Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Classic als Special? - WW ohne Sonderrollen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puh, hier wurden aber viele Themen angekratzt.

      Wisst ihr, was ein ganz gewaltiges Problem in diesem Bereich ist?

      Dafür gibt es relativ viele:

      1. Die immer höher werdende Perplexität des Spieles. Ich habe im Herbst 2014 mit dem Werwolf Spiel begonnen und dann bis ca. Winter 2016 nahezu jede Runde mitgespielt. Ich war zwar kein Werwolf-Ass, aber ich habe mich stets im Werwolf Spiel zurechtgefunden und mit halbwegs viel Engagement auch ein passables Bild abgegeben. (Wer erinnert sich noch daran, als ich als letzter Wolf die gesamte Bürgerschaft Schach-Matt gesetzt habe? ;) )

      Danach habe ich ein halbes Jahr Pause gemacht. Und in dieser Zeit wurden bekannte Rollen abgeschafft, neue Rollen dazugefügt und nahezu alle verbleibenden Rollen in dieser "Verbesserungs"-Phase geändert.

      Sprich ich musste mich trotz meiner Spielerfahrung in das Spiel einfinden - und bin zwei oder drei mal kläglich gescheitert. Es ist einfach nicht mehr das Werwolf-Spiel von damals. Es geht gefühlt weniger um den Spaß-Faktor, Werwolf ist mittlerweile ein 100%iges Strategiespiel, in dem jede Kleinigkeit irgendetwas bedeuten muss. Und jetzt stellt euch mal ihr kommt als Neuling in das Spiel rein oder überlegt euch mitzuspielen und müsst nachdem ihr erstmal 5979257 Rollen durchgelesen habt, in Tagphase I erzählen lassen, ihr seid Safe-Wolf weil ihr 5 Minuten nach Spielstart "Auf eine gute Runde" geschrieben habt. Ist mir btw. tatsächlich schon mal passiert. Danke dafür TosTos, der mich mit dieser Begründung hängen hat lassen.

      2. Gibt es aufgrund der zahlreichen Rollen und ihrer unterschiedlichen Wirkweise in dieser und jener Situation dermaßen viele Situationen, die analysiert und ausgewertet werden, dass... ich mich daran erinnern kann, nach einer Tagphase, die ich nicht da war 30 Seiten nachzulesen und nach Seite 5 denken musste "Rly Leute, ihr dreht euch grade mal um 2 unbedeutende Sachen". Was ich sagen will aufgrund der so extrem hohen Informationsdichte gibt es extrem viele Posts, weswegen bestimmt 2-3 Spieler pro Runde inaktiv werden, weil sie nicht die Motivation haben 30 Seiten Diskussion über nen Mückenschiss zu lesen.

      Aber was hat das mit der "Classic" Runde zu tun?

      Ganz einfach, Punkt 1 entfällt, weil es nur 5-6 einfache Rollen gibt, die keinen allzu großen Zusatzeffekt haben.

      Werwolf ist Werwolf und nicht noch Zusätzlich Entführer, Tagelöhner, Weißer Werwolf etc. und Bürger ist einfach Bürger und nicht noch zusätzlich Geschwisterchen, Verliebter und Seherlehrling, der ja soweit ich weiß passender Weiße auch noch dank dieser Verbesserungsphase verstümmelt wurde.

      Und aufgrund der viel wenigeren Effekte, Zusatzeffekte und logischen Schlussfolgerungen, warum der Gerliebte Waisenmädchen Günstling jetzt mit dem Tagelöhner Verliebten zusammen ist oder warum wem die Rolle xxx der Rolle yyy eine Tulpe geschenkt hat. Auch muss nicht per Tabelle ausgesucht werden, welcher Spieler wen wählen muss damit ja nicht der Sündenbock (RIP Ron) draufgeht.

      Ein wäre einfach viel einfacher, kürzer, anfängerfreundlicher, man hat einfach Glück und Pech und ist voll aufgeregt ob sich Verdacht x bestätigt hat und man wüsste nicht genau, was passieren wird, weil es von der Rollenverteilung her logisch ist.

      Für mich wären solche Classics also ein toller Grund wieder aktiv mitspielen zu wollen.

      Für die Strategischen Kniffe sind ja noch die originalen Rollen da.

      Ich verstehe eh nicht, warum es überhaupt Stimmen dagegen gibt. Was habt ihr eigentlich zu verlieren? Selbst wenn keine Runde zusammen gehen würde hätte dies überhaupt keinen negativen Effekt, eventuell bekommt sogar eine Person Lust doch bei einer normalen Runde mitzuspielen.

      Und was hat der Werwolf Bereich zu verlieren? Dass die vor lauter Mitspielern platzenden Runden von 9 Mitspielern nicht mehr erreicht wird? Leute, der Bereich hatte zeiten, da haben 30 Spieler pro Runde mitgespielt und es gab 2 Runden zeitgleich. Der Werwolf Bereich hat nichts mehr zu verlieren und wenn hier nicht mal irgendwas ganz gewaltig geändert wird kann man den Bereich irgendwann dicht machen. Und das will wohl keiner.

      Womit wir auch schon beim nächsten Punkt wären: Den monatlichen Runden.

      Ernsthaft, es gab Zeiten da haben Spieler auf Filb bei 2 Runden gleichzeitig mitgespielt und es gab keine Probleme und jetzt wollt ihr nur noch nen halben Monat Spielen und den Rest Pause machen? Really? Ich denke, gerade der "Freiraum" An Anfang und Ende Pro Monat wäre doch der perfekte unterbringungsort für ein Classic. Die machen wegen ihrer geringen Rollenzahl ja kaum Arbeit und sind für die Mitspieler auch nicht anstrengend. Sprich die perfekte "Pause"


      Bezüglich der Tagphasenlänge: Wie wäre es mit 24 zu 12? Damit hätte man immer mal Zeit. Oder 16 zu 8 oder so?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chiku ()

    • 1. da ich mich bei den "Stimmen dagegen" angesprochen fühle:
      WER hat gemeint es sollten auf keinen Fall Classics eingeführt werden. Jeder Kritiker hat ja zumindest gemeint nichts gegen testrunden zu haben (sprich die toleranz ist da). persönlich finde ich ein classic einfach uninteressanter als eine filb-runde.

      2. für einen neuling kann es aber auch abschreckend sein garnichts machen zu können. diskusions- & rollentechnisch. zugegeben für einen neuen spieler können das eine menge rollen sein, aber gegenüber neulingen wird meiner erfahrung nach immer rücksicht genommen und es werden die dinge nach und nach erklärt
    • Saikx schrieb:

      Und damit sprichst du genau das an, was einige hier als problem des normalen bürgers sehen. Ich selbst hab zwar kein Problem so etwas zu spielen, ich mag ja sogar mehr die unwichtigeren Rollen, aber was für mich gilt, gilt nicht gleich für alle anderen.
      und genauso gilt für mich persönlich nicht genau deine Vorliebe oder die der anderen, sondern was gerade gefragt wurde.
      Ich kann ja auch nix dafür, dass man mich hier so im Chat angesprochen hat und ei Gott - ich wollte die Disskusion hier nicht, aber wenn die denn schonmal da ist, nehme ich auch Stellung.

      Saikx schrieb:

      aber dazu ist ganz einfach zu sagen, dass Forum nicht gleich Forum heißt. Während anderswo gefühlt weniger diskutiert wird und alles schleppender vorangeht, kann es anderswo schon ganz anders aussehen. Und das sehe ich hier durchaus geschehen mit starken Analytikern wie Yun und vlt. ein bisschen weniger bei Spielern wie Tonja, die Rollen einfach raus lesen könnten und noch in der TP ihren Mitwölfen sagen könnten "Lass uns mal versuchen x wegzubekommen, denn der hat Rolle y."
      Eben deswegen - du fragtest mich in der Anmeldung, warum ich überhaupt einen Mentor bräuchte, denn du kennst mich schon von MiP und WWO - Meisterschaft und ich sage dir mal ganz ehrlich...ich bin erst zur Hälfte durch mit den möglichen Rollen, wobei dann auch noch die Hexe keine wirkliche Hexe ist sondern eher ein Heiler mit Gifttrank und eine Seherin keine echte Seherin, sondern nur eine Auraseherin ist. (zu mehr Unterschieden zum Kartenspiel bin ich noch nicht dazugekommen die zu lesen)
      Zum zweiten...ich bestreite keinesfalls, dass es hier starke Analytiker gibt und das ist aber nicht Sinn des Threads. hier geht es doch nur um kleine Spiele zwischendurch. Da muss niemand analytisch können, da muss man nur Spaß haben und man kann auch taktik lernen/versuchen und wenn s ein GRiff ins Kloo ist, dann naja, hat man halt verloren - ist doch nur ein Spiel.
      In Nookville habe ich auch als blöder Amor die Hexe und den Neugierigen Nachbarn verkuppelt - Griff ins sowas von Kloo.
      Ich kann das Spiel als Spiel sehen oder es als Existenzdisskussion ausarten lassen...

      Saikx schrieb:

      Einzig die Möglichkeit der Wölfe auch in der TP zu diskutieren fällt mir da als Gegenargument ein.
      es ist doch nicht sooo ein Drama, wenn die Wölfe bei 7-10 Mitspielern sich auch tagsüber (die eh nur sporadisch zusammenkommen) austauschen können.

      Silvarro schrieb:

      Wenn Classic, dann mit Filb-Rollen...
      na dann mit Filb-Rollen ---es waren nur Beispiele aus den Pegasus-und Heidelberger Kartenspiele Varianten, die eben die Meisten kennen, die mal auch online spielen würden.

      Silvarro schrieb:

      Du hast soweit ich weiß noch keine Runde gespielt oder? Also hier? Du würdest dich wundern, was abseits vom Opfer Alles besprochen wird.
      Hier habe ich noch keine Runde gespielt. Was abseits der Opfer normalerweise besprochen wird, ist nicht Thema, denn es geht hier NUR um kleinere Runden abseits von analytisch durchdachten und ausgeklügelten Settings.
      Irgendwie scheine ich mich zu widerholen :(

      Silvarro schrieb:

      Aber mein Ziel ist es nicht WW zu spielen um dem Seher mit meinem Tod zu beschützen, sondern am Ende zu überleben UND zu gewinnen.
      Du und nicht jeder muss doch bei den kleinen Runden mitmachen. Es wäre doch nur ein Zusatzangebot... :tanz:
      Ich kann nunmal nicht im Chat hören, dass einige wegen dem komplizierten Rollenaufbau nicht mehr mitspielen, obwohl sie früher mal gespielt haben, und dann hier nix dazu sagen, weil einfach bei mir dann die Idee kam - wenn es kein Spiel zum 3.1. geben kann mit dem Setting, dass man vielleicht einfach eins zwischendurchschiebt mit denen, die sich auch für den 3.1. oder neutral entschieden hatten in der Umfrage.
      Es war wirklich nur situationsbedingt, weil ich zwischen den Jahren Langeweile hatte und die Idee dafür aufkam bei mir,
      dass es doch in der Zeit ...
      vielleicht nur dann in den Zwischenjahren ein Spiel gibt, was die Langeweile einiger Weihnachtsmuffel vertreibt und dann auch noch Spaß macht, weil es eben klein ist - das Spiel.
      Ich wollte keineswegs das System hier brechen oder sowas...denn irgendwie hab ich das Gefühll, dass nur wegen einer kleinen Aussage hier so ein komplex gemacht wird - ich vielleicht nichtmehr Willkommen bin - oje ein Aufrührer *duck*

      Silvarro schrieb:

      und keinen besonders großen sinn/Mehrwert für die Stilleren hat die dieses Classic fordern.
      es hatte den Sinn nicht für Stillere sondern für Leute, die nicht große Runden spielen können mit über 12, die nach euren Phasen doch dann auch oft fast einen Monat dauern und dass die Spieler mitspielen können, die nur einfache Rollen mögen und die, die auch nicht in den Shorties mitspielen können, weil da für ca. 3 Stunden Dabeisein angesagt ist. Es ist das Thema Zwischenspiele 1-2x im Jahr z.B für die Tage nach dem, Weihnermannspezial oder Silvesterknollhorn oder einfach mal spontan dazwischen ...

      Tonja schrieb:

      die evtl Interesse haben könnten, ich aber (noch) namentlich nicht kenne.
      Kaga hat es ja auch mitbekommen und es waren einige, die im Chat darüber geschrieben haben. Kagayuka konnt sich nur an einen erinnern, aber das machen wir mal per PN.

      Sheev schrieb:

      Werwolf ist Werwolf und nicht noch Zusätzlich Entführer, Tagelöhner, Weißer Werwolf etc. und Bürger ist einfach Bürger und nicht noch zusätzlich Geschwisterchen, Verliebter und Seherlehrling, der ja soweit ich weiß passender Weiße auch noch dank dieser Verbesserungsphase verstümmelt wurde.

      Und aufgrund der viel wenigeren Effekte, Zusatzeffekte und logischen Schlussfolgerungen, warum der Gerliebte Waisenmädchen Günstling jetzt mit dem Tagelöhner Verliebten zusammen ist oder warum wem die Rolle xxx der Rolle yyy eine Tulpe geschenkt hat. Auch muss nicht per Tabelle ausgesucht werden, welcher Spieler wen wählen muss damit ja nicht der Sündenbock (RIP Ron) draufgeht.

      Ein wäre einfach viel einfacher, kürzer, anfängerfreundlicher, man hat einfach Glück und Pech und ist voll aufgeregt ob sich Verdacht x bestätigt hat und man wüsste nicht genau, was passieren wird, weil es von der Rollenverteilung her logisch ist.

      Für mich wären solche Classics also ein toller Grund wieder aktiv mitspielen zu wollen.

      Für die Strategischen Kniffe sind ja noch die originalen Rollen da.
      Das mit den vielen Rollen hat mich schon sehr beschäftigt als Anfänger hier... da bin ich noch nichtmal zur Hälfte durch mit den Rollen, weil die auch noch so abweichen von den Kartenspielen (Pegasus/Heidelberger/Lui-Meme) und auch abweichen von online Rollen. Ein kleiner Mix wäre ja dann auch dir angenehm und ich glaub wenn es nicht dauernd ist, sondern nur ab und zu mal so ein kleines Spiel - bekommen vielleicht auch noch mehr Leutz Lust darauf auch dann normale Spiele mitzuspielen oder nach einer gewissen Eingewöhnung auch schwierigere Spiele.
      Danke für deine Responds :knuddel:

      Saikx schrieb:

      2. für einen neuling kann es aber auch abschreckend sein garnichts machen zu können.
      wie gesagt, man kann immer etwas machen, wenn man aktiv ist.
      Inaktive Spieler braucht kein Spiel, denn dadurch wird es zäh.
      Hat aber nix mit "nichts machen zu können" zu tun sondern eher ist es abschreckend, was man mit den vielen Rollen anfangen will, die man taktisch nicht einplanen kann (für einen Neuling).
      Und wie schon hundertmal betont...es geht in diesem Thread nicht um die Normalspiele ob Klassisch/Blind oder sowas... es geht einzig und allein um eine Erweiterung für ein paar kleinere Spiele mal zwischendurch.
      Gerne mach ich auch die Spielleitung für ein Spiel dieser Art - sogar Story wäre kein Problem auch in einem kleinen Spiel ;) - die schafft Atmosphäre ...

      Nun werde ich mir mal alte Spiele von hier durchlesen...dazu bin ich noch nicht gekommen, weil ich bis heute /oh ist schon morgen bei meinen Eltern war.
      Gutes Nächtle all
      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/180327/rmyrhya5.jpg]

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shatala ()

    • ich denke @Turtacos sollte sich auch äußern ;)

      Wisst ihr, ich habe grundsätzlich nichts gegen die Classics. Aber ich habe einfach Angst. Ich mache mir Sorgen. So wie Shatala und Sheev es beschrieben haben, kam es rüber, als würden sie nun Classics jeden Monat veranstalten wollten. Ich habe einfach Angst um den WW-Bereich, obwohl ich weiß, dass er schonmal anders war. Das Werwolf-Spiel war Teil meiner Erziehung, ich bin mit diesem Spiel aufgewachsen. Ich benutze mittlerweile viel komplexere Wörter - in Schule und bei Freunden.

      Doch seitdem ich hier meine erste Runde geleitet habe, und sich nur 14 Spieler angemeldet haben (vorherige Runde: 20 oder höher), habe ich immer zu Angst dieses Spiel zu verlieren. Vielleicht hört sich das jetzt so an, als würde ich Ewigkeiten WW spielen, aber das tue ich gerade Mal 2 Jahre. Aber ich werde noch weiter spielen.
      Und ich kenne es leider nicht anders. Aber bei allen guten Geistern wünsche ich mir einfach nur, dass dieser Bereich niemals an Inaktivität stirbt, Aber wenn, wie Sheev sagte, nach jeder minats-runde noch ein Classic stattfanden und dort die etwas inaktiveren teilnehmen würden. Dann. Dann wäre ich glücklich.

      Was ich nicht möchte, ist, dass es die Oberhand gewinnt und ich mein wunderbares Filb-WW verliere. Das wäre schrecklich für mich. Ich weiß gar nicht mehr was ich in der Zeit machen sollte...

      Soviel dazu.
      Aber Shatala, werde nicht übermütig.
      Und damit,
      LG, Feuerherz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Feuerherz ()

    • @Shatala Warum versuchst du überhaupt dich mit allen Rollen aufeinmal auseinanderzusetzen? Wenn eine komplett blinde Runde angestanden hätte würd ichs ja noch verstehen, aber wenn man hier neu anfängt kann man ja auch erstmal sich nur die relevanten Rollen anschauen.
      Oder hast du das so gemacht? Bemerke eben erst das "die möglichen Rollen". (weiß grad nicht ob schon die möglicherweise teilnehmenen rollen veröffentlicht wurden)

      @Feuerherz Ich habe mich berwits gewundert warum Shatala immer noch betont, dass ein classic nicht die regel werden soll, sondern nur 1-2 mal im jahr. hast du dies immer noch nicht verstanden oder versteh ich da was falsch?

      Btw. nochmal zu Sheevs Kritik an dem Monatssystem:
      Das System wurde eingeführt, damit es keine Ubersättigung an Spielen gibt, etwas das damals als ein möglicher Grund für den Spielerschwund gesehen wurde.
    • Naja, @Shatala, ich verstehe grundsätzlich natürlich worauf du hinaus willst, nur für MICH macht sowas nicht ganz so viel Sinn.

      Und sagen wir mal so, Tonja sprach es schon an, wenn sich hier keiner meldet der Interesse im Chat gezeigt hat, geht ihm die ganze Diskussion hier entweder am Hintern vorbei die wir für diese Leute führen, oder er ist dann selbst in den Classic super still...mal ganz im Ernst, es ist ja schön und gut, dass es Leute gibt, die die Leute im Chat gesehen haben, aber wenn diese sich nicht melden wollen, warum auch immer, ist das für mich kein ganz so tolles Zeichen was die Aktivität nachher in den Classics angeht...ich verstehe unter Classic nämlich nicht, auch wenn es vereinfacht ist, zwei Posts in der TP von jedem, eine davon die Wahl ._.
      Ist ja auch schön und gut, dass das per PN geklärt werden will, aber naja...

      Was jedenfalls die Rollen angeht, ich sag es mal so, jeder der denkt, ich hätte mir das gesamte FAQ schon einmal durchgelesen, täuscht sich...das habe ich tatsächlich noch nie gemacht. Einfach weils nicht nötig war. Rollen wie zB. Major, blinder Maulwurf etc...nie angeschaut, zumindest nicht genau. Und meine erste Runde war eine Blinde...
      Hier reißt einem keiner sofort den Kopf ab wenn man mal was nicht weiß oder etwas ni...okay, man erklärt es dir erst und reißt dir danach den Kopf ab. Mein Fehler.
      Was ich damit sagen will, neue Spieler bekommen hier mehr als genug Unterstützung. Stichtwort: Mentoren.
      Da kann einem nichts wirklich besonders umhauen am Anfang, man kann Respekt habe, aber grade in klassischen Runden sind alle Rollen angegeben weswegen man dort als Neueinsteiger keineswegs überfordert ist. (Zumal man im Zweifelsfall immer nochmal die SLs fragen kann was die Rolle bedeutet, im unwahrscheinlichen Falle eines nicht vorhandenen Mentors) Oder auch die Spieler selbst, die helfen einem auch. Und reißen einem dann evt. den Kopf dafür ab, aber man lernt trotzdem was :x
      (Ja, ich weiß jetzt, dass Froxy Nachtopfer war >,<)
    • @Saikx Jetzt beruhige dich erstmal. Klar, das habe ich verstanden, aber wielange wird es nur 1-2x im Jahr stattfinden? Vielleicht wollen die Spieler irgendwann mehr? Aber ja, ich übertreibe, jedoch bin ich ein Mensch, der sich immer an Traditionen hängt und sich viele Sorgen macht.

      @Silvarro Es haben sich bereits 2 Leute aus dem Chat gemeldet + Nicki + Cyrano.
      (Bezogen auf diesen Satz: "Und sagen wir mal so, Tonja sprach es schon an, wenn sich hier keiner meldet der Interesse im Chat gezeigt hat, geht ihm die ganze Diskussion hier entweder am Hintern vorbei die wir für diese Leute führen, oder er ist dann selbst in den Classic super still.")

      Übrigens bin ich ebenfalls gegen diese Konversation, wo der SL nach den Leiten fragt und die sich dann dort melden. Ich sehe das als Zeitverschwendung. Außerdem sind wir hier nicht bei WWO. Und selbst wenn wir ein Classic spielen, so gibt es diese Konvi soweit ich weiß nur bei WWO.

      LG, Feuerherz
    • Feuerherz schrieb:

      @Saikx Jetzt beruhige dich erstmal. Klar, das habe ich verstanden, aber wielange wird es nur 1-2x im Jahr stattfinden? Vielleicht wollen die Spieler irgendwann mehr? Aber ja, ich übertreibe, jedoch bin ich ein Mensch, der sich immer an Traditionen hängt und sich viele Sorgen macht.
      Und wenn dem so ist und es dem Werwolf-Bereich gut tut? Ich meine wie bereits gesagt, mit der aktuellen Spielerschaft schaffen wir fast 2, wenn die Phasen gekürzt werden fast 3 Spiele pro Monat. Ich denke, selbst wenn man da nicht 1 - 2 sondern 5 - 6 mal pro Jahr "Classic" spielt und den Rest mit normalem, altbekanntem Werwolf füllt sollte es trotzdem noch immer mehr als genug normale geben. (Bisher 12 "normale" Spiele im Jahr, ohne Monatsbegrenzug 20 - 24 Spiele pro Jahr, selbst wenn wir dann sagen wir 5 "Classic" Runden machen würden gäbe es in jedem Fall noch mehr Normale Runden als jetzt mit Monatssystem. Nur mal so.)

      Was ich aber nicht verstehe ist, warum hier alle reinschreiben müssen, dass sie nicht mitspielen wollen und das in 5 - 6 facher Ausführung. Lasst doch einfach mal ausprobieren und macht es nicht von vornherein kaputt, sondern versucht mal es auf euch zukommen zu lassen. Weil dieses Classic ist das original Werwolf Kartenspiel und wenn das so schlecht wäre, wie hier immer und immer wieder betont, dann wäre es wohl kaum so berühmt geworden, als das man es in nahezu jedem Forum spielt. Also pls.

      Und es ist ja aktuell nur eine Proberunde. Jetzt stellt euch mal vor, wenn bei JEDEM Special, welches hier im Werwolf Bereich veranstaltet wird ein 5 Seitiger Diskussionsthread eröffnet wird, in dem die Idee von allen Seiten bombadiert wird (Und das ist hier definitiv der Fall) glaubt ihr, da würde noch groß jemand mitspielen?

      Also tut mir leid, aber ich verstehe nicht, wie man Texte schreiben kann wie

      Feuerherz schrieb:

      Wisst ihr, ich habe grundsätzlich nichts gegen die Classics. Aber ich habe einfach Angst. Ich mache mir Sorgen. So wie Shatala und Sheev es beschrieben haben, kam es rüber, als würden sie nun Classics jeden Monat veranstalten wollten. Ich habe einfach Angst um den WW-Bereich, obwohl ich weiß, dass er schonmal anders war. Das Werwolf-Spiel war Teil meiner Erziehung, ich bin mit diesem Spiel aufgewachsen. Ich benutze mittlerweile viel komplexere Wörter - in Schule und bei Freunden.
      oder solche in denen einfach schon direkt gesagt wird, dass es keinen Spaß machen wird weil keine Spezialrollen. Was ja nicht stimmt, es gibt auch im Classic genug Spezialrollen (Hexe, Seher, Amor, etc.)


      @Tonja da du gefragt hast, wegen der Februarrunde, die ich leite: Ja das ist kein Problem, wenn beschlossen wird, dass das Spiel im Februar gespielt werden soll. Ich bin da flexibel :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chiku ()

    • Es wird auch definitiv getestet und dann sehen wir wie gut es ankommt. Es wird die anderen Runden nicht ersetzen, aber als Zusatz kann ich mir das durchaus vorstellen, wenn es gut ankommt.

      Ich möchte auch nicht mehr darüber diskutieren, ob das getestet wird. Das habe ich längst beschlossen und da es kein gutes Argument dagegen gibt in meinen Augen, möchte ich darüber auch nicht weiter reden. Wer nicht mitmachen möchte, wird nicht gezwungen, aber die Leute, die spielen möchten, sollen das bitte dürfen ohne dass die Leute dagegen sind.

      Es gab ein Missverständnis zwischen mir und Nicki und evtl Shatala. Was gewünscht wird ist nicht das, was ich unter Classic verstanden habe. Ein Spiel, das etwas einfacher gestaltet wird und an das Kartenspiel angelehnt ist, aber dennoch ein paar Aspekte von Filb enthält und nicht das Classic von einer anderen Seite ist.


      @Sheev ok, dann könnte man da auch beides veranstalten (nicht gleichzeitig) ^^

      Banner made by Wichtel
    • Was ich mich ja frage, wenn man so ein Classic als Special betitelt hätte: Gäbe es diese Diskussion dann auch? Ich glaube nicht.

      Wie sieht's eigentlich mit den Phasen aus? Dazu haben sich auch nur wenige geäußert oder ich hab die anderen alle überlesen.

      Was das Monats System betrifft: Ich finde die Idee von Sheev eigentlich ganz gut Jeden Monat eine Feste Runde wie bisher und wenn Leute lust auf eine weitere haben und auch noch genügend Zeit zur nächsten Runde ist, kann man doch durchaus eine weitere anbieten.
    • Also ich persönlich hätte halt hart Bock auf Klassik, da ich, wie in kleiner Runde auch mal angesprochen, es inzwischen viel zu viele Rollen mit viel zu vielen Perks sind.
      Ja ich weiß, das nicht alle Rollen genommen werden und so.

      Trotzdem wäre es doch mal ganz interessant und spannend einfach mal "back to the Roots" zu gehen. Abgesehen davon zwingt einen doch keiner mitzumachen - was ich hier an Kommentaren sehe.... ihr tut ja so als würde es dann NUR noch Classics geben. o.O

      ICH begrüße was neues, oder in dem Falle "altes neues" - tut Filb mal ganz gut in seiner Festgefahrenheit. :was:
    • Eine Classic-Runde in der diskutierten Form würde keine Monatsrunde ersetzen, sondern könnte in einer Zeit wie der jetzigen stattfinden, in der aus welchen Gründen auch immer keine große Runde stattfindet. Spielern, die später im Monat nicht genug Zeit haben, denen die Standardrunden zu komplex sind usw. würde eine solche, zusätzliche Möglichkeit wohl durchaus entgegenkommen.

      Mittlerweile sind es ja auch schon 12+ Spieler, die für diesen Monat Interesse geäußert haben. In so einem Fall wäre eine kleinere "Classic"-Runde vermutlich machbar, ohne dass es einen Konflikt mit der großen Runde gibt.
    • Silvarro schrieb:

      wenn sich hier keiner meldet der Interesse im Chat gezeigt hat,
      Diejenigen aus dem Chat haben sich ja nun gemeldet, wenn auch nicht alle.
      @Feuerherzli - keiner will dir dein Spielzeug wegnehmen :knuddel: - noch mal: AB UND ZU so eine Runde
      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/180327/rmyrhya5.jpg]

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Feuerherz schrieb:

      Jetzt beruhige dich erstmal.
      War ich denn irgendwann aufgeregt? o.O

      Sheev schrieb:

      Was ich aber nicht verstehe ist, warum hier alle reinschreiben müssen, dass sie nicht mitspielen wollen und das in 5 - 6 facher Ausführung. Lasst doch einfach mal ausprobieren und macht es nicht von vornherein kaputt, sondern versucht mal es auf euch zukommen zu lassen. Weil dieses Classic ist das original Werwolf Kartenspiel und wenn das so schlecht wäre, wie hier immer und immer wieder betont, dann wäre es wohl kaum so berühmt geworden, als das man es in nahezu jedem Forum spielt. Also pls.
      Warum sollte ich nichts dazu sagen, nur weil ich aktuell kein interesse an ein Classic habe? Wenn ich eine Idee habe, zum Beispiel wie man Sachen wie die Phasenlänge optimieren kann, dann schreib ich das einfach und sehe keinen Grund das nicht zu tun.

      Sheev schrieb:

      oder solche in denen einfach schon direkt gesagt wird, dass es keinen Spaß machen wird weil keine Spezialrollen. Was ja nicht stimmt, es gibt auch im Classic genug Spezialrollen (Hexe, Seher, Amor, etc.)
      Das Problem, das aber auch so oft genannt wurde und was nun in der filb-Version ja scheinbar gelöst werden soll, war aber nunmal, dass im normalen Classic es auch normale Dorfbewohner gäbe. Dass es keien Spezialrollen gäbe wurde nie bemängelt.
    • Saikx schrieb:

      Warum sollte ich nichts dazu sagen, nur weil ich aktuell kein interesse an ein Classic habe? Wenn ich eine Idee habe, zum Beispiel wie man Sachen wie die Phasenlänge optimieren kann, dann schreib ich das einfach und sehe keinen Grund das nicht zu tun.
      Dagegen sage ich ja nichts. Ich habe auch kein Problem, wen wem eine Idee nicht gefällt. Aber ein paar haben das halt nicht einmal geschrieben sondern mindestens einmal pro Post und das mehrmals pro Seite
    • Ich verlege das mal hierher, damit die Leutz, die gerne wollen sich schonmal anmelden können bzw. sich es im Hinterkopf behalten:

      Tonja schrieb:

      Es wird ein Classic geben wie ich oft genug betont habe. Und zwar Ende Februar Anfang März.
      [IMG:http://werwolf-online.com/wcf/images/smilies/schilder_smilies_0008.gif]
      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/180327/rmyrhya5.jpg]

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Ums nochmal offizieller zu gestalten. Tonja und ich planen ein Klassik, dass sich am klassischen Kartenspiel orientiert. Es wird eine Kleinigkeit geändert, einfach um es möglichst einmalig zu machen. Aber der Hauptaspekt des Klassics mit den normalen Rollen wird erhalten bleiben.
      Tonja hat jetzt allerdings Prüfungen weshalb es jetzt einfach nicht stattfinden kann und wird, egal wie viele Menschen sich melden.
      Sie nannte bereits den Zeitraum in dem ihr eine Anmeldung dafür finden werdet.
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.