Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Nintendo Labo

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nintendo Labo

      Nintendo Labo ist ein Bastelset von Nintendo mit der Kinder sich einen, einem bestimmten Spiel zugehörigen, "Controller" aus Pappe basteln in den sich dann die JoyCons einsetzen lassen. Zum Beispiel soll es ein Motarrad-Spiel geben zu dem man eine Lenkstange aus Pappe baut. Falls irgendetwas nach dieser Erklärung unklar sein sollte, schaut euch unter diesem Link den Trailer an:

      nintendo.de/Nintendo-Labo/Nintendo-Labo-1328637.html

      Nun interessiert mich eure Meinung zu Nintendo Labo. Was meint ihr? Ist dieses gewagte Experiment von Nintendo gut oder eher nicht?
    • Also meiner Meinung nach hat das ganze schon Potenzial. Allerdings ist es schwierig zum jetzigen Zeitpunkt schon ein genaues Urteil darüber auszusprechen. Bisher sind ja nur diese 2 Pakete bekannt (Robo-Set und Multi-Set), wobei vor allem beim Robo-Set noch unklar ist, wie das dazugehörige Spiel aussieht. Das Multi-Set klingt jetzt schon hingegen sehr witzig, wäre mir aber niemals einen Vollpreis wert.

      Dennoch finde ich, dass man das Ganze im Auge behalten sollte. Eventuell gibt es da ja doch noch Verknüpfungen zu anderen Switch-Spielen oder gar eine vermehrte Rückkehr des Motion Controls.

      Kurz gesagt: Die Idee finde ich gut, die Umsetzung lässt sich noch nicht beurteilen.
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    • Seiko wrote:

      Dennoch finde ich, dass man das Ganze im Auge behalten sollte. Eventuell gibt es da ja doch noch Verknüpfungen zu anderen Switch-Spielen oder gar eine vermehrte Rückkehr des Motion Controls.
      Motion control ist dabei nichtmal der Hauptpunkt des Labo. Klar kann Motion Control auch genutzt werden, das eine schließt das andere nicht aus und Labo benutzt auch (!) motion control. Allerdings steckt die Haupttechnik, auf die Labo zurückgreift im Infrarot. Denn in der Pappe sind stellen die weiß sind und reflektieren, das sieht man gut bei dem Robo-Rucksack im Video. Die Infrarot-Technik registriert genau die Bewegung der weißen Flächen und damit wird quasi gesteuert bzw. der "Befehl" ausgeführt, je nachdem welche weiße Fläche sich exakt wie bewegt. Auch beim Klavier sieht man das gut (da wird das mit dem Infrarot auch kurz im Vid gezeigt). Die Tasten lassen ihnen wieder so eine Reflektionsfläche bewegen, der Controller "sieht" das per Infrarot und der "Befehlt" eines bestimmten Tones wird übermittelt.

      Dazu wird noch die Vibration genutzt um Dinge (diese Motorräder/Fahrzeuge, wo ein Controller drin steckt) sich bewegen zu lassen.

      Ansonsten sehe ich vor allem auch Potential, dass sowas in anderen Spielen kommen kann. Die Angel zum Beispiel bei Pokémon ;)
    • Das Konzept finde ich persönlich vor allem für Kinder interessant, allerdings sehe ich auch einen großen Nachteil an Labo: Es ist zu groß, verbraucht viel Platz und besteht aus Pappe.

      Als Kind hätte ich sicher gerne so etwas besessen. Ehrlich gesagt bin ich jetzt sogar daran interessiert, mir so ein Labo Pack zu kaufen. Aber ich bezweifle, dass es da eine spielerische Langzeitmotivation gibt, da das Spielen mit Labo mit dem Spielen an der Switch verknüpft ist. Im Gegensatz zu Lego und Playmobil kann man damit nicht seine eigenen Abenteuer erleben oder Geschichten ausdenken.
      Im Prinzip ist das erste Labo Pack also nur 1 2 Switch mit mehr Interaktionsmöglichkeiten außerhalb des Bildschirms. Vom Roboter Pack haben wir bis jetzt zu wenig gesehen, aber ich bezweifle, dass es ein wirklich gutes Spiel sein wird.

      Also wie lange habt ihr 1 2 Switch gespielt, bis es in der Ecke gelegen ist? Ne Woche? Und dann vielleicht ab und zu für Partys ausgepackt? So ähnlich wird es denke ich auch mit Pack 1 sein, wobei das sogar eher eine Einzelspielererfahrung ist.
      Nach vielleicht einem Monat hat man genug von diesem Spiel. Und dann kann man es aber nicht wie 1 2 Switch einfach in die Ecke legen, sondern muss die ganzen Kartons verstauen. Und wenn man damit wieder spielen will, muss man den ganzen Kram wieder herrichten.
      Und da ist das Material jetzt auch ein Problem. Es ist nur Karton und egal wie stabil der Karton ist, Karton kann man leicht beschädigen. Da kann die Mutter den Staubsauger draufstellen und schon knickt der Karton ein. Oder die Katze markiert darauf ihr Gebiet. Das passiert ja bei Kartons besonders oft.

      Und dafür ist mir Labo zu teuer. Viel zu teuer. Im Prinzip ist es nur ein Gimmick, das viel Platz verbraucht.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.