Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Gerüchte] Pokémon Schwert/Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • gohan92 wrote:

      Bin ich dann also der Annahme, dass beide Teile vom DLC rund 10 Stunden Spielzeit sind? Ich habe es noch nicht geholt, werde also beide Teile hintereinander spielen und hätte dann wohl nen ganzen Tag ne Beschäftigung. :D
      Hmm 10 Stunden sind nicht unbedingt richtig.
      Wenn man wirklich alles macht, aber auch wirklich die Story liest (also nicht skipped) kommt man schon auf mehr.
      Dann kommen noch Dinge dazu wie den Dex zu füllen, Customization (was bei einigen Leuten wie bei mir länger dauert), allgemein vieles zu tun fürs CP (selbst als jmd der nicht wirklich aktiv ist in der Szene, hab ich da schon viel investiert und dass meiste aufgrund des DLCs) und natürlich das neue Feature das Dynamax Abenteuer (ich selbst kam nicht dazu diesen zu nutzen, außer dem Tutorial).

      Bspw bei mir sah die Zeit ganz anders aus, ich habe nebenher den Dex gefüllt und habe keine Komplettlösung oder Tutorials genutzt (was leider viele die ich kenne oft tun bzw. selbst hier getan haben).
      Ich habe Anfanags 1,5h gezockt, dann musste ich paar Dinge erledigen und konnte um 18.30 Uhr wieder ran. Hab non Stop gezockt, bis 1.40 Uhr.
      Hab zwar die Story durch, aber der Dex ist noch immer nicht voll, zusätzlich nicht ein Dyna-Abenteuer (außer Tutorial), zusätzlich habe ich auch noch nicht die Ritter der Redlichkeit gefangen.
      Das ist allein die Spielzeit des 2. DLCs bei mir. Das sind 8,5h vllt sogar bisschen mehr.
      Und wie gesagt da werde ich noch einiges zu machen haben die Tage.
      Also die Spielzeit ist recht Subjektiv.

      Manche sind schneller andere langsamer.
      Aber zB bei @brixboy der recht zügig durch war, sieht man man kann es auch viel schneller zocken als ich.
      Aber gut wer weiß wann er angefangen hat. Ein Kumpel von mir hat vorige Nacht um ca. 3 Uhr schon begonnen, und war ca gleichzeitig fertig wie ich und ihm fehlt genauso viel wie mir im moment.

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Für jeden ist die Spielzeit anders, abhänig wie man spielt und was man alles macht und wie viel Glück man teilweise hat.
      Wenn ich es richtig im Kopf habe, habe ich für die Rüstungsinsel ca. 25 bis 30 Stunden gebraucht, alles erkunden, Dex voll machen Raids.
      Jetzt bei den Schneelanden bin ich bei ca. 9 Stunden, die Story habe ich zwar durch, muss aber noch den Dex voll machen, dann die ganzen Legis fangen, ein paar Raids für zwischendurch, gibt noch einiges zu tun.
      Wenn man dann wie ich für Coronospa ne Stunde braucht um es zu fangen, weil es einfach nicht im Finsterball bleiben will kostet das auch schon wieder zeit.
    • Wenn man nicht die neuen alten mons faengt oder sich mit der digdaquest aufhaelst ist man mit DLC#1 nach nicht mal ner Stunde durch. DLC#2 bietet von grundauf mehr und wenn man sich hier lediglich auf story und konzentriert ist man locker nach 4-5h durch. Das was zeit fressen kann ist eben alte pokemon fangen (was ich nicht getan habe, da a) kein vernünftiger dex dafuer existiert b) die neuen Mons ingame alle ??? Als nummer haben und c) ich diese einfach von home uebertragen koennte und d) es wohl sowieso keine Belohnung gibt), die Raid Abenteuer fuer legis grinden, aloladigdas suchen oder andere Dinge wie Aprikokos fuer bestimmte bellen farmen. Und all das zaehlt fuer mich persoenlich nicht zur Spielzeit. Das ist ne optionale nebentaetigkeit, die bewusst aufwendig ist.

      Ich farme jetzt noch weiter raids fuer Erze und legis. Wenn ich alle legis habe werden die Endlos raids gemacht, weils ja mehr erz gibt und das wars dann. Haette echt Lust n livingdex von allen mons zu machen, aber wie gesagt es nervt, weil keine Nummern und 32 Boxen auch recht knapp sind. Würden ja leider nicht mehr.
    • Das mit dem Dex stört mich auch mega. Es wäre viel einfacher gewesen, wenn sie einen neuen Galar Dex gemacht hätten, in dem alle Pokémon nach ihrer Nummer sortiert sind.
      Man hätte diesen ja wie den Kalos Dex immer noch in Galar-Zentral, Rüstungs- und Kronendex splitten können.

      Zum Thema Spielzeit: Man sollte das Erkunden der Gebiete nicht außer Acht lassen. Das hat am meisten Spielzeit verschlungen aber meiner Meinung nach auch am meisten Spaß gemacht.

      The post was edited 1 time, last by NoWay97 ().

    • gohan92 wrote:

      Bin ich dann also der Annahme, dass beide Teile vom DLC rund 10 Stunden Spielzeit sind? Ich habe es noch nicht geholt, werde also beide Teile hintereinander spielen und hätte dann wohl nen ganzen Tag ne Beschäftigung. :D
      Kommt halt drauf an. Wenn man alles fangen will und die Dynamax Abenteuer etc.
      Aber so summa summarum, yo.
    • Shuda wrote:

      Ist da irgendwas dran, oder bloß ein Gerücht?
      Das ist nur eins dieser Sensations-YouTube-Videos, die viele Zuschauer mit irgendwelchen sketchy Gerüchten, aus einem gewissen Imageboard, wo jeder schreiben kann was er will, anlocken wollen :$

      Mit einer kurzen Google-Suche habe ich das "Gerücht" sogar sofort debunken können. Hier ist die originale Quelle von dem Fanmade-Konzept-Bild. Gepostet einen Tag vor dem ominösen "Gerücht".

    • brixboy wrote:

      Der Transfer der Pokemon von Go zu Home ist an einen Cooldown gebunden, den man abwarten kann oder aber alternativ aufkaufen kann...

      Junge, es ist echt unfassbar wie Geldgeil die sind...
      Hier wäre jetzt ein Dislike-Icon angebracht, denn ein "Gefällt mir" könnte bei dem Kontext missverstanden werden...
      Aber echt nicht zu fassen. Ich dachte schon Genshin wäre schlimm, weil die Figuren allgemein ne schlechte Ziehrate haben und die guten sogar noch schlechter, damit die Leute auch ja tausende von Euros verschwenden, um mal einmal Glück zu haben.

      EDIT: Aber das sind doch nur wieder irgendwelche Leaks von irgendeinem Pseudo-Insider. Ich würde da erstmal die Füße stillhalten und abwarten. Wenn der nicht gerade einen Mitarbeiterstuhl bei Pokemon Company hat, geb ich da nichts drauf.

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    • Veniko wrote:


      Aber das sind doch nur wieder irgendwelche Leaks von irgendeinem Pseudo-Insider. Ich würde da erstmal die Füße stillhalten und abwarten. Wenn der nicht gerade einen Mitarbeiterstuhl bei Pokemon Company hat, geb ich da nichts drauf.
      Der Unterschied ist, dass es sich hier wohl nicht um einen suspekten Leak, sondern um einen direkten Datamine handelt. Hinzu kommt noch, dass ein Supportartikel letzten Monat die Sache bereits bestätigt hat. Ist also an und für sich nichts neues, dass es eben kommen wird.

      Persönlich finde ich es nicht unbedingt schlimm. Solange die Cooldown-Zeit nicht zu lange ist, sollte es kein Problem darstellen. Kaum einer wird da wohl auf einen Schlag seine gesamte Sammlung transferieren wollen :ka:

    • Regt euch doch nicht immer gleich so künstlich auf...
      Wir wissen Bisher noch nichts genaues dazu... also chillt mal.

      Zumal es auch die Ingame-Währung sein kann. 50 coins kann man schließlich am Tag bekommen. Außer gibt wieder was neues aus Pokémon Go. 20 coins kriegt man täglich auf jeden Fall für die Missionen.

      Wer unbedingt gleich alle rüber schicken muss, hat eben Pech. Lernt euch in Geduld.
      Kann mir vorstellen pro Tag 10 Pokémon oder so.
    • Veniko wrote:

      EDIT: Aber das sind doch nur wieder irgendwelche Leaks von irgendeinem Pseudo-Insider.
      Centro Leaks sind in Bezug auf Pokemon eigentlich 100% stimmig. Schon im Juni die Pferde vom 2. DLC geleaked zB. Und das das Update sicher bald kommt wird das auch zu 100% richtig sein, da würde ich mir also keine Sorgen machen... bzw Hoffnung :D


      Beerus94 wrote:

      Regt euch doch nicht immer gleich so künstlich auf...
      Wir wissen Bisher noch nichts genaues dazu... also chillt mal.
      Warst du vor 1,5 Jahren auch einer von denen die gesagt haben "chillt mal, SS ist noch nicht mal draußen" ?

      Das sind datamined Infos, die so stimmen werden und auch wenn es mich 0 Betrifft geht es mir ums Prinzip, dass TPC einfach greedy as fck ist und den Hals nicht voll genug bekommt.


      Beerus94 wrote:

      Wer unbedingt gleich alle rüber schicken muss, hat eben Pech. Lernt euch in Geduld.
      Kann mir vorstellen pro Tag 10 Pokémon oder so.

      Keine Ahnung wie man sowas auch noch verteidigen kann. Ich dachte nach Bank bzw Home dass TPC/GC endlich mal aufhört die Spiele unnötig in irgendwas zu limitieren. Aber nein, man kann seine Kunden ja abfcken und ihnen dabei auch noch Geld aus der Tasche ziehen, selbst wenn es vllt nur 2-3 Euro sind.

      Da zahlst du schon für eine Cloud und musst dann noch gebühren zahlen um dort Pokemon zu transferieren.
    • brixboy wrote:

      Beerus94 wrote:

      Regt euch doch nicht immer gleich so künstlich auf...
      Wir wissen Bisher noch nichts genaues dazu... also chillt mal.
      Warst du vor 1,5 Jahren auch einer von denen die gesagt haben "chillt mal, SS ist noch nicht mal draußen" ?
      Das sind datamined Infos, die so stimmen werden und auch wenn es mich 0 Betrifft geht es mir ums Prinzip, dass TPC einfach greedy as fck ist und den Hals nicht voll genug bekommt.


      Beerus94 wrote:

      Wer unbedingt gleich alle rüber schicken muss, hat eben Pech. Lernt euch in Geduld.
      Kann mir vorstellen pro Tag 10 Pokémon oder so.
      Keine Ahnung wie man sowas auch noch verteidigen kann. Ich dachte nach Bank bzw Home dass TPC/GC endlich mal aufhört die Spiele unnötig in irgendwas zu limitieren. Aber nein, man kann seine Kunden ja abfcken und ihnen dabei auch noch Geld aus der Tasche ziehen, selbst wenn es vllt nur 2-3 Euro sind.

      Da zahlst du schon für eine Cloud und musst dann noch gebühren zahlen um dort Pokemon zu transferieren
      Dem kann ich nur zustimmen. Wieso sollte man Pech haben, wenn man alle Pokémon an einem
      Tag transferieren will? Mit der Pokémon Bank war es auf dem 3DS doch auch möglich, ohne Probleme so viel Pokémon wie möglich hin- und herzuschieben. Vor allem: sollte es eben nicht das Ziel sein, dass das System effizient läuft? Wieso soll ich 10 oder 20 Mal meine Pokémon transferieren, wenn ich auch einfach alles auf einmal machen kann. Das ergibt doch keinen Sinn. Ich bezahle doch kein Geld für so einen Mist.
    • Es ist halt ein F2P-Mobilegame, da ist es gang und gäbe, dass diverse Limits am Tag gesetzt werden. Man will die Leute halt dazu bringen, regelmäßig ins Spiel zu schauen. Das ist der Sinn der ganzen Sache. Wer nicht zahlen will, muss halt mit langsamerem Fortschritt rechnen. Dafür kann man das Spiel und die Inhalte aber auch "umsonst" bekommen. Das ist definitiv nichts, was nur Pokémon betrifft, sondern eben F2P-Games generell. Demnach kann ich die Entscheidung durchaus nachvollziehen.

      Im Endeffekt finde ich es toll, dass man bald seine Pokémon trotzdem auch kostenlos transferieren kann, Begrenzungen hin oder her. Man muss ja nicht gleich 10 geraidete Mewtu auf HOME übertragen.

    • Mag zwar sein, dass Pokémon Go ein F2P Spiel ist, aber das trifft nicht auf Pokémon Home zu. Dafür bezahlt man schon die Gebühren für die Nutzung. Und dann die Spieler*innen noch einmal zur Kasse zu beten, geht halt nicht klar. Kann ich nicht nachvollziehen und sowas sollte auch nicht nachvollzogen werden finde ich persönlich.. Aber das ist dann am Ende jedem selbst überlassen.
    • NoWay97 wrote:

      Mag zwar sein, dass Pokémon Go ein F2P Spiel ist, aber das trifft nicht auf Pokémon Home zu. Dafür bezahlt man schon die Gebühren für die Nutzung.
      Und das stimmt so schon mal nicht. Man KANN Gebühren für die Premiumvariante bezahlen, aber man MUSS es NICHT. Das, was in der kostenlosen Version geboten wird, ist zwar ein übelst schlechter Witz im Vergleich (die hätten einem ja zumindest 30 Boxen zur Verfügung stellen können statt nur 30 Plätzen), aber wenn man Home nicht als Lager für seine komplette Sammlung nutzen muss, kann man damit leben. Ich nutze Home zB ausschließlich für die GTS, um darüber meinen Pokedex in Schwert zu füllen und das geht alles ohne auch nur einen einzigen Cent opfern zu müssen. Wenn ich mal was über Bank transferieren will, wird die Premium für einen Monat genommen und gut ist.
    • NoWay97 wrote:

      Mag zwar sein, dass Pokémon Go ein F2P Spiel ist, aber das trifft nicht auf Pokémon Home zu. Dafür bezahlt man schon die Gebühren für die Nutzung. Und dann die Spieler*innen noch einmal zur Kasse zu beten, geht halt nicht klar. Kann ich nicht nachvollziehen und sowas sollte auch nicht nachvollzogen werden finde ich persönlich.. Aber das ist dann am Ende jedem selbst überlassen.
      Ich kann dieses Gemeckere nicht nachvollziehen. Man kann beide Sachen kostenlos nutzen und wer eben mehr braucht und machen will, muss eben in die Tasche greifen. Schließlich muss man ja auch die Sever finanzieren.

      Wie schon gesagt, bei Pokémon Go kann man auch mit coins zahlen, die du im Game bekommst.
      Ansonsten zeigt mir Beweise, dass man mit echter Währung zahlen muss.


      Edit: @Veniko Ehm 30 Boxen dein Ernst? Das sind Plätze für 900 Pokémon. Ein bisschen übertrieben. Dann würde sich keiner mehr die Premium Version kaufen...

      The post was edited 1 time, last by Beerus94 ().

    • Beerus94 wrote:

      NoWay97 wrote:

      Mag zwar sein, dass Pokémon Go ein F2P Spiel ist, aber das trifft nicht auf Pokémon Home zu. Dafür bezahlt man schon die Gebühren für die Nutzung. Und dann die Spieler*innen noch einmal zur Kasse zu beten, geht halt nicht klar. Kann ich nicht nachvollziehen und sowas sollte auch nicht nachvollzogen werden finde ich persönlich.. Aber das ist dann am Ende jedem selbst überlassen.
      Ich kann dieses Gemeckere nicht nachvollziehen. Man kann beide Sachen kostenlos nutzen und wer eben mehr braucht und machen will, muss eben in die Tasche greifen. Schließlich muss man ja auch die Sever finanzieren.
      Wie schon gesagt, bei Pokémon Go kann man auch mit coins zahlen, die du im Game bekommst.
      Ansonsten zeigt mir Beweise, dass man mit echter Währung zahlen muss.
      Weil du scheinbar nicht ganz informiert bist. Man kann Pokémon Home nicht kostenlos für alle Zwecke nutzen und muss für Go dann doppelt bezahlen. Und darüber regen sich die Menschen auf.

      @Veniko Die wahrscheinlich wichtigste Funktion von Home ist das Übertragen und das kostet Geld. Für das übertragen von Go soll man dann wie oben erwähnt doppelt zahlen und das ist das Problem.

      The post was edited 1 time, last by NoWay97 ().

    • NoWay97 wrote:

      Beerus94 wrote:

      NoWay97 wrote:

      Mag zwar sein, dass Pokémon Go ein F2P Spiel ist, aber das trifft nicht auf Pokémon Home zu. Dafür bezahlt man schon die Gebühren für die Nutzung. Und dann die Spieler*innen noch einmal zur Kasse zu beten, geht halt nicht klar. Kann ich nicht nachvollziehen und sowas sollte auch nicht nachvollzogen werden finde ich persönlich.. Aber das ist dann am Ende jedem selbst überlassen.
      Ich kann dieses Gemeckere nicht nachvollziehen. Man kann beide Sachen kostenlos nutzen und wer eben mehr braucht und machen will, muss eben in die Tasche greifen. Schließlich muss man ja auch die Sever finanzieren.Wie schon gesagt, bei Pokémon Go kann man auch mit coins zahlen, die du im Game bekommst.
      Ansonsten zeigt mir Beweise, dass man mit echter Währung zahlen muss.
      Weil du scheinbar nicht ganz informiert bist. Man kann Pokémon Home nicht kostenlos für alle Zwecke nutzen und muss für Go dann doppelt bezahlen. Und darüber regen sich die Menschen auf.
      @Veniko Die wahrscheinlich wichtigste Funktion von Home ist das Übertragen und das kostet Geld. Für das übertragen von Go soll man dann wie oben erwähnt doppelt zahlen und das ist das Problem.

      Eh nein? Wenn ich Pokemon von Schwert und LG Evoli auf Home übertrage, kostet das keinen müden Cent. Da bist du schlecht informiert.
      Und nach den Gerüchten, sofern sie stimmen, soll das Übertragen von Go auf Home ebenfalls komplett kostenlos sein. Geld wird nur fällig, wenn man die Wartezeit umgehen will. Niemand ist gezwungen, in die Tasche zu greifen, um die Basisfunktionen nutzen zu können. Anders bei Bank, da werden IMMER 5€ für die Lizenz fällig, weil es dafür kein Gratismodell gibt.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.