Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Gerüchte] Pokémon Schwert/Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • F3LIX wrote:

      Es gibt einen angeblichen Leak von einer "Pokemon Master Collection" mit emulierten Versionen von Pokemon Rot, Gold und Rubin. Muss sagen wenn das echt ist wäre das ziemlich lame. Statt wie früher eine Virtual Console mit relativ günstigen Spielen darf man jetzt scheinbar 60€ für jahrzehnte-alte, quasi unveränderte Spiele ausgeben. Sicher dann auch wieder Limited Release um die FOMO auszunutzen. Wenn es wenigstens alle Generation 1-3 Spiele wären, aber nope. Naja, man kann noch hoffen dass es nicht echt ist, aber würde so zu Nintendo dieses Jahr passen. ^^
      Ich wüsste dann aber auch nicht welche alten Fans das kaufen sollen. Die meisten dürften die doch eh zu Hause haben (hab ja selber nicht wenige Editionen). Und unter ner "Master Collection" stell ich mir definitv was anderes vor.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      F3LIX wrote:

      Es gibt einen angeblichen Leak von einer "Pokemon Master Collection" mit emulierten Versionen von Pokemon Rot, Gold und Rubin. Muss sagen wenn das echt ist wäre das ziemlich lame. Statt wie früher eine Virtual Console mit relativ günstigen Spielen darf man jetzt scheinbar 60€ für jahrzehnte-alte, quasi unveränderte Spiele ausgeben. Sicher dann auch wieder Limited Release um die FOMO auszunutzen. Wenn es wenigstens alle Generation 1-3 Spiele wären, aber nope. Naja, man kann noch hoffen dass es nicht echt ist, aber würde so zu Nintendo dieses Jahr passen. ^^
      Ich wüsste dann aber auch nicht welche alten Fans das kaufen sollen. Die meisten dürften die doch eh zu Hause haben (hab ja selber nicht wenige Editionen). Und unter ner "Master Collection" stell ich mir definitv was anderes vor.
      Mist, ich war nicht schnell genug den Beitrag zu löschen. :p Ich glaube ich bin da auf einen Fake reingefallen, weil sie "Gameboy Advance" schreiben, statt dem korrekten "Game Boy Advance". Aber keine Ahnung, vielleicht hat das auch der Store geschrieben. Hoffentlich ist es ein Fake.
    • Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn eine Collection der Generationen 1-3 rauskäme, dann wäre das für mich ok. Wenn die Spiele in soweit überarbeitet sind, dass sie online spielbar sind und mit Home kompatibel, reicht mir das schon aus. Ich brauche keine grafische Überarbeitung, die haben wir bereits mit den Remakes, ich liebe die Spiele so wie sie sind. Aber wenn, dann will ich eine komplette Sammlung und nicht bloß von jeder Generation die Hälfte auf zwei Versionen aufgeteilt. Und das schließt Remakes und Spezialedition mit ein, wenn schon, dann bitte richtig. Und ich muss zugeben, die alten Pokémon Editionen in größer auf der Switch spielen zu können und dann noch am Fernseher in noch größer, das wäre schon nice.^^
    • Also ich hatte obigen Satz als "Schon wieder Kanto, es sollten neue gemacht werden, da Kanto bereits zu vebraucht ist, bereits in Let's Go war es zu viel, es reicht" vernommen. Nicht besonders viel verständlicher, da es sehr verschachtelt ist, aber ich kann es verstehen.
      Bei einer "Master Collection" hoffe ich ebenfalls, dass es sich dabei um einen Fake handelt. Die ersten zwei Gens wurden bereits mit Pokémon Bank Funktion auf dem 3DS rausgebracht, da sehe ich wenig Sinn, die nochmal rauszubringen, besonders als Pflichtkauf, wenn man an R/S/S interessiert wäre. Die Installbase für die Switch wird natürlich langsam größer als die des 3DS, aber bei einem solchen Produkt würde es sich dennoch um ein Nieschenprodukt handeln.

      Was die angesprochenen Kalos-Hinweise betrifft, hatte ich diese nie wirklich wahrgenommen. Ich wüsste nicht wirklich, ob die als Hinweise zählen, da war ja Cynthia in B/W noch prominenter.

      So wie es mit dem Trend derzeit vorangeht, muss ich mich aber einigen Vorredern eindeutig anschließen; ich kann mir gut vorstellen, dass es sich dabei um ein weiteres Mobile-Spiel handelt. In sehr kurzer Zeit hatten wir doch einige Pokémon Spiele erhalten, einige sind mir sogar etwas unter dem Schirm vorbeigegangen... Weil, ganz ehrlich, sie sind einfach nicht interessant.
      Ich würde groß auf ein D/P/Pt oder sonstiges Remake hoffen, oder auch ein anderes Mainline Spiel, oder vielleicht sogar ein anderes Spinoff neben Snap 2 (ein neues Mystery Dungeon würde mich sehr freuen), leider habe ich dafür wirklich die Hoffnung aufgegeben. Aber mal sehen, was wir bekommen werden.
    • Es gibt sehr viele , gute und coole Ideen, was man zum Jubiläum bringen könnte, aber dann Rufe ich mir wieder die Tatsache ins Gedächtnis, dass es sich um TPC handelt, und die seit einem Jahrzehnt nur noch das nötigste machen, Cashgrabs in Form von unfertigen Spielen machen und ihren Fokus sowieso immer mehr auf Smartphones & China legen, weil es einfach viel viel rentabler ist.

      Ich erwarte die nächsten Jahre eigentlich nichts dolles. Ein Gen 4 Remake, was wie ORAS ein "Stehts bemüht" bekommen wird, weil wieder Redesignes getätigt werden, die unpassend sind (Malvenfroh City, das Schiffswrack, das ganze Bla Bla der Charaktere, die im Original nicht so nervig waren etc), dazu werden gute Features weggelassen (Kampfzone, Arenaleiter Rematches, Kampffahnder, Duellturm etc). Dazu dann noch mehr Mobileschrott, 1-2 weitere Spinoffs die ganz nett sind (wie Pokken), ein neues durchwachsenen MD und irgendwann dann gen 9, die zwar besser als Gen 8 sein wird, aber immer noch schlechter als gen 2-5...

      Joa, nächstes Jahr dann Sinnoh Remakes, oder n billiger Cashgrab in Form einer überteuerten, nicht besserten Collection/Ports von gen 1+2.
    • brixboy wrote:

      Es gibt sehr viele , gute und coole Ideen, was man zum Jubiläum bringen könnte, aber dann Rufe ich mir wieder die Tatsache ins Gedächtnis, dass es sich um TPC handelt, und die seit einem Jahrzehnt nur noch das nötigste machen, Cashgrabs in Form von unfertigen Spielen machen und ihren Fokus sowieso immer mehr auf Smartphones & China legen, weil es einfach viel viel rentabler ist.

      Ich erwarte die nächsten Jahre eigentlich nichts dolles. Ein Gen 4 Remake, was wie ORAS ein "Stehts bemüht" bekommen wird, weil wieder Redesignes getätigt werden, die unpassend sind (Malvenfroh City, das Schiffswrack, das ganze Bla Bla der Charaktere, die im Original nicht so nervig waren etc), dazu werden gute Features weggelassen (Kampfzone, Arenaleiter Rematches, Kampffahnder, Duellturm etc). Dazu dann noch mehr Mobileschrott, 1-2 weitere Spinoffs die ganz nett sind (wie Pokken), ein neues durchwachsenen MD und irgendwann dann gen 9, die zwar besser als Gen 8 sein wird, aber immer noch schlechter als gen 2-5...

      Joa, nächstes Jahr dann Sinnoh Remakes, oder n billiger Cashgrab in Form einer überteuerten, nicht besserten Collection/Ports von gen 1+2.
      Kein Pokemon-MMO mit Monatsgebühr + "Mikro"-Transaktionen obendrauf, bei dem erst nur Kanto drin ist und dann jede Region als Erweiterungspack noch mal Vollpreisspielgeld kostet?
    • brixboy wrote:

      Nein, ich brauche weder n mmo noch ne openworld a la zelda. Reicht mir wenn die games wie gen 2-5 sind, bloß in 3d und zeitgemäß, mit optionalen routen, secrets, rätseln und Schwierigkeitsgrade.
      Wann können wir endlich wieder einmal Geheimbasen bauen, Unterwasser tauchen und dabei neue Orte erkunden? Sogar die Wettbewerbe aus der 3.Gen vermisse ich.
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Heute hab ich mitbekommen, dass GameFreak bei Nintendo eingezogen ist.
      Das heißt GameFreak hat nun ihr eigenes Quartier bei Nintendo.
      Ob das nun daran liegt, dass man für künftige Spiele so mehr Arbeiter parat hat, oder ganz andere Gründe oder vertragliche Voraussetzungen herrschen weiß keiner.

      Quelle: nintendolife.com/news/2020/11/…_new_offices_look_sublime

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Ich denke Gen 9 wird 2022 herauskommen, da 2013 Gen 6 kam, 2016 Gen7 und 2019 Gen8.

      Ich persönlich hoffe, dass GF sich langsam mal etwas mehr anstrengt. Erst recht, wenn sie nun bei Nintendo ihren Sitz haben und sich somit mehr ins Zeug legen müssen.

      Jedoch glaube ich auch, dass GF sich einfach nie ändern wird. Sie haben genügend Geld und machen auch viel Geld mit den Spielen, um sich endlich mal mehr und bessere Mitarbeiter zu leisten, die einfach das Zeug dazu haben, Pokémon auf ein viel höheres Level zu pushen und es weiterzuentwickeln.
    • Na gut Nintendo strengt sich in letzter Zeit auch nicht viel mehr an. Zb die Super Mario 3D Collection, welche die Fehler/Bugs aus der Vergangenheit nicht korrigiert worden sind, oder Pikmin 3 Deluxe Port, welcher anscheinend nur eine Auflösung von 720p auf dem TV hat. Oder der Switch Online Service welcher bisher keine Ordner Funktion, keine Home Designs und keine Gameboy/N64/Gamecube Spiele anbietet. Man kann nicht einmal die Spiele kaufen. Na gut das ist jetzt Off-Topic.
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Ja gut, Super Mario 3D Allstars ist tatsächlich etwas sparsam gehandhabt worden. Da frag ich mich auch, was das soll. Ich hätte auch eher eine komplette Überarbeitung ~ala Odyssey erwartet und nicht bloß die Originale auf die Karte gepresst und die Auflösung auf HD scaliert. Aber gut, das ist eigentlich nur bei Super Mario 64 wirklich ein Problem, Sunshine und Galaxy sahen ja original schon super aus, da mag das hier wohl schon ausreichen, aber Mario 64 das war im Original noch richtig schlecht designt, im Vergleich zu heute. Dem hätte ein komplett neuer Anstrich schon gut getan. Und die Abwesenheit von Galaxy 2 kommt auch noch erschwerend hinzu. Aber bei Luigis Mansion 3 und Super Mario Odyssey z.B. haben sie sich richtig ins Zeug gelegt und ein Meisterwerk kreiert. Also sie können, wenn sie wollen. Scheinbar machen sie das aber nur bei ganz neuen Spielen, aber wenn es um Remakes von älteren Spielen geht, da wird offensichtlich geschludert und halbherzig rangegangen.

      Und was Switch Online betrifft, da muss ich dir auch Recht geben, da ist noch viel Luft nach oben, nur NES und SNES reicht nicht, um die Virtual Console zu ersetzen. Sie haben dahingehend groß gebrüllt, also erwarte ich, dass sie auch noch ordentlich abliefern.

      Aber naja, ich bin mal gespannt was das für Pokémon bedeutet, wenn Game Freak und Nintendo jetzt zukünftig ein Haushalt sind.
    • Naja, Nintendo hat auch nur eben begrenzte Ressourcen, bei Titeln die sich eh verkaufen ist eine Generalüberholung halt verschwendetes Geld, nur damit eine Handvoll hardcore fans zufrieden ist.

      Und hätte man SM64 remaked wäre das Spiel auch nicht in einer Collection erschienen, sondern als eigenständiger Titel für 60 Euro.
    • Habt ihr euch schonmal gefragt was währe wenn die Spiele richtiges Voiceacting hätten. Ich zeige hier mal ein paar Beispiele.







      Ach TPC/GF, warum geht das bei euch nicht. WARUUUUM?


      Was regt ihr euch so über die Remakes von Nintendo auf. Nintendo verkauft ihre Sachen seit Jahrzehnten immer so teuer. Bei einem Preis von 45 Euro finde ich die Collection nicht so schlecht. Bei Super Mario Galaxy für die Switch handelt es sich glaube ich um den NVidia Shieldport. Ansonsten darf man in diesem Punkt von Nintendo nicht so viel erwarten.
    • Eine richtige Synchronisation wäre schon cool, aber das bezweifle ich mal stark. Das wäre mit enormen zusätzlichen Kosten verbunden, die dann natürlich bei uns draufgekloppt werden würden.

      Ich reg mich nur bedingt über die Collection auf, immerhin kann man Sunshine und Galaxy nun auf der Switch zusätzlich auch im Handheldmodus zocken, das ist schon ein ordentlicher Mehrwert gegenüber den Originalen. Nur bei Super Mario 64 ist das eben nix besonderes mehr, das gibts schon als Remake auf dem DS wo es mobil spielbar ist und als VC-Klassiker auf der Wii U wo es schon im Handheldmodus spielbar ist. Für den Preis kann man hier auch nicht meckern, immerhin bekommt man 3 großartige Spiele in einem und ich hab auch zugeschlagen. Aber trotzdem wäre mir ein ordentliches HD-Remake/Remaster von denen lieber gewesen. Da hätte ich auch gar keine 3 in 1 Collection für 60 € verlangt, das wäre nämlich in diesem Fall voll unter Wert gewesen. Ich hätte die Spiele auch alle einzeln zum Vollpreis mit Handkuss genommen, wenns anständig gemacht worden wäre.^^
    • Voice-Acting a la Breath of the Wild würde ich klasse finden. Auf der Oberwelt muss ich es nicht unbedingt haben, dass alle NPCs sprechen. Finde, das stört sogar den Spiel-Flow. Aber Cutscenes würden davon sicher enorm profitieren. Die Szene mit dem stimmlosen Nezz in Spikeford hat jegliche Immersion in dem Moment kaputtgemacht. Sogar Mica in S2W2 hat ein paar Töne von sich gegeben und das war auf dem DS.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.