Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt [Gerüchte] Pokémon Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde gerne noch auf das Thema "Spanien" (Italien lasse ich mal weg, da ich eher auf Spanien auch einige Hinweise sehe) eingehen. Wir hatten in XY einen Hinweis für Hawaii indem wir mit der Skurriloskulptur quasi ein Pokémon-Tiki bekommen haben (aber wirklich zu einem Pokémon gepasst hat es nicht, es war eher wirklich das Tiki-artige was der Hinweis auf Hawaii darstellte - natürlich vorher nicht als solcher Hinweis zu erkennen). In XY wurden wir noch explizit mit der Nase drauf gestoßen als Hinweis auf eine neue Region in Gen VII müssen wir die Augen da etwas offener halten.

      Die Frage ist, ob wir denn auch entsprechend (weniger offensichtliche) Hinweise auf andere Gebiete haben, die als Regionen sich abzeichnen könnten. Mal von den Gerüchten selbst abgesehen, schauen wir uns doch mal ein paar Inhalte aus SM und vor allem USUM an (gerne könnt ihr auch ähnliche Überlegungen zu anderen Ländern anstellen oder dazu was als Hinweis für die neue Region gelten könnte).

      Spanien:

      Ich fange mal beim Anime an, der 21. Film welcher auch als Teaser für die neue Generation gelten kann weißt nämlich ein kleines Detail auf (siehe Dateianhänge). Ashs Kragen ist farblich denen der spanischen Flagge arg angeglichen. Könnte dies ein erster Hinweis sein? Ich geh später nochmal mit einem anderen Zusammenhang auf den Film ein.

      Wikipedia sagt auch, dass vermutlich ein Spanier zuerst die Inseln entdeckte: "Es wird vermutet, dass der Spanier Juan Gaetano 1527 auf Hawaii landete." Allerdings ist dies umstritten, aber einfach ein netter sidefact. Auch sei erwähnt das Ohmori (2016) und Masuda (2014) in Spanien waren. Das ist zwar kein wirklich starker Hinweis, da beide schon an vielen Orten waren und auch für Events dort hinfahren. Jedoch kann man nicht sagen, sie waren noch nicht dort und wir wissen, dass sie immer auch die Vorlagenländer besuchen.

      Interessanter sind natürlich die wirklich verwertbaren Hinweise aus den Spielen. Da sind manche so schwach, dass ich sie eigentlich nur zur Vollständigkeit nennen: die Trainerin, welche Spanisch spricht und - mal wieder - auch ein einer fernen Region kürzlich anreiste. Auch weniger wichtig, dennoch zu erwähnen sei Ryuki, der auch die spanischen Farben als Kleidung trägt. Als Mitglied einer Rockband kann man ihn faktisch an vielen Orten lokalisieren und auch die Gitarre kann man vielerorts einordnen. Allerdings ist die Gitarre auch ein Flamenco-Instrument und hat einen leichten Spanienbezug. Meiner Meinung kommt man bei diesem Punkt aber auch über eine hauchdünne Verknüpfung nicht hinweg. Es sei aber der Vollständigkeit halber dennoch erwähnt. Erwähnt seien auch Malasadas, welche in Portugal ihren Ursprung haben. Durch die recht kleine Größe von Portugal kann man spekulieren ob wir eine spanisch-portugiesische Region bekommen!? Würde vom Platz her passen, mit 1-2 Städten auf portugiesischem Grund.

      Ebenso erwähnen möchte ich die Monduhr, welche bei der Fluxia-Sonnenuhr erwähnt wurde und bislang noch keine Verwendung fand. Da Spanien auch für sein Nachtleben bekannt ist, kann man das wunderbar verknüpfen (auch hier wieder ein recht "leichter" Hinweis). Spannend finde ich aber in dem Zusammenhang, dass sich da auch ein Kreis schließen könnte. Wir hatten Kalos mit der Sonnenuhr - kommen nach Alola wo Sonne und Mond entsprechend große Rollen spielten und dabei auch Tag und Nacht - nun könnte mit Spanien auch die Monduhr in irgendeiner Form eingeführt werden und mit einem im Spiel ausgearbeiteten "Nachtleben" (vielleicht kann man da mal Nachts irgendwas machen, was tagsüber nicht funktioniert) hätte man über Kalos -> Sonne / Mond -> Spanien einen schönen Kreis geschlagen.

      Weitere Hinweise sind da durchaus spannender nämlich die "Inselfarbenen" Pokémon. Die Choreogelformen und auch die Kapus. Schauen wir sie uns an:
      • Wir haben ein Cheerleeder-Choreogel - dieses kann man klassisch mit Nordamerika in Verbindung bringen. Weiterhin haben wir Kapu-Riki - als Donnervogel kann man diesen auch mit der nordamerikanischen Mythologie in Verbindung bringen wo er je nach Volk auch in Gestalt eines Truthahns auftritt. -> Bezug zu Einall
      • Folgend das Hula-Choreogel - klassisch für Hawaii und mit Kapu-Fala haben wir einen Schmetterling. Schmetterlinge kann man nun auch wieder weiter verbreitet lokalisieren, dennoch gibt es einen spannenden Brauch in Hawaii. Nach alter Legende in Hawaii werden den Menschen Wünsche erfüllt, welche diese freilassen. Daraus entstand der Brauch eine ganze Schar Schmetterlinge bei einer Hochzeit in den Himmel fliegen zu lassen als gute Wünsche für das Brautpaar. -> Bezug zu Alola
      • Der Buyo-Stil als japanischer Tanz ist wieder unkritisch (generell sind die Choreogel was die Lokalisierung der Länder angeht sehr eindeutig/unkritisch, für die Kapus muss man dann ein tiefer dringen in die Materie). Während der Kapu-Kime mit dem Schwertfisch für Japan als eine der Hauptfang-Nationen stehen kann. -> Bezug zu Kanto, Johto, Hoenn und Sinnoh
      • Spannend wird es beim Flamenco-Stil, welcher am meisten Wohl mit Spanien verknüpft wird. Auch Kapu-Toro ist dahingehend wohl recht eindeutig mit einem Verweis auf Stierkämpfe. Allerdings spannend ist, dass auch Frankreich mit Flamenco-Festivals aufwarten kann (Nîmes ist da beispielsweise bekannt für und in Südfrankreich (da geh ich noch drauf ein)) und auch in Frankreich gibt es Stierkämpfe. Dennoch für Frankreich hätte man sicher eindeutigeres finden können, da man bei beiden zuerst an Spanien denken wird/muss -> Bezug zu Kalos, mit starkem Hinweis auf Spanien
      Im letzten Punkt zeigt sich auch eine mögliche Verknüpfung zu Kalos von der Spanien-Region aus -> dazu jetzt noch etwas mehr.

      ---

      Wie angedeutet: Auch für Spanien könnte sprechen, dass man entsprechend wie damals in Gen II möglicherweise wieder in eine benachbarte Region - in dem Fall nach Kalos könnte. Gen VI wurde was das Wiederauflegen der Region angeht als einzige ausgelassen - ja man wollte neue Wege gehen. Vielleicht war dies aber bewusst gewählt, weil man eben "recht bald" wieder in diese Region reisen kann!? Dem 3DS waren in der Hinsicht technische Hürden auferlegt, die Switch könnte sowas ohne Probleme möglich machen. Ich denke in dieser Theorie ist viel Wunschdenken drin. Aber dennoch finde ich, kann man mal darüber nachdenken.

      Haben wir Hinweise auf Kalos in USUM? Ich bin leider noch nicht sehr weit im Spiel, habe aber von einem Hinweis im Abspann gelesen (wer mehr weiß, kann mir da gerne mal eine Auskunft geben) über Zygarde und das obwohl Zygarde entsprechend nicht in den Wurmlöchern fangbar ist und man auch keine Zellen mehr suchen musste (stimmt das?). Demzufolge ist der Hinweis doch etwas deplatziert, wenn Zygarde in USUM kaum mehr eine Rolle spielt. Bitte korrigieren, wenn es doch eine Rolle spielt und man den Hinweis darauf beziehen kann.

      Weiterhin gibt es immer noch diese unvollständigen Gegenden in Kalos - allen voran das Kraftwerk mit den Eingängen wo man "jetzt" noch nicht hin kommt. Ja, das wurde damals schon als eindeutiger Hinweis für eine Spezialedition gesehen, aber wer weiß ob es nicht tatsächlich ein Hinweis ist.

      Gehen wir mal weitere Hinweise durch. Im Alola-Kraftwerk läuft eine Doku über Erdwärme und ein Arenaleiter einer weit entfernten Region untersucht etwas mit Erdwärme. Das bisher einzige bekannte Kraftwerk mit Erdwärme ist in Kalos (wobei das natürlich nicht so bleiben muss, es kann auch in neuen Regionen welche geben). Aber das "weit entfernte Region" taucht in dem Zusammenhang auch ab und an auf und erinnert so an den Satz bezüglich der Skurriloskulptur - wie als wenn man den Verweis in die eine Richtung nun auch in die andere Richtung tätigt. War nicht auch im Alola-Kraftwerk zwei Bilder von anderen Kraftwerken - Kanto und Kalos (ersteres als allgemeiner Kanto-Hype den wir aus Alola schon kennen, letzteres eben als möglicher Hinweis). Gerade bei Kalos fällt folgender Satz auf: "Dieses umweltfreundliche Kraftwerk bedient sich der weltraumgestützten Lichtenergiegewinnung." - klingt zwar nach einfacher Solarenergie, aber warum nennt man das so - das klingt mir etwas nach einer Verbindung.

      Weiterhin wäre das endlich die Möglichkeit Azetts Floette zu verteilen, vielleicht wurde dieses auch bewusst aufgespart um noch etwas "neues" für den Kalos-Part zu haben? Ich habe oben im Spanien-Teil ja schon einen Verweis auf den Film gezogen. Ein weiteres Indiz könnte Lugia sein. Wir haben - neben den unvollständig wirkenden Orten - vor allem auch noch die Meerestitanhöhle, die treffender weise mit den drei legendären Vögeln versehen wurde (die ja mit Lugia connected sind). Könnte uns hier also der wirkliche Meerestitan in der Höhle erwarten und der Fokus im Film auf Lugia eine Verbindung mit Kalos bescheren ggf. eine kleine Ingame-Side-Story rund um Lugia?

      ---

      Ich möchte hier noch ganz allgemein sagen, dass Spanien als Region nicht zwingend auch Kalos bedeuten muss. Es würde sich nur anbieten. Übergänge können über den Bahnhof in Mosaia geschaffen werden, dann bekommt der nämlich auch mal einen Sinn. Es kann aber auch - je nach Größe der Region noch Erweiterungen geben, zum einen - wie oben genannt - mit Portugal und zum anderen mit Südfrankreich (bei den Choreogel bereits genannt), was als direkter Übergang getrennt von Gebirgsrouten kommen kann.

      Ich denke Spanien könnte tatsächlich - mal von Leaks die auch davon sprechen abgesehen - recht wahrscheinlich sein mit den vielen kleinen oder auch größeren Hinweisen. Kalos allerdings betrachte ich als Möglichkeit der zweiten Region mit Zweifel. Einfach weil ich mir nur schlecht vorstellen kann, dass man die Region technisch/grafisch direkt wieder komplett neu auflegt (denn ein wiederverwerten wie mit USUM beispielsweise wird es nicht geben können, da ein grafischer Sprung zu erwarten ist). So alt ist die Region nicht (Stichwort Remakes), dass eine Neuauflage wahrscheinlich sei. Deswegen bin ich hier sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite häufen sich auch hier die Möglichkeiten, die sich mit Spanien einfach ergeben auf der anderen, wie gesagt, habe ich Zweifel.

      Dennoch finde ich Gedankenspiele in diese Richtung extrem spannend (was anderes haben wir derzeit eh nicht zu diskutieren).

      ---

      Edit: ouh, ist mehr geworden als erwartet. *Kekse an alle verteilt die es lesen!*
      Bilder
      • Ashs Kragen.jpg

        10,58 kB, 325×155, 652 mal angesehen
    • Zu den DLCs noch mal:

      Also DLCs für ein Pokemon Spiel wie Diamant oder US kann ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen. Das mag bei Tekken funktionieren aber bei einem Hauptspiel eher nicht.
      Vielleicht werden alte Pokémon oder neue hinzugefügt, vielleicht auch ein paar Attacken aber irgendwie fände ich das ziemlich Assi :$ Auch weil das irgendwie nicht kindgerecht klingt :$

      Eine Spielerweiterung wie z.B. in Zelda kann ich mir zumindest nicht so ganz vorstellen.
    • Gravity schrieb:

      Zu den DLCs noch mal:

      Also DLCs für ein Pokemon Spiel wie Diamant oder US kann ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen. Das mag bei Tekken funktionieren aber bei einem Hauptspiel eher nicht.
      Vielleicht werden alte Pokémon oder neue hinzugefügt, vielleicht auch ein paar Attacken aber irgendwie fände ich das ziemlich Assi :$ Auch weil das irgendwie nicht kindgerecht klingt :$

      Eine Spielerweiterung wie z.B. in Zelda kann ich mir zumindest nicht so ganz vorstellen.
      Kann schon funktionieren, wenn man es richtig macht. Kommt auch immer auf den Content an. Eine schöne postgame-Story als DLC mit Kalos als zusätzlich bereisbarer Region zum Beispiel. :P ggf. muss man das DLC auch wieder "bei null" durchspielen und erst am Ende hat man Zugriff auf seine restlichen Pokémon (das würde im Falle einer zweiten Region auch das Problem der Levelkurve beheben, die in der zweiten Region eher stagnieren würde).
    • Cyrano schrieb:

      Ich bin leider noch nicht sehr weit im Spiel, habe aber von einem Hinweis im Abspann gelesen (wer mehr weiß, kann mir da gerne mal eine Auskunft geben) über Zygarde und das obwohl Zygarde entsprechend nicht in den Wurmlöchern fangbar ist und man auch keine Zellen mehr suchen musste (stimmt das?). Demzufolge ist der Hinweis doch etwas deplatziert, wenn Zygarde in USUM kaum mehr eine Rolle spielt. Bitte korrigieren, wenn es doch eine Rolle spielt und man den Hinweis darauf beziehen kann.
      Bin mit USUM durch und war mir grade keinem Hinweis bewusst, weshalb es interessant wäre, dies zu erfahren.
      Was Zygarde angeht...
      Spoiler anzeigen
      Man bekommt von Sina und Dexio die 10%-Form nach der Top4 geschenkt, die 50%-Form lässt sich fangen und den Rest der Zellen findet man bereits im Würfel, welcher ebenfalls von Sina und Dexio vermacht wird.

      Cyrano schrieb:

      Deswegen bin ich hier sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite häufen sich auch hier die Möglichkeiten, die sich mit Spanien einfach ergeben auf der anderen, wie gesagt, habe ich Zweifel.
      Wie Du selbst auch schon sagst, sind die Hinweise teils wirklich sehr dünn oder wenig und, auch wenn man in Richtung Youtube nach solchen Infos sucht, kommt man sehr schnell wieder auf Kalos zurück, eben weil es immer noch so viele offene Fragen dort gibt. Die Gerüchte, dass die Region Spanien sein könnte, machen dies natürlich noch interessanter, weil es regional so nah liegt, dass die Spiele sich aufeinander beziehen könnten.

      Wie sieht es denn mit anderen Dingen aus Gen7 aus?
      Wurde der Mann in SuMo in der Wüste nun definitiv der Story um die Ultrapforten in USUM zugeordnet, denn wenn nicht, so könnte dies einer der wenigen, wirklich handfesteren Hinweise sein, die wir bisher haben.

      Für mich sprach nach SuMo bereits vieles für ein Sinnoh-Remake und nach all dem neuen Merchandise und den neuen Karten, die ebenfalls viele Sinnoh-Motive führen, bin ich einfach etwas skeptischer, was solche offensichtlichen Hinweise angeht, sodass ich das ebenfalls vorerst eher in Frage stellen würde.
    • Floh schrieb:

      Für mich sprach nach SuMo bereits vieles für ein Sinnoh-Remake und nach all dem neuen Merchandise und den neuen Karten, die ebenfalls viele Sinnoh-Motive führen, bin ich einfach etwas skeptischer, was solche offensichtlichen Hinweise angeht, sodass ich das ebenfalls vorerst eher in Frage stellen würde.
      Naja ein reines Remake als erste Edition einer neuen Konsolen-Generation ist eher unwahrscheinlich. Außer man verlegt eine neue Generation in eine alte Region (mit dennoch neuen Pokémon usw.). Ähnliches hab ich etwas weiter oben ja auch erläutert. Ja, diese ganzen Sinnoh-Andeutungen sind mir auch ein vollkommenes Rätsel. Würden wir ein Gen VIII-Spiel bereits haben und über die zweiten Editionen nach dem Gen VIII-Spiel reden, wäre ein Sinnoh-Remake wahrscheinlich. Aber so?

      Ich denke wir sind uns einig, des eine neue Generation wahrscheinlicher ist und wenn man die Idee einer neuen Gen innerhalb einer alten Region für unwahrscheinlich hält, dann finde ich eben Spanien als Idee doch spannend, zumal das mit die einzigen Hinweise sind, die wir überhaupt haben. Gerade die Hinweise mit dem Kragen oder den Choreogel/Kapus finde ich interessant, da könnte eben doch mehr dran sein (der Rest ist eher hauchdünn, aber dennoch leicht vorhanden).

      Auch finde ich den Gedankengang einen Kreis zu schlagen und so einen roten Faden zu implementieren spannend: Sonnenuhr Tag -> Sonne/Tag + Mond/Nacht -> Monduhr Nacht als Reihenfolge. Ist zwar auch höchst spekulativ, dennoch aber - wenn man darüber nachdenkt - passend. Vor allem da wir in VI schon das Thema Leben hatten, dies nun in VII weitergeführt wurde - das kann ja auch irgendwie mit Gen VII auch nochmal verknüpft werden.

      Auch das du selbst sagst, die Hinweise gehen teilweise zurück nach Kalos, wenn man mal recherchiert oder sich anschaut was andere recherchiert haben, dann ist das doch auch ein Hinweis, der zu Spanien passt, denn wie auch immer geartet, kommt Kalos als zweite Region ist Spanien als neue Region nicht unwahrscheinlich. So kann man diese vielen Fragen auch beantworten, was ich sehr spannend fände (auch deswegen weil ich Kalos selber liebe, vor allem die Gen VI-Pokémon sind meine Favoriten und als Jemand der Bank nicht nutzt sind die schon wieder so ins Hintertreffen geraten, konnten kaum wirken, weil nur die wenisten von ORAS bis Gen VII wieder vorgekommen sind. Da finde ich das einfach nur gut, wenn man sowas einbaut - vielleicht auch als DLC (siehe ein Beitrag von mir weiter oben))

      Ich will es auch gar nicht als "so wird es kommen" hinstellen. Ich will einfach nur die Spekulationen anregen "was ist möglich" und was wissen wir, was wir zum spekulieren nutzen können. Das es ganz anders kommen kann, ist klar. Das auch irgend ein ganz anderer Hinweis verbaut sein kann, den noch keiner deuten konnte ist auch klar - zum Beispiel der von der genannte Typ (wobei der auch mit Spanien connected sein kann, wirklich einen Hinweis "wo" wir den einordnen wissen wir ja nicht, außer wir spielen wirklich auf einem fremden Planeten.).
    • Jackalope44 schrieb:

      youtube.com/watch?v=P7DGz82KvKU
      Also falls das keine fakes sind bin ich der fan von dem Grass Starter und dem Feuer Starter
      Ich gehe davon aus, dass sie Fakes sind.
      Für mich sähe vorallem der Pflanzen-Bär wirklich toll aus, aber habe Fotos davon auf 4chan gesehen und da gibt es ein paar Argumente, die dagegen sprechen, dass sie echt sind.
      Unter Anderem sagen einige Quellen, dass die Texte Google-Übersetzer-Niveau haben und es fällt an jedem Bilderrahmen leicht oben rechts ein weißer Punkt auf, welcher auf allen 3 Rahmen zu sehen ist. Letzteres spricht entweder dafür, dass jemand den Bilderrahmen aus verschiedenen Perspektiven fotografiert und die Bilder danach reingesetzt hat oder aber, was wahrscheinlicher ist, jemand den selben Rahmen 3 Mal verwendet hat. Wären das offizielle Artworks, so würden diese als Konzepte durchaus bei GF irgendwo hinter verschlossenen Türen hängen, wie es bereits mit anderen Konzeptzeichnungen getan wurde, jedoch verwendet man dafür dann drei verschiedene Rahmen.

      Auch, wenn auf den Fotos die roten "Confidental" Zeichen sind, so kennen wir diese bereits seit einigen Jahren (vorallem die Alolastarter hatten diese in guter Auflösung), sodass man sie einfach kopieren und einfügen kann.
    • Ein seltener Post von mir, aber nur zur Info :)

      Der Zeichner der ""Leaks""

      marix20.deviantart.com/gallery/

      Is übrigens der selbe, der damals die Alola-Fake-Starter gezeichnet hatte ^^
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • rund schrieb:

      Ich erwarte eigentlich aller spätestens am 27.02. einen ersten Trailer zum Spiel, ähnlich wie es vor 2 Jahren bei S/M war. Hat noch jemand im Kopf was letztes Jahr war? USUM wurden ja erst im Juni angekündigt.
      Neue Gens werden immer entsprechend früher angekündigt als Remakes/Sondereditionen. Deswegen würde das hinhauen. Allerdings wissen wir noch nicht ob sie 2018 einhalten können, wenn nicht kann die Ankündigung natürlich auch auf sich warten lassen (ähnlich war es mit DP damals).
    • Das dieses Jahr Gen. 8 noch erscheint schließ ich aus. Man muss ja immer Anime und Filme berücksichtigen und gerade für den Film müsste man das neue Event-Pokemon und ein Maboroshi der neuen Gen. ankündigen. Das man das Event-Pokemon in nächster Zeit offiziell macht ist wohl sehr wahrscheinlich, dass man kurz darauf aber noch ein weiteres bekannt macht, halte ich für eher unwahrscheinlich. Ich rechne eher gegen ende des Jahres mit den 1. konkreten Informationen zum nächsten Spiel.
      Just Charaxas
    • Charaxas schrieb:

      Das dieses Jahr Gen. 8 noch erscheint schließ ich aus. Man muss ja immer Anime und Filme berücksichtigen und gerade für den Film müsste man das neue Event-Pokemon und ein Maboroshi der neuen Gen. ankündigen. Das man das Event-Pokemon in nächster Zeit offiziell macht ist wohl sehr wahrscheinlich, dass man kurz darauf aber noch ein weiteres bekannt macht, halte ich für eher unwahrscheinlich. Ich rechne eher gegen ende des Jahres mit den 1. konkreten Informationen zum nächsten Spiel.
      Das muss alles gar nicht so kommen, wie Du es ansprichst.
      Wenn ich mich recht erinnere, so haben wir im Februar/März meistens erste Infos zum Kinofilm bekommen, sodass irgendwann die Legis bekannt wurden. Das noch nicht veröffentlichte Pokémon aus Alola kann genauso, wie Marshadow noch eingebaut, selbst wenn der Film wirklich Lugia als Hauptlegi haben sollte.

      Und wer sagt denn, dass es dieses Mal ein neues Maboroshi aus Gen8 sein muss, welches diese Gen mit den alten Gens verbindet?

      Der letzte Film hat schon so viele Regeln gebrochen, da muss kein neues Pokémon vorkommen, aus dem letzten aus Gen7 und auf der anderen Seite, was soll danach noch kommen?
      Wir haben sonst nichts mehr, was benutzt werden kann und neue Pokis können auch als Cameo nebenbei oder als kleinere Rolle auftauchen. Dafür muss kein Maboroshi benutzt werden.
      Der Kinofilm muss also nicht unbedingt aussagekräftig für das Erscheinen von Gen8 sein.
    • Floh schrieb:

      Der letzte Film hat schon so viele Regeln gebrochen,
      Aber die einzige Regel die Relevanz hätte wurde eben nicht gebrochen. Marshadow hat man nämlich trotzdem für den Film genommen, obwohl es komplett irrelevant war. Weil man also stur bei einem neu angekündigten Pokemon bleibt, bezweifle ich das man das beim Gen. wechselnden Film ändern wird. Entweder wird es wohl ein Maboroshi sein oder etwas wie Lucario oder Zoroark was man aus der neuen Gen nehmen wird. Alternativ könnte man das bisher unveröffentlichte Pokemon über den Anime regeln, müsste dann aber bald geschehen, da es schon chronologisch sein sollte das zuerst das letzte der aktuellen Gen. bekanntgemacht wird und dann erst eines aus der neuen. Abgesehen davon würde dieser Anime dann auch nur auf knapp 100 Folgen kommen, wenn dieses Jahr noch eine neue Gen kommen sollte. Faktisch betrachtet, auch wenn man den letzten Film der so viele Regeln gebrochen hat berücksichtigt, sieht es an sich eher weniger nach Gen. 8 in diesem Jahr aus.

      Floh schrieb:

      Wir haben sonst nichts mehr,
      Hatten wir in Gen. 4 nach Film 12 auch nicht mehr, trotzdem erschien Gen. 5 erst über ein Jahr nach Film 12 und es kam sogar davor noch Film 13 mit Celebi, Zorua und Zoroark in der Hauptrolle. Dieses Jahr könnte theoretisch auch noch ein Spiel für Gen. 7 rauskommen und wenn dieses, genauso wie US/UM, auch wieder neue Pokemon beinhaltet, hätte man auch für den Film im nächsten Jahr wieder was.
      Just Charaxas
    • @Charaxas
      Nintendo sagte "2018 oder später" und selbst in der aktuellen Liste der Erscheinungsdaten ist das weiterhin so gelistet. Es besteht also weiterhin die Chance, dass es noch dieses Jahr erscheinen wird. Im Anime selbst fehlt nur noch Pony, wobei sie aktuell wohl langsam auf die Ultradimension hinarbeiten, all zu viel kann da also nicht mehr kommen, wenn das nächste Spiel nicht ebenfalls noch Mal Alola behandeln wird und die Story ausbaut.

      Laut Wiki gibt es aktuell bei Folge 59 und der Wochenzahl nach können bis Ende des Jahres noch etwas mehr als 40 Folgen kommen. Könnte also durchaus sein, dass Alola dann wirklich nur an die 100 Folgen bekommen und damit der kürzeste Anime zu den Spielen sein wird. Wäre ich ehrlich gesagt nicht böse, denn Alola bietet teils so viele Fillerfolgen, die kaum was mit den Spielen gemeinsam haben.

      Klar wäre es durchaus möglich, dass man danach Ash wieder ein paar Sonderfolgen erleben lässt, sprich Legis und eine Überleitung zur neuen Gen, in welchen dann auch Pokémon #803 behandelt werden könnte. Es muss nicht im Film stecken. Sollte dies so kommen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir ein weiteres Maboroshi im Film sehen werden. Stattdessen könnte es auch komplett wegfallen gelassen werden, schleßlich hatte der 20. Kinofilm auch nichts mit Alola oder seinen besonderen Legis zu tun (es kamen nur Fuego und Marshadow vor). Der Bezug des Filmes muss nicht zwangsweise irgendwelche neuen Pokémon enthalten, geschweige denn eine Aussage darüber treffen, ob die Spiele noch dieses Jahr erscheinen werden, oder nicht.

      Ganz davon abgesehen, wissen wir nicht, was das Switchspiel genau sein wird. Auf Grund der geringen Folgen des Animes würde die Logik eher auf ein weiteres Spiel in Alola schließen lassen, wenn man unbedingt auf 150 Folgen kommen möchte.

      Charaxas schrieb:

      Floh schrieb:

      Wir haben sonst nichts mehr,
      Hatten wir in Gen. 4 nach Film 12 auch nicht mehr, trotzdem erschien Gen. 5 erst über ein Jahr nach Film 12 und es kam sogar davor noch Film 13 mit Celebi, Zorua und Zoroark in der Hauptrolle. Dieses Jahr könnte theoretisch auch noch ein Spiel für Gen. 7 rauskommen und wenn dieses, genauso wie US/UM, auch wieder neue Pokemon beinhaltet, hätte man auch für den Film im nächsten Jahr wieder was.
      Da war es aber komplett anders.
      Wir haben jetzt noch Pokémon #803 übrig, welches noch keinen Auftritt hatte und evtl so wie Marshadow noch im Kinofilm vorkommen könnte.
      Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass wir, bevor Pokémon #803 offiziell vorgestellt wurde, überhaupt Pokémon gezeigt bekommen, die noch weiter hinten im Dex stehen, als es selbst.

      Denkst Du wirklich, die bringen noch Mal ein Gen7 Spiel raus?
      Die offiziellen Zahlen haben eigentlich oft genug gezeigt, dass Sondereditionen sich schlechter verkaufen, als die Vorgänger, sodass eine dritte Edition zu Alola auch ein komplettes Verlustgeschäft sein kann, da sie noch weniger als bei den Sonderedis verdienen könnten. GFs Mitarbeiter verdienen nicht so viel Geld und können es sich nicht leisten, wenig Gewinne einzufahren, sodass eine neue Gen deutlich profitabler wäre, als ein dritter Aufguss einer Region mit Ausnahme eines Remakes, denn die kamen bisher immer ganz gut an, da sie sich etwas Zeit ließen.

      Ich kann förmlich den Shitstorm schon riechen, sollten sie Gen7 mit einer Hand voll neuer Pokémon erneut verlängern. War bereits bei USUM bei vielen Fans so und würde in dem Fall sicherlich noch größer ausfallen, da sich noch mehr verarscht fühlen würden. Hinzu kommt, verlängern sie Gen7, so könnte der Anime 2018 und 2019 noch Alola behandeln, dafür sehe ich aber absolut kein Potential, denn dafür müsste ein enormer Batzen an Story neu eingebaut werden, sonst gurkt der Anime nur wieder bei den Fillerfolgen rum.
    • Floh schrieb:

      Denkst Du wirklich, die bringen noch Mal ein Gen7 Spiel raus?
      Nochmal Gen VII heißt nicht zwangsläufig nochmal Alola. Auch ein Sinnoh-Remake könnte sich noch in Gen VII eingliedern. Das aber nur theoretisch. Denn ich glaube immer noch fest daran, dass die nächste Gen in den Startlöchern steht ob nun dieses oder nächstes Jahr. Ich denke nicht, des man eine neue Konsole mit einer alten Gen weiterführt. Egal in welcher Konstellation.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.