen. Und die neuen haben sich da ja eigentlich auch recht gut eingefügt, die Mega-Evos waren ja auch mal dafür gedacht auch nicht so gute Pokemon ein wenig in Szene zu setzen (abgesehen von Rayquaza, da haben sie einfach den Vogel abgeschossen xD). Und die Attacken wurden ja auch immer wieder mal angepasst (ich glaube besonders Donnerblitz, Flammenwurf und Eisstrahl gehen die Skala immer wieder rauf und runter), sowas sollte dank Internet und Patch heute auch kein Problem mehr sein wenns Spiel schon draußen ist.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ein klein wenig offtopic vielleicht, aber es scheint dazu noch keine News zu geben und ich muss es einfach mal loswerden. Vor längerem wurde doch angekündigt, dass McDonald's wieder Pokemon-Spielzeug ins Happy Meal bringen würde. Und da ja letztes Mal, als McD Pokemon im Menü hatte, Sonne und Mond vor der Tür standen (oder sogar schon aufm Markt waren?) und es entsprechend auch Figuren der aktuellen Generation gab, hätte man doch annehmen sollen, dass es diesmal mit Schwert und Schild auch so ist. Hat mal irgendwer gesehen, was die da ins Menü packen? Langweilige Pokeball-Discshooter und nicht eines der abgebildeten Pokemon stammt aus Galar. Aber Alola-Mauzi ist abgebildet.... Das hätte man sich ja auch echt sparen können.
    • Es fällt mir zwar irgendwie, trotz seines eventuell vorhandenen Insider-Wissens, noch schwer dem Typen zu glauben, aber hier habe ich wenigstens eine Erklärung gefunden, die ich irgendwo plausibel finde (auch im Hinblick darauf, wie Japaner mit Fehlern umgehen).



      Was meint ihr dazu?
      Ich würde dem Typen ja wirklich gern glauben wollen.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.