Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 70|Halbblind] Star Wars

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So, ich bin zu Hause, sehe aus wie ein Schneewölfchen, bin entsprechend pitschnass und missgelaunt.

      @Yneva ist zu fröhlich?
      Wirklich? Einmal den Zeitreisenden im Rollenpool übersehen und direkt bin ich zu glücklich darüber, dass niemand gestorben ist? ._. Ich wage es mich nie wieder darüber zu freuen. Versprochen. Finde ich ab jetzt scheiße.
      "Wunderbarer Start!" ist für mich kein massives Freuen. Wir sind jetzt wieder auf der Schiene wo ihr mir Vorhaltungen wegen meiner Ausdrucksweise macht, genauso wie als ich in Alola meinte "ihr wurdet vergiftet" anstatt "du wurdest vergiftet". Was hätte ich statt dessen schreiben sollen, um die positive Wirkung des Ganzen zu beschreiben? "Oh gut.", "Super", "Klasse", "Jabadabadu!"? Hätte ich noch dreiundzwanzig Smileys davor und dahinter packen sollen, die zeigen, was ich davon halte? Ich bin wirklich verwirrt.
      :/

      Yuns Besessenheit wirkt langsam mehr danach als wäre er Seher und irgendjemand hätte den Tonjamystiker gegeben. Und ja, darüber habe ich heute auf dem Nachhauseweg nachgedacht.

      @Silvarro und @Saikx

      Ja, ich wollte den Beitrag noch raus bekommen, weil ich mich darüber aufgeregt habe. Der erste Beitrag wurde relativ eilig am Handy geschrieben. Da ich dafür relativ viel Zeit gebraucht habe, hab ich ihn weder überlesen noch korrigiert (was am Handy eh doof ist), sondern einfach nur schnell hingetippt und abgeschickt. Unter der Dusche ist mir dann noch mehr eingefallen und weil ich theoretisch noch etwas Zeit hatte, hab ich den Rechner schnell angeworfen, bevor ich runter bin um meine Wäsche aus der Maschine zu holen. Die dann ja nun aber im Streik war, konnte ich vorher nicht ahnen. Und da ich dann immer noch wenige Minuten Zeit hatte, den PC angeworfen hatte und das zumindest nutzen wollte, habe ich eben noch schnell meine Gedanken von unter der Dische verfasst. Ja, der musste schnell raus. Weil ich los musste. Weil ich dir Sorge hatte, dass ich das bis heute Abend vergessen würde (oder eh schon so gut wie tot) oder ich so fertig bin, dass ich nur noch ins Bett fallen will (Schnee sei dank war es relativ ruhig auf Arbeit).

      @Saikx

      Sei mir nicht böse, aber ich werde das heute Abend nicht mehr raussuchen. Gerne zu Mittwoch, wenn ich dann noch lebe.
    • Okay, Yneva und Yun können ja noch Argumente nachreichen, aber ich würde Stand jetzt zwischen Yneva und Yun eher erstere wählen. Mekkoga hat scheinbar noch nicht geschaut, was in den von ihm angesprochenen Runden nun der Fall war (Stand ca. 19 Uhr), aber generell würde ich immer noch sagen, dass diese aggressive Spielweise eher auf einen bürgerlichen Yun hinweist.
      Den Lynch vor uns hinschieben können wir denke ich auch nicht so einfach, da es unklar ist, ob ein Mystiker existiert, was den abgesprochenen Check eines Sehers schwer macht.
      Alternativen haben wir soweit ich sehe auch nicht, wenn man mal von den IAs absieht. Da reinzulynchen ist aber wie immer mehr ein Glücksspiel und ich denke ein Lynch eines mehr aktiven Spielers bringt uns zumindest selbst dann weiter, wenn dieser Spieler ein Bürger sein sollte (es ist mMn schwerer aus einer IA-Wahl etwas herauszulesen, als bei soetwas)
    • Sorry hatte etwas geschlafen. Werde mal auf ein paar Dinge eingehen.

      Silvarro wrote:

      Was das reguläre Spiel betrifft, bin ich etwas hin und hergerissen.
      Zum Einen teile ich Yuns Auffassung. Auch mir kam Ynevas Post beim Lesen etwas sehr freudig rüber, quasi genau die gleiche Beobachtung wie er, habe auch ich gemacht...und verglichen mit älteren von Ynevas Posts (ja, ich habe die nachgelesen) wirkt dieser hier in der Runde etwas Anders...freudiger, die anderen sind mehr Diskussionsorientiert, analysierender...zumindest unterbewusst.
      Ebenso nun der Doppelpost, zum einen hat sie keine Zeit, schafft es aber sich in der Zeit fertig zu machen, die Waschmaschine zu kitten und sich dann noch fix an den PC zu setzen um ein Beispiel zu liefern...das wirkt stark so, als müsste dieses Beispiel unbedingt noch gebracht werden. Nahezu hektisch und überstürzt, aus Angst, sie könne als Wolf gleich in TP1 sterben...

      Aber anderseits kenne ich Ynevas Zeitproblem sehr gut, in meiner letzten (gespielten, nicht geleiteten Runde), war ich ebenso hektisch, einfach weil die Zeit fehlte, wie nun auch bei Yneva. Dafür wurde ich auch gehangen, zwar war ich da Wolf (glaube ich :/), aber der Grund der Hängung war diese Nervosität und das Überdrehte...

      Bin da etwas zwiegespalten, wie ich das jetzt einordnen sollte...
      Wenn es also keinen anderen Lynchkandidaten geben sollte, würde ich auf Yneva mitgehen. Ich verstehe nämlich sehr gut warum Yun sofort wählte...
      Ich habe ja den gleichen Punkt, nur habe ich ihn nicht so schwer gewichtet wie er.
      Ich kann Ynevas Verhalten im Moment nicht mit dem sonstigen Vergleichen. Wie du meintest es wirkt etwas ängstlich und hektisch und eigentlich brauchen Bürger das nicht. Vor allem nicht wenn noch so viel Zeit bis zum Lynch ist. Deshalb wollte ich mehr aus ihr rausholen. Der Doppelpost ist übrigens gut beobachtet. Bei solchen Dingen wirkt es einfach schon choatisch.
      Glaube nicht dass es nur die mangelnde Zeit ist, sondern eine Rolle oder Fraktion, die Yneva nicht kennt. Die Wahrscheinlichkeit dass es der Wolf ist finde ich hoch.

      YnevaWolf wrote:

      okay yun. Jetzt verstehe ich das öroblem. Du glaubst, dass ich Vermutungen direkt aufschreibe.
      Zu ich aber nicht. Selbst meine Vermutungen wälze ich gerne umher. Meistens schriftöich. Ich schreibe ganze Romane irgendwo rein, dann löschen ich alles wieder raus und fange von vorne An, weil mir mehr dazu eingefallen ist, wodurch alles hinfällig wird oder genauer. Je nachdem. Ich nehme mir für das formulieren von so etwas immer viel Zeit. Manche Dinge lege ich gar nicht offen und behalte sie für mich. Andere gebe ich nur halb wieder (weil ich die Befürchtung habe den Wölfe zu helfen. Weil ich es nicht verständlich formulieren kann. Weil es mir so abgefahren vorkommt, das es eher unwahrscheinlich ist. Etc.)

      Aber Das bedeutet: ich nehme mir zeit. Viel zeit. Und zwar nicht nur die Zeit zwischen zwei Beiträgen sondern durchaus auch mal über Stunden oder tage.
      Schnelle Schüsse bekommst du von mir Nur, wenn ich mir sicher bin (Nein das war kein jägerouting). Das bin ich mir momentan aber nicht und deswegen will ich mir auch die Zeit nehmen, die ich brauche. Zeit die ich ausgerechnet in dieser Phase hier aber nicht habe.

      Die einzige Vermutung die ich dir im Moment geben kann ist die, dass ich nicht glaube, dass der Entführer mitspielt. Nicht weil wir keine entsprechende Reaktion bekamen (Also kein 'ich würde entführt ') wobei das natürlich auch ein starkes Argument ist :) sondern weil ich fallenleger und Entführer für zu stark halte. Zwei Rollen, die Fähigkeiten unterdrücken auch wenn der fallenleger mehr arbeiten muss um erfolgreich zu sein. Warum ich das nicht eher gesagt habe? Weil ich mir unsicher war (Und immer noch bin). Fallenleger blockiert nur die übernachter. Entführer alle aktiven Fähigkeiten. Damit stinkt der fallenleger gegen den Entführer ab und es sollten entsprechend andere Rollen im Rudel sein um das aus zu gleichen. Nein ich habe keine Idee welche das sein könnten. So weit kam ich nicht. Vielleicht ist der Entführer aber doch da und hat einen Wolf entführt um zu sagen dass es ihn gibt, weswegen der sich nicht meldet. Vielleicht hat's mal wieder saikx erwischt und der kam im letzten Spiel schon ins Bedrängnis weil es zum zweiten mal in Folge in n1 passierte (jetzt also ein drittes mal). Vielleicht war der entführte Spieler noch nicht aktiv?
      Dazu habe ich mir allgemein no h keine weiterführende Gedanken gemacht. Deswegen stelle ich auch öffentlich keine Vermutungen an (ja okay, jetzt schon). Und ein wenig hoffe ich ja auch darauf, dass du das Rudel bzw. Seine Zusammensetzung aus dem wissen herausfiltern kannst (u d darauf das du nicht selbst Wolf bist... die laier kennen wir ja).

      Wenn du noch mehr Vermutungen willst, musst du aber wohl oder übel bis Mittwoch warten. Mei Fahrrad beomm3 ich heute nämlich nicht wieder und bi entsprechend spät zu Hause (*heul*).
      Und nein... Ich werde davor nicht mit "meinem" Rudel sprexhen. Ich habe für die Nacht leider keine Gesprächspartner bekommen. :(

      Und ich weiß nicht wer es war:
      Zu mir kommt keine Einschätzung von mir bzgl. Nachtziel, weil ich es wirklich nicht einschätzen kann. Ich hatte mich zeitweilig einmal in alle drei Gruppen einsortiert und dann ganz rausgelöscht, weil ich mich selbst für eine eher schwacheSpielerin halte.... aber weiß, dass viele darüber anders denken. Ich würde.much nicht als erste Wahl einschätzen. Eher dritte. Aber viele sehen das anders und ich hab nein Plan wo sie mich genau sehen. Und darauf kommt es doch an bei einer "Wer war opfer"-überlegung.
      Und Kaga und alle weiteren nicht genannten gehören zu Grav usw. Gruppe. Dafür steht nämlich das usw. ;)

      Seiten am handü
      Joar weil du das eigentlich immer so machst. Du schreibst nie zu viel in deinen ersten Posts aber irgendwelche Vermutungen kommen immer und hatten wir nicht letztens erst diskutiert b das gut ist oder nicht und du hast auf deiner Meinung beharrt? Nur weil ich etwas nicht gut finde, heißt das ja nicht, dass keiner so spielen darf.

      Und du bittest mich doch sonst nicht, dass ich dir Hinweise liefere oder fällt mir das nie auf?

      Solche Vermutungen über einen Entführer zb wirst du sicherlich gehabt haben als du das Ergebnis gelesen hast. Warum dann nicht direkt etwas dazu schreiben? Mag ja sein, dass du zum Formulieren Zeit brauchst aber auch in deinen anderen Posts für die du dir Zeit genommen hast sind keine Bemühungen dazu zu finden.

      Froxyfan wrote:

      Ich wähle fürs Erste YunTakeo, da mir wie vielen anderen diese Offensive und für mich nicht überzeugende Begrübdung nicht gefallen mag. Ich hab zwar seine anderen Posts schon gelesen, aber fürs erste bleibe ich trotzdem auf ihm, wenn später eine bessere Alternative erscheint, werde ich umwählen.
      Viele andere = nur Majikku und du? Ich habe nichts dagegen gewählt zu werden. Aber du kennst meinen Spielstil nicht wirklich argumentierst aber indirekt damit XD Sprich du läufst Majikkus Begründung nach. Fände es schöner wenn du dir wenigstens eigene Gedanken machen würdest. Dass du meine Begründung nicht überzeugend findest in Ordnung. Findest du deine Begründung gegen mich denn überzeugend wenn du ehrlich darüber nachdenkst?

      Saikx wrote:

      Ich bin mir gerade nicht sicher, ob wir die Diskussion nicht schonmal hatten, aber macht es nicht Sinn zumindest zu überlegen, was die Wölfe an Rollen haben? Es mag zwar sein, dass die Wölfe möglichst nicht mit Sicherheit wissen sollten, was sie an Rollen haben, aber für uns Bürger macht es doch Sinn zum Beispiel zu überlegen, ob z.B. ein Mystiker oder ZM (für den Seher) oder ein Dämon (für unsere Wahlen) mitspielt, oder? Wie denkst du (nochmal?) darüber?
      Bin ich zwar nur zum Teil der Meinung aber bitte schön:

      Es wird 4-5 Wölfe geben. Wenn 5 Wölfe vermutlich mit Tagelöhner, um die Absprache wenigstens zu schwächen. Glaube nicht dass es 5 Rudelwölfe sind auch mit schwachen Rollen nicht.
      - Fallenleger wissen wir
      - Die Wölfe wissen ob es einen Zaubermeister gibt (das meinte ich Yneva ^^ ) und können wenn es einen gibt wissen sie dass es einen Seher geben muss. Wir können darüber nichts sagen und ob ich einen Seher für wahrscheinlich oder nicht halte spare ich mir mal lieber, wenn du das verstehst.
      - Dämon halte ich für wahrscheinlich
      - eine Stimmrolle

      Na Saikx hat dir das fürs Rudel jetzt geholfen? Als Bürger weiß ich nicht warum dich das so sehr interessieren sollte. Da könntest du eher versuchen aus einer Bürgerrolle Wolfsrollen abzuleiten. Zumindest gibt es schon gewisse Dinge die ausgeglichen sein müssen. Wenn Bürger viele Stimmrollen haben brauchen die Wölfe die zahlenmäßig unterlegen sind etwas um das auszugleichen ect. Selbst aus einer Rolle wie Prinz oder Zeitreisender könnte man was ableiten.

      Saikx wrote:

      @Shatala Yun hat damit übrigens Recht. Du magst mich vlt. noch als eher schwachen Wolf kennen, aber seitdem ich auf WWO meine erste Meisterschaftsrunde spielte habe ich eigtl. so langsam den Bogen mit der Fraktion auch raus. Es gab zum Beispiel eine Runde, da war ich mit Yun in einem Rudel und am Ende hatte niemand mehr damit gerechnet, dass wir beide in einem Team sind und ich meine auch einige Bürger gehabt zu haben, die dachten ich sei Bürger.
      Saikx ist alles aber kein schwacher Wolf. Vor allem ist Saikx ehrgeizig und lernfähig. Ich glaube dass Saikx nach einer verlorenen Runde sich schon Gedanken macht warum er verloren hat bzw. nicht alles geklappt hat und was er genau verbessern kann. Wenn ich richtig liege ist Saikx einer der wenigen die ihren Spielstil absichtlich überarbeiten und stetig verbessern wollen. Mag sein, dass du ihn gut kennst ich würde tzd wachsam bleiben und mich nicht darauf ausruhen.

      Wenn Saikx Wolf ist wird er alles daran setzen so wenig Fehler wie nur möglich zu machen. Er muss gut gelesen werden.

      Saikx wrote:

      Achja, fast vergessen:
      Mir fehlen gerade noch die Vergleiche zu anderen Runden, wo Yneva angeblich anders zum Anfang spielte, aber die sollten denke ich mal schnell zu beschaffen sein (sprich ich mach nen Abstecher ins Archiv). Dieses gezwungene, was Silvarro meinte (und auch Yun irgendwie? habe bei ihm ehr andere Argumente rausgelesen, aber Silv. meint glaube ich, dass er zuerst den gedanken hatte) konnte ich jedenfalls so nicht rauslesen.
      Was heißt konkret "anders" . Yneva ist eine Spielerin die noch nie Rudelwolf war. Einmal verliebter Wolf, aber das ist etwas anderes. Das hatte ihr Freude recht schnell verdorben, weil sie nicht richtig Wolf war.

      Wenn Yneva das erste Mal Wolf ist wird sie vermutlich in Gedanken Purzelbäume schlagen. Da sie das aber weiß und vorallem wenn sie weiß, dass Leute darauf achten, wird sie sich auch etwas zusammen reißen. Vor allem wenn Leute wie du ihr Vorschläge machen könnten. Ich glaube nicht, dass wir diese Runde mit einfachen das spielt jemand anders Argumenten weiterkommen.

      Nicht wenn man das nicht tiefergehend begründen und analysieren kann. Es also stumpf mit einem anderen Post zu vergleichen ist Schwachsinn, denn weißt du was unerfahrerene Wölfe gern tun? Versuchen 1:1 ihren bürgerlichen Stil zu übernehmen. Wenn du oberflächlich suchst wirst du bei Yneva daher nichts finden.

      Dann muss man eher wie Silva argumentieren.

      Shatala wrote:

      Silvarro wrote:

      Wenn der Entführte sich aber nicht meldet, wissen sie nicht ob es wirklich einen Entführer gibt ^^
      die können sich doch aber absprechen?? Oder dürfen bei euch die Wölfe sich nicht gegenseitig sagen, was sie für eine SR haben? Ich kenne es nur so, dass man als Wolf in der Konfi alles sagen darf.
      Jein. Sie können sagen Der Entführer soll XY machen oder Der Zaubermeister soll blabla aber nicht Hey seht her ich bin der Entführer. Das geht nicht.
      Ansonsten dürfen die Wölfe sich alles mitteilen.

      Jabberwocky wrote:

      Unter der Voraussetzung, dass eine gewisse Rolle mitspielt, oder? Dann hätte ich verstanden, was du meinst. Sollten wir das für alle thematisieren, damit die Wölfe ihren Vorteil nicht exklusiv haben?
      Habe ich oben getan. Aber ja du bist darauf gekommen finde ich gut ^^

      Shatala wrote:

      Dann sollte man das Einführen, vor allem, wenn derjenige nach dem ersten Nact/Tag Zyklus nicht die RollenPN gelesen hat, was ich nat. nicht weiß.
      Er kann dann ja (wenn sich kein Außenstehender findet) mit dem ersten der stirbt und es die Rolle zuläßt, ersett werden (falls sich dann nicht noch Geister befinden)
      Es gibt auch Leute die arbeiten. Hätte ich nicht frei hättest du vo mir auch noch keinen großen Post. Dann direkt ne Ersetzung zu fordern finde ich etwas übertriieben aber das waren wir uns letzte Runde schon nicht einig.




      Zumal @Saikx doch nicht einmal bekannt ist ob ein Seher mitspielt oder wolltest du grad verraten, dass es einen Zaubermeister gibt?


      Ich weiß nicht ob ich Yneva wirklich lynchen möchte. Es beruht zu viel auf meinem Gefühl und zu wenig auf Tatsachen mMn. Wohl fühle ich mich dabei nicht ganz.
      Mich stört Saikx Verhalten im Moment. Weiß nicht aber irgendwie würde er sonst vllt eher eine Alternative suchen in 90 Minuten statt meinen Gefühlen zu trauen, weil ich immer nch Wolf sein könnte.

    • vor allem geht die Wahl irgendwie zu leicht. Ich halte Yneva nicht zwingend für einen Bürger und nicht zu verstreut zu wählen, wäre bei einem evtl. Leitwolf vllt auch nicht verkehrt aber es kommt gefühlt kein Kontra außer von Yneva und lediglich meine etwas offensive Art stört vereinzelt?

      Gut Jabber und Silva haben selbst Indizien entdeckt. Und der Rest wählt hinterher weil es keine Alternativen gibt? Dann schafft euch welche. Meh mir ist das etwas zu passiv hier :/

    • YunTakeo wrote:

      vor allem geht die Wahl irgendwie zu leicht. Ich halte Yneva nicht zwingend für einen Bürger und nicht zu verstreut zu wählen, wäre bei einem evtl. Leitwolf vllt auch nicht verkehrt aber es kommt gefühlt kein Kontra außer von Yneva und lediglich meine etwas offensive Art stört vereinzelt?

      Gut Jabber und Silva haben selbst Indizien entdeckt. Und der Rest wählt hinterher weil es keine Alternativen gibt? Dann schafft euch welche. Meh mir ist das etwas zu passiv hier :/
      Das Problem habe ich auch schon gesehen und deshalb überlegt, auf niemand umzuwählen, damit ihr flexibler reagieren könnt. Ich lasse es aber jetzt so. Es gibt noch einige Spieler, die nicht hinterhergewählt haben und unter denen dann Wölfe sein müssten.

      Ich hatte eben noch Froxy in den Raum geworfen, aber das wurde ignoriert. Nur um es mal anzumerken, mir fehlt jetzt die Zeit, um es weiter zu verfolgen.
    • Bin dann auch Mal wieder da und habe den einen oder anderen Post überflogen, entschuldigt es also bitte, wenn ich was übersehen habe.

      Ich stimme den meisten hier in vielen Punkten zu (Thema Yneva) bin mir allerdings etwas unsicher bei der Wahl :sd: werde trotzdem YnevaWolf wählen, denn bei inaktiv-wahlen mache ich in TP 1 nicht mit und Yun möchte ich nicht riskieren.

      Ich denke Mittwoch sollte wieder mehr von mir kommen, weil das mein freier Tag ist, wenn ich nicht wieder in bts-viedeos auf YouTube untertauche xD

      LG
    • @YunTakeo

      Ich hab dich ja auch nicht gefragt, oder? ;)
      Ich hoffe bei dir IMMER auf Hinweise. Ich erwähne es nur nie. Ich lasse dich lieber machen und schaue, was passiert. Und mache mir zeitgleich meine eigenen Gedanken.

      Und nein, gestern Abend habe ich noch nicht groß an den Entführer gedacht. Das kam erst so nach und nach beim Bettfertigmachen. Aber da waren die Beiträge die du mir ankreidest auch schon geschrieben.
      Und nein, ich bin nicht panisch. Zu keiner Zeit. Okay. Das orange Yneva hat mir einen Herzstolperer verpasst, weil eine so frühe Wahl und dann von dir. Und auf eine so wage Grundlage wie "sie freut sich zu sehr". Alles andere ist Hektik. Das hat auch nichts mit meiner Rolle oder Fraktion zu tun. Wäre heute Wochenende, Mittwoch oder Freitag würde ich schonm ganz anders schreiben, weil ich nicht so unter Zeitdruck stehe bzw. stand
      Ich weiß noch nicht mal, wen ich wählen soll. Ja, ich habe an eine Schutzwahl gegen dich gedacht, aber ich möchte den Sündenbock nicht in Gefahr bringen und finde das auch den schlechten Ansatz (im schlimmsten Fall bist du dann wirklich Seher oder eben eine andere Bürgerrolle und wir haben nichts gewonnen). Durch den Zeitmangel habe ich mich aber nur auf Dinge konzentriert, die mich direkt betreffen. Määh.

      BTW: Ja, stimmt. Zaubermeister. Das die Wölfe über dessen Existenz inzwischen Bescheid wissen müssten, habe ich gar nicht nachgedacht.
    • Nunja, gegen eine Yneva-Wahl spricht, dass das wirklich nur Zeitdruck ist. Und ich weiß, dass Yneva unter Zeitdruck steht...deswegen gefällt mir die Wahl auch nicht zu hundert Prozent, aber lieber wähle ich eine Person, von der ich glaube sie sei Wolf, als eine Andere von der ich dies nicht denke.

      Deine Beobachtungen zu Saikx sind interessant Yun, aber für mich wäre Yneva da immer noch vorzuziehen, zumal ich momentan einfach keinen, für mich, besseren Lynchkandidaten sehe.
    • @Saikx: Ich war nun eine Stunde im Archiv und habe nix in den entsprechenden Runden dazu gefunden, Yun hat in den Zeitraum sogar eher Runden geleitet,
      als tatsächlich mitgespielt. Runde 66 war es auch nicht, also muss es definitiv davor liegen ... tut mir leid ... werde mich zu Beginn der Nachtphase nochmal dransetzen.

      Jabberwocky wrote:

      So, ich muss mich kurz fassen und kann leider ab ca. 19:30 auch nicht mehr wählen.

      YunTakeo wrote:

      2. Wenn man schon herausschreibt über welche Rollen wir wissen haben, warum kommt dann dazu nichts weiteres? Von mir aus auch der neutrale Zusatz, dass wir nicht ganz blind in diese Runde gehen. Mag sein dass die Freude hier an der Stelle wirklich etwas überinterpretiert ist, aber mir fehlt da noch ein kleiner Nachsatz. Ein ich schließe daraus dass Rolle X dabei/ nicht dabei ist. Oder wir sollten nicht darüber reden weil
      Sowas halt. Die Info wird in den Raum geworfen nach dem Motto diskutiert darüber und ich halte mich erst einmal zurück. Könnte stark für Mehrwissen sprechen, dass Yneva nicht zufällig ausplaudern will.
      Das beschreibt im Prinzip genau das, was ich gestern nicht in Worte fassen konnte und ich an Ynevas Post gefühlt merkwürdig fand.
      Tatsächlich ist es bei mir genau dieser zweite Punkt, welchen ich absolut gar nicht nachvollziehen kann in seiner Argumentation.
      Wenn ich mir nun Ynevas ersten Post angucke:

      YunTakeo wrote:


      YnevaWolf wrote:

      Okay.
      Niemand stirbt: wunderbarer Start!
      Außerdem wissen wir direkt, dass es einen Fallenleger gibt. Und der Angsthase. Damit gehen wir schon mal nicht komplett blind in die Runde.
      2. Wenn man schon herausschreibt über welche Rollen wir wissen haben, warum kommt dann dazu nichts weiteres? Von mir aus auch der neutrale Zusatz, dass wir nicht ganz blind in diese Runde gehen. Mag sein dass die Freude hier an der Stelle wirklich etwas überinterpretiert ist, aber mir fehlt da noch ein kleiner Nachsatz. Ein ich schließe daraus dass Rolle X dabei/ nicht dabei ist. Oder wir sollten nicht darüber reden weil
      Sowas halt. Die Info wird in den Raum geworfen nach dem Motto diskutiert darüber und ich halte mich erst einmal zurück. Könnte stark für Mehrwissen sprechen, dass Yneva nicht zufällig ausplaudern will.
      Sie liefert doch fast wörtlich eins zu eins den Satz, welchen Yun ihr vorwürft zu fehlen. Etwa ich stehe gerade dermaßen auf den Schlauch oder das Argument macht keinen Sinn :ka:
      @YunTakeo: Magst du mir erklären, wie du den Satz gemeint hast? Oder hast du ihren Satz übersehen?
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Gravity wrote:

      @YunTakeo Ich hab schon eine alternative nur bin ich mir bei der unsicher und ich hab keine Lust das wir hier aus gekontert werden :/
      und die wäre? Wir bräuchten halt mindestens 5 Stimmen.

      Jabberwocky wrote:

      YunTakeo wrote:

      vor allem geht die Wahl irgendwie zu leicht. Ich halte Yneva nicht zwingend für einen Bürger und nicht zu verstreut zu wählen, wäre bei einem evtl. Leitwolf vllt auch nicht verkehrt aber es kommt gefühlt kein Kontra außer von Yneva und lediglich meine etwas offensive Art stört vereinzelt?

      Gut Jabber und Silva haben selbst Indizien entdeckt. Und der Rest wählt hinterher weil es keine Alternativen gibt? Dann schafft euch welche. Meh mir ist das etwas zu passiv hier :/
      Das Problem habe ich auch schon gesehen und deshalb überlegt, auf niemand umzuwählen, damit ihr flexibler reagieren könnt. Ich lasse es aber jetzt so. Es gibt noch einige Spieler, die nicht hinterhergewählt haben und unter denen dann Wölfe sein müssten.
      Ich hatte eben noch Froxy in den Raum geworfen, aber das wurde ignoriert. Nur um es mal anzumerken, mir fehlt jetzt die Zeit, um es weiter zu verfolgen.
      Wenn Yneva Wolf ist werden sie auch Wölfe gewählt haben. Vor allem nicht Silva oder du die eigene Sachen aufgestellt haben. Aber aus der Wahl + Begründung von Feuerherz kann man bestimmt keine Bürger lesen, die ist so kurz und neutral gefasst, dass sie sicher als Wolf auch so posten könnte.

      Wenn dann eher Haku. Froxy hat wenigstens was gesagt und auch wenn ich seine begründung nicht gut finde und er majikku hinterher rennt mMn ist das ein Ansatz.

      YnevaWolf wrote:

      @YunTakeo

      Ich hab dich ja auch nicht gefragt, oder?
      Ich hoffe bei dir IMMER auf Hinweise. Ich erwähne es nur nie. Ich lasse dich lieber machen und schaue, was passiert. Und mache mir zeitgleich meine eigenen Gedanken.
      Und auf was für Hinweise? Ich versuche eigentlich keine zu hinterlassen. Bin doch eh immer eine Zielscheibe und
      du weiißt was ich von mir selbst halte :/ Aber deine Gedanken zu mir solltest du vllt mit den anderen teilen. Vor allem wenn es keine Ersatzwahl gibt und ich wie du meinst Unrecht habe. Dann sollte deine Einschätzungen eine Menge wert sein, weil sie als Bürger wohl kaum gefaket wären.

      YnevaWolf wrote:

      Und nein, gestern Abend habe ich noch nicht groß an den Entführer gedacht. Das kam erst so nach und nach beim Bettfertigmachen. Aber da waren die Beiträge die du mir ankreidest auch schon geschrieben.
      Und nein, ich bin nicht panisch. Zu keiner Zeit. Okay. Das orange Yneva hat mir einen Herzstolperer verpasst, weil eine so frühe Wahl und dann von dir. Und auf eine so wage Grundlage wie "sie freut sich zu sehr". Alles andere ist Hektik. Das hat auch nichts mit meiner Rolle oder Fraktion zu tun. Wäre heute Wochenende, Mittwoch oder Freitag würde ich schonm ganz anders schreiben, weil ich nicht so unter Zeitdruck stehe bzw. stand
      Du wirkst nur so. Und ja das wollte ich dich versuchen etwas aus deiner Sicherheit zu bringen.

      YnevaWolf wrote:

      Ich weiß noch nicht mal, wen ich wählen soll. Ja, ich habe an eine Schutzwahl gegen dich gedacht, aber ich möchte den Sündenbock nicht in Gefahr bringen und finde das auch den schlechten Ansatz (im schlimmsten Fall bist du dann wirklich Seher oder eben eine andere Bürgerrolle und wir haben nichts gewonnen). Durch den Zeitmangel habe ich mich aber nur auf Dinge konzentriert, die mich direkt betreffen. Määh.

      BTW: Ja, stimmt. Zaubermeister. Das die Wölfe über dessen Existenz inzwischen Bescheid wissen müssten, habe ich gar nicht nachgedacht.
      Hast ja noch etwas Zeit.

    • okay, meine Notizen bringen mich noch nicht besonders weiter

      Majikku>Yneva>Shatala

      nicht sehr aussagekräftig, da ich nicht mal jemanden der drei in Richtung Wolf oder Bürger schieben könnte... und übersehen hab ich eh wieder genug :<

      seufz
      deswegen mach ich so ungern Listen :ups:
      dass du dort stehst, wo du stehst, Shatala, hat nicht mal den Grund deiner Wahl auf mir, eher das schnelle bürgen (Wortspiel gewollt) für Saikx. Wenn ihr euch wirklich so gut kennt, meinetwegen, allerdings traue ich Saikx ebenso zu, dass er auch dich an der Nase herumführen kann.
      Yneva will ich nicht wählen, aber einem Leitwolf einen Kill ermöglichen will ich auch nicht. Zu zu vielen kann ich trotz nochmal Durchgehens fast gar nichts (oder sogar gar nichts) sagen :/

      Avatar made by Draconira. Urkunden überreicht von San.
      Vielen Dank dafür :w:
    • Froxy oder @HAKUmpelblase wären jetzt meine Ersatzleute.

      Froxy wirkt mir zu aufgesprungen außerdem frage ich mich was er mit "mehrere" jetzt genau gemeint hat, zudem hat er darauf noch nicht geantwortet.
      HAKUmpelblase hat bisher gar nichts geschrieben und wäre halt die typische inaktiven Wahl.


      Einerseits wüsste ich gerne was Yneva uns am Mittwoch sagen möchte und ich hab auch Verständnis, wenn es gerade ein wenig stressig ist.
      Aber andererseits würden wir bei ihr wohl mit die meisten Infos raus bekommen. Und irgendwie frage ich mich warum sie uns das was sie uns am Mittwoch sagen will nicht jetzt einfach sagen kann, statt uns Geschichten von der Waschmaschine etc. zu erzählen.
    • YunTakeo wrote:

      Na Saikx hat dir das fürs Rudel jetzt geholfen? Als Bürger weiß ich nicht warum dich das so sehr interessieren sollte. Da könntest du eher versuchen aus einer Bürgerrolle Wolfsrollen abzuleiten. Zumindest gibt es schon gewisse Dinge die ausgeglichen sein müssen. Wenn Bürger viele Stimmrollen haben brauchen die Wölfe die zahlenmäßig unterlegen sind etwas um das auszugleichen ect. Selbst aus einer Rolle wie Prinz oder Zeitreisender könnte man was ableiten.
      Naja, ich weiß eben lieber gegen was ich spiele, aber ich möchte nicht den Wölfen sagen bei welchen Bürgerrollen ich denke, dass sie mitspielen. Daher versuche ich nicht über die Bürgerrollen mir das zu erarbeiten.

      YunTakeo wrote:

      Was heißt konkret "anders"
      Ich hatte dich so verstanden, dass Yneva anders spielt als sonst. Daher wollte ich mal zwischen den vorherigen Runden und dieser vergleichen, wie sie jeweils gespielt hat und ob ich irgendwelche Unterschiede finden kann.

      YunTakeo wrote:

      Zumal @Saikx doch nicht einmal bekannt ist ob ein Seher mitspielt oder wolltest du grad verraten, dass es einen Zaubermeister gibt?
      Es ist nicht bekannt, dass ein Seher mitspielt und ich hatte auch nicht vorgehabt da irgendwas zu behaupten. Ich habe lediglich gezeigt, warum man sich nicht auf einen Seher in dieser Situation verlassen sollte...
      und Yun, ich habe bereits noch einmal den Thread durchgeschaut gehabt, bevor ich gewählt hatte. Habe auch extra nochmal gefragt ob noch irgendjemanden etwas einfällt, worüber man diskutieren könnte, aber Stand jetzt fällt mir einfach nichts ein und daher wüsste ich auch nicht, wen man sonst wählen sollte. Es gibt zwar ein paar auffällige Aktionen (Majikkus und Froxys Wahl), die ich aber eher als typisch für diese Spieler sehe (bei majikku weils Majikku ist und bei froxy, weil er trotz einiger Runden noch nicht so erfahren ist und ich daher noch verstehen kann, weswegen er bei deinem Vote misstrauisch ist)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.