Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt [Gerüchte] Pokémon Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Derzeit ist es nicht möglich externe Bilder ins Forum einzubinden, bitte beachtet diesen Thread.
    • Ich hätte auch mal gerne eine Region die auf Grönland basiert oder so. Wie @Kijairi will ich wieder mehr Schnee! xD Aber wer weis, vielleicht basiert die Region garnicht auf Italien und/oder Spanien sondern wirklich dass sie mal wieder Richtung Norden gehen. Wenn man es sich überlegt, haben wir keine einzige Region aus der Hauptreihe, die bei uns nördlich oder südlich ist. (Aber ich finde es reicht erst einmal wieder mit warmen Regionen)
      • Norden: ?
      • Osten: Kanto, Sevii Eiland, Johto, Hoenn, Sinnoh
      • Süden: ?
      • Westen: Einall, Alola , Kalos (ich zähle Kalos jetzt auch mal dazu)
    • Minz schrieb:

      Ich hätte auch mal gerne eine Region die auf Grönland basiert oder so. Wie @Kijairi will ich wieder mehr Schnee! xD Aber wer weis, vielleicht basiert die Region garnicht auf Italien und/oder Spanien sondern wirklich dass sie mal wieder Richtung Norden gehen. Wenn man es sich überlegt, haben wir keine einzige Region aus der Hauptreihe, die bei uns nördlich oder südlich ist. (Aber ich finde es reicht erst einmal wieder mit warmen Regionen)
      • Norden: ?
      • Osten: Kanto, Sevii Eiland, Johto, Hoenn, Sinnoh
      • Süden: ?
      • Westen: Einall, Alola , Kalos (ich zähle Kalos jetzt auch mal dazu)

      Ja, genau so etwas wünsche ich mir auch. Abwarten, noch macht Pokémon lange nicht Schluss. Was ich auch mal ganz toll finden würde, wenn es in einer alten Region eine neue Geschichte gibt. So muss es nicht immer neue Pokémon geben (auch wenn ich neue Pokemon sehr sehr gerne mag) und nicht nur Remakes. Immerhin vergeht die Zeit in den Regionen doch auch. Da wird es neue 10 Jährige (hoffentlich ältere) Avatare geben, in dessen Rolle wir schlüpfen, um die jeweilige Region zu retten, oder? Also ich bin für alles offen. Entweder eine ganz neue Gen. samt Region und Pokemon, ein Remake von Spielen ab Gen 4, oder aber eine neue Geschichte in einer alten Region. Etwas was ich mir auf keinen Fall wünsche ist ein Kanto-Remake von rot und blau. Ich mag die erste Gen zwar, aber sowohl in der 6 als auch in der 7 lag ein zu starker Fokus auf dieser Region, langsam bin ich davon erzürnt, immerhin gibt es auch viele andere tolle Regionen, die toll sind und Potential haben. Die es verdient haben, auch mal wieder erwähnt/fokussiert zu werden.
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Kijairi schrieb:

      Was ich auch mal ganz toll finden würde, wenn es in einer alten Region eine neue Geschichte gibt.
      Nimm es mir nicht böse, aber genau das haben B2/W2 und USUM bereits ausprobiert.
      Es ist jetzt zwar keine ganz neue Story gewesen, aber zu teilen. Könnte mir das aber auch noch in großem Maße vorstellen.
    • Floh schrieb:

      Kijairi schrieb:

      Was ich auch mal ganz toll finden würde, wenn es in einer alten Region eine neue Geschichte gibt.
      Nimm es mir nicht böse, aber genau das haben B2/W2 und USUM bereits ausprobiert.Es ist jetzt zwar keine ganz neue Story gewesen, aber zu teilen. Könnte mir das aber auch noch in großem Maße vorstellen.
      Natürlich nehme ich dir das nicht böse. Bei ersterem stimme ich dir zu B2/W2 waren klasse. USUM hingegen sind nur zum Teil anders. Ich tendiere eher zu ersteren Variante. Ich meinte damit auch nur, dass es auch so gehen kann, wenn die Idee und die Umsetzung stimmt.
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Majikku schrieb:

      Infernape schrieb:

      Die Namen der Spiele wurden scheinbar geleakt.quelle.
      Pokèmon 1 und 0.Die Namen sind noch komischer als X und Y.Aber gut, ich denke mal die haben schon einen Sinn.
      Das ist alles andere als seltsam. Computer wie Gehirne und Nerven codieren in 0 und 1. Signal kommt nicht - Signal kommt. Das ist die Codierung, auf der auch wir aufbauen.
      Klingt als Name trotzdem bisl doof. Oder besser gesagt sieht es doof aus.
    • Hatten wir Plus und Minus nicht schon als scheinbarer Leak für Generation 7? Sorry aber ich denke eher weniger, dass es dieses mal so ist und da gefällt mir Pokemon 1 und Pokemon 0 wesentlich besser, Es wäre einfach etwas neues.
      Und zum Thema alte Region, neue Geschichte: Ich fand zwar BW2 hammer gut, aber mehr Unterschiede wären meiner Meinung nach besser gewesen. Stellt euch mal vor es kommt ein DP-Remake: Wie geil wäre es, wenn wir in Blizzach starten würden? Also eine neue Anordnung der Arenen, andere Pokemon am Anfang usw. (man könnte auch super neue Rivalen einbauen, die aus Blizzach stammen) Man sieht schon, mir fehlt der Schnee in Pokemon :lol:
    • Totodile schrieb:

      Klingt als Name trotzdem bisl doof. Oder besser gesagt sieht es doof aus.

      Majikku schrieb:

      Quatsch!
      Denkt doch mal daran, wie cool das aussehen könnte!

      Ok erstmal danke das du meine Meinung als Quatsch abtust und dann hab ich schon geschrieben was ich von der Optik halte.

      Die Deutungen sind ganz nett, hatten wir aber symbolisch schon mit Xerneas und Yveltal als Leben und Tod, Anfang und Ende. Letzteres theoretisch sogar doppelt mit Alphasaphir und Omegarubin wobei das da eher beim Namen geblieben ist.

      Da würde ich ne Spielerei mit Tradition und Fortschritt eher begrüßen (vielleicht auch gleich als Namen), ich hab diesen Konflikt mit Leben und Tod ehrlich gesagt etwas satt. Wäre es dann Italien als Region könnte man diesen Konflikt wunderbar einbauen z.B. bei Pizza, ne traditionelle italienische Pizza und dann die vielen neuen Pizzabeläge als kleine Streiterei zweier Pizzerias oder man stellt die Frage in den Raum ob man das Colloseum wieder aufbauen sollte oder ob der Turm von Pisa weiter kippen darf.

      Da es GF eh nicht packen wird ne Verbrecherorganisation wieder glaubhaft einzubauen kann man die auch gleich fern dieser Thematik einsetzen und einfach als Team Rocket 2.0 oder nochmal als Rainbow-Rocket auftreten lassen.

      Jetzt bin ich ordentlich abgedriftet, worauf ich eigentlich raus will ist das ein weiteres Weltuntergangsszenario mich persönlich enttäuschen würde und man ruhig nen anderen Weg einschlagen darf der fern von Leben und Tod ist und sich auch im Titel spiegelt der etwas mehr zu bieten hat als einzelne Zeichen.
    • Totodile schrieb:

      Klingt als Name trotzdem bisl doof. Oder besser gesagt sieht es doof aus.

      Majikku schrieb:

      Quatsch! Erstens könnten das Codemanes sein (ich persönlich spekuliere ja auf Pokémon Plus und Minus als Namen) und zweitens... Denkt doch mal daran, wie cool das aussehen könnte!
      Nah, zumindest die Eintragungen der Markenrechte wurden doch schon vor einigen Tagen als definitiv fake aufgedeckt, sodass ich persönlich etwas mehr Hoffnung habe, wieder passendendere Namen zu bekommen.

      Mochte damals die Steigerung, als man von Farben der Starter, zu Edelmetallen und zu Edelsteinen über ging. Schwarz und Weiß haben sich dann erneut wieder in Richtung Farben bewegt, auch wenn es inhaltlich größer war und seit X/Y hatte ich das Gefühl, die Titel hängen zwar immer noch mit den Legis zusammen, heben aber in der Bedeutung stärker vom Rest ab. Sonne/Mond dagegen bezog sich wieder mehr auf die Legis selbst.

      Mir würde es also gefallen, wenn man irgendwo wieder auf eine Steigerung käme, die gerne nur mit den Legis in Bezug steht. Würde mich über die Namen 0 & 1 oder + & - nicht so sehr freuen, wobei ich selbst auch schon die Idee hatte, dass man Emotionen in Pokémon noch nutzen könnte. Oder wie wäre es mit Wellenlängen des Lichts (Infrarot gegen Ultraviolett könnte da zB die Brücke zu USUM bilden), oder aber schlichtweg Pokémon Tradition gegen Pokémon Innovation.
    • ...ich möchte niemanden zu Nahe treten. Aber irgendwie dreht es sich hier wieder im Kreis. Es sind "nur" drei Seiten, da könnte man auch mal die bisherigen Beiträge der anderen anschauen. Dann würde nicht jeder 10 Kommentar genau das beschreiben, was schon genannt wurde.
      Ich habe gedacht, dass wir hier miteinander über die Gerüchte schreiben und nicht nebeneinander her. Schade :(
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Totodile schrieb:

      Ok erstmal danke das du meine Meinung als Quatsch abtust und dann hab ich schon geschrieben was ich von der Optik halte.
      Entschuldige bitte, so war es nicht gemeint. Deine Meinung hat durchaus eine Daseinsberechtigung. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass ich mir vorstellen kann, dass das durchaus toll aussehen könnte, wenn man es richtig macht.
    • Floh schrieb:

      Kijairi schrieb:

      Was ich auch mal ganz toll finden würde, wenn es in einer alten Region eine neue Geschichte gibt.
      Nimm es mir nicht böse, aber genau das haben B2/W2 und USUM bereits ausprobiert.Es ist jetzt zwar keine ganz neue Story gewesen, aber zu teilen. Könnte mir das aber auch noch in großem Maße vorstellen.
      Hier will ich nochmal drauf eingehen. Ich denke die Idee von @Kijairi kann man nicht mit S2B2 oder USUM vergleichen. Denn es ging nicht um Spezialeditionen. Wobei S2B2 tendentiell noch in eine Richtung geht finde ich diese Editionen dennoch "fehl am Platz" bei der Idee selbst.

      Es geht quasi um eine neue Generation, die aber einfach in einer alten Region spielt. Sprich der zeitliche Rahmen, wann die Spiele rauskommen ist ein ganz anderer als bei Spezialeditionen, die sich auf Spiele beziehen die 2-3 Jahre vorher (teilweise auch nur 1 Jahr) erschienen sind. Während die neue Generation in alter Region einen wesentlich größeren Abstand vorzuweisen hat. Ich habe die Idee auch schonmal gehabt, finde diese auch klasse.

      Ich würde die Idee nur auch dahingehend erweitern, neue Pokémon zuzulassen. Wir spielen einfach (wie so oft) a) in einem Parallel-Universum, dort gibt es halt sowas wie Regionalformen (von Johto-Pokémon in Sinnoh - was sogar Sinn macht, wegen der Geographie) und auch gänzlich neue Pokémon, aber das kann sich b) auch schlicht mit einem Zeitablauf von 20 Jahren begründen, wo es eine Übersiedlung neuer Pokémon gab oder eine Anpassung alter Pokémon. Neue Story mit leichten Hinweisen auf damals (Fanservice), wenn man die UB-Geschichte implementiert und weiterspinnt auch stärkere Veränderungen in der Welt selbst durch UB-Katastrophen (geht mit Katastrophen natürlich auch ohne UBs, bietet sich aber gerade in Sinnoh auch an (Beastkiller-Projekt)). Gerade bei Sinnoh kann man damit eine neue Gen mit einem Remake verbinden, was eine gänzlich neue Idee wäre und GF steht doch auf neue Ideen. :P

      Gerade das Sinnoh-Gehype (Ich sag nur TCG) kann ein hint in eine ähnliche Richtung sein, aber ich selbst glaube nicht dran (denke eher es ist eine "falsche Fährte"). Ich finde die Idee super, denke aber nicht, dass sowas umgesetzt wird.
    • Also wenn es ein Spiel sein wird was Richtung Spanien/Italien gelagert wird, würde ich mir aufjedenfall wie bei G/S Kalos als zweite bereisbare Region wünschen. X/Y war storytechnisch sowieso alles andere als stark und Zygarde hat in meinen Augen durchaus eine bessere Abhandlung in den Spielen verdient. Man könnte z.b in Spanien/Italien Region ein anderes System als die Arenen benutzen etwas was eben in Richtung Trial-Challenge geht und eben in Kalos die klassischen Arenen. Es wäre auch einfach wieder genial ein weiteres Spiel zu sehen was auf zwei Regionen aufbaut


      Für eine "Standalone" Generation würde ich mir auch eher eine Nordeuropäische/Afrikanische/Australische Edition wünschen. (gerade beim fortführen der regionalformen würde sich Australien anbieten Imo). Mit S/M und ORAS gabs vorallem sehr tropische Regionen, mit einer rauen/kalten z.b eher Wüstenmäßige Edition wäre ich sehr neugierig wie es am Ende umgesetzt werden würde.

      Ansonsten würde ich mir wünschen, dass Pokemon-mobil in einer anderen Form ins Spiel gebracht wird: und zwar so, dass es schon deine eigenen gefangenen Pokemon sind, und es dementsprechend mehr Auswahl gibt z.b ( Fliegen: Glurak, Latios, Tauboss, Rayquaza das ganze natürlich aus ORAS wo man selbst über die Region fliegen konnte) das ganze dann eben mit Pokemon die auch Sinn ergeben. ( mit nem Taubsi wäre es dann z.b Schwachsinn). halt einfach Pokemon-Mobil so aufgebaut mit meheren Pokemon zur Auswahl und dass man eben seine eigenen wieder verwenden muss zwar nicht als VM sondern eben als Pokemon-Mobil eingebaut.


      mfg
    • Wie sieht es eigentlich bei euch aus, glaubt ihr, dass wir wieder 2 neue Spiele bekommen oder das die Pokemon Company dieses Konzept langsam über Bord schmeißt?
      Auf der Nintendo Direct Mini hat sich ja der Eindruck verstärkt, dass Nintendo den Fokus weiter auf Updates und DLC legen wird.

      Die Highlights auf der Switch kosten in der Regel 59,99 € und das ist für mich eine Preisklasse, wo ich mir sicher nicht zweimal ein sehr ähnliches Spiel holen werde.
      Auf Handhelden mag solch ein Konzept funktioniert haben, weil die Spiele "nur" 39,99 € kosten.

      Also ein Hauptspiel 59,99 € + DLC 15,99 € = 75,98 €
      Statt 2x Hauptspiel 39,99 € = 79,98 €

      Ich denke, dass es finanziell sich nicht unbedingt negativ bei GameFreak auswirken würde.
      - Werwölfe im Düsterwald -
      [IMG:http://i.imgur.com/qI11MYd.png]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mekkoga ()

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.